Nextmarkets mit weiteren Produkten

Nextmarkets baut sein Angebot mit 7.000 Aktien und 1.000 ETFs aus, die ohne Kommission an der Börse gettex gehandelt werden können. Der Broker ist für sein gebührenfreies Angebot bekannt. Es fallen weder Kontoverwaltungsgebühren, noch Auftragsgebühren an. Jede Transaktion kostet 0 Euro. Darüber hinaus können Trader Hilfe von über einem Dutzend Trading Coaches bekommen, die 200 Anlageideen in sieben Anlageklassen pro Monat zur Verfügung stellen. Mit dem neuen Angebot erweitert der Broker sein CFD-Angebot.

ig_marketsJetzt ein Live Konto bei Nextmarkets eröffnen

Wertpapiere auch mit Hebeln handelbar

Bei nextmarkets könnten Trader alle Wertpapiere auch mit Hebeln von bis zu 1:5 handeln. Auf diesem Weg kombiniert nextmarkets den Aktienhandel und den CFD-Handel. Der Übergang zwischen beiden Handelsmöglichkeiten erfolgt nahtlos. Nach dem Öffnen der Ordermaske erscheint ein Slider für Hebel, der standardmäßig bei 1:1 eingestellt ist. Bei einem Hebel von 1:1 handeln Trader eine Aktie immer direkt über die Börse. Wird der Hebel über den Slider erhöht, so handeln Trader Aktien als CFDs. Auch bei einem Klick auf „Go Short“ handeln Trader immer CFDs.

Darüber hinaus bietet der Broker trotz allgemein niedriger Zinsen ein innovatives Geldmarkt-Produkt mit einem Zinssatz von 1,25 Prozent an. Dies ist möglich, da der Broker die Zinsdifferenz zwischen den USA und Europa ausnutzt. Hierbei handelt es sich um einen Spar-CFD. Kapital, dass nicht in Aktien oder ETFs angelegt ist, kann dabei flexibel und ohne Laufzeitbeschränkung angelegt werden.

Nextmarkets mit weiteren Produkten

Handel zu günstigen Konditionen

Nextmarkets kann seine günstigen Konditionen anbieten, da der Broker Rabatte von Börsen erhält, an denen Kundenaufträge durchgeführt werden. Zudem ist die Unternehmensstruktur des Brokers mit Sitz in Köln sehr schlank. Viele Aufgaben können automatisch durchgeführt werden. Daher kann der Broker rentabel arbeiten, ohne seinen Kunden Gebühren berechnen zu müssen. Die Kostenvorteile werden zu einem großen Teil an die Kunden weitergegeben.

Da alle Wertpapiere auch mit Hebeln gehandelt werden können, sind bei nextmarkets insgesamt 8.000 Aktien handelbar. Die Handelszeiten wurden zudem für Aktien in Euro von 8 bis 22 Uhr verlängert. US-Aktien, die bisher über CFDs in Dollar getradet wurden, können weiter während den Öffnungszeiten der US-Börsen gehandelt werden.

Des Weiteren ist es bei nextmarkets möglich, auch nur Bruchteile von Aktien zu handeln. Damit können sich Trader an sehr teuren Aktien schon mit zehn oder 50 Euro beteiligen. Dies ist eine interessante Option für Trader, die nur ein kleines Konto haben oder ein geringeres Risiko eingehen wollen. Die Option, nur Bruchteile von Aktien zu kaufen, hilft Tradern dabei, ein differenziertes Depot aufzubauen.

ig_marketsJetzt ein Live Konto bei Nextmarkets eröffnen

Neue Version der Handelsplattform

Darüber hinaus stellte nextmarkets kürzlich die neuste Version seiner Handelsplattform vor, auf der nun die neuen 7.000 Aktien und 1.000 ETFs gehandelt werden können. Die neue Version der Handelsplattform macht es auch möglich, dass Nutzer einfacher ein Konto eröffnen können. Bisher war es bei nextmarkets üblich, dass sich Kunden zwischen dem Demokonto und dem Live-Konto entscheiden konnten. Nun sind beide Varianten in einem Konto zusammengefasst, dass in wenigen Minuten eröffnet werden kann.

Ebenfalls neu sind einige Innovationen und Verbesserungen beim Service. Dies geht mit einem moderneren Markenimage, einer neuen Webseite und einem neuen Logo einher. Das neue Logo in Form eines „n“ mit umgedrehten „m“, dass auch als „m hoch 3“ interpretiert werden kann, soll die drei Säulen von nextmarkets symbolisieren: provisionsfreier Handel mit Aktien und ETFs, Experten, die beim kuratierten Investieren helfen und intelligente Finanzprodukte. Das m steht auch für Märkte.

Nextmarkets News

Broker aus Köln

Schon zuvor zeichnete sich die Plattform des Brokers durch Fortschrittlichkeit aus. Der Broker ist reguliert und kann Optionen anbieten, mit denen Trader jederzeit die volle Kontrolle über den Handel behalten. Der Broker verfügt über Niederlassungen in vielen Städten wie Köln und Lissabon. Derzeit arbeiten 35 Mitarbeiter für den Broker, der von zahlreichen Investoren wie Peter Thiel und dem Gründerfonds Axel Springer unterstützt wird.

Der Broker verzichtet vollständig auf versteckte Kosten wie Fremdkostenpauschalen, Ordergebühren und Depotgebühren. Der Handel erfolgt über die Börse gettex in München sowie mit einer modernen App. Trader können nicht nur auf die Hilfe der 14 Börsencoaches zurückgreifen, sondern auch selbstständig aktiv werden.

ig_marketsJetzt ein Live Konto bei Nextmarkets eröffnen

Insgesamt über 8.000 Finanzinstrumente

Insgesamt finden Trader über 8.000 Finanzinstrumente, insbesondere Aktien und ETFs. Auch für Dividendenzahlungen oder die Eintragung von Namensaktien fallen keine Zusatzkosten an. Die App ist für iOS und Android sowie über Web Apps verfügbar. Damit sind Trader sehr flexibel und können von überall aus handeln.

Alle Kundeneinlagen werden einem Treuhandsammelkonto bei der Deutschen Handelsbank verwaltet. Die Gelder internationaler Kunden liegen auf Konten bei Barclays in London. Über die europäische Regulierung kann der Broker sein Angebot in vielen Ländern anbieten. Über die Tochtergesellschaft auf Malta ist nextmarkets als Wertpapierhandelsbank und Portfolio Manager lizenziert.

Nextmarkets mit weiteren Produkten

Depoteröffnung auch über Smartphone

Die Depoteröffnung erfolgt online über den PC oder das Smartphone. Zur Depoteröffnung müssen Trader mindestens 18 Jahre alt sein. Nextmarkets erhält wie viele andere Broker auch Rückvergütungen vom Börsenplätzen, über die Transaktionen ausgeführt werden. Da der Broker über eine moderne Technik und eine schlanke Unternehmensstruktur verfügt, müssen Trader im Unterschied zu anderen Anbieter keine Orderprovision zahlen.

Einzahlungen sind bei nextmarkets per Überweisung oder Kreditkarte (Mastercard und Visa) möglich. Zahlen Trader Geld per Kreditkarte ein, können sie das Geld direkt für den Handel nutzen. Orders werden dann über das Handelssegment von gettex in München ausgeführt. Da dort ein börsliches Regelwerk und eine Handelsüberwachungsstelle vorhanden sind, sind die Preisqualität und der Anlegerschutz gesichert.

ig_marketsJetzt ein Live Konto bei Nextmarkets eröffnen

Rechtssicherheit und Transparenz bei Transaktionen

Damit wird Tradern Rechtssicherheit bei Transaktionen und volle Transparenz vor, während und nach dem Handel zugesichert. Als europäische Wertpapierhandelsbank müssen Trader nicht wie sonst in Deutschland üblich direkt die Abgeltungssteuer zahlen. Dies ermöglicht Tradern einen Liquiditätsvorteil. Jeder Trader erhält am Ende des Jahres bzw. zu Beginn des Folgejahres eine Abrechnung für die Einkommensteuererklärung.

Die über 7.000 Aktien stammen aus 52 Ländern. Bei allen Aktien und ETFs entscheiden Trader selbst, ob sie diese über CFDs mit Hebeln oder direkt handeln wollen. Im eigentlichen CFD-Handel finden Trader zudem alle wichtigen Indizes, Währungspaare, Anleihen und Rohstoffe. Trader handeln zu den Kursen von gettex. Die Kursqualität wird dabei börslich überwacht. Neben einer Market Order können Trader auch mit Limit Orders oder Stop Orders handeln und so ihr Risiko minimieren.

Der Broker möchte neueste Technologien anbieten, damit Trader noch erfolgreicher an der Börse werden. Daher arbeitet der Broker weiter an Innovationen, die da Ziel haben, den Aktienmarkt für jeden zugänglich zu machen. Dies will der Broker durch geringere Kosten, gute Leistungen sowie effektive und intuitive Funktionen erreichen.

Nextmarkets Trading

Fazit: Nextmarkets mit Verbesserungen

Nextmarkets erweitert sein Angebot um 7.000 Aktien und 1.000 ETFs, die ohne Orderprovision an der Börse gettex gehandelt werden können. Bei nextmarkets ist der Handel mit Aktien und ETFs ebenso möglich wie über CFDs. Dies baut das Angebot des Brokers weiter aus. Mit der Einführung der neuen Produkte geht bei nextmarkets auch ein neuer Markenauftritt mit frischer Webseite und neuem Logo einher.

Darüber hinaus hat der Broker seine Handelsplattform überarbeitet. Nun können Live- und Demokonto gemeinsam eröffnet werden. Zudem wurden die Handelszeiten verlängert. Der Broker ist für seinen besonders günstigen Handel ohne Zusatzkosten bekannt. Zudem werden Trader von 14 Börsencoaches beim Handel unterstützt.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com

UNSERE CFD BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Sehr guter Kundenservice (auch deutsche Hotline verfügbar)
  • Gute Handelskonditionen (niedrige Spreads)
  • Sehr umfangreiches Schulungsangebot (Trading Academy)
xtbDen Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!