IQ Option CFD Erfahrungen – kann uns der Broker in unserem Test überzeugen?

Im Rahmen des folgenden Artikels werden wir von unseren IQ Option CFD Erfahrungen berichten. So haben wir uns für unseren Test zunächst das Handelsangebot des Brokers genauer angesehen. Dabei hat sich gezeigt, dass einem der Broker eine sehr große Auswahl an Währungspaaren zur Verfügung stellt (74 Stück). Wer möchte, kann bei IQ Option aber zum Beispiel auch mit Aktien, Rohstoffen und Kryptowährungen handeln. Die Handelskonditionen haben sich dabei als gut herausgestellt. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen zu erhalten. Sehr gut gefallen hat uns auch die selbst entwickelte Handelsplattform des Brokers. Diese ist sehr zugänglich gestaltet, verfügt allerdings auch über die notwendigen Funktionen für fortgeschrittene Trader.

iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

Highlights:

  • Gute Handelskonditionen (kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen möglich)
  • Umfangreiches Handelsangebot (insb. Forex und Crypto Coins)
  • Sehr gute Handelsplattform (für Anfänger und fortgeschrittene Trader geeignet)
  • Rund um die Uhr erreichbarer Kundensupport (24/7)

1. CFD Handelsangebot: Unterschiedliche Basiswerte verfügbar

Als erstes haben wir uns für unseren IQ Option Test das verfügbare Handelsangebot des Brokers genauer angesehen. Zwar haben wir die Erfahrung gemacht, dass viele Trader sich auf den Handel mit Währungspaaren wie dem Euro / US Dollar (EUR / USD) oder Aktienindices wie dem DAX konzentrieren. Jedoch stellt es trotzdem einen Vorteil der, wenn einem der Broker möglichst viele Basiswerte für den CFD Handel anbieten kann. Denn auf diese Weise erhält man als Trader die Möglichkeit, sein Depot zu diversifizieren und sich hierdurch breiter aufzustellen.

Überblick über das IQ Option Handelsangebot

Bei unserem Test hat sich herausgestellt, dass man bei IQ Option mit den folgenden Basiswerten handeln kann:

  • Forex Währungspaare (74 Stück): Bei unserem IQ Option Test hat sich gezeigt, dass man bei dem Broker mit sehr vielen Währungspaaren traden kann. So stehen einem sowohl die Hauptwährungspaare, als auch Nebenwährungspaare zur Verfügung. Beispiele hierfür sind der Euro / US Dollar (EUR / USD), das Britische Pfund / US Dollar (GBP / USD), der US Dollar / Japanische Yen (USD / JPY) und der Euro / Schweizer Franken (EUR / CHF). Außerdem besteht bei dem Broker auch die Möglichkeit, exotische Währungspaare für das Trading zu verwenden. Beispiele hierfür sind der US Dollar / Singapur Dollar (USD / SGD) und der Euro / Türkische Lira (EUR / TRY).
  • ETFs (25): Wer möchte, kann bei IQ Option auch mit den derzeit sehr beliebten ETFs (Exchange Traded Funds) handeln. Darunter versteht man börsengehandelte Indexfonds.
  • Aktien (187): Außerdem besteht bei dem Broker die Möglichkeit, mit einzelnen Aktien als CFD zu handeln. Auf diese Weise kann man beispielsweise in große Unternehmen wie Amazon, Google und Microsoft investieren.
  • Rohstoffe und Edelmetalle (5): Zudem bietet einem IQ Option auch den Handel mit Rohstoffen und Edelmetallen wie Öl und Gold an.
  • Kryptowährungen (10): Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass bei IQ Option auch die Möglichkeit besteht, mit Crypto Coins wie Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) als CFD zu traden.
  • Optionen (54, nur für professionelle Kunden): Der Handel mit Optionen ist bei dem Broker nur für professionelle Kunden möglich (dazu später mehr).IQ Option CFD Erfahrungen Test

Wie man sieht, verfügt IQ Option über ein vielfältiges Handelsangebot. Der Fokus liegt dabei eindeutig auf den Währungen. So kann man bei dem Broker unserer Erfahrung nach mit mehr Währungspaaren handeln, als dies bei vielen anderen Anbietern der Fall ist. Schade ist allerdings, dass man bei IQ Option nicht mit Aktienindices handeln kann. Insgesamt bewerten wir daher das Handelsangebot des Brokers als gut.

  • Unterschiedliche Finanzinstrumente für den CFD Handel verfügbar
  • Der Fokus liegt auf dem Währungshandel, so kann man bei dem Broker mit 74 Währungspaaren handeln
  • Außerdem besteht bei IQ Option die Möglichkeit, mit Kryptowährungen zu traden

2. IQ Option CFD Erfahrungen mit den Handelskonditionen: Relativ günstige Spreads verfügbar

Bei einem Broker Vergleich bzw. Test ist es auch sehr wichtig, sich mit den Handelskonditionen zu befassen. Generell kann man die Kosten und Gebühren beim CFD Trading in die folgenden drei Gruppen einteilen:

  • Kosten, welche bei jedem Trade anfallen (in der Regel durch den Spread)
  • Gebühren, die der Broker für Einzahlungen und Auszahlungen erhebt
  • Sonstige Kosten und Gebühren
iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

Unsere IQ Option Erfahrungen mit den Spreads

Wenn man schon etwas länger tradet, wird man wahrscheinlich die Erfahrung gemacht haben, dass die höchsten Kosten beim CFD Handel in der Regel durch diejenigen Gebühren entstehen, die bei jedem Trade anfallen. Erhoben werden diese Gebühren dabei normalerweise in der Form des Spreads: Damit bezeichnet man die Differenz zwischen dem Kaufpreis und dem Verkaufspreis. Dazu ein Beispiel: Notiert der Dow Jones Index beispielsweise bei 27.000 Punkten und beträgt der Spread 4 Punkte, so kann man den amerikanischen Index im Endeffekt zum Kurs von 27.004 Punkten erwerben. Bereits an dieser Stelle wird daher deutlich, dass es sinnvoll ist, bei einem Broker mit möglichst niedrigen Spreads zu handeln. Ein Broker hat dabei verschiedene Möglichkeiten, den Spread zu gestalten:

  • Fester Spread
  • Variabler Spread
  • Variabler Spread mit Kommissionen

Den festen Spread kann man dabei in der Regel am einfachsten erklären: So hat dieser Spread immer die gleiche Höhe und verändert sich auch dann nicht, wenn die Märkte unruhig und nervös sind. Anders stellt sich die Lage dar, wenn man einen variablen Spread verwendet. Denn in diesem Fall kann sich der Spread je nach Marktsituation verändern. Allerdings besteht der Vorteil von variablen Spreads darin, dass diese in der Regel niedriger sind, als feste Spreads. Aus diesem Grund bevorzugen viele Händler unserer Erfahrung nach das Trading mit dieser Art von Spread.

IQ Option Handelskonditionen Forex Aktien

IQ Option setzt auf variable Spreads

Auch IQ Option setzt dabei unserer Erfahrung nach auf variable Spreads. So hat sich während unseres Tests gezeigt, dass der Spread beim beliebten Währungspaar Euro / US Dollar 1,6 Pips betrug. Die Bezeichnung „Pips“ verwendet man beim Handel mit Devisen anstelle von „Punkten“. Wir haben dabei die Erfahrung gemacht, dass es durchaus Anbieter gibt, die einem noch günstigere Spreads anbieten. Allerdings gibt es durchaus auch Broker, welche für das Währungspaar 2 oder sogar 3 Pips verlangen.

Die Höhe des Hebels ist bei IQ Option vom gehandelten Basiswert abhängig

Für unseren Test haben wir uns außerdem mit den Hebeln von IQ Option beschäftigt. Insgesamt kommt dem Hebel beim CFD Handel eine sehr wichtige Bedeutung zu. Denn er bestimmt darüber, über wie viel Trading Kapital man tatsächlich auf seinem Handelskonto verfügen muss, um mit einem bestimmten Basiswert handeln zu können. Dies werden wir wiederum mit einem kleinen Beispiel erläutern: So nehmen wir an, dass der DAX bei 10.000 Punkten steht. Um mit einem DAX CFD zu handeln benötigt man allerdings bei einem Hebel von 1 : 20 nicht 10.000 €, sondern nur 500 €. Wie man sieht, ist der Hebel daher beim CFD Trading tatsächlich sehr wichtig. Die Höhe des Hebels ist dabei vom gehandelten Basiswert abhängig:

