Capital Holdings Erfahrungen: Sehr hohe Hebel von bis zu 1:300 für alle Kunden möglich

Im Folgenden kommen wir ausführlich auf unsere Capital Holdings Erfahrungen zu sprechen. So handelt es sich bei dem Broker um einen relativ neuen Anbieter für den Forex und CFD Handel. Da das Unternehmen seinen Firmensitz außerhalb der EU hat, kann man als Kunde von sehr hohen Hebeln profitieren. So hat sich bei unserem Test gezeigt, dass alle Kunden einen Hebel von 1 : 300 nutzen können. Gut gefallen hat uns auch die Tatsache, dass man bereits mit 250 US-Dollar ein Handelskonto eröffnen kann.

capital_holdingsJetzt in das Trading mit Capital Holdings starten!

Highlights

  • Hohe Hebel für alle Kunden verfügbar
  • Kundensupport ist unter der Woche rund um die Uhr erreichbar
  • Auswahl zwischen vier verschiedenen Kontomodellen
  • MetaTrader 4 als Handelsplattform für den Forex und CFD Handel

1.) Capital Holdings Erfahrungen mit dem Handelsangebot: Der Broker bietet große Auswahl an Basiswerten

Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass einem auf capitalholdings.de zahlreiche Basiswerte für das CFD Trading zur Verfügung stehen, ähnlich wie bei HF Markets. Dazu zählen insbesondere:

  • Forex Währungspaare wie der EUR / USD
  • Aktienindices wie der DAX und Dow Jones Index
  • Einzelne Aktien wie die Tesla Aktie
  • Futures wie der FDAX
  • Edelmetalle wie Gold
  • Rohstoffe wie Öl

Capital Holdings Erfahrungen

Bei Capital Holdings mit über 50 Währungspaaren handeln

Erfahrungsgemäß handeln viele Anleger und Trader am liebsten mit Währungspaaren. Bei Capital Holdings kann man hier aus über 50 verschiedenen Devisenpaaren wählen. Dazu zählen aus den Hauptwährungspaaren („Majors“) zum Beispiel der Euro / US-Dollar (EUR / USD), das Britische Pfund / US-Dollar (GBP / USD) und der US-Dollar / Japanische Yen (USD / JPY).

Wer möchte, erhält bei dem Broker allerdings auch die Möglichkeit, Nebenwährungspaare und exotische Devisenpaare zu handeln. Aufgrund der teilweise heftigen Kursbewegungen ist zum Beispiel das Nebenwährungspaar Britisches Pfund / Japanischer Yen (GBP / JPY) bei vielen Tradern sehr beliebt.

Überzeugen konnte uns bei unserem Test von capitalholdings.de auch die Auswahl an handelbaren Indices. So kann man beispielsweise den DAX, den Dow Jones Index und den Nasdaq Index als Basiswerte nutzen. Gut ist auch das Angebot an einzelnen Aktien. So stehen über 300 Aktien für den CFD Handel zur Verfügung. Dazu zählen auch die derzeit sehr beliebten Papiere von Amazon, Apple, Facebook und Tesla.

Insgesamt hat uns damit das Angebot an handelbaren Basiswerten bei Capital Holdings gut gefallen.

  • Große Auswahl and handelbaren Basiswerten
  • Über 50 Währungspaare für den Forex Handel
  • Auch einzelne Aktien für den CFD Handel verfügbar
capital_holdingsHandel jetzt erfolgreich Währungspaare bei Capital Holdings!

2.) Handelskonditionen von Capital Holdings: Spreads ab 0,1 Pips verfügbar

Nunmehr kommen wir auf unsere Capital Holdings Erfahrungen mit den Handelskonditionen zu sprechen. Bei unserem Test konnten wir feststellen, dass die Höhe der Kosten und Gebühren in erster Linie vom gewählten Kontotyp abhängt. So hat man bei dem CFD und Forex Broker die Auswahl zwischen den folgenden Accounts: Bronze, Silber, Gold und Platin.

