DeepL Aktie: Wann geht DeepL an die Börse?

DeepL ist ein Angebot, das aus dem Online-Übersetzer Linguee hervorging. Ab 2017 wurde das Übersetzungstool kontinuierlich entwickelt, verbessert und um zahlreiche Sprachen erweitert. Eine jüngste Finanzierungsrunde macht aus DeepL das erste Kölner „Einhorn“ – und weckt Interesse an der DeepL Aktie.

Die gibt es auch bereits, denn das Unternehmen ist in der Rechtsform einer Societas Europea organisiert. Dadurch wurde aus der ursprünglichen DeepL GmbH Aktien-Gesellschaft. Doch die DeepL Aktie ist bislang nicht an der Börse. Wann und wie die Anteilsscheine für Anleger zugänglich werden, ist noch offen.

DeepL Aktie

Das Unternehmen DeepL ist als Online-Übersetzer tätig/ Bilderquelle: deepl.com

  • DeepL SE ist das Unternehmen hinter dem gleichnamigen Übersetzungsdienst
  • Neuartiges Tool auf der Grundlage Künstlicher Intelligenz
  • Hohe Unternehmensbewertung macht DeepL zum Einhorn
  • DeepL Aktie bislang nicht börslich handelbar.
Sich hier für die DeepL Aktie vormerken lassenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Das Unternehmen hinter der DeepL SE Aktie

Notizbuch mit Stift. Zusammenfassung des Artikels und wichtiger Details. Fazit und Resümee der gemachten Erfahrung. Tradingplan dokumentiert. Kosten auf Rechnung kalkulieren. Vertrag abschließen bei bestem Broker oder Bank. Bank oder Broker Konditionen prüfen. Kreditrahmen erhöhen. Wir finden das beste Angebot für Sie.Hinter der DeepL Aktie steht der DeepL Translator. Das Online-Angebot ging ab 2016 aus der Linguee GmbH hervor und ist ein Projekt des Unternehmensgründers Jarosław Kutyłowski. Grundlage von DeepL sind sogenannte neuronale Netze – also Algorithmen, die lernfähig sind und dazu auch auf im Web vorhandene Übersetzungen zurückgreifen.

Mit den neuronalen Übersetzungsnetzen schuf sich der DeepL Translator nach der ersten Veröffentlichung im Sommer 2017 ein Alleinstellungsmerkmal. Zu den ersten angebotenen Sprachen gehörten Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch und Niederländisch.

Im Laufe der Zeit kamen auch komplexe Sprachen wie Chinesisch, Japanisch, Indonesisch und Russisch hinzu. Bis Ende 2022 erweiterte DeepL die Palette auf 29 Sprachen – das ist weniger als ein Viertel der Bandbreite beim großen Konkurrenten Google Translate, doch die Qualität der Übersetzung fällt wesentlich besser aus.

DeepL Aktie

Das ist der Gründer & CEO von DeepL Jaoslaw Kutylowski/ Bilderquelle: deepl.com

DeepL ist zunächst ein kostenloses Angebot

Mit der richtigen Taktik das Wachstum fördern. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Darauf müssen Sie bei Langzeitinvestments achten. So können Sie Ihre Rente aufbessern.Interessierte Nutzer können das Tool gratis verwenden. Bis zu 5.000 Zeichen und drei Dokumente monatlich werden in der Free-Version übersetzt, das Hochladen von docx-Dokumenten oder Präsentationen ist ebenfalls möglich. In der Übersetzung bleiben Formatierungen, Fußnoten und Grafiken erhalten.

Über mobile Apps für iOS und Android ist DeepL auf dem Handy oder Tablet verfügbar, und wer sich einen höheren Leistungsumfang wünscht, kann das Tool mit einem Abo ab 5,99 Euro monatlich professionell nutzen. Von diesem Angebot machen hunderttausende von Kunden weltweit längst Gebrauch – darunter auch große Unternehmen wie Beiersdorf, Fujitsu oder die Deutsche Bahn. Mit einem entsprechenden Abomodell können Nutzer den Übersetzer beispielsweise in ihre Website einbetten und damit das Kundenerlebnis um die DeepL-Sprachen erweitern.

Sich hier für die DeepL Aktie vormerken lassenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Ist DeepL an der Börse?

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Hier erhalten Sie Schulung von Experten. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Newsletter und E-Books kostenfrei downloaden.Mit dem Abo-Modell ist der Online-Übersetzungsdienst DeepL kommerziell erfolgreich und für Investoren attraktiv. Und das Unternehmen arbeitet kontinuierlich an der weiteren Entwicklung des Angebots. Das dazu benötigte Geld holt DeepL vorerst nicht auf den Kapitalmärkten ein. Das Kölner Unternehmen ist keine DeepL GmbH, Aktien gibt es, doch sie sind (noch) nicht börslich handelbar.

Statt dessen setzt DeepL auf Private Equity. Nach der jüngsten Finanzierungsrunde wird das Unternehmen als Einhorn bewertet, und damit als erstes Kölner Unternehmen, dessen Marktwert die Marke von einer Milliarde US Dollar knackt.

Unter den Investoren sind nach Angaben im „Business Insider“

  • Bessemer
  • IVP
  • Atomico

Letzteres ist ein bekannter europäischer Venture-Capital Investor. Die Höhen der einzelnen Beteiligungen an der DeepL Aktie und damit die Zusammensetzung der Aktionärsstruktur nach der Finanzierungsrunde wurden noch nicht im Detail veröffentlicht. Der Erfolg des Unternehmens gründet sich auf die präzise KI-Übersetzung, dank derer die Zahl der Mitarbeitenden bei DeepL inzwischen auf rund 400 Beschäftigte angewachsen ist.

DeepL Aktie

Die Aktien von DeepL sind noch nicht an der Börse handelbar/ Bilderquelle: deepl.com

Übersetzungstools werden leistungsstärker

Dieser Anbieter bekam in den letzten Jahren viele Auszeichnungen. Unser Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Anbieter mit guter Nutzer Bewertung.Gegenüber vergleichbaren Services wie Google Translate gilt DeepL als etwa sechsmal präziser – was haben die Kölner, was die anderen nicht haben? DeepL nutzt sogenannte Künstliche neuronale Netze. Das Konzept stammt aus der Neuro-Informatik. KNN bestehen tatsächlich aus miteinander vernetzten künstlichen Neuronen.

Der Ansatz gehört zum Bereich der Künstlichen Intelligenz und wird von DeepL erstmals für Übersetzungen genutzt. Andere Online-Übersetzer stützen sich auf Transformer-Architektur – also Strukturen, mit deren Hilfe Computer Zeichenfolgen in korrespondierende Zeichenfolgen einer anderen Sprache übertragen.

Schon in den ersten Tests vor der Veröffentlichung des Angebots erwies sich das KNN von DeepL als überlegen gegenüber dem Wettbewerb und überrundete bekannte Tools, darunter

  • Google Translate
  • Bing Translator
  • Facebook Translate

Die Qualität von maschinell übersetzten Texten lässt sich nicht nur durch menschliche Experten verifizieren, sondern auch mithilfe des BLEU-Scores. In allen Punkten schnitt DeepL mit seinem innovativen Ansatz deutlich besser ab. Ein Kriterium ist die wesentlich natürlicher anmutende Formulierung der fertigen Texte.

Die Hardware hinter dem Übersetzungstool steht auf Island, denn dort kann der leistungsstarke Super-Computer des Unternehmens von günstigen Energiekosten profitieren. Das Aufkommen ist beeindruckend: Rund eine Million Worte innerhalb einer Zeitspanne von weniger als einer Sekunde kann der riesige Rechner bewältigen.

Der kostengünstige Standort erwies sich schon beim „Training“ des Künstlichen Neuronalen Netzwerks als echter Vorteil – denn in der Vorbereitungsphase wurde die Künstliche Intelligenz zunächst mit einer Fülle verfügbarer Übersetzungen „angelernt“, unter anderem über die hauseigene Sprach-Suchmaschine Linguee. Für die Zukunft sieht die Geschäftsführung von DeepL weitere interessante Einsatzmöglichkeiten, unter anderem durch ein echtes Sprachverständnis der Künstlichen Intelligenz.

Sich hier für die DeepL Aktie vormerken lassenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

DeepL Aktie Prognose: Künstliche Intelligenz ist nicht nur für Übersetzungen attraktiv

Diese Anbieter haben eine Top Bewertung. Daumen hoch für den Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Ein sehr kundenfreundlicher Service wird angeboten.DeepL setzt mit seinem selbst entwickelten Künstlichen Neuronalen Netzwerk neue Standards für das maschinelle Lernen. Bislang verwendete KI-Lösungen sind zwar ebenfalls in der Lage, enorme Datenmengen zu verarbeiten – doch Entwicklern kommt es darauf an, eine Künstliche Intelligenz in die Lage zu versetzen, eigenständig zu lernen.

Das wäre ein Sprung, der Computer auf die Stufe der menschlichen Intelligenz hebt – und mit der Fähigkeit ausstattet, Gelerntes auf andere Zusammenhänge zu übertragen und so selbstständig, vielleicht sogar schöpferisch tätig zu werden.

Aus genau diesem Grund ist die DeepL Aktie für Investoren attraktiv. Setzt das Kölner Unternehmen seinen seit 2017 verfolgten Kurs weiterhin erfolgreich um, dürfte die DeepL SE Aktie erheblich an Wert gewinnen. Dafür sprechen auch die bekannten Marken unter den Geschäftskunden, mit denen DeepL bereits jetzt kooperiert.

Entscheidet sich das Unternehmen formal für ein Börsenlisting der DeepL Aktie, könnten auch private Anleger bei dem Anteilsschein von der Wertentwicklung des Kölner Einhorns profitieren. Doch ob und wann DeepL diesen Schritt geht, ist bislang nicht abzusehen. Ein Börsengang würde zunächst Kosten und Formalitäten bedeuten – und die Einnahmen aus der jüngsten Finanzierungsrunde steckt DeepL offenbar lieber in die Weiterentwicklung des Angebots als in die Handelbarkeit der DeepL Aktie.

deepl se aktie kaufen

 DeepL setzt neue Standards beim Übersetzten/ Bilderquelle: deepl.com

Risiken und Chancen bei Anlagen wie der DeepL SE Aktie

Großes Handelsangebot im Test. Aktuelle Wertstellung des US-Dollars. Hand hält Geld hoch. Geld beeinflusst das Handeln von Menschen. Forex-Trading beim passenden Broker. Sichere Geld Transaktionen beim Währungstausch. Geldmittel werden durch die Einlagensicherung geschützt. Dollar im Vergleich zu anderen Währungen. Mit Kreditkarte kontaktlos bezahlen.Noch ist DeepL nicht in Reichweite des durchschnittlichen Anleger – doch die Möglichkeit, dass die DeepL Aktie mittelfristig handelbar wird, ist nicht auszuschließen. Bislang gilt das Kölner Einhorn als erfolgreich, doch es kann nicht schaden, sich mit den „Risiken und Nebenwirkungen“ der Investition bereits jetzt auseinanderzusetzen.

Stärken der DeepL SE AktieRisiken bei der DeepL Aktie
Proprietäre EntwicklungStarker Wettbewerbsdruck
Erwiesene Leistungsfähigkeit der Künstlichen IntelligenzFinanzkräftige Konkurrenten wie Microsoft und Alphabet
Starkes Netzwerk von internationalen GeschäftskundenWeniger Gewinn bei weiterhin steigenden Energiekosten
Ständiger Ausbau der Sprachen-PaletteNeuartige, für Laien nicht leicht nachvollziehbare Technologie
Differenziertes Abo-Modell
Angebot maßgeschneiderter Lösungen für Großkunden
Einstieg von Großinvestoren
Klassifizierung als „Einhorn“
Sich hier für die DeepL Aktie vormerken lassenIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Alternativen zum Kauf der DeepL Aktie

Investitionen können Sie immer Blick behalten. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Mit professioneller Plattformen zur Gewinnoptimierung beitragen.Die Frage „Ist DeepL an der Börse?“ muss man verneinen – auch wenn es eine DeepL Aktie bereits gibt, können normale Anleger nicht darauf zugreifen. Bis es irgendwann so weit ist, können Anleger allerdings in Alternativen investieren, denn auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz sind auch andere Unternehmen erfolgreich aktiv.

Die Peer Group der DeepL SE Aktie enthält hochkarätige Tech-Werte – Anteilsscheine von Unternehmen, die KI-Methoden für Übersetzungstools und andere Verarbeitung großer Datenmengen nutzen. Dazu gehören die Betreiber großer Suchmaschinen ebenso wie etablierte Software-Marktführer. Wer in KI im weiteren Sinn investieren möchte, kann zu Aktien von Plattformen wie Google, Meta oder Amazon greifen. Doch auch weniger bekannte Unternehmen sind einen zweiten Blick wert.

  • CrowdStrike Aktie, US22788C1053: Das börsennotierte Unternehmen gehört zum Sektor Cybersecurity und setzt auf Künstliche Intelligenz, die durch das Feedback der Nutzer beständig dazu lernt. Der Firmenname nimmt auf die angestrebte Schwarmintelligenz bezug. Die KI-Lösungen von Crowdstrike sollen zunehmend selbstständig Schadsoftware erkennen, ein Schwerpunkt liegt auf erpresserischer sogenannter Ransomware.
  • The Trade Desk Aktie, US88339J1051: Das Unternehmen stellt Anwendern leistungsstarke Tools für die Optimierung digitaler Werbung zur Verfügung und bedient sich dabei Künstlicher Intelligenz. Firmenkunden kommen vor allem aus der Medienbranche, The Trade Desk kann sich über gute Geschäfte und entsprechenden Kurszuwachs bei der Aktie freuen.
  • Nvidia Aktie, US67066G1040: Nvidia gehört zu den Herstellern von Microchips und Grafikkarten, die für die Verarbeitung großer Datenmengen erforderlich sind. In den meisten KI-Fonds ist das US-Unternehmen daher enthalten.
  • IBM Aktie, US4592001014: Künstliche Intelligenz ist bei dem Computerhersteller schon seit den 1950er Jahren ein Schwerpunkt der Entwicklung – das US-Unternehmen konnte schon vor mehr als zwei Jahrzehnten lernfähige Supercomputer vorstellen, die in der Lage waren, einen Schachweltmeister zu schlagen.
  • Zalando Aktie, DE000ZAL1111: Um auch einen deutschen Wert in die Liste aufzunehmen, kommt der 2008 gegründete Online-Lifestyleanbieter in die engere Wahl. Zalando macht sich KI-Lösungen ebenso zunutze wie etwa Amazon oder Alibaba – das Unternehmen kann die Kundenerlebnisreise zielführender gestalten und steigert dadurch seine Umsätze.

deepl se aktie

Es gibt einige Trading Alternativen für die DeepL Aktie / Bilderquelle: deepl.com

Mit Indexfonds in Artificial Intelligence investieren

Wichtige Informationen finden Sie hier. I Punkt für Informationen. Fragen auf Antworten und gute Tipps gibt es in diesem Artikel. Gut recherchiert und transparent gehalten. Das wird Ihnen helfen Kosten zu sparen und Ihren Gewinn zu steigern. Die Gesetzeslage und welche Optionen Ihnen zu Verfügung stehen.Unternehmen, die sich auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz engagieren, haben für die Zukunft gute Aussichten. Schon jetzt erleichtern KI-Lösungen Unternehmen die Datenverarbeitung und Nutzern das Leben. Nicht nur Übersetzungs-Anbieter wie DeepL gehören zu den interessanten Werten. Abgesehen davon, dass Anleger (noch) keine DeepL Aktie börslich handeln können, empfiehlt sich bei allen Aktien in diesem Sektor der genauere Blick auf die Bilanzen und Kennzahlen.

Eine Alternative, die weniger zeitaufwendig ist und das investierte Kapital effektiv streut, finden Anleger in Indexfonds. Denn die börsengehandelten, passiv konstruierten Fonds nutzen ihrerseits eine Künstliche Intelligenz, die den zugrunde liegenden Index algorithmisch abbildet und die Anlage über sämtliche Positionen des Index verteilt, einschließlich einer identischen Gewichtung.

Die günstigen Verwaltungskosten unterstreichen einen der Vorzüge von KI – denn ETF kommen ohne hoch bezahlte, menschliche Fondsmanager aus und sind daher weitaus erschwinglicher. Ein weiterer Pluspunkt, gegenüber einzelnen Aktien, ist die Tatsache, dass der Ausfall eines einzelnen Wertes innerhalb eines größeren Index gut ausgeglichen werden kann. Besichert sind Indexfonds häufig durch physische Aktienkäufe, und viele der Fonds reinvestieren Dividendenzahlungen und schaffen auf diese Weise eine Art Zinseszins-Effekt.

Da auch Kleinanleger mit ETF Zugang zu teilweise teuren Aktien erhalten und dies unter anderem für die Einrichtung von Sparplänen nutzen können, ist nachvollziehbar, dass Indexfonds mittlerweile hohe Beliebtheit genießen. Neben ETF auf gängige Weltindizes werden auch Produkte angeboten, die Themen-Schwerpunkte aufweisen – etwa den Bereich der Künstlichen Intelligenz.

Sich hier für die DeepL Aktie vormerken lassenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data UCITS ETF 1C

Investitionen können Sie immer Blick behalten. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Mit professioneller Plattformen zur Gewinnoptimierung beitragen.Seit 2019 investieren Anleger mit dem Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data UCITS ETF 1C in den Nasdaq Yewno Artificial Intelligence and Big Data Index und damit in internationale Aktien aus den Bereichen Künstliche Intelligenz, Datenverarbeitung und -sicherheit. Der ETF bildet den Index durch physische Replikation vollständig nach und reinvestiert ausgeschüttete Dividenden.

Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,35% p.a., das Fondsvermögen hat bereits eine Höhe von 506 Mio. Euro erreicht. Auf den oberen Positionen des Index liegen die folgenden Anteilsscheine:

  • AMAZON.COM INC 5,32%
  • APPLE INC 5,10%
  • BANK OF AMERICA CORP 4,80%
  • MICROSOFT CORP 4,49%
  • NVIDIA CORP 4,48%
  • ALPHABET INC A 4,39%
  • SAMSUNG ELECTR ORD 4,36%
  • META PLATFORMS INC A 4,28%
  • TENCENT HLDGS. LTD 3,97%
  • ACCENTURE PLC-A ORD 3,82%

deepl gmbh aktien

ETFs können auch eine gute Investitionsalternative für die DeepL Aktie darstellen / Bilderquelle: deepl.com

L&G Artificial Intelligence UCITS ETF

Verschiedene Kreditkarten im Vergleich. Bestes Kreditkarten Angebot gibt es hier. Kostenlose Kreditkarten im Überblick. Kosten beim Abheben im Ausland. Kreditrahmen erhöhen. Prepaid-, Debit- und Kreditkarten sind wahlweise zu bekommen. Mit der Bitcoin Wallet Kreditkarte kann überall bezahlt werden. Kreditkarten mit Apple Pay und Google Pay nutzen.Der ebenfalls seit 2019 aufgelegte Fonds von L&G bietet Anlegern auf der Basis des ROBO Global Artificial Intelligence Index Zugang zur Investition in Unternehmen, die Teil ihres Geschäfts und Umsatzes mit Künstlicher Intelligenz erzielen. Auch dieser ETF hat mit 226 Mio. Euro bereits ein beachtliches Fondsvolumen erreicht, bildet den Index physisch ab und legt Dividendenerträge wieder an. Mit einer Gesamtkostenquote von 0,49% p.a. sind die Verwaltungskosten des Produkts höher als bei dem bereits vorgestellten ETF von Xtrackers. Die führenden Positionen belegen die folgenden Aktien:

  • ATLASSIAN CORP. PLC -A 2,11%
  • IROBOT CORP 2,10%
  • BUTTERFLY NETWORK INC ORD 1,93%
  • ARISTA NETWORKS INC 1,86%
  • ALTERYX INC -A 1,80%
  • NEW RELIC INC 1,75%
  • ETSY INC 1,74%
  • CLOUDFLARE INC 1,74%
  • FAIR ISAAC ORD 1,73%
  • AMAZON.COM INC 1,70%
Sich hier für die DeepL Aktie vormerken lassenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

WisdomTree Artificial Intelligence UCITS ETF USD Acc

Unternehmen die erstmals an der Börse gehandelt werden können. So werden die Unternehmen bei einer IPO bewertet. Finanzmarkt analysieren und verstehen lernen. Börsenzeiten müssen beim Kauf und Verkauf von Aktien beachtet werden. Es können auch Aktien Anteile erworben werden. Banken mit den besten Konditionen finden Sie hier.Der WisdomTree Artificial Intelligence UCITS ETF USD Acc wird bereits seit 2018 angeboten und hat ein Fondsvolumen von 285 Mio. Euro. Der ETF investiert Aktien, die von der Consumer Technology Association in einem entsprechenden Nasdaq-Index zusammengestellt werden. Auch bei diesem ETF wird der Index vollständig physisch repliziert, die Dividenden werden reinvestiert. Mit einer Gesamtkostenquote von 0,40% p.a. ist der ETF nicht allzu kostspielig, auf den Top-Positionen im Index liegen:

  • BLACK KNIGHT ORD 4,00%
  • CADENCE DESIGN SYSTEMS INC 3,89%
  • SYNOPSYS INC 3,74%
  • NICE SYSTEMS ADR REP 1 ORD 3,20%
  • PALO ALTO NETWORKS INC 3,18%
  • TRIMBLE INC ORD 3,09%
  • BLACKBERRY LTD 2,97%
  • PKSHA TECHNOLOGY INC ORD 2,84%
  • C3 AI ORD SHS CLASS A 2,78%
  • APPIAN ORD SHS CLASS A 2,58%

deepl se aktie

Der WisdomTree Artificial Intelligence UCITS ETF USD Acc kann als gute Alternative  für das Handeln der DeepL Aktie gesehen werden/ Bilderquelle: deepl.com

Mit CFDs im Daytrading Werte wie die DeepL SE Aktie handeln

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.Ganz gleich, ob Anleger sich für Aktien wie die DeepL SE Aktie oder einen Fonds auf KI-Unternehmen entscheiden, die Investition zahlt sich erst nach längerer Zeit aus. Wer bei finanziellen Strategien keine größeren Beträge über einige Jahre festlegen will, kann allerdings auf andere Finanzinstrumente zurückgreifen.

Außerbörslich und oft nur über wenige Stunden werden Derivate wie CFDs gehandelt. Die Contracts for Difference sind nicht mit dem Kauf einer Aktie oder anderer Assets verbunden. Statt desseh gewähren Differenzkontrakte dem Halter die Teilhabe an der Kursentwicklung und sind neben Aktien auch auf Basiswerte aus allen anderen Anlageklassen handelbar:

Da der Handel häufig nicht über einen Börsentag hinausgeht, wird oft vom Daytrading gesprochen. Das CFD-Trading lohnt sich, weil Trader auf steigende und fallende Kurse spekulieren und dabei sogenannte Hebel einsetzen. Die Kreditlinie des CFD-Brokers hebt das Kapital auf eine Order um Faktoren zwischen 1:2 und 1:30 – und trägt so dazu bei, dass Trader auch mit begrenztem Startkapital gute Renditen erzielen können.

Der Handel sollte jedoch nicht ohne Vorbereitung erfolgen. Die besten Broker unterstützen Ihre Neukunden mit theoretischen Lerninhalten, die multimedial aufbereitet das notwendige Grundwissen vermitteln. Ein Demokonto ermöglicht erste praktische Erfahrungen – mit virtuellem Guthaben, risikolos und sehr realistischen Simulationen des Handels.

Sich hier für die DeepL Aktie vormerken lassenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Fazit: Die DeepL SE Aktie bleibt exklusiv – doch es gibt Alternativen

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Hier erhalten Sie Schulung von Experten. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Newsletter und E-Books kostenfrei downloaden.Das Kölner Einhorn DeepL macht Schlagzeilen mit einer neuen Finanzierungsrunde und erheblichem Wertzuwachs. Doch private Anleger können die DeepL Aktie derzeit noch nicht an der Börse handeln, auch wenn die technologischen Erfolge des Online-Übersetzers durchaus für eine langfristig lohnende Investition sprechen.

Davon haben derzeit jedoch nur Risikokapitalgeber etwas. Es gibt allerdings mehr als genug Alternativen unter den börsennotierten Unternehmen, die schon jetzt einen großen Teil ihrer Geschäfte und Umsätze mit und für Künstliche Intelligenz erzielen. Neben den großen Plattform-Betreibern und Suchmaschinen sind deren technologische Zulieferer von Interesse.

DeepL Aktie kaufen

DeepL macht Schlagzeilen mit einem erheblichen Wertzuwachs/ Bilderquelle: deepl.com

Auch Indexfonds auf den Sektor Artificial Intelligence und Machine Learning werden bereits angeboten und haben den Vorzug, zu geringen Verwaltungskosten die Anlage in ein mehr oder weniger umfangreiches Aktienbündel zu ermöglichen – auch in Form von Sparplänen. Wer sich nicht länger festlegen will, greift statt dessen zu Derivaten, denn mit CFDs lassen sich dank der Hebel auch anhand der minimalen Kursschwankungen im Laufe eines Börsentages gute Renditen erzielen. Mit einem Brokervergleich gelangen Anleger rasch zur Übersicht über die Anbieter und einem geeigneten Partner für die eigenen Strategien.

Bilderquelle:

  • deepl.com
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.