IQ Option Krypto Erfahrungen – einsteigerfreundliche Handelsplattform und guter Kundenservice

Im Rahmen dieses Artikels kommen wir ausführlich auf unsere IQ Option Krypto Erfahrungen. So hat sich bei unserem Test gezeigt, dass einem der Broker eine gute Auswahl an handelbaren Kryptowährungen zur Verfügung stellt. Sehr gut gefallen hat uns dabei die hauseigene Handelsplattform. Denn diese ist sehr einsteigerfreundlich und modern gestaltet. Damit wird es einem auch als Anfänger gelingen, nach kurzer Zeit mit dem Krypto Trading zu beginnen. Gut gefallen hat uns außerdem die Tatsache, dass man bei IQ Option kostenlos Einzahlungen und Auszahlungen vornehmen kann. Überrascht waren wir außerdem vom Kundensupport des Brokers: Denn diesen kann man rund um die Uhr erreichen (24/7). Dadurch gelingt es IQ Option, sich von sehr vielen seiner Mitbewerber positiv abzuheben. Gut gefallen haben uns außerdem die hilfreichen Schulungsangebote.

iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

Highlights:

  • Sehr einsteigerfreundliche Handelsplattform
  • Kundensupport ist rund um die Uhr erreichbar (24/7)
  • Kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen

1. Krypto Handelsangebot: 10 digitale Währungen bei IQ Option handelbar

Klassischerweise beginnt man einen Broker Vergleich bzw. Test damit, dass man sich das Handelsangebot des Anbieters genauer ansieht. Insgesamt haben wir schon des Öfteren festgestellt, dass viele Trader sich auf den Handel mit Bitcoin oder Ethereum beschränken. Trotzdem ist es positiv, wenn man bei einem Broker auch noch mit anderen Crypto Coins traden kann. Denn dadurch erhält man die Möglichkeit, sein Handelskonto zu diversifizieren und sich auf diese Weise breiter aufzustellen. Jedenfalls hat sich bei unserem Test herausgestellt, dass man bei IQ Option mit zehn verschiedenen Kryptowährungen handeln kann. Beispiele hierfür sind:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Ripple (XRP)
  • Litecoin (LTC)
  • Dash (DASH)

Insgesamt ist das Angebot an handelbaren Kryptowährungen bei IQ Option größer, als bei manch anderen Brokern. Vor allem hat man bei dem Anbieter aber auch die Möglichkeit, mit sehr vielen weiteren Finanzinstrumenten zu traden. Dazu zählen beispielsweise 74 Forex Währungspaare, 25 ETFs, 187 Aktien und auch Rohstoffe wie Edelmetalle.

Kryptowährungen bei IQ Option als CFD handeln

Der Handel findet dabei bei IQ Option mittels CFD („contracts for difference“) statt. Als Trader ist man dies bereits vom Trading mit Indices und Währungspaaren gewohnt. Die Besonderheit beim Handel mit CFD besteht darin, dass die Transaktion nur zwischen dem Trader und dem Broker abläuft. Dies hat unserer Erfahrung nach verschiedene Vorteile:

  • So besteht auch beim Handel mit Krypto Coins die Möglichkeit, einen Hebel zu nutzen (siehe unten)
  • Man kann die gleiche Plattform nutzen, wie man es vom Handel mit Aktienindices oder Devisen gewohnt ist
  • Es besteht die Möglichkeit, das Trading mit Kryptowährungen auf einem Demokonto ohne Risiko zu testen

Insgesamt hat uns daher das Handelsangebot von IQ Option sehr gut gefallen.

  • IQ Option bietet gute Auswahl an handelbaren Kryptowährungen
  • Außerdem besteht die Möglichkeit, mit vielen weiteren Finanzinstrumente als CFD zu handeln
  • Dazu zählen zum Beispiel Indices, Währungen, ETFs, Rohstoffe und Edelmetalle

2. Krypto Handelskosten: Unsere Erfahrungen mit den IQ Option Gebühren Krypto

Als nächstes haben wir uns die Handelskosten von IQ Option genauer angesehen. Grundsätzlich kann man die potentiellen Kosten und Gebühren, die beim Trading mit Crypto Coins entstehen können, in die drei nachfolgend genannten Gruppen einteilen:

 

  • Kosten, die bei jedem Einzelne Trade anfallen (in der Regel durch den Spread)
  • Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen
  • Sonstige Kosten und Gebühren (zum Beispiel Inaktivitätsgebühr)

Wie hoch sind die Spreads bei IQ Option?