Auf die Unterschiede zwischen den einzelnen Konten werden wir im nächsten Testpunkt noch genauer eingehen. An dieser Stelle interessieren uns alleine die Handelskonditionen. So haben wir im Folgenden aufgelistet, wie hoch der Spread bei den jeweiligen Kontomodellen ist:

  • Bronze: ab 2,8 Pips
  • Silber: ab 2,5 Pips
  • Gold: ab 1,5 Pips
  • Platin: ab 0,1 Pips

Capital Holdings Test

Sehr niedrige Spreads auf dem Platin Konto

Erfahrungsgemäß erhält man bei vielen Brokern einen Spread zwischen 1 und 3 Pips. Daher bewegt sich Capital Holdings beim Bronze Konnte im oberen Bereich der Skala. Deutlich besser schneidet hingegen der Gold Account ab. 1,5 Pips sind günstig, wenn man bedenkt, dass bei dem Broker keine weiteren Provisionen anfallen.

So gibt es durchaus Anbieter, bei denen der Spread etwas niedriger ist, dafür wird allerdings bei jedem Trade eine zusätzliche fixe Gebühr fällig. Diese kann zum Beispiel 1 Euro betragen.

Die besten Konditionen erhält man, wenn man sich als Anleger und Trader für das Platin Konto entscheidet. Denn in diesem Fall beginnt der Spread bereits bei sehr günstigen 0,1 Pips. Dies ist vor allem für diejenigen Händler interessant, die sehr viel traden.

  • Höhe der Spreads hängt vom gewählten Kontotyp ab
  • Auf dem Platin Account erhält man mit Spreads ab 0,1 Pips die besten Konditionen
  • Insgesamt haben uns die Handelskonditionen von Capital Holdings recht gut gefallen
capital_holdingsNutze die geringen Spreads von Capital Holdings!

3.) Konten & Accounts: Es stehen sehr hohe Hebel zur Verfügung

Für unseren Test haben wir uns auch angesehen, welche verschiedenen Konten man auf capitalholdings.de eröffnen kann. Es kommt dabei maßgeblich auf die getätigte Einzahlung an:

  • Bronze: mindestens 250 US-Dollar
  • Silber: mindestens 2.000 US-Dollar
  • Gold: mindestens 10.000 US-Dollar
  • Platin: mindestens 50.000 US-Dollar

Der Hauptunterschied liegt bei den Accounts in der bereits angesprochenen Spread Höhe. Es ist dabei schade, dass die Mindesteinzahlung beim Platin Konto so hoch ist. Die meisten Anleger und Trader werden sich daher wahrscheinlich für die anderen drei Accounts entscheiden. Wer möchte, kann die Konten auch als islamischen Account nutzen.

Capital Holdings Erfahrungen

Capital Holdings bietet alle Voraussetzungen für einen erfolgreichen Handel

Trading dank großer Hebel auch mit wenig Kapital möglich

Positiv ist, dass man auf allen vier Konten die Möglichkeit hat, sehr hohe Hebel zu nutzen. Wie bereits in der Einleitung angesprochen, kann sich Capital Holdings damit von vielen anderen Brokern abheben. So ist der maximale Hebel heutzutage normalerweise auf 1 : 30 begrenzt. Bei Capital Holdings hat man hingegen die Möglichkeit, einen zehnmal höheren Hebel von 1 : 300 zu nutzen.

Damit bietet sich der Broker unseren Capital Holdings Erfahrungen nach gerade auch für diejenigen Trader an, die mit wenig Kapital große Positionen handeln möchten. So kann man zum Beispiel mit nur 333 Euro das Währungspaar EUR / USD mit 1 Lot handeln. Jede Kursveränderung von 1 Pip führt damit zu einem Plus oder Minus von 10 US-Dollar auf dem Handelskonto. Gerade bei heftigen Kursbewegungen wirkt sich damit der Hebel besonders stark aus.

  • Es stehen vier verschiedenen Konten zur Auswahl
  • Auf allen Accounts kann man sehr hohe Hebel von 1 : 300 nutzen
  • Dadurch unterscheidet sich der Broker von den meisten anderen Mitbewerbern
capital_holdingsTrade jetzt mit dem sehr hohen Hebel bei Capital Holdings!

