NEL Asa Aktie – Top Quartalszahlen

Wasserstoff-Technologie gehört dank steigender Nachfrage nach nachhaltigen Energieträgern zu den Gewinnern der letzten Jahre. Die einst unhandliche Technologie wird skalierbarer und damit auch bezahlbarer. Mit zunehmender Alltagstauglichkeit der Produkte steigen die Gewinne der marktführenden Unternehmen. Eines davon ist NEL Asa. Das norwegische Unternehmen arbeitet an kleinen, besonders mobilen Elektrolyseuren – mit solchem Erfolg, dass die NEL Asa Aktie im laufenden Geschäftsjahr mit beachtlichen Zahlen für das zweite Quartal überzeugen kann. Für Anleger ein Anlass, bei Wasserstoff-Aktien zuzugreifen, solange sie noch bezahlbar sind.

  • Mobile Lösungen für Hydrogen-Technologien
  • Brennstoffzellen und Elektrolyseure
  • Kooperationen für Hydrogen-Tankstellen
  • Wasserstoff Aktien NEL Asa mit guten Kursgewinnen
Jetzt beim Aktiendepot Testsieger XTB anmelden!

Wasserstoff: Brennstoffzellen im Kommen

Wasserstoff Aktien wie die von NEL Asa erlauben Anlegern die Investition in Unternehmen, deren Geschäftsschwerpunkt die Entwicklung und Produktion von wasserstoffbasierten Energieträgern ist. Das norwegische Unternehmen NEL ist einer der erfolgreichsten Konzerne in diesem Sektor. Hydrogen hat als nachhaltiger Energielieferant schon deshalb unschätzbare Vorteile, weil Wasserstoff, anders als fossile Energien, nicht endlich ist. Für die Herstellung von Wasserstoff aus Wasser wird lediglich Elektrizität benötigt. Das Restprodukt ist wiederum Wasser – besonders umweltfreundlich ist die Nutzung von Hydrogen, wenn der dazu verwendete Strom durch Windkraft oder Photovoltaik erzeugt wird.

NEL Asa Aktie

NEL Aktien: Hydrogen-Lösungen aus dem hohen Norden

An Hydrogen-Brennstoffzellen sind nicht nur Automobilhersteller interessiert. Auch die Schifffahrt will mit Wasserstoff-Lösungen nachhaltiger und effektiver werden. NEL Asa aus Norwegen ist eines der zahlreichen Unternehmen aus dem skandinavischen Hydrogen-Sektor. NEL ist keine Neugründung, sondern seit fast hundert Jahren in der Branche ein Begriff. Der Schwerpunkt bei NEL: Elektrolyseure für die Zerlegung von Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff. NEL kann mit besonders kleinen Elektrolyseuren überzeugen. Dank strategischer Kooperationen mit internationalen Konzernen aus der Petroleum-Industrie treibt NEL Asa außerdem Technologien für Wasserstoff-Tankstellen voran.

Der Erfolg gibt den Norwegern recht. NEL Asa kann für das zweite Quartal 2020, den Einschränkungen durch Corona zum Trotz, unglaublich gute Quartalszahlen vorlegen. Der Umsatz beläuft sich für den Berichtszeitraum auf fast 150 Mio. Norwegische Kronen, das sind mehr als 20% Anstieg gegenüber demselben Zeitraum im Vorjahr. Große Zugewinne gab es auch beim Auftragsbestand, hier verbucht NEL einen Anstieg um satte 75% auf über 1 Mrd. Kronen. Die Liquidität bei NEL Asa ist ausgesprochen gut, denn der Konzern hat über 2,5 Mrd. Kronen an Barmitteln bei der Hand. Für künftige Vorhaben ein mehr als guter Ausgangspunkt.

Jetzt beim Aktiendepot Testsieger XTB anmelden!

Ambitionierte Zukunftspläne bei NEL Asa

Der CEO von NEL Asa ist nach eigenen Worten mit der Auftragslage und der Entwicklung der Umsätze zufrieden. Man stellt ein ungebrochenes Interesse an umweltfreundlichen Infrastrukturen fest, das auch durch die Covid-19 Pandemie nicht sonderlich beeinträchtigt wurde. Vor allem die Hoffnungen, Europa als ersten Kontinent CO2-neutral zu machen, bieten dem norwegischen Konzern mittel- und langfristig gute Geschäftsperspektiven.

Die verfügbaren Finanzmittel des Unternehmens sollen in hohem Maß der Finanzierung und Realisierung der strategischen Vorhaben bei NEL zugute kommen. Dazu gehören vor allem Investitionen in Organisation und technologische Lösungen, die NEL für Großaufträge als potenziellen Partner in künftigen Kooperationen interessant machen. Besondere Priorität wird sicherlich auch weiterhin die Herstellung von Elektrolyseuren erhalten, im Werk in Herøya soll die jährliche Kapazität auf 150% angehoben werden. Dank der Vergrößerung des Mitarbeiter-Bestands soll die Wachstumsstrategie ungebrochen weiter verfolgt werden.

Trotz zugegebener Herausforderungen durch die Pandemie, die die NEL Produktionslinien ebenso treffen wie das geschäftliche Umfeld des norwegischen Unternehmens, sieht die Geschäftsführung grundsätzlich eine steigende Nachfrage nach den potenziellen Nutzungsmöglichkeiten für grünen Wasserstoff, besonders in der Industrie.

„Die Pandemie wird höchstwahrscheinlich das allgemeine Geschäftsumfeld für den Rest dieses Jahres weiterhin negativ beeinflussen, aber die Covid-19-Situation beschleunigt auch die Einführung von grünem Wasserstoff und industriellen Wasserstoffanwendungen in ganz Europa, und wir bereiten uns jetzt darauf vor, sowohl was die Produktionskapazität als auch die Organisation betrifft. Wir sind weiterhin vom langfristigen Potenzial der Branche überzeugt und bekräftigen die guten Aussichten“, so Løkke abschließend

Wasserstoff Aktien NEL Asa

Aktienkurs NEL Asa im Chart

Anleger, die vor nicht allzu vielen Jahren zugegriffen haben bei der NEL Aktie, dürfen sich 2020 besonders freuen. Seit Anfang 2019 konnte sich der Wert der Aktie mehr als verdreifachen, und auch jetzt noch befindet sich der Wert im Aufwärtstrend. Am 9. November kreuzte die NEL Asa Aktie mit einem Anstieg auf 1,81 Euro die 50-Tage-Linie nach oben und weist zur Zeit einen Abstand von ausgeprägten +22,7% zur 200-Tage-Linie auf. Nicht ganz so viel Kursgewinn wie im Zeitraum zwischen August und Anfang September 2019, aber immer noch genug, um jetzt noch mit einer Trendfolgestrategie einzusteigen oder sich für eine Direktinvestition in die Unternehmensanteile zu entscheiden. Wasserstoff Aktien wie NEL Asa gehören nach Ansicht von Experten zu den klaren Gewinnern der nahen Zukunft.

Jetzt beim Aktiendepot Testsieger XTB anmelden!

Bekannte Technologie mit besonderen Herausforderungen

Dass unter den Wasserstoff Aktien NEL Asa und ähnliche Werte gerade jetzt im Aufwind sind, hat gute Gründe. Die Möglichkeit, Hydrogen als Antriebsenergie zu nutzen, wurde schon vor einem Jahrhundert getestet, doch zunächst machte der konventionelle Verbrennungsmotor das Rennen. Zwar hat Wasserstoff eine Menge Vorteile, darunter die Tatsache, dass die elektrochemische Energieerzeugung bei ständiger Zuführung von Sauerstoff und Wasserstoff als fortlaufender Prozess möglich ist, doch es gibt auch Schwierigkeiten.

Eine davon ist die extreme Leichtigkeit und Flüchtigkeit von Hydrogen. Das Ultraleichtgas entweicht aus den meisten herkömmlichen Behältern und muss unter besonderen Bedingungen gelagert werden. Außerdem ist Wasserstoff sehr voluminös. Daher wird Hydrogen bevorzugt dort erzeugt, wo es zum Einsatz kommen soll.

Da die Herstellung von Wasserstoff kein Problem ist, beschäftigen sich Unternehmen wie NEL Asa eher mit Lösungen, die den Speicher und Transport von Hydrogen erleichtern. Technisch überzeugende Lösungen müssen wirtschaftlich sein, damit sich die Massenproduktion von Brennstoffzellen für einen breiten Markt lohnt. Mobile Wasserstoff-Batterien mit hoher Leistung sind gefragt, denn sie kommen dem Trend zur nachhaltigen Mobilität entgegen und können ohne irgendwelche Emissionen eingesetzt werden.

NEL Aktie

Wasserstoff Aktien: NEL Asa wünscht sich Kooperationen mit Anbietern nachhaltiger Energien

Hydrogen ist ein zweifellos interessanter, weil nicht endlicher und umweltfreundlicher Energielieferant. Aber erst in Verbindung mit „grüner“ Stromerzeugung wird aus Elektrolyseuren, Brennstoffzellen und Wasserstofftankstellen eine rundum ökologische Lösung. Daher gehen Hydrogen-Projekte oft mit der Erzeugung von Elektrizität durch Solarzellen oder Windkraft einher, vor allem, wenn es um feste Standorte wie Hydrogentankstellen geht. Fällt dabei unter besonders günstigen Wetterbedingungen außerdem ein Überschuss an Strom an, kann dieser gleich für die Elektrolyse genutzt werden und muss nicht gespeichert werden. Das entlastet die Netze, die bisher auch derartige Spitzen auffangen müssen.

Hydrogen-getriebene Mobilität ist bereits im Einsatz. Gabelstapler mit Wasserstoff-Antrieb sind in den Lagern des Online-Riesen Amazon schon Alltag. Projekte für Lokomotiven oder Fähren werden getestet. Machbar ist vieles, die Kosten sind lediglich aufgrund der bislang noch geringen Nachfrage hoch. Die Skalierbarkeit soll vor allem durch eine Verbesserung der Infrastruktur bei den Hydrogen-Ladestellen verbessert werden. Neuere Wasserstoff-Tankstellen können schon jetzt zwischen 100 und 150 Fahrzeuge täglich „betanken“, ein Ausbau würde die Marktdurchdringung der Technologie rasch voran treiben.

Jetzt beim Aktiendepot Testsieger XTB anmelden!

Wasserstoff Aktien: NEL Asa an der Börse kaufen

Gute Aussichten also für die Aktien des norwegischen Unternehmens, das zu den bekanntesten und bestaufgestellten der Branche gehört. Anleger, die jetzt noch zugreifen wollen, können die NEL Aktie auch in Deutschland an vielen Handelsplätzen umstandslos kaufen. Möglich ist das sowohl über die Frankfurter Börse wie die regionalen Handelsplätze. Auch auf Tradegate oder der Xetra kann man NEL Asa Aktien handeln. Wer sich ein Portfolio zusammenstellen möchte, das auch andere Aktien aus dem E-Mobilität Wasserstoff Index enthält, oder mit ETF von der Kursentwicklung des gesamten Hydrogen-Index profitieren möchte, benötigt dazu lediglich ein Wertpapierdepot. Das Depot ist ein Kontotyp, der dem Kauf und Verkauf von Wertpapieren vorbehalten ist. Es kann bei der Hausbank oder bei einem beliebigen anderen Anbieter, auch bei einem Aktienbroker, geführt werden. Der Handel erfolgt elektronisch, im elektronischen Banking lässt sich das Depotkonto nach dem Login über den persönlichen Zugangsbereich aufrufen.

Geführt wird ein Wertpapierkonto häufig kostenlos. Für den eigentlichen Kauf von NEL Aktien fallen allerdings meist Transaktionskosten an. Diese sind nicht uniform, sondern unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Höhe und der Berechnungsmethode. Denkbar sind fixe Gebühren, auch Flatrates werden angeboten. Bei manchen Finanzdienstleistern zahlen Aktionäre einen prozentualen Anteil des Handelsvolumens. Die Kosten sollte man schon im Vorfeld eingehend vergleichen, damit die spätere Rendite nicht unnötig gemindert wird.

Aktienkurs NEL Asa

Die Order für NEL Aktien platzieren

Der eigentliche Kauf (oder Verkauf) von Wasserstoff Aktien wie NEL Asa ist denkbar einfach. Nach der Aktivierung des Depots beim gewünschten Anbieter muss dieses mit einem Referenzkonto verknüpft werden. Auf diesem Konto liegen die für den Wertpapierhandel benötigten Beträge. Anschließend muss noch die internationale Wertpapier-Kennnummer der Aktien herausgesucht werden, die man kaufen will. Danach wird die Ordermaske aufgerufen, die für den Handel über das Depot zur Verfügung steht.

Um eine Kauf- oder Verkaufsorder zu erteilen, werden die gewünschten Werte durch ihre ISIN oder WKN zunächst präzise benannt. Die Stückzahl, die der Anleger erwerben oder veräußern will, muss ebenfalls eingegeben werden, und auch der bevorzugte Handelsplatz, denn die Kurse und handelsplatzüblichen Gebühren fallen durchaus unterschiedlich aus. Zu guter Letzt sind Orderzusätze möglich, die eine sofortige Transaktion oder ein bestimmtes Kursniveau definieren. Sobald alles ausgefüllt ist, kann man die Order noch einmal überprüfen und dann bestätigen. Ausgeführt wird sie, wenn alle vom Anleger angegebenen Bedingungen erfüllt sind.

Jetzt beim Aktiendepot Testsieger XTB anmelden!

Mit CFDs auf die Kursentwicklung von NEL Aktien spekulieren

Wer nun nicht unbedingt höhere Beträge langfristig in die Investition von Aktien stecken will, möchte vielleicht dennoch von der Kursentwicklung profitieren – auch ohne hohes Budget und eine jahrelange Anlagestrategie. Denn nicht jeder ist zum Aktionär berufen. Auch Anleger, die mit überschaubaren Mitteln und über kürzere Zeiträume spekulative Anlageformen nutze wollen, können das tun. Mit Differenzkontrakten kann man die Potenziale der NEL Asa Aktie und andere Wasserstoff-Aktien für sich nutzen. Der außerbörsliche Handel mit CFDs wird in der Regel über wenige Stunden abgewickelt, im Rahmen des sogenannten Daytradings.

Differenzkontrakte erlauben dem Halter die Spekulation auf die Entwicklung der Kurse, aber ohne dass man die zugrunde liegenden Werte kaufen müsste. Zu den vielen handelbaren Underlyings gehören unter anderem auch Aktien und Indizes. Dabei können Trader sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse spekulieren, machen also auch dann noch Gewinne, wenn Aktionäre bereits Verluste erleiden. Diese Flexibilität trägt dazu bei, dass CFDs auch unter privaten Anlegern immer beliebter werden.

NEL Asa Aktie

Hebel erleichtern den Einstieg mit begrenztem Budget

Ein Charakteristikum von Differenzkontrakten ist die Möglichkeit, das eingesetzte Kapital zu hebeln. In der Praxis sind die Hebel ein kurzfristig gewährtes Darlehen des Brokers, mit dessen Hilfe das Handelsvolumen einer Position bei Aktien-CFDs um das Fünffache, bei Forex Hauptwerten sogar um den Faktor 1:30 vervielfacht werden kann. Bereits mit überschaubarem Budget lassen sich so gute Renditen erzielen – auch bei der Spekulation auf die Kursentwicklung von Wasserstoff-Werten wie der NEL Aktie.

Da der Hebel aber auch dann greift, wenn der Markt gegen den Trader läuft, sollte man sich auf den Handel mit Aktien-CFDs entsprechend vorbereiten. Die besten Forex- und CFD-Broker stellen ihren Tradern eigens dafür Bildungsressourcen zur Verfügung und geben ihnen die Möglichkeit, mit einem kostenfreien Demokonto erste Übungstrades durchzuführen – mit virtuellem Kapital und damit ohne finanzielles Risiko.

Jetzt beim Aktiendepot Testsieger XTB anmelden!

Fazit: Mit der NEL Asa Aktie den Trend zum Wasserstoff nutzen

Die Wasserstoff Aktien von NEL Asa gehören zu den Wertpapieren, die gerade beginnen, ihr Potenzial zu entfalten. Hydrogenbasierte Technologien gelten als richtungsweisend für Mobilitätskonzepte der Zukunft, eine Investition in die Wasserstoffbranche dürfte sich für Anleger lohnen. Dabei sollten die in Frage kommenden Werte natürlich einer eingehenden Analyse hinsichtlich der Unternehmensstrategien, der Liquidität und der Kooperationen unterzogen werden. Der norwegische NEL Konzern gehört zu den ältesten Anbietern am Markt, kann fast ein Jahrhundert Erfahrung vorweisen und verfügt über die finanziellen Mittel, die geplanten Strategien der Geschäftsführung umzusetzen. Besonders bei kleinen, mobilen Elektrolyseuren gilt NEL Asa als marktführend.

Wer nicht direkt in die Unternehmensaktien investieren möchte, kann dennoch an der Wertentwicklung bei NEL teilhaben. Möglich machen es Differenzkontrakte, Derivate, die die Kursentwicklung abbilden und dank der möglichen Hebel auch mit geringem Handelsvolumen gute Renditepotenziale bergen. Der Einstieg ins CFD-Trading sollte nach Möglichkeit bei einem seriösen Broker erfolgen, der seinen Tradern mit Schulungsangeboten zur Seite steht und ein kostenfreies Demokonto für erste Schritte im Handel ohne finanzielle Risiken bereitstellt. Mit einem Brokervergleich gewinnen auch Anfänger rasch einen Überblick über die Leistungen der besten Anbieter.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com

UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Aktien an 16 nationalen und internationalen Börsen handeln
  • kompetenter Kundenservice per Chat, Mail oder Telefon
  • Aktien, Forex und CFDs über ein Konto traden
xtbJetzt weiter zu XTB