Trading Podcasts von Admirals

Admirals wurde zu Admirals

Seit einiger Zeit bietet Admirals einen Börsen- und Trading-Podcast an. Beim Zuhören lernen Trader viel über den Handel. Dies hilft insbesondere Tradern weiter, denen noch konkretes Wissen rund ums Trading fehlt. Die Podcasts helfen dabei, wichtiges Wissen rund ums Trading aufzubauen. Mittlerweile ist die Konkurrenz bei CFD-Brokern groß. Daher bieten viele Anbieter zusätzliche Angebote im Bereich der Weiterbildung an, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Das Weiterbildungsangebot ist daher auch bei der Wahl eines neuen Brokers ein wichtiger Punkt. XTB ist ebenfalls ein Broker, der für sein Weiterbildungsangebot bekannt ist. Hier steht vor allem die Trading Academy im Blickpunkt.

Jetzt das Podcast Angebot von Admirals selbst testenCFD Service - 81% verlieren Geld

Neuer Podcast von Admirals für Einsteiger

In den neuen Podcasts von Admirals für Anfänger und Fortgeschrittene geht es um Analysemethoden und Hintergründe des CFD-Handels. Die aktuelle Folge beschäftigt sich mit den Neobrokern, die in den letzten Monaten für viel Aufsehen gesorgt haben und stellt die Frage, ob Trader dort wirklich kostenlos handeln können. Eine Episode dauert rund 30 Minuten, gelegentlich auch länger. Auf der Webseite von Admirals sind aber auch ältere Folgen abrufbar. Darin ging es beispielsweise um CFDs für Anfänger oder typische Fehler beim Daytrading.

Admirals ist im CFD-Handel ein bekannter Name und gehört zu den größten Brokern für private Trader. Das Unternehmen ist in Deutschland seit 2011 vertreten. Im Frühjahr 2014 wurde die Geschäfte für die deutschsprachigen Länder unter dem Dach der Admirals UK Ltd. zusammengefasst. Daher ist die Financial Conduct Authority für den Broker verantwortlich.

Angeboten auf Kunden vor Ort zugeschnitten

Trotz der internationalen Ausrichtung versucht der Broker stets, seine Angebote auf die Kunden vor Ort zuzuschneiden. Daher ist die Niederlassung in Berlin für den Kundenservice sowie Schulungen und Webinare verantwortlich. Zudem bietet der Broker immer wieder Neuerungen an. Der Handel ist über den MetaTrader 4 und 5 möglich, wobei es für beide Varianten auch Erweiterungen über die Supreme Edition gibt. Die Handelsplattformen stehen in mehreren Sprachen zur Verfügung und sind auch für Apple-Geräte kostenlos.

Im CFD-Handel kann Admirals zahlreiche Basiswerte wie Aktien-CFDs anbieten. Bei den Aktien-CFDs finden Trader beispielsweise Aktien der NASDAQ oder der NYSE. Dies können ab zwei Dollar gehandelt werden. Für europäische Aktien muss eine Kommission von mindestens sechs Euro gezahlt werden. Dazu kommen unter anderem CFDs auf Indizes und Edelmetalle mit marktüblichen Spreads. Bei Cash-CFDs können Trader bis zu 100 Kontrakte gleichzeitig handeln. Viele Index-CFDs können mit Minilots gehandelt werden. Trader können zudem Teilschließungen in 0,1-Schritten vornehmen.

Jetzt das Podcast Angebot von Admirals selbst testenCFD Service - 81% verlieren Geld

Podcasts zu vielen Themen

Podcasts gibt es mittlerweile für zahlreiche Themen und wurden in den letzten Jahren immer beliebter. Auch Experten und Prominente haben mittlerweile ihren eigenen Podcast, der von vielen Menschen verfolgt wird. Ein aktuelles Beispiel ist sicher der Podcast „Das Coronavirus-Update“ des Virologen Christian Drosten. Einige Webseiten stellen auch Charts der aktuelle beliebtesten Podcasts zusammen. Auch einige Podcasts zum Thema Trading oder Finanzen im Allgemeinen gibt es bereits. Podcasts können entweder über Anbieter wie Spotify gehört werden oder sind auf den Webseiten der Prozenten zu finden. Viele beliebte Podcasts sind kostenlos.

