Clean Logistics Aktie: In Wasserstoff Lkw und Busse investieren

Clean LogisticsClean Logistics ist angetreten, um klimaneutrale Lkw und Busse zu ermöglichen. Der Schwerpunkt liegt dabei darauf, bereits vorhandene Fahrzeuge umzubauen. So werden Dieselmotoren durch Brennstoffzellen und Batterien ersetzt. Die Produkte der deutschen Firma sind bereits verfügbar. In Zukunft dürfte sich die Nachfrage sehr positiv entwickeln. Daher ist auch die Clean Logistics Aktie interessant.

  • Die Produkte der Hamburger Firma werden immer beliebter
  • Dabei spielt auch der Krieg in der Ukraine eine große Rolle
  • Denn viele Länder möchten sich nunmehr unabhängiger von fossilen Energieträgern machen
  • Die Clean Logistics Aktie hat das Potenzial, sich zu verdoppeln
Hier geht's zur Clean Logistics AktieIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Was ist die Clean Logistics Aktie?

  • Clean Logistics ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Hamburg
  • Die Firma hat das Ziel, emissionsfreie Lkw und Busse anzubieten
  • Der Schwerpunkt liegt dabei vor allem darauf, bereits vorhandene Fahrzeuge umzurüsten
  • Dadurch können Kosten und Ressourcen eingespart werden
  • Bei den Fahrzeugen werden die Dieselaggregate durch Brennstoffzellen und Batterien ersetzt
  • Die Batterien dienen vor allem dazu, um Energie beim Bremsen zurückzugewinnen und zu speichern
  • Außerdem wird die Fahrzeugsteuerung bei der Umrüstung überarbeitet
  • Brennstoffzellen nutzen Wasserstoff und Sauerstoff, um daraus Strom zu erzeugen
  • Der Wasserstoff wird dabei nicht verbrannt, daher entstehen auch keine schädlichen Emissionen
  • Vielmehr handelt es sich um eine elektro-chemische Reaktion

Clean Logistics AktieClean Logistics arbeitet an innovativen und klimaneutralen Transporten/ Bilderquelle: cleanlogistics.de

  • Gerade bei größeren Fahrzeugen haben Brennstoffzellen Vorteile im Vergleich zu rein batteriebetriebenen Modellen
  • Denn bei elektrischen Fahrzeugen stellen Batterien die teuerste Komponente dar
  • Daher ist es günstiger, Brennstoffzellen zu nutzen
  • Außerdem läuft die Betankung viel schneller ab, da gerade keine Batterie aufgeladen werden muss
  • Experten gehen daher davon aus, dass sich diese Technik in Zukunft stark weiterverbreiten wird
  • Auch das spricht daher für die Clean Logistics Aktie
  • Die Produkte der Hamburger Firma werden bereits in der Praxis eingesetzt
  • Gerade auch durch den Krieg in der Ukraine ist die Nachfrage angestiegen
  • Denn nunmehr möchten sich viele Länder unabhängiger von fossilen Energieträgern wie Öl und Gas machen
  • Es ist daher nicht erstaunlich, dass sich die Clean Logistics Aktie positiv entwickeln kann
  • Die Aktie verfügt dabei über das Potenzial, sich verdoppeln zu können
  • Die Anleger können die Wertpapiere des Unternehmens sehr einfach bei einem online Broker kaufen
  • Wir empfehlen hierfür auch unseren Broker Vergleich
Hier geht's zur Clean Logistics AktieIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Über die Clean Logistics SE

Die Clean Logistics SE ist eine Aktiengesellschaft aus Hamburg. Die Firma bietet emissionsfreie Busse und Lkw an. Dafür werden Brennstoffzellen genutzt. Die Marktkapitalisierung beläuft sich bei der Clean Logistics SE auf über 220 Millionen Euro. Die Aktien der Hamburger Firma werden an verschiedenen deutschen Börsen gehandelt, darunter auch in Frankfurt. Damit ist es für die Anleger sehr einfach, in das Unternehmen zu investieren.

Clean Logistics Aktie: Die Entwicklung des Unternehmens

Clean Logistics ist als Startup Unternehmen in Hamburg gestartet. Die Firma konnte sich in den vergangenen Jahren positiv entwickeln. Mittlerweile bestehen noch weitere Standorte:

  • Winsen
  • Braunschweig
  • Chemnitz

Clean Logistics SE Aktie: Emissionsfreie Lkw und Busse

Investitionen können Sie immer Blick behalten. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Mit professioneller Plattformen zur Gewinnoptimierung beitragen.Das Hamburger Unternehmen entwickelt emissionsfreie Busse und Lkw. Dazu werden vor allem Brennstoffzellen und Batterien eingesetzt. Die Besonderheit besteht bei Clean Logistics vor allem darin, dass die Firma sehr stark auf die Umrüstung von bereits vorhandenen Fahrzeugen setzt. Denn das bietet den Vorteil, dass Kosten und vor allem auch Ressourcen eingespart werden können.

Bei einer solchen Umrüstung wird der Dieselmotor durch eine Brennstoffzelle ersetzt. Zudem werden elektrische Antriebe eingebaut. Außerdem wird die Fahrzeugsteuerung überarbeitet. Dazu kommt, dass Batterien eingebaut werden. Diese werden vor allem dazu eingesetzt, um Energie beim Bremsen zurückzugewinnen und dann speichern zu können.

clean logistics se aktieDas Management der Clean Logistics/ Bilderquelle: cleanlogistics.de

Clean Logistics Aktie: Die Produkte der Hamburger Firma

Wie bereits angesprochen, bietet Clean Logistics Lkw und Busse an. Die Kunden haben dabei die Auswahl zwischen den beiden folgenden Produkten:

  • Pyuron: Bus, der bereits in der Praxis eingesetzt wird
  • Fyuriant: Der Lkw des Unternehmens wurde ebenfalls bereits vorgestellt

Der Lkw der Firma hat eine Reichweite von über 500 km. Damit kann das Fahrzeug auch gut in der Praxis eingesetzt werden. Die Brennstoffzelle kann eine Leistung von bis zu 240 kW liefern. Der Wasserstofftank hat ein Volumen von 40 kg.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Die Clean Logistics SE hat ihren Sitz in Hamburg
  • heutzutage verfügt das Unternehmen über mehrere Standorte
  • die Firma entwickelt emissionsfreie Busse und Lkw
  • zu diesem Zweck werden vor allem bereits vorhandene Fahrzeuge umgerüstet
  • dadurch können Kosten und Ressourcen eingespart werden
  • die Dieselmotoren werden hierbei durch Brennstoffzellen ersetzt
  • zudem werden elektrische Antriebe eingebaut
  • zu den beiden Produkten der Firma gehören der Bus Pyuron und der Lkw Fyuriant
Hier geht's zur Clean Logistics AktieIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Die Vorteile von Brennstoffzellen

Diese Anbieter haben eine Top Bewertung. Daumen hoch für den Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Ein sehr kundenfreundlicher Service wird angeboten.Wer sich für die Clean Logistics Aktie interessiert, der sollte auch über das Thema Brennstoffzellen Bescheid wissen. In einer Brennstoffzelle finden elektro-chemische Reaktionen statt. Als Brennstoff wird häufig Wasserstoff eingesetzt. (Siehe auch den Beitrag zur Dynacert Aktie).Das ist auch bei den Produkten von Clean Logistics der Fall. Aus Wasserstoff und der Umgebungsluft (Sauerstoff) entstehen dann Strom und Wärme. Der Strom kann dann dazu genutzt werden, um einen elektrischen Antrieb mit Energie zu versorgen. Solche Fahrzeuge benötigen daher keine Batterie. Genau darin besteht der Unterschied zu Elektroautos.

Dennoch finden sich auch in den Produkten der Hamburger Firma Batterien. Diese werden allerdings nur dazu eingesetzt, um die Energie zu speichern, die beim Bremsen zurückgewonnen wird. Eine Brennstoffzelle hat den großen Vorteil, dass die Brennstoffe darin nicht verbrannt werden. Aus diesem Grund entstehen dabei auch keine schädlichen Emissionen.

clean logistics aktie kaufenClean Logistics versucht sich als Klimaretter an brennstoffzellenelektrischen Antriebssystemen/ Bilderquelle: cleanlogistics.de

Clean Logistics Aktie: Vorteile im Vergleich zu Batterien

Wichtige Informationen finden Sie hier. I Punkt für Informationen. Fragen auf Antworten und gute Tipps gibt es in diesem Artikel. Gut recherchiert und transparent gehalten. Das wird Ihnen helfen Kosten zu sparen und Ihren Gewinn zu steigern. Die Gesetzeslage und welche Optionen Ihnen zu Verfügung stehen.Elektroautos haben ebenfalls keine schädlichen Emissionen. Allerdings benötigen sie eine Batterie. Die Produktion solcher Batterien ist heutzutage noch sehr aufwendig und umweltschädlich. Außerdem ist die Herstellung sehr teuer. So handelt es sich bei der Batterie in der Regel um die teuerste Komponente eines Elektroautos. Es ist daher ein großer Vorteil von Brennstoffzellen, dass gerade keine großen Batterien benötigt werden.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Betankung sehr schnell abläuft. So dauert das Befüllen des Wasserstofftanks nur 15 Minuten. Das ist viel weniger, als für das Aufladen einer Batterie benötigt wird. Insgesamt ist es daher nicht erstaunlich, dass Brennstoffzellen immer beliebter werden.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • In einer Brennstoffzelle entsteht aus Wasserstoff und Sauerstoff Strom
  • Es fallen dabei keine schädlichen Emissionen an, da die Brennstoffe nicht verbrannt werden
  • Vielmehr handelt es sich um eine elektro-chemische Reaktionen
  • Brennstoffzellen haben den Vorteil, dass sie keine Batterien benötigen
  • Außerdem funktioniert das Auftanken ähnlich wie bei herkömmlichen Fahrzeugen
Hier geht's zur Clean Logistics AktieIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Clean Logistics Aktie: Der Klimawandel muss aufgehalten werden

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Die Erfahrungsberichte sind transparent dokumentiert. Ratgeber sind gut recheriert. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Da geben wir die Hand drauf.Über viele Jahre hinweg haben die großen Auto und Lkw Hersteller fast ausschließlich auf Verbrennungsmotoren gesetzt. Das gilt insbesondere auch für die europäischen und die US-amerikanischen Hersteller. Das hat sich allerdings durch den Erfolg von Tesla grundlegend geändert. So hat es die Firma aus Kalifornien geschafft, Elektroautos für den Massenmarkt zu produzieren.

Seither werden Elektrofahrzeuge immer beliebter. Dadurch hat auch das Interesse an Brennstoffzellen zugenommen. Eine sehr wichtige Rolle spielt hier auch der Klimawandel. Denn immer mehr Länder möchten ihre Klimaschutzziele erreichen. Dazu ist es sehr wichtig, dass die schädlichen Emissionen reduziert werden können. Eine große Rolle spielen beispielsweise Kraftwerke und auch der Verkehr auf den Straßen. Denn bei der Verbrennung von Benzin und Diesel entstehen viele klimaschädliche Treibhausgase.

clean logistics news aktieDas Interesse an Brennstoffzellen wird größer, da Elektrofahrzeuge immer beliebter werden/ Bilderquelle: cleanlogistics.de

Clean Logistics Aktie: Immer mehr Hersteller setzen auf elektrische Antriebe

Wir vergleichen für Sie Trading Methoden. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Hier gibt es Geheimtipps. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Empfehlungen die wir mit gutem Gewissen ausprechen können.Mittlerweile hat beispielsweise der schwedische Autohersteller Volvo bekannt gegeben, ab 2030 keine Fahrzeuge mehr mit Verbrennungsmotor verkaufen zu wollen. Auch andere Hersteller haben ähnliche Überlegungen. Die Zukunft gehört daher den elektrischen Antrieben. Denn bei diesen fallen gerade keine schädlichen Emissionen an.

Wie gezeigt, bieten Brennstoffzellen an dieser Stelle Vorteile im Vergleich zu Batterien. Das gilt vor allem auch bei größeren Fahrzeugen wie Bussen und Lkw. Denn bei diesen müsste die Batterie noch deutlich größer sein als bei Pkw. Das ist dann mit noch höheren Kosten verbunden. Die Brennstoffzelle hat daher gerade auch bei diesen Fahrzeugen sehr große Vorzüge.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • In der Vergangenheit haben sich viele Hersteller auf Verbrennungsmotoren konzentriert
  • Durch den Erfolg von Tesla hat sich die Situation allerdings geändert
  • Denn immer mehr Länder möchten mittlerweile ihre Emissionen reduzieren
  • So kann der Klimawandel nur dadurch aufgehalten werden
  • Mittlerweile ist klar, dass die Zukunft den elektrischen Antrieben gehört
  • Brennstoffzellen haben Vorteile im Vergleich zu batteriebetriebenen Fahrzeugen
  • Das gilt vor allem auch für größere Fahrzeuge wie Pkw und Lkw
  • Denn die Batterien sind in diesem Fall noch deutlich teurer
  • Aus diesem Grund werden Fahrzeuge mit Brennstoffzellen immer beliebter
  • Davon kann auch die Clean Logistics Aktie profitieren
Hier geht's zur Clean Logistics AktieIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Clean Logistics Aktie News: Die Folgen des Ukraine Krieges

Schutzschirm vor Hackerangriffen. Zahlungssicherheit durch Authentifizierung. Online Kriminalität nimmt immer mehr zu. Kreditkarten mit niedriegen Zinsen. Kreditkartenkostenlos Vergleichen. Kreditrahmen erhöhen. Ohne Schufa Eintrag Kreditkarte erhalten. Mit Kredit- und Debit-Karten können Sie kontaktlos zahlen. Sicher mit Apple Pay und Google Pay zahlen.Im Jahr 2022 kam es zum Krieg in der Ukraine. Viele Menschen haben einen solchen Krieg für undenkbar gehalten. Dennoch hat ihn der russische Machthaber Wladimir Putin gestartet. Darauf haben viele Länder mit Sanktionen reagiert. Damit soll Russland dazu gebracht werden, die kriegerischen Handlungen zu beenden. Die harten Sanktionen haben allerdings auch Auswirkungen auf andere Länder. Denn Russland hat in der Vergangenheit sehr viele Rohstoffe exportiert. Dazu zählen vor allem Öl und Gas.

In Zukunft möchten viele Länder auf diese Rohstoffe verzichten. Gerade in Deutschland führt das allerdings zu großen Problemen. So hat sich das Land sehr stark von russischen Gaslieferungen abhängig gemacht. Außerdem wurde in der Vergangenheit auch viel Öl importiert. Durch die Sanktionen hat sich der Preis für die Rohstoffe stark erhöht. Auch Benzin und Diesel werden daher immer teurer. Damit werden dann auch alternative Antriebe wie Brennstoffzellen attraktiver.

clean logistics aktien kaufenBei Clean Logistics setzt man auf erneuerbare Energien/ Bilderquelle: cleanlogistics.de

Clean Logistics Aktie: In Zukunft soll auf fossile Energieträger verzichtet werden

Zukünftig möchte Europa deutlich unabhängiger von fossilen Energieträgern werden. Dazu ist es erforderlich, verstärkt auf erneuerbare Energien zu setzen. (Hier in Wasser Aktien investieren).Dazu zählen vor allem:

  • Solar
  • Windkraft
  • Wasserkraft

Mit den erneuerbaren Energien kann auch auf umweltfreundliche Weise Wasserstoff hergestellt werden, zum Beispiel aus Ammoniak. Dieser Wasserstoff kann dann in Fahrzeugen als Treibstoff genutzt werden. Genau auf dieses Konzept setzt Clean Logistics mit seinen Brennstoffzellen. Insgesamt hat die Situation in der Ukraine dazu geführt, dass die Nachfrage nach den Produkten der Hamburger Firma stark angestiegen ist. Dieser Trend dürfte sich in Zukunft noch weiter verstärken.

Zusammenfassend bedeutet das:

  • Im Jahr 2022 startete der Krieg in der Ukraine
  • Darauf haben viele Länder mit Sanktionen reagiert
  • Durch die Sanktionen haben sich Rohstoffe wie Öl und Gas stark verteuert
  • Viele Länder möchten sich in Zukunft unabhängiger von fossilen Energieträgern machen
  • Daher wird vor allem auch in Europa stärker auf erneuerbare Energien gesetzt
  • Sehr wichtig sind dabei Solar, Windkraft und Wasserkraft
  • Mit diesen erneuerbaren Energien kann auch Wasserstoff hergestellt werden
  • Durch den Krieg in der Ukraine hat sich die Nachfrage nach Brennstoffzellen stark erhöht
  • Davon profitiert die Clean Logistics Aktie
Hier geht's zur Clean Logistics AktieIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Die Stärken und Schwächen der Clean Logistics SE

Pro

  • Alternative Antriebe werden immer beliebter
  • In Zukunft wird stärker auf erneuerbare Energien gesetzt werden
  • Das gilt auch aufgrund des Krieges in der Ukraine
  • Denn viele Länder möchten sich unabhängiger von fossilen Energieträgern machen
  • Eine sehr wichtige Rolle werden daher in Zukunft auch Brennstoffzellen spielen
  • Die Nachfrage nach den Produkten von Clean Logistics SE hat sich in letzter Zeit stark erhöht
  • Die Fahrzeuge der Hamburger Firma werden bereits in der Praxis eingesetzt
  • Die Clean Logistics Aktie verfügt über ein sehr großes Potenzial

Contra

  • Bei der Clean Logistics Aktie kommt es immer wieder zu stärkeren Kursbewegungen

Clean Logistics Aktie Kurs

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.Im Folgenden gehen wir ausführlich auf die Analyse der Clean Logistics Aktie ein. Es ist hierbei auch interessant, sich den längerfristigen Verlauf der Kurse genauer anzuschauen. So hat sich die Aktie in den Jahren 2019 bis 2021 eher seitwärts bewegt. Die Kurse haben sich während dieser Zeit im Bereich zwischen 2,40 und 4,40 Euro aufgehalten.

Seit Mai 2021 ist es allerdings zu sehr starken Kursbewegungen gekommen. So hat es die Aktie geschafft, in kurzer Zeit auf über 10 Euro anzusteigen. Damit konnten sich die Kurse vervierfachen. Bereits an dieser Stelle zeigt sich daher, dass es interessant sein kann, in die Aktien der Firma zu investieren. Danach ist es dann zu einer Korrektur gekommen und die Aktie ist in den Bereich von 6 Euro gefallen. Viele Anleger haben die Möglichkeit genutzt, um zu günstigeren Preisen bei dem Hamburger Unternehmen einsteigen zu können. Durch die starke Nachfrage konnte sich dann der Aufwärtstrend schnell fortsetzen. Im Jahr 2022 hatte es die Aktie dann geschafft, auf über 15 Euro anzusteigen. Danach kam es zu einer erneuten Korrektur.

Clean Logistics Aktie steigt weiter an

Eine Unterstützung hat sich dann im Bereich von 9,50 Euro ergeben. Diese haben im folgenden Chart mit einer gelben Linie eingezeichnet:

clean logistics aktie news

Es ist bemerkenswert, wie positiv sich die Kurse auch weiterhin entwickeln können. Das ist auch nicht erstaunlich. Denn aufgrund des Krieges in der Ukraine wird das Thema Brennstoffzelle immer stärker diskutiert. Die Hamburger Firma verfügt dabei über die optimalen Produkte.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Die Clean Logistics Aktie hat sich über längere Zeit hinweg seitwärts bewegt
  • Seit 2021 kommt es allerdings zu sehr starken Kursanstiegen
  • Die Korrekturen werden dabei immer wieder von den Anlegern genutzt, um zu günstigeren Preisen in den Markt einsteigen zu können
  • Aufgrund der starken Nachfrage konnte sich dann auch der Aufwärtstrend immer wieder schnell fortsetzen
  • Eine größere Unterstützung befindet sich im Bereich von 9,50 Euro
  • Aus fundamentaler Sicht ist die Aktie des Hamburger Unternehmens auch weiterhin sehr gut aufgestellt
Hier geht's zur Clean Logistics AktieIhr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Clean Logistics Aktie kaufen

Analysten gehen davon aus, dass sich die Aktie erneut verdoppeln kann. Aus diesem Grund interessieren sich im Moment sehr viele Anleger für die Papiere des Hamburger Unternehmens. Wie bereits angesprochen, werden die Aktien der Firma an verschiedenen deutschen Börsen gehandelt. Dazu gehören beispielsweise:

  • Xetra
  • Frankfurt
  • Stuttgart
  • Berlin
  • München
  • Düsseldorf

Gerade auch für Anleger aus Deutschland ist es daher sehr einfach, die Clean Logistics Aktie zu kaufen. Es ist hierbei empfehlenswert, sich für einen online Broker zu entscheiden. Denn dort erhalten die Anleger in der Regel viel bessere Konditionen als bei herkömmlichen Banken. Wir testen regelmäßig die besten Anbieter. Die Ergebnisse finden sich in unserem großen Broker Vergleich.

Zusammenfassend bedeutet dies:

  • Die Clean Logistics Aktie verfügt auch weiterhin über ein großes Potenzial
  • So könnte sich die Aktie nochmals verdoppeln
  • Daher interessieren sich aktuell viele Anleger für die Papiere des Hamburger Unternehmens
  • Die Aktien der Firma werden an verschiedenen deutschen Börsen gehandelt
  • Es ist dabei empfehlenswert, sich für einen online Broker zu entscheiden

clean logistics kaufen aktienZiel ist es u.a. unabhängiger von fossilen Energieträgern zu sein/ Bilderquelle: cleanlogistics.de

Fazit: In Brennstoffzellen für eine saubere Mobilität investieren

Im Rahmen dieses Artikels haben wir uns ausführlich mit dem Hamburger Unternehmen Clean Logistics beschäftigt. Es ist erstaunlich, wie positiv sich das ehemalige Startup Unternehmen entwickeln konnte. So werden die Produkte der Firma mittlerweile auch in der Praxis eingesetzt. Mit den emissionsfreien Lkw und Bussen setzt das Unternehmen genau auf den richtigen Trend. Denn der Klimawandel spielt für viele Länder eine immer größere Rolle. Um die Emissionen zu reduzieren, ist es notwendig, auf fossile Energieträger zu verzichten. Das gilt insbesondere auch für Benzin und Diesel.

Aus diesem Grund ist es so attraktiv, Fahrzeuge auf Brennstoffzellen umzurüsten. Denn dadurch können die Fahrzeuge dann in Zukunft emissionsfrei fahren. Wie gezeigt, bieten Brennstoffzellen dabei auch große Vorteile im Vergleich zu Batterien, da sie deutlich günstiger sind. Die Clean Logistics Aktie verfügt daher insgesamt über ein großes Potenzial. So gehen Analysten davon aus, dass sich die Aktie nochmals verdoppeln könnte. Um die Aktien zu kaufen, ist es empfehlenswert, einen online Broker zu nutzen. Die aktuell besten Anbieter lassen sich sehr einfach mit Hilfe von unserem Broker Vergleich ausfindig machen.

Bilderquelle:

  • cleanlogistics.de
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.