Als Trader sollte man vor allem auf diejenigen Kosten achten, die man bei jedem einzelnen Trade an den Broker bezahlen muss. In der Regel werden diese Gebühren in Form des Spreads erhoben. Mit diesem Begriff bezeichnet man die Differenz zwischen dem Kauf- und dem Verkaufspreis. Dabei gilt folgende Regel: Je größer dieser Unterschied ist, desto höhere Kosten entstehen für den Trader. Ein Broker kann den Spread dabei auf verschiedene Art und Weise ausgestalteten:

  • Fester Spread
  • Variabler Spread
  • Variabler Spread mit Kommissionen (Gebühren)

Am leichtesten kann man erfahrungsgemäß den festen Spread verstehen. Denn dieser hat eine bestimmte Höhe, welche sich auch dann nicht verändert, wenn die Märkte nervös sind. Dagegen hat ein sogenannter variabler Spread in der Regel nur eine bestimmte Mindesthöhe. Je nach Marktsituation kann er sich allerdings stark nach oben ausweiten. Deshalb sind feste Spreads bei vielen Tradern beliebter. Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass IQ Option ebenfalls feste Spreads verwendet. Die Höhe ist dabei abhängig von der jeweiligen Krypto Coin. Dies wird an den folgenden Beispielen deutlich:

  • Bitcoin: 5,70 %
  • Ethereum: 6,29 %
  • Ripple: 12,51 %
  • Litecoin: 7,42 %
  • Bitcoin Cash: 6,32 %
  • ZCash: 6,44 %
iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

Wie man auf den ersten Blick erkennen kann, ist der Spread beim Bitcoin am niedrigsten. Allerdings ist bereits dieser Spread nicht wirklich gering. So erhält man die Kryptowährung unserer Erfahrung nach bei anderen Brokern für Spreads zwischen 0,50 % und 2,00 %. Es wäre daher wünschenswert, wenn IQ Option seinen Kunden ebenfalls niedrigere Spreads anbieten würde.

Sonstige Gebühren bei IQ Option – Inaktivitätsgebühr beachten

Mittlerweile verlangen auch viele Broker Gebühren von ihren Kunden, wenn diese nicht regelmäßig traden. Dies wird dann häufig als Inaktivitätsgebühr bezeichnet. Die einzelnen Anbieter unterscheiden sich dabei teils erheblich voneinander, was den Zeitraum betrifft: So wird bei manchen Brokern die Inaktivitätsgebühr unserer Erfahrung nach bereits nach ein oder zwei Monaten fällig. Daneben gibt es aber auch Anbieter, welche diese Gebühr erst nach zwölf Monaten erheben oder sogar gänzlich darauf verzichten.

Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass bei IQ Option ebenfalls eine Inaktivitätsgebühr existiert. Der Broker erhebt diese von seinen Kunden, wenn man mehr als 90 Tage nicht gehandelt hat. Mit 10 € fällt die Gebühr allerdings erfreulich gering aus. Trotzdem empfehlen wir, das Konto zu kündigen, falls man es nicht mehr für das Trading mit Kryptowährungen benötigt. Auf diese Weise lässt sich die Inaktivitätsgebühr vermeiden.

  • IQ Option Gebühren Krypto: Die Spreads sind bei IQ Option für den Krypto Handel sehr hoch
  • Beim Bitcoin beträgt der Spread 5,70 %
  • Nach 90 Tagen erhebt der Broker eine Inaktivitätsgebühr in Höhe von 10 €

3. Konten & Accounts: Bei IQ Option kann man drei verschiedene Konten eröffnen

Als nächstes kommen wir auf unsere Erfahrungen mit den Konten und Accounts von IQ Option zu sprechen. So haben wir bei unserem Test herausgefunden, dass man bei dem Broker insgesamt drei verschiedene Konten für den Handel mit Kryptowährungen eröffnen kann:

