Tezos Coin – digitale Devise mit Potential

Eine noch ziemlich unbekannte digitale Devise ist der Tezos. Diese Kryptowährung wurde erst 2018 eingeführt und hat es schon unter die Top 10 der digitalen Devisen, gemessen an der Marktkapitalisierung, geschafft. Tezos ist nicht nur eine Kryptowährung, sondern auch eine dezentrale Computer-Plattform, über die Smart Contracts abgeschlossen werden können.

Die Abkürzung für den Tezos Coin lautet XTZ. Der Tezos basiert auf einer Blockchain und kann daher durch Mining erzeugt werden. Das Mining wird als Baking bezeichnet. Möchten Sie in den Tezos investieren, können Sie ihn bei einigen Kryptowährungs-Börsen erwerben. Auch der CFD-Handel mit Tezos ist bereits möglich.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Der Tezos Coin – neuer Stern am Himmel der digitalen Devisen?

Das Konzept für den Tezos wurde bereits 2014 vom Schweizer Ehepaar Arthur und Kathleen Breitman entwickelt. Es ist nicht bekannt, ob das Ehepaar den Ethereum als Vorbild genommen hat, da auch der Tezos Smart Contracts ermöglicht und als Handelssystem dienen kann. In einigen Kreisen wird bereits über Tezos als Konkurrent zu Ethereum spekuliert. Arthur und Kathleen Breitman sind auch Gründungsmitglieder der Schweizer Tezos Foundation, die hinter dem Tezos steht. Erst 2018 kam der Tezos heraus. Die Tezos Foundation sammelte dafür im Rahmen des Initial Coin Offering (ICO) 232 Millionen US-Dollar.

Inzwischen sind Arthur und Kathleen Breitmann Geschäftsführer der Dynamic Ledger Solutions, einem Schweizer Unternehmen, das die Rechte am Source Code des Tezos hat.

Der Tezos soll gemäß der Tezos Foundation die demokratischste Kryptowährung sein. Das Alleinstellungsmerkmal besteht darin, dass Tezos-Besitzer, die über mindestens 10.000 XTZ verfügen, ein Mitspracherecht haben. Diese Tezos-Besitzer dürfen das Protokoll mitbestimmen. Das Protokoll des Tezos Coin ist anders als bei anderen Kryptowährungen veränderbar. Es kann auf die aktuellen technischen Entwicklungen angepasst werden. Wer Anregungen gibt, die umgesetzt werden, erhält eine Belohnung in Tezos Coins. Weiterhin haben Besitzer von mindestens 10.000 Tezos Coins die Möglichkeit, beim Mining mitzumachen. Das Tezos Mining wird als Baking bezeichnet. Das Baking ist nicht so einfach möglich, wenn Sie wenigstens 10.000 XTZ besitzen. Sie werden durch Zufall ausgewählt, um mitzumachen.

Tezos Coin

Erzeugung von Tezos durch Baking

Wo Depot eröffnenDa der Tezos Coin auf einer Blockchain basiert, kann er durch Mining erzeugt werden. Das Mining wird jedoch nicht so wie bei Bitcoin oder bei Ethereum als Mining, sondern als Baking „Backen“ bezeichnet. Die Bezeichnung für die Menschen, die mit dem Baking beschäftigt sind, lautet Baker (Bäcker). Das Baking unterscheidet sich in einigen Dingen vom Mining von Bitcoin. Sie benötigen für das Baking keine leistungsstarken Mining-Rechner, verbrauchen deutlich weniger Energie und müssen keinem Mining-Pool beitreten.

Sie können nicht selbst entscheiden, ob Sie am Baking teilnehmen möchten. Sie benötigen wenigstens 10.000 XTZ, um ein Mitspracherecht zu haben und durch Zufall für das Baking ausgewählt zu werden. Die Auswahl erfolgt alle 4.096 Blöcke, das ist etwa alle drei Tage. So wie beim Mining von Bitcoin werden die Blöcke aufgespürt. Diese Blöcke müssen bestätigt werden. Dafür werden 32 weitere Netzwerk-Teilnehmer zufällig ausgewählt. Diese Netzwerk-Teilnehmer bestätigen den Block, um ihn zu verifizieren.

Für das Baking bekommen Sie eine Belohnung. Sie beträgt pro verifiziertem Block 16 XTZ. Belohnt werden auch die Teilnehmer, die Blöcke bestätigen. Jeder dieser Teilnehmer bekommt 2 XTZ.
Das Baking ist nicht so einträglich wie das Mining von Bitcoin. Sie müssen jedoch nicht so viel investieren und können ein Passiveinkommen erzielen. Steigt der Tezos Coin im Kurs, können Sie einen attraktiven Gewinn erzielen, wenn Sie die XTZ verkaufen.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Die Community hinter Tezos

So wie verschiedene andere digitale Devisen hat auch der Tezos eine Community. Das Mitspracherecht für Tezos-Besitzer mit mindestens 10.000 XTZ soll die Bildung von Hard Forks verhindern, bei denen es sich um Abspaltungen von der Blockchain handelt. Die Belohnung für Tezos-Besitzer, deren Anregungen umgesetzt werden, soll für einen stärkeren Zusammenhalt in der Community sorgen. Allerdings hat sich diese Vorgehensweise schon anders als erwünscht ausgewirkt. Es kam bereits zu Streitigkeiten innerhalb der Tezos-Foundation.

Um Änderungen im Protokoll vorzunehmen, nutzt der Tezos einen Liquid Proof of Stake. Es handelt sich dabei um einen Konsensmechanismus, um Transaktionen auf der Blockchain zu bestätigen.

Bei einem klassischen Proof of Stake bekommen die größten Stakeholder, die über die höchsten Beträge an Coins verfügen, die höchsten Belohnungen. Das soll beim Tezos Coin verhindert werden. Liquid Proof of Stake soll dieses Problem lösen. Ziel ist die Berücksichtigung aller Stakeholder. Diejenigen, die dem Netzwerk schaden wollen, sollen ausgeschlossen werden. Alle Stakeholder sollen an Abstimmungen teilnehmen können.

Die Rechte der Teilnehmer werden durch festgelegte Zyklen verteilt. Jeder Zyklus besteht aus 4.096 Blöcken.

Die Gemeinschaft der Stakeholder kann über die Anregungen anderer Stakeholder und über Änderungen am Protokoll abstimmen. So wird die Plattform ständig weiterentwickelt.
Der Tezos ist dezentral. Die Dezentralität ist noch stärker gewährleistet als bei anderen Kryptowährungen, da ein Liquid Proof of Stake vorliegt.

Tezos Coin

Das Potential von Tezos Coin

Der Tezos Coin ist noch eine neue digitale Devise, deren Bekanntheitsgrad noch nicht hoch ist. Allerdings hat es der Tezos schon innerhalb kurzer Zeit auf den 10. Platz unter den Kryptowährungen, gemessen an der Marktkapitalisierung, geschafft. Aktuell liegt die Marktkapitalisierung bei 2.110.557.128 US-Dollar.
Im Kurs ist der Tezos Coin sehr volatil, so wie bei den meisten anderen Kryptowährungen. Der Kurs ist jedoch nur ein Bruchteil vom Bitcoin-Kurs oder vom Ethereum-Kurs. Möchten Sie den Tezos Coin kaufen, müssen Sie deutlich weniger investieren als beim Kauf von Bitcoin oder Ethereum. Bereits mit geringen Beträgen können Sie in Tezos investieren. Der Kurs liegt gegenwärtig bei knapp 3 US-Dollar.

Streitigkeiten innerhalb der Tezos-Foundation führten zu einem kurzfristigen Kursverfall. Der Kurs konnte sich jedoch wieder erholen.
Für das Potential von Tezos Coin sprechen mehrere Gründe:

  • unter den Top 10 der Kryptowährungen, gemessen an der Marktkapitalisierung
  • hohes Maß an Dezentralität
  • Mitspracherecht der Stakeholder
  • kann bereits gegen geringe Beträge erworben werden
  • Möglichkeit für Smart Contracts.

Da Tezos noch einen geringen Bekanntheitsgrad hat, ist noch nichts über seine Verwendung als Zahlungsmittel bekannt. Da er Smart Contracts ermöglicht, ist er auch für Geschäftsleute interessant.

Der Tezos Coin hat ein hohes Potential, doch sollten Sie die hohe Volatilität nicht vergessen. Es ist möglich, dass der Tezos Coin durch eine andere Kryptowährung auf einen hinteren Platz verdrängt wird, beispielsweise durch den von Facebook geplanten Libra.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Lohnt sich der Kauf von Tezos Coin?

Tezos Coin können Sie bereits bei einigen Krypto-Börsen kaufen. Die Zahl der Börsen, an denen Tezos Coin gehandelt wird, ist noch recht überschaubar. Der Kurs zeigt gegenwärtig einen Abwärtstrend.

So wie andere Kryptowährungen ist der Kurs volatil. Der Kauf von Tezos ist nur für risikobereite Anleger zu empfehlen. Da Sie bereits mit geringen Beträgen investieren können, sollten Sie zuerst nur eine geringe Menge an Tezos Coins kaufen. Entwickelt sich der Kurs gut, können Sie weitere Tezos Coins erwerben.

Sie entscheiden, ob Sie nur kurzfristig oder langfristig investieren möchten. Klettert der Kurs innerhalb kurzer Zeit in die Höhe, können Sie die erworbenen Coins schnell wieder verkaufen, um den Gewinn mitzunehmen. Sie können jedoch einen Teil Ihrer Coins behalten und auf einen weiteren Kursanstieg spekulieren.

Die langfristige Investition ist grundsätzlich möglich, doch müssen Sie zwischenzeitlich mit Kursverlusten rechnen. Bei einer langfristigen Investition kann sich der Kurs wieder erholen.
Aufgrund der hohen Volatilität kann es schnell zu Veränderungen unter den Kryptowährungen kommen. Immer wieder neue Kryptowährungen werden entwickelt. Ein hohes Potential hat auch der Libra, der von Facebook geplant ist. Die Einführung solcher neuer Kryptowährungen kann die Kurse anderer digitaler Devisen beeinflussen. Möchten Sie langfristig investieren, sollten Sie den Kryptowährungs-Markt ständig beobachten und den Kurs des Tezos im Blick behalten. Macht sich langfristig ein Abwärtstrend bemerkbar, können Sie Verluste begrenzen und Ihre Tezos Coins verkaufen.

Tezos Coin

Die richtige Krypto-Börse für Tezos Coin

Noch wird der Tezos Coin nur an wenigen Krypto-Börsen gehandelt. Die Krypto-Börsen werden nicht durch eine staatliche Finanzaufsichtsbehörde reguliert. Daher besteht die Gefahr, dass Sie an eine unseriöse Tezos Börse geraten. Es gibt jedoch einige seriöse Börsen, an denen Sie den Tezos Coin handeln können. Nicht alle diese Börsen sind in deutscher Sprache verfügbar. Ein weiteres Problem ist, dass Sie den Tezos Coin nicht an allen Börsen gegen Euro erwerben können. Bei einigen Börsen ist der Erwerb von Tezos Coin nur gegen eine andere Kryptowährung, beispielsweise gegen Bitcoin, möglich. Um dort zu handeln, müssen Sie erst bei einer anderen Börse Bitcoin erwerben, um ihn als Zahlungsmittel für Tezos Coin zu verwenden.

Bei einigen Börsen können Sie auch mit der Kreditkarte bezahlen. Zahlungen mit PayPal, Sofortüberweisung oder SEPA-Banküberweisung sind bei den Kryptowährungs-Börsen zumeist nicht möglich. Sie sollten darauf achten, dass die Börse viele Informationen über die Kursverläufe bietet. Auch Anleitungen für das Handeln sprechen für die Seriosität einer Börse. Bei einigen Börsen kann eine Vielzahl an digitalen Devisen gehandelt werden. Dort können Sie oft auch mit Tezos handeln.

Die Kryptowährungs-Börse erhebt Gebühren für die Transaktionen. Diese Gebühren unterscheiden sich. Sie sollten jedoch die Gebühren nicht als entscheidendes Auswahlkriterium heranziehen. Die Börse sollte möglichst in deutscher Sprache verfügbar sein und die Zahlung in Euro ermöglichen.

Transaktionsgebühren sollten nicht mehr als 5 Prozent des Transaktionsvolumens ausmachen. Zusätzlich wird teilweise eine Gebühr für Ein- und Auszahlungen erhoben.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Warum Sie für den Handel mit Tezos Coin eine Hardware-Wallet nutzen sollten

Handeln Sie Tezos Coin an einer Kryptowährungs-Börse, stellt Ihnen die Börse eine Online-Wallet zur Verfügung, auf der Sie die gekauften Tezos Coins aufbewahren können. Sie sollten dabei nicht auf Sicherheit vertrauen. Da die Kryptowährungs-Börsen nicht durch eine staatliche Finanzaufsichtsbehörde reguliert werden, besteht die Gefahr von hohen Verlusten. Die Einlagen der Kunden auf den Handelskonten und auf den Wallets sind oft nicht von den Geldern der Kryptowährungs-Börse getrennt. Wird die Kryptowährungs-Börse insolvent, sind Ihre Einlagen und die gekauften Tezos Coins nicht geschützt. Sie können in die Insolvenzmasse einfließen.

Kryptwährungs-Börsen sind beliebte Ziele für Hackerangriffe. In der Vergangenheit wurden Kryptowährungs-Börsen bereits mehrfach gehackt. Es kam jedes Mal zu Schäden in Millionenhöhe. Zumeist sind die gehackten Börsen vom Markt verschwunden. Kommt es zu einem Hackerangriff, sind Ihre gekauften Coins ebenso verloren wie das Geld auf dem Handelskonto. Um das zu verhindern, benötigen Sie eine Hardware-Wallet zum Aufbewahren Ihrer Tezos Coins. Auf Ihr Handelskonto sollten Sie nur die Summe einzahlen, mit der Sie handeln möchten. Haben Sie Tezos Coins erworben, sollten Sie sie sofort auf Ihre Hardware-Wallet transferieren.

Da der Tezos noch eine neue Kryptowährung ist, gibt es noch keine große Auswahl an Wallets für Tezos. Sie sollten beim Kauf der Wallet genau darauf achten, welche Wallets das Hinterlegen von Tezos ermöglichen. Verschiedene Wallets sind für zahlreiche Kryptowährungen geeignet und können auch für den Tezos genutzt werden.

Tezos coin kaufen

Handel mit Tezos Coin: Registrierung und Verifizierung

Um mit dem Tezos Coin handeln zu können, müssen Sie sich auf einer Börse registrieren, die den Handel mit Tezos ermöglicht. Oft reicht zur Registrierung die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Namens aus. Zusätzlich brauchen Sie ein Passwort, um Zugriff auf Ihre Wallet und Ihr Handelskonto zu haben.

Abhängig von der Börse erfolgt die Verifizierung direkt nach der Registrierung oder erst dann, wenn Sie Ihre erste Auszahlung beantragen. Die Verifizierung kann bei den meisten Börsen per VideoIdent erfolgen. So können Sie schneller mit Tezos Coin handeln. Für die Verifizierung müssen Sie persönliche Angaben wie Geburtsdatum und Wohnanschrift machen. Um Ihre Angaben zu verifizieren, müssen Sie eine Kopie Ihres Personalausweises oder Ihres Reisepasses einreichen. Ist die Verifizierung erfolgt, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung. Abhängig von der Kryptowährungs-Börse kann die Verifizierung unterschiedlich lange dauern.

Nach der erfolgten Registrierung und Verifizierung können Sie die erste Einzahlung auf Ihr Handelskonto leisten. Sie müssen dafür die Mindesteinzahlung beachten und sollten nicht mehr einzahlen als Sie für den Kauf der Tezos Coins benötigen. Bei der Zahlung mit der Kreditkarte wird das Geld sofort auf dem Handelskonto gutgeschrieben. Bei der Einzahlung kann eine Gebühr erhoben werden. Sie sollte jedoch nur einen geringen Prozentsatz der Einzahlung ausmachen.

Nachdem Sie Ihre Einzahlung geleistet haben, können Sie mit Tezos handeln. Eine Online-Wallet steht für Sie zur Verfügung.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

So handeln Sie mit Tezos Coin

Nach erfolgter Registrierung, Verifizierung und Einzahlung ist der Handel mit Tezos Coin möglich. Sie sollten den Kurs beobachten, um den Tezos Coin zum richtigen Zeitpunkt zu erwerben. Zeigt der Kurs einen Aufwärtstrend, ist das ein guter Zeitpunkt für den Handel. Abhängig von der Börse kann der Handel mit Tezos Coin etwas anders erfolgen. Im Prinzip erfolgt der Handel auf ähnliche Weise. Beim Kauf von Tezos Coin gehen Sie folgendermaßen vor:

  • mit Ihren Zugangsdaten auf Ihr Handelskonto einloggen
  • Tezos Coin auswählen
  • auf Kaufen klicken
  • Betrag für den Kauf festlegen
  • Transaktion bestätigen.

Innerhalb kurzer Zeit haben Sie den Tezos erworben. Das Geld wird von Ihrem Handelskonto abgebucht. Der Tezos wird auf Ihrer Online-Wallet gutgeschrieben. Um keine Verluste zu riskieren, sollten Sie die Tezos Coins von der Online-Wallet auf Ihre Hardware-Wallet transferieren.

Umgekehrt gehen Sie vor, wenn Sie Ihre Tezos Coins wieder verkaufen möchten. Sie transferieren die Coins von Ihrer Hardware-Wallet auf die Online-Wallet und gehen auf „Verkaufen“ Sie geben den Betrag an, den Sie verkaufen möchten, und bestätigen die Transaktion. Der Gegenwert wird auf Ihrem Handelskonto gutgeschrieben. Sie sollten die Auszahlung beantragen, um keine Verluste zu riskieren. Um möglichst mit Gewinn zu verkaufen, sollten Sie den Kurs beobachten. Für die Auszahlung von Ihrem Handelskonto kann eine Gebühr erhoben werden.

Tezos Coin handeln

CFD-Handel mit Tezos Coin als Alternative zum physischen Erwerb

Sie müssen Tezos Coin nicht in physischer Form erwerben. Eine Alternative dazu ist der CFD-Handel mit Tezos Coin. Sie handeln mit Differenzkontrakten, bei denen es sich um Hebelprodukte handelt. Der Handel erfolgt bei einem CFD-Broker. Die Auswahl an CFD-Brokern ist groß, doch können Sie nicht bei allen CFD-Brokern mit Kryptowährungen und mit Tezos handeln. Die Zahl der Broker, die den CFD-Handel mit Tezos Coin anbieten, ist noch gering. Die meisten Broker werden durch eine staatliche Finanzaufsichtsbehörde reguliert, beispielsweise durch die zypriotische CySec oder die britische FCA. Da eine Regulierung erfolgt, sind die Einzahlungen der Kunden auf dem Handelskonto von den Geldern des Brokers getrennt. Im Fall einer Insolvenz des Brokers sind Ihre Einlagen auf dem Handelskonto geschützt.

Hackerangriffe sind für CFD-Broker nicht typisch. Sie benötigen keine Wallet, da Sie keine Tezos Coins in physischer Form erwerben.

Um einen geeigneten Broker zu finden, sollten Sie den Vergleich nutzen. Finden Sie einen geeigneten Broker, sollten Sie nachschauen, ob der Handel mit Tezos Coin möglich ist. Bei den CFD-Brokern können Sie noch mit anderen Märkten handlen, beispielsweise mit Aktien, Indizes wie dem DAX oder mit Rohstoffen wie Gold, Kupfer oder Kaffee.

Der CFD-Handel auf Tezos Coin ist unabhängig vom Kurs möglich. Sie sollten den Kurs jedoch beobachten, um die richtige Order zu erstellen. Der CFD-Handel kann eine Alternative zum physischen Erwerb des Tezos Coin sein, doch ist er sehr risikoreich.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Die Wahl des richtigen CFD-Brokers

Für den CFD-Handel mit Tezos Coin sollten Sie den richtigen Broker auswählen. Sie sollten dabei auf

  • Regulierung durch eine staatliche Finanzaufsichtsbehörde
  • kostenloses Demokonto, das mindestens 30 Tage lang gewährt wird
  • Tutorials und Lehrmaterial für Einsteiger
  • keine Nachschusspflicht
  • eringe Mindesteinzahlung auf das Handelskonto

achten.

Die meisten CFD-Broker gewähren ihren Kunden ein kostenloses Demokonto. Meistens steht das Demokonto den Kunden 30 Tage lang zur Verfügung. Mit dem Demokonto wird dem Kunden ein Betrag an virtueller Währung gewährt. Das Demokonto ist nicht an eine Einzahlung auf das Handelskonto gebunden. Bevor Sie den CFD-Handel für Tezos Coin mit echtem Geld vornehmen, können Sie den Handel mit dem kostenlosen Demokonto ausprobieren. Mit dem Demokonto sollten Sie auf die gleichen Instrumente zugreifen können, die Ihnen auch beim Handel mit echtem Geld zur Verfügung stehen.

Die CFD-Broker stellen zumeist umfangreiches Informationsmaterial für Einsteiger zur Verfügung. Video-Tutorials erläutern den CFD-Handel. Teilweise werden auch Webinare angeboten.
Ganz wichtig ist der Verzicht auf die Nachschusspflicht. Seriöse Broker verzichten bei privaten Tradern auf die Nachschusspflicht. Bei einer Nachschusspflicht wird der Trader aufgefordert, Kapital nachzuschießen, wenn das Guthaben auf dem Handelskonto nicht ausreicht, um einen Verlust zu decken. Diese Aufforderung zum Kapitalnachschuss wird als Margin Call bezeichnet. Der Margin Call ist die Folge eines hohen Hebels, der für den CFD-Handel typisch ist.

Tezos Coin traden

So erfolgt der CFD-Handel mit Tezos Coin

Um den CFD-Handel mit Tezos Coin durchzuführen, müssen Sie sich beim CFD-Broker registrieren. Auch beim CFD-Broker erfolgt eine Verifizierung. Sie müssen eine Einzahlung auf Ihr Handelskonto leisten und die Mindesteinzahlung beachten.

Für den CFD-Handel wählen Sie Tezos aus. Sie können für einen steigenden Kurs eine Longposition und für einen fallenden Kurs eine Shortposition eröffnen. Sie müssen eine Margin als Sicherheitsleistung hinterlegen. Diese Margin ist umso geringer, je höher der Hebel ist. Viele Broker ermöglichen für Einsteiger nur geringe Hebel.

Entwickelt sich der Kurs des Tezos Coin in die von Ihnen vorhergesagte Richtung, erzielen Sie einen Gewinn. Aufgrund des Hebels kann der Gewinn deutlich höher als Ihre Einzahlung ausfallen. Bei einer entgegengesetzten Kursentwicklung erleiden Sie einen Verlust, der aufgrund des Hebels Ihren Einsatz deutlich übersteigen kann. Verzichtet der Broker auf die Nachschusspflicht und ist nicht genügend Guthaben auf dem Handelskonto vorhanden, wird die Position geschlossen.

Ihre Position können Sie mit verschiedenen Ordertypen, beispielsweise mit der Stop-Loss-Order, absichern. Sie können mit solchen Ordertypen Verluste abwenden oder Gewinne sichern.
Der CFD-Handel auf Tezos Coin ist nicht nur aufgrund der Volatilität des Tezos sehr risikoreich. Ein zusätzliches Risiko stellt der Hebel dar. Sie sollten daher zu Beginn nur mit geringen Beträgen handeln.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Tezos Coin kaufen vs CFD-Handel

Sowohl der direkte Erwerb von Tezos Coin an einer Kryptowährungsbörse als auch der CFD-Handel auf Tezos sind risikoreich. Beide Handelsmöglichkeiten haben ihre Vor- und Nachteile.
Für den Handel an einer Börse spricht, dass Sie den Tezos Coin direkt besitzen und langfristig investieren können. Der Handel an einer Kryptowährungsbörse kann von überall in der Welt zu jeder Zeit erfolgen. Der Handel ist bereits mit einem niedrigen Betrag möglich.

Die negativen Aspekte des direkten Erwerbs an einer Börse sind die fehlende Regulierung durch eine staatliche Aufsichtsbehörde und die mangelnde Sicherheit vor Hackerangriffen.
Der CFD-Handel hat den Vorteil, dass die Broker von einer staatlichen Aufsichtsbehörde reguliert werden und dass Ihre Einlagen sicher sind. Die Broker sind ziemlich sicher vor Hacker-Angriffen. Der Handel kann auch bei den Brokern bereits mit niedrigen Beträgen erfolgen. Der CFD-Handel ist für Trader mit kurzfristigem Anlageziel geeignet. Er ermöglicht hohe Gewinne, aber kann auch zu hohen Verlusten führen. Sie brauchen keine Wallet, um die Coins aufzubewahren.

Nachteilig ist beim CFD-Handel, dass Sie den Tezos Coin nicht in physischer Form erwerben.

Tezos Coin kaufen Deutschland

Fazit: Tezos Coin ist unter den Top 10 der Kryptowährungen

Der Tezos Coin ist erst seit 2018 verfügbar und hat noch einen vergleichsweise geringen Bekanntheitsgrad. Er wurde von der Schweizer Tezos Foundation durch ICO herausgebracht. Der Tezos Coin basiert auf einer Blockchain und kann durch Mining erzeugt werden. Das Mining wird als Baking bezeichnet. Anleger, die mindestens 10.000 Coins besitzen, können zu Bakern werden.

Dazu erfolgt eine Auswahl durch Zufall. Baker werden mit Tezos Coins belohnt. Ziel der Tezos Foundation ist eine Mitgestaltung der digitalen Devise durch die Community. Der Tezos ermöglicht Smart Contracts, ähnlich wie Ethereum. Möchten Sie in Tezos Coin investieren, können Sie ihn an Kryptowährungsbörsen erwerben. Alternativ dazu ist der CFD-Handel auf Tezos Coin möglich, bei dem Sie den Coin nicht in physischer Form erwerben.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com

UNSERE KRYPTO BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Maximaler Hebel von 1:30
  • Kostenloses Demokonto
  • Mobiler Handel möglich
etoroJetzt weiter zu eToro: www.etoro.de