  • Forex: Bis zu 1 : 30
  • Einzelne Aktien: Bis zu 1 : 5
  • Rohstoffe und Edelmetalle: Bis zu 1 : 10
  • Kryptowährungen: Bis zu 1 : 2

Die höchsten Hebel erhält man dabei beim Währungshandel und die niedrigsten beim Trading mit Kryptowährungen. Insgesamt hat sich bei unserem Test gezeigt, dass die Hebel von IQ Option für das CFD Trading in der Regel mehr als ausreichend sind. Insgesamt bewerten wir daher die Handelskonditionen von IQ Option positiv.

  • IQ Option bietet für das CFD Trading relativ günstige variable Spreads
  • Bei unserem Test betrug der Spread beim Euro / US Dollar 1,6 Pips
  • Die Hebel sind bei IQ Option für den CFD Handel ausreichend groß
iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

3. Konten & Accounts: Die Handelskonten von IQ Option

Nunmehr kommen wir auf unsere IQ Option Erfahrungen bzgl. der Konten und Accounts des Brokers zu sprechen. So haben wir bei unserem Test festgestellt, dass man bei dem Broker die folgenden drei Konten eröffnen kann:

 

  • Demokonto (mit virtuellem Kapital)
  • Handelskonto
  • Konto für professionelle Kunden

IQ Option Konto in nur wenigen Minuten eröffnen

Insgesamt hat sich gezeigt, dass man nur wenige Minuten benötigt, um bei IQ Option ein Konto zu eröffnen. Dazu muss man auf der Website des Brokers rechts oben auf den orangen Button „Registrierung“ klicken. Sodann öffnet sich am rechten Rand ein Formular, in welches man die folgenden Angaben eintragen muss:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Passwort wählen

Wer möchte, kann für die Registrierung auch seinen Google oder Facebook Account nutzen. Um das Konto später auch für den Live Handel mit echtem Geld nutzen zu können, sind noch weitere Angaben erforderlich: Hierzu zählen beispielsweise die Adresse, die Nationalität und Informationen über das Einkommen und das vorhandene Kapital. Außerdem ist es in diesem Fall notwendig, sowohl seine Anschrift, als auch seine Identität, zu bestätigen. Dafür kann man insbesondere seinen Personalausweis nutzen. Außerdem muss man eine Mindesteinzahlung auf das Handelskonto vornehmen. Erfreulicherweise ist diese mit 10 € sehr gering. Alles in allem gestaltet sich daher die Kontoeröffnung bei IQ Option als sehr unkompliziert.

IQ Option Konto als professioneller Kunde eröffnen

Bei IQ Option ein Konto als professioneller Kunde eröffnen

In unserem IQ Option Test hat sich außerdem gezeigt, dass bei dem Broker die Möglichkeit besteht, ein Handelskonto als professioneller Kunde zu eröffnen. Dazu ist es allerdings erforderlich, dass man bestimmte Anforderungen erfüllt. Unseren IQ Option Erfahrungen nach sind dies die Folgenden:

  • Ausreichende Handelsaktivität während der letzten zwölf Monate
  • Vorhandenes Mindestkapital für das Trading: 500.000 €
  • Tätigkeit für mindestens ein Jahr in der Finanzindustrie

Insgesamt ist es dabei ausreichend, zwei der drei genannten Voraussetzungen zu erfüllen. Trotzdem dürfte es vielen Tradern schwerfallen, die Anforderungen als professioneller Kunde zu erfüllen. Damit stellt sich die Frage, welche Vorteile überhaupt mit diesem Konto verbunden sind. Zum einen erhält man damit Zugriff auf weitere Basiswerte, nämlich Optionen. Zum anderen kann man weitaus höhere Hebel nutzen. So beträgt der maximale Hebel nicht 1 : 30, sondern beispielsweise 1 : 400. Wir haben allerdings die Erfahrung gemacht, dass man für den CFD Handel normalerweise überhaupt keine so großen Hebel benötigt. Aus diesem Grund ist es aus unserer Sicht auch nicht erforderlich, bei IQ Option ein Konto als professioneller Kunde zu eröffnen. Vielmehr eignet sich auch das normale Konto sehr gut für das Trading.