 

  • Handelskonto für das Live Trading
  • Demokonto (mit virtuellem Kapital)
  • Konto für professionelle Kunden

IQ Option drei verschiedene Konten eröffnen

IQ Option Konto in nur wenigen Schritten eröffnen

Erfreulicherweise ist es bei dem Broker sehr unkompliziert, ein Konto für das Krypto Trading zu eröffnen. So muss man auf der Website von IQ Option rechts oben auf den Button (orange) „Registrierung“ klicken. Danach öffnet sich am rechten Rand der Website ein Bereich, in welchem man folgende Felder ausfüllen muss:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Passwort wählen

Alternativ dazu besteht auch die Möglichkeit, sein bereits vorhandenes Facebook oder Google Konto zu verwenden, um sich bei IQ Option zu registrieren. Wer vorhat, das Konto hinterher für das Live Trading (mit echtem Geld) zu verwenden, muss noch weitere Angaben eintragen: Beispiele hierfür sind die Anschrift, die Staatsangehörigkeit und Informationen über die bisherige Trading Erfahrung. Zudem ist es erforderlich, seine Adresse und seine Identität zu verifizieren. Erfahrungsgemäß erfolgt dies am einfachsten mit Hilfe des Personalausweises. Abschließend muss man noch eine Einzahlung auf den Trading Account vornehmen. Die Mindesteinzahlung beträgt dabei nur 10 €, was im Vergleich zu anderen Brokern sehr gering ist. Insgesamt ist es sehr einfach und unkompliziert, bei IQ Option ein Konto zu eröffnen.

IQ Option Krypto Hebel nutzen, um das Trading Kapital zu „hebeln“

Für unseren Test haben wir uns außerdem die Hebel von IQ Option genauer angesehen. Dabei hat sich gezeigt, dass man bei dem Broker für den Handel mit Kryptowährungen einen Hebel von 2 : 1 nutzen kann. Was das genau bedeutet, werden wir anhand des folgenden Beispiels erläutern: Wir handeln mit dem Bitcoin und erkennen in der Handelsplattform, dass die Kryptowährung im Moment bei 8.000 US Dollar steht. Wenn man keinen Hebel nutzt, so bräuchte man in diesem Fall tatsächlich 8.000 US Dollar auf dem Trading Account. Mit Hilfe des Hebels reduziert sich dieser Betrag allerdings auf 4.000 US Dollar. Wenn man daher tatsächlich über 8.000 US Dollar verfügt, so kann man damit mit 2 Bitcoin CFD traden.

iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

Handelskonto bei IQ Option als professioneller Kunde eröffnen

Bei IQ Option besteht außerdem die Möglichkeit, ein Konto als professioneller Kunde zu eröffnen. Jedoch ist es dafür erforderlich, zumindest zwei der drei folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Ausreichende Anzahl an Trades in den letzten zwölf Monaten
  • Verfügbares Trading Kapital von mindestens 500.000 €
  • Tätigkeit in der Finanzbranche

In der Regel ist es für die meisten Trader sehr einfach, die erste Voraussetzung zu meistern. Dafür fällt es einem allerdings umso schwerer, eine der beiden anderen Anforderungen zu erfüllen. Das normale Handelskonto unterscheidet sich dabei vom professionellen Konto vor allem durch die größeren Hebel. Jedoch sind für die meisten Trader auch die Hebel des normalen Kontos ausreichend. Daher besteht in der Regel kein Bedarf, ein Handelskonto als professioneller Kunde zu eröffnen.

  • Bei IQ Option kann man drei Konten eröffnen: Demokonto, Handelskonto und professionelles Konto
  • Für die Kontoeröffnung sind nur wenige Schritte erforderlich
  • Für das Live Trading sind nur 10 € als Mindesteinzahlung erforderlich

4. Krypto Handelsplattformen: IQ Option Trading Plattform gut für den Handel mit Crypto Coins geeignet

Im Rahmen unseres Tests haben wir uns auch die Trading Plattform von IQ Option genauer angesehen. Als Trader sollte man darauf Wert legen, dass man von seinem Broker eine möglichst gute Software für das Trading zur Verfügung gestellt bekommt. Denn meistens verbringt man täglich viele Stunden vor den Trading Monitoren und analysiert mit Hilfe der Handelssoftware die Charts. Bei dieser Arbeit ist es wichtig, dass man möglichst optimal durch seine Trading Plattform unterstützt wird. Bei unserem IQ Option Krypto Test hat sich gezeigt, dass einem der Broker eine selbstentwickelte Handelsplattform für das Trading zur Verfügung stellt.

Selbstentwickelte Handelsplattform für den Krypto Handel

Häufig hat man bei einem Broker als Kunde die Wahl zwischen einer selbstentwickelten Plattform und der Software eines Drittanbieters. Eine solche Software ist beispielsweise auch der MetaTrader (MT). Insgesamt handelt es sich dabei wohl um die weltweit bekannteste Handelsplattform. Aus diesem Grund waren wir etwas verwundert, als wir den MT bei IQ Option nicht vorfanden. Sollte man daher bisher den MetaTrader genutzt haben, so muss man sich bei IQ Option zunächst in eine neue Handelsplattform einarbeiten.

Allerdings dürfte dies unserer Erfahrung nach nicht allzu viel Zeit in Anspruch nehmen. So hat IQ Option seine Handelsplattform sehr einsteigerfreundlich gestaltet. Außerdem wirkt die Software moderner als der MT. Insgesamt konnten wir bei unserem Test feststellen, dass sich die Plattform von IQ Option auch für fortgeschrittene Händler eignet. So stehen einem beispielsweise zahlreiche Funktionen für die technische Analyse zur Verfügung.

IQ Option Trading Plattform Krypto

IQ Option Handelsplattform eignet sich gut für die Analyse der Charts

Die technische Analyse besteht vor allem aus der Chartanalyse und der Verwendung von technischen Indikatoren. Für die Analyse der Charts nutzt man in der Regel Zeichenwerkzeuge. Beispiele hierfür sind Trendgeraden und Kanäle. Auch diese Tools kann man in der Plattform von IQ Option verwenden. Außerdem stellt einem IQ Option zahlreiche technische Indikatoren zur Verfügung. Diese werden erfahrungsgemäß von vielen Tradern dazu genutzt, um beim Handel mit Kryptowährungen gute Signale zu erhalten.

Heutzutage wird auch das mobile Trading immer wichtiger. Daher haben wir uns bei unserem Test auch die Trading App von IQ Option genauer angesehen. Dabei haben wir festgestellt, dass sich die App ebenfalls gut bedienen lässt. Auf diese Weise kann man daher auch von unterwegs aus mit Krypto Coins traden. IQ Option bietet die App dabei sowohl für Android, als auch für iOS an. Der Download findet über Google Play oder über den App Store statt.

Insgesamt hat die IQ Option Handelsplattform daher bei uns einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

  • Bei IQ Option nutzt man eine selbstentwickelte Trading Plattform
  • Die Software ist sehr einsteigerfreundlich gestaltet
  • Aufgrund ihrer Funktionen kann sie aber auch von fortgeschrittenen Tradern genutzt werden

5.) Usability der Website: Unsere IQ Option Krypto Erfahrungen mit dem Internetangebot des Brokers

Als nächstes kommen wir auf unsere Erfahrungen mit der Usability der IQ Option Website zu sprechen. Insgesamt ist es wichtig, sich auch mit dem Internetangebot eines Brokers auseinanderzusetzen. Denn oft erkennt man bereits an der Gestaltung der Website, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Für uns ist es dabei immer besonders wichtig, dass man alle wichtigen Informationen gut auffinden kann. Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass die Website von IQ Option sehr übersichtlich ist. So gelangt man über das Menü am oberen Rand zu den nachfolgend genannten Punkten:

  • Handeln
  • Für Trader
  • Über uns
  • Regulierung
  • Suche
  • Einloggen
  • Registrierung
iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

Beim Klick auf „Handeln“ gelangt man zu einer Übersicht der handelbaren Finanzinstrumente. Noch wichtiger ist allerdings der Punkt „Für Trader“. So finden sich an dieser Stelle zum Beispiel Informationen zur Trading Software sowie zu den Kosten und Gebühren. Wir bewerten es sehr positiv, dass IQ Option die Nutzer der Website sehr transparent über diese Dinge informiert und sich damit als seriöses Unternehmen präsentiert.

Positiv ist zudem zu vermerken, dass das Internetangebot für deutschsprechende Kunden auch auf Deutsch zur Verfügung steht. Außerdem hat sich in unserem Test gezeigt, dass sich die Website auch gut auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets nutzen lässt. Daher bewerten wir die Usability der Website von IQ Option insgesamt mit gut.

  • Gute Usability der IQ Option Website
  • Übersichtliche und transparente Gestaltung
  • Die Website funktioniert auch auf mobilen Geräten gut (Smartphones und Tablets)

6.) Kundensupport: Durchgehend verfügbarer Support (24/7)

Für unseren Test haben wir uns ebenfalls mit dem Kundensupport von IQ Option beschäftigt. Dabei hat sich gezeigt, dass man die Mitarbeiter des Brokers folgendermaßen erreichen kann:

  • per Kontaktformular
  • per E-Mail
  • per Telefon (keine deutsche Hotline verfügbar)

Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass man den Broker auch telefonisch kontaktieren kann. Jedoch wird leider im Moment keine deutsche Hotline angeboten. Vielmehr finden sich auf der Homepage des Brokers im Moment nur englische, spanische und portugiesische Nummern. Es wäre daher wünschenswert, dass IQ Option zukünftig auch eine deutsche Hotline anbieten würde.

Punkten kann IQ Option dagegen mit der Erreichbarkeit: So besteht die Möglichkeit, die Mitarbeiter des Brokers rund um die Uhr zu kontaktieren (24/7). Dies ist sehr ungewöhnlich, da die meisten Anbieter nur von Montag bis Freitag während der Börsenöffnungszeiten erreichbar sind. Die Mitarbeiter sind erfreulicherweise freundlich und kompetent. Außerdem werden die Anfragen zügig beantwortet.

Aus diesem Grund hat der Kundensupport von IQ Option bei uns einen positiven Eindruck hinterlassen.

  • Support von IQ Option ist rund um die Uhr erreichbar (24/7)
  • Dazu kann man das Kontaktformular nutzen oder eine E-Mail an den Broker schreiben
  • Die Anfragen werden normalerweise zügig bearbeitet

Durchgehend verfügbarer Support

7.) Zahlungsmethoden: Kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen möglich

Bei den Handelskosten hatten wir bereits angesprochen, dass es bei vielen Brokern üblich ist, Gebühren von ihren Kunden für Ein- und Auszahlungen zu verlangen. Erfreulicherweise gibt es allerdings auch kundenfreundliche Broker, die auf diese Gebühren verzichten. So besteht zum Beispiel auch bei IQ Option die Möglichkeit, kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen vorzunehmen.

IQ Option Kosten Krypto: Einzahlungen sind bei IQ Option immer kostenlos

Bei unserem Test haben wir uns dabei zuerst die Einzahlungsmöglichkeiten genauer angesehen. So kann man als Kunde aus den folgenden Zahlungsmethoden wählen:

  • Banküberweisungen
  • Kreditkartenzahlungen (MasterCard und Visa)
  • Zahlungsdienstleister (Sofortüberweisung)
  • Online Wallets (PayPal, Neteller, Skrill und WebMoney)

Die Einzahlungen erfolgen dabei immer kostenlos – unabhängig von der verwendeten Methode. Am schnellsten funktionieren dabei unserer Erfahrung nach die Online Wallets. So wird einem das Geld auf diese Art und Weise in der Regel sofort gutgeschrieben.

IQ Option Kosten Krypto: Kostenlose Auszahlungen möglich

Auch für Auszahlungen kann man verschiedene Möglichkeiten nutzen. In der folgenden Auflistung erkennt man, dass man hier beispielsweise kein PayPal verwenden kann:

  • Banküberweisungen
  • Kreditkartenzahlungen (MasterCard und Visa)
  • Online Wallets (Neteller, Skrill und WebMoney)

Auch hier werden für den Kunden grundsätzlich keine Gebühren fällig: Eine Ausnahme besteht lediglich, wenn man sich Geld per Banküberweisung auszahlen lässt. Denn in diesem Fall entstehen Gebühren in Höhe von 31 US Dollar. Aus diesem Grund empfehlen wir, auf Banküberweisungen zu verzichten. Ohnehin dauern die Transaktionen auf diese Art und Weise normalerweise am längsten.

Alles in allem bewerten wir es sehr positiv, dass man bei IQ Option die Möglichkeit hat, kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen zu erhalten. Dadurch kann sich der Broker von vielen Mitbewerbern abgrenzen und zeigt sich kundenfreundlich.

  • Bei IQ Option stehen einem verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung
  • Die Einzahlungen erfolgen dabei kostenlos
  • Auch für Auszahlungen erhebt der Broker keine Gebühren (Ausnahme: Banküberweisung)
iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

8.) Zusatzangebote: Hilfreiche Schulungsangebote und gratis Demokonto

Als nächstes haben wir uns mit den Zusatzangeboten von IQ Option beschäftigt. So stellt der Broker seinen Kunden beispielsweise hilfreiche Schulungsangebote zur Verfügung, die einen beim Handel mit Kryptowährungen unterstützen. Außerdem kann man bei IQ Option einen Wirtschaftskalender verwenden. Darüber hinaus besteht bei dem Anbieter die Möglichkeit, ein gratis Demokonto zu eröffnen. Bereits auf diesem Konto erhält man dabei echte Kurse zur Verfügung gestellt, um damit das Trading zu trainieren. Allerdings handelt man auf dem Demokonto nicht mit echtem Geld, sondern mit einem virtuellen Guthaben. Dadurch lässt sich das Trading mit Kryptowährungen ohne Risiko testen. Erfreulicherweise benötigt man für die Kontoeröffnung nur wenige Minuten.

Unsere IQ Option Krypto Erfahrungen mit den Schulungsangeboten

Wie gerade angesprochen, kann man als Kunde bei IQ Option auch auf ein hilfreiches Schulungsangebot zugreifen. Dieses kann einen beim Erlernen des Krypto Tradings unterstützen. Zur Verfügung stehen dabei verschiedene Videos und eine umfangreiche FAQ Datenbank (häufig gestellte Fragen). Die Videos sind auch sehr gut dafür geeignet, den Einstieg in die Handelsplattform von IQ Option zu erleichtern. Außerdem lernt man in den Videos verschiedene Strategien für das Trading kennen. Insgesamt haben uns die Schulungsangebote des Brokers sehr gut gefallen. Wir empfehlen, sich die Videos anzusehen, bevor man mit dem eigentlichen Trading beginnt.

Nützlicher Wirtschaftskalender

Auf der Website von IQ Option steht einem außerdem ein Wirtschaftskalender zur Verfügung. Im Prinzip handelt es sich dabei um einen normalen Kalender. Allerdings sind darin wichtige Ereignisse eingetragen, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit Auswirkungen auf die Finanzmärkte haben werden. Wenn man mit dem Bitcoin handelt, ist es zum Beispiel wichtig, auf die Entscheidungen und Aussagen der Notenbanken zu achten. Daher empfehlen wir, jeden Tag mindestens einmal auf den Wirtschaftskalender zu schauen. Insgesamt ist es positiv, dass einem IQ Option diesem Kalender kostenlos als Zusatzangebot zur Verfügung stellt.

Gratis Demokonto nutzen, um das Trading mit Kryptowährungen zu testen

Wie angesprochen, hat man auch bei IQ Option die Möglichkeit, ein kostenloses Demokonto zu eröffnen. Ein Demokonto ist eine sehr gute Möglichkeit, um mit dem Handel von Kryptowährungen zu beginnen. Da man nur mit virtuellem Geld handelt, muss man sich auch keine Sorgen um eventuelle Verluste machen. Vielmehr kann man sich in aller Ruhe mit der Handelsplattform vertraut machen. Außerdem bietet sich das Demokonto dafür an, um verschiedene Strategien für das Trading mit Kryptowährungen auszuprobieren. Überhaupt ist es sinnvoll, die Schulungsangebote und das Demokonto parallel zu verwenden: So ist es zum einen wichtig, sich möglichst viel theoretisches Wissen über den Börsenhandel anzueignen. Auf der anderen Seite muss man als Trader allerdings auch in der Lage sein, dieses Wissen beim Trading in der Praxis anzuwenden. Hierfür kann man wiederum sehr gut das kostenlose Demokonto verwenden. Sobald man sich dann beim Handel auf diesem Konto sicher fühlt, spricht auch nichts dagegen, das Trading mit echtem Geld fortzusetzen. Denn schließlich möchte man ja auch echtes Geld verdienen. Insgesamt haben uns daher die Zusatzangebote von IQ Option sehr gut gefallen.

  • Verschiedene Zusatzangebote verfügbar, zum Beispiel Schulungsmaterialien (Videos und FAQ Datenbank)
  • Kostenloser Wirtschaftskalender
  • Gratis Demokonto, um den Handel mit Kryptowährungen zu trainieren

IQ Option Krypto Erfahrungen

9.) Regulierung & Einlagensicherung: Aufsicht und Kontrolle durch die zypriotische CySEC

Bevor man sich für einen bestimmten Krypto Broker entscheidet, ist es auch wichtig, sich mit der Regulierung und Einlagensicherung zu beschäftigen. Für die Frage der Regulierung spielt dabei vor allem der Firmensitz des Anbieters eine Rolle. So werden zum Beispiel Broker aus Deutschland von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Bei IQ Option handelt es sich allerdings um einen Broker aus Zypern. Daher wird der Anbieter von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) beaufsichtigt und kontrolliert. Insgesamt haben wir die Erfahrung gemacht, dass Zypern als Standort für Broker zunehmend attraktiver wird. Zypern ist dabei schon seit vielen Jahren Mitglied der Europäischen Union. Für den Kunden hat dies viele Vorteile. So gelten für IQ Option sowohl die zypriotischen, als auch die europäischen Regelungen. Aus diesem Grund muss der Broker beispielsweise die Kundengelder getrennt vom sonstigen Vermögen des Unternehmens aufbewahren. Zudem ist die EU bekanntermaßen sehr streng, wenn es um den Datenschutz geht. Sehr wichtig ist auch die Einlagensicherung: So werden die Kundengelder auf Zypern durch den Sicherungsfonds ICF abgesichert (pro Kunde mit maximal von 20.000 €).

Alles in allem hat uns daher IQ Option auch im Hinblick auf die Regulierung und Einlagensicherung überzeugt.

  • IQ Option wird durch die zypriotische CySEC reguliert und beaufsichtigt
  • IQ Option Krypto Trading: Die Kundengelder werden getrennt aufbewahrt
  • Die Einlagensicherung erfolgt durch den Sicherungsfonds ICF (bis zu einer Höhe von 20.000 € pro Kunde)

10.) Auszeichnungen: IQ Option wurde bereits häufiger ausgezeichnet

Abschließend haben wir uns für unseren Test auch die Frage gestellt, wie IQ Option von der Fachpresse wahrgenommen wird. Dabei haben wir festgestellt, dass der Krypto Broker bereits häufiger ausgezeichnet wurde. Ein Beispiel hierfür ist der „Award of Excellence 2017“. Bei diesem Preis handelt es sich um die wichtigste Auszeichnung bei den „Communicator Awards“. Sehr positiv wurde dabei die Trading App von IQ Option bewertet. Eine weitere Auszeichnung konnte IQ Option für seine mobile Plattform bei den IFM Awards im Jahr 2015 erringen. In unserem Test hat sich ebenfalls gezeigt, dass man mit der App sehr gut mit Kryptowährungen traden kann. Außerdem ist sie sehr übersichtlich gestaltet und lässt sich gut bedienen.

Für die „normale“ Trading Software konnte IQ Option ebenfalls bereits mehrere Auszeichnungen erhalten. Ein Beispiel dafür ist der Titel „Beste Handelsplattform“ bei dem Forex Awards 2014.

Die Fachpresse beurteilt auch den Kundensupport von IQ Option positiv. Bemerkenswert ist dabei vor allem die rund um die Uhr gegebene Erreichbarkeit. Bei den Handelskonditionen sind die Meinungen dagegen geteilt. So werden die Spreads als hoch bewertet. Auf der anderen Seite kann der Broker hingegen mit kostenlosen Einzahlungen und Auszahlungen punkten. Als hilfreich werden außerdem die verschiedenen Schulungsangebote von IQ Option bewertet.

  • IQ Option hat bereits häufiger Auszeichnungen erhalten, zum Beispiel für die „Beste Handelsplattform“
  • Punkten kann der Broker vor allem mit seiner Handelsplattform und den Schulungsangeboten
  • Außerdem hebt sich IQ Option mit seinem Kundensupport von vielen Konkurrenten ab
iq_optionJetzt weiter zu IQ Option: www.eu.iqoption.com/de/

Fazit – einsteigerfreundliche Handelsplattform und guter Kundenservice

Im Rahmen dieses Artikels sind wir sehr ausführlich auf unsere IQ Option Krypto Erfahrungen eingegangen. Als erstes hatten wir uns für unseren Test das Handelsangebot des Brokers genauer angesehen. Dabei hat sich gezeigt, dass man bei IQ Option mit zehn digitalen Währungen handeln kann. Beispiele hierfür sind Bitcoin, Ethereum, Ripple, ZCash und Litecoin. Außerdem hat man bei dem Broker die Möglichkeit, mit vielen weiteren Finanzinstrumenten zu traden. Der Handel findet dabei über CFD statt. Für den Trader hat dies den Vorteil, dass man den Hebel nutzen kann. Außerdem haben wir uns die Handelskonditionen von IQ Option genauer angesehen. Dabei konnten wir feststellen, dass die Spreads sehr hoch sind. Auf der anderen Seite präsentiert sich der Broker dadurch kundenfreundlich, dass man kostenlos Einzahlungen und Auszahlungen vornehmen kann.

Sehr gut gefallen hat uns die von IQ Option entwickelte Trading Software. Denn diese ist sehr zugänglich gestaltet, sodass man für die Einarbeitung nur sehr wenig Zeit benötigt. Auf diese Weise wird es auch Anfängern schnell gelingen, mit dem Krypto Trading zu beginnen. Die Handelsplattform verfügt dabei auch über genügend Funktionen für die technische Analyse, weshalb sie auch von erfahrenen Händlern genutzt werden kann. Die Plattform steht einem außerdem als App für das mobile Trading zur Verfügung. Somit besteht die Möglichkeit, auch von unterwegs aus mit seinem Smartphone oder Tablet zu traden.

Bei IQ Option besteht die Besonderheit, dass man den Kundensupport rund um die Uhr erreichen kann (24/7). Dadurch gelingt es dem Broker, sich von vielen Mitbewerbern positiv abzuheben. Gut gefallen haben uns außerdem die Zusatzangebote von IQ Option. Zu nennen sind dabei die Schulungsmaterialien, der Wirtschaftskalender und das Demokonto. Wie gezeigt, lässt sich das kostenlose Demokonto binnen weniger Minuten eröffnen. Mit Hilfe des virtuellen Kapitals besteht auf diese Weise die Möglichkeit, den Handel mit Kryptowährungen ohne Risiko kennen zu lernen.

Stärken und Schwächen:

  • Sehr gute Handelsplattform (für Einsteiger und fortgeschrittene Trader geeignet)
  • Kundensupport ist rund um die Uhr per E-Mail und Kontaktformular erreichbar (24/7)
  • Kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen möglich
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen (10 Stück)
  • Darüber hinaus sehr viele Finanzinstrumente für das CFD Trading verfügbar
  • Hilfreiche Schulungsangebote (zum Beispiel Trading Videos und FAQ Datenbank)
  • Nützlicher Wirtschaftskalender
  • Kontoeröffnung binnen weniger Minuten
  • Kostenloses Demokonto, um das Krypto Trading ohne Risiko zu testen
  • Hohe Spreads
  • Keine deutsche Hotline verfügbar
  • Inaktivitätsgebühr

UNSERE KRYPTO BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Maximaler Hebel von 1:30
  • Kostenloses Demokonto
  • Mobiler Handel möglich
etoroJetzt weiter zu eToro: www.etoro.de