Ruben Wunderlich Profilbild

Verfasser: Ruben Wunderlich

Redakteur: Marcel Tirschmann

Aktualisiert von: Michael Arciprete am 30.01.2024

Was ist ein REIT 2024: Was sind die besten REIT aktien?

Ruben Wunderlich Profilbild

Verfasser: Ruben Wunderlich

Redakteur: Marcel Tirschmann

Aktualisiert von: Michael Arciprete am 30.01.2024

Ein REIT, kurz f√ľr „Real Estate Investment Trust“, ist eine Art von Unternehmen, das Immobilien besitzt, betreibt oder finanziert. Aus den Immobilien wiederum wird ein Einkommen generiert, etwa durch Mieteinnahmen.

REITs bieten eine M√∂glichkeit f√ľr Investoren, in Immobilien zu investieren, ohne sie zu besitzen oder sich darum k√ľmmern zu m√ľssen. √Ąhnlich wie Anleger auch mittels Aktien in andere Industrien investieren k√∂nnen.

Das Konzept der REITs wurde geschaffen, um eine √§hnliche Struktur f√ľr Immobilieninvestitionen zu bieten, wie sie auch Investmentfonds bieten. Der Unterschied ist jedoch, dass es sich bei einem REIT um ein einzelnes Unternehmen handelt und nicht um einen Fonds.

Hier jetzt in REIT Aktien investieren Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

Bei Einkommensinvestoren beliebt

REITs m√ľssen den Gro√üteil ihrer steuerpflichtigen Einkommen (in den USA mindestens 90 %) in Form von Dividenden an ihre Aktion√§re aussch√ľtten. Dies sorgt f√ľr eine regelm√§√üige Einkommensquelle f√ľr Investoren.

REITs k√∂nnen in eine Vielzahl von Immobilien investieren, einschlie√ülich B√ľrogeb√§uden, Einkaufszentren, Wohnungen, Krankenh√§usern und Hotels. Manche REITs spezialisieren sich auf bestimmte Arten von Immobilien, w√§hrend andere ein breiteres Portfolio besitzen.

‚Ė∂ÔłŹ Es gibt zwei Haupttypen von REITs: b√∂rsennotierte REITs, die an gro√üen B√∂rsen gehandelt werden und f√ľr die √Ėffentlichkeit zug√§nglich sind, und nicht b√∂rsennotierte REITs, die nicht an √∂ffentlichen M√§rkten gehandelt werden.

REITs erm√∂glichen eine Reihe von Vorteilen, darunter, in Immobilien zu investieren, ohne direkt Immobilien kaufen zu m√ľssen sowie eine potenziell attraktive Dividendenrendite.

hamborner REIT

Diehamborner REIT ist eine deutsche REIT Aktie/ Bilderquelle: hamborner.de

Wie investiert man in REITs?

Es gibt verschiedene Wege, in Deutschland in REITs zu investieren. Der häufigste Weg ist der Kauf von REIT Aktien an einer Börse.

Diese Aktien werden gehandelt wie andere Aktien auch und k√∂nnen durch einen Broker oder √ľber ein Wertpapierdepot erworben werden.

Ein anderer Weg ist die Investition in REIT-ETFs (Exchange Traded Funds). Ein REIT-ETF investiert in eine breite Auswahl an REITs. Diese Option erm√∂glicht eine breitere Diversifikation und wird oft f√ľr Investoren empfohlen, die eine ausgewogene Anlagestrategie suchen.

Hier jetzt in REIT Aktien investieren Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

 REITs Deutschland

In Deutschland sind b√∂rsengehandelte Immobilienfonds, bekannt als REITs (Real Estate Investment Trusts), ein relativ junges Ph√§nomen. Sie wurden hier erst im Jahr 2007 eingef√ľhrt. Im Gegensatz dazu existieren REITs in den USA schon seit den 1960er-Jahren.

Entsprechend gibt es in so gut wie keine deutschen REITs. Deutsche REIT-Aktien m√ľssen bestimmten spezifischen Kriterien entsprechen, die sich deutlich von denjenigen der US/internationalen REITs unterscheiden k√∂nnen.

  • Anders als in anderen L√§ndern ist es deutschen REITs nicht erlaubt, in Wohnimmobilien zu investieren. Ihr Fokus liegt stattdessen auf Gewerbeimmobilien wie Einkaufszentren, B√ľrogeb√§uden, Hotels oder Krankenh√§usern.
  • REIT Aktien m√ľssen zwingend an einer B√∂rse notiert sein.
  • Sie d√ľrfen keinen Immobilienhandel betreiben, sondern konzentrieren sich auf die langfristige Bewirtschaftung von Immobilien.
  • Mindestens 75 % ihres Verm√∂gens m√ľssen in Immobilien und Grundst√ľcke investiert werden.
  • Zum Jahresende m√ľssen sie eine Eigenkapitalquote von 45 % aufweisen, d√ľrfen also maximal zu 55 % fremdfinanziert sein.
  • Mindestens 15 % der Aktien m√ľssen sich im Streubesitz befinden, bei einem B√∂rsengang sogar 25 %. Zudem darf kein Aktion√§r mehr als 10 % der Aktien oder Stimmrechte halten.

Auch wenn es nur sehr wenige deutsche REITs gibt, können Anleger ohne Weiteres REITs aus den USA kaufen.

Alstria REIT Aktie

Das sind einige Zahlen der alstria office/ Bilderquelle: alstria.de

Deutsche REITs Aktien

Zurzeit sind in Deutschland nur vier Immobiliengesellschaften als REITs aktiv. Diese sind im ‚ÄěRX REIT All Share Index‚Äú der Deutschen B√∂rse gelistet.

Bis 2023 gab es f√ľnf solcher REIT aktien, jedoch verlor die Deutsche Industrie REIT AG ihren Status, nachdem sie √ľbernommen und von der B√∂rse genommen wurde.

Die verbleibenden vier Deutsche REITs sind:

  • alstria office REIT-AG
  • Hamborner REIT
  • Deutsche Konsum REIT-AG
  • Fair Value REIT-AG.

Jede dieser Gesellschaften hat einen spezifischen Investment-Schwerpunkt, vom B√ľroimmobilienbereich hin zu Einzelhandelsimmobilien in Sekund√§rlagen.

Das ist beispielhaft der Aktienkurs der alstria office REIT-AG:


Hier jetzt in REIT Aktien investieren Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

REIT-Aktien ‚Äď Was k√∂nnte die Preise im Jahr 2024 und dar√ľber hinaus beeinflussen?

REITs (Real Estate Investment Trusts) stehen 2024 vor einem möglichen Wendepunkt. Nach einer Phase der Herausforderungen, insbesondere aufgrund steigender Zinssätze und veränderter Marktbedingungen, deuten aktuelle Trends auf eine mögliche Erholung und neue Chancen in diesem Sektor hin.

ūüďą TrendūüďĚ Beschreibung
Aufschwung nach ZinserhöhungszyklenREITs tendieren dazu, nach Zinserhöhungszyklen der Notenbank besser abzuschneiden.
BewertungskonvergenzDie Angleichung der Bewertungen zwischen öffentlichen und privaten Immobilien könnte REITs 2024 attraktiver machen.
Positive FundamentaldatenTrotz Herausforderungen im Jahr 2023 zeigen viele REITs starke Fundamentaldaten, vorwiegend im Einzelhandelssektor.
Makro√∂konomische StabilisierungEine Stabilisierung der Zinss√§tze k√∂nnte 2024 zu einer Normalisierung im REIT-Sektor f√ľhren.
Diversifikation und ESGAnleger konzentrieren sich zunehmend auf Diversifikation und ESG-Engagement in ihren REIT-Investitionen.

Aufschwung nach Zinserhöhungszyklen

Historisch gesehen haben REITs nach den Zinserh√∂hungszyklen einer Notenbank, prim√§r der FED und der EZB, oft eine √ľberdurchschnittliche Performance gezeigt. Wichtig: nach einem solchen Zyklus, nicht w√§hrend!

Die aktuelle Phase der Zinserh√∂hungen k√∂nnte bald enden, was einen Aufschwung f√ľr REITs signalisieren k√∂nnte. Dies spiegelt sich in der verbesserten Performance der FTSE Nareit All Equity Index wider, die seit Oktober/November 2023 einen deutlichen Anstieg verzeichnete.

