Oragenics Aktie: Chancen und Risiken in der Zusammenfassung

Bei Oragenics, Inc. handelt es sich um ein Unternehmen, welches sich der Bekämpfung von Infektionskrankheiten widmet. Dazu gehört ein Impfstoff gegen Coronaviren und auch der Kampf gegen multiresistente Keime. Das wichtigste Produkt ist ein intranasaler Impfstoff namens Terra Cov-2, der Covid 19 und den unterschiedlichen Varianten des SARS-CoV-2 Virus vorbeugen soll. Terra CoV-2 nutzt die Corona Virus Spike Protein Forschung, die vom NRC und vom NIH lizenziert wurde. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Reduzierung der Übertragung der Viren in Verbindung mit einer intranasalen Verabreichung.

oragenics aktie prognose

Oragenics hat sich der Bekämpfung von Infektionskrankheiten verschrieben /  Bilderquelle: oragenics.com

Dabei handelt es sich dementsprechend um eine Alternative zu der Impfung per Spritze. Ein weiteres Produkt aus dem Unternehmensportfolio ist das Lantibiotika Produkt Programm. Dies ist ein neues Antibiotika, welches eingesetzt werden soll bei Bakterien mit Resistenzen gegen die sonst üblichen Antibiotika. Die Oragenics Aktie hat allerdings in den letzten Monaten eine wahre Kursrallye hingelegt und hat kürzlich ihren Tiefpunkt erreicht. Somit sieht die Oragenics Aktie Prognose nicht allzu rosig aus. Experten machen die verzögerte Entwicklung des Impfstoffs verantwortlich, denn die Nachfrage nach Covid Impfstoffen ist stark rückläufig. Lohnt sich nun ein Kauf der Oragenics Inc. Aktie? Und welche Oragenics Aktie News gibt es? Wie sieht es allgemein mit Impfmittel Aktien aus?

Firmenlogo:
oragenics
Oragenics Aktie ISIN: US6840233026
Oragenics Inc. Aktie Kurs:0,19 USD (Stand 28.11.2022)
Oragenics Aktie Börsenplatz:NYSE Arca
Oragenics Marktkapitalisierung:22,1 Millionen EUR
Hier geht's zur Oragenics Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Oragenics Aktie News: Keine Trendwende erwartet

Wichtige Informationen finden Sie hier. I Punkt für Informationen. Fragen auf Antworten und gute Tipps gibt es in diesem Artikel. Gut recherchiert und transparent gehalten. Das wird Ihnen helfen Kosten zu sparen und Ihren Gewinn zu steigern. Die Gesetzeslage und welche Optionen Ihnen zu Verfügung stehen.Die Oragenics Aktie hatte zuletzt immer wieder für Negativschlagzeilen gesorgt. Denn es wurden immer neuere Tiefs bei der Oragenics Aktie verzeichnet. Auch weiterhin sieht die Oragenics Aktie Prognose nicht gut aus. Fast jeder Tag hat in den vergangenen Wochen für ein neues Allzeit-Tief der Oragenics Aktie gesorgt. Das ist natürlich etwas übertrieben, dennoch sah in der jüngsten Vergangenheit das Oragenics Aktie Kursziel nicht gut aus. Immerhin pendelte sich in den letzten Tagen der Oragenics Aktie Kurs bei 0,19 EUR ein. Damit wurde zwar kein neues Tief eingeleitet, dennoch ist bei der Oragenics Aktie auch keine Gegenbewegung zu erkennen.

Das führt natürlich auch dazu, dass sich der Gleitende Durchschnitt der Oragenics Aktie bei sämtlichen Zeitfenstern im Norden befindet und dass es auch keine anderen positiven Signale für die Oragenics Aktie gibt. Das Unternehmen arbeitet weiterhin unentwegt an seinem Corona Impfstoff, der nicht per Spritze, sondern über die Nase gegeben wird. Das klingt natürlich zunächst einmal positiv, schließlich verspricht der Impfmittel Hersteller einen hohen Wirkungsgrad, welcher sich von den bisherigen Vakzinen unterscheiden soll. Zudem soll die neue Impfung auch die Übertragbarkeit reduzieren.

oragenics aktie

Das ist der Oragenics Aktienchart/ Bilderquelle: traderfox.com

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.Das Problem liegt jedoch darin, dass aktuell kaum noch Corona Impfstoffe nachgefragt werden. Zudem gibt es eine gewaltige Konkurrenz. Das ist der Grund, warum die meisten Anleger das Interesse an der Oragenics Aktie verloren haben. Hinzu kommt, dass das Unternehmen Oragenics nicht zu den Big Playern auf dem Impfstoffmarkt zählt und daher die Aussichten auf einen Durchbruch sehr gering sind.

  • Die Oragenics Aktie hat immer wieder neue Tiefstände in den letzten Wochen erreicht.
  • Eine Trendwende ist bei der Oragenics Aktie nicht zu erwarten.
  • Die Prognose für solch ein kleines Impfstoffunternehmen ist eher schlecht.
  • Die Nachfrage nach Corona Impfstoffe ist rückläufig.
  • Es gibt eine riesige Konkurrenz auf dem Markt, die sich bereits etabliert hat.
Hier geht's zur Oragenics Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Die Oragenics Inc. Aktie Geschichte in der Zusammenfassung

Diese Anbieter haben eine Top Bewertung. Volle Sterne für den Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Ein sehr kundenfreundlicher Service wird angeboten.Das wissenschaftliche Team der Oragenics hatte festgestellt, dass der Bakterienstamm „Streptococcus mutans“ das Molekül MU1140 produziert. Dieses gehört zu einer neuen Klasse von Antibiotika, die bekannt sind als Lantibiotika. Dabei handelt es sich um modifizierte Peptidantibiotika. Bislang wurden von der Wissenschaft mehr als 60 Lantibiotika entdeckt. Der Konzern Oragenics glaubt, dass es sich hierbei um ein sehr wirksames Antibiotika handelt, welches von der Wissenschaft anerkannt werden wird.

Oragenics hat immer 2020 das Unternehmen Noachis Terra, Inc. übernommen. Seitdem konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung und den Verkauf von Impfstoffkandidaten mit einer länger anhaltenden Immunität gegen das Covid Virus. Zudem ist Oragenics Mitglied in den Institut National Institute of Allergy and Infectious Diseases. Anfang 2021 schloss das Unternehmen eine Vereinbarung mit Biodextris Inc. über einen Materialtransfer für die Verwendung von intranasalen Schleimhautadjuvantien für den eigens entwickelten Terra CoV-2-Impfstoff. Diese. Adjuvantien verstärken die Immunogenität bei Impfstoffen.

Mitte 2021 wurde mit dem National Research Council of Canada eine Vereinbarung getroffen, mit der die Entwicklung von Covid Impfstoffen der neuesten Generation schneller vorangetrieben werden soll.

oragenics aktie news

Oragenics konnte in der Forschung schon einige Erfolge verzeichnen/  Bilderquelle: Roman Samborskyi

Oragenics Aktie – Zulassung des Impfstoffs steht noch in den Sternen

Unternehmen die erstmals an der Börse gehandelt werden können. So werden die Unternehmen bei einer IPO bewertet. Finanzmarkt analysieren und verstehen lernen. Börsenzeiten müssen beim Kauf und Verkauf von Aktien beachtet werden. Es können auch Aktien Anteile erworben werden. Banken mit den besten Konditionen finden Sie hier.Aktien von Unternehmen, die sich dem Thema Corona Impfstoff widmeten, erlebten vor zwei Jahren an der Börse einen Boom und die Kurse schossen in die Höhe. Das war selbst dann der Fall, wenn das Unternehmen nur am Rande mit Covid Impfstoffen zu tun hatte. Allerdings ist mittlerweile von den Kursgewinnen von damals nicht mehr übrig geblieben. Bei der Oragenics Aktie ist es problematisch, dass das Unternehmen in der heißen Phase keine Zulassung erhalten konnte. Zudem sind die meisten Impf-Kampagnen eingeschlafen und dadurch hat sich der Umsatz auf dem Markt verringert. Trotzdem hält Oragenics an seinem Projekt fest.

Denn das Unternehmen betont weiter, dass sein Impfstoff verschiedene Vorteile bringt. So soll er die Übertragung der Viren deutlich reduzieren. Des Weiteren soll der neue Impfstoff über die Nase verabreicht werden. Dies wäre für all diejenigen ideal, die Angst vor Nadeln oder Spritzen haben. Somit wäre das Thema und auch die Oragenics Aktie vor einem Jahr sehr interessant für Anleger gewesen – aber inzwischen wohl eher weniger.

Der Börse jedenfalls glaubt nicht daran, dass Oragenics auf dem Markt Fuß fassen könnte. Denn die Konkurrenten wie BioNTech und die anderen großen Konzerne dominieren den Markt. Diese haben beispielsweise mittlerweile Vakzine auf den Markt gebracht, die auch an Omikron angepasst sind. Zudem steht in den Sternen, ob das US-Unternehmen eine Zulassung erhalten wird. All dies sind natürlich Fakten, die sich auch auf den Aktienkurs der Oragenics Aktie niederschlagen. Dementsprechend gibt es auf dem Markt auch kein großes Interesse an dem Wertpapier.

Dabei überzeugen die Fundamentalindikatoren bei der Oragenics Aktie durchaus. Die Oragenics Aktie hat auf Jahressicht Drittel ihres Werts verloren. Weiterhin bleibt der Abwärtstrend unverändert bestehen. Das Papier notiert aktuell mit 0,19 EUR und liegt damit auf seinem 52 Wochen tief. Das Tief dürfte vermutlich nicht das Letzte der Oragenics Aktie sein.

  • Der US-Konzern Oragenics forscht an einem Corona Impfstoff, der die Anleger allerdings nicht überzeugen kann.
  • Der Impfstoff der neueren Generation bietet verschiedene Vorteile.
  • Als Besonderheit wird der Impfstoff nasal verabreicht.
  • Zudem soll die Ansteckungsgefahr mit dem neuen Vakzine niedriger sein.
  • Doch eine Zulassung wurde immer noch nicht erreicht.
  • Für Interessenten an Impfstoff Aktien ist das Unternehmen zu spät dran.
Hier geht's zur Oragenics Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Oragenics Aktie Analyse – Oragenics Aktie kaufen oder verkaufen?

Großes Handelsangebot im Test. Aktuelle Wertstellung des US-Dollars. Hand hält Geld hoch. Geld beeinflusst das Handeln von Menschen. Forex-Trading beim passenden Broker. Sichere Geld Transaktionen beim Währungstausch. Geldmittel werden durch die Einlagensicherung geschützt. Dollar im Vergleich zu anderen Währungen. Mit Kreditkarte kontaktlos bezahlen.Kurzfristig konnte die Oragenics Aktie, die dem Markt Biotechnologie zuzuordnen ist, mit 0,21 USD ein Plus von 0,52 % erreichen. Dies war allerdings nur von kurzer Dauer. Viele Investoren fragen sich, ob dieses Tief vielleicht eine Gelegenheit wäre, um nun einzusteigen und die Oragenics Aktie zu kaufen. Daher haben wir nachfolgend die Oragenics Aktie analysiert. Anhand dieser Indizien ist es möglich zu erkennen, ob es sich lohnt, die Oragenics Aktie zu kaufen oder ob es angeraten ist, besser die Finger davonzulassen.

  • Sentiment und Buzz Analyse Oragenics Aktie: Bei der Sentiment und Buzz Analyse erfolgt eine Beurteilung der Stimmung der Anleger. In den sozialen Medien war eine Zunahme von positiven Kommentaren zu verzeichnen. Da das Stimmungsbarometer somit stieg, gibt es eine Kaufempfehlung für die Oragenics Aktie. Auch die Häufigkeit der Kommentare zu der Oragenics Aktie zeigt, dass das Unternehmen aktuell im Fokus der Anleger steht. Zudem ist ein steigendes Interesse zu beobachten.

oragenics aktie nasdaq

Vor einer Investition ist eine Oragenics Aktie Analyse hilfreich /  Bilderquelle: Roman Samborskyi

  • Relative Strength Index Oragenics Aktie: Der Relative Strength Index dient dazu, um einschätzen zu können, ob die Oragenics Aktie überkauft oder überverkauft ist. Bei einem überkauften Papier sind Kursrücksetzer zu erwarten, während ein überverkaufter Titel für Kursgewinne spricht. Der RSI auf sieben Tage Basis liegt bei 50 Punkte, somit ist die Oragenics Aktie nicht überkauft und auch nicht überverkauft. Dies deutet auf eine Halten Empfehlung hin. Im 25 Tage Vergleich schwankt der Wert. Mit 45,55 gilt die Aktie nicht als über kauft oder überverkauft. Insgesamt gibt es daher eine Halten Einstufung.
  • Fundamental Analyse Oragenics Aktie: Die Fundamentalanalyse beruht auf Kennzahlen, wie zum Beispiel das Kurs-Gewinn-Verhältnis. Hier liegt die Oragenics Aktie mit 0,58 im Vergleich sehr gut. Das Wertpapier gilt als unterbewertet. Vergleichbare Unternehmen der Branche weisen ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 67,78 % durchschnittlich auf. Somit gibt es einen Abstand von 99 % und es gibt eine Kaufempfehlung.
Hier geht's zur Oragenics Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Warum Impfstoff Aktien immer noch attraktiv sein können

Diese Anbieter haben eine Top Bewertung. Volle Sterne für den Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Ein sehr kundenfreundlicher Service wird angeboten.Viele Experten befürchten, dass die Corona Pandemie zum Ende des Jahres wieder aufflammen und dass die Zahlen der Erkrankten steigen könnten. Daher möchte die Bundesregierung erneut die Möglichkeit für Booster Impfungen schaffen. Das wären dann bereits Impfstoffe, die an die neue Virusvarianten angepasst sind, wie beispielsweise Omikron. Derzeit gibt es etwa 30 Forschungsprojekte, bei denen an der Entwicklung neuer Impfstoffe gearbeitet wird. Diese sollen besser gegen die neuen Varianten des Corona Virus schützen. Der deutsche Impfstoffhersteller BioNTech aus Mainz und sein Partner aus den USA – Pfizer – sind ganz vorne mit dabei. Genauso das US-Unternehmen Moderna.

Alle drei waren die ersten, deren Impfstoffe gegen Covid-19 in Europa zugelassen worden sind. Davon ist Oragenics aber noch weit entfernt. Denn während diese Aktien derart an der Börse derart gestiegen sind, dass sich deren Wert teilweise verzwanzigfachte, sieht dies bei der Oragenics Aktie genau umgekehrt aus. Doch auch bei den Big Playern setzte spätestens im Sommer 2021 eine Talfahrt ein und die Papiere haben mehr als 50 % verloren. In der EU wurden mittlerweile sechs Impfstoffe der folgenden Hersteller zugelassen:

  1. BioNTech/Pfizer
  2. Moderna
  3. AstraZeneca
  4. Janssen
  5. Novavax
  6. Valneva

Oragenics Aktie

Experten gehen davon aus, dass die Nachfrage nach Impfstoffen wieder steigen könnte, dass würde auch die  Oragenics Aktie beeinflussen/  Bilderquelle: Peshkova

Notizbuch mit Stift. Zusammenfassung des Artikels und wichtiger Details. Fazit und Resümee der gemachten Erfahrung. Tradingplan dokumentiert. Kosten auf Rechnung kalkulieren. Vertrag abschließen bei bestem Broker oder Bank. Bank oder Broker Konditionen prüfen. Kreditrahmen erhöhen. Wir finden das beste Angebot für Sie.Trotzdem wird weltweit weiterhin an der Entwicklung neuer Vakzine geforscht. Rund 370 Forschungseinrichtungen und Unternehmen entwickeln aktuell neue Impfstoffe gegen das Virus. Dabei handelt es sich teilweise um Impfstoffe der zweiten Generation. Diese sind an die neue Virus Variante angepasst. Auch das US-Unternehmen Novavax arbeitet aktuell an einem neuen Impfstoff, der auf Omikron abgestimmt ist.

Hintergrund dieser Forschung ist es, dass das Virus fähig ist, sich ständig zu verändern. Zudem sind die neuen Varianten deutlich ansteckender, als es ihre Vorgänger waren. So können sich zum Beispiel auch Geimpfte mit dem hochansteckenden Omikron Virus infizieren. Die zweite Generation soll zuverlässiger vor den neuen Varianten schützen.

Hier geht's zur Oragenics Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Diese Impfstoff Aktien sind Alternativen zur Oragenics Aktie

  • Auch die Aktien von anderen Impfstoff-Herstellern haben seit 2021 Kursverluste verbuchen müssen.
  • Die drohende Covid Welle, die für den Winter vorhergesagt wurde, könnte allerdings die Kurse steigen lassen.
  • Viele Konzerne forschen aktuell an der zweiten Generation an Impfstoffen.
  • Sollte diese Forschung erfolgreich sein, könnten auch die Papiere wieder steigen.
  • Trotzdem sollten Anleger vorsichtig sein, denn Impfstoff Aktien haben große Chancen, sind gleichzeitig aber auch sehr spekulativ.
  • Ein Kurssturz droht, wenn die Forschung ins Leere verläuft.

Die Pandemie brachte einige Verluste ein. Börsenkurse stürzten in den Keller. Eine Wirtschaftsrise war die Folge der Pandemie. In schwierigen Zeiten zu Profitieren ist eine Herausforderung. Finanzmarktlage stabilisiert sich wieder. Normalität tritt langsam wieder ein. Einschänkungen im Alltag waren zu spüren.Niemand weiß, wie lange uns das Virus erhalten bleibt und wann die Pandemie endet. Daher dürften die Impfstoffhersteller auch zukünftig noch gut an dem Impfstoff verdienen. Dies betrifft allerdings überwiegend die Unternehmen, die fest auf dem Markt etabliert sind und nicht die Oragenics Aktie. So konnte zum Beispiel BioNTech im ersten Quartal 2022 einen Gewinn in Höhe von 3,7 Milliarden EUR verzeichnen. Sollte die zweite Generation des angepassten Impfstoffes erfolgreich sein, könnte dies dem Papier einen erneuten Schub verleihen. Dasselbe gilt natürlich auch für andere Unternehmen, die aktuell neue Vakzine entwickeln, zu denen auch Oragenics zählt.

Allerdings hängt die Entwicklung der Kurse auch davon ab, ob die Forschungen erfolgreich ausgehen. Zudem könnte die Pandemie irgendwann einmal abebnen. Auch dann würde die in den Aktien eingepreiste Fantasie schwinden. Wie lange Corona noch bleibt, weiß niemand. Vorerst scheint ein Ende der Pandemie nicht in Sicht. In der Öffentlichkeit haben die hohen Gewinne der Impfstoff Hersteller zu großer Kritik geführt. Aus den vorgenannten Gründen ist es wichtig, dass solch ein Impfstoffunternehmen auch breiter aufgestellt ist und dementsprechend andere Produkte entwickelt, die Potenzial haben, um künftig die Erträge aus dem Impfstoffbereich aufzufangen.

oragenics inc. aktie

Die Entwicklung der Oragenics Aktie hängt sehr von der Forschung des Unternehmens ab/  Bilderquelle: BaLL LunLa

Wer daher in Impfstoff Aktien eine gute Chance sieht, findet zur Oragenics Aktie zahlreiche Alternativen. Dies sind beispielsweise:

1. BioNTech/Pfizer

Wir vergleichen für Sie Trading Methoden. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Hier gibt es Geheimtipps. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Empfehlungen die wir mit gutem Gewissen ausprechen können.BioNTech aus Deutschland war das erste Unternehmen, welches in Zusammenarbeit mit dem US-Konzern Pfizer in Europa die Zulassung seines Impfstoffs erhielt. Auch bei der zweiten Generation der angepassten Vakzine ist BioNTech ganz vorne an der Front. Gleichzeitig ist das Unternehmen aber auch noch aktiv in der Krebsforschung, wie zum Beispiel auch Defence Therapeutics. Damit hat der Konzern zusätzlich zu dem Booster Impfstoff noch weitere attraktive Produkte. Inwieweit diese jedoch erfolgreich sind, ist schwer einzuschätzen.

Hier geht's zur Oragenics Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

2. Moderna

Das US-Unternehmen Moderna gehörte ebenfalls von Anbeginn an zu den Firmen, die vielversprechend bezüglich des Impfstoffs waren. Dies zeigt auch Kurs an der US-Technologiebörse Nasdaq. Schon im Vorfeld hatte das Unternehmen an einem Impfstoff gegen ein ähnliches Virus geforscht. Aktuell gibt es gleich zwei neue Impfstoffe, die eine ist gegen die Omikron Variante, gleichzeitig gibt es auch ein kombiniertes Vakzine gegen die Beta und Wuhan Variante.

3. AstraZeneca

Das schwedisch britische Unternehmen hat seinen Covid Impfstoff in Zusammenarbeit mit der Universität Oxford entwickelt. Allerdings sorgte der Impfstoff aufgrund des Vorkommens von Blutgerinnseln nach dem Impfen für Negativschlagzeilen. Dennoch wird die AstraZeneca Aktie von Analysten positiv bewertet. Das liegt allerdings nicht an dem Impfstoff, sondern vielmehr an den Erfolgen, die das Unternehmen in der Krebsforschung hat.

Oragenics Aktie

Es gibt einige Investitionsalternativen zur Oragenics Aktie /  Bilderquelle: ArtBackground

4. Janssen

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.Ebenfalls mit den Nebenwirkungen seines Impfstoffes hatte der Hersteller Janssen (Johnson & Johnson) zu kämpfen. Denn, wenn auch selten, wurden als Nebenwirkungen Sinusvenenthrombosen festgestellt. Trotzdem wurde der Impfstoff zugelassen und weltweit eingesetzt. Anders als die Konkurrenten BioNTech, Novavax und Moderna, wird dieser Impfstoff allerdings nicht weiterentwickelt. Das Unternehmen möchte das Vakzine weiterhin weltweit vertreiben.

5. Novavax

Der US-Konzern Novavax hat ebenfalls einige Rückschläge hinnehmen müssen. Trotz zunächst einmal sehr erfolgversprechenden Daten wurde die Zulassung des Todimpfstoffs nach hinten verschoben. Nicht erfüllt wurde die Hoffnung, dass Gegner der nun dieses Vakzine nutzen. Der neue Impfstoff soll auch die Beta Variante abdecken.

6. Valneva

Ein Newcomer ist das französische Unternehmen Valneva. Dabei handelt es sich um einen Totimpfstoff, der abgetötete Viren enthält. Wie erfolgreich sich das neue Vakzine auf dem Markt entwickeln wird, bleibt abzuwarten.

Hier geht's zur Oragenics Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Fazit Oragenics Aktie: ist die Zeit für einen Einstieg gekommen?

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Hier erhalten Sie Schulung von Experten. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Newsletter und E-Books kostenfrei downloaden.In den vergangenen zwei Jahren zeigte sich, dass noch lange nicht jede Aktie, die in Verbindung mit einem Corona Impfstoff steht, eine Garantie für hohe Gewinne ist. Selbst Aktien der Impfstoff Hersteller, die eine der ersten zugelassenen Vakzine entwickelten, mussten inzwischen nach Gewinnen auch herbe Verluste verbuchen. Erst recht problematisch ist es bei Impfstoff Konzernen, die wie bei Oragenics noch gar keine Zulassung hatten.

oragenics aktie kursziel

Eine Garantie für hohe Gewinne gibt es bei der Oragenics Aktie nicht/  Bilderquelle: Thapana_Studio

Dadurch, dass es ständig neue Varianten gibt, müssen die Impfstoffe laufend überarbeitet werden. Bei dem Impfstoff von Oragenics handelt es sich um ein Vakzine der zweiten Generation, sodass die Oragenics Aktie dennoch gute Chancen hat. Trotzdem ist Vorsicht angebracht, denn selbst nach Zulassung können Impfstoffe noch scheitern und dies wird natürlich die Aktien abstrafen. Andererseits ist der Kampf gegen Covid noch lange nicht beendet. Auch Nachzügler, wie Oragenics oder Valneva, könnten daher mit ihren Impfmitteln erfolgreich sein. Wer die Oragenics Aktie Nasdaq kaufen möchte, benötigt hierfür einen Broker. Die besten stellen wir in unserem Broker Vergleich näher vor!

Bilderquelle:

  • traderfox.com
  • oragenics.com
  • shutterstock.com
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!80,2 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.