EHang Aktie: Lohnt sich der Flugtaxi-Hersteller für Aktionäre?

ehang aktie

Bilderquelle: Frank Gaertner/ shutterstock.com

Die Guangzhou EHang Intelligent Technology Co. Ltd gehört zu den marktführenden Entwicklern und Herstellern von Drohnen – auch solchen, die sich für die Personenbeförderung eignen. Das chinesische Startup stellt daneben auch Lösungen für die Brandbekämpfung aus der Luft vor. Die Ehan-Produkte und Leistungen sind dank verschiedener Kooperationsverträge auch außerhalb Chinas gefragt. Seit 2019 ist die EHang Aktie börsengelistet, und zwar an der Technologiebörse NASDAQ. Lohnt sich die Aktie von EHang oder auch Drone Delivery Canada und wie fällt derzeit die EHang Aktie Prognose aus?

  • EHang Aktie ist Anteilsschein eines chinesischen Drohnen-Herstellers
  • Startup mit breiter Produktpalette
  • Multicopter zur Personenbeförderung und Brandbekämpfung
  • EHang Aktie NASDAQ Listing seit 2019
Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

EHang Aktie: Worum geht es bei dem Startup aus China?

Seit 2010 entwickelt die Guangzhou EHang Intelligent Technology Co. Ltd bereits Drohnen – und will im wahrsten Sinne des Wortes hoch hinaus. Das chinesische Startup entwickelt Multicopter, die ein breites Spektrum von Einsatzmöglichkeiten bedienen. Beim Transport wichtiger Güter, etwa im Rahmen von Notfall-Einsatzflügen, konnten die Drohnen von EHang ebenso überzeugen wie bei der Brandbekämpfung aus der Luft. So sollen EHang Multicopter beim Löschen von Hochhausbränden helfen.

Mit einer autonomen Lösung zur Personenbeförderung stellte EHang 2016 das weltweit erste Flugtaxi vor und erhielt 2020 von den norwegischen Behörden bereits eine Zulassung. Damit eilt das Unternehmen von Erfolg zu Erfolg, ein Börsenlisting lag nahe und erfolgte 2019 am NASDAQ. Die EHang-Aktie entwickelte sich über einige Monate relativ unaufgeregt mit Kursen zwischen 8,00 und 12,00 US Dollar, konnte dann ab Dezember 2020 jedoch zulegen und erreichte Kurswerte von mehr als 124,00 US Dollar im Februar 2021 – um dann jäh abzustürzen und Anleger zu enttäuschen.

aktie ehangBilderquelle: ImYanis/ shutterstock.com

EHang-Aktie: Kritischer Report lässt EHang Aktie Kurs abstürzen

Anlass für den tiefen Einbruch im EHang Aktie Kurs war ein Report, in dem dem Startup vorgeworfen wird, durch Scheinverträge den Wert der eigenen Aktien künstlich aufgebläht zu haben. Der Bericht von „Wolfpack Research“, einem Analyse-Anbieter, der sich auch als Anlageberater versteht, enthüllte als Hauptabnehmer der EHang Produkte ein chinesisches Unternehmen namens Shanghai Kunxiang Intelligent Technology. Der Analyse-Anbieter will herausgefunden haben, dass die Übereinkünfte zwischen EHang und Kunxiang zum Schein geschlossene Verkaufsverträge sind, die den Aktienkurs in die Höhe treiben sollen.

Anleger reagierten prompt und stießen den Titel in großen Mengen ab, die EHang Aktie fiel bis zum 5. März 2021 auf weniger als 35,00 US Dollar. Trotz positiver Nachrichten während der Sommermonate, die der Aktie von EHang Auftrieb gaben bis auf annähernd 40,00 US Dollar, konnte sich der Anteilsschein nicht konsolidieren und bewegt sich Mitte Dezember 2021 bei rund 15,00 US Dollar.

Fachleute weisen in derartigen Situationen gern darauf hin, dass unternehmenskritische Analysen und Berichterstattungen nicht vollständig und ohne das Einholen eigener Informationen übernommen werden sollten, doch es wird eingeräumt, dass der Report von „Wolfpack“ zumindest Anlass zur Vorsicht ist.

Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

EHang Aktie News: Mit zahlreichen Multicoptern gut platziert

Der Vorwurf, die eigenen Umsätze künstlich in die Höhe gerechnet zu haben, um den Aktienwert zu steigern, ist eines, die Produkte von EHang etwas anderes. Denn mit seinen Multicoptern kann das Startup wirklich glänzen. Mit dem EHang 184 stellte das Unternehmen auf der Consumer Electronics Show 2016 die erste Personen-Drohne überhaupt vor, damals war die Rede davon, schon im folgenden Jahr einen Flugtaxi-Dienst in Dubai zu realisieren – Pläne, die sich offenbar bis jetzt nicht verwirklicht haben.

Das Flugtaxi EHang 184 soll eine einzelne Person über mehr als 20 Minuten transportieren können, was einer beträchtlichen Reichweite in der Luft entspricht. Abkommen für die Entwicklung der Technologie existieren mit der französischen Stadt Lyon, mit der spanischen Stadt Llíria ebenso wie mit dem österreichischen Luftfahrtkonzern FACC, eine Zulassung in Norwegen wurde bereits erteilt.

Das Startup hat nicht nur verkehrstechnische und touristische Einsätze im Blick, sondern auch die Logistik. So wurde in China im Jahr 2020 das Modell EHang 216 zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verwendet, und zwar für die Zustellung eines medizinischen Notfallkits in einem autonomen Probeflug, der erfolgreich verlief.

ehang-aktieBilderquelle: RB Media/ shutterstock.com

EHang Holdings Aktie: Wo EHang Aktie kaufen?

Selbst wenn man den drastischen Einbruch im EHang Aktie Kurs im Februar 2021 berücksichtigt, ist das Unternehmen mit seinen technologischen Konzepten gut aufgestellt. Die EHang Aktie Prognose kann sich – trotz gegenteiliger EHang Aktie News – durchaus gut entwickeln. Das erfolgreiche und mancherorts bereits zugelassene Flugtaxi macht Anleger aufmerksam, die sich natürlich fragen, wo man die EHang Aktie kaufen kann.

Anders als bei anderen chinesischen Titeln, die nur über die Börsen von Hongkong oder Shenzhen angeboten werden, ist die EHang Holdings Aktie am NASDAQ gelistet. Gehandelt wird die Aktie EHang nicht nur am NASDAQ, sondern auch an anderen amerikanischen Börsen unter der ISIN US26853E1029. Deutsche Aktionäre, die die EHang Aktie in ihr Portfolio aufnehmen möchten, können dies bei ihrem Finanzdienstleister in vielen Fällen problemlos tun, gehandelt wird der Wert hierzulande jedoch als sogenanntes ADR.

Hinter dem Kürzel steht ein American Depositary Receipt, ein von einer US-amerikanischen Bank emittiertes, übertragbares Zertifikat, das in den meisten Fällen eine Einzel-Aktie repräsentiert, und zwar in der Regel von ausländischen Konzernen. ADRs sind ein populäres Vehikel für den Handel mit asiatischen Aktien, die so ebenso einfach gehandelt werden können wie heimische Werte. Auch für die Unternehmen selbst ist ein ADR vorteilhaft, denn sie können auf diese Weise international Fremdkapital erheben, ohne den Aufwand eines Direktlistings auf sich nehmen zu müssen.

Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Mit dem Wertpapierdepot die EHang Aktie kaufen

Die gute Handelbarkeit und ein interessantes Produktportfolio sprechen also für die EHang Aktie. Auch deutsche Finanzdienstleister machen ihren Kunden den Anteilsschein zugänglich, so dass die Aktie über einen Aktienbroker oder eine Bank handelbar ist. Der derzeitige relativ niedrige EHang Aktie Kurs könnte mit zunehmender Vermarktung der Flugtaxis erheblich steigen. Wer jetzt also zugreifen möchte, benötigt lediglich ein Wertpapierdepot. Das Konto für die Verwahrung von Aktien lässt sich in wenigen Schritten online eröffnen und über den eigenen Kundenbereich selbst verwalten.

Wo das Depotkonto geführt wird, ist jedem Anleger selbst überlassen. Neben der unkomplizierten Einrichtung bei der eigenen Bank, sogar ohne zusätzliche Legitimierung, ist auch ein externer Anbieter denkbar, denn die Entscheidung sollte auf der Grundlage der angebotenen handelbaren Werte, der Kosten und Konditionen fallen. Bei vielen Anbietern wird das Depot gratis geführt, Neukunden können oft von reduzierten Ordergebühren profitieren und aktionsweise manche Werte sogar gratis handeln. Den Überblick über die besten Finanzdienstleister und ihre Kontomodelle liefert der Depotvergleich.

Der Ablauf bei der Einrichtung eines Depots ähnelt der Einrichtung eines Girokontos und ist vergleichbar unkompliziert. Online sind die gängigen Angaben zur Person notwendig, zur Steueransässigkeit und eine Legitimierung durch gültige Ausweisdokumente, die im Video-Call erfolgen kann. Sobald dem Broker oder der Bank alle Informationen und Dokumente vorliegen, werden diese geprüft und anschließend das Wertpapierdepot freigeschaltet. Nun können Käufe der EHang Aktie in Eigenregie getätigt werden.

In der Ordermaske wird dazu die Wertpapier-Kennnummer oder ISIN der EHang-Aktie eingetragen, ebenso die gewünschte Stückzahl. Oft kann der maximale Preis mithilfe von Orderzusätzen genauer definiert werden, in diesem Fall wird der Kauf nicht sofort ausgeführt, sondern wenn die angegebenen Bedingungen eintreffen. Der Aktienhandel über die Ordermaske ist auch Einsteigern gut verständlich, hinzu kommt, dass die meisten Funktionen durch ein In-Page Menü auf Wunsch erklärt werden.

ehang holdings aktie

Bilderquelle: Alex from the Rock/ shutterstock.com

Strategien auf die EHang Holdings Aktie

Möchte man als Anleger von der Wertentwicklung eines Unternehmens wie EHang profitieren, ist eine Strategie dazu die Investition in die EHang Aktie. Allerdings bedarf es dazu einer Investition von nicht unerheblichem Umfang, das investierte Kapital muss außerdem über längere Zeit angelegt bleiben, um die erwünschten Renditen zu erzielen. Ein Aktienportfolio lohnt sich erst, wenn es über einige Jahre gehalten und nicht vorschnell verkauft wird – denn das Losschlagen von Werten, weil das Geld anderweitig benötigt wird, kann mit Verlusten einhergehen.

Mit dem Erwerb einzelner Werte wie der Aktie EHang ist es noch nicht getan, denn die Anlage sollte möglichst breit gestreut werden, über verschiedene Unternehmen, Branchen und Länder oder Währungsräume, ergänzt um andere Assetklassen wie Fonds oder Zertifikate. So wird das Risiko einer negativen Entwicklung einzelner Posten minimiert. Denn eine Aktien-Investition ist immer spekulativ – die Aktie wird gekauft, weil man sich einen Wertzuwachs erhofft. Das ist jedoch nur dann der Fall, wenn das Unternehmen erfolgreich agiert und vielleicht sogar in der Lage ist, Dividenden auszuschütten. Der umgekehrte Fall ist ebenfalls denkbar, dann haben Aktionäre als Miteigentümer, wie beschränkt auch immer, Anteil auch an den Verlusten. Garantien, wie sie früher bei Sparverträgen der Banken für die Renditen gegeben wurden, existieren also nicht, im börslichen oder außerbörslichen Handel trägt der Anleger immer ein gewisses Risiko.

Deshalb sollte man sich beim Kauf von Unternehmensanteilen wie der EHang Holdings Aktie immer auch selbst informieren und es nicht bei Ratschlägen oder Analysen Dritter belassen. Eine Vorstellung von der wirtschaftlichen Situation eines Konzerns liefern Unternehmenskennzahlen, die aus der Betriebswirtschaft stammen und auch im Aktienhandel zur Anwendung kommen. Auch der Chart kann geschulten Beobachtern Aufschlüsse geben, und einen Blick auf die Investoreninformationen des Unternehmens sollte man ebenfalls nicht vergessen. Für ein erfolgreich verwaltetes Aktienportfolio ist überdies Interesse an wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen von Vorteil.

Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

ETF auf technologischen Fortschritt wie Flugtaxis statt EHang Aktie

Flugtaxis und größere Logistik-Drohnen wie die von EHang haben zweifellos erhebliches Potenzial. Dank der Technologie sind vertikale Starts und Landungen möglich, die relativ geringen Abmessungen sorgen dafür, dass die autonomen Flieger kaum Platz brauchen und theoretisch auf Hausdächern oder Parkplätzen niedergehen können. Eine Lösung für die Staus in städtischen Ballungsräumen, wenn die Flugtaxis ausgereift genug sind, und damit ein Megatrend künftiger Mobilität.

Neben EHang arbeiten andere Konzerne an vergleichbaren Konzepten – darunter Startups wie die deutschen Unternehmen Volocopter und Lilium, aber auch Marktführer wie Airbus. Es gibt also schon jetzt mehr als nur die EHang Aktie zur Wahl für Investoren. Neben der Anlage in einzelne Titel existieren außerdem Alternativen, die auch Kleinanlegern den Trend zugänglich machen. Wer das Geld für langfristige größere Aktienkäufe nicht mitbringt, kann auf ETF aus dem Segment technologischer Fortschritt setzen. Die passiven Indexfonds werden algorithmisch an den Basisindex angepasst, so dass die Kosten für menschliche Expertise entfallen.

Das macht ETF so kostengünstig in der Verwaltung und auch der Handel ist zu günstigen Konditionen über ein Depot möglich. Je nach dem gewählten Finanzdienstleister werden ausgewählte Indexfonds immer wieder im Rahmen von Aktionen zu reduzierten Orderkosten oder sogar zum Nulltarif angeboten. Neben dem gelegentlichen Einmal-Kauf bieten sich ETF außerdem für Sparpläne an, so dass schon mit Monatsraten ab 25 Euro die Vermögensbildung realisiert werden kann. Dank der Flexibilität der Produkte lässt sich der Sparvertrag nach Bedarf auch pausieren oder kündigen – was Kleinanlegern besonders entgegenkommt.

Flugtaxi-Aktien wie EHang sind vor allem in ETF enthalten, die sich auf Indizes zum technologischen Fortschritt beziehen. Angeboten von verschiedenen bekannten Emittenten werden bereits jetzt die folgenden Indexfonds: von iShares zwei Automation & Robotics UCITS ETF, der Lyxor Robotics & AI UCITS ETF und von L&G ROBO der Global Robotics and Automation UCITS ETF sowie der Battery Value-Chain UCITS ETF.

ehang aktie nasdaq

Bilderquelle: TippaPatt/ shutterstock.com

EHang Aktie mit CFDs traden

Die zunehmend populären Indexfonds entfalten ebenso wie Aktien ihr ganzes Potential vor allem, wenn man längere Anlagehorizonte im Blick behält. Doch es gibt auch Finanzinstrumente, mit denen sich Strategien über kürzere Zeiträume umsetzen lassen. Hier bietet sich der Handel mit Derivaten an, insbesondere der außerbörsliche Handel mit Differenzkontrakten. Die Contracts for Difference, auch CFD abgekürzt, wurden vor einigen Jahren in Großbritannien für den Handel mit Aktien entwickelt – weil man so die Besteuerung im Vereinigten Königreich auf Aktientransaktionen umging.

Heutzutage werden CFDs auf Basiswerte aus sämtlichen Anlageklassen angeboten und sind bei Tradern wegen ihrer Vorzüge sehr beliebt. Mit einem Differenzkontrakt wird der zugrundeliegende Basiswert nicht gekauft. Spekuliert wird lediglich auf die Entwicklung des Kurses, die Differenz zwischen Einstieg und Ausstieg ist der Gewinn. Dabei sind Trader frei in der Wahl der besten Zeitpunkt und haben überdies die Möglichkeit, nicht nur auf steigende Kurse zu spekulieren, denn mit CFDs sind auch Short-Positionen möglich.

Der Handel beschränkt sich meist auf einen Börsentag und wird als Daytrading bezeichnet, da es mit zusätzlichen Kosten verbunden ist, Positionen über Nacht zu halten. Dass sich trotz der kurzen Handelsspannen und sogar mit überschaubarem Kapital gute Renditen erzielen lassen, liegt an den sogenannten Hebeln. Mit der Kreditlinie des Forex- und CFD-Brokers wird das eigene Kapital auf eine Order angehoben, und zwar um maximal das Dreißigfache. Die Höhe der Hebel wird vorgegeben durch die Assetklasse des gehandelten Basiswerts, für Aktien-CFDs etwa auf die EHang Aktie liegt sie bei 1:5.

Um die potenziell lukrativen Finanzinstrumente handeln zu können, benötigen private Trader ein Handelskonto bei einem lizenzierten CFD-Broker. Die Broker tragen oft selbst dazu bei, dass sich auch Einsteiger auf das CFD-Trading angemessen vorbereiten können.

Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Gut geschult in den CFD-Handel einsteigen

Differenzkontrakte haben zahlreiche Vorteile, doch auch bei ihnen handelt es sich um spekulative Geldgeschäfte – es gibt also keine Gewinn-Garantie. Immerhin tragen seriöse CFD-Broker mit Sitz in der EU viel zur Sicherheit ihrer Trader bei. Der „Schutz vor negativen Kontoständen“ verhindert eine Verschuldung beim Broker, auch wenn man das Eigenkapital auf eine Order verlieren kann.

Die Besonderheiten von CFDs, ein grundlegendes Wissen um die Finanzmärkte und Ansätze von Risikomanagement sollten sich Neulinge daher aneignen, bevor sie das Trading aufnehmen. Broker weisen ihre Neukunden nicht nur auf die Risiken des Handels hin, sondern unterstützen dabei, sich das benötigte Wissen anzueignen. Die angebotenen Bildungsressourcen umfassen multimediale Formate, in Videos, Kursen oder Webinaren werden die Informationen anschaulich aufbereitet.

Oft wird für die praktische Übung ein kostenfreies Demokonto bereitgestellt, das alle Merkmale des echten Tradings mitbringt, aber mit virtuellem Kapital ausgestattet ist. Ohne Risiko von Verlusten macht sich der Nutzer mit den Abläufen beim Handel vertraut, lernt die Handelsplattform und das Verhalten von Aktien-CFDs kennen und vermeidet so, für Anfängerfehler viel Lehrgeld zu zahlen, wenn der Übergang zum Echtgeldhandel stattfindet.

ehang aktie news

Bilderquelle: Peshkova/ shutterstock.com

Fazit: EHang Aktie kaufen und traden im Zuge eigener Strategien

Die EHang Holdings Aktie erlaubt es Anlegern, bei einem der Marktführer für Flugtaxis und Logistik-Drohnen einzusteigen – zumal die Aktie EHang im Dezember 2021 relativ günstig zu haben ist. Dank der erfolgreich getesteten und zum Teil bereits zugelassenen Drohnen ist EHang auf dem Markt für diese Technologien gut platziert und wird davon profitieren, wenn der automatisierte Luftverkehr in Ballungsräumen in die Praxis umgesetzt wird. Aktionäre, die nun die Gelegenheit zum Einstieg nutzen, werden ihre Investition vervielfachen, sollte der EHang Aktie Kurs wieder steigen. Dazu ist jedoch nach der gegenwärtigen EHang Aktie Prognose eine Buy-and-hold Strategie, also etwas Geduld notwendig.

Alternativen sind die Aktien anderer Unternehmen des Sektors, wie Lilium oder Volocopter, oder von Großkonzernen wie Airbus, die an Drohnen unterschiedlicher Art arbeiten. Auch ETF auf Automation and Robotics oder technologischen Fortschritt bilden den Megatrend Flugtaxi ab. Wer sich eher für kurzzeitige Strategien interessiert, kann hingegen mit CFDs im Daytrading außerbörslich auf die Kursentwicklung von Werten wie der EHang Aktie spekulieren.

Da Differenzkontrakte zu den Hebelprodukten gehören, kann sich der Einstieg ins Trading auch mit begrenztem Budget lohnen. Seriöse lizenzierte Broker legen ihren Neukunden vor den ersten eigenen Trades jedoch die Vorbereitung mit Schulungsmaterialien ans Herz und bieten solche Bildungsressourcen oft auch selbst an. Zusammen mit der Nutzung des Demokontos sind diese Bildungsangebote ein Mittel, mit dem auch Einsteiger den Zugang zum CFD-Trading finden. Mit einem CFD Broker Vergleich gewinnt man den Überblick über die führenden Anbieter, ihr Handelsangebot und ihre Services, und verkürzt so den Weg zum geeigneten Broker.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.