Inflation und Aktien

Was passiert mit Aktien bei einer Inflation? Diese Frage dürfte wohl – mit zunehmender Inflation – immer mehr Menschen beschäftigen. Das Jahr 2022 steht ganz im Zeichen der Inflation. Seit den 1980er Jahren war die Inflation nicht mehr so hoch. Ein Beben nach dem anderen erschüttert die Börse. Anleger und Aktionäre werden immer unsicher und überlegen, ob die Inflation Auswirkung auf Aktien hat und wie diese sich auch langfristig auswirken kann.

Welche Aktien profitieren von der Inflation und bei welchen Wertpapieren wird es zu dauerhaften Einbußen kommen? Genau lässt sich dies zwar nicht vorhersagen, allerdings gibt es einige Punkte, die bei der Einschätzung berücksichtigt werden können.

Hier jetzt in Aktien investierenCFD Service - 77% verlieren Geld

Die Inflation – Chancen und Risiken

Die Inflation wird vor allem als ein Risiko für die eigenen Geldanlagen gesehen, dabei kann sie auch Chancen mitbringen. Das vergangene Jahrzehnt war geprägt durch geringe Zinssätze und auch eine besonders niedrige Inflation. Die Wirtschaft hat geblüht, Investitionen in Immobilien gehörten zum guten Ton. Hiervon hat auch die Aroundtown Aktie schon profitert. Doch nun ist alles in einer Phase der Veränderung.

Die Inflationsraten steigen an. Viele Anleger überlegen nun, wie sie noch vorhandene Gewinne sichern können. Zusätzlich dazu muss aber auch beachtet werden, dass es in der Wirtschaft zu umfassenden Veränderungen kommen wird. Denn die Wirtschaft geht mit dem Trend und das hinterlässt auch für Anleger Spuren.

inflation aktien

Die Auswirkung bei Aktien im Fall einer Inflation/ Bilderquelle: SFIO CRACHO/ shutterstock.com

Verschiedene Kreditkarten im Vergleich. Bestes Kreditkarten Angebot gibt es hier. Kostenlose Kreditkarten im Überblick. Kosten beim Abheben im Ausland. Kreditrahmen erhöhen. Prepaid-, Debit- und Kreditkarten sind wahlweise zu bekommen. Mit der Bitcoin Wallet Kreditkarte kann überall bezahlt werden. Kreditkarten mit Apple Pay und Google Pay nutzen.Durch die zunehmenden Preise kommt es zu einem Umdenken bei den Unternehmen, aber auch bei den Verbrauchern. Daher ist es notwendig, neue Entscheidungen zu treffen. Allein in diesem Rahmen kann es bereits zu Veränderungen im Aktienmarkt kommen. Denn die Nachfrage in bestimmten Bereichen sinkt, in anderen steigt sie an. Unternehmen kommen kaum drumherum, auf die Auswirkungen der Inflation zu reagieren. Allerdings lässt sich nicht klar sagen, wie reagiert wird. Vermutlich prüfen Unternehmen nun, welchen Weg sie gehen können, durch:

  • Analysen
  • Umfragen
  • Marktbeobachtungen
Hier jetzt in Aktien investierenCFD Service - 77% verlieren Geld

Warum kommt es überhaupt zu einer Inflation?

Dieser Anbieter bekam in den letzten Jahren viele Auszeichnungen. Unser Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Anbieter mit guter Nutzer Bewertung.Bevor sich mit dem Einfluss der Inflation auf die Aktien beschäftigt wird, ist die Frage interessant, warum es gerade jetzt überhaupt zu einer Inflation kommt und genau diese Frage lässt sich nicht einfach mit einem Wort beantworten. Nur wer weiß, warum es zur Inflation kommt, der kann auch abwägen, welche Auswirkungen bei den Aktien entstehen werden.

Es ist relativ einfach zu erkennen, wenn die Inflationswerte steigen. Über die Jahre hinweg werden die Vermögenspreise aufgezeichnet und schließlich im Zeitverlauf genau geprüft. Wenn sich hier zeigt, dass es über einen gewissen Zeitraum zu einer umfassenden Steigerung kommt, wird von einem Anstieg der Inflationsraten ausgegangen. Aber welche Faktoren sind es, die jetzt für den Anstieg sorgen? Es ist wichtig, sich mit dieser Thematik zu beschäftigen und so besser nachvollziehen zu können, welche Auswirkungen die Inflation auf die Aktien haben wird.

inflation aktien traden

Die Aktien Entwicvklung bei einer Inflation/ Bilderquelle: Matej Kastelic/ shutterstock.com

Wichtige Informationen finden Sie hier. I Punkt für Informationen. Fragen auf Antworten und gute Tipps gibt es in diesem Artikel. Gut recherchiert und transparent gehalten. Das wird Ihnen helfen Kosten zu sparen und Ihren Gewinn zu steigern. Die Gesetzeslage und welche Optionen Ihnen zu Verfügung stehen.In den USA ist die Inflationsrate innerhalb von 12 Monaten bei einem Wert von 8,3 % angekommen. Dabei wird deutlich, dass die Faktoren vor allem auf der Angebotsseite entstehen. In den Lieferketten weltweit gibt es zunehmend Blockaden. Sowohl die Corona-Pandemie als auch die daraus resultierenden Lockdowns wirken sich auf die Lieferketten aus. Damit die Unternehmen weiter ihre Produkte herstellen konnten, musste die Effizienz noch mehr verstärkt werden. Das führte zu steigenden Kosten für die Unternehmen, allerdings wurden die in Form von höheren Preisen direkt an die Verbraucher übertragen.

Dies führt zu weiteren Reaktionen bei den Verbrauchern. Dazu gehören:

  • Durch die fehlende Steigerung des Einkommens musste genauer geschaut werden, wie und was gekauft wird.
  • Produkte, die normalerweise zum Alltag gehörten und häufig gekauft werden, werden von der Einkaufsliste gestrichen.
  • Mit steigender Inflation fangen Verbraucher an, auf Luxusartikel zu verzichten. Dies gilt nicht nur für Konsum im Bereich von Kleidung und Accessoires, sondern auch bei den Lebensmitteln.

Unternehmen gehen davon aus, dass die Verbraucher die Produkte auch bei steigenden Preisen kaufen. Allerdings ist dies eine Annahme, die nicht immer aufgeht. Das ist die Problematik bei Faktoren, die von dem Angebot geprägt werden.

Hier jetzt in Aktien investierenCFD Service - 77% verlieren Geld

Inflation durch Nachfrage

Wir vergleichen für Sie Trading Methoden. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Hier gibt es Geheimtipps. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Empfehlungen die wir mit gutem Gewissen ausprechen können.Teilweise liegen Faktoren für die Inflation im Bereich der Nachfrage. Doch in diesem Fall können die Unternehmen anders reagieren. Sie haben die Möglichkeit, die Fertigung zu verstärken, mehr Personen einzustellen und auch Anreize durch höhere Löhne zu schaffen. Für die Verbraucher selbst bedeutet dies, dass sie mehr Geld in der Hand haben und mit diesem Geld gehen sie auch in den Einkauf. Sie sorgen dafür, dass die Preise steigen. In dem Fall werden Aktien bei der Inflation von der zunehmenden Gewinnspanne profitieren. Die Gewinne nehmen zu und damit steigen auch die Kurse bei den Aktien.

inflation aktien

Die Aktien bei einer Inflation/ Bilderquelle: SFIO CRACHO/ shutterstock.com

Wie lange wird die Inflationsblase anhalten?

Mit der richtigen Taktik das Wachstum fördern. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Darauf müssen Sie bei Langzeitinvestments achten. So können Sie Ihre Rente aufbessern.Die Zinssätze in den USA steigen. Allein im Mai kam es zu einer Erhöhung um 0,50 %. Seit über 20 Jahren gab es keine Zinserhöhung von 50 Basispunkten mehr. Damit wird auch eine Kehrtwende eingeläutet, die eine nachhaltige Auswirkung auf die Aktien haben wird. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die US-Notenbank noch Ende 2021 den Hinweis dazu gegeben hat, dass es sich lediglich um eine vorübergehende Steigerung der Inflation handelt.

Aus diesem Grund wurde bis zum Ende 2021 bisher noch keine Erhöhung der Zinsen vorgenommen. Doch aus der aktuellen Sicht wird davon ausgegangen, dass dies ein Fehler gewesen ist, der jetzt vor allem den Verbrauchern auf die Füße fällt.

Es wurde also davon ausgegangen, dass die US-Notenbang gegen die Inflation vorgehen kann, wenn sie eine Zinserhöhung durchführt. Mit dem Jahr 2022 wurde dieser Vorgang immer weiter vorangetrieben. Unter anderem haben diese Ansprüche dafür gesorgt, dass es bei einigen der wichtigsten Indexe zu Veränderungen kam. Der Nasdaq 100 gehört ebenso dazu, wie der S&P 500.

  • Der S&P 500 Index sank innerhalb der ersten fünf Monate des Jahres um immerhin rund 20 %.
  • Der Nasdaq 100 Index sank innerhalb der ersten fünf Monate des Jahres um rund 30 %.

Die Entwicklungen führten dazu, dass auch die US-Notenbank immer mehr zugegeben musste, dass es sich nicht um eine vorübergehende Inflation handelt. Es musste jetzt also zu einer Reaktion der US-Notenbank kommen.

Hier jetzt in Aktien investierenCFD Service - 77% verlieren Geld

Der Blick auf die Aktienmärkte im aktuellen Jahr 2022

Wichtige Informationen finden Sie hier. I Punkt für Informationen. Fragen auf Antworten und gute Tipps gibt es in diesem Artikel. Gut recherchiert und transparent gehalten. Das wird Ihnen helfen Kosten zu sparen und Ihren Gewinn zu steigern. Die Gesetzeslage und welche Optionen Ihnen zu Verfügung stehen.Auf den Aktienmärkten kam es im Jahr 2022 zu mehr als nur einem Beben. Die stärksten Faktoren sind:

  • Russland-Ukraine-Konflikt
  • Zunehmende Ölpreise
  • Lieferschwierigkeiten
  • Inflationsängste

Anleger machen sich vermehrt auf die Suche nach Aktien, die auch in Zeiten der Inflation eine nachhaltig gute Entwicklung vorweisen können. Allerdings ist dies nicht die ultimative Lösung. Denn es gibt unterschiedliche Auswirkungen, zu denen es kommen kann.

inflation auswirkung aktien

Die Aktien im Blick bei einer Inflation/ Bilderquelle: Joyseulay/ shutterstock.com

Steigende Ungewissheit durch die Inflation

Wir vergleichen für Sie Trading Methoden. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Hier gibt es Geheimtipps. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Empfehlungen die wir mit gutem Gewissen ausprechen können.Wenn es um die Wertanlage in Aktien geht, dann ist den meisten Anlegern bewusst, dass Unsicherheit die Spannung deutlich erhöht. Der Aktienmarkt liebt die Stabilität und kann mit der Unsicherheit nicht gut umgehen. Viele Anleger können nicht damit umgehen, wenn Wertpapiere plötzlich fallen. Denn sie verlassen sich nicht darauf, dass die Zentralbanken der einzelnen Länder sowie die Regierungen in der Lage sind, gegen Inflationen vorzugehen. Das Ergebnis sind Panikverkäufe. Hier greifen viele Anleger auch auf die Erfahrungen aus den letzten Jahrzehnten zurück, die bereits gezeigt haben, dass Zentralbanken es nicht geschafft haben, die Stagflation oder auch die Hyperinflation aufzuhalten.

Einige Experten verweisen sogar darauf, dass sie gar nicht mehr die Möglichkeit sehen, dass der Eingriff der Zentralbanken sogar Erfolge haben kann. Tatsächlich werden die Hinweise gegeben, dass die US-Notenbank keinen Einfluss mehr hat.

Inwieweit diese Gedanken und Aussagen wirklich korrekt sind, ist natürlich nicht klar. Es handelt sich um unterschiedliche Einschätzungen, die von verschiedenen Seiten betrachtet werden. Es gibt keine klaren Prognosen, die Sicherheit bieten.

Hier jetzt in Aktien investierenCFD Service - 77% verlieren Geld

Kann die Inflation auf Aktien auch langfristige Auswirkungen haben?

Investitionen können Sie immer Blick behalten. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Mit professioneller Plattformen zur Gewinnoptimierung beitragen.Natürlich ist die Inflation gerade im Jahr 2022 ein großes Thema, doch es wird davon ausgegangen, dass sich die Thematik auch wieder ändert. Ob das allerdings tatsächlich funktioniert, ist nicht absehbar. Die Inflation wird auf Aktien also vermutlich einen langfristigen Einfluss haben.

Erhöhungen der Zinsen wirken erst einmal bei den Verbrauchern, bevor sie schließlich in der Wirtschaft ankommen. Das braucht seine Zeit. Genau dieser Zeitraum ist aber auch schwierig, da die Maßnahmen, die durch die Politik und die Notenbanken umgesetzt werden, zu stark oder zu schwach sein können. Zudem kann es passieren, dass nicht nur eine, sondern sogar beide Arten der Inflation auftreten.

Dies ist ein negativer Aspekt, der besonders starke Auswirkungen hat. Zusätzlich dazu nehmen weitere Faktoren Einfluss, die auf den ersten Blick ebenfalls nicht zu erkennen sind.

inflation aktien kaufen

Die langfristigen Auswirkungen der Inflation bei Aktien/ Bilderquelle: everything possible/ shutterstock.com

Investitionen können Sie immer Blick behalten. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Mit professioneller Plattformen zur Gewinnoptimierung beitragen.Aber wie sieht es nun mit Prognosen in Bezug auf die Inflations-Auswirkungen auf die Aktien aus? Genaue Vorhersagen können nicht getroffen werden – auch nicht für einen kurzfristigen Zeitraum. Dadurch ist es ebenfalls schwierig, eine Bewertung von Aktien vornehmen zu können. Bei vielen Modellen werden die Prognosen für die Aktienkurse vor allem daran festgemacht, wie die zukünftigen Einschätzungen der Gewinne sind.

Im Rahmen einer Inflation ist aber davon auszugehen, dass die Erträge der Unternehmen sinken. Die Einschätzungen der Gewinne gehen also stark mit den tatsächlichen Erträgen auseinander. Dadurch passiert es, dass es unterschiedliche Einschätzungen zu den Aktienkursen von den Spezialisten gibt. Für Anleger ist dies eine Unsicherheit, mit der sie nur schwer umgehen können. Die Volatilität der Aktienkurse wird also steigen. Dadurch kann die Gewinnspanne bei den Anlegern steigen, sie kann aber auch deutlich sinken und es kann sogar zu Verlusten kommen.

Hier jetzt in Aktien investierenCFD Service - 77% verlieren Geld

Die einzelnen Aktien-Bereiche bei Inflation

Notizbuch mit Stift. Zusammenfassung des Artikels und wichtiger Details. Fazit und Resümee der gemachten Erfahrung. Tradingplan dokumentiert. Kosten auf Rechnung kalkulieren. Vertrag abschließen bei bestem Broker oder Bank. Bank oder Broker Konditionen prüfen. Kreditrahmen erhöhen. Wir finden das beste Angebot für Sie.Wie verhalten sich Aktien bei einer Inflation? Um diese Frage genauer beantworten zu können ist es notwendig, Unterschiede zwischen den einzelnen Aktien wahrzunehmen. Die schwammigen Daten rund um die Entwicklung der Aktienkurse sind keine große Hilfe, wenn es darum geht, Einschätzungen rund um die weitere Anlage zu finden.

Hilfreich kann es sein, einen Blick auf die einzelnen Sektoren bei den Aktien zu werfen, da einige der Sektoren stärker betroffen sind, als es bei anderen der Fall ist. Dies hängt mit den folgenden Punkten zusammen:

  • Einige Sektoren sind stärker von Lieferschwierigkeiten betroffen.
  • Einige Sektoren werden stärker durch höhere Zinsen beeinflusst.
  • Einige Sektoren leiden mehr unter den wirtschaftlichen Auswirkungen.

inflation aktien

Analysierung der Wachstumsaktien/ Bilderquelle: Peshkova/ shutterstock.com

Der Blick auf die Wachstumsaktien

Unternehmen die erstmals an der Börse gehandelt werden können. So werden die Unternehmen bei einer IPO bewertet. Finanzmarkt analysieren und verstehen lernen. Börsenzeiten müssen beim Kauf und Verkauf von Aktien beachtet werden. Es können auch Aktien Anteile erworben werden. Banken mit den besten Konditionen finden Sie hier.Wer einen Kursvergleich zwischen Nasdaq 100 und S&P 500 durchführt, der wird feststellen, dass es hier doch einen kleinen Unterschied gibt. Der Grund dafür sind Wachstumsaktien. Zu diesen Aktien gehören beispielsweise Netflix oder auch Amazon. Viele dieser Unternehmen haben vor allem versucht, einen größeren Anteil am Markt zu erhalten und haben dabei weniger den Fokus auf die Gewinnerwirtschaftung gelegt.

