Christian-Habeck

Verfasser: Christian Habeck

Redakteur: Michael Arciprete

Aktualisiert von: Marcel Tirschmann am 17.05.2024

Diehl Defence Aktie 2024 – Ist Diehl an der Börse?

Christian-Habeck

Verfasser: Christian Habeck

Redakteur: Michael Arciprete

Aktualisiert von: Marcel Tirschmann am 17.05.2024

Viele Anleger suchen eine Diehl Defence Aktie. Diehl Defence, ein deutsches Unternehmen für Verteidigungs- und Sicherheitstechnologien, konzentriert sich auf bodengebundene Luftverteidigung, Lenkflugkörper, Munition, Trainings- und Schutzsysteme.

Mit etwa 2.900 Mitarbeitern erwirtschaftet es einen Jahresumsatz von rund 530 Millionen Euro. Als Partner der Bundeswehr und internationaler Streitkräfte spielt Diehl Defense eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung modernster Technologien für Sicherheit und Verteidigung. Obwohl Diehl an der Börse selbst nicht öffentlich gehandelt wird, trägt es maßgeblich zur Verteidigungsindustrie bei. Im Folgenden geben wir einige Informationen und Hintergründe zu Diel Defence.

Hier Alternativen zur Diehl Defence Aktie kaufen Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

➡️ Wichtig zu wissen: Eine eigenständige Diehl BGT Defence Aktie ist nicht verfügbar, da das Unternehmen als GmbH & Co KG strukturiert ist und nicht als Diehl AG.1

👉 Doch das schließt nicht aus, in den Rüstungssektor zu investieren. Zahlreiche Alternativen zur Diehl Defence Aktie sind auf dem Markt, darunter namhafte Unternehmen wie Northrop Grumman, Rheinmetall und Hensoldt.

➡️ Hier direkt zu den Diel Defence Alternativen im Artikel springen

Diehl Group Aktie News

▶️ Mai 2024: Der Kurzstrecken-Luft-Luft-Lenkflugkörper IRIS-T (AIM-2000) von Diehl Defence wurde erstmals erfolgreich von der KF-21, dem in Entwicklung befindlichen koreanischen Kampfflugzeug der 4,5. Generation von KAI, abgefeuert. Dieser Testschuss markiert einen weiteren bedeutenden Meilenstein im wichtigsten Kampfflugzeugprogramm Koreas.

▶️ März 2024: Diehl Defence und Northrop Grumman haben eine Absichtserklärung zur Evaluierung der Integrationsfähigkeit des bodengebundenen Luftverteidigungssystems IRIS-T SLM in das Integrated Battle Command System (IBCS) unterzeichnet. Diese Zusammenarbeit zielt darauf ab, mögliche gemeinsame Anwendungsfälle in Deutschland und anderen europäischen Ländern zu prüfen. IBCS, erfolgreich bei der US-Armee im Einsatz, vernetzt verschiedene Sensoren und Effektoren, um ein integriertes Netzwerk zu schaffen und den Datenaustausch von Feuerleitdaten auf dem Gefechtsfeld zu ermöglichen.

▶️ Februar 2024: Im Februar 2024 legte Diehl Defense am Standort Röthenbach den Grundstein für einen neuen Gebäudekomplex als Teil einer umfassenden Standortentwicklung. Die Veranstaltung wurde von CEO Helmut Rauch, DEP-CEO Dr. Dominik Clément, Landrat Armin Kroder, Bürgermeister Klaus Hacker und Johann Bögl vom Bauträger Max Bögl begleitet und würdigte diesen wichtigen Meilenstein in der Unternehmensentwicklung.

Diehl Defence

Anleger suchen vergeblich Diehl Aktien/ Bilderquelle: diehl.com

Diehl Defense in Kürze

  • Was stellt Diehl Defence her?

Diehl Rüstung agiert als Partner der Bundeswehr und internationaler Streitkräfte. Das Unternehmen entwickelt und liefert Hightech-Ausrüstung in verschiedenen Bereichen, darunter bodengebundene Luftverteidigung, Lenkflugkörper, Munition sowie Trainings- und Schutzsysteme.

  • Wie heißt die Diehl Aktie?

Diehl Defence ist ein Unternehmen, das nicht öffentlich gehandelt wird, und daher gibt es keine handelbaren Diehl Defense Aktien und keinen Diehl Aktienkurs.
Hensoldt, ein verwandtes Unternehmen, ist hingegen börsennotiert. Hier sind die ISIN und WKN für die Hensoldt-Aktie:

    • ISIN: DE000HAG0005
    • WKN: HAG000
  • Wem gehört die Firma Diehl?

