Lockheed Martin Aktie: Von der Rüstungsindustrie profitieren

Der größte Rüstungskonzern des Planeten ist mit Abstand Lockheed Martin. Anleger können am Erfolg des Unternehmens aus den USA partizipieren, indem sie die Lockheed Martin Aktie in ihr Depot legen. Die Vereinigten Staaten von Amerika investieren jedes Jahr über 800 Milliarden US-Dollar in ihre Verteidigung, Tendenz steigend.

Auch andere Länder sehen sich angesichts internationaler Konfliktherde gezwungen, ihr Verteidigungsbudget deutlich aufzustocken. Einen gewaltigen Teil vom Kuchen bekommt dabei Lockheed Martin ab.

Lockheed Martin Aktie

Ein Blick auf die Website von Lockheed Martin / Bilderquelle: lockheedmartin.com

  • Die Sicherheitslage ist heutzutage sehr angespannt
  • Auch die USA investieren daher sehr viel Geld in Rüstung und Verteidigung
  • Davon profitiert dann auch die Lockheed Martin Aktie
  • In Zukunft sind sehr hohe Kurssteigerungen möglich
Hier geht's zur Lockheed Martin AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Was ist die Lockheed Martin Aktie?

  • Der US-Waffenhersteller Lockheed Martin ist das weltweit größte Rüstungsunternehmen
  • Die Firma ist dabei primär in der militärischen und zivilen Luftfahrt tätig
  • Außerdem ist das Unternehmen auch in der Raumfahrt aktiv
  • Lockheed Martin ist beispielsweise für das Tarnkappen Mehrzweck Kampfflugzeug F-35 Lightning II bekannt
  • Produziert werden aber beispielsweise auch Jagdbomber, Aufklärungsflugzeuge, Transportflugzeuge und Hubschrauber
  • Der Firmensitz von Lockheed Martin befindet sich in Bethesda, Maryland (USA)
  • Bei Lockheed Martin arbeiten weltweit rund 114.000 Mitarbeiter
  • Das Unternehmen erzielt rund 70 % seiner Umsätze durch Käufe der US-amerikanischen Regierung
  • Lockheed Martin kann hierbei u. a. vom hohen Verteidigungshaushalt der Vereinigten Staaten von Amerika profitieren
  • Denn es gibt kein anderes Land auf der Welt, welches so hohe Summen für seine Verteidigung ausgibt
  • Deswegen ist auch die Lockheed Martin Aktie für die Anleger interessant
  • In Zukunft dürften die Ausgaben für die Rüstung noch weiter ansteigen
  • So nehmen Konfliktpotenziale zwischen den USA und China zu
  • Außerdem hat der Ukraine-Krieg dafür gesorgt, dass sich die geopolitische Lage stark verändert hat
  • Der Angriffskrieg durch Russland hat gezeigt, dass die westlichen Länder verstärkt in ihre Sicherheit investieren müssen
  • Das gilt auch für Deutschland
  • Von dieser Entwicklung dürfte die Lockheed Martin Aktie enorm profitieren
  • Die Aktie lässt sich hierbei sehr einfach bei einem Online-Broker kaufen
  • Die besten Anbieter lassen sich sehr einfach mit unserem Broker Vergleich finden

lockheed martin aktie dividende

Ein Lockheed Martin Hubschrauber/ Bilderquelle: lockheedmartin.com

Über die Lockheed Martin Corporation



Die Lockheed Martin Corporation ist hauptsächlich in der militärischen und zivilen Luftfahrt tätig. Außerdem ist das US-amerikanische Unternehmen auch in der Raumfahrt aktiv, ähnlich wie das US-Unternehmen L3 Harris. Es handelt sich dabei um den weltweit größten Rüstungskonzern.

Bei Lockheed Martin Corporation arbeiten aktuell rund 114.000 Menschen. Die Marktkapitalisierung beläuft sich bei dem Konzern auf 106 Milliarden Euro.

Pro Jahr erzielt das Unternehmen einen Umsatz von rund 67 Milliarden USD. Die Gewinne belaufen sich dabei auf rund 6,3 Milliarden USD. Die Lockheed Martin Aktie Dividende hat einen Wert von 10,60 USD.

Hier geht's zur Lockheed Martin AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Die Geschichte des Unternehmens

Die Lockheed Martin Corporation ist im Jahr 1995 durch eine Fusion entstanden. Daran beteiligt waren die beiden US-amerikanischen Firmen Lockheed Corporation und Martin Marietta Corporation.

Ein Jahr später wurde bereits eine kostspielige Akquisition durchgeführt: So wurde die Loral Corporation für über 9 Milliarden USD übernommen.

Insgesamt haben die Fusion und auch die Akquisition zu größeren finanziellen Schwierigkeiten geführt. Daher wurden Ende der 90er-Jahre des vorangegangenen Jahrhunderts mehrere Sparten des Konzerns an den britischen Konkurrenten BAE Systems veräußert.

Dadurch wurde BAE Systems zum weltweit größten Rüstungskonzern. In den folgenden Jahren konnte sich Lockheed Martin allerdings positiv entwickeln. Dadurch ist die US-amerikanische Firma seit dem Jahr 2004 wieder der weltweite Marktführer.

lockheed martin aktie prognose

Ein Team entwickelt eine Strategie/ Bilderquelle: lockheedmartin.com

Positive Entwicklung ab 2001

Bereits 2001 konnte sich Lockheed Martin einen sehr lukrativen Auftrag sichern: Es handelte sich dabei um eine Großbestellung für den Joint Strike Fighter F-35. Noch nie zuvor wurde so viel in ein neues Kampfflugzeugprogramm.

Bereits an dieser Stelle zeigt sich, wie stark das Unternehmen von den US-amerikanischen Rüstungsausgaben profitieren kann. Das sind insgesamt hervorragende Nachrichten für die Lockheed Martin Aktie.

Wichtig war für Lockheed Martin außerdem die Übernahme von Sikorsky Aircraft. Die Akquisition des US-amerikanischen Unternehmens fand 2015 statt. Als Kaufpreis wurden rund 9 Milliarden USD vereinbart. Seit der Übernahme verfügt Lockheed Martin auch wieder über eine Sparte für Helikopter.

Immer wichtiger werden für die Firma auch Drohnen, ähnlich wie für Aerovironment.

Hier geht's zur Lockheed Martin AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Aktie Lockheed Martin: Produkte des Rüstungsherstellers

Wie gesagt, ist Lockheed Martin primär in der militärischen Luftfahrt aktiv. Zu den Produkten zählen hierbei insbesondere:

  • Jagdflugzeuge und Jagdbomber: General Dynamics F-16 Fighting Falcon und F-35 Lightning II
  • Aufklärungsflugzeuge: P-3 Orion
  • Hubschrauber: Sikorsky S-60 und Sikorsky S-92
  • Transportflugzeuge: C-130 Hercules und C-5 Galaxy

Zudem betätigt sich Lockheed Martin auch sehr erfolgreich in der Raumfahrt. So stammen insbesondere das Weltraumteleskop Hubbel und Teile der Internationalen Raumstation von dem US-amerikanischen Unternehmen.

Zusammenfassend heißt dies:

  • Lockheed Martin ist im Jahr 1995 durch eine Fusion entstanden
  • Daran waren die beiden US-amerikanischen Firmen Lockheed Corporation und Martin Marietta Corporation beteiligt
  • Durch den Zusammenschluss ist das weltweit größte Rüstungsunternehmen entstanden
  • Lockheed Martin ist sehr erfolgreich in der militärischen Luftfahrt und in der Raumfahrt tätig
  • In den letzten Jahren konnte sich das Unternehmen ausgezeichnet entwickeln
  • Das Wachstum fand dabei auch immer wieder durch Übernahmen von anderen Firmen statt

lockheed martin aktie analyse

Für diese Bereiche bietet Lockheed Martin seine Dienste & Produkte an/ Bilderquelle: lockheedmartin.com

Lockheed Martin Aktie: Die Welt hat sich durch den Ukraine Krieg verändert

Im vorangegangenen Jahrhundert war die Welt für sehr viele Jahre zweigeteilt: Auf der einen Seite der Westen und auf der anderen Seite der Ostblock. Zwischen diesen beiden Mächten ist es dann zu einem Kalten Krieg gekommen.

Die Vereinigten Staaten von Amerika und die Sowjetunion haben sich dabei ein Wettrüsten geliefert.

Nach dem Ende des Kalten Krieges sah es dann so aus, als ob sich die Sicherheitslage entspannen würde.

Daher wurden auch die Rüstungsausgaben zurückgefahren. Dies führte auch bei Lockheed Martin dazu, dass es in den 1990er-Jahren zu großen finanziellen Problemen gekommen ist.

Allerdings hat sich schnell gezeigt, dass das weltweite Konfliktpotenzial weiterhin vorhanden war. So kam es beispielsweise zu neuen Auseinandersetzungen im Irak und auch im Kosovo.

Ein einschneidendes Ereignis sind außerdem die Terroranschläge vom 11. September 2001 dar. So wurden die USA zum ersten Mal in ihrer Geschichte auf dem eigenen Territorium angegriffen. Das hat einen Schock ausgelöst und seither investieren die Vereinigen Staaten von Amerika wieder sehr viel mehr Geld in ihre Verteidigung. Das dürfte auch die Anleger interessieren, die die Lockheed Martin Aktie kaufen möchten.

Auch heutzutage verfügen die USA nach wie vor über den weltweit größten Verteidigungshaushalt. Das zeigt sich auch gut an der folgenden Aufstellung:

  • USA: 800 Milliarden USD
  • China: 260 Milliarden USD
  • Indien: 80 Milliarden USD
  • Russland: 66 Milliarden USD
  • Vereinigtes Königreich: 62 Milliarden USD
  • Saudi-Arabien: 60 Milliarden USD
  • Deutschland: 55 Milliarden USD

Gerade US-amerikanische Unternehmen können sehr stark von den hohen Rüstungsausgaben in den USA profitieren. Hiervon kann dann auch die Lockheed Martin Aktie profitieren.

Hier geht's zur Lockheed Martin AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Der Krieg in der Ukraine

Im Jahr 2022 hat der russische Präsident Wladimir Putin entschieden, eine Invasion in die Ukraine zu starten. Die ganze Welt war von diesem Ereignis geschockt. Denn eigentlich war man davon ausgegangen, dass es gerade in Europa in Zukunft keinen Kriegen mehr geben kann.

Nunmehr setzt sich allerdings immer mehr die Erkenntnis durch, dass zukünftig viel mehr Geld in die Abschreckung investiert werden muss. Denn nur hiermit lassen sich autokratische Länder beeindrucken.

Das Umdenken hat dabei insbesondere auch in Deutschland stattgefunden: Bisher hatte sich die Bundesrepublik immer geweigert, mehr Geld für die Verteidigung ausgegeben. Durch den russischen Angriffskrieg hat sich die Situation allerdings sehr stark geändert. So wurde beispielsweise entschieden, der Bundeswehr 100 Milliarden Euro zur Verfügung zu stellen.

Dies soll vorrangig dazu eingesetzt werden, um die Streitkräfte zu modernisieren. Hiervon dürften dann hauptsächlich US-amerikanischen Firmen wie Lockheed Martin profitieren.

Auch das kann für Investments in die Lockheed Martin Aktie sprechen.

aktie lockheed martin

Lockheed Martin Technik beim Bodeneinsatz / Bilderquelle: lockheedmartin.com

Auseinandersetzungen mit China werden wahrscheinlicher

Auch in den USA hat der russische Einmarsch in der Ukraine dafür gesorgt, dass in Zukunft noch mehr Geld für die Verteidigung ausgegeben werden wird.

Bereits in den vergangenen Jahren wurden die Militärausgaben immer weiter erhöht. Das liegt auch daran, dass China zunehmend aggressiver auftritt.

So hat es das Land in den letzten Jahren geschafft, zur zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt zu werden. Dieses Geld wird auch immer mehr dazu eingesetzt, um in die Rüstung zu investieren.

Insgesamt nimmt die Gefahr zu, dass es zukünftig zu Auseinandersetzungen zwischen den USA und China kommen kann. Das führt dazu, dass die Rüstungsausgaben auch in Zukunft ansteigen dürften.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Das vergangene Jahrhundert war nach dem Zweiten Weltkrieg vom Kalten Krieg bestimmt
  • Zwischen den USA und der Sowjetunion ist es zu einem Wettrüsten gekommen
  • Auch nach dem Ende des Kalten Krieges kam es zu weiteren Konflikten
  • Beispiele hierfür sind: Kriege im Irak, Kosovo und Afghanistan
  • Außerdem haben die Terroranschläge vom 11. September 2001 dafür gesorgt, dass die Militärausgaben in den USA weiter ansteigen
  • Davon profitiert auch die Lockheed Martin Aktie
  • In Zukunft könnte es zu neuen Konflikten zwischen den USA und China kommen
  • Der Einmarsch von Russland in die Ukraine hat gezeigt, dass zukünftig noch mehr auf Abschreckung gesetzt werden muss
Hier geht's zur Lockheed Martin AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Stärken und Schwächen der Lockheed Martin Corporation

Pro

  • Die Lockheed Martin Corporation ist das größte Rüstungsunternehmen der Welt
  • Die weltweite Sicherheitslage ist angespannt
  • Die russische Invasion in der Ukraine hat gezeigt, dass zukünftig noch mehr auf Abschreckung gesetzt werden muss
  • In den kommenden Jahren dürfte daher sehr viel in Sicherheit und Verteidigung investiert werden
  • Das gilt insbesondere auch in den USA
  • Davon kann dann Lockheed Martin ebenfalls sehr stark profitieren
  • Zukünftig könnte es außerdem zu einem Wettrüsten zwischen den USA und China kommen
  • Im Moment finden sich gute Einstiege bei der Lockheed Martin Aktie

Contra

  • Die Rüstungsindustrie ist stark reguliert
  • Manche Investoren möchten aus ethischen Gründen nicht in die Rüstungsindustrie investieren

Lockheed Martin Aktie

Hypersonics von Lockheed Martin/ Bilderquelle: lockheedmartin.com

Wie groß sind die Chancen der US-amerikanischen Rüstungsfirma?

Wie bereits angesprochen, verfügen die Vereinigten Staaten von Amerika über den weltweit größten Verteidigungshaushalt. Es ist nicht erstaunlich, dass davon gerade auch US-Firmen profitieren können. Das gilt insbesondere auch für Lockheed Martin. Denn es handelt sich dabei um den Marktführer.

In der Vergangenheit haben sich manche Länder geweigert, mehr Geld für ihre Verteidigung auszugehen. Das galt vorwiegend auch für Mitgliedstaaten der NATO wie Deutschland.

Durch den Ukraine-Krieg hat sich nunmehr allerdings vieles geändert. So hat beispielsweise Deutschland als Reaktion auf den Krieg entschieden, ein Sofortprogramm von 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr aufzulegen. Außerdem möchte die Bundesrepublik zukünftig generell deutlich mehr für ihre Verteidigung ausgeben.

Eine erste Bestellung für Kampfflugzeuge von Lockheed Martin wurde bereits verkündet. Insgesamt zeigt sich, dass die Lockheed Martin Aktie von der neuen Sicherheitslage profitieren kann.

Zudem besteht die Gefahr, dass es in Zukunft zu einem neuen Wettrüsten zwischen den Vereinigen Staaten von Amerika und China kommen kann. Die USA müssen daher zukünftig noch mehr Geld zur Abschreckung ausgegeben.

Hier geht's zur Lockheed Martin AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Kann es bei Lockheed Martin auch zu Schwierigkeiten kommen?

Wer sich als Anleger für die Lockheed Martin Aktie interessiert, der sollte aber auch über die folgenden Themen Bescheid wissen. So ist die Rüstungsindustrie generell sehr stark reguliert. Das gilt insbesondere für Firmen aus Europa und den USA. Aus diesem Grund dürfen die Unternehmen beispielsweise nicht ohne Zustimmung Waffen in Kriegsgebiete liefern.

Wie bereits erwähnt, hat Lockheed Martin dabei den großen Vorteil, dass es sich um ein Unternehmen aus den USA handelt. Denn durch deren großen Verteidigungshaushalt kann die Firma einen Großteil ihrer Umsätze dort generieren.

Außerdem erhält Lockheed Martin auch lukrative Aufträge von anderen Mitgliedstaaten der NATO. Dieser Trend dürfte sich in Zukunft weiter fortsetzen.

Bedenken sollten die Anleger aber auch folgendes: Manche Investoren verzichten aus ethischen Gründen darauf, in die Rüstungsindustrie zu investieren. Das gilt zum Beispiel für manche Fonds und Vermögensverwalter.

Dies hat aber auf der anderen Seite auch den Vorteil, dass diese Investoren nicht auf einmal große Aktienpakete abstoßen können.

Insgesamt kann sich die Lockheed Martin Aktie positiv entwickeln. Experten gehen davon aus, dass die Aktie auch weiterhin über ein sehr großes Potenzial verfügt.

lockheed martin aktie kursziel

Strategie der Kampfflieger/ Bilderquelle: lockheedmartin.com

Lockheed Martin Aktie Analyse

Im Folgenden besprechen wir, wie sich die Kurse der Lockheed Martin Aktie in der Vergangenheit entwickelt haben.

Vor dem Beginn der Coronakrise im Jahr 2020 haben die Kurse des Rüstungsunternehmens im Bereich von 442 USD notiert. Das stellte ein Allzeithoch dar.

Durch die Coronakrise ist es dann allerdings zu einem weltweiten Crash an den Märkten gekommen. Davon war dann auch die Lockheed Martin Aktie stark betroffen.

Ein Boden konnte sich dann im Bereich von 322 USD herausbilden. Insgesamt haben viele Anleger die Möglichkeit genutzt, um bei dem US-amerikanischen Rüstungsunternehmen zu günstigeren Preisen einsteigen zu können.

Durch diese starke Nachfrage konnte sich dann die Aktie in den folgenden Monaten gut erholen.

Im Juni 2020 stand die Lockheed Martin Aktie dann bereits wieder bei 417 USD. Nachdem die Kurse so stark angestiegen waren, war es nicht verwunderlich, dass es im Folgenden zu einer erneuten Korrektur gekommen ist.

Als starke Unterstützung hat sich dabei der Bereich bei 320 USD erwiesen (grünes Rechteck im folgenden Chart):

lockheed martin aktie nyse

Lockheed Martin Aktie Prognose

In den letzten Monaten konnte sich die Aktie des US-amerikanischen Rüstungsunternehmens ausgezeichnet entwickeln. So scheint sich nunmehr auch der große Aufwärtstrend fortzusetzen. Mittlerweile konnte auch ein neues Allzeithoch bei über 479 USD erreicht werden.

Sodann ist es zu einer erneuten Korrektur gekommen. Dies sind gute Nachrichten für die Anleger: Denn nunmehr besteht die Chance, nochmals zu günstigeren Kursen bei dem Rüstungsunternehmen einsteigen zu können.

Sobald das Allzeithoch überwunden werden kann, ergeben sich für die Aktie ganz neue Kursziele.

Hier geht's zur Lockheed Martin AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Lockheed Martin Aktie Kursziel

Analysten gehen davon aus, dass die Aktie von Lockheed Martin langfristig über das Potenzial verfügt, sich zu verdoppeln. Wie gesagt, ist es dafür wichtig, dass das aktuelle Allzeithoch bei 479 USD überwunden werden kann. Das dürfte allerdings nur eine Frage der Zeit sein.

Denn die Umsätze des Rüstungsunternehmen dürften sich in den kommenden Jahren hervorragend entwickeln.

aktie lockheed martin

Bilderquelle: lockheedmartin.com

Lockheed Martin Aktie Nyse

Die Aktie von Lockheed Martin wird weltweit an verschiedenen Finanzplätzen gehandelt, darunter auch an der New Yorker Börse.

Deutsche Anleger können die Aktie allerdings auch an deutschen Börsen kaufen. Es bestehen hierfür verschiedene Möglichkeiten. Wir empfehlen generell, sich für einen online Broker zu entscheiden. Denn bei diesen sind die Konditionen in der Regel am besten.

Anbieter lassen sich sehr einfach mit unserem Broker Vergleich finden.

Hier geht's zur Lockheed Martin AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Zusammenfassung

Insgesamt hat sich gezeigt, dass es sich bei der Lockheed Martin Aktie um ein sehr interessantes Investment handeln kann. Denn das US-amerikanische Unternehmen ist der weltweite Marktführer im Bereich Rüstung.

In den kommenden Jahren werden die Verteidigungshaushalte aller Voraussicht nach weltweit ansteigen. Das gilt insbesondere auch für die Vereinigen Staaten von Amerika. Es ist daher davon auszugehen, dass Lockheed Martin in Zukunft noch mehr Aufträge erhalten wird.

Dies sorgt dann für steigende Gewinne und wirkt sich damit auch positiv auf die Lockheed Martin Aktie aus.

Im Moment erhalten die Anleger gute Einstiege bei der Aktie. In Zukunft ist es möglich, dass sich die Aktie verdoppeln wird. Die Aktien der Firma lassen sich am besten bei einem online Broker handeln.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
  • lockheedmartin.com
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.