Nun steigt die Inflation. Was bedeutet dies für Wachstumsunternehmen? Die Gewinnangaben für das nächste Quartal basieren auf den Marktanteilen. Doch die Verbraucher verändern ihr Verhalten. Das wird bei den Gewinnangaben nicht berücksichtigt oder kann gar nicht berücksichtigt werden. Daher ist es bei Wachstumsaktien nur schwer vorherzusagen, wie sich die Inflation auf diese auswirken wird.

Hier jetzt in Aktien investierenCFD Service - 77% verlieren Geld

Inflation lässt den Wunsch nach Luxus sinken

Großes Handelsangebot im Test. Aktuelle Wertstellung des US-Dollars. Hand hält Geld hoch. Geld beeinflusst das Handeln von Menschen. Forex-Trading beim passenden Broker. Sichere Geld Transaktionen beim Währungstausch. Geldmittel werden durch die Einlagensicherung geschützt. Dollar im Vergleich zu anderen Währungen. Mit Kreditkarte kontaktlos bezahlen.Wachstumsaktien sind Aktien, die stark von einem sehr schnellen Wachstum profitieren. Sehen wir uns dafür beispielsweise Netflix an. Der Streaming-Dienst hat in den letzten Jahren deutlich an Wachstum gewonnen. Hier hat auch die Corona-Pandemie mit hineingespielt. Die Menschen mussten zu Hause bleiben und sind auf die Suche nach Zerstreuung gegangen. Dies hat das Wachstum von Netflix noch mehr steigen lassen.

Durch die weitere Entwicklung der Inflation ändert sich das Bild jedoch. Die Menschen schauen nun nach, wo sie sparen können und Streaming-Dienste stehen meist an einer der obersten Stellen. Bereits im Mai 2022 wurde deutlich, dass der Kurs von Netflix um fast 47 % gefallen ist – im Vergleich zum Hoch des Jahres 2021. Die Gewinne, die während er Pandemie eingefahren wurden, sind nicht mehr vorhanden.

Wichtig: Zu den beliebtesten Aktien am Markt gehört die Gruppe der sogenannten FAANG-Aktien. Hierbei handelt es sich um Facebook (Meta), Amazon, Apple, Netflix und Google. Die Entwicklungen der Kurse bei den großen Unternehmen machen deutlich, dass selbst marktstarke Unternehmen durch die Inflation starke Kursverluste hinnehmen müssen.

aktien bei inflation

Analysierung der Wachstumsaktien/ Bilderquelle: Peshkova/ shutterstock.com

Mögliche Gewinner bei der Inflation

Starke Unternehmen, die in guten wirtschaftlichen Zeiten eine relativ sichere Anlage zu sein scheinen, zeigen im Rahmen einer steigenden Inflation schnell eine Schwäche. Doch gibt es auch Aktien, die bei der Inflation keine Verlierer sind?

Hier jetzt in Aktien investierenCFD Service - 77% verlieren Geld

Der Blick auf die Value-Aktien

Diese Anbieter haben eine Top Bewertung. Daumen hoch für den Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Ein sehr kundenfreundlicher Service wird angeboten.Den Wachstumsaktien entgegen stehen die Value-Aktien. Als Value-Aktien werden die Wertpapiere von Unternehmen bezeichnet, die als eher unterbewertet angesehen werden. Bei einer Inflation können diese Aktien eine gute Wahl sein. Steigt die Inflation, wird deutlicher, welches eigentlich die Value-Aktien sind. Die Erhöhung der Preise betrifft diese Unternehmen deutlich weniger, als es bei Wachstums-Aktien der Fall ist.

Ein Grund dafür ist, dass Unternehmen mit Value-Aktien häufig über ein bestimmtes Alleinstellungsmerkmal, den sogenannten Burggraben, verfügen. Was bedeutet dies genau? Es gibt Unternehmen, die sind in einer speziellen Nische tätig. Sie haben:

  • wenig oder keine Konkurrenz
  • eines oder mehrere Produkte, die notwendig sind, aber keinen Luxus darstellen (klebrige Produkte)
  • bereits einen sehr großen Marktanteil

Bei klebrigen Produkten handelt es sich um Produkte, die zum täglichen Bedarf gehören. Lebensmittel oder Basis-Kleidung, Reinigungsmittel oder auch Schreibwaren gehören dazu. Unabhängig davon, wie sehr die Inflationsrate steigt, müssen die Produkte gekauft werden. Dadurch können die Value-Unternehmen die Preiserhöhungen auch an die Verbraucher weitergeben, ohne dass diese sich dann gegen einen Kauf der Produkte entscheiden.

Wichtig: Das gilt auch für Unternehmen, deren Kunden im industriellen Bereich angesiedelt sind. Hersteller für Zubehör, Werkstoffe oder auch andere Zulieferer werden immer gebraucht, auch wenn die Inflationsrate steigt.

inflation aktien handeln

Eine Frau tradet Aktien Gewinner/ Bilderquelle: RB Media/ shutterstock.com

Aktien mit einer hohen Volatilität in der Inflation

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.Für den Handel mit Wertpapieren während einer Inflation können auch die High-Beta-Produkte in Betracht gezogen werden. Es handelt sich hierbei um Aktie, die über eine sehr hohe Volatilität verfügen, sich also stark parallel zum Markt bewegen und somit einen „High-Beta“ aufweisen. Zu finden sind diese Aktien vor allem bei Unternehmen aus den folgenden Bereichen:

  • Technologie-Sektor
  • Banken-Sektor
  • Entwicklungsländer

Es wird davon ausgegangen, dass diese Wertpapiere bei einem Abschwung des Marktes auch deutlich schneller sinken, also höhere Verluste mitbringen. Bei einem langfristigen Anlagehorizont besteht aber auch die Option auf einen Ausgleich dieser Entwicklungen, da der High-Flow bei einem Absinken der Inflationsrate wieder in Fahrt kommt.

Wichtig: Anleger mit einer hohen Risikobereitschaft können abwägen, ob sie den High-Low der Wertpapiere nutzen, um das Depot zu einem kleinen Preis aufzufüllen.

Hier jetzt in Aktien investierenCFD Service - 77% verlieren Geld

Die langfristigen Renditen im Blick behalten

Ein Volltreffer gelandet. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan erfolgreich Traden. Hier gibt es ein Geheimtipp. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Mit einem persönlichen Mentor oder Social Trading Gewinne steigern.Die Auswirkungen der Inflation auf die Aktien sind nicht zu unterschätzen. Dennoch sollten die langfristigen Renditen ebenfalls in Überlegungen einbezogen werden. Auch wenn der S&P 500 aktuell starke Einbußen hat, so ist der Blick auf die langfristige Entwicklung jedoch deutlich: nach wie vor liegen die Renditen der letzten Jahre bei rund 10 %. Damit sind sie auch im Jahr 2022 noch höher als die Inflationsrate.

Unternehmen stehen bei einer Inflation erst einmal vor einer großen Veränderung. Durch Kreativität können jedoch viele Unternehmen dafür sorgen, dass die Gewinne wieder steigen. Hier müssen Anleger lediglich mit einer längerfristigen Entwicklung rechnen. Da viele Aktien in einem Depot generell als mittel- oder sogar langfristige Investition empfohlen werden, können sich Anleger zurücklehnen und beobachten.

Allerdings empfehlen Experten dennoch, möglicherweise darüber nachzudenken, die Gewichtungen im Depot anzupassen und eine noch größere Diversifikation in Betracht zu ziehen, um die Auswirkungen der Inflation aufzufangen.

inflation auswirkung aktien

Bei einer Inflation sollte man die Aktien Renditen im Blick behalten/ Bilderquelle: Open Studio/ shutterstock.com

Inflation und Aktien – umfassende Entwicklungen sind möglich

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Hier erhalten Sie Schulung von Experten. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Newsletter und E-Books kostenfrei downloaden.Die Auswirkungen der Inflation auf die Aktien sind nicht zu unterschätzen. Es ist eine Thematik, die gerade sehr stark den Markt der Anleger beeinflusst. Bei einer Inflation wird der Aktienmarkt vor allem dadurch erschüttert, dass viele Anleger ihre Wertpapiere abstoßen und versuchen, noch schnell Gewinne mitzunehmen.

Dabei wirkt sich die Inflation auf Aktien nicht nur negativ aus. Sie kann auch ein Booster für die Entwicklung der Kurse sein. Gefragt ist jedoch vor allem die Geduld der Anleger – und auch ein Stück weit die Risikobereitschaft.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.