Hier jetzt in REIT Aktien investieren Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

Bewertungskonvergenz zwischen öffentlichen und privaten Immobilien

Eine weitere interessante Entwicklung ist die schrittweise Annäherung der Bewertungen zwischen öffentlichen und privaten Immobilien.

Dies k√∂nnte dazu f√ľhren, dass REITs im Jahr 2024 f√ľr Investoren attraktiver werden, insbesondere wenn sich die L√ľcke in den Kapitalisierungsraten zwischen den beiden Marktsegmenten weiter schlie√üt.

Deutsche Konsum REIT AG

Die Zahlen der Deutsche Konsum REIT-AG √ľberzeugen/ Bilderquelle: deutsche-konsum.de

Stärke im Einzelhandelssektor

Trotz der Herausforderungen, die durch die Pandemie und die darauffolgenden wirtschaftlichen Veränderungen entstanden sind, haben einige Bereiche des REIT-Sektors, wie z. B. der Einzelhandel, weiterhin starke Fundamentaldaten gezeigt.

Vorwiegend Einkaufszentren, die Grundbed√ľrfnisse wie Lebensmittel und Medikamente abdecken, erlebten eine steigende Nachfrage.

Makroökonomische Faktoren und Zinsstabilisierung

2024 k√∂nnte eine Stabilisierung der Zinss√§tze mit sich bringen, was zu einer Normalisierung im REIT-Sektor f√ľhren k√∂nnte.

Diese Entwicklung w√ľrde wahrscheinlich die Transaktionsvolumina im kommerziellen Immobilienmarkt normalisieren und k√∂nnte f√ľr Investoren neue Chancen er√∂ffnen.

Hier jetzt in REIT Aktien investieren Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

Diversifikation und ESG-Engagement

Investoren zeigen zunehmend Interesse an Diversifikation und ESG (Environmental, Social, and Governance)-Engagement in ihren REIT-Investitionen.

Dies spiegelt einen breiteren Trend in der Investmentwelt wider, bei dem Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung zunehmend in den Fokus r√ľcken

REIT Fazit

REITs k√∂nnten 2024 ein spannendes Investmentfeld darstellen, das von einer Vielzahl positiver Entwicklungen profitiert. Von der Erholung nach Zinserh√∂hungszyklen hin zu st√§rkeren Fundamentaldaten in bestimmten Sektoren bietet der REIT-Markt vielf√§ltige M√∂glichkeiten f√ľr informierte Investoren.

Die zunehmende Fokussierung auf Diversifikation und ESG-Prinzipien könnte ebenfalls zu einer breiteren Attraktivität von REITs beitragen.

fair Value REIT-AG

Die fair Value REIT-AG Aktie ist eine beliebte REIT Aktie/ Bilderquelle: fvreit.de

FAQs

ūüíį Bieten REITs gute Dividenden?

Ja, REITs sind bekannt f√ľr ihre attraktiven Dividendenaussch√ľttungen. Da REITs gesetzlich dazu verpflichtet sind, mindestens 90 % ihres steuerpflichtigen Einkommens in Form von Dividenden an ihre Aktion√§re auszusch√ľtten, bieten sie oft h√∂here Dividendenrenditen als viele andere Aktien.

Die Höhe der Dividenden kann jedoch variieren, abhängig von der Art des REITs, der Marktlage und dem spezifischen Management des REITs.

ūüŹÜ Welche waren einige der besten REITs im Jahr 2023?

Im Jahr 2023 zeigten einige REITs trotz der Herausforderungen durch Zinserhöhungen und veränderte Marktbedingungen eine starke Performance. Zu den besten REITs gehörten unter anderem Equinix Inc., Realty Income Corporation, EastGroup Properties Inc. und STAG Industrial Inc.

Diese REITs zeichneten sich durch robuste Fundamentaldaten, positive Wachstumsaussichten und teilweise durch besondere Fokussierung auf bestimmte Nischen des Immobilienmarktes aus‚Äč.

UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • G√ľnstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgef√ľhrt.