comdirect Depot Erfahrungen – große Auswahl an Handelsplätzen

Die comdirect bank AG mit Sitz in Quickborn wurde 1994 gegründet und zählt neben Banking und Beratung auch Brokerage zu den angebotenen Geschäftsfeldern. Als Online-Broker bedient comdirect im Jahr 2019 über 2,5 Millionen Kunden. Den Online-Aktienhandel können Kunden mit comdirect Aktiendepot nicht nur börslich an nationalen und internationalen Handelsplätzen realisieren, sondern auch außerbörslich über das comdirect Live-Trading. Der Broker bietet einen breiten Leistungskatalog rund um den Wertpapierhandel. Wir haben die Konditionen unter die Lupe genommen und die Ergebnisse in nachfolgendem Erfahrungsbericht zusammengefasst.

comdirectJetzt weiter zu comdirect: www.comdirect.de/

Highlights:

  • Handel an allen deutschen Aktienbörsen
  • Inlandsorder mit Realtime-Kursen
  • über 50 Börsenplätze weltweit
  • kostenlose Depotführung (für 3 Jahre)

1.) Aktien Handelsangebot: breite Auswahl an Aktien

Mit einem Depot bei comdirect erhalten Kunden direkten Zugang zu nationalen Börsenplätzen und Auslandsbörsen. Für den Aktienhandel stellt der Broker eine breite Auswahl an Instrumenten bereit. In den comdirect Depot Erfahrungen konnte zudem festgestellt werden, dass die Leistungen auch den Limithandel mit Aktien umfassen. Dazu arbeitet der Broker mit renommierten Partnern zusammen. Für Trader, die den Auslandshandel mit Aktien realisieren möchten, zeigt es sich von Interesse, dass bei comdirect auch ein Währungsanlagekonto eröffnet werden kann.

Welchen Kurs vielversprechende Aktien im Moment einnehmen, können Trader bei comdirect bequem in Erfahrung bringen. Dazu präsentiert der Aktien-Informer die Aktien, die aktuell in In- und Ausland meistgehandelt sind. Darüber hinaus werden auch Gewinner und Verlierer auf dem Aktienmarkt aufgeführt. Eine umfassende Vorbereitung ist auch beim Aktienhandel gefragt, sodass der Broker interessierten Tradern Analystenmeinungen und News zur Verfügung stellt.

Die gezielte Suche nach geeigneten Aktien wird über das Tool „Aktien Finder“ erleichtert. Durch Suchkriterien wie Branche, Land und Index kann eine Auswahl getroffen werden, die zu den eigenen Anforderungen passt. Das Handelsangebot von comdirect umfasst natürlich nicht nur Aktien, sondern auch Instrumente aus anderen Anlageklassen. So können über das Depot auch ETFs, Anleihen, Zertifikate, Optionsscheine und Fonds gehandelt werden.

  • breites Produktspektrum an Aktien
  • Aktien-Informer hält viel Wissenswertes bereit
  • Titel gezielt über Aktien Finder ausfindig machen

comdirect Aktiendepot Erfahrungen

2.) Börsen und Handelsplätze: Online-Aktienhandel in 11 Ländern

Stärken zeigt der Online-Broker bei den verfügbaren Handelsplätzen, was in unseren comdirect Depot Erfahrungen direkt aufgefallen ist. Über comdirect ist der Handel mit verschiedenen Wertpapierarten an über 50 Börsen weltweit möglich. Dabei können Aktien online an Börsenplätzen in 11 Ländern gehandelt werden. Das Depot bietet den Zugang zu allen deutschen Aktienbörsen. Trotz überzeugender Leistungen baut der Broker sein Angebot weiter aus, sodass Kunden auch über gettex, Quotrix und Xetra handeln können. Unter den verfügbaren Handelsplätzen finden sich Auslandsbörsen in Ländern wie

  • Australien
  • USA
  • Kanada
  • Frankreich
  • Schweiz
  • Italien

Neben dem börslichen Handel können Aktien bei comdirect auch außerbörslich gehandelt werden. Der Online-Broker arbeitet diesbezüglich mit renommierten Emittenten zusammen. Der außerbörsliche Handel bringt Vorteile wie längere Handelszeiten mit sich. Über die Handelspartner Baader Bank, Commerzbank und Tradegate können Aktien von montags bis freitags zwischen 08:00 und 22:00 Uhr gehandelt werden. Die Handelszeiten des Handelspartners Lang & Schwarz liegen unter der Woche zwischen 07:30 bis 23:00 Uhr. Hinzu kommen noch Handelszeiten für das Wochenende, woraus sich zusätzliche Handelsmöglichkeiten ergeben.

Der Limithandel ist für Aktien ebenfalls realisierbar und das bei Partnern wie der Commerzbank. Auch nach Ende der Börsenöffnungszeiten erfolgt die Limitüberwachung in Echtzeit. Ein Limitentgelt fällt nicht an. Die comdirect bietet den außerbörslichen Handel über das LiveTrading an. Börsenentgelte werden nicht berechnet.

comdirectJetzt weiter zu comdirect: www.comdirect.de/
  • zahlreiche Auslandsbörsen verfügbar
  • außerbörslicher Aktienhandel über 3 Handelspartner und Tradegate möglich
  • Limitüberwachung in Echtzeit

3.) Handelskonditionen: ab 9,90 Euro Orderentgelt

Die Konditionen beim Aktienhandel sind ein wichtiges Kriterium, das sich bei der Brokerwahl tragend zeigen kann. Schließlich sollen Gewinne nicht durch zu hohe Gebühren unnötig geschmälert werden. Daher haben wir einen genauen Blick auf die comdirect Depot Kosten gelegt. Dabei konnte festgestellt werden, dass für die Depotführung in den ersten drei Jahren keine Gebühren berechnet werden. Danach fallen Gebühren von 1,95 Euro im Monat für die Depotführung an. Die Gebühren entfallen jedoch, wenn der Kunde mindestens zwei Trades im Quartal durchführt oder ein Girokonto bei comdirect besitzt oder einen Wertpapiersparplan eingerichtet hat, der mindestens einmal im Quartal ausgeführt wird.

Was die Ordergebühren betrifft, so belaufen sich diese beim Handel an Inlandsbörsen auf mindestens 9,90 Euro und maximal auf 59,90 Euro. Ansonsten setzt sich das Orderentgelt durch einen Grundpreis von 4,90 Euro plus 0,25 % vom Ordervolumen zusammen. Für Auslandsbörsen wird ein Orderentgelt von mindestens 12,90 Euro und maximal 62,90 Euro berechnet. Ansonsten erfolgt die Berechnung des Orderentgeltes durch einen Grundpreis von 7,90 Euro plus 0,25 % vom Ordervolumen.

Neben dem Orderentgelt können noch handelsplatzabhängige Gebühren anfallen. Wer eine Order per Telefon oder schriftlich erteilt, muss dafür eine zusätzliche Pauschale entrichten, die bei 14,90 Euro liegt. Wenn eine börsliche Teilausführung taggleich umgesetzt wird, fallen dafür keine zusätzlichen Kosten an. Ebenfalls kostenlos können Orders online geändert oder gestrichen werden.

  • Depotführung die ersten 3 Jahre kostenlos
  • Aktienhandel an inländischen Börsen: 4,90 Euro plus 0,25 % vom Ordervolumen
  • Aktienhandel an Auslandsbörsen: 7,90 Euro plus 0,25 % vom Ordervolumen

comdirect Handelskonditionen: ab 9,90 Euro Orderentgelt

4.) Handelsplattform: über professionelle Handelsoberfläche ordern

Die Basis für den Handel stellt die Handelsplattform dar. Damit auch Anfänger einen leichten Einstieg in den Umgang mit den Funktionalitäten finden, sollte die Handelsplattform mit einer benutzerfreundlichen Bedienoberfläche ausgestattet sein. Im comdirect Depot Test konnte festgestellt werden, dass für Kunden verschiedene Handelsplattformen zur Verfügung stehen. Unter den Möglichkeiten findet sich der ProTrader, der kostenlos genutzt werden kann. Wer den ProTrader inklusive Realtime-Kurspaket „Basis“ benutzt, kann dies ebenfalls kostenlos tun.

Über den ProTrader finden sich weitere Kurspakete, die jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen kostenfrei sind. So entfällt die Gebühr von monatlich 5 Euro für das Realtime-Kurspaket „Indizes“, wenn mindestens 150 Trades im Monat getätigt werden. Der ProTrader besitzt zahlreiche Funktionen, von denen nicht nur aktive Trader profitieren können. Per Push-Benachrichtigung können sich Nutzer über Kurse in Echtzeit auf dem Laufenden halten. Zudem beinhaltet der Funktionsumfang

  • erweiterte Chartanalyse
  • Alarmfunktion
  • One-Click-Trading

Neben dem ProTrader gibt es bei comdirect noch die Möglichkeiten, über Guidants zu handeln. Das comdirect Aktiendepot kann über die Handelsplattform Guidants verwaltet werden. Wer Guidants nutzt, kann sich über die Plattform ins Depot bei comdirect einloggen und mit Aktien handeln. Ob sich die Nutzung angebundener Plattformen wie Guidants für die Umsetzung der eigenen Handelsstrategie interessant erweist, muss letztlich jeder Trader selbst entscheiden.

  • Plattform Guidants ist angebunden
  • Realtime-Kurse per Push-Benachrichtigung erhalten
  • One-Click-Trading über ProTrader
comdirectJetzt weiter zu comdirect: www.comdirect.de/

5.) Usability der Website: einfache Menüführung erleichtert Suche

Damit interessierte Trader die gesuchten Informationen möglichst schnell finden können, ist die Website von comdirect nicht nur mit einer Wertpapiersuche, sondern zudem auch mit einer Volltextsuche ausgestattet. Besonders hilfreich erweist sich im Rahmen der Informationseinholung auch der dargebotene FAQ-Bereich. Über den Menüpunkt „Hilfe & Service“ können die FAQs aufgerufen werden. Alleine bei der Eingabe des Begriffs „Aktien“ finden sich zahlreiche Informationen. Nicht nur der FAQ-Bereich ist übersichtlich angelegt. Ein guter Überblick über das Leistungs- und Produktspektrum gelingt zudem gut.

Es finden sich über die Website wissenswerte Informationen über die angebotenen Depotvarianten. Für Eltern kann sich dabei auch das comdirect Junior Depot interessant erweisen, wenn bereits frühzeitig Vermögen aufgebaut werden soll. Schon über die Website bietet der Broker hilfreiche Services wie Aktien-Informer und Aktien Finder, die auch ohne Anmeldung genutzt werden können.

Der Online-Broker gehört zu den Anbietern am Markt, die ihren Kunden den Austausch mit anderen Kunden über die Community ermöglichen. Welche Neuerungen es bei comdirect gibt, kann auch über Kanäle wie Facebook und Twitter nachgelesen werden. Der Auftritt bei den sozialen Netzwerken bietet eine zusätzliche Möglichkeit der Präsentation. Wer mehr über das Unternehmen wissen möchte, findet auch hierzu Lesenswertes über die Website.

  • Austausch über Community
  • übersichtliche Darstellung der Informationen
  • FAQs hilfreiche Informationsquelle

comdirect Usability der Website: einfache Menüführung erleichtert Suche

6.) Kundensupport: rund um die Uhr erreichbar

Der Kundenservice sollte auch dann noch kompetent zur Seite stehen, wenn der Aktienhandel über das Depot bereits begonnen hat. Bevor das comdirect Depot eröffnen, in die Tat umgesetzt wird, sollten offenen Fragen geklärt werden. Wer die Antwort auf die Frage nicht über die Website findet, kann sich an den Kundenservice wenden. Der Kundenservice ist über verschiedene Kontaktwege zu erreichen. Der telefonische Kontakt kann über die aufgeführte Hotline erfolgen. Die Servicezeiten erweisen sich hier besonders kundenfreundlich. Der Kundenservice ist über die Rufnummer rund um die Uhr erreichbar. Wer bereits ein Depot bei comdirect hat, kann den Ablauf abkürzen, indem die Zugangsdaten bereitgehalten werden.

Darüber hinaus kann der Kontakt zum Kundenservice über das Kontaktformular erfolgen, das für Interessenten und Kunden zur Verfügung gestellt wird. Zu den weiteren Kontaktmöglichkeiten gehören Fax und Postanschrift. Der Live-Support bietet eine weitere Möglichkeit, Anliegen über den Kundensupport zu klären.

Speziell für den technischen Service wird nicht nur eine zugehörige Rufnummer, sondern auch ein E-Mail-Kontakt angeboten. Das Serviceangebot konnte bei unseren Erfahrungen mit comdirect punkten und das nicht nur durch einen freundlichen Telefonsupport. Wer die gesuchte Funktion über das Depot nicht findet, kann sich auch diesbezüglich an den Kundenservice wenden, um Hilfreiches zu erfahren.