4.) Test der Handelsplattformen: Capital Holdings setzt auf den MetaTrader 4

Nunmehr kommen wir auf unsere Capital Holdings Erfahrungen mit den angebotenen Handelsplattformen zu sprechen. So haben wir festgestellt, dass der Broker auf die beliebte Trading Software MetaTrader 4 setzt. Dieser wird in den folgenden Versionen angeboten:

  • MetaTrader Desktop Version
  • MetaTrader Mac
  • MetaTrader Web
  • MetaTrader Mobil

Nach wie vor handelt es sich beim MetaTrader um diejenige Handelsplattform, die von den meisten Privatanlegern eingesetzt wird. Der MetaTrader hat dabei den Vorteil, dass sich die Software sowohl für Einsteiger, als auch für bereits fortgeschrittene Trader eignet.

Capital Holdings Review

Capital Holdings bietet eine gute Auswahl an Handelsplattformen an

MetaTrader 4 eignet sich sehr gut für die technische Analyse

Für die technische Analyse stehen einem zahlreiche Zeichenwerkzeuge zur Verfügung. Beispiele hierfür sind Trendgeraden, Kanäle und Fibonacci Linien. Außerdem verfügt der MetaTrader von Haus aus über mehr als 30 technische Indikatoren. Dazu zählen zum Beispiel gleitende Durchschnitte, die Stochastik und der RSI Indikator.

Wer möchte, kann auf capitalholdings.de auch die Version im Browser nutzen. Damit ist es nicht erforderlich, die Desktop Version herunterzuladen und zu installieren.

Gut gefallen hat uns bei unserem Test auch die mobile Version des MetaTraders. Diese kann man sich bei Google Play oder im Apple App Store herunterladen. Auf diese Weise erhält man die Möglichkeit, auch von unterwegs aus auf seinem Smartphone oder Tablet zu traden. Die Bedienung der App ist intuitiv und erfordert nur wenig Einarbeitungszeit. Auch mit der Installation hatten wir bei unserem Test keinerlei Probleme.

  • Bei Capital Holdings kann man den MetaTrader 4 als Handelsplattform nutzen
  • Die Software eignet sich sowohl für Anfänger, als auch für erfahrene Händler
  • Die Handelsplattform steht auch als App zur Verfügung
capital_holdingsStarte mit de MT4 in den Handel bei Capital Holdings!

5.) Usability der Website: Aufgeräumtes Design

Unsere Capital Holdings Erfahrungen in Bezug auf die Website des Brokers sind gemischt: So hat es uns gut gefallen, dass die Seite einen sehr aufgeräumten Eindruck macht. So enthält das Navigationsmenü die folgenden Punkte:

  • Konten
  • Plattform
  • Handel
  • Unternehmen
  • Bildung
  • Kontakte

Positiv ist zu werten, dass man bei den Konten schnell Informationen zu den Spreads findet. Damit gibt sich der Broker in diesem Punkt sehr transparent. Angenehm und seriös ist auch die Farbgebung: so dominieren verschiedene Blau- und Grautöne.

Auf der anderen Seite merkt man der Website allerdings auch an, dass es sich um einen relativ neuen Broker handelt. Denn einige Seiten befinden sich noch im Aufbau. Außerdem haben sich einige Übersetzungsfehler aus dem Englischen eingeschlichen. Hier sollte der CFD Broker daher noch nachbessern.

Capital Holdings Test

Das ist der Webauftritt von Capital Holdings

Website funktioniert auch gut auf mobilen Geräten

Für unseren Test haben wir uns die Website capitalholdings.de auch auf verschiedenen mobilen Geräten angesehen. Dabei hat sich gezeigt, dass man das Angebot des Brokers ebenfalls sehr gut auf Smartphones und Tablets nutzen kann.

Insgesamt bewerten wir die Usability der Website mit gut.

  • Die Website des Brokers ist übersichtlich und funktional
  • Es gibt einige Übersetzungsfehler
  • Das Internetangebot funktioniert auch gut auf mobilen Geräten
capital_holdingsHandel bequem unterwegs mit Capital Holdings!

6.) Kundensupport: Mitarbeiter sind unter der Woche rund um die Uhr erreichbar

Wenn man verschiedene CFD und Forex Broker miteinander vergleicht, ist es auch wichtig, sich den Kundenservice genauer anzusehen. So hat sich bei unserem Test gezeigt, dass man die Mitarbeiter von Capital Holdings folgendermaßen erreichen kann:

Leider hat man bei dem Broker nicht die Möglichkeit, den Kundensupport auch per Telefon zu kontaktieren. Gut gefallen hat uns allerdings die Tatsache, dass der Support unter der Woche rund um die Uhr besetzt ist. Als sehr nützlich hat sich dabei auch der Live Chat erwiesen.