Daher bewerten wir IQ Option im Punkt „Konten & Accounts“ mit sehr gut.

  • Bei IQ Option kann man drei unterschiedliche Konten eröffnen
  • Die Kontoeröffnung dauert nur wenige Minuten
  • Die Mindesteinzahlung für den Live Handel beträgt nur 10 €
iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

4. CFD Handelsplattformen: IQ Option Trading Plattform eignet sich sehr gut für das CFD Trading

Im nächsten Schritt haben wir uns ausführlicher mit der IQ Option Handelsplattform beschäftigt. Wir haben dabei schon des Öfteren festgestellt, dass viele Trader die Rolle einer guten Handelssoftware unterschätzen: denn in der Regel verbringt man jeden Tag viele Stunden damit, den Chart mithilfe der Trading Software zu analysieren, um gute Signale zu finden. Bei dieser Arbeit ist es wünschenswert, dass man von seiner Handelsplattform optimal unterstützt wird. Aus diesem Grund sollte man als Händler auf eine möglichst gute Trading Plattform Wert legen. Jedenfalls hat sich bei unserem Test herausgestellt, dass IQ Option seinen Kunden eine selbst entwickelte Plattformen für das CFD Trading zur Verfügung stellt.

Kein MetaTrader für den CFD Handel verfügbar

Im ersten Moment waren wir dabei etwas überrascht, dass einem der Broker nicht auch den „MetaTrader (MT)“ als Handelssoftware anbietet. Denn dabei handelt es sich immer noch um diejenige Handelsplattform, die von den meisten privaten Tradern auf der Welt eingesetzt wird. Daher hat man bei vielen Brokern die Möglichkeit, mit dem MT zu handeln. Für den Trader hat dies unserer Erfahrung nach den angenehmen Nebeneffekt, dass man in der Regel sehr einfach und unkompliziert seinen Broker wechseln kann. Denn die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch, dass einem auch bei seinem neuen Anbieter der MetaTrader zur Verfügung steht. In diesem Fall ist es nicht notwendig, sich mit einer neuen Handelsplattform vertraut zu machen. Bei IQ Option ist es dagegen in jedem Fall erforderlich, sich zunächst in die Software des Brokers und einzuarbeiten.

IQ Option Trading Plattform als App

IQ Option Handelsplattform ist sehr übersichtlich und zugänglich gestaltet

Jedoch lautet die gute Nachricht für den Trader: Bei unserem IQ Option Test hat sich gezeigt, dass die Handelsplattform des Brokers übersichtlich gestaltet ist und sich sehr intuitiv bedienen lässt. Aus diesem Grund benötigt man unserer Erfahrung nach nicht lange, um sich an die Plattform zu gewöhnen und um damit zu traden. Alles in allem macht die Trading Software von IQ Option einen sehr modernen Eindruck. Gerade in diesem Punkt unterscheidet sie sich sehr positiv vom erwähnten MetaTrader. Zwar verfügt diese Software über viele Funktionen, allerdings hat man bei der Benutzeroberfläche den Eindruck, dass sich seit 15 Jahren nicht mehr verändert wurde. Aus diesem Grund fällt es gerade Anfängern häufig schwer, mit dem MT zu handeln.

Vielleicht war dies auch der Grund, warum man sich bei IQ Option dazu entschieden hat, eine eigene Plattform für das CFD Trading zu entwickeln. Wie gesagt, ist diese Handelsplattform sehr zugänglich gestaltet und spricht damit vor allem auch Anfängern. Jedoch hat sich gezeigt, dass IQ Option auch sehr viele nützliche Funktionen in die Software integriert hat. Damit eignet sich die Handelsplattform auch für fortgeschrittene Händler. So konnte uns die Trading Software insbesondere bzgl. ihrer Fähigkeiten, was die technische Analyse betrifft, überzeugen: so kann man als Trader auf eine Vielzahl von Zeichenwerkzeugen zugreifen, um damit den Chart zu analysieren. Des Weiteren verfügt die Plattform über viele technische Indikatoren. Diese sind bei vielen Tradern sehr beliebt, um dadurch gute Signale für lukrative Trades zu erhalten.