  • kundenorientierte Servicezeiten
  • Live-Support, Kontaktformular, Fax, Post und Telefon
  • Kontaktewege auch für den technischen Support
comdirectJetzt weiter zu comdirect: www.comdirect.de/

7.) Zahlungsmethoden: einzahlen per Banküberweisung

Welche Zahlungsmethoden akzeptiert werden, kann sich von Broker zu Broker unterscheiden. Um Aktien mit dem Depot handeln zu können, muss zunächst das zugehörige Verrechnungskonto mit ausreichend Guthaben kapitalisiert werden. Die Kontoführung ist für das Verrechnungskonto kostenlos. Wer über ein Girokonto bei comdirect verfügt, kann das Verrechnungskonto zum Depot aus Unterkonto führen. Wie die comdirect Depot Erfahrungen ergaben, können Einzahlung auf das Verrechnungskonto per Banküberweisung erfolgen. Wer das Sparplanangebot des Brokers nutzt, kann die Sparrate auch einziehen lassen.

Für Einzahlungen berechnet comdirect keine Gebühren. Was Auszahlungen vom Verrechnungskonto betrifft, so erfolgen diese auf das angegebene Referenzkonto des Kunden. Das Girokonto dient in der Regel als Referenzkonto und ist im Zuge der Depoteröffnung anzugeben. Als Referenzkonto beziehungsweise Auszahlungskonto kann auch das comdirect Girokonto dienen. Die Änderung des Referenzkontos kann über den persönlichen Kundenbereich in die Wege geleitet werden.

Wer Aktien über comdirect handelt, muss im Vorfeld keine Mindesteinlage beachten. In der Produktpalette des Brokers bietet sich auch die Möglichkeit, CFDs auf Aktien zu handeln. Wer ein CFD-Konto bei comdirect hat, kann Geld auf eben dieses Konto über das Verrechnungskonto einzahlen. Die erforderlichen Schritte sind über den persönlichen Kundenbereich umzusetzen. Auszahlungen vom CFD-Konto erfolgen auf das Verrechnungskonto und können vor dort auf das Referenzkonto erfolgen.

  • per Banküberweisung auf Verrechnungskonto einzahlen
  • CFD-Konto über Verrechnungskonto kapitalisieren
  • keine Mindesteinlage für comdirect Depot

comdirect Zahlungsmethoden: einzahlen per Banküberweisung

8.) Zusatzangebot: Junior Depot mit Standardkonditionen

In diesem Abschnitt befassen wir uns mit Zusatzangeboten, die der Broker im Bereich Depot anbietet. Eltern können für ihre minderjährigen Kinder ein comdirect Junior Depot eröffnen, um über dieses Einmalanlagen zu tätigen oder in Sparpläne zu investieren. Wenn über das Junior Depot das Sparplanangebot genutzt wird, gibt es einen Sparplanzuschuss von 25 Euro. Der Zuschuss wird jedoch nur dann gewährt, wenn der Sparplan innerhalb der ersten drei Monate nach Depoteröffnung eröffnet und zumindest einmal ausgeführt wurde. Hinsichtlich der Konditionen ist festzustellen, dass die Depotführung für das Junior Depot nur das erste halbe Jahr kostenlos ist.

Danach berechnet der Broker monatliche Gebühren von 1,95 Euro für die Depotführung. Depots für Minderjährige weisen nicht selten besondere Konditionen auf. Bei comdirect ist dies weitestgehend nicht der Fall. Die Depotführungsgebühren fallen nur weg, wenn ein Sparplan regelmäßig bespart oder zwei Trades im Quartal umgesetzt werden.

Darüber hinaus erfolgt der Handel über das Junior Depot zu den bereits aufgeführten Orderentgelten. Es fallen somit die Standardkonditionen an. Auch die Gebühr für die Sparplanausführung entspricht den Ausführungsgebühren, die auch über das comdirect Depot verfügbar sind. Bei einem Depot für Minderjährige ist eine bedingungslos kostenfreie Depotführung sicherlich wünschenswert. Das Junior Depot weist dennoch Vorteile auf.

  • Möglichkeit für seine Kinder zu investieren
  • Depotführung nicht bedingungslos gebührenfrei
  • mit Sparplanzuschuss von 25 Euro
comdirectJetzt weiter zu comdirect: www.comdirect.de/

9.) Aktien Sparplanangebot: rund 250 sparplanfähige Aktien

Das Produktangebot von comdirect weist etwa 250 sparplanfähige Aktien aus, unter denen sich mehr als 150 deutsche Aktien finden. Die Auswahl an sparplanfähigen Aktien umfasst dabei DAX-Titel und auch Aktien aus MDAX und SDAX. Zudem sind auch sparplanfähige Auslandsaktien verfügbar. Es nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, um einen Aktien-Sparplan einzurichten. Dazu ist der persönliche Kundenbereich aufzurufen. Ein Aktien Sparplan kann bei comdirect ab einer Sparrate von 25 Euro eingerichtet werden, was Kleinanlegern entgegenkommen dürfte. Bei comdirect können sich Kunden für die nachfolgenden Ausführungsintervalle entscheiden:

  • monatlich
  • 2-monatlich
  • vierteljährlich

Eine jährliche Ausführung ist mit dem Sparplanangebot nicht möglich. Hinsichtlich der comdirect Depot Kosten ist festzustellen, dass für die Sparplanausführung 1,5 % des Ordervolumens anfallen. Neben dem Aktiensparen beinhaltet das Sparplanangebot des Brokers noch rund 500 sparplanfähige ETFs und nochmal ähnlich viele Fonds. Weiter können Depotkunden auch einen Zertifikate-Sparplan einrichten.

Es besteht die Möglichkeiten, die Sparrate zu ändern. Dies sollte rechtzeitig vor dem nächsten Ausführungstermin durchgeführt werden. Darüber hinaus kann auch das Ausführungsintervall nachträglich geändert werden. Das Sparplanangebot bringt einige flexible Merkmale mit sich. So ist es auch möglich, den Sparplan zu pausieren, was ebenfalls mit dem erforderlichen Vorlauf, vor der nächsten Ausführung zu ändern ist.

  • Sparplanausführung kostet 1,5 % des Ordervolumens
  • über 150 deutsche Aktien sparplanfähig
  • Sparrate ab 25 Euro

comdirect Aktien Sparplanangebot: rund 250 sparplanfähige Aktien

10.) Aktiendepot eröffnen: online Depoteröffnung unkompliziert

Wenn die Entscheidung für ein Depot bei comdirect gefallen ist, kann es an die Depoteröffnung gehen. In den comdirect Depot Erfahrungen erwies sich der gesamte Ablauf unkompliziert und konnte ohne großen Aufwand abgeschlossen werden. Es kann ein Einzel- oder Gemeinschaftsdepot eröffnet werden. Der Antrag zur Depoteröffnung kann über die Website aufgerufen werden. Dazu ist ein Klick auf die Schaltfläche „jetzt Depot eröffnen“ erforderlich. Die Depoteröffnung setzt sich aus mehreren Schritten zusammen, die der Reihe nach durchlaufen werden können. Zunächst sind die geforderten persönlichen Daten in das Online-Formular einzutragen.

Nachdem alle Daten eingegeben wurden, müssen sich Kunden noch legitimieren. Dazu kann bei comdirect nicht nur das Postident-Verfahren genutzt werden. Es besteht insgesamt eine Auswahl zwischen drei Wegen, die zur Prüfung der Identität verwendet werden können. Die weiteren Möglichkeiten stellen sich durch das Videoident-Verfahren und E-Ident dar. Die Online-Legitimation per Videoident ist sicherlich so manchem Trader geläufig. Das E-Ident-Verfahren kann über ein NFC-fähiges Android-Smartphone umgesetzt werden.

Wer ein comdirect Junior Depot eröffnen möchte, muss auch eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes beibringen. Wenn das minderjährige Kind bereits 16 Jahre alt ist, ist zusätzlich noch eine Kopie des Personalausweises erforderlich. Die ausgedruckten und unterschriebenen Antragsunterlagen sind über den Postweg an comdirect zu senden.

  • Antragsformular bequem online ausfüllen
  • zusätzliche Dokumente sind für Eröffnung eines Junior Depots beizubringen
  • Legitimation per Postident, E-Ident oder Videoident möglich
comdirectJetzt weiter zu comdirect: www.comdirect.de/

11.) Mobile Trading: über comdirect App

Mit der comdirect App präsentiert der Broker eine mobile Möglichkeit, den börslichen und außerbörslichen Handel mit Aktien über Smartphone und Tablet zu tätigen. Die App von comdirect ist für mobile Endgeräte mit iOS- und Android-Betriebssystem erhältlich. In den comdirect Depot Erfahrungen mit der App fiel neben weiteren nützlichen Funktionen auch die Chat-Order auf. Wer nun annimmt, dass diese Art der Ordererteilung die Standard-Order ersetzt, irrt. Bei comdirect können Kunden über die App beide Varianten nutzen. Daneben bietet der Funktionsumfang unter anderem noch die folgenden Möglichkeiten:

  • Depot in der Finanzübersicht
  • Aktien auch über LiveTrading handeln
  • Login per Touch ID oder Face ID

Die comdirect App ist nicht für den Wertpapierhandel ausgelegt. Kunden mit Girokonto bei comdirect können die App verwenden, um sich den Kontostand anzeigen zu lassen oder Foto-Überweisungen zu tätigen. Bei Überweisungen kann die Freigabe über die App erfolgen. Die Funktionalitäten der App können sich für Banking und Brokerage hilfreich erweisen. Dabei kann auch das Verrechnungskonto über die App genutzt werden.

Die Bedienoberfläche der App ist ebenfalls nutzerfreundlich gestaltet, sodass sich auch weniger erfahrene Nutzer recht schnell zurechtfinden dürften. Über die App können sich User auch per Touch ID oder Face ID einloggen, wenn das verwendete mobile Endgerät diese Funktionen bietet.

  • neben Standard-Order auch Chat-Order verfügbar
  • Aktien über Smartphone von unterwegs handeln
  • im App Store und bei Google Play erhältlich

comdirect Mobile Trading: über comdirect App

12.) Regulierung und Einlagensicherung: Einlagen zusätzlich über Einlagensicherungsfonds abgesichert

Im comdirect Depot Test haben wir auch ein Augenmerk auf den Einlagenschutz gelegt. Es greift die gesetzliche Einlagensicherung, die Kundeneinlagen bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunden absichert. Die Einlagensicherung umfasst Guthaben die sich beispielsweise auf Verrechnungskonto und Girokonto befinden. Darüber hinaus sollte an dieser Stelle erwähnt werden, dass die comdirect bank AG freiwillig dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) angeschlossen ist. Hierdurch erfolgt eine zusätzliche Absicherung von bis zu 106.320.000 Euro pro Kunde.

Der Sitz der Bank befindet sich in Quickborn. Für die Regulierung ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zuständig. Zudem stellt sich durch die Europäische Zentralbank (EZB) eine weitere zuständige Aufsichtsbehörde dar. Der Handelsregistereintrag besteht im Handelsregister des Amtsgerichts Pinneberg. Insgesamt konnte das Sicherungsumfeld von comdirect überzeugen und das nicht nur durch den Anschluss an den BdB.

Die Einlagensicherung greift nicht für die Wertpapiere im Depot der Kunden. Die Wertpapiere in den Kundendepots sind Eigentum des Kunden. Eine Herausgabe kann jederzeit gefordert werden, da die Bank lediglich für die Verwahrung der Wertpapiere zuständig ist. Es gibt Sicherheitsmaßnahmen, die Kunden selbst durchführen können, um Konto und Depot vor dem unbefugten Zugriff zu schützen. Dazu gehört auch eine Abmeldung aus dem persönlichen Kundenbereich.

  • Aktien im Depot sind Eigentum des Kunden
  • reguliert durch BaFin
  • freiwillige Mitgliedschaft im BdB
comdirectJetzt weiter zu comdirect: www.comdirect.de/

13.) Bildungsangebot: Grundlagenwissen aneignen

Unterstützung bietet comdirect in unterschiedlichen Bereichen. Über die Akademie vermittelt der Broker nicht nur Grundlagenwissen sowie Wissenswertes über Anlagestrategien. Die Inhalte werden dabei über verschiedene Kanäle präsentiert, zu denen auch Videos, Grafiken und Online-Seminare gehören. Wenn gerade kein Seminar angeboten wird, haben interessierte Trader die Möglichkeit, das Seminararchiv online zu besuchen. Über das Seminararchiv finden sich Videos, die unterschiedliche Themen behandeln. Dazu zählen auch Grundlagen zum Aktienhandel und Depotfunktionalität im Überblick. Damit Nutzer wissen, wie viel Zeit mitgebracht werden muss, wird die Dauer des Videos angezeigt.

Wer das persönliche Gespräch mit Mitarbeitern von comdirect vor Ort sucht, kann an den angebotenen Veranstaltungen und Messen teilnehmen. Eine Übersicht findet sich über die Website. Das Musterdepot ist ein sinnvolles Hilfsmittel, um Wertpapiere zu beobachten. Dazu können Wertpapiere aus dem Depot in das Musterdepot importiert werden. Über den persönlichen Kundenbereich findet sich auch das Musterdepot. Ein comdirect Depot eröffnen, muss realisiert worden sein, bevor das Musterdepot genutzt werden kann.

Das comdirect Magazin bietet interessanten Lesestoff, der sich rund um den Börsenhandel dreht. Dabei beinhaltet das Magazin Artikel in den Kategorien Wissen und Märkte. Mit dem kostenlosen Newsletter können sich Abonnementen unter anderem über attraktive Angebote und über Hintergrundberichte informieren lassen.

  • Teilnahme an Online-Seminaren
  • Musterdepot ist über den persönlichen Kundenbereich verfügbar
  • kostenlose Newsletter-Anmeldung möglich

comdirect Bildungsangebot: Grundlagenwissen aneignen

14.) Prämien: Vieltrader werden belohnt

Um den Handel für Kunden noch interessanter zu gestalten, bietet comdirect von Zeit zu Zeit attraktive Aktionen an. In den comdirect Depot Erfahrungen ist uns zunächst die Aktion für Vieltrader aufgefallen. Trader die eine hohe Handelsaktivität aufzeigen, können einen Rabatt auf das Orderentgelt erhalten. Wer innerhalb eines halben Jahres 1.250 Trades oder mehr tätigt, kann von vergünstigten Konditionen profitieren. Der Rabatt drückt sich dabei über die 7,90- Euro-Flat-Fee aus. Die aufgeführte Flat-Fee kann für Inlandsorders oder über das LiveTrading genutzt werden. Die Aktion ist auf Vieltrader zugeschnitten und dürfte daher nicht jeden Tradertypen ansprechen.

Zur Gewinnung von Neukunden präsentieren verschiedene Broker Neukundenaktionen, die auf das Angebot aufmerksam machen sollen. Auch bei comdirect ist eine Aktion für Neukunden vertreten. In den ersten 12 Monaten nach Depoteröffnung können Neukunden den Vorteilspreis von 3,90 Euro pro Order nutzen.

Bestandskunden, die comdirect erfolgreich an Freunde und Verwandte weiterempfehlen, können sich Prämien sichern. Bei der Aktion „Kunden werben Kunden“ muss die Empfehlungs-E-Mail an Freunde versendet werden. Über den Link in der E-Mail muss der geworbene Freund den Produktabschluss tätigen. Wenn der geworbene Neukunde die Teilnahmebedingungen erfüllt, erhält der werbende Bestandskunden eine Prämie. Dabei zeigt sich die Auswahl an Sachprämien ordentlich.

  • ab 1.250 Trades von 7,90-Euro-Flat-Fee profitieren
  • Vorteilspreis von 3,90 Euro pro Order für Neukunden
  • Prämien für erfolgreiche Neukundengewinnung
comdirectJetzt weiter zu comdirect: www.comdirect.de/

15.) Auszeichnungen: Brokerage mehrfach ausgezeichnet

Die comdirect bank konnte sich in den vergangenen Jahren zahlreiche Auszeichnungen sichern. Da der Fokus in unserem Test auf dem Aktiendepot liegt, haben wir uns die Auszeichnungen für den Brokerage-Bereich der comdirect genau angeschaut. Im Jahr 2019 erhielt comdirect den Publikumspreis „Online Broker des Jahres 2019“, der von „Broker Wahl“ ausgelotet wurde. In der Gesamtbewertung bei der Wahl zum besten Online-Broker 2019 konnte sich comdirect die Note „sehr gut“ sichern. Die Auszeichnung wurde von Euro am Sonntag vergeben.

Ebenfalls erfolgreich, zeigte sich das Jahr 2018 für comdirect, was Testsiege und Auszeichnungen betrifft. Die Auszeichnung zum „besten Online-Broker 2018“ wurde von Brokervergleich.de bei der Brokerwahl vergeben. Bestnoten und Awards konnte comdirect schon für verschiedene Finanzprodukte in Anspruch nehmen. Dabei wurden auch die Leistungen als CFD-Broker und ETF-Broker ausgezeichnet.

Unabhängige Institutionen testen einen Anbieter nicht nur hinsichtlich des Produktangebots, sondern mitunter auch bei der Servicestärke. Das Euro Magazin hat comdirect eine Auszeichnung in der Kategorie Kundenservice verliehen. Im Test wurden 33 Geldinstitute getestet. Comdirect konnte den Test mit dem 1. Platz für sich entscheiden. Der Broker wurde in unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet, was für Qualität auf breiter Linie spricht. Eine Aufstellung der bislang erhaltenen Auszeichnungen bietet comdirect über die Website zur Einsicht an.

  • als Online-Broker mehrfach ausgezeichnet
  • auch als ETF-Broker ausgezeichnet
  • ausgezeichneter Kundenservice

comdirect Auszeichnungen: Brokerage mehrfach ausgezeichnet

16.) 5 Fragen und Antworten zu comdirect

Ist der Depotübertrag zu comdirect kostenlos?

Wer Wertpapiere ins Depot bei comdirect überträgt, kann dies seitens des Brokers kostenlos umsetzen. Eine Weitergabe von Kosten an den Kunden erfolgt jedoch, wenn Fremdspesen anfallen. Über den persönlichen Kundenbereich kann der Depotwechsel in die Wege geleitet werden. Es besteht auch die Möglichkeit, einzelne Vermögenswerte ins Depot von comdirect zu übertragen.

Kann ein zweites Depot eröffnet werden?

Bei comdirect können Kunden ein Zweitdepot nutzen. Über das Zweitdepot kann beispielsweise ein Sparplan eingerichtet werden, um diese Anlage von den anderen Investments zu separieren. Das Zweitdepot ist kostenlos, wenn ein erstes Depot bei comdirect geführt wird.

Bietet comdirect die digitale Vermögensverwaltung an?

Über comdirect finden Kunden das Produkt „cominvest“. Hier handelt es sich um die digitale Vermögensverwaltung von comdirect, in die Kunden ab einer Mindesteinlage von 3.000 Euro investieren können. Für die Anlage über cominvest fällt ein All-In-Entgelt an, das sich auf 0,95 % p.a. des Anlagevolumens beläuft.

Wozu dient der Aktien-Selektor?

Das Handelsangebot zeigt sich bei den sparplanfähigen Aktien umfangreich, sodass es so manchem Trader schwerfallen dürfte, sich einen aussagekräftigen Überblick zu verschaffen. Der Aktien-Selektor kann sich hilfreich dabei erweisen, die Auswahl an Titeln auf eben die einzugrenzen, die zu den individuellen Anforderungen passen.

Gibt es bei Aktien-Sparplänen eine Mindestlaufzeit?

Nein, eine Mindestlaufzeit ist bei diesem Anlageprodukt nicht zu beachten. Kunden, die das Sparplanangebot nutzen, können einen Sparplan jederzeit auflösen oder löschen.

comdirectJetzt weiter zu comdirect: www.comdirect.de/

Fazit: Starkes Angebot auch im außerbörslichen Handel

Der Online-Broker comdirect ist für den Aktienhandel breit aufgestellt, was sich nicht zuletzt durch das großzügige Aktien Handelsangebot darlegt. Mit dem Depot kann der Handel an allen deutschen Aktienbörsen und zahlreichen Auslandsbörsen umgesetzt werden. Darüber hinaus können Aktien auch außerbörslich über verschiedene Handelspartner und Tradegate gehandelt werden. Im außerbörslichen Handel fallen die Handelszeiten länger aus. Die Orderentgelte und weitere Gebühren werden transparent aufgeführt, was die Informationseinholung erleichtert.

In den ersten drei Jahren nach Depoteröffnung fallen für das comdirect Depot keine Depotführungsgebühren an. Für das comdirect Junior Depot ist die Depotführung im ersten halben Jahr kostenfrei. Durch eine Sparplanausführung im Quartal können die Gebühren für die Depotführung vermieden werden. Aktien können mit dem Depot über professionelle Handelsplattformen gehandelt werden. Zu den wählbaren Handelsplattformen gehört der ProTrader. Um das Musterdepot nutzen zu können, ist ein Login in den persönlichen Kundenbereich erforderlich.

Bei der Depoteröffnung kann die Identitätsprüfung zeitsparend per Videoident oder E-Ident durchgeführt werden. Bei Fragen rund um das Angebot kann der Kundenservice an 24 Stunden am Tag kontaktiert werden. Unter den Kontaktmöglichkeiten ist auch ein Live-Support vertreten. Für Banking und Brokerage bietet sich die mobile App an, die unterwegs über Smartphone und Tablet verwendet werden kann.

Stärken und Schwächen:

  • umfangreiches Aktien Handelsangebot
  • guter Kundenservice
  • professionelle Handelsplattform
  • Neukundenaktion und Rabatte für Vieltrader
  • Legitimation über E-Ident oder Videoident möglich
  • Junior Depot nur unter bestimmten Voraussetzungen ohne Gebühren für die Depotführung

 

UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Selbstentwickelte innovative Handelsplattform
  • Zeitlich unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Kompetenter deutschsprachiger Kundensupport
etoroJetzt weiter zu eToro: www.etoro.de