Bei unserem Test konnten wir feststellen, dass die Mitarbeiter freundlich und kompetent sind. Außerdem werden Anfragen zügig beantwortet. Der Broker ist hier unserer Erfahrung nach besser, als viele andere Anbieter.

Capital Holdings Erfahrungsbericht

Deutschsprachige Mitarbeiter stehen zur Verfügung

Obwohl das Unternehmen seinen Firmensitz nicht in Deutschland hat, wird der Kundensupport trotzdem auf Deutsch angeboten. Dies bewerten wir sehr positiv. Das gilt vor allem deshalb, weil dies unserer Erfahrung nach längst nicht bei allen Brokern der Fall ist.

Insgesamt sind unsere Capital Holdings Erfahrungen mit dem Kundenservice gut ausgefallen. Wie gesagt, wäre es allerdings wünschenswert, wenn man in Zukunft auch einen telefonischen Support anbieten würde.

  • Kundensupport ist unter der Woche durchgehend erreichbar
  • Es stehen deutschsprechende Mitarbeiter zur Verfügung
  • Kontaktanfragen werden schnell beantwortet
capital_holdingsProfitiere jetzt von dem Top-Support bei Capital Holdings!

7.) Capital Holdings Erfahrungen mit den Zahlungsmethoden: Debit- und Kreditkarten sowie Banküberweisungen

Bevor man sich für einen Forex oder CFD Broker entscheidet, sollte man sich auch anschauen, welche Möglichkeiten für Einzahlungen und Auszahlungen zur Verfügung stehen.

Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass man bei dem Broker die folgenden Zahlungsmöglichkeiten hat:

  • Debitkarten
  • Kreditkarten (Visa und MasterCard)
  • Banküberweisungen

Am schnellsten funktionieren Einzahlungen und Auszahlungen, wenn man hierfür Kreditkarten nutzt. Es ist schade, dass Capital Holdings einem nicht auch die Möglichkeit bietet, beliebte Online Wallets wie PayPal oder Skrill zu verwenden. Banküberweisungen laufen recht langsam ab. Das kann daher durchaus passieren, dass der Geldeingang einige Tage in Anspruch nehmen kann.

Capital Holdings Demokonto

Kontoeröffnung ist sehr einfach und unkompliziert

Gut gefallen hat uns die Tatsache, dass es bei dem Broker sehr einfach ist, ein Handelskonto für den Forex und CFD Handel zu eröffnen. Dazu muss man auf capitalholdings.de rechts oben auf den orangen Button „Registrieren“ klicken. Sodann gelangt man auf eine neue Seite, auf der man u. a. die folgenden Informationen eintragen muss:

  • Vorname und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Land
  • Telefonnummer
  • Sprache

Um die Registrierung abzuschließen, ist es außerdem erforderlich, eine Mindesteinzahlung von 250 US-Dollar vorzunehmen. Außerdem verlangt der Broker aus Sicherheitsgründen eine eingescannte Kopie des Reisepasses. Zudem ist eine Verbrauchsabrechnung erforderlich. Dies kann zum Beispiel eine Handyrechnung oder eine Kreditkartenabrechnung sein. Wenn man Fragen zur Kontoeröffnung hat, kann man sich an den Kundensupport wenden.

Wie man sieht, gestaltet sich damit die Kontoeröffnung sehr unkompliziert.

  • Verschiedene Zahlungsmethoden verfügbar
  • Keine Unterstützung von Online Wallets
  • Schnelle Kontoeröffnung
capital_holdingsStrate jetzt unkompliziert ins Tradig mit Capital Holdings!

8.) Zusatzangebote: Kostenloses Demokonto von Capital Holdings nutzen

Im Rahmen von unserem Test haben wir uns auch die Frage gestellt, welche Zusatzangebote man bei dem Broker nutzen kann.

So hat man bei vielen Anbietern erfahrungsgemäß die Möglichkeit, Schulungsangebote zu verwenden. Auf capitalholdings.de beschränkt sich dieses Angebot allerdings auf eine FAQ Datenbank. Außerdem verfügt die Website auch über ein Forex Glossar.