Unter Podcasts versteht man in der Regel Audiobeiträge, die im Internet zu finden sind. Der Begriff setzt sich aus „Pod“ („play on demand“) und „cast“, der Abkürzung für „broadcast“ zusammen. Dies zeigt bereits, dass die Hörer einen Podcast anhören können, wann immer sie möchten. Der Begriff Podcast war erstmals um 2004 zu hören und zwar in Verbindung mit dem iPod von Apple. Damals konnte sich das Format aber noch nicht durchsetzen. Heute gibt es aber mehrere Hunderttausend Podcasts zu den unterschiedlichsten Themen. Immer mehr entwickelt sich das Format zu einer Alternative zu Radio und Hörbüchern.

Trading Podcasts von Admirals

Programm individuell zusammenstellen

Die Hörer können sich ein individuelles Programm aus für sie interessanten Podcasts erstellen und diese jederzeit hören, auch von unterwegs. Dies ist auch ein Vorteil gegenüber Videos. Auch beim Autofahren, joggen oder spazieren gehen ist ein Podcast ideal. Das Abspielgerät ist oftmals ein Smartphone, dass viele von uns ohnehin jederzeit dabei haben. Zudem überzeugen viele Podcasts – auch zu Fachthemen – mittlerweile durch gute Qualität. Dies hängt auch damit zusammen, dass Podcasts schon mit wenig Aufwand technisch sehr leicht zu produzieren sind.

Diese Vorteile zeigen sich auch bei Podcasts zum Thema Trading. Trader können von überall aus ihr Wissen rund ums Trading erweitern und jederzeit auf ihren Wunsch-Podcast zugreifen. Benötigt wird nur ein PC oder Handy. Admirals ist ohnehin bekannt für Innovationen rund ums Thema Trading. Vor einigen Monaten kam nun also auch ein Börsen- und Trading-Podcast zum Angebot hinzu.

Angebot ergänzt Webinare und Newsletter

Das Angebot ergänzt Webinare und Newsletter. Zudem ist der Broker damit auf der Höhe der Zeit, denn Podcasts sind in der Medienwelt derzeit ein absoluter Trend, insbesondere, da man Podcasts auch wunderbar nebenbei hören kann, aber dennoch viel neues Wissen aufnimmt. Jens Chrzanowski, Mitglied des Vorstands der internationalen Admirals Gruppe, sieht in Wissen den Schlüssel zum Erfolg im Trading. Daher baut der Broker sein Bildungsangebot immer weiter aus. Dazu kommt, dass es vor allem in turbulenten Börsenzeiten besonders wichtig für Trader ist, die Grundlage des Handels zu beherrschen und jederzeit auf den neuesten Stand zu sein. Vor einigen Monaten startete Admirals mit Podcast-Episoden zu den Grundlagen des Tradings und will die verfügbaren Themen Schritt für Schritt weiter ausbauen. Der Podcast ist auf er Webseite des Brokers, aber auch bei bekannten Podcast-Anbietern zu finden.

Jetzt das Podcast Angebot von Admirals selbst testenCFD Service - 81% verlieren Geld

Großes Schulungsangebot auch bei XTB

Auch das Schulungsangebot von XTB ist sehr vielfältig. Viele Trader entscheiden sich insbesondere aufgrund des hochwertigen Bildungsangebots für diesen Broker. Den Kern des Angebots bildet

die kostenlose Trading Academy. Hier finden Trader viele Informationen von den Grundlagen des Tradings bis hin zu Expertenwissen. Viele Inhalte sind in Form von Kurseinheiten aufgebaut und nach

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Experten und
  • Premium-Inhalte

aufgeteilt.

Anfänger können sich in den ersten Lektionen beispielsweise damit beschäftigen, wie der CFD-Handel eigentlich funktioniert und welche Fachbegriffe besonders wichtig sind. Fortgeschrittene erfahren mehr über die Handelsplattformen des Brokers oder die technische Analyse. Für besonders wichtige Themen wie die technische Analyse gibt es sogar mehrere Unterrichtseinheiten.

Bildungsangebote für Experten

Ein Vorteil bei XTB ist sicher, dass auch für Trader mit viel Handelserfahrung Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten werden. Hier ist das Angebot zwar etwas geringer, aber es geht insbesondere um Feinheiten beim Trading. Beispielsweise gehören hier weiterführende Analysetechniken oder ausgefeilte Handelsstrategien zu den Themen. Zudem geben die Experten von XTB hilfreiche Tipps. Im Premium-Bereich finden Trader besonders exklusive Inhalte.

XTB ist zudem für seine zahlreichen Webinare mit Experten und erfahrenen Referenten bekannt. Hier geht es um Wissen rund ums Trading, aber auch um aktuelle Themen von den Märkten. Nach der Kontoeröffnung bei XTB kann jeder Kunde kostenlos an den Webinaren teilnehmen. Für die Anmeldung reicht eine E-Mail aus. Mittlerweile bietet XTB sogar mehrere Webinar-Reihen etabliert. Beispielsweise findet jeden Montag- und Mittwochmorgen das Webinar „Salomons Marktausblick“ statt, bei dem der Chartanalyst Stefan Salomon gemeinsam mit den Teilnehmern auf die Märkte blickt.

Bildungsangebote für Experten

Zahlreiche hilfreiche Features und Tools

Darüber hinaus bietet XTB seinen Kunden zahlreiche hilfreiche Features und Tools an. Das Experten-Team erstellt beispielsweise tägliche Marktanalysen und Marktprognosen, die als besonders genau gelten. Erst kürzlich zeichnete Bloomberg das Team von XTB für die Genauigkeit seiner Prognosen aus. Diese sind für Kunden des Brokers ebenfalls kostenlos. Hier erfahren Trader beispielsweise, welche CFDs sich derzeit besonders gut entwickeln. Dazu kommen Marktkommentare und ein Wirtschaftskalender mit allen wichtigen Ereignisse der Handelswoche wie Veröffentlichungen von Unternehmensdaten oder Zahlen vom Arbeitsmarkt.

Tools auch mobil abrufbar

Der Wirtschaftskalender ist auch mobil abrufbar. Dies gilt auch für zahlreiche weitere Anwendungen von XTB. Trader müssen daher nicht den ganzen Tag vor dem PC sitzen, sondern erhalten wichtige Information auch auf ihr Smartphone. Die App des Brokers kann kostenfrei herunterladen werden. Hier sind viele aktuelle Information übersichtlich aufbereitet, sodass Trader auch kurzfristige Handelsentscheidungen aufgrund aktueller Ereignisse treffen können.

Einen Marktüberblick gibt auch das Tool Marktsentiment. Hier können Trader einsehen wie viele Trader gerade eine Long- oder Shortposition halten. Über einen Tradingrechner können Trader bestimmte Parameter eines Trades berechnen, beispielsweise die Margin. Auf diese Grundlage können Trader bessere Handelsentscheidungen treffen und den Rechner auch ins Risikomanagement einbeziehen.

Jetzt mit dem beliebten polnischen Broker XTB in den Handel einsteigenCFD Service - 77% verlieren Geld

Fazit: Admiral Marktes mit Podcast rund ums Trading

Admirals bietet seinen Kunden seit einiger Zeit einen Trading- und Börsen-Podcast an. Begonnen wurde vor einigen Monaten mit Themen zu den Grundlagen des Tradings. Die aktuelle Folge beschäftigt sich mit den Neobrokern, die seit kurzem am Markt sind. Podcasts liegen seit einiger Zeit im Trend. Die Hörer können jederzeit und von überall Podcasts zu den unterschiedlichsten Themen hören und dabei auch fast nebenbei ihr Wissen erweitern.

Broker arbeiten immer mehr daran, ihr Bildungsangebot zu verbessern. Bei XTB ist die Trading Academy ein Angebot, dass für viele Trader auch ein ausschlaggebender Faktor bei der Wahl dieses Brokers ist. Die Inhalte sind hier von Anfänger bis Experten nach Wissensstufen aufgeteilt. Dazu kommen einige Premium-Inhalte sowie zahlreiche Webinare. Diese beschäftigen sich oftmals mit aktuellen Entwicklungen an den Märkten.

PROFITRADER KURS KOSTENLOS
Details zur Online Akademie von Thomas Vittner
  • 20 Video Lektionen
  • Kurs im Wert von 279€
  • Universitäre Tests uvm.
Jetzt Profitrader Kurs im Wert von 279€ KOSTENLOS erhaltenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten