ActivTrades Forex Erfahrungen: Gutes Handelsangebot in der Forex Bewertung!

ActivTrades Logo

  • Enge Spreads ab 0.5 Pips
  • MetaTrader & ActivTrader
  • Keine Kommission
Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Die ActivTrades Erfahrungen im Test stellen keinen neuen Broker vor, sondern einen Anbieter, der bereits seit 2001 den Forexhandel anbietet. ActivTrades hat seinen Sitz in London und ist FCA-reguliert, europäische Trader handeln über die Niederlassung in Luxemburg und finden neben Forex bei ActivTrades Aktien, Indizes und einige Rohstoffe vor. Für die Umsetzung ihrer Strategien können Kunden von ActivTrades MetaTrader 5 und 4 ebenso nutzen wie den hauseigenen ActivTrader, die Spreads fallen eng und wettbewerbsfähig aus.

Highlights:

  • Luxemburgische Regulierung
  • Enge Spreads und Handel ab Microlots
  • Sehr gut erreichbarer Support
  • Meta Trader 4 und 5, ActivTrader
Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

1.) ActivTrades Forex Handelsangebot: rund 50 Forexpaare im Angebot

Ein Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit des Brokers ist der Handel mit Forex, und während unserer ActivTrades Erfahrungen ließ sich feststellen, dass der Broker rund 50 Währungspaare anbietet. Für einen Überblick über das Portfolio können Interessenten unter dem Menüpunkt „Märkte“ die Auflistung der jeweiligen Handelsklasse aufrufen, in diesem Fall finden sich die bekannten Forex Hauptwerte gegen den US Dollar, die Nebenwerte und sogenannte „exotische“ Paare wie:

EURHUFEURTRYUSDNOK
EURMXNTRYJPYUSDPLN
EURNOKUSDBRLUSDRUB
EURPLNUSDCNHUSDSEK
EURSEKUSDHUFUSDTRY
USDMXNUSDZAR

Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Private Trader nutzen für ihre ActivTrades Erfahrung mit dem Forex-Trading für die Hauptwerte maximale Hebel von 1:30, für Nebenwerte immer noch von 1:20, professionelle Trader sind von den Auflagen zur Sicherheit der Kunden nicht betroffen und können höhere Hebel einsetzen.

activtrades

Das ist ein Blick auf die Website des Brokers ActivTrades/ Bilderquelle: activtrades.eu

Kleinanlegern mit begrenztem Budget kommt der Broker auch hinsichtlich der Ordergrößen entgegen – der Handel ist schon mit Micro-Lots möglich. Bei der Ausführung erweist sich ActivTrades als Market Maker, allerdings mit wettbewerbsfähigen Spreads.

Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

2.) ActivTrades Forex Handelskosten: enge Spreads beim Market Maker

Im ActivTrades Review darf der Blick auf die Handelskosten natürlich nicht fehlen. Ins Auge fällt, dass es nur ein einheitliches Handelskonto gibt, was die Übersicht über die ActivTrades Gebühren erheblich erleichtert. Die Spreads beim Market Maker sind vergleichsweise eng, so beträgt der Zielspread beim häufig gehandelten Forexpaar EURUSD 0,5 Pips. Kommissionen zahlen Trader beim Forex-Handel nicht.

Neben Forex werden bei dem britischen Broker CFDs auf Indizes, Aktien und Rohstoffe angeboten. Die Spreads liegen hier beim DAX40 bei 0,75 Punkten, beim EuroStoxx50 bei 0,90 Punkten. Wer Aktien-CFDs handelt, zahlt außerdem ActivTrades Gebühren in Form einer Kommission, abhängig vom Börsenplatz. Diese beträgt bei deutschen Aktien oder ActivTrades ETF 0,05 % des Ordervolumens und mindestens 1 Euro, bei britischen Aktien 0,10 % bzw. 1 GBP, beim Handel von US-Aktien 0,02 $ je Anteilsschein.

activtrades spreads

Eine ActivTrades Nachschusspflicht fällt bei dem Broker nicht an, mit dem sogenannten Schutz vor negativen Kontoständen stellt ActivTrades Positionen glatt, die das Handelskonto ins Minus zu bringen drohen.

Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

3.) Live-Konten: ein einheitliches Kontomodell

Nicht wenige Forex- und CFD-Broker wenden sich mit verschiedenen Kontomodellen an unterschiedliche Nutzergruppen, also an Einsteiger, Fortgeschrittene und erfahrene Trader. Das ist im Zuge der ActivTrades Erfahrungen nicht der Fall – es gibt ein Konto ohne weitere Abstufungen. Die ActivTrades Mindesteinzahlung liegt bei 1.000 Euro, kann aber auch in den Kontowährungen CHF oder US Dollar getätigt werden.

Nach der Einrichtung des Handelskontos ist der ActivTrades Login in den persönlichen Kundenbereich mithilfe eines Nutzernamens und eines selbst gewählten Passworts möglich. Hier finden Trader alle Einstellungen und Tools für die Verwaltung ihres Handelskontos. So kann die Kontokapitalisierung hier eingesehen werden, auch die Basiswährung wird angezeigt, und die ActivTrades Auszahlung lässt sich ebenfalls über den Kundenbereich in die Wege zu leiten. Außerdem können Trader hier ihre persönlichen Daten anpassen, sollten sich Änderungen ergeben.

activtrades erfahrungen

5.) Usability der Website: gut strukturierte Website, klare Menüführung

Erste ActivTrades Erfahrungen machen potenzielle Kunden über die Website des Brokers – der erste Eindruck ist wohl der wichtigste. Die Internetpräsenz des weltweit aktiven Anbieters lässt sich dank der Sprachauswahl in sieben Sprachen aufrufen, darunter auch Deutsch. Leser finden eine vollständig übersetzte Website vor, bei der die sprachliche Qualität sorgfältige Arbeit erkennen lässt.

Die Darstellung des Unternehmens, der handelbaren Märkte, aber auch der verfügbaren Plattformen und Konten ist übersichtlich – neben einem ersten Eindruck auf der Startseite können sich interessierte Trader mit einem Klick auf das Menü eingehender informieren. Mit den deutliche sichtbaren Risikohinweisen in der Kopfzeile zeigt sich ActivTrades seriös, ebenso wie mit den Informationen  zur Regulierung des britischen Unternehmens und seines Luxemburger Büros in der Fußzeile, wo sich auch die Links zu wichtigen rechtlichen Dokumenten finden.

Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

6.) Kundensupport: gut erreichbarer, deutschsprachiger Kundensupport

Beim Forex-Trading können Anleger ihre Strategien rund um die Uhr umsetzen, daher sind die Anforderungen an den Kundensupport bei einem Forex-Broker besonders hoch. Gute Erreichbarkeit, Kompetenz und Freundlichkeit gehören zu den Qualitätskriterien für den Kundendienst, die nicht nur Einsteiger, sondern auch erfahrene Trader schätzen. Zusätzliche Kosten sollten für die Kontaktaufnahme möglichst nicht anfallen, und ein deutschsprachiger Support ohne sprachliche Hürden ist ein echter Pluspunkt. Kunden machen bei ActivTrades Erfahrungen mit der Kundenbetreuung auf folgenden Wegen:

  • telefonisch, auch mit Rückrufservice
  • per E-Mail oder Kontaktformular
  • über den Live-Chat
activtrades erfahrungen

Der Broker ActivTrades hält einen 24/5 Support bereit/ Bilderquelle: activtrades.eu

Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Der Live-Chat von ActivTrades ist durchgehend verfügbar, Anfragen werden von den freundlichen Mitarbeitern umgehend beanwortet. Darüber hinaus ist das Unternehmen in den wichtigsten sozialen Medien vertreten, Kunden können also auch über Facebook und Twitter mit ActivTrades kommunizieren. Dass die Kontaktmöglichkeiten gut auffindbar sind, ist ein weiterer Pluspunkt im ActivTrades Test.

 

7.) Zahlungsmethoden: weitgehend kostenfreie Ein- und Auszahlungen

Kunden, die bei ActivTrades Forex handeln wollen, müssen ein Live-Konto eröffnen und dies anschließend auch kapitalisieren. Die ActivTrades Mindesteinzahlung in Höhe von 1.000 Euro kann auf verschiedenen Wegen getätigt werden. Der Broker bietet seinen Tradern neben der Banküberweisung auch Zahlungen per Kreditkarte, über Skrill und Neteller sowie mit PayPal oder die beliebte Sofortüberweisung des Finanzdienstleisters Klarna an.

Einzahlungen sind, abgesehen von Kartenzahlungen, kostenlos, die ActivTrades Gebühren für Karten aus der EU liegen bei 0.5% des Transaktionsvolumens, wer Kartenanbieter von außerhalb der EU nutzt, muss mit Gebühren in Höhe von  1.50% rechnen. Die Wertstellung erfolgt innerhalb von 30 Minuten, bei Banküberweisungen am selben Werktag.

activtrades gebühren

Diese Zahlungsmöglichkeiten stehen bei ActivTrades zur Verfügung/ Bilderquelle: activtrades.eu

ActivTrades Auszahlungen über Kreditkarten, die elektronischen Wallets und auf Girokonten im SEPA-Raum sind kostenfrei, nur bei Banküberweisung in US Dollar fällt eine Gebühr von 12.50$ an. Auch die Auszahlungen werden nach Angaben des Brokers innerhalb desselben Werktages auf den Weg gebracht. Da gerade überhöhte Gebühren, Limits und Verzögerungen bei Zahlungen zu den Hauptgründen für Unzufriedenheit mit dem Broker gehören, zeigt sich in diesem Bereich ActivTrades seriös.

Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

8.) Zusätzliches Angebot: Bildungsbereich, Webinare und Einzelschulungen

Damit der Zugang zum Forex-Trading auch Einsteigern möglich ist, wendet sich der ActivTrades Broker mit Schulungsangeboten an Anfänger, aber auch fortgeschrittene Trader. Neukunden können vor ersten eigenen ActivTrades Erfahrungen Einzeltrainings in Anspruch nehmen. Bei den Eins-zu-Eins Sitzungen online erläutert ein Mitarbeiter des Brokers den persönlichen Kundenbereich und dessen Einstellungen, darüber hinaus auch die Handelsplattform, den Umgang mit den Erweiterungen und sonstige Funktionalitäten – das sollten sich Anfänger nicht entgehen lassen.

Der Bildungsbereich weist Seminare, Video-Tutorials und Webinare auf, außerdem Marktkalender, Börsenlexika und Handbücher, Expertenanalysen und News. Bei den Webinaren werden gern Spezialthemen wie das Trading auf der Grundlage bestimmter Strategien und Indikatoren aufgegriffen und auch besondere Funktionen der Handelsplattform vorgestellt. Präsenzseminare hält ActivTrades während seiner „Trading Tours“ anlässlich von Finanzveranstaltungen an wichtigen Standorten wie Frankfurt am Main und Stuttgart ab.

activtrades metatrader 5

ActivTrades bietet ein gutes Schulungsprogramm/ Bilderquelle: activtrades.eu

9.) Regulierung und Einlagensicherung: Regulierungen durch FCA und CSSF

Da es beim Forex-Trading um Geld, häufig sogar um größere Beträge geht, spielt die Sicherheit der Handelsumgebung eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für einen Broker. Ist ActivTrades seriös, und können sich Trader auf einen akzeptablen Einlagenschutz verlassen? Der Blick auf die Angaben zur Regulierung zeigt, dass ActivTrades seinen Hauptsitz in London hat und der Kontrolle der dortigen Finanzaufsicht FCA untersteht.

Nach dem Brexit handeln deutsche Trader allerdings nicht mit der Hauptstelle, sondern mit der Luxemburger Niederlassung des Brokers, die ihrerseits durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier lizenziert und reguliert ist. Damit gelten die innerhalb der Europäischen Union verbindlichen Richtlinien der MiFID, so dass ActivTrades die Einlagen der Kunden getrennt vom Vermögen des Brokers aufbewahrt. Im Fall einer Insolvenz haben Gläubiger auf dieses Kapital keinen Zugriff. Außerdem kommt der Investor Compensation Scheme Luxemburg (SIIL) für Guthaben von bis zu 20.000 Euro je Trader auf, dank einer für Kunden kostenlosen Zusatzversicherung sind Einlagen sogar bis zu 1.000.000 Euro abgedeckt. Auch die Sicherung der Daten und des ActivTrades Login lassen dank moderner SSL-Verschlüsselung nichts zu wünschen übrig.

Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

10.) Awards und Fachmeinungen: zahlreiche Auszeichnungen im Laufe der Jahre

ActivTrades gehört zu den langjährig am Markt aktiven Brokern und hat sich seit der Gründung des Unternehmens 2001 ständig um eine Ausweitung und Verbesserung der eigenen Produkte und Leistungen bemüht. Wenig verwunderlich, denn der Broker wendet sich auch an anspruchsvolle Vieltrader und institutionelle Kunden oder Partner. Diese Qualitätsorientierung wird auch von der Fachpresse und einschlägigen Online-Plattformen honoriert.

Den Auszeichnungen, die ActivTrades bislang erhalten hat, ist im Menüpunkt Unternehmen eine eigene Unterseite vorbehalten – hier sind die erhaltenen Awards nach Ländern geordnet, die Bandbreite ist enorm und belegt, dass ActivTrades seriös ist. Bereits die deutschen Auszeichnungen aus den letzten Jahren beinhalten zweimal einen ersten Platz in den Jahren 2020 und 2021 als Forexbroker durch Brokerwahl, außerdem eine sehr gute Bewertung durch das Deutsche Kundeninstitut 2021, im selben Jahr eine Auszeichnung durch das Handelsblatt, der den Broker zu Deutschlands besten Finanzdienstleistern zählt.

activtrades test

Der Broker ActivTrades hält etablierte Handelsplattformen bereit/ Bilderquelle: activtrades.eu

11.) Kontoeröffnung beantragen: Handelskonto in nur wenigen Schritten

Besucher der Website, die neugierig auf eigene ActivTrades Erfahrungen sind, können bei dem Broker innerhalb weniger Minuten ein Handelskonto einrichten. Ein Klick auf die Schaltfläche „Konto eröffnen“ in der Kopfzeile führt zu einem Online-Formular, das komplett ausgefüllt werden muss. Der Broker erfragt die üblichen Informationen wie Namen, Anschrift, Kontaktmöglichkeiten und Handelserfahrung.

Mit einem per E-Mail versandten Bestätigungslink werden alle Angaben bekräftigt, für die Freischaltung ist außerdem eine Verifizierung erforderlich, dazu kann man eine Ausweiskopie und einen Adressnachweis wie etwa eine Versorger- oder Festnetztelefonrechnung bereithalten. Die Dokumente können ohne weitere Umstände hochgeladen werden und durchlaufen dann die Prüfung durch den Broker. Diese nimmt jedoch in der Regel nicht mehr als 24 Stunden in Anspruch, anschließend wird das Handelskonto freigeschaltet. Einen ActivTrades Bonus für Neukunden bietet der Broker nicht an.

Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

12.) Mobiles Trading: Apps für iOS und Android

Die bei ActivTrades angebotene Software lässt sich nicht nur stationär, sondern auch als Webtrader nutzen – das gilt für den ActiveTrades MetaTrader ebenso wie für die hauseigene Plattform. Mit dem Webtrader sind Nutzer unabhängig vom Betriebssystem oder Browser, können also auch mit einem Tablet komfortabel auf ihr Handelskonto zugreifen.

Weitere Flexibilität für den mobilen Zugang bieten Apps, die für die Software-Lösungen zum Download stehen. Dank der Apps für iOS und Android, die im App Store und bei Google Play kostenlos heruntergeladen werden können, ist auch mit dem Smartphone der Blick auf laufende Positionen kein Problem. Alle Funktionen der Handelsplattformen stehen auch in den mobilen Apps zur Verfügung, so dass Trader keine Einschränkungen hinnehmen müssen.

activtrades erfahrungen

Mit ActivTrades können Sie auch bequem unterwegs traden/ Bilderquelle: activtrades.eu

13.) ActivTrades Forex Demokonto: erste ActivTrades Erfahrung ohne Risiko

Der Handel mit Forex und CFDs bietet gute Renditemöglichkeiten – dank der Hebel auch mit begrenztem Einstiegs-Budget. Allerdings gelten Differenzkontrakte auch als risikobehaftete Finanzinstrumente, deshalb wird empfohlen, sich auf das Trading in Theorie und Praxis vorzubereiten. Wie bereits besprochen, ermöglicht der Broker die theoretische Aus- und Weiterbildung mit einem gut strukturierten Schulungsangebot.

Dies ergänzt der ActivTrades Demo Account. Das Demokonto kann ohne jede Anmeldung für rund 70 Stunden einfach durch einen Klick auf die entsprechende Schaltfläche genutzt werden. Auch eine Registrierung ist möglich, so erhalten Interessenten Zugang zu einer für 30 Tage gültigen Demo. Erfragt wird nur Name, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer und ein selbst gewähltes Passwort.

Die Demo lässt die Wahl unter den drei Handelsplattformen, die auf diese Weise getestet werden können, und ist mit 10.000 Euro Guthaben ausgestattet – dies jedoch nur in Form von Spielgeld, und somit ohne Verlustrisiken für den Nutzer.

Alle Funktionen und Tools der Handelsplattformen und sämtliche handelbaren Werte sind mit dem praktischen Übungskonto zugänglich – wer aufgrund des ActivTrades Review nun feststellen möchte, ob das Angebot und die Leistungen den eigenen Vorstellungen entsprechen, kann den Broker anhand der ActivTrades Erfahrung mit der Demo beurteilen.

Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

14.) Weiteres CFD-Handelsangebot: kein Krypto-Angebot

Das Portfolio des Brokers besteht natürlich nicht nur aus Devisenpaaren – auch wenn der Forex-Handel ein Schwerpunkt ist. Daneben können mithilfe von CFDs auch weitere Assetklassen gehandelt werden. So greifen Trader zu auf

  • mehr als zwei Dutzend Kassa-Indizes und Forward-Indizes
  • sieben Anleihen
  • die Rohstoffe Öl und Gas sowie Kaffee
  • die Kurse der Edelmetalle Gold und Silber gegen den US Dollar.

Handelbar sind außerdem Aktien der wichtigsten internationalen Börsenplätze, Aktien-CFDs können Trader über den ActivTrades MetaTrader 5 oder die proprietäre Software handeln. Auch ETF sind als Basiswerte Teil des Angebots. Wer allerdings bei ActivTrades Bitcoin oder andere Kryptowährungen mit Krypto-CFDs zur Grundlage seiner Spekulationen machen will, wird nicht fündig – dass der Broker in Zukunft Krypto-Coins in sein Portfolio aufnimmt, ist jedoch nicht auszuschließen.

activtrades

ActivTrades bietet ein breites Angebot an handelbaren CFDs/ Bilderquelle: activtrades.eu

15.) 5 wichtige Fragen und Antworten zu ActivTrades

Wie kann ein Auftrag über die ActivTrades App platziert werden?

Kunden, die die mobile App für den ActivTrader oder den MetaTrader nutzen, können dabei ihre Orders auf die gewohnte Weise platzieren, also entweder aus dem Chart heraus oder über die Eingabemaske. Dabei können ebenso wie im Webtrader die zusätzlich von ActivTrades bereit gestellten Add-ons für erweiterte Orderfunktionen genutzt werden und auch Zusätze wie Stopp Loss oder Take Profit definiert werden.

Was ist die Erweiterung „Smart Order“?

Mit dem Add-on „SmartOrder 2“ können Nutzer im ActivTrades Demo Account und im Echtgeldkonto im MetaTrader 4 OCO-Orderzusätze berücksichtigen. Weitere Smart Tools erlauben differenzierte Strategien bei ActivTrades und können schon mit dem Demokonto getestet werden.

Muss die Kreditkarte verifiziert werden?

Eine Verifizierung des Kunden ist auch bei ActivTrades Bestandteil der Bedingungen zur Eröffnung eines Handelskontos. Außerdem behält sich der Broker das Recht vor, Kreditkarten zu verifizieren.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten bietet ActivTrades?

Zu den Leistungen des Brokers gehört ein umfangreicher Bildungsbereich, der alle gängigen Formate für die Wissensvermittlung nutzt. Außerdem werden gelegentlich Präsenzseminare angeboten und persönliche Einzelschulungen durch kompetente Mitarbeiter, ebenso wie die Problemlösung durch die TeamViewer Software. Für praktische Übungen gibt es den unverbindlichen ActivTrades Demo Account.

Ist der automatisierte Handel möglich?

Die Automatisierung des Tradings ist vor allem im Forex-Handel für sehr dynamische Strategien unverzichtbar. Mit dem MetaTrader können Nutzer eigene Expert Advisors erstellen und die algorithmischen Helfer dann bei ihren Strategien einsetzen.

Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Fazit: Angebot und Services stimmen bei ActivTrades

Der britische Forex- und CFD-Broker ist dank seiner langjährigen Marktpräsenz für erfahrene Trader ein alter Bekannter und erweist sich im Zuge der ActivTrades Erfahrungen als empfehlenswerter Anbieter für Neulinge und anspruchsvolle Vieltrader gleichermaßen. Wie die ActivTrades Gebühren belegen, handelt es sich bei dem Broker um einen Market Maker, die Spreads im Forex-Handel sind jedoch eng, wie der Zielspread von 0,5 Pips auf das oft gehandelte Paar EURUSD belegt. Auch die Kommissionen auf europäische, britische und US-Aktien können als sehr wettbewerbsfähig bezeichnet werden.

activtrades erfahrungen

Bilderquelle: activtrades.eu

Verwirrung zu Kontomodellen gibt es nicht, denn neben dem ActivTrades Demo Account wird nur ein einziges Handelskonto angeboten, mit dem der Zugriff auf drei verschiedene Plattformen möglich ist. Kunden handeln wahlweise mit dem MT 4 und 5 oder dem ActivTrader des Brokers, ergänzt um wertvolle Add-ons. Das Portfolio besteht aus etwa 50 Forexpaaren, außerdem CFDs auf Aktien, Anleihen, Indizes und Rohstoffe, allerdings suchen Nutzer bei ActivTrades Bitcoin und andere Kryptowerte vergebens.

Der Handel ist schon mit Micro-Lots möglich, kapitalisiert wird das Handelskonto komfortabel über verschiedene Wege, darunter neben Kreditkarten, Überweisungen und eWallets auch PayPal und SOFORT – dabei sind die meisten Zahlungswege seitens des Brokers kostenlos und werden umgehend bearbeitet, auch bei ActivTrades Auszahlungen. Der Kundensupport ist gut und vor allem durchgängig erreichbar und steht Tradern in Deutschland dank des Handels über die Luxemburger Niederlassung auch in deutscher Sprache zur Verfügung.

Angesichts der gebotenen Leistungen und Zusatzleistungen wie den Einzelschulungen und dem großen Wissensbereich kommen Trader bei diesem Broker auf ihre Kosten – dafür fällt die Tatsache, dass es keinen ActivTrades Bonus gibt, nicht wirklich ins Gewicht.

Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Bilderquelle:

  • activtrades.eu

ActivTrades Logo

  • Enge Spreads ab 0.5 Pips
  • MetaTrader & ActivTrader
  • Keine Kommission
Jetzt zu ActivTrades und den Handel starten!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.