Wie gesagt, hat man bei dem Broker den Eindruck, dass sich das Angebot aktuell noch im Aufbau befindet. So würden wir uns zum Beispiel wünschen, dass in Zukunft für die Kunden auch Webinare und Videos angeboten werden. Denn gerade für Einsteiger ist es damit leichter, sich mit dem Trading vertraut zu machen.

Jedenfalls ist es positiv, dass man sich bei etwaigen Fragen an den Kundensupport wenden kann. Wie bereits angesprochen, sind die Mitarbeiter von Capital Holdings freundlich und kompetent.

Capital Holdings Angebot

Auf dem Demokonto trainieren

Ein sinnvolles Zusatzangebot ist in jedem Fall das gratis Demokonto. Denn damit lässt sich der Börsenhandel ohne Risiko trainieren. Auf dem Demokonto erhält man ein virtuelles Guthaben zur Verfügung gestellt. Die Demophase kann man zum Beispiel auch sehr gut dazu nutzen, um sich mit dem MetaTrader 4 vertraut zu machen. Zudem kann man das Trading mit verschiedenen Basiswerten ausprobieren.

  • Nützliche FAQ Datenbank und Forex Glossar
  • Aktuell keine Schulungsmaterialien vorhanden
  • Kostenloses Demokonto für den CFD und Forex Handel verfügbar
capital_holdingsTeste selbst Capital Holdings mit dem kostenlosen Demokonto!

9.) Unsere Capital Holdings Erfahrungen mit der Regulierung & Einlagensicherung

Bei unseren Tests haben wir es uns auch zur Regel gemacht, uns sehr genau mit der Regulierung und Einlagensicherung der Broker zu befassen. Um die Frage zu beantworten, ob und durch welche staatliche Stelle ein Anbieter reguliert wird, muss man klären, wo der Broker seinen Firmensitz hat.

Wie bereits angesprochen, handelt es sich bei Capital Holdings um einen recht neuen Broker. Das Unternehmen hat seinen Sitz auf den Marshall Inseln. Für den Anleger hat dies sowohl Vorteile, als auch Nachteile.

Wenn ein Broker seinen Firmensitz in Deutschland hat, so wird er von der Bundesanstalt für Dienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Es gilt dabei auch das europäische Recht. Daher bieten Forex und CFD Broker in der EU heutzutage alle recht ähnliche Produkte. So sind zum Beispiel die maximalen Hebel auf 1 : 30 begrenzt.

Capital Holdings Regulierung

Dank Firmensitz im Ausland sind sehr hohe Hebel möglich

Für den Kunden bedeutet dies eine Bevormundung. Denn vielleicht möchte er eine bestimmte Strategie traden, bei der er auf einen hohen Hebel angewiesen ist. In diesem Fall lohnt es sich daher, einen genaueren Blick auf Capital Holdings so werfen. Denn wie bereits angesprochen, können dort alle Kunden einen sehr großen Hebel von 1 : 300 erhalten.

  • de hat seinen Firmensitz auf den Marshall Inseln
  • Daher gilt für den Broker nicht das europäische Recht
  • Aus diesem Grund können alle Kunden sehr große Hebel nutzen
capital_holdingsHandel jetzt bei dem modernen Broker Capital Holdings!

10.) Auszeichnungen & Meinungen in der Fachpresse

Bevor wir einen Test abschließen, schauen wir uns auch an, wie der Broker in der Fachpresse bewertet wird. Wie bereits mehrfach erwähnt, handelt es sich bei Capital Holdings noch um einen recht jungen Broker. Aus diesem Grund gibt es auch noch nicht so viele Testberichte über den Anbietern.

In denjenigen Reviews, die wir gefunden haben, schneidet der Broker jedoch recht positiv ab. Punkten kann der Anbieter dabei mit seinen vier verschiedenen Handelskonten. So kann man sich als Trader für das Konto entscheiden, das am besten zu einem passt.

Außerdem wird häufig die Möglichkeit hervorgehoben, mit sehr hohen Hebeln handeln zu können. Da man in Europa heutzutage bei den Hebeln stark eingeschränkt ist, bietet Capital Holdings in der Tat eine interessante Alternative.

Verbesserungswürdig erscheint allerdings das Schulungsangebot. Denn andere Anbieter bieten in diesem Punkt heutzutage mehr: Beliebt sind unserer Erfahrung nach zum Beispiel Videos und Webinare. Gelobt wird hingegen im Allgemeinen der gute Kundensupport. So scheinen die Mitarbeiter des Brokers einen guten Job zu machen.