Die Firma Diehl gehört der Familie Diehl. Die Brüder Peter Diehl und Dr. Thomas Diehl, Teil der vierten Familiengeneration, haben bereits im Jahr 2012 durch die Aufnahme ihrer Kinder in den Gesellschafterkreis der Firma den Fortbestand des Familienunternehmens sichergestellt.

  • Wie viel Mitarbeiter hat Diel Defence?

Diehl Defence agiert als Partner der Bundeswehr und internationaler Streitkräfte, spezialisiert auf die Entwicklung und Lieferung von Hightech-Ausrüstung. Das Unternehmen konzentriert sich dabei auf die Bereiche bodengebundene Luftverteidigung, Lenkflugkörper, Munition, sowie Trainings- und Schutzsysteme. Mit etwa 2.900 Mitarbeitern erwirtschaftet Diehl Defence einen Jahresumsatz von ungefähr 530 Millionen Euro.

Hier Alternativen zur Diehl Aktie kaufen Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

Diehl Defence Aktie: Das Geschäftsmodell des Unternehmens

Bei Diehl Defence dreht sich nach eigenen Worten alles um Hightech-Ausrüstung. Abnehmer der Produkte ist das Militär. Die Diehl Defence GmbH & Co. KG entwickelt und fertigt neben Munition auch Marschflugkörper, die bei Luft- und Bodenstreitkräften ebenso wie bei der Marine für Abwehrzwecke zum Einsatz kommen.

Was die Technologien angeht, gehört Diehl Defence zu den Marktführern international. Dabei arbeitet das deutsche Unternehmen ständig am Ausbau seiner Produktpalette und seines Know-Hows, etwa mit neuen integrierten Systemen für die Luftverteidigung vom Boden aus.

Weitere Lösungen von Diehl Defence betreffen die Segmente Schutz, Aufklärung, Überwachung und Training.

Ein wichtiger Abnehmer – aber längst nicht der einzige – ist die Bundeswehr. Doch Diehl Defence ist auch international gefragt.

diehl bgt defence aktie handeln

Aktuell hat der Rüstungskonzern Diehl keine Aktie/ Bilderquelle: diehl.com

Keine Diehl BGT Defence Aktie in Sicht

Diehl Defence ist zwar ein privatwirtschaftliches Unternehmen, doch es ist ein Teil der Nürnberger Diehl Stiftung. Die Diehl VA Systeme Stiftung and Co. KG ist mit der Tochtergesellschaft Diehl Defence in der Rüstungsindustrie tätig.

Das Unternehmen Diehl Defence ist bislang nicht börsennotiert und bietet somit auch keine Diehl Defence Aktien Dividende. Offensichtlich ist die Geschäftsführung an der Aufnahme von Fremdkapital nicht interessiert. Mit Umsätzen von 810 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2022 kommt Diehl Defence zwar nicht an die größten Rüstungsunternehmen heran, Aber die Diehl Gruppe hat eine Aktie wohl noch nicht nötig.

Die Diehl Stiftung ist aber offensichtlich gut genug aufgestellt, um keine Diehl Defence Aktie ausgeben zu müssen, auch wenn dies in der Zukunft natürlich nicht kategorisch ausgeschlossen werden kann.

Diehl Defence ist zertifiziert für zahlreiche Qualitäts-, Sicherheits- und Management-Standards, außerdem ist das Unternehmen Mitglied in verschiedenen Verbänden:

  • DI – Bundesverband der Deutschen Industrie
  • BDLI – Bundesverband der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie
  • BDSV – Bundesverband der deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie e.V.
  • DGLR – Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt
  • DWT – Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik
  • FKH – Förderkreis Deutsches Heer e.V.
  • LR BW – Luft- und Raumfahrt Baden-Württemberg e.V.
Diehl Defence Aktien Alternativen günstig beim Testsieger handeln Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

Alternativen zur Diehl Defence Aktie

Rüstungsaktien wie die hypothetische Diehl Defence Aktie und Anteilsscheine anderer Konzerne aus der Branche tauchen derzeit verstärkt in den Suchanfragen online auf.

Und das aus gutem Grund. Die Weltpolitik lässt erkennen, dass Regierungen auch in Europa nach langen Jahren des Abrüstens nun wieder verstärkt Waffen bestellen.

Verteidigungssysteme wie von Diehl Defense sind dabei von besonderem Interesse und beflügeln abhängig von der Gesellschaftsform eines Unternehmens auch dessen Aktienkurs. Doch die guten Prognosen für Alternativen zur Diehl Defence Aktie bedeuten nicht, dass Anleger beim Kauf sofort mit erheblichen Gewinnen rechnen können.

Rüstungsaktien wie zum Beispiel die Krauss Maffei Aktie verhalten sich tendenziell nicht, wie die Anteilsscheine von Tech-Konzernen, die mit einer gelungenen Innovation bisweilen sprunghaft ihre Umsätze steigern können.

Das gilt für kleinere Unternehmen, die sich auf eine Nische spezialisieren – wie der Sensoren-Hersteller Hensoldt – aber auch für Marktführer wie Northrop Grumman oder Rheinmetall.

Diehl Defence Aktien

Rüstungsaktien und auch das Unternehmen Diehl Defence tauchen verstärkt in den Suchanfragen online auf/ Bilderquelle: diehl.com

Langfristige Kooperationen mit Regierungen bestimmen das Geschäft

Die Abnehmer von Wehr- und Rüstungsgütern bei Diel Defence sind keine privatwirtschaftlichen Kunden, sondern Regierungen. Und die Abwicklung von Rüstungsgeschäften ist gekennzeichnet von sehr langwierigen Prozessen.

Bei denen nach Ausschreibungen und dem Verhandeln der jeweiligen Bestellungen auch Ein- und Ausfuhrgenehmigungen benötigt werden, damit der Deal zwischen einem Unternehmen und einer ausländischen Regierung zustande kommt.

  • Sichere Regierungsaufträge
  • Weitere Standbeine in verschiedenen Industrien
  • Zulieferer für wichtige Komponenten

Zusätzlich zu den Regierungsaufträgen können sich viele Unternehmen in der Rüstungsbranche allerdings auf weitere Geschäftsbereiche stützen, mit denen sie Kunden in der Industrie bedienen.

Dazu gehören Sektoren wie die Automobilindustrie, die zivile Luftfahrt und andere Bereiche, die etwa hochwertige Komponenten wie Sensoren oder Software abnehmen.

Rüstungsaktien günstig beim Testsieger handeln Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

Alternativen zu Diehl Defence Aktien: Langfristig gut aufgestellt

Die besten Aktien unter den Alternativen zur Diehl Defence Aktie gehören zu den größten Konzernen, die zum Teil gewaltige Umsätze erzielen. Viele von ihnen sind nicht erst seit dem Ausbruch des Kriegs in der Ukraine auf Gewinnkurs, verdanken dem russischen Überfall allerdings deutlich steigende Profite. Hier würde man bestimmt einen steilen Anstieg des Diehl Defence Aktie Kurses verfolgen können.

Gut positioniert sind US-amerikanische Unternehmen. Denn die USA weisen einen enormen Wehretat auf, der den Firmen im eigenen Land zugutekommt.

diehl bgt defence aktie

US-amerikanische Unternehmen glänzen als gute Alternativen zur Diehl Defence Aktie/ Bilderquelle: diehl.com

Und natürlich exportieren die Unternehmen hinter diesen Rüstungsaktien auch ins Ausland.

Doch attraktive Anlagemöglichkeiten bieten sich auch bei europäischen und insbesondere bei deutschen Aktien aus der Rüstungsbranche, wie zum Beispiel bei der Krauss Maffei Aktie.

Die ist in der Bundesrepublik ein ebenso wichtiger Industriezweig wie die Automobilindustrie, wenn auch mit einem diskreteren öffentlichen Profil.

Einige internationale und deutsche Anteilsscheine, die als Alternativen zur Diehl Defence Aktie infrage kommen, sollen hier vorgestellt werden.

Hier Alternativen zur Diehl Aktie Kaufen Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

Anleger suchen vergeblich nach einer Diehl Defence Aktie ISIN, aber dafür findet man:

Alternativen zu Diehl Defence Aktien

Northrop Grumman Corporation

ISIN: US6668071029

Das US-Unternehmen verdankt seine Position als Weltmarktführer im Rüstungssegment der Tatsache, dass die US-Regierung hier der größte Kunde ist. Wehrtechnik für Heer, Luftwaffe und Marine, darunter Drohnen, Interkontinentalraketen und Tarnkappenbomber, machen einen Großteil der Produktion aus.

Doch Northrop Grumman hat ein zweites Standbein mit Technologien für das Sortieren von Briefen. Und auch für diesen Geschäftsbereich mit dem United States Postal Service einen lukrativen Großkunden.

Die Aktie gilt bei Anlegern, die sich für Rüstungsaktien interessieren, als Selbstläufer und hat ihren Wert seit der Jahrtausendwende mehr als verzehnfachen können.


Lockheed Martin Corporation

ISIN: US5398301094

Luft- und Raumfahrt für militärische und zivile Zwecke ist das Kerngeschäft des US-Konzerns, der vor mehr als 25 Jahren aus dem Zusammenschluss der beiden namensgebenden Unternehmen Lockheed und Martin hervorging.

Der Rüstungskonzern gilt als der größte der Branche nach Marktkapitalisierung in dreistelliger Milliardenhöhe. Zusätzlich zum Kerngeschäft hat Lockheed Martin graduell den Markt für ferngelenkte Waffensysteme für sich entdeckt.

Die Aktie hat ihren Wert in den vergangenen zwei Jahrzehnten ebenfalls um mehr als das Zehnfache steigern können.


Rheinmetall AG

ISIN: DE0007030009

Die Rheinmetall ist ein deutsches Schwergewicht unter den internationalen Rüstungskonzernen. Neben Systemen für die Luftwaffe und den Einsatz zur See ist ein Fokus des Geschäfts die Produktion schwerer, gepanzerter Fahrzeuge.

Ein zweites Standbein hat das Unternehmen in der Herstellung von Komponenten für die Autoindustrie.

Die Aktie von Rheinmetall überzeugt ebenfalls durch ausgezeichnete langfristige Performance und hat von allen führenden internationalen Anteilsscheinen durch den Krieg in der Ukraine am meisten zulegen können.


Hensoldt AG

ISIN: DE000HAG0005

Wenig bekannt ist das Taufkirchener Unternehmen, das als Spin-off von Airbus entstand. Und zwar für den Geschäftsbereich Defence and Space. Schwerpunkt der Produktion ist hier die Herstellung von Sensoren, die vielseitig einsetzbar sind – unter anderem in militärisch genutzten Drohnen.

Auch die Hensoldt Aktie hat seit Februar 2022 deutliche Kursgewinne verbucht. Was viele Anleger zunächst nicht wissen: Der Bund ist Großaktionär bei Hensoldt und hält nicht nur 25% plus eine Aktie, sondern auch eine Sperrminorität an dem Konzern, der sich daher als systemrelevant herausstellt.


Thales Group

ISIN: FR0000121329

Eine französische Rüstungsaktie soll ebenfalls nicht fehlen. Die Thales ist eine Tochterfirma der Dassault Aerospace und war bis zur Jahrtausendwende als Thomson CSF im Geschäft.

Die Produktion ist auf Luft- und Raumfahrt ausgerichtet und für zivile und militärische Einsätze anwendbar. Auch die Thales Group machte in den vergangenen Jahren deutlich steigende Gewinne.

Das verdankt das Unternehmen zum Teil einem weiteren Standbein im Bereich der Kommunikationssicherheit und Kryptologie.


Alternativen zu Diehl Aktien beim Testsieger handeln Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

Gibt es Indexfonds mit Themenschwerpunkt Rüstung?

Rüstungsaktien, die sich als gute Alternative zu einer hypothetischen Diehl Defence Aktie erweisen, sind für Anleger mit langfristigem Horizont offensichtlich eine gute Wahl. Doch über einige Jahre muss man in diesem Fall investiert bleiben, damit sich die Entscheidung auszahlt.

Angesichts der bereits beachtlichen Kurswerte der meisten Aktien in diesem Segment fällt es sicherlich nicht allen privaten Investoren leicht, größere Aktienkäufe zu tätigen und das hier investierte Kapital über längere Zeiträume zu entbehren.

Damit stellt sich für interessierte Privatanleger rasch die Frage, ob man nicht mit Indexfonds breit gestreut und in passiver Form in die Branche investieren kann. ETF haben den Vorteil, die Anlage über alle Werte des jeweiligen Basisindex zu verteilen – die wünschenswerte Diversifizierung ist so schon mit einem Fonds gegeben.

  • Passive Vermögensbildung mit ETF
  • Breit gestreute Investition
  • Günstige Verwaltungs- und Handelskosten
  • Keine Rüstungs-ETF in Deutschland handelbar

Da die Produkte außerdem bei der Einrichtung von Sparplänen genutzt werden, kämen mit Rüstungs-ETF auch Privatanleger dazu, von den Kursgewinnen der Aktien für ihre finanziellen Vorhaben zu profitieren – selbst mit niedrigen monatlichen Sparraten.

Wie der Blick auf das Angebot zeigt, werden tatsächlich schon interessante Indexfonds auf die Rüstungsbranche angeboten.

Dazu gehört der iShares U.S. Aerospace & Defense ETF von BlackRock, der zu den großen Indexfonds gehört. In Deutschland sind entsprechende ETF allerdings nicht handelbar.

Hierzulande müssen Anleger bislang einzelne Anteilsscheine identifizieren, in die sie statt der Diehl Defence Aktie investieren können.

Diehl Defence Aktie

Es gibt einige Rüstungsaktien, die sich als gute Alternative zu einer hypothetischen Diehl Defence Aktie erweisen/ Bilderquelle: diehl.com

CFD-Strategien auf Rüstungsaktien im Day-Trading

Da deutsche Anleger derzeit nicht auf ETF ausweichen können, beinhaltet die Entscheidung für Werte wie eine Diehl Defence Aktie und ihre Alternativen die langfristige Festlegung von Kapital in beachtlicher Höhe. Das muss man sich erst einmal leisten können. Nicht jeder Anleger-Typ bevorzugt derartige langjährige Strategien.

Es gibt allerdings Finanzinstrumente, die für kurzfristige Positionen wie geschaffen sind und außerbörslich im dynamischen Day-Trading gehandelt werden. Zu ihnen gehören Derivate, also Instrumente, die die Kursentwicklung eines Basiswertes abbilden. Die beliebtesten Derivate bei Tradern sind mittlerweile CFDs.

Differenzkontrakte wurden für den außerbörslichen Aktienhandel entwickelt, werden inzwischen jedoch auf Assets aus sämtlichen anderen Anlageklassen angeboten. Trader können also neben Rüstungsaktien Währungen und Kryptowährungen, Rohstoffe, Indizes oder Fonds zur Grundlage ihrer Spekulationen machen.

Dabei sind mit CFDs auch Short-Positionen umsetzbar, also Gewinne, wenn die Kurse des Basiswertes gerade einen Abwärtstrend durchmachen. Die einfach konstruierten Kontrakte bieten außerdem den Vorteil des Hebels. Die Kreditlinie des Brokers lässt Nutzer das Eigenkapital um Faktoren zwischen 1:2 und 1:30 anheben, ist eine Order erfolgreich, vervielfacht sich auch die Rendite.

Neben multimedialen Lerninhalten sorgt ein Demokonto für erste praktische Handelserfahrungen ohne Risiko. Das Übungskonto bietet eine echte Handelsumgebung, getradet wird jedoch mit virtuellem Kapital, sodass Einsteiger keine Verluste erleiden. Wer sich die Grundkenntnisse angeeignet hat, kann zum Handel mit echtem Geld übergehen.

Alternativen zur Aktie Diehl Defense günstig beim Testsieger handeln Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

Prognose – Geht Diehl Defence an die Börse?

  • Die Diehl Defence GmbH & Co. KG, als Tochterfirma der Diehl Stiftung, ist derzeit nicht börsengelistet und für Anleger unzugänglich.
  • Aktuell gibt es noch kein Diehl Defence Aktie WKN und ISIN
  • Eine mögliche Alternative für Investoren, die von den Potenzialen der Rüstungsindustrie profitieren möchten, sind führende internationale Konzerne, darunter auch deutsche Unternehmen.
  • Rüstungsaktien bieten generell keine schnellen Gewinne, aber einige haben seit dem Krieg in der Ukraine im Februar 2022 deutlich zugelegt, insbesondere die Rheinmetall AG.
  • Indexfonds könnten teure Aktien zugänglicher machen, auch für Kleinanleger, obwohl Rüstungs-ETFs in Deutschland nicht handelbar sind.
  • Anstelle von Fondsanteilen und Sparplänen bietet sich das CFD-Trading im außerbörslichen Handel an, da flexible Differenzkontrakte auf Werte aller Anlageklassen handelbar sind und Trader den Zeitpunkt für Ein- und Ausstieg selbst festlegen können.
  • CFD-Trading ermöglicht es, gehebelt und mit Short-Positionen zu handeln, und einige Teilnehmer nutzen es für ein Nebeneinkommen, indem sie sich beim Broker die notwendigen Kenntnisse aneignen.
  • Die besten CFD-Broker unterstützen ihre Kunden mit theoretischen und praktischen Lernhilfen sowie einem Demokonto für einen sicheren Einstieg in das Daytrading.

Bilderquelle: diehl.com

UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert