GKFX Erfahrungen – wie schneidet der Broker in unserem Test ab?

GKFX Logo

  • Spreads ab 0,1 Punkte
  • Kostenloses Demokonto
  • Ausgezeichneter Kundenservice
Starten Sie jetzt in den Handel mit dem Broker GKFX!76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln.

Im Folgenden gehen wir auf unsere GKFX Erfahrungen ein. Es handelt sich hierbei um einen beliebten Broker, der mit seinem Handelsangebot und dem guten Support überzeugen kann. So kann man die Mitarbeiter des Brokers beispielsweise auch über eine deutsche Hotline erreichen. Sehr gut gefallen haben uns bei unserem Test auch die niedrigen Spreads. Diese beginnen, je nach gewähltem Konto, bereits ab 0,1 Punkten. Damit eignet sich der Broker auch für solche Trader, die häufig handeln. Der Firmensitz von GKFX befindet sich auf Malta. Die Mittelmeerinsel ist schon seit vielen Jahren Mitglied der Europäischen Union. Aus diesem Grund gelten auch für GKFX die Regeln der Staatengemeinschaft. Reguliert wird der Broker durch die maltesische Finanzaufsicht MFSA. Eine Einlagensicherung ist ebenfalls vorhanden.

Highlights:

  • Günstige Spreads: Ab 0,1 Punkten
  • Guter Kundenservice (auch über deutsche Hotline erreichbar)
  • 3 verschiedene Handelskonten verfügbar
  • Handel mit Krypto CFD ebenfalls möglich

GKFX

Ein Blick auf die Website des Brokers GKFX/ Bilderquelle: gkfx.de

Jetzt zu GKFX und ein Konto eröffnen76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln.

1. GKFX Handelsangebot: Zahlreiche Basiswerte verfügbar

Für unseren Test haben wir uns sehr genau mit dem Handelsangebot des Brokers beschäftigt. Dabei hat sich gezeigt, dass bei GKFX rund 500 Basiswerte für den Handel als CFD zur Verfügung stehen.

Dazu zählen u. a. Forex, Aktienindices, Aktien, Rohstoffe, Kryptowährungen und Bundesanleihen:

  • Forex: GKFX bietet für den Anleger die Möglichkeit, mit 47 Währungspaaren handeln zu können. Dazu zählen insbesondere beliebte Hauptwährungspaare wie Euro / US-Dollar (EUR / USD), US-Dollar / Britisches Pfund (USD / GBP) und US-Dollar / Japanischer Yen (USD / JPY). Der Handel mit verschiedenen Minors ist bei GKFX ebenfalls möglich. Hierzu gehören u. a. Euro / Schweizer Franken (EUR / CHF), Euro / Britisches Pfund (EUR / GBP) und Euro / Neuseeländische Dollar (EUR / NZD). Wer möchte, hat bei GKFX außerdem die Möglichkeit, mit Exotics zu traden. Beispiele hierfür sind der US-Dollar / Hongkong Dollar (USD / HKD) und der Euro / Türkische Lira (EUR / TRY).
  • Aktienindices: Bei einem CFD Broker ist es auch wichtig, dass das Angebot an handelbaren Aktienindices groß ist. Erfreulicherweise sind unsere GKFX Erfahrungen in diesem Fall ebenfalls positiv: So stehen rund 20 Aktienindices zur Verfügung. Dazu zählen insbesondere: DAX, SMI, FTSE, Nikkei, Dow Jones, Nasdaq und S&P 500.
  • Aktien: Wer möchte, hat bei GKFX außerdem die Möglichkeit, mit zahlreichen Aktien als CFD zu handeln. Die Auswahl ist hierbei gut und beinhaltet beispielsweise die folgenden Firmen: Bayer, BASF, BMW, Daimler, SAP, Volkswagen, Puma und Merck. Dazu kommen dann auch US-amerikanische Konzerne wie Apple, Amazon, Google, Intel, Microsoft, Netflix, Nvidia und Tesla.

gkfx

Bilderquelle: gkfx.de

  • Rohstoffe: Um das Depot zu diversifizieren, bietet es sich auch an, mit Rohstoffen zu handeln. Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass für die Anleger bei GKFX im Moment nur Gold zur Verfügung steht. An dieser Stelle sollte der Broker in Zukunft noch nachbessern.
  • Krypto Coins: Bei unserem Test haben wir außerdem festgestellt, dass die Anleger bei GKFX mit Kryptowährungen handeln können. Derzeit stehen die folgenden 5 Krypto Coins für den Handel als CFD zur Verfügung: Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Cardano (ADA) und Bitcoin Cash (BCH). Die Anzahl der verfügbaren Kryptowährungen dürfte dabei für die Mehrzahl der Anleger völlig ausreichend sein.
  • Bundesanleihen: Eine Besonderheit besteht bei GKFX darin, dass der Broker seinen Kunden auch die Möglichkeit bietet, mit dem Bund Future als CFD zu handeln. Die Zinsanleihe eignet sich auch gut dafür, um das Handelskonto weiter zu diversifizieren.

Alles in allem verfügt GKFX über ein gutes Handelsangebot. Die Anleger haben dabei genügend Möglichkeiten, um von den Chancen auf unterschiedlichen Märkten profitieren zu können.

  • Gutes Angebot an verschiedenen Finanzinstrumenten
  • Es stehen 47 Währungspaare zur Verfügung
  • Die Anleger haben auch die Möglichkeit, CFD auf Kryptowährungen und den Bund Future handeln zu können

gkfx erfahrung

Bilderquelle: gkfx.de

2. Handelskonditionen: Die GKFX Kosten

Was kostet GKFX? Diese Frage werden wir im Folgenden beantworten. So haben wir uns in unserem Test auch ausführlich mit den Handelskonditionen beschäftigt. Erfreulicherweise konnte uns der Broker in diesem Punkt ebenfalls überzeugen. Doch der Reihe nach.

So können die Gebühren in drei Gruppen eingeteilt werden:

  • Gebühren, die bei jedem einzelnen Trade entstehen
  • Kosten für Einzahlungen und Auszahlungen
  • Sonstige Kosten und Gebühren

Unsere GKFX Erfahrungen mit den Spreads

Zu den wichtigsten Gebühren zählen bei einem Broker die Spreads. Bei unserem Test hat sich herausgestellt, dass die Höhe der Spreads davon abhängt, für welches Konto sich der Anleger entscheidet. So besteht bei dem Broker die Möglichkeit, zwischen den folgenden Konten zu wählen: Classic, Prime und Prime Plus.

Auf dem Classic Konto sind die Spreads am höchsten. Die Anleger haben dabei die Auswahl zwischen fixen und Variablen Spreads. Die festen Spreads sind dabei in der Regel höher. Die variablen Spreads können je nach Marktsituation variieren. Beim Handel mit dem Währungspaar Euro / US-Dollar wird ein durchschnittlicher Spread von 0,7 Pips angestrebt. Im Vergleich zu anderen Brokern ist dies unserer Erfahrung nach sehr günstig. Beim Handel mit dem Britischen Pfund / US-Dollar beträgt der durchschnittliche Spread 1,4 Pips. Beim Handel mit dem DAX ist das Spread ebenfalls niedrig: In diesem Fall beträgt er 0,6 Punkte.

Bei unserem Test konnten wir feststellen, dass die Spreads auf dem Prime Konto niedriger sind. So reduziert sich der variable Spread beim Euro / US-Dollar auf 0,5 Pips und beim Britischen Pfund / US-Dollar auf 1,2 Pips. Auch der DAX Spread reduziert sich um 0,1 Punkte auf 0,5 Punkte.

Noch niedriger sind die Spreads, wenn sich die Anleger für das Prime Plus Konto Beim Handel mit dem Euro / US-Dollar beginnen die Spreads hierbei bereits ab 0,1 Pips. Allerdings ist hier zu beachten, dass der Broker als Gegenleistung für diese niedrigen Spreads Kommissionen erhebt. Diese belaufen sich auf 5 Euro bzw. US-Dollar pro Lot. Insgesamt ist es sehr positiv, dass die Anleger die Auswahl zwischen verschiedenen Gebührenmodellen haben.

Jetzt zu GKFX und ein Konto eröffnen76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln.

Die Höhe der Hebel hängt bei GKFX vom gehandelten Finanzinstrument ab

Im Rahmen unserer Review haben wir uns auch mit den Hebeln von GKFX beschäftigt. Es ist hierbei heutzutage üblich, dass die Höhe der Hebel vom gehandelten Finanzinstrument abhängt. Hierzu einige Beispiele:

  • Währungen: bis zu 1 : 30
  • Aktienindices: bis zu 1 : 20
  • Rohstoffe: bis zu 1 : 10
  • Aktien: bis zu 1 : 5
  • Bund Future: bis zu 1 : 5
  • Krypto Coins: bis zu 1 : 2

Professionelle Händler können hierbei höhere Hebel erhalten. Jedoch müssen diese bestimmte Anforderungen erfüllen.

  • Bei GKFX können die Anleger ab einem Spread von 0,1 Pips handeln
  • Die Spreads hängen bei GKFX vom gewählten Konto ab
  • Professionelle Kunden haben die Möglichkeit, höhere Hebel erhalten zu können

gkfx erfahrungen

Bilderquelle: gkfx.de

3. Konten & Accounts: GKFX bietet Auswahl zwischen 3 verschiedenen Konten

Wir hatten gerade angesprochen, dass die Anleger bei GKFX die Auswahl zwischen 3 verschiedenen Konten haben. Wie gezeigt, unterscheiden sich die Accounts vor allem im Hinblick auf die Spreads. Unterschiede ergeben sich außerdem in Bezug auf die notwendige Mindesteinlage:

  • Classic Konto: Keine Mindesteinzahlung erforderlich
  • Prime Konto: Mindestens 2.500 Euro
  • Prime Plus Konto: Mindestens 15.000 Euro

Das Classic Konto richtet sich vor allem an Einsteiger. Es ist hierbei besonders kundenfreundlich, dass in diesem Fall keine Mindesteinzahlung notwendig ist. Die Spreads sind auch auf diesem Konto im Vergleich zu anderen Brokern günstig.

Wer allerdings über die nötigen finanziellen Mittel verfügt, der sollte sich für die Prime Konten entscheiden. Denn in diesem Fall verringern sich die Spreads.

  • Bei GKFX stehen 3 unterschiedliche Konten zur Verfügung
  • Um bei GKFX das Classic Konto zu eröffnen, es keine Mindesteinzahlung notwendig
  • insgesamt sind die Handelskonditionen auf allen Konten gut
Jetzt zu GKFX und ein Konto eröffnen76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln.

4. GKFX Handelsplattformen: GKFX Webtrader und MetaTrader

Im Rahmen unseres Tests hat sich gezeigt, dass die Anleger bei GKFX die Auswahl zwischen verschiedenen Handelsplattformen haben:

  • MetaTrader 4
  • MetaTrader 5
  • Webtrader

Der MetaTrader zählt nach wie vor zu den beliebtesten Plattformen für das Trading. Die Plattform eignet sich hierbei auch sehr gut für Einsteiger. Allerdings finden auch professionelle Händler viele Funktionen. Sehr hilfreich sind beispielsweise die mehr als 30 technischen Indikatoren. Außerdem stehen sehr viele Zeichenwerkzeuge zur Verfügung.

GKFX bitte den MetaTrader hierbei in der Version MT4 und in der Version MT5 an. Wir empfehlen, sich für die Version 5 zu entscheiden. So wurden an der Software einige Verbesserungen vorgenommen.

Wer möchte, hat dabei auch die Möglichkeit, die Plattform direkt über den Kundenbereich bei GKFX zu starten (Webtrader).

gkfx broker

Bilderquelle: gkfx.de

GKFX App für den mobilen Handel nutzen

Für unseren Test haben wir uns auch die GKFX App genau angesehen. Dabei hat sich gezeigt, dass die App ebenfalls über viele Funktionen für das Trading verfügt. Die App steht hierbei sowohl für iPhones als auch für Geräte mit Android zur Verfügung. Unserer Erfahrung nach finden sich auch Einsteiger schnell mit der App des Brokers zu Recht.

Erfreulicherweise stehen alle Plattformen von GKFX auf Deutsch zur Verfügung. Die Handelplattformen können kostenfrei genutzt werden.

  • Es stehen bei GKFX 3 Handelsplattformen zur Verfügung
  • Der MetaTrader eignet sich hierbei auch gut für Einsteiger
  • GKFX bietet ebenfalls eine gute App für das Trading
Jetzt zu GKFX und ein Konto eröffnen76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln.

5. Usability der Website: Sehr transparent gestaltet

Wie seriös ist GKFX? Diese Frage lässt sich am besten mit einem Blick auf die Website des Brokers beantworten. So haben wir bei unserem Test festgestellt, dass das Internetangebot des Brokers sehr transparent und übersichtlich gestaltet ist. Über das Navigationsmenü am oberen Rand gelangt man schnell zu den nachfolgend genannten Punkten:

  • Angebot
  • Plattformen & Tools
  • Trading lernen
  • Über GKFX

Erfreulicherweise ist das Internetangebot von GKFX ebenfalls auf Deutsch verfügbar. Es hat uns hierbei besonders gut gefallen, dass einem der Broker alle relevanten Informationen zur Verfügung stellt. Dazu gehören insbesondere die Kosten und Gebühren. GKFX schneidet hier besser ab als viele andere Broker.

  • Sehr gute Usability der GKFX Website
  • Alle relevanten Informationen wer transparent dargestellt
  • die Website ist ebenfalls auf Deutsch verfügbar

GKFX

Mit einem Konto bei dem Broker GKFX haben sie viele Handelsmöglichkeiten/ Bilderquelle: gkfx.de

6. Kundensupport: Telefonisch Hotline in Deutschland vorhanden

Bei unserem Test haben wir uns außerdem mit dem Kundensupport von GKFX auseinandergesetzt. Dabei konnten wir feststellen, dass der Broker die folgenden Kommunikationskanäle bietet:

  • Per Live Chat
  • Per E-Mail
  • Per Telefon (werktags zwischen 09:00 und18:00 Uhr)

Besonders positiv ist hierbei die Tatsache, dass es sich bei der Telefonnummer um eine deutsche Hotline in Frankfurt am Main handelt. Hierdurch kann sich GKFX von vielen anderen Brokern abheben.

Der GKFX Kundensupport ist gut erreichbar

Insgesamt hat sich bei unserem Test gezeigt, dass der Kundenservice von GKFX gut erreichbar ist. Gut gefallen hat uns auch der Umstand, dass die Mitarbeiter freundlich und kompetent sind.

Auf der Webseite erhalten die Kunden außerdem Zugriff auf eine umfangreiche FAQ Datenbank.

  • Telefonische Hotline steht in Deutschland zur Verfügung
  • Freundliche und kompetente Mitarbeiter
  • FAQ Datenbank
Jetzt zu GKFX und ein Konto eröffnen76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln.

7. Zahlungsmethoden: Auf einfache Art Einzahlungen und Auszahlungen vornehmen

Bei GKFX haben die Kunden mehrere Möglichkeiten, um Geld einzuzahlen. Dazu zählen insbesondere:

  • Bank Überweisungen
  • Kreditkarten wie Visa und Mastercard
  • Online Wallets

Diese Zahlungsmethoden stehen ebenfalls für Auszahlungen zur Verfügung. GKFX erhebt hierbei weder für Einzahlungen noch für Auszahlungen Gebühren. Allerdings können durch Drittanbieter Gebühren entstehen.

Wie bereits erwähnt, ist es für die Eröffnung des Classic Kontos nicht notwendig, Geld auf das Konto einzuzahlen.

  • Es sind 3 Zahlungsmöglichkeiten verfügbar
  • GKFX erhebt keine Gebühren für Einzahlungen oder Auszahlungen
  • Die Zahlungen werden unseren Erfahrungen nach zügig abgewickelt

gkfx kosten

Bilderquelle: gkfx.de

8. Zusatzangebote: Gute Schulungsangebote und GKFX Demokonto

Einen guten Broker erkennen die Anleger in der Regel auch daran, dass Schulungsangebote zur Verfügung stehen. Unser Test hat hierbei gezeigt, das ist ebenfalls bei GKFX der Fall ist. So bietet der Broker beispielsweise Webinare und Videos. Damit schaffen es dann auch Anfänger schnell, sich mit dem Trading vertraut zu machen. Besonders empfehlenswert ist auch das Video Tutorial.

Die Schulungsangebote stehen bei GKFX kostenfrei zur Verfügung.

GKFX Erfahrungen mit den Zusatzangeboten

Neben den Schulungsangebote können die Anleger bei GKFX auch auf die folgenden Zusatzangebote zugreifen:

  • Wirtschaftskalender
  • GKFX Rechner
  • FAQ

Das kostenlose Demokonto von GKFX verwenden

Um GKFX besser kennen zu lernen, steht ebenfalls ein Demokonto zur Verfügung. Um ein solches Konto zu eröffnen, sind nur wenige Minuten erforderlich. Auf dem Demokonto erhalten die Anleger bereits echte Kurse bereit gestellt. Damit eignet sich das Demokonto sehr gut dazu, um das Trading kennen zu lernen.

Auf dem Demokonto wird nicht mit echtem Geld gehandelt. Vielmehr stellt GKFX für den Anleger virtuelles Kapital zur Verfügung. Damit findet der Handel auf dem Demokonto völlig ohne Risiko statt.

Das Demokonto ist hierbei auch sehr gut dazu geeignet, um den Handel mit unterschiedlichen Strategien zu testen.

Insgesamt haben uns die Zusatzangebote von GKFX sehr gut gefallen.

  • Nützliche Schulungsangebote vorhanden
  • Besonders hilfreich sind die Videos und Webinare
  • Kostenloses Demokonto mit virtuellem Geld in wenigen Augenblicken eröffnen
Jetzt zu GKFX und ein Konto eröffnen76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln.

9. Regulierung & Einlagensicherung: GKFX Broker wird durch die MFSA reguliert

Insgesamt handelt es sich bei GKFX um einen sehr seriösen Broker. So hat sich bei unserem Test gezeigt, dass sich der Anbieter sehr transparent gibt.

Im Rahmen von unserem Test haben wir uns außerdem mit der Regulierung und Einlagensicherung beschäftigt. Es ist hierbei ratsam, nur bei solchen Anbietern zu handeln, die ihren Firmensitz innerhalb der Europäischen Union haben. Denn nur in dieser Situation kann davon ausgegangen werden, dass der Broker auch reguliert wird. Welche staatliche Behörde hierbei verantwortlich ist, hängt davon ab, in welchem Land sich der Firmensitz befindet.

Wie bereits erwähnt, hat GKFX seinen Firmensitz auf Malta. Das Land ist schon seit vielen Jahren Mitglied der EU. Die Regulierung findet hierbei durch die Malta Financial Services Authority (MFSA) statt. Eine Einlagensicherung ist ebenfalls vorhanden. Diese deckt Beträge von bis zu 20.000 Euro mit 90 % ab.

  • GKFX wird durch die MFSA reguliert
  • Eine Einlagensicherung ist ebenfalls vorhanden
  • GKFX ist ein sehr seriöser Broker

gkfx broker

Bilderquelle: gkfx.de

10. Auszeichnungen: Bei den Kunden ist GKFX sehr beliebt

Bei Umfragen schneidet GKFX fast immer sehr gut ab. So sind die meisten Kunden mit ihrem Broker sehr zufrieden. Das deckt sich auch mit unseren Erfahrungen: So sind die Handelskonditionen äußerst gut.

Sehr positiv ist auch die Tatsache, dass der Broker über eine telefonische Hotline in Deutschland verfügt. Außerdem werden die Kunden mit zahlreichen Schulungsangebote unterstützt.

  • GKFX wird von den meisten Kunden sehr positiv bewertet
  • Sehr gut sind dabei vor allem die Handelskonditionen und der Kundensupport
  • Überzeugen kann der Broker außerdem mit seinem Schulungsangebot
Jetzt zu GKFX und ein Konto eröffnen76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln.

Fazit zum Broker GKFX: Seriöser Broker mit sehr guten Handelskonditionen

Bei unserem Test hat uns GKFX sehr gut gefallen. Herausragend sind hierbei die günstigen Handelskonditionen. So besteht bei dem Broker die Möglichkeit, bereits ab 0,1 Pips handeln zu können. Sehr gut ist dabei auch die Möglichkeit, sich als Anleger zwischen verschiedenen Konten entscheiden zu können. Denn damit besteht die Möglichkeit, dasjenige Konto auswählen, dass am besten zu einem passt.

Überzeugen konnte uns außerdem das Handelsangebot. Zudem profitieren die Kunden bei GKFX von einem sehr guten Kundensupport. Diesen können die Anleger auch per telefonischer Hotline in Frankfurt am Main erreichen. Wie gezeigt, wird der Broker durch die Finanzaufsichtsbehörde MFSA reguliert und beaufsichtigt.

Um den Broker ausprobieren zu können, empfehlen wir das kostenlose GKFX Demokonto.

gkfx app

Bilderquelle: gkfx.de

Stärken und Schwächen:

Pro

  • Sehr günstige Spreads ab 0,1 Pips
  • 500 CFD verfügbar (Aktien, Indizes, Währungen, Rohstoffe, Bundesanleihen und Crypto Coins)
  • 3 Accounts verfügbar
  • Auswahl zwischen 3 Handelsplattformen (MetaTrader 4, MetaTrader 5 und WebTrader)
  • Sehr hilfreiche Schulungsangebote (Videos und Webinare)
  • Deutschsprachiger Kundensupport (per Live-Chat, E-Mail und Telefon)
  • Regulierung durch die MFSA, Einlagensicherung vorhanden
  • Schnelle Kontoeröffnung

Con

  • Die Auswahl an Kryptowährungen könnte größer sein
Starten Sie jetzt in den Handel mit dem Broker GKFX!76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln.

Bilderquelle:

  • gkfx.de

GKFX Logo

  • Spreads ab 0,1 Punkte
  • Kostenloses Demokonto
  • Ausgezeichneter Kundenservice
Starten Sie jetzt in den Handel mit dem Broker GKFX!76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln.