Coinbase Erfahrungen: Seriöse Krypto Börse im Test

Coinbase gehört heutzutage zu den weltweit größten Krypto Börsen. Der Firmensitz befindet sich in den USA. Die Besonderheit besteht bei Coinbase vor allem darin, dass die Krypto Börse von zahlreichen staatlichen Behörden reguliert wird. Unseren Coinbase Erfahrungen nach handelt es sich daher bei der Crypto Börse , wie auch bei LiteBit,um einen sehr seriösen Anbieter. Der Fokus besteht vor allem darin, Einsteigern den Handel möglichst einfach zu machen. Es steht allerdings auch eine Plattform für professionelle Anleger zur Verfügung. Insgesamt erhält man mit Coinbase ein sehr gutes Gesamtpaket.

coinbase gebühren

  • Mit mehr als 100 Crypto Coins handeln
  • Visa Kreditkarten verfügbar
  • Einsteigerfreundliche Coinbase App
  • Regulierung u. a. in den USA, Japan und Deutschland
Jetzt zu coinbase und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

1.) Handelsangebot: Mit über 100 Krypto Coins handeln

Zunächst kommen wir auf unsere Coinbase Erfahrungen mit dem Handelsangebot der Crypto Börse zu sprechen. Neben dem Handel von Kryptowährungen bietet die US-amerikanische Krypto Börse insbesondere die folgenden Produkte:

  • Krypto Wallet
  • Visa Kreditkarte
  • Kredit mit Bitcoin als Sicherheit erhalten
  • Coinbase Aktie
  • Marktplatz für NFT angekündig

coinbase paypal

Gutes Angebot an handelbaren Kryptowährungen

Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass man bei Coinbase, ähnlich wie auch bei Voyager, mit mehr als 100 Crypto Coins handeln kann. Die Auswahl ist hierbei kleiner als beim Hauptkonkurrent Binance. Allerdings konzentrieren sich die meisten Anleger erfahrungsgemäß ohnehin nur auf die größten Krypto Coins. Insgesamt dürfte das Angebot an Kryptowährungen bei Coinbase daher für die meisten Nutzer mehr als ausreichend sein, hier findet man zum Beispiel auch den AVAX Coin.

Jetzt zu coinbase und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Coinbase Wallet

Coinbase stellt seinen Kunden eine eigene Wallet zur Verfügung. Darin werden die Kryptowährungen gespeichert. Es ist hierbei auch möglich, bereits vorhandenen Coins in die Wallet zu übertragen. Außerdem ist es möglich, Coins aus der Coinbase Wallet an eine andere Wallet zu senden.

Die Wallet steht als App sowohl für Android als auch für iOS Geräte zur Verfügung.

In der Vergangenheit sind Crypto Wallets immer wieder das Angriffsobjekt von Hackern geworden. Diese versuchen sich Zugriff auf die Kryptowährungen zu verschaffen.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass die Anbieter der Wallet für Sicherungsmaßnahmen sorgen. So werden beispielsweise bei Coinbase mehr als 98 % aller Coins in Cold Storages aufbewahrt. Darunter versteht man solche Wallets, welche keine Verbindung zum Internet haben. Die Aufbewahrung erfolgt hierdurch in der Regel viel sicherer.

Insgesamt hat die Coinbase Wallet bei unserem Test einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Besonders gut gefallen hat uns dabei auch die Tatsache, dass die Bedienung sehr einfach ist.

coinbase erfahrungen

Visa Kreditkarte

Unserer Coinbase Erfahrung nach hat man bei der Crypto Börse auch die Möglichkeit, eine Kreditkarte zu erhalten. Hierbei arbeitet Coinbase mit dem Kreditkartenaussteller Visa zusammen. Die Besonderheit besteht bei der Kreditkarte darin, dass man auch Kryptowährungen für das Bezahlen einsetzen kann.

Auf diese Weise wird es einfacher, Kryptowährungen als Zahlungsmittel im Alltag zu verwenden. Wir bewerten es daher sehr positiv, dass Coinbase die Kreditkarte für seine Kunden im Angebot hat.

Kredit mit Bitcoin als Sicherheit erhalten

wer möchte, kann bei Coinbase auch auf einfache Art und Weise einen Kredit erhalten. Als Sicherheit werden hierbei Bitcoins hinterlegt. Auch dieses Beispiel zeigt, dass die Crypto Börse über innovative Produkte verfügt.

Wer möchte, hat bei crypto.com auch die Möglichkeit, das Margin Trading zu nutzen. Das bedeutet, dass man von der Crypto Börse einen Hebel für den Handel mit Kryptowährungen zur Verfügung gestellt bekommt. Hierdurch lässt sich das erforderliche Kapital reduzieren.

Gerade erfahrene Anleger werden sich auch über die Möglichkeit freuen, mit Derivaten handeln zu können. Dazu zählen besondere Crypto Futures.

Ein weiteres Angebot von crypto.com besteht darin, dass man auf einfache Art und Weise einen Kredit erhalten kann. Als Sicherheit kann man hierfür Kryptowährungen nutzen.

Wie man sieht, ist das Angebot der Crypto Börse daher tatsächlich sehr umfangreich.

Jetzt zu coinbase und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Mit der Coinbase Aktie handeln

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei Coinbase um ein US-amerikanisches Unternehmen. Die Besonderheit besteht auch darin, dass die Firma mittlerweile an die Börse gegangen ist. Der Börsengang fand hierbei im Jahr 2021 statt. Die Aktien wurden an der US-amerikanischen Technologiebörse Nasdaq platziert.

Marktplatz für NFT angekündigt

Unseren Coinbase Erfahrungen nach wird es auch bald möglich sein, auf der Crypto Börse mit NFT zu handeln. Mit NFT ist es möglich, einzigartige digitale Objekte zu erstellen. Diese können dann auch gekauft und verkauft werden.

NFT werden heutzutage vor allem dazu eingesetzt, um mit digitalen Kunstwerken und Sammelkarten zu handeln. In Zukunft dürfte sich der Anwendungsbereich noch stark vergrößern. Daher ist es positiv, dass Coinbase einen eigenen NFT Marktplatz angekündigt hat.

Diesen Schritt sind auch schon andere Krypto Börsen gegangen. Beispiele hierfür sind Binance und crypto.com

  • Coinbase bietet rund 100 Kryptowährungen
  • Bei der Crypto Börse ist auch eine Visa Kreditkarten verfügbar
  • Kunden haben die Möglichkeit, einen Kredit zu erhalten und dafür Bitcoin als Sicherheit zu hinterlegen
  • Ein NFT Marktplatz wurde angekündigt

coinbase gebühren

2.) Handelskosten: Die Coinbase Gebühren unter der Lupe

Nunmehr gehen wir auf unsere Coinbase Erfahrungen in Bezug auf die Gebühren ein. So setzt die Krypto Börse auf eine pauschale Gebühr in Höhe von 1,49 %. Dazu kommt dann noch der Spread. Dieser beträgt rund 0,50 % und ist von der jeweiligen Kryptowährung abhängig. Die großen Crypto Coins sind dabei in der Regel günstiger zu handeln als exotische Kryptowährungen.

Unseren Erfahrungen nach gibt es durchaus Crypto Börsen, bei denen man als Anleger günstigere Konditionen erhält. Dazu zählen insbesondere Binance und crypto.com.

Wer daher jeden Tag mit Kryptowährungen handeln möchte, für den könnten die Coinbase Kosten etwas zu hoch sein.

Wem es hingegen darauf ankommt, möglichst einfach in Kryptowährungen investieren zu können, der ist bei Coinbase an der richtigen Adresse. Man profitiert bei dem Anbieter vor allem auch von der Tatsache, dass eine Regulierung durch viele staatliche Behörden stattfindet. Dadurch unterscheidet sich die Krypto Börse von vielen Konkurrenten. Auf dieses Thema werden wir später noch ausführlicher eingehen.

  • Die Gebühren betragen bei Coinbase pauschal 1,49 %
  • Dazu kommen noch die Spreads
  • Diese hängen davon ab, mit welcher Krypto Coin gehandelt wird
  • Konkurrenten wie Binance und crypto.com bieten günstigere Konditionen
Jetzt zu coinbase und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

3.) Konten & Accounts: Kontoeröffnung sehr einfach möglich

Bei Coinbase wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass der Handel mit Kryptowährungen auch für Anfänger ohne Probleme möglich ist. Aus diesem Grund ist es auch sehr einfach möglich, ein Konto zu erstellen. Dafür sind u. a. die nachfolgend genannten Schritte erforderlich:

  • Registrieren: Persönliche Daten wie Name und E-Mail-Adresse angeben
  • Dokumente für die Verifizierung hochladen: Personalausweis oder Reisepass
  • Verifizierung wird durch Coinbase durchgeführt: Das geht bei der Crypto Börse erfreulicherweise oft schneller als anderen Konkurrenten
  • Das Bankkonto mit dem Coinbase Account verlinken
  • Danach kann man mit dem Handel von Kryptowährungen beginnen

coinbase deutschland

4.) Handelsplattformen: Coinbase App sehr leicht zu bedienen

Für unseren Test haben wir uns auch die Coinbase App genau angesehen. Die App zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie sehr einsteigerfreundlich gestaltet ist. Auch Krypto Neulinge können daher schnell mit dem Kaufen und Verkaufend von Crypto Coins beginnen.

Wie bereits erwähnt, gibt es auch eine separate Krypto Wallet App, um die Kryptowährungen aufzubewahren.

Die Apps stehen für die Kunden der Crypto Börse kostenfrei zur Verfügung. Man findet die Apps sowohl im Apple App Store als auch bei Google Play.

  • Die Coinbase App ist sehr einsteigerfreundlich
  • Die App bietet alle wichtigen Funktionen für den Handel mit Kryptowährungen
  • Es ist eine separate App verfügbar, um die Kryptowährungen aufzubewahren (Wallet)
  • Die Apps stehen sowohl für Android als auch für iOS Geräte zur Verfügung
Jetzt zu coinbase und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

5.) Usability der Website: Sehr seriöser Internetauftritt

Unsere Coinbase Erfahrungen in Bezug auf den Internetauftritt der Crypto Börse sind ebenfalls sehr positiv. So wirkt die Farbgebung sehr einladend und seriös. Außerdem ist die Website gut strukturiert. Aus diesem Grund benötigt man nicht viel Zeit, um alle wichtigen Informationen zu finden. Dazu einige Beispiele:

  • Übersicht mit allen verfügbaren Kryptowährungen
  • Auflistung der Gebühren für den Handel
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Datenschutzrichtlinien

coinbase wallet

6.) Kundensupport: Der Kundenservice ist rund um die Uhr besetzt

Im Rahmen von unserem Test haben wir uns auch mit dem Support der Crypto Börse beschäftigt. Dabei hat sich gezeigt, dass der Support Desk bei der Crypto Börse rund um die Uhr besetzt ist (24/7). Hierfür steht einem ein Kontaktformular auf der Website zur Verfügung.

Unsere Anfragen wurden erfreulicherweise zügig beantwortet. Die Mitarbeiter der Crypto Börse waren dabei freundlich und kompetent.

Insgesamt hat der Support daher bei uns einen guten Eindruck hinterlassen.

  • Der Support ist durchgehend erreichbar
  • Die Mitarbeiter der Crypto Börse sind freundlich und hilfsbereit
  • Auf unsere Anfragen wurden schnell reagiert
  • Nützliche FAQ verfügbar
Jetzt zu coinbase und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

7.) Zahlungsmethoden: Kostenlose Einzahlungen und möglich

Bei den meisten Krypto Börsen ist es heutzutage üblich, dass einem mehrere Zahlungsmethoden angeboten werden. Das ist unseren Coinbase Erfahrungen nach auch vorliegend der Fall. Als Kunde kann man u. a. SEPA Überweisungen und Kreditkarten verwenden.

Einzahlungen per SEPA Überweisung sind hierbei immer kostenfrei. Der Nachteil besteht allerdings darin, dass die Überweisungen bis zu 5 Tage in Anspruch nehmen können. Wer daher schneller mit dem Handel von Kryptowährungen beginnen möchte, der sollte Kreditkarten verwenden.

Allerdings sind die Gebühren bei Kreditkarten sehr hoch. So berechnet die Krypto Börse 3,99 %. Das Geld steht einem dann sofort für den Kauf von Kryptowährungen zur Verfügung.

Für Auszahlungen fallen Gebühren in Höhe von 0,15 Euro an. Das bedeutet zusammengefasst:

coinbase paypal

Coinbase Geld einzahlen

  • SEPA Überweisung
  • Visa und Mastercard
  • Coinbase Paypal steht bislang nur in den USA zur Verfügung

Coinbase Geld auszahlen

  • SEPA Überweisung
  • Visa und Mastercard
  • Coinbase Paypal steht bislang nur in den USA zur Verfügung
Jetzt zu coinbase und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

8.) Zusatzangebote: Die Schulungsangebote von Coinbase

Als nächstes kommen wir auf unsere Coinbase Erfahrungen mit den Zusatzangeboten der Crypto Börse zu sprechen. So findet man auf der Website von Coinbase zahlreiche Schulungsmaterialien.

Diese sind verständlich geschrieben und befassen sich mit wichtigen Themen rund um den Handel mit Kryptowährungen. Damit schafft man es dann auch als Anfänger schnell, mit dem Handel beginnen zu können. Insgesamt haben uns die Schulungsangebote der Crypto Börse gut gefallen.

Wie bereits erwähnt, bietet Coinbase für die Kunden auch zahlreiche weitere Zusatzangebote. Dazu einige Beispiele:

  • Visa Kreditkarte
  • Kreditvergabe mit Bitcoin als Sicherheit
  • Krypto Wallet
  • Geplanter NFT Marktplatz

coinbase wallet

9.) Regulierung & Einlagensicherung: Regulierung durch die BaFin

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei Coinbase um eine sehr seriöse Krypto Börse. Das zeigen auch unsere Coinbase Erfahrungen:

Coinbase existiert bereits seit dem Jahr 2012. Der Firmensitz befindet sich in San Francisco, Kalifornien und damit in den Vereinigten Staaten von Amerika. Andere Krypto Börsen meiden hingegen ganz bewusst die großen Industrieländer.

Bereits von Anfang an hat Coinbase mit den staatlichen Regulierungsbehörden zusammengearbeitet. Dadurch unterscheidet sich die Crypto Börse auch von vielen anderen Mitbewerbern. Coinbase wird heutzutage insbesondere in den USA, in Japan und in Deutschland reguliert.

Coinbase Deutschland

In Deutschland ist die Finanzaufsichtsbehörde BaFin für die Regulierung zuständig. Diese kontrolliert auch Banken und Finanzdienstleister.

Wer daher auf der Suche nach einer seriösen Krypto Börse ist, welche von staatlichen Behörden reguliert wird, der ist bei Coinbase genau richtig.

Mittlerweile hat die Krypto Börse auch schon mehr als 73 Millionen verifizierte Nutzer. Damit hat es Coinbase geschafft, zu einer der weltweit größten Börsen für Kryptowährungen zu werden. An erster Stelle steht nach wie vor Binance.

  • Coinbase zählt heutzutage zu den größten Krypto Börsen der Welt
  • Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in San Francisco, Kalifornien
  • Die Krypto Börse wird in verschiedenen Ländern von staatlichen Behörden reguliert
  • In Deutschland wird die Regulierung durch die BaFin wahrgenommen
Jetzt zu coinbase und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

10.) Auszeichnungen: Sehr viele zufriedene Nutzer

Unseren Coinbase Erfahrungen nach legt die Krypto Börse einen großen Wert auf die Kundenzufriedenheit. Aus diesem Grund ist Coinbase bei vielen Nutzern sehr beliebt. Wie gesagt, verfügt die Crypto Börse heutzutage über mehr als 73 Millionen Kunden. Coinbase kann dabei vor allem auch mit der einfachen Bedienung punkten. Außerdem schätzen viele Kunden die Regulierung durch staatliche Behörden.

Es gelingt der Crypto Börse dabei auch immer wieder, Auszeichnungen zu erhalten.

Wie erfolgreich das Unternehmen ist, zeigt sich auch an der folgenden Tatsache: Coinbase hat es als weltweit erste Krypto Börse geschafft, mehr als 1 Milliarde USD wert zu sein. Daher bezeichnet man die Krypto Börse auch als ein „Krypto Unicorn“.

  • Coinbase wird von sehr vielen Kunden positiv bewertet
  • Für die Krypto Börse spricht insbesondere die einfache Bedienung
  • Ein Vorteil ist außerdem die staatliche Regulierung, u. a. durch die BaFin
  • Coinbase wird auch als „Krypto Unicorn“ bezeichnet

coinbase erfahrung

Fazit: Bei einer sehr seriösen Krypto Börse handeln

Wie gezeigt, sind unsere Coinbase Erfahrungen positiv ausgefallen. So zeichnet sich die Krypto Börse vor allem durch ihren Firmensitz in den USA aus. Außerdem arbeitet Coinbase schon immer sehr eng mit den staatlichen Behörden zusammen. Hierdurch kann sich die Krypto Börse stark von anderen Mitbewerbern absetzen.

In Deutschland profitieren die Anleger beispielsweise von einer Regulierung durch die BaFin. Coinbase ist daher vor allem für solche Anleger die richtige Krypto Börse, die viel Wert auf einen seriösen Anbieter legen.

Gut gefallen hat uns auch das Handelsangebot der Crypto Börse sowie die einfache Bedienung der App. Damit können auch Anfänger schnell mit dem Handel von Kryptowährungen beginnen.

Insgesamt können wir daher für Coinbase eine Empfehlung aussprechen.

Jetzt zu coinbase und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Stärken und Schwächen

Stärken

  • Über 100 Kryptowährungen verfügbar
  • Visa Kreditkarte, um Kryptowährungen für das Bezahlen zu nutzen
  • Gute Krypto Wallet verfügbar
  • Bitcoin nutzen, um unkompliziert Kredite zu erhalten
  • Einsteigerfreundliche App
  • Firmensitz in den USA (San Francisco, Kalifornien)
  • Regulierung durch die deutsche BaFin
  • Kostenlose Einzahlungen per SEPA Überweisung
  • Kundensupport ist rund um die Uhr zu erreichen

Schwächen

  • Auszahlungen kosten mindestens 0,15 Euro