  • Der Broker ist neu am Markt und hat daher bis jetzt noch keine Auszeichnungen erhalten
  • Gelobt wird vor allem die Tatsache, dass man bei de sehr hohe Hebel nutzen kann
  • Verbesserungswürdig erscheint jedoch das Schulungsangebot

Capital Holdings Auszeichnungen

Fazit zum Broker Capital Holdings: Guter Anbieter mit interessanten Konditionen

Für unseren Test haben wir uns ausführlich mit dem Broker beschäftigt. Überzeugen konnte uns dabei das gute Angebot an handelbaren Basiswerten. So stehen einem zum Beispiel über 50 Devisenpaare für das Forex Trading zur Verfügung. Dazu zählen zum einen die Haupt- und Nebenwährungspaare. Wer möchte, hat bei capitalholdings.de allerdings auch die Möglichkeit, mit einigen exotischen Währungspaaren zu traden. Darüber hinaus bietet der Broker einem auch weitere Basiswerte wie beispielsweise Aktienindices, einzelne Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle.

Auch mit seinen Handelskonditionen kann der Broker punkten. So beginnen die Spreads auf dem Platin Konto bereits ab 0,1 Pips. Wir bewerten es positiv, dass man als Trader die Auswahl zwischen verschiedenen Kontomodellen hat.

Die Besonderheit besteht bei Capital Holdings in der Tatsache, dass alle Kunden sehr hohe Hebel für das Trading nutzen können. Ermöglicht wird dies durch die Tatsache, dass der Broker seinen Firmensitz außerhalb der Europäischen Union hat.

Nachbessern sollte der Broker bei seinem Schulungsangebot. Außerdem haben sich auf der Website Übersetzungsfehler eingeschlichen. Gut gefallen hat uns dagegen wiederum der gute Kundensupport.

Insgesamt hat uns der Broker damit gut gefallen. Wer möchte, kann den Anbieter auf einem kostenlosen Demokonto ohne Risiko testen.

capital_holdingsStarte mit den Top-Konditionen von Capital Holdings in den Handel!

Stärken und Schwächen

  • Viele Basiswerte stehen für den Forex und CFD Handel zur Verfügung
  • Alle Kunden können hohe Hebel von 1 : 300 nutzen
  • Geringe Mindesteinzahlung von 250 US-Dollar
  • Unter der Woche ist der Kundenservice durchgehend erreichbar
  • Spreads beginnen bereits ab 0,1 Pips
  • Im Moment keine Schulungsangebote
  • die Website enthält Übersetzungsfehler

Fragen und Antworten

Wie sind die Kosten und Konditionen bei Capital Holdings?

Die Spreads hängen bei dem Broker vom gewählten Kontomodell ab. So hat man als Kunde die Auswahl zwischen vier verschiedenen Accounts. Am niedrigsten ist der Spread auf dem Platin Konto: Dort beginnt er bereits ab 0,1 Pips.

Kann ich Capital Holdings testen?

Ja, man hat die Möglichkeit, den Broker mit einem kostenlosen Demokonto zu testen. Dabei erhält man auch Zugriff auf die Handelsplattform MetaTrader.

Ist Capital Holdings seriös?

Ja, bei dem Broker handelt es sich um einen seriösen Anbieter. Da es sich um ein recht neues Unternehmen handelt, ist der Broker hierzulande noch eher unbekannt.

Welche Auswahl an Finanzinstrumenten bietet Capital Holdings?

Der Broker stellt einem viele Basiswerte für den Handel zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise über 50 Forex Währungspaare. Außerdem kann man mit Indices, einzelne Aktien, Edelmetallen und Rohstoffen handeln.

Wo hat der Broker seinen Hauptsitz?

Capital Holdings hat seinen Firmensitz auf den Marshall Inseln. Auch andere Broker nutzen die Insel in Ozeanien als ihren Hauptsitz.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
  • capitalholdings.de

UNSERE CFD BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Sehr guter Kundenservice (auch deutsche Hotline verfügbar)
  • Gute Handelskonditionen (niedrige Spreads)
  • Sehr umfangreiches Schulungsangebot (Trading Academy)
xtbDen Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!