Christian-Habeck

Verfasser: Christian Habeck

Redakteur: Marcel Tirschmann

Aktualisiert von: Michael Arciprete am 31.01.2024

Ripple Aktie 2024: Ist Ripple an der Börse?

Christian-Habeck

Verfasser: Christian Habeck

Redakteur: Marcel Tirschmann

Aktualisiert von: Michael Arciprete am 31.01.2024

Aktuell ist der Erwerb der Ripple Aktie noch nicht möglich, aber das könnte sich bald ändern. Das Unternehmen plant einen Börsengang für Ripple, sobald der Rechtsstreit mit der US-Aufsichtsbehörde SEC beigelegt ist. Und wie hoch wird Ripple gehen? Die Ripple-Aktienprognose ist optimistisch, und Beobachter sehen beträchtliches Potenzial, mit einem Kurs bis zu 600 US-Dollar.

Ein Erfolg der Ripple Aktie könnte auch Auswirkungen auf den Kurs des Tokens XRP haben, der im Ripple-Netzwerk verwendet wird. Es lohnt sich daher, die Entwicklungen aufmerksam zu verfolgen, insbesondere wenn der Ripple IPO realisiert wird. Folgen gehen wir näher auf den möglichen Börsengang von Ripple ein.

Gibt es ein Ripple IPO Datum?

  • Nein aktuell gibt es noch kein Ripple IPO Datum
  • Es wird gemunkelt, dass Ripple den Börsengang aufgegeben hat
  • Ripple kauft aktuell 285 Millionen Aktien aus Privatbesitz zurück
  • Im Falle eines Börsengangs gehen Analysten von einem rasanten Anstieg aus
Hier sich für die Ripple Aktie vormerken lassen 74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.
Ripple Aktie

Bald könnte die Ripple Aktie erhältlich sein/ Bilderquelle: ripple.com

IPO Ripple: Wann kann man die Ripple Aktie kaufen?

Was ist Ripple Aktie?

▶️ Das Ripple Netzwerk samt der zugehörigen Kryptowährung gehört zu den bekanntesten Coins und Tokens. Ripple liegt unter den Top Ten und behauptet seine Position am Markt dank des erwiesenen geschäftlichen Nutzens für die Stakeholder.

▶️ Das privatwirtschaftliche Tech-Unternehmen Ripple Labs gilt als Blockchain-Anbieter für das finanzielle Establishment.

Ripple wurde bereits in den frühen Nullerjahren entwickelt und zunächst als Zahlungsdienstleister konzipiert. Inzwischen bietet Ripple Labs Zahlungslösungen auf der Blockchain an. Die Zielgruppe: Konventionelle Finanzdienstleister, denen so der Brückenschlag zur Kryptowelt samt allen damit verbundenen Vorteilen ermöglicht wird.

Nicht nur an der Wall Street nutzen Banken, Broker und Investmentfirmen längst das Ripple Netzwerk, das rasche Transaktionen in Echtzeit zu günstigen Kosten ermöglicht. Gezahlt wird mit Ripple (XRP), dem gleichnamigen Token.

So bald könnte man die Ripple Aktie kaufen:

✅ Fachleute, die sich mit Kryptowährungen im Allgemeinen und Ripple im Besonderen befassen, sehen eine für Ripple erfolgreiche Beilegung des Streits mit der SEC als wichtiges Signal für verschiedene Projekte der Ripple Labs.

  • Entwicklung des Tokens: Die Entscheidung der Aufsichtsbehörde, gegen Ripple vorzugehen, hatte mehrere Exchanges bewogen, XRP aus dem Handelsangebot zu nehmen. Das hat sich für Ripple im Vergleich zu anderen führenden Coins als deutlicher Nachteil entwickelt. Geht Ripple gestärkt aus dem Prozess hervor, wird auch der XRP Kurs Rückenwind erhalten und sein Allzeithoch bei mehr als 3,5 US Dollar erreichen oder sogar hinter sich lassen.
  • Ripple Börsengang: Plattformen, die den Börsenwert von Unternehmen schon vor dem IPO kalkulieren, gibt es bereits. Aktuell würde der Kurs der Ripple Aktie nach fundierten Schätzungen bei etwa 35 US Dollar liegen, das Unternehmen hätte damit eine Marktkapitalisierung von fast sechs Milliarden US Dollar. Entwickelt die Ripple Aktie eine ähnlich exponentielle Dynamik wie die Anteilsscheine von Coinbase, sind Kursgewinne bis zum Zwanzigfachen dieser Werte keinesfalls utopisch.

Das ist der aktuelle XRP/USD Coin Kurs:


Wo Steht XRP 2030?

▶️ Da Kryptowährungen äußerst volatil sind und auf geringste Veränderungen am Markt sofort reagieren, ist eine langfristige Prognose fast unmöglich. Experten vermuten, dass XRP 2030 zwischen 5 und 7 USD notieren könnte. Mit Sicherheit kann das aber keiner Bestätigen, der Kurs könnte auch ganz anders aussehen.

ripple aktie prognose

Ripple und das dazu gehörige Netzwerk gehört zu den bekanntesten Coins auf dem Markt/ Bilderquelle: ripple.com

Gute Geschäfte, konträre Börsenaufsicht

Ripple kann sich über Zuspruch nicht beklagen – doch zugleich ist das Angebot des Unternehmens der US-Börsenaufsicht ein Dorn im Auge. Ohnehin ringen Aufsichtsbehörden weltweit mit dem Konzept der Kryptowährungen. Die Aufsicht und Regulierung wird weitestgehend unmöglich gemacht, weil die Coins und Tokens in keine gängige Schublade passen.

Doch das gilt nicht für Ripple – denn das Token stellt ein Wertpapier dar. Jedenfalls nach Ansicht der US-Aufsichtsbehörde SEC. Für das Anbieten von Wertpapieren fehlt Ripple Labs jedoch die Lizenz. Die Folge ist ein Rechtsstreit, der sich bereits seit 2020 hinzieht.

Tatsächlich ist die Argumentation der SEC kaum nachvollziehbar, wie von verschiedenen Experten beiderseits des Atlantiks längst angeführt wurde. Ein einschlägiger Test in den USA sieht den Wertpapierstatus als gegeben, wenn ein Vertrag zugrunde liegt – was beim Handel mit XRP nicht der Fall ist. Nun scheint sich ein Ende des Streits abzuzeichnen. Für Ripple wäre dies ein positives Signal – und Anlass für einen Börsenstart der Ripple Aktie.

Hier sich für die Ripple Aktie vormerken lassen 74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Wie lange verzögert die SEC den XRP Börsengang

Das die SEC ausgerechnet Ripple aufs Korn genommen hat, wird verständlich, wenn man weiß, was das Unternehmen anbietet – denn Ripple will Krypto- und Fiatwährungen integrieren und Zahlungsabläufe optimieren. Das macht das Netzwerk zu einem wichtigen Wettbewerber für konventionelle Zahlungsdienstleister, die Marktanteile abgeben müssen.

Was als B2B-Zahlungsnetzwerk für Banken begann und diesen ermöglichte, auf SWIFT, IBAN und die damit verbundenen Kosten zu verzichten, ist inzwischen eine führende globale Blockchain-Unternehmslösung. Hunderte von Kunden in mehr als fünfzig Ländern nutzen Ripple, um mit der Flexibilität und Schnelligkeit der Blockchain neue Märkte zu erschließen und auch auf die Potenziale von Kryptowährungen zugreifen zu können.

Angesprochen werden dadurch sowohl Finanzdienstleister als auch Institutionen ebenso wie private Investoren. Schon jetzt kann Ripple folgende Stärken anführen:

  • Hohe Transaktionsgeschwindigkeiten auf einer skalierbaren Blockchain
  • Weltweite Kooperationen mit namhaften Banken
  • Eigene blockchainbasierte IOUs für die seriöse Kreditvergabe und Gewährleistung
ripple aktie kaufen

Viele wollen die Aktie von Ripple nach dem IPO kaufen/ Bilderquelle: ripple.com

Neben Zahlungen in Echtzeit sind im Netzwerk von Ripple auch andere Instrumente übertragbar – etwa Derivate. Das ist in der Tat revolutionär. Für die Sicherheit bürgen die Intranet-Schuldscheine, die den jeweiligen Wert in Ripple Coin vergüten.

Dank der Protokollierung auf der Blockchain sind Transaktionen bei Ripple nicht nur schnell, sondern vor allem fälschungssicher. Damit schafft Ripple Labs perfekte Voraussetzungen für ein integrierte globale Finanzplattform. Mit dem Ende des Rechtsstreits steht dem nichts mehr im Weg.

Hier sich für die Ripple Aktie vormerken lassen 74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Ripple Aktie kaufen – in diesem Jahr?

Der CEO von Ripple Labs ist im Gespräch mit CNBC optimistisch. Ende Mai 2023 wurde ein Interview veröffentlicht, demgemäß man bei Ripple mit einem Ende der Probleme noch in diesem Jahr rechnet. Ein Ripple Labs Aktie Börsengang sei dann der nächste Schritt.

Angeblich hat das Unternehmen bereits im April in einer „private Roadshow“ vor interessierten Investoren seine Möglichkeiten ausgelotet, sollte eine Ripple Aktie in den Handel kommen. Schon jetzt tritt die Geschäftsführung von Ripple sehr selbstsicher auf und fordert von der SEC unter anderem, hinsichtlich der Kryptowährungen endlich klare Verhältnisse zu schaffen.

Diese Äußerungen kommen zu einer Zeit und in einem Marktumfeld, in dem Kryptowährungen insgesamt stark unter Druck stehen. Davon bleibt auch XRP nicht verschont. Das Token hatte im Mai 2023 deutliche Kursrücksetzer durchgemacht, sich inzwischen davon aber wieder erholt.

Trotz der herausfordernden Wirtschaftslage gibt Ripple-CEO Garlinghouse an, dass Ripple weiter expandiert. Für das erste Quartal 2023 betrug das Handelsvolumen bei XRP 8 Mrd. US Dollar – das Achtfache des Vorjahreszeitraums. Allerdings findet diese Entwicklung aktuell noch außerhalb der USA statt. Ein Launch einer Ripple Aktie könnte dies ändern.

Ripple Aktie

Die Ripple Labs Aktie würde sich großer Beliebtheit erfreuen/ Bilderquelle: ripple.com

Starker Börsengang für die Ripple Aktie

Im Unternehmen ist man also optimistisch. Das deckt sich mit dem Auftritt des CEOs von Ripple beim Weltwirtschaftsforum von Davos. Dort hatte Garlinghouse mit dem Bekunden, einen starken IPO durchziehen zu wollen, Schlagzeilen gemacht – und das irgendwann innerhalb von zwölf Monaten.

Eine Ripple Aktie kaufen dürfte demnach vielleicht früher möglich sein als noch zum Jahresbeginn gedacht. Die Selbstsicherheit bei Ripple ist nicht unbegründet, denn auch im Zuge von Finanzierungsrunden hatte das Unternehmen gut abgeschnitten – nach der letzten Runde wird Ripple Labs mit 10 Mrd. US Dollar bewertet.

  • Schon jetzt gute Bewertung des Unternehmens
  • Kapitalaufnahme für weitere Expansionen
  • Entlastung für den Ripple Kurs

Die Bestände des Tokens, die hier nur zum Teil mit eingeflossen sind, sind weitere Assets mit einem Marktwert von mehreren Milliarden Dollar. Die Ausgabe einer Ripple XRP Aktie würde eventuell den Kurs anziehen lassen, da dem Konzern damit die Möglichkeit offen stünde, Fremdkapital zu erheben, ohne die eigenen Assets anzugreifen.

Für die Zukunft des Geschäfts wären die Einnahmen aus einem Börsengang eine wichtige Geldquelle, die Ripple für den weiteren Ausbau seiner Kanäle und die Ansprache zusätzlicher Klienten nutzen könnte. Diese Potenziale sind auch den interessierten Anlegern, die auf die Ripple Aktie warten, durchaus bewusst.

Hier sich für die Ripple Aktie vormerken lassen 74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Ripple IPO: Aktie und Token für eigene Strategien nutzen

Ein nicht zu unterschätzender Pluspunkt eines Börsenganges der Ripple Aktie wäre sicherlich, dass sich mit den Anteilsscheinen auch für eher konventionelle Anleger ein Weg auftut, um die Vorteile des Krypto-Netzwerks für ihre Strategien zu nutzen. Doch Ripple bietet mehr als das:

  1. Ripple Aktie kaufen und in Erwartung der Wertsteigerung längerfristig ins Depot legen
  2. Potenzielle Ripple Aktie Dividenden bei guten Geschäften
  3. Investition in XRP auf der Blockchain, um die Kurspotenziale beim IPO mitzunehmen
  4. Kurzzeitige Spekulation auf die Wertentwicklung der Ripple Aktie oder des XRP Kurses mit Derivaten wie CFDs

Während eine Ripple Aktie börslich handelbar sein wird, ist der Kauf und Verkauf von XRP über Kryptobörsen möglich. Der Handel mit CFDs auf Aktien, Kryptowährungen und andere Anlageklassen hingegen findet außerbörslich bei einem Broker statt.

Ripple Aktie im Wertpapierdepot

Steht ein Termin für den Börsengang von Ripple fest, können Anleger vermutlich schon im Vorfeld die Ripple Aktie zeichnen – oder den Handelsstart abwarten und dann zu einem für sie günstigen Kurs einsteigen. Sollten sich die Ripple Aktie Prognosen der Experten bewahrheiten, dürfte der Ripple Aktie Kurs nicht nur in den ersten Tagen nach dem IPO kräftig steigen, sondern auch danach ein hohes Niveau erreichen.

ripple xrp aktie

Die Ripple Aktie wird von vielen Anlegern erwartet/ Bilderquelle: ripple.com

Ripple XRP an der Kryptobörse handeln

Mit der Investition in das Ripple Token können Anleger ebenfalls von den Ereignissen nach dem Ripple IPO profitieren. In diesem Fall wird XRP an einer Kryptobörse Die Abläufe und auch die bereit gestellten Ordermasken und Tools ähneln dem, was von Fiat-Börsen vertraut ist. Allerdings unterliegen Krypto-Exchanges keiner Regulierung. Die erworbenen Tokens werden in einem Wallet verwahrt und können im Fall günstiger Kursentwicklungen später mit Gewinn verkauft werden.

Auf die Ripple Aktie und XRP spekulieren mit CFDs

Wer sich für den außerbörslichen Handel mit Derivaten entscheidet, muss weder das Token XRP noch die Ripple Aktie kaufen. Denn Derivate bilden lediglich die Wertentwicklung beliebiger Basiswerte ab, stellen aber keinen Kauf dar. Besonders beliebt wegen ihrer einfachen Konstruktion sind CFDs.

Die contracts for difference wurden für den außerbörslichen Aktienhandel entwickelt, inzwischen können mit ihnen Währungen, Indizes, Fonds, Rohstoffe und auch Krypto-Coins zur Grundlage eigener Spekulationen werden.

Differenzkontrakte erlauben Strategien long und short, also auch auf fallende Kurse – und dank der Hebel, einer Kreditlinie des Brokers, wird das Eigenkapital um das maximal Dreißigfache angehoben. Deshalb lohnt sich die kurzzeitige Spekulation.

Unterstützung beim Einstieg in den Handel bieten seriöse CFD-Broker nicht nur mit transparenten Konditionen, sondern auch in Form von Lerninhalten über verschiedene Formate und durch ein Demokonto für risikolose praktische Übungen.

Hier sich für die Ripple Aktie vormerken lassen 74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Fazit: Die Ripple Aktie rückt näher

Ein Börsengang von Ripple rückt deutlich näher, wenn das Unternehmen seine Differenzen mit der US-Aufsicht SEC beilegen kann. Von der Ausgabe einer Ripple Aktie würden nicht nur Ripple Labs und Aktionäre profitieren – auch der Kurs des XRP dürfte deutlich mehr Schwung erhalten.

Mit vielseitigen Finanzinstrumenten können Anleger die Potenziale von Ripple über ein Depot oder Handelskonto und im Krypto-Handel für sich entdecken. Den geeigneten Finanzdienstleister dafür finden sie im Brokervergleich mit seinen feststehenden Bewertungskriterien.

Bilderquelle:

  • ripple.com
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.