Elon Musk Aktien: Die besten Firmen des Unternehmers

Elon Musk zählt heutzutage zu den bekanntesten Unternehmern überhaupt. Das ist auch nicht erstaunlich, denn mit seinen Firmen hat er es geschafft, zum reichsten Menschen der Welt zu werden. Viele Anleger interessieren sich aus diesem Grund auch gezielt für Elon Musk Aktien. Im Rahmen des folgenden Artikels beschäftigen wir uns daher mit den Unternehmen des Milliardärs.

  • Elon Musk hat bereits mehrere erfolgreiche Unternehmen gegründet
  • Dazu zählt zum Beispiel auch der Zahlungsdienstleister PayPal
  • Am bekanntesten ist sein Engagement bei Tesla
  • Allerdings hat er zum Beispiel auch Space X, Starlink und Neuralink gegründet
Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Was sind Elon Musk Aktien?

  • Tesla Aktie
  • Neuralink Aktie
  • Starlink Aktie
  • Space X Aktie

Elon Musk Aktien

Bilderquelle: Freebird7977/shutterstock.com

Elon Musk Tesla Aktie

Das bekannteste Unternehmen von Elon Musk ist wahrscheinlich Tesla. Es handelt sich dabei um den größten Hersteller von Elektroautos weltweit.

Die Tesla Aktie macht dabei immer wieder Schlagzeilen, was nicht zuletzt an den starken Kursanstiegen liegt.

Elon Musk hat Tesla im Jahr 2003 gegründet. Er hatte dabei von Anfang an das Ziel, Elektrofahrzeuge für den Massenmarkt herzustellen. Zu dieser Zeit wurde er für diese Idee häufig belächelt.

Denn gerade auch deutsche Automobilhersteller entwickelten lieber weiter neue Verbrennungsmotoren. Sie konnten sich nicht vorstellen, dass es in absehbarer Zeit einen Bedarf für Elektrofahrzeuge geben wird.

Elon Musk hat sich davon allerdings nicht beirren lassen. Der Erfolg spricht dabei für ihn. Denn mittlerweile ist Tesla der wertvollste Automobilhersteller der Welt. Die Marktkapitalisierung beträgt hierbei sogar mehr als 1 Billion USD. Das bedeutet, dass Tesla mehr wert ist, als viele andere Autoproduzenten zusammengenommen.

Die Tesla Aktie ist seit März 2020 um mehr als 1.500 % angestiegen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich viele Anleger für die Papiere des US-amerikanischen Unternehmens interessieren.

Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Mit der Tesla Aktie handeln

Die Aktien von Tesla sind zum Beispiel an der US-amerikanischen Börse Nasdaq gelistet. Hierbei ist vor allem auch die Entwicklung des Kurses interessant. So notierten die Aktien der Firma im Jahr 2020 noch im Bereich von 70 USD.

Mittlerweile sind die Aktien auf über 1.000 USD angestiegen. Es kann dabei immer wieder zu kleineren Korrekturen. Diese wurden allerdings von den Anlegern in der Regel dazu genutzt, um weitere Aktien des Autoherstellers zu kaufen. Durch die starke Nachfrage hat es die Aktie geschafft, immer weiter zu steigen.

elon musk tesla aktie

Bilderquelle: insta photos/shutterstock.com

Elon Musk Aktien: Das Unternehmen hat auch weiterhin ein sehr großes Potenzial

Analysten gehen davon aus, dass die Aktien von Tesla auch weiterhin über ein großes Potenzial verfügen. Manche Experten gehen dabei davon aus, dass die Papiere auf über 2.000 USD steigen könnten.

Für Tesla spricht dabei vor allem die Tatsache, dass die Energiewende in vielen Ländern immer wichtiger wird. Aus diesem Grund gehört den Elektrofahrzeugen die Zukunft.

Auch europäische Hersteller verabschieden sich zusehends von den Verbrennungsmotoren. Zum Beispiel hat das schwedische Unternehmen Volvo bekannt gegeben, ab dem Jahr 2025 rund 50 % seiner Fahrzeuge rein elektrisch verkaufen zu wollen.

Tesla als Marktführer dürfte von diesem Trend ganz besonders stark profitieren können. Zusammenfassend bedeutet dies:

  • Tesla zählt zu den interessantesten Elon Musk Aktien
  • Die Kurse sind binnen kurzer Zeit um mehr als 1.500 % angestiegen
  • Auch für die Zukunft erwarten die Analysten, dass sich die Papiere des Herstellers positiv entwickeln werden
  • Der weltweite Bedarf an Elektrofahrzeugen steigt hierbei immer weiter an
  • Tesla ist heutzutage der größte Hersteller von Elektrofahrzeugen der Welt
  • Außerdem gibt es kein anderes Unternehmen aus der Automobil Branche, welches mehr wert ist als Tesla
Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Neuralink Aktie

Tesla zählt bestimmt zu den bekanntesten Elon Musk Aktien. Allerdings hat der Unternehmer noch weitere interessante Firmen gegründet. Ein gutes Beispiel hierfür ist Neuralink. Die Gründung fand hierbei im Jahr 2016 statt.

Bei Neuralink handelt es sich um ein Unternehmen, welches in der Neurotechnologie tätig ist. Die Ziele sind hierbei sehr futuristisch: So soll ein Gehirn Interface entwickelt werden, um Menschen mit Computern verbinden zu können.

Das könnte zum Beispiel dabei helfen, bestimmte Krankheiten zu heilen. Ein Beispiel, was in diesem Zusammenhang häufig genannt wird, ist Alzheimer. Außerdem könnten die Gehirn Implantate beispielsweise in Zukunft dabei helfen, dass blinde Menschen wieder sehen können.

Bisher befinden sich die Produkte von Neuralink allerdings alle noch in der Entwicklung. Es ist auch nicht absehbar, wann und ob es überhaupt zu marktreifen Produkten kommen wird.

tesla aktie

Bilderquelle: ImageFlow/shutterstock.com

Mit Elon Musk Aktien handeln

Bislang ist der Börsengang von Neuralink noch nicht erfolgt. Aus diesem Grund kann man als Anleger aktuell auch noch nicht mit der Neuralink Aktie handeln. Die Finanzierung der Forschung findet im Moment durch Investoren statt. Diese haben bisher rund 200 Millionen USD in die Firma investiert. Ein großer Teil des Geldes stammt hierbei auch von Elon Musk.

Neuralink soll nach der Vorstellung von Musk nicht nur dazu beitragen, dass in Zukunft Krankheiten geheilt werden können. Vielmehr plant das Unternehmen auch, Implantate herzustellen, um die Fähigkeiten des Menschen zu erweitern und zu verbessern.

Wie gesagt, ist bislang unklar, ob die Firma bei diesem Vorhaben erfolgreich sein wird. Allerdings glaubt Elon Musk fest an sein Projekt. Sobald daher ein Börsengang erfolgen sollte, dürfte auch das Interesse an dem Unternehmen sehr groß sein. Wer als Anleger nicht zu lange warten möchte, kann mit anderen Elon Musk Aktien handeln. Wie gesagt, ist hierbei Tesla eine sehr gute Alternative.

Zusammenfassend bedeutet dies:

  • Das US-amerikanische Unternehmen Neuralink entwickelt seit 2016 Implantate für das Gehirn
  • Dadurch könnte es in Zukunft möglich sein, Krankheiten zu heilen und die Fähigkeiten der Menschen zu verbessern
  • Es ist allerdings noch nicht absehbar, ob die Firma mit ihrem Vorhaben erfolgreich sein wird
  • Auch Neuralink wurde von Elon Musk gegründet
  • Ein Börsengang ist bisher noch nicht erfolgt
Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Space X Aktie

Um die Zukunft geht es ebenfalls bei Space X. Auch hierbei handelt es sich um ein Unternehmen, welches von Elon Musk gegründet wurde. Das Ziel von Space X besteht darin, Technologien und Raumfahrzeuge zu entwickeln, damit die Menschheit das Weltall besiedeln kann. Im Fokus steht dabei auch immer wieder, den Mars zu kolonisieren.

Space X existiert bereits seit dem Jahr 2002. Die Firma ist daher in etwa so alt wie Tesla.

Auch bei Space X handelt es sich um ein sehr visionäres Projekt. Interessant ist dabei folgendes: In der Vergangenheit waren es vor allem die Staaten, welche Weltraumprogramme aufgelegt haben. Beispiele hierfür sind:

  • USA
  • Russland
  • Europa
  • China

Elon Musk verfolgt allerdings das Ziel, dass sich Privatunternehmen ebenfalls an der Raumfahrt beteiligen können.

neuralkink aktie

Bilderquelle: Karolis Kavolelis/shutterstock.com

Space X entwickelt sich sehr erfolgreich

Die Erfolge sprechen dabei wiederum für Elon Musk. So führt Space X seit dem Jahr 2020 im Auftrag für die NASA Raumflüge zur Internationalen Raumstation ISS durch.

Seit 2021 bietet die Firma außerdem Flüge für Privatpersonen ins Weltall an.

Es ist davon auszugehen, dass sich die Geschäfte der Firma auch in Zukunft gut entwickeln werden. Bislang ist ein Börsengang noch nicht erfolgt, aus diesem Grund haben die Anleger noch nicht die Möglichkeit, mit der Space X Aktie zu handeln.