Die IQ Option Handelssoftware steht dabei für mehrere Plattformen zur Verfügung:

  • Windows PC
  • Mac OS X
  • Web Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Opera und Apple Safari)
  • Trading App

Insgesamt hat daher die IQ Option Handelsplattform bei uns einen sehr guten Eindruck hinterlassen. So eignet sich die Software unserer Erfahrung nach sehr gut für den CFD Handel.

iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

IQ Option Trading Plattform als App nutzen

Die IQ Option Handelsplattform steht einem dabei auch als Trading App für mobile Geräte zur Verfügung. Dadurch erhält man als Trader die Möglichkeit, auch von unterwegs aus über sein Smartphone oder Tablet auf seinen Trading Account zuzugreifen. Für unseren Test haben wir die App auf verschiedenen Geräten getestet (Android Smartphones und Tablets sowie Apple iPhones und iPads). Dabei hat sich herausgestellt, dass sich die IQ Option App sehr gut bedienen lässt. Mit Hilfe der App ist es daher durchaus möglich, auch von unterwegs aus zu traden.

Insgesamt hat uns IQ Option daher mit seiner selbstentwickelten Handelsplattform überzeugt.

  • IQ Option bietet seinen Kunden eine selbst entwickelte Handelsplattform an
  • Diese ist modern und zugänglich gestaltet und eignet sich sowohl für Anfänger, als auch für fortgeschrittene Händler
  • Außerdem kann man die Handelsplattform auch als App (Android und iOS) nutzen

IQ Option Handelsplattform

5. Usability der Website: Sehr übersichtlich und funktional gestaltet

Bei einem Broker Vergleich bzw. Test ist es auch wichtig, sich mit der Usability der Website zu beschäftigen. Denn wir haben schon häufiger die Erfahrung gemacht, dass man bereits an der Website eines Brokers erkennt, ob man es mit einem seriösen und kundenfreundlichen Anbieter zu tun hat. Wichtig ist dabei vor allem, dass man sich als Nutzer der Website gut zu Recht findet und alle wichtigen Informationen schnell findet. Erfreulicherweise hat sich bei unserem IQ Option Test herausgestellt, dass das Internetangebot des Brokers sehr übersichtlich gestaltet ist. Das Navigationsmenü am oberen Rand der Website besteht dabei aus den folgenden Punkten:

  • Handeln
  • Für Trader
  • Über uns
  • Regulierung
  • Suche
  • Einloggen
  • Registrierung

Unter „Handeln“ stellt der Broker sein verfügbares Angebot an handelbaren Basiswerten dar. Wichtig ist aber vor allem auch der Punkt „Für Trader“. Denn hier finden sich insbesondere Informationen zur Handelsplattform und zu den Handelskonditionen. Es ist sehr positiv, dass sich IQ Option in diesem Punkt sehr transparent gibt. So haben wir schon häufiger die Erfahrung gemacht, dass einige Anbieter gezielt versuchen, diese wichtigen Dinge vor ihren (potentiellen) Kunden zu verstecken. Dies ist erkennbar unseriös.

Daher freut es uns, dass sich IQ Option insgesamt sehr transparent und kundenfreundlich zeigt. Gut gefallen hat uns außerdem die Tatsache, dass die Website für deutschsprachige Kunden auch auf Deutsch angeboten wird. Außerdem lässt sich das Internetangebot des Brokers auch sehr gut auf Smartphones und Tablets bedienen.

iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

Aus diesem Grund können wir IQ Option auch im Hinblick auf die Usability der Website sehr positiv bewerten.

  • Sehr gute Usability der IQ Option Website
  • Alle wichtigen Informationen sind leicht auffindbar und werden transparent dargestellt
  • Das Internetangebot lässt sich auch gut auf Smartphones und Tablets nutzen

6. Kundensupport: Support ist gut erreichbar (24/7)

Nunmehr kommen wir auf unsere IQ Option Erfahrungen mit dem Kundensupport des Brokers zu sprechen. So haben wir festgestellt, dass man den CFD Broker auf die folgende Art und Weise kontaktieren kann:

  • per Kontaktformular
  • per E-Mail
  • per Telefon (keine deutsche Hotline verfügbar)

wie man sieht, besteht bei IQ Option auch die Möglichkeit, die Mitarbeiter des Brokers per Telefon zu erreichen. Allerdings hat sich gezeigt, dass im Moment keine deutsche Hotline zur Verfügung steht. So findet man auf der Website des Brokers nur Telefonnummern aus England, Portugal und Spanien. In diesem Punkt sollte IQ Option unserer Meinung nach nachbessern.

Gut gefallen hat uns dagegen, dass man den Broker rund um die Uhr (24/7) erreichen kann. Dazu kann man dem Broker entweder eine E-Mail senden oder das Kontaktformular auf der Website nutzen. Insgesamt haben die Support Mitarbeiter von IQ Option bei unserem Test einen sehr guten Eindruck hinterlassen. So zeigten sie sich kompetent und hilfsbereit, außerdem wurden die Anfragen schnell bearbeitet.

Daher können wir den IQ Option Kundensupport sehr positiv bewerten.

  • Kundensupport ist gut erreichbar (per E-Mail und Kontaktformular)
  • Kompetente und hilfsbereite Mitarbeiter
  • Supportanfragen werden in der Regel schnell bearbeitet

IQ Option Kundensupport

7. Zahlungsmethoden: Kostenlose Ein- und Auszahlungen bei IQ Option möglich

Wir hatten bereits erwähnt, dass viele CFD Broker auch für Einzahlungen und Auszahlungen Gebühren erheben. Allerdings hat sich bei unserem IQ Option Test gezeigt, dass sich der Broker in diesem Punkt äußerst kundenfreundlich gibt: So besteht die Möglichkeit, sowohl kostenlose Einzahlungen, als auch Auszahlungen, zu erhalten.

Zunächst kommen wir dabei auf die Einzahlungen zu sprechen. Diese sind immer kostenlos und können auf die folgende Art und Weise vorgenommen werden:

  • Banküberweisungen
  • Kreditkartenzahlungen (MasterCard und Visa)
  • Zahlungsdienstleister (Sofortüberweisung)
  • Online Wallets (PayPal, Neteller, Skrill und WebMoney)

Wenn man Kreditkarten und Online Wallets nutzt, wird einem das Geld in der Regel sofort auf seinem Handelskonto gutgeschrieben.

In unserem Test hat sich gezeigt, dass man sich bei IQ Option das Geld ebenfalls auf unterschiedlichen Wegen auszahlen lassen kann:

  • Banküberweisungen
  • Kreditkartenzahlungen (MasterCard und Visa)
  • Online Wallets (Neteller, Skrill und WebMoney)

Wie man sieht, steht einem für Auszahlungen beispielsweise kein PayPal zur Verfügung. Außerdem sollte man beachten, dass für Banküberweisungen eine Gebühr von 31 US Dollar erhoben wird. Die übrigen Zahlungsmethoden sind allerdings kostenlos. Überhaupt empfehlen wir, nach Möglichkeit auf Banküberweisungen zu verzichten. Denn diese dauern in der Regel am längsten.

Insgesamt zeigt sich IQ Option durch seine Preispolitik bei den Einzahlungen und Auszahlungen sehr kundenfreundlich. Damit kann sich der Broker von vielen Mitbewerbern positiv abheben.

  • IQ Option bietet seinen Kunden zahlreiche Zahlungsmethoden
  • Einzahlungen sind dabei immer kostenlos
  • Dies gilt auch für Auszahlungen (Ausnahmen: Banküberweisungen)
iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

8. Zusatzangebote: Nützliche Schulungsangebote und kostenloses IQ Option Demokonto nutzen

Nunmehr gehen wir auf unsere IQ Option Erfahrungen bzgl. der Zusatzangebote des Brokers ein. So kann man zum Beispiel auf nützliche Schulungsangebote zugreifen, um das CFD Trading zu erlernen. Außerdem stellt einem der Broker einen nützlichen Wirtschaftskalender zur Verfügung. Überdies hat man auch bei IQ Option die Möglichkeit, ein kostenloses Demokonto zu eröffnen, um damit das Trading zu trainieren. Auf diesem Konto handelt man nicht mit echten Geld, sondern mit virtuellem Kapital. Auf diese Weise kann man den CFD Handel ohne Risiko kennen lernen. Das Demokonto lässt sich dabei unserer Erfahrung nach innerhalb weniger Minuten eröffnen.

IQ Option CFD Erfahrungen mit dem Schulungsangebot

Mittlerweile gehört es fast schon zum guten Ton, dass einen ein CFD Broker auch dabei unterstützt, das Trading zu erlernen. Erfreulicherweise stellt IQ Option in diesem Punkt keine Ausnahme dar. So bietet der Broker auf seiner Website zahlreiche Videos und eine umfangreiche FAQ Datenbank (häufig gestellte Fragen). Insgesamt haben wir die Erfahrung gemacht, dass man das Trading mit Hilfe von Videos in der Regel relativ schnell erlernen kann. Aus diesem Grund erweist sich das Schulungsangebot von IQ Option als sehr nützlich.

Insgesamt haben uns daher die Zusatzangebote des Brokers überzeugt.

  • IQ Option bietet seinen Kunden ein hilfreiches Schulungsangebot
  • Dieses besteht aus Trading Videos und einer FAQ Datenbank
  • Außerdem kann man bei dem Broker ein kostenloses Demokonto eröffnen, um das CFD Trading auszuprobieren

IQ Option Nützliche Schulungsangebote

9. Regulierung & Einlagensicherung: IQ Option wird von der CySEC beaufsichtigt

Bei der Auswahl eines Brokers sollte man sich auch mit Regulierung und Einlagensicherung auseinandersetzen. Durch welche Behörde ein Broker dabei reguliert wird, hängt davon ab, in welchem Land der Anbieter seinen Firmensitz bzw. seine Niederlassung hat. So hat sich bei unserem Test herausgestellt, dass es sich bei IQ Option um einen zypriotischen Broker handelt. Unserer Erfahrung nach ist dies nicht ungewöhnlich, denn mehr und mehr Broker entscheiden sich dafür, sich auf der Mittelmeerinsel anzusiedeln. IQ Option wird daher von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) reguliert und beaufsichtigt.

Zypern ist schon seit einigen Jahren Mitglied der Europäischen Union, außerdem gilt dort der Euro als gesetzliches Zahlungsmittel. Für den Trader hat dies verschiedene Vorteile: So gilt auch auf Zypern das europäische Recht. Aus diesem Grund ist es zum Beispiel vorgeschrieben, dass die Kundeneinlagen getrennt vom restlichen Vermögen der Firma aufbewahrt werden müssen. Zudem bestehen strikte Vorgaben, was den Datenschutz betrifft. Überdies greift auch auf Zypern im Bedarfsfall eine Einlagensicherung. So werden die Kundengelder durch den Sicherungsfonds ICF bis zu einer Höhe von 20.000 € abgesichert.

Insgesamt gibt IQ Option daher auch in punkto Regulierung und Einlagensicherung ein sehr gutes Bild ab.

  • IQ Option wird durch die CySEC reguliert und beaufsichtigt
  • Für den Broker gilt das europäische Recht
  • Die Kundengelder werden durch den Sicherungsfonds ICF abgesichert (bis zu einer Höhe von 20.000 €)
iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

10. Auszeichnungen: IQ Option wurde schon mehrfach ausgezeichnet

Für unseren IQ Option Test haben wir uns ebenfalls mit der Frage beschäftigt, wie der Broker von der Fachpresse bewertet wird. Dabei hat sich herausgestellt, dass der Broker schon mehrfach Auszeichnungen erhalten hat. Eine davon ist beispielsweise der „Award of Excellence 2017“. Dabei handelt es sich um die höchste Auszeichnung bei den „Communicator Awards“. Gelobt wurde dabei vor allem die Qualität der IQ Option Trading App. Einen weiteren Preis für seine mobile Handelsplattform erhielt der Broker 2015 bei den IFM Awards. Auch wir haben bei unserem Test festgestellt, dass sich die App des Brokers sehr gut für den CFD Handel eignet und sich vor allem auch einfach bedienen lässt.

