Christian-Habeck

Verfasser: Christian Habeck

Redakteur: Marcel Tirschmann

Aktualisiert von: Marcel Tirschmann am 06.12.2023

Norge Mining Aktie: Große Erzvorkommen in Norwegen entdeckt

Christian-Habeck

Verfasser: Christian Habeck

Redakteur: Marcel Tirschmann

Aktualisiert von: Marcel Tirschmann am 06.12.2023

Gegenwärtig interessieren sich recht viele Anleger für die Norge Mining Aktie. Das norwegisch-britische Unternehmen hat in Norwegen sehr große Erzvorkommen entdeckt. Es handelt sich dabei vor allem um Phosphat, Titan und Vanadium. Diese Rohstoffe werden von der Europäischen Union als kritisch eingestuft.

Denn bisher sind die Länder der EU von Exporten abhängig, beispielsweise aus China und Russland. Aufgrund der politischen Situation möchte sich die EU in Zukunft unabhängiger machen. Dabei kann auch das Bergbau Unternehmen Norge Mining mithelfen.

Das wichtigste in Kürze

  • Norge Mining verfügt über bedeutende Erzvorkommen in Norwegen.
  • Mit 61 Explorationslizenzen ist das Unternehmen aktiv im Bergbau.
  • Die EU strebt an, ihre Unabhängigkeit von Rohstoffimporten zu erhöhen.
  • Aktuell ist der Kauf der Norge Mining Aktie noch nicht möglich, jedoch gibt es interessante Alternativen für Anleger.
Rohstoff Aktien günstig bei XTB handeln 74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Was ist die Norge Mining?

  • Die Norge Mining plc ist ein Bergbau-Unternehmen
  • Der Firmensitz befindet sich in Großbritannien
  • Die Bergbau Aktivitäten finden in Norwegen statt
  • Bisher werden noch keine Mineralien gefördert, vielmehr befindet sich das Unternehmen in der explorativen Phase
  • Trotz des ähnlichen Namens hat die Norge Mining plc nichts mit der Firma Nordic Mining zu tun
  • Norge Mining verfügt über 61 Explorationslizenzen
  • Diese umfassen eine Fläche von über 520 Quadratkilometern
  • Die Standorte befinden sich im Südwesten von Norwegen
  • Bei Probebohrungen wurden mittlerweile sehr hohe Vorkommen an Erzen entdeckt
  • Dabei handelt es sich vor allem um Phosphat, Titan und Vanadium
  • Diese Erze werden von der Europäischen Union als kritisch eingestuft
  • Denn heutzutage wird ein Großteil dieser Erze aus Ländern wie Russland und China importiert
  • Dazu kommen zahlreiche afrikanische Länder
  • Aufgrund der aktuellen politischen Situation möchte sich die Europäische Union unabhängiger machen

Norge Mining Aktie
Ein Blick auf die Website von Norge Mining/ Bilderquelle: norgemining.com

  • Beschleunigt wurde dieser Prozess vor allem auch durch den Krieg in der Ukraine
  • Norge Mining gibt an, dass Erze wie Phosphat in den kommenden 75 Jahren in Norwegen gefördert werden können
  • Dadurch wird Europa zum Selbstversorger
  • Aufgrund der erfolgreichen Probebohrungen ist Norge Mining sehr zuversichtlich, dass mit dem Bergbau in den nächsten 4 bis 5 Jahren begonnen werden kann
  • Der Börsengang ist bisher noch nicht erfolgt, aus diesem Grund kann auch noch nicht mit der Norge Mining Aktie gehandelt werden
  • Allerdings ist damit zu rechnen, dass das Unternehmen früher oder später an die Börse gehen wird
  • Insgesamt handelt es sich bei Norge Mining um eine sehr interessante Firma
  • Das gilt auch deshalb, weil das Unternehmen ganz bewusst einen großen Wert auf Nachhaltigkeit legt
  • Wer bereits aktuell von den steigenden Rohstoffpreisen profitieren möchte, könnte beispielsweise in Rio Tinto investieren
  • Es handelt sich dabei um einen der weltweiten Marktführer
  • Die Aktien werden auch in Deutschland gehandelt und können bei einem online Broker gekauft werden
  • Hilfreich ist hier auch unser aktueller Broker Vergleich

Norge Mining Aussichten

Mittlerweile hat Norge Mining zahlreiche Probebohrungen durchgeführt. Diese sind erfreulicherweise sehr erfolgreich verlaufen. So wurden große Mengen an Erzen entdeckt. Es handelt sich dabei vor allem um Phosphat, Titan und Vanadium.

Die Firma erwartet, dass der Abbau der Erze in Norwegen über die nächsten 75 Jahren erfolgen kann. Allein daran zeigt sich, wie groß die vermutete Menge an Erzen ist.

Norge Mining erwartet, dass der Bergbau in den kommenden 4 bis 5 Jahren beginnen kann. Es ist auch damit zu rechnen, dass bei der Firma ein Börsengang erfolgen wird.

Die Firma legt einen sehr großen Wert auf Nachhaltigkeit

Häufig haben Bergbau Unternehmen einen eher schlechten Ruf. So wird Ihnen beispielsweise vorgeworfen, die Natur zu zerstören und sich nicht um die Umwelt zu kümmern.

Norge Mining, aber auch SunMirror, sind sich dieser Problematik bewusst. Diese Unternehmen gehen daher ganz bewusst einen anderen Weg. So besteht das Ziel darin, den Bergbau in Norwegen und auch anderswo nachhaltig zu betreiben.

Die benötigte Energie stammt daher auch komplett aus erneuerbaren Quellen wie Solar, Wind und Wasserkraft. Außerdem sind für den Abbau der Erze keine Chemikalien notwendig. Auch das trägt dazu bei, dass der Bergbau sehr schonend erfolgen kann. Das Unternehmen arbeitet dabei auch eng mit der norwegischen Regierung zusammen.

norge mining aktie prognose
Norge Mining nutzt erneuerbare Energien/ Bilderquelle: norgemining.com

Das Unternehmen hat nichts mit Nordic Mining zu tun

Aufgrund des ähnlichen Namens kommt es häufig zu einer Verwechslung mit der Firma Nordic Mining. Allerdings handelt es sich um zwei eigenständige Unternehmen, die nichts miteinander zu tun haben. Auch das sollten die Anleger bedenken.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Norge Mining ist ein britisches Unternehmen
  • Die Bergbau Aktivitäten konzentrieren sich auf den Südwesten Norwegens
  • Bisher befindet sich das Unternehmen noch in der explorativen Phase
  • Die Firma besitzt 61 Lizenzen
  • Diese umfassen ein Gebiet von mehr als 520 Quadratkilometern
  • Die bisherigen Probeforderungen sind sehr erfolgreich verlaufen
  • Gefunden wurden dabei große Mengen an Phosphat, Titan und Vanadium
  • Die Erzmenge ist so groß, dass der Abbau in den kommenden 75 Jahren erfolgen kann
  • Begonnen werden soll damit in 4 bis 5 Jahren
  • Für Norge Mining spielt es dabei auch eine sehr große Rolle, die Rohstoffe möglichst nachhaltig abzubauen
Rohstoff Aktien günstig bei XTB handeln 74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Mögliche Probleme: Kritische Erze wie Phosphat und Titan

Die Europäische Union hat eine Liste mit kritischen Erzen. Diese Erze spielen alle eine sehr große Rolle für die europäische Wirtschaft. Heutzutage befinden sich darauf auch Phosphat, Titan und Vanadium. Genau diese Erze wurden auch bei den Probebohrungen von Norge Mining gefunden.

  • Phosphat: Dieser Rohstoff spielt bei der Herstellung von Düngern eine entscheidende Rolle. In der Vergangenheit wurde Phosphat vor allem aus Russland importiert. Dünger sind sehr wichtig, um die Erträge in der Landwirtschaft steigern zu können. Da die Weltbevölkerung immer weiter anwächst, steigt auch der Bedarf an Nahrungsmitteln. Dies führt dazu, dass auch mehr Dünger und damit Phosphat nachgefragt wird. Es ist daher nicht erstaunlich, dass es sich bei diesem Rohstoff um ein kritisches Erz handelt.
  • Titan: Dieser Rohstoff wir beispielsweise bei der Herstellung von Flugzeugen eingesetzt. Titan zeichnet sich dabei vor allem durch seine Biegsamkeit und Leichtigkeit aus. Dadurch bietet Titan Vorteile im Vergleich zu Stahl oder anderen Metallen. Titan wird insbesondere von Airbus, dem europäischen Flugzeughersteller, nachgefragt.
  • Vanadium: Auch dieser Rohstoffe wird mittlerweile von der EU als kritisch eingestuft. Das ist auch nicht erstaunlich, denn das Erz ist sehr wichtig, um Strom zu speichern. Insgesamt soll in Zukunft viel stärker auf erneuerbare Energien wie Wind und Solar gesetzt werden. Dabei ist es auch ganz besonders wichtig, dass der Strom gespeichert werden kann. Vanadium dürfte hierbei eine große Rolle spielen.

Norge Mining Aktie
Titan con Norge Mining/ Bilderquelle: norgemining.com

Sehr erfolgreiche Entwicklung

Nach der Coronakrise haben viele Unternehmen ihre Investitionen zurückgefahren. Zurückgegangen ist daher auch die Nachfrage nach Bohrköpfen. Plötzlich war es daher für Norge Mining sehr leicht möglich, die fünf Bohrköpfe zu kaufen. Außerdem waren die Preise massiv gefallen: Nunmehr erhielt das britische Unternehmen fünf Bohrköpfe zum Preis von einem.

Wie bereits erwähnt, sind die Probebohrungen dann insgesamt sehr erfolgreich verlaufen. So befindet sich in den Gebieten viel mehr Erz als ursprünglich angenommen. All das sind ausgezeichnete Nachrichten für das Bergbauunternehmen.

Zusammenfassend heißt das:

  • Während der Coronakrise hatten viele Unternehmen große Probleme
  • Denn aufgrund der Lockdowns standen auf einmal viele Fabriken still
  • Allerdings gab es auch Profiteure
  • So sind etwa die Preise für Bohrköpfe gefallen, da die Nachfrage stark eingebrochen war
  • Davon konnte dann Norge Mining profitieren
  • Insgesamt hat das Unternehmen daher die Corona Pandemie hervorragend überstanden

Norge Mining Aktie
Phosphat von Norge Mining/ Bilderquelle: norgemining.com

Norge Mining Prognose: Die Auswirkungen des Ukraine Krieges

2022 hat sich der russische Machthaber Wladimir Putin dazu entschieden, die Ukraine anzugreifen. Die Welt war von diesem Ereignis geschockt.

Viele Länder haben auf die russische Invasion mit harten Sanktionen reagiert. Auf diese Weise soll das Land dazu gezwungen werden, die kriegerischen Handlungen einzustellen.

Allerdings werden durch die Sanktionen auch viele andere Länder betroffen. Das liegt vordergründig daran, dass Russland sehr viele Rohstoffe exportiert. In den Medien wird dabei hauptsächlich von Öl, Gas und Weizen gesprochen.

Allerdings zählt Russland bislang beispielsweise auch zu den größten Lieferanten von Phosphat. Wie bereits angesprochen, ist dieser Rohstoff essenziell, um Dünger herzustellen.

In Zukunft soll weitgehend auf die Rohstoffe aus Russland verzichtet werden. Es ist daher notwendig, neue Quellen zu finden.

Norge Mining: Exporte aus China und afrikanischen Ländern sind ebenfalls unsicher

Der Krieg in der Ukraine hat gezeigt, wie abhängig die Länder der EU von Rohstoffimporten sind. So werden bisher auch sehr viele Erze aus China und aus afrikanischen Ländern importiert.

Gerade mit China könnte es in Zukunft zu weiteren Spannungen kommen. So zeichnet sich immer mehr ab, dass die Beziehungen zwischen den USA und China schlechter werden. So hat es China in den vergangenen Jahren geschafft, zur zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt zu werden.

Diese Wirtschaftsleistung wird zum großen Teil dafür eingesetzt, das Militär zu stärken. China kann daher immer aggressiver auftreten. Es besteht die Sorge, dass es früher oder später zu einem Konflikt mit Taiwan kommen könnte.

In diesem Fall dürften die Sanktionen auch viel stärker ausfallen als jetzt beim Krieg in der Ukraine. In einer solchen Situation wird China dann auch keine Rohstoffe mehr nach Europa liefern.

Die EU benötigt daher Unternehmen wie Norge Mining.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • 2022 kam es zum Krieg in der Ukraine
  • Dafür wurde Russland mit zahlreichen Sanktionen belegt
  • Diese haben auch Auswirkungen auf andere Länder
  • Denn Russland verfügt über sehr viele Rohstoffe
  • In Zukunft soll in Europa weitgehend auf diese Rohstoffe verzichtet werden
  • Zu neuen Konflikten könnte es in Zukunft mit China kommen
Rohstoff Aktien günstig bei XTB handeln 74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Die EU möchte sich unabhängiger machen

Gegenwärtig verändert sich die geopolitische Lage erheblich. So besteht die Gefahr, dass die Globalisierung zu einem Ende kommt. Vielmehr könnte es zu neuen Blöcken kommen. Bereits jetzt versuchen Russland und China enger zusammenzuarbeiten. Die beiden Länder verfügen über sehr viele Rohstoffe. Auf der anderen Seite stehen dann Länder wie die USA, Großbritannien, Australien und auch die EU.

Die Europäische Union muss sich daher unabhängiger von Rohstoffexporten machen. Unternehmen wie Norge Mining sind deswegen äußerst attraktiv. Wie zuvor erwähnt, könnte die EU damit auf absehbare Zeit zum Selbstversorger bei Erzen wie Phosphat werden.

Außerdem werden die erneuerbaren Energien in der EU immer wichtiger. Dazu ist es aber auch entscheidend, dass der Strom gespeichert werden kann. Auch hierfür werden Erze benötigt.

Bereits jetzt lässt sich daher sagen, dass die Nachfrage nach den Rohstoffen von Norge Mining aller Voraussicht nach sehr groß sein wird. Auch das spricht daher für die zukünftige Norge Mining Aktie.

Das heißt zusammengefasst:

  • Der Krieg in der Ukraine sorgt dafür, dass sich die Welt verändert
  • In den vergangenen Jahren war es vorrangig zu einer Globalisierung gekommen
  • So wurden beispielsweise auch Rohstoffe weltweit exportiert und importiert
  • Auch die deutsche Wirtschaft ist beispielsweise sehr abhängig von Rohstoffen aus China und Russland
  • Nunmehr soll diese Abhängigkeit allerdings verringert werden
  • Essenziell sind Erze auch bei den erneuerbaren Energien
  • Denn der Strom, der durch Wind und Solar gewonnen wird, muss gespeichert werden
  • Auch dadurch wird die Nachfrage nach den entsprechenden Rohstoffen weiter ansteigen

norge mining plc aktie
Ein Mitarbeiter von Norge Mining mit Bohrungen / Bilderquelle: norgemining.com

Die Stärken und Schwächen von Norge Mining

Pro

  • Das Bergbau Unternehmen verfügt über 61 Explorationslizenzen
  • Die Probebohrungen sind besser verlaufen als erwartet
  • Die Erzvorräte könnten für 75 Jahre reichen
  • Die Nachfrage nach Phosphat, Vanadium und Titan dürfte in Zukunft weiter ansteigen
  • Das gilt auch deshalb, weil auf Rohstoffe aus Russland verzichtet werden soll
  • Davon wird Norge Mining stark profitieren können
  • Für die Firma spricht auch, dass sie auf Nachhaltigkeit setzt

Contra

  • Das Norge Mining Aktie kaufen ist bisher noch nicht möglich
Rohstoff Aktien günstig bei XTB handeln 74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Norge Mining Aktie Alternative

Wie bereits angesprochen, ist es leider im Moment noch nicht möglich, die Norge Mining Aktie zu kaufen. Es ist aber mit einem Börsengang zu rechnen. Das gilt umso mehr, weil sich die Probebohrungen so erfolgreich entwickeln.

Aktuell steigen die Rohstoffpreise sehr stark an. Verantwortlich dafür ist primär der Krieg in der Ukraine. Es ist daher nicht erstaunlich, dass sich viele Anleger im Moment für Rohstoffe interessieren. Denn die Unternehmen in dieser Branche können ausgezeichnete Umsätze und Gewinne verbuchen.

Zu den weltweiten Marktführern zählt beispielsweise Rio Tinto. Es handelt sich dabei um ein britisch-australisches Unternehmen. Während der Jahre 2020 und 2021 gab es bei der Aktie der Firma sehr starke Kursanstiege. Mittlerweile sind die Kurse allerdings in eine Korrektur übergegangen.

norge mining aktie kaufen
Norge Mining setzt sich sehr für Nachhaltigkeit ein/ Bilderquelle: norgemining.com
Für die Anleger sind das gute Nachrichten. Denn damit erhalten sie die Möglichkeit, zu besseren Preisen in den Markt einsteigen zu können. Die Aktien können auch sehr einfach in Deutschland gekauft werden.

Dafür ist es empfehlenswert, einen online Broker zu verwenden. Die besten Anbieter lassen sich sehr einfach mit unserem Broker Vergleich finden.

Das bedeutet zusammengefasst:

  • Bisher ist es noch nicht möglich, die Norge Mining Aktie zu kaufen
  • Allerdings dürfte es früher oder später zu einem Börsengang kommen
  • Mit dem Abbau der Rohstoffe soll in 4 bis 5 Jahren begonnen werden
  • Momentan steigen die Rohstoffpreise immer weiter an
  • Dadurch können sich auch die Umsätze und Gewinne der Unternehmen hervorragend entwickeln
  • Sehr interessant ist daher beispielsweise auch die Aktie von Rio Tinto
  • Es handelt sich dabei um einen der weltweiten Marktführer
  • Derzeit ergeben sich günstige Einstiege bei dem Unternehmen

Fazit: Norge Mining verfügt über ein sehr großes Potenzial

  • Norge Mining ist ein vielversprechendes Unternehmen im Bergbausektor.
  • Europa strebt an, seine Abhängigkeit von Rohstoffimporten, insbesondere aus Russland und China, zu verringern.
  • Der Krieg in der Ukraine verdeutlichte die Risiken einer solchen Abhängigkeit.
  • Norge Mining hat erfolgreiche Probebohrungen in Norwegen durchgeführt und könnte Europa mit wichtigen Erzen wie Phosphat versorgen.
  • In 4 bis 5 Jahren wird mit dem Bergbau begonnen, und ein Börsengang wird erwartet, woraufhin die Norge Mining Aktie verfügbar sein wird.
  • Derzeit steigen die Rohstoffpreise stark an, und Anleger können von dieser Entwicklung profitieren, zum Beispiel mit der Rio Tinto Aktie.
  • Günstige Einstiege finden sich aktuell bei Rio Tinto, und der Handel kann einfach über einen Online-Broker erfolgen.

Bilderquelle: norgemining.com

UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.