Christian-Habeck

Verfasser: Christian Habeck

Redakteur: Marcel Tirschmann

Aktualisiert von: Michael Arciprete am 24.01.2024

Keine Kommissionen im Aktienhandel bei Admirals

[various authors]

At Admirals, stock trading is now possible without commissions . This applies to direct investments in stocks and stock trading via CFDs. The trading commission is waived for customers who have an MT5 account for one day trade in stocks. No additional registration is required for existing customers and they can use the new offer automatically. Commission-free trading applies to opening and closing positions.

Trade now at favorable conditions CFD Service - 74% verlieren Geld

Direct stock trading and CFD trading on stocks

In direct stock trading, investors receive a profit if the price of a stock increases after purchase. With CFDs, traders can bet on rising and falling prices and use a leverage of up to 1:3. Commission-free stock trading is possible at Admirals via MetaTrader 5 . There are several hundred stocks and stock CFDs to choose from. Admirals recently added more than 140 new stock CFDs to its portfolio. In addition, traders can receive dividends if they hold a long position on the respective stock at the time of the dividend distribution.

Commission transactions arise when securities transactions are carried out in one's own name but on behalf of a principal, i.e. a third party. Many banks and brokers carry out stock transactions on behalf of their customers as commission transactions. The remuneration for this is referred to as commission and is often equated with a commission or a fee. The commission is often debited directly from the investor's account.

Admiral's experiences

This is the Admirals website

Trading via modern platforms and tools

Admirals offers modern trading platforms. The MetaTrader can be expanded with a Supreme Edition . In addition, the StereoTrader add-on can be used free of charge. Training programs and premium analytics are also available. Admirals does not charge any additional fees for bank transfers or credit card deposits. Traders can choose from several account models and use the account that suits them best. Trading is possible after an initial deposit into the trading account.

The stocks that Admirals offers come from various stock exchanges around the world . Trading is possible from one euro and a minimum deposit of 100 euros. Traders can access over 8,000 financial instruments after opening an account with Admirals. This includes

  • 50 currency CFDs
  • 42 index CFDs
  • more than 3,000 stock CFDs as well
  • CFDs on agricultural raw materials or energies.

In addition, over 362 ETF CFDs and several hundred other ETFs can be traded via Invest.MT5   . The leverage for private traders is a maximum of 1:30. In currency trading, spreads start from 0 pips and stock CFDs can be traded from one dollar. Admirals also offers free real-time charts, market news and analysis.

Use the innovative tools now CFD Service - 74% verlieren Geld

Broker is positioning itself more broadly

Auch Admirals stellt sich immer breiter auf. Dies gilt nicht nur für das Handelsangebot, sondern auch für die regionale Ausrichtung des Brokers, der sich als „Global Player“ versteht. Kürzlich wurde eine neue Niederlassung in Jordanien eröffnet. Der Broker möchte in vielen Regionen der Welt präsent sein und so vielen Tradern Zugang zu den internationalen Märkten eröffnen.

Das neue Unternehmen wird von der Jordan Securities Commission (JSC) reguliert und hat seinen Sitz in Jordanien. Unter dem Namen Admiral Markets AS Jordan Ltd. bietet der Broker das bekannte Leistungsspektrum an. Ein Konto kann ab 25 Euro, Dollar oder jordanischen Dinar eröffnet werden. Die möglichen Kontowährungen sind Euro. Dollar, Pfund, jordanischer Dinar oder VAE-Dirham, die Währung der Vereinten Arabischen Emirate. Auf für Jordanien gilt bei Admirals die Negative Balance Protection Policy von bis zu 50.000 Dollar. Trader können die bekannten Plattformen und Bildungsangebote des Brokers nutzen.

News in stock trading at AdmiralsAdmirals bietet weltweite Aktienmärkte ohne Transaktionskosten an für den Handel an.

Mehrere Kontomodelle zur Auswahl

Seit 2017 können bei Admirals auch CFDs auf Währungen und Aktien gehandelt werden. Anfang des Jahres benannte sich der Broker nicht nur von Admiral Markets in Admirals um, sondern stellte sich im Finanzbereich nochmals breiter auf und führte beispielsweise eine virtuelle Kreditkarte ein. Bei den Kontomodellen des Brokers ist vor allem das Trade.MT5-Konto bzw. das Trade.MT4-Konto beliebt. Trader müssen sich also vor der Kontoeröffnung entscheiden, über welche Plattform sie handeln wollen. Diese Kontoart bietet eine breite CFD-Auswahl.

Wer vor allem Währungen handeln möchte, ist mit dem Kontomodell Zero.MT5 bzw. Zero.MT4 gut bedient. Hier beginnen die Spreads schon bei 0 Pips. Bei den meisten Handelsinstrumenten fällt aber eine Kommission an. Der direkte Handel mit Aktien und ETFs ist am besten mit dem Konto Invest.MT5 möglich.

Starten Sie jetzt mit dem passenden Konto in das Trading CFD Service - 74% verlieren Geld

MetaTrader 4 vs. MetaTrader 5

Die maximale Lotgröße liegt bei 0,01. Beim Kontomodell Trade.MT4 bzw. Trade.MT5 liegt die maximale Handelsgröße bei 100 und beim Konto Zero.MT4 bzw. Zero.MT5 bei 200. wer sich für den Handel über den MetaTrader 4 entscheidet, handelt über eine seit mehr als zehn Jahren bestehende und sehr bekannte Plattform mit vielen Features und Analyse-Tools. Dazu kommen Möglichkeiten zum 1-Click-Trading und zu automatischen Handelsstrategien über Expert Advisors. Die Supreme Edition von Admirals erweitert das Angebot des MetaTraders nochmals um 60 Funktionen wie ein Mini-Terminal.

Der MetaTrader 5 ist die Nachfolgeversion des MetaTrader 4. Hier sind einige neue Funktionen hinzugekommen und Trader finden über 30 weitere Indikatoren. Bei den Expert Advisors gibt es Unterschiede in den verwendeten Programmiersprachen und auch die Softwarearchitektur ist anderes als bei der Vorgängerversion. Der Broker bietet für beide Plattformen auch einen WebTrader für den Handel direkt im Browser an.

admiral's testAdmirals bietet den etablierten MetaTrader für das Trading an.

Inaktivitätskosten möglich

Kontogebühren fallen bei Admirals nicht an und auch für die Kontoeröffnung verlangt der Broker keine Gebühr. Wenn jedoch innerhalb von zwei Jahren keine Transaktion durchgeführt wird, fallen Inaktivitätskosten von zehn Euro im Monat an. Einzahlungen und Auszahlungen sind per Banküberweisung, Kreditkarte und Zahlungsdienstleister möglich. Überweisungen und Zahlungen per Kreditkarte sind kostenlos. Bei Auszahlungen können jedoch Kosten anfallen.

Da Admirals mit variablen Spreads arbeitet, können sich diese im Laufe des Handelstags ändern. Zudem fällt eine Finanzierungsgebühr an, wenn ein Trader ein CFD über Nacht hält. Die Höhe der Swaps hängen vom jeweiligen Finanzinstrument ab. Zu Jahresbeginn veränderte Admirals seine Handelsbedingungen für Aktien-CFDs und ETF-CFDs, die über die Konten Trade.MT4 und Trade.MT5 gehandelt werden.

Traden Sie ohne Kontogebühren CFD Service - 74% verlieren Geld

Neue Bedingungen für den CFD-Handel

Der Handel mit bestimmten CFDs mit geringem Marktkurs oder niedriger Marktkapitalisierung ist seit Anfang Februar nicht mehr möglich. Zudem wurde die Expostionsgrenze für die einzelnen Handelskonten erhöht. Bei Aktien-CFDs und ETF-CFDs gilt seit dem 7. Februar ein Exposure-Limit von maximal 100.000 Euro. Wird dieses Limit überschritten, können Trader keine weiteren Aktien oder ETFs mehr kaufen.

Zudem wurde Mitte Februar der kommissionsfreie Handel mit Aktien-CFDs und ETF-CFDs beendet. Nun führte Admirals jedoch wieder eine Möglichkeit für den kommissionsfreien Aktienhandel ein. Darüber hinaus änderten sich damals die Hebel für Aktien-CFDs und ETF-CFDs. Dies sind auf die Volatilität des Finanzinstruments und dessen Marktkapitalisierung abgestimmt. Bei ETFs wird das verwaltete Vermögen berücksichtigt. Aktien, die weniger liquide sind, können mit niedrigeren Hebeln gehandelt werden.

Hebel und Marginanforderungen verändert

The leverage also depends on whether a trader is registered as a private trader or a professional trader. Leverage comes with certain margin requirements . If a stock is listed in a major index such as the Dow Jones or has a market capitalization of over $50 billion, the leverage is a maximum of 1:3 for private traders and a margin of 20 percent must be deposited. These requirements also apply to ETFs with an managed volume of over $50 billion. Other stocks and ETFs can only be traded with leverage of 1:2. In this case the margin is 50 percent. Admirals' offering is very broad, giving traders many options. The Admirals demo account is therefore definitely useful to take a closer look at the offer before opening the account.

Try trading risk-free with the Admirals demo account CFD Service - 74% verlieren Geld

Conclusion: Commission-free stock trading at Admirals

After discontinuing commission-free stock CFD trading in February, Admirals is now offering a new commission-free trading offer for stocks and stock CFDs . With the Invest.MT5 account, one trade per day is commission-free.

Admirals has always focused on innovation and has been expanding its offerings even further since the beginning of the year. The company wants to develop from a pure broker into a broader financial service provider. The trading offering ranges from CFDs on currencies or raw materials to stocks and ETFs .

Image source:

  • admiralmarkets.com/de
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.