Auch die „normale“ Handelsplattform von IQ Option wurde schon mehrfach ausgezeichnet. So erhielt der Broker bei dem Forex Awards 2014 den Titel „Beste Handelsplattform“. Wie man sieht, ist IQ Option daher insgesamt sehr erfolgreich am Markt tätig.

Die Fachpresse bewertet dabei auch die Handelskonditionen des Brokers häufig positiv. So kann sich IQ Option zum Beispiel dadurch von anderen Anbietern abheben, dass er kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen anbietet. Dadurch zeigt sich der Broker sehr kundenfreundlich. Dazu passt auch, dass man den Kundenservice von IQ Option rund um die Uhr (24/7) erreichen kann.

  • IQ Option hat schon des Öfteren Auszeichnungen erhalten, zum Beispiel für die „Beste Handelsplattform
  • Die Fachpresse bewertet die Handelskonditionen des Brokers insgesamt positiv
  • Außerdem gelingt es dem Broker, durch seinen rund um die Uhr erreichbaren Kundensupport zu punkten
iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

Fazit zum CFD Broker IQ Option: Kundenfreundlicher Broker mit guten Handelskonditionen

Für unseren Test haben wir den Broker IQ Option sehr genau unter die Lupe genommen. Dabei haben wir zunächst festgestellt, dass einem der Broker eine gute Auswahl an handelbaren Basiswerten zur Verfügung stellt. Der Fokus liegt dabei auf dem Währungshandel: Dort stehen einem 74 Währungspaare zur Verfügung – dies ist mehr, als bei den meisten anderen Brokern. Wer möchte, kann bei IQ Option allerdings auch mit Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum als CFD handeln. Auch beim Thema Handelskonditionen hat der Broker eine gute Figur abgegeben. So sind die Spreads relativ günstig und es besteht die Möglichkeit, kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen zu erhalten.

Gut gefallen hat uns außerdem die selbst entwickelte Handelsplattform von IQ Option. Diese macht einen sehr modernen Eindruck und ist sehr übersichtlich aufgebaut. Damit fällt es erfahrungsgemäß auch Anfängern leicht, mit dem CFD Trading zu beginnen. Aufgrund der vielen Funktionen eignet sich die Trading Software allerdings auch gut für fortgeschrittene Händler. Dabei besteht auch die Möglichkeit, die Handelsplattform als App auf dem Smartphone oder Tablet zu nutzen.

Erwähnenswert ist zudem der rund um die Uhr erreichbare Kundensupport von IQ Option. Zudem hat sich das Schulungsangebot als hilfreich erwiesen. Insgesamt handelt es sich daher bei IQ Option um einen empfehlenswerten Broker, der sich gut für das CFD Trading eignet. Wer den Broker dabei einmal selbst ausprobieren möchte, kann dazu das kostenlose IQ Option Demokonto verwenden. Auf diesem Konto erhält man von IQ Option ein virtuelles Guthaben und kann damit das Trading risikolos testen.

Stärken und Schwächen:

  • Gute Handelskonditionen (kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen möglich)
  • Umfangreiches Handelsangebot (über 74 Währungspaare verfügbar, auch Crypto Coins)
  • Sehr gute Handelsplattform (für Anfänger und fortgeschrittene Händler geeignet)
  • Nützliche Zusatzangebote (Trading Videos, FAQ Datenbank und Wirtschaftskalender)
  • Rund um die Uhr erreichbarer Kundensupport
  • Schnelle und unkomplizierte Kontoeröffnung
  • Kostenloses Demokonto, um das CFD Trading zu testen
  • Zum Test Zeitpunkt keine Aktienindices für den CFD Handel verfügbar

UNSERE CFD BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Handelsplattformen xStation 5 und MetaTrader 4
  • Gute Handelskonditionen - Niedrige Spreads
  • Sehr guter Kundenservice
xtbJetzt weiter zu XTB: www.xtb.com/de