Das bedeutet insgesamt:

  • Space X wurde ebenfalls von Elon Musk gegründet
  • Die Firma möchte dabei helfen, dass die Menschheit das Weltall besiedeln kann
  • Die Geschäfte von Space X entwickeln sich sehr erfolgreich
  • So werden zum Beispiel mittlerweile Raumflüge für die NASA durchgeführt
  • Der Börsengang ist bislang noch nicht erfolgt
Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Starlink Aktie

Zu einem baldigen Börsengang könnte es allerdings bei einem anderen Unternehmen von Elon Musk kommen. So handelt es sich bei Starlink um eine Firma, welche im Bereich Telekommunikation tätig ist.

Starlink ist heutzutage noch ein Teil von Space X. Allerdings haben sich zum Beispiel auch andere Unternehmen wie Google daran beteiligt. Im Moment wird verstärkt darüber berichtet, dass Starlink noch vor Space X an die Börse gebracht werden könnte. Die Anleger auf der ganzen Welt warten bereits gespannt auf weitere Elon Musk Aktien.

Starlink wurde im Jahr 2015 gegründet. Die Firma betreibt ein Satellitennetzwerk. Das Ziel besteht hierbei darin, dass es in Zukunft von überall aus möglich sein wird, auf das Internet zuzugreifen.

Um dieses Vorhaben zu realisieren, hat Starlink bereits mehr als 1.600 Satelliten ins Weltall befördert. In Zukunft könnte diese Zahl noch weiter steigen, nämlich zum Beispiel auf über 10.000 Satelliten.

Durch Starlink soll eine Hochgeschwindigkeitsverbindung zum Internet für jedermann möglich werden. Analysten gehen hierbei davon aus, dass es sich um ein sehr profitables Geschäftsmodell handelt.

Aus diesem Grund stehen auch die Chancen für die Starlink Aktie sehr gut. Wer bereits jetzt von dem Unternehmen profitieren möchte, der kann zum Beispiel mit den Aktien von Alphabet handeln: Denn Google ist mit rund 7 % an Starlink beteiligt. Zusammenfassung:

  • Starlink ist ein Teil von Space X
  • Die Firma betreibt ein Satellitennetzwerk
  • Dadurch wird es in Zukunft von überall aus möglich sein, auf schnelles Internet zuzugreifen
  • Der Börsengang des Unternehmens könnte in Kürze erfolgen

starlink aktie

Bilderquelle: AleksandrMorrisovich/shutterstock.com

Hyperloop Aktie

Wenn man sich für Elon Musk Aktien interessiert, dann stößt man auch immer wieder auf die Hyperloop Aktie. Der Hyperloop ist ein Konzept, welches im Jahr 2014 von Elon Musk präsentiert wurde. Dabei geht es um Folgendes:

  • In einer Vakuum Röhre sollen in Zukunft Menschen transportiert werden
  • Man kann sich dies wie einen Zug vorstellen, der in einem Tunnel fährt
  • Aufgrund des Vakuums sind allerdings deutlich höhere Geschwindigkeiten möglich
  • außerdem soll die Beförderung umweltfreundlich möglich sein
  • Musk geht hierbei davon aus, dass Strecken von 1.200 km auf diese Art und Weise schneller zurückgelegt werden können als mit dem Flugzeug

Es gibt hierbei heutzutage mehrere Unternehmen, die sich an der Entwicklung von Hyperloops beteiligen. Ein Beispiel hierfür ist Virgin Hyperloop One.

Elon Musk hat in diesem Bereich allerdings kein Unternehmen. Das ist erstaunlich, denn schließlich war er es, der die Idee vorgestellt hatte.

Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Elon Musk Vermögen

Wie man gesehen hat, handelt es sich bei Elon Musk um einen sehr einfallsreichen Unternehmer. Es ist dabei auch beachtlich, dass er in vielen verschiedenen Bereichen tätig ist.

Er schafft es dabei immer wieder, seine Unternehmen sehr erfolgreich zu machen. Für ihn spricht dabei die Tatsache, dass er Trends frühzeitig erkennen kann.

Ein gutes Beispiel ist hier ebenfalls PayPal: Auch an der Gründung dieses Unternehmens war Musk beteiligt. Er hatte dabei schon frühzeitig erkannt, dass es bessere Wege gibt, um Zahlungen abzuwickeln. Heutzutage ist PayPal der größte Zahlungsdienstleister der Welt.

Seinen bislang größten Erfolg konnte Elon Musk allerdings mit Tesla erzielen. Die Beteiligung an dem Unternehmen hat dazu geführt, dass der Unternehmer mittlerweile der reichste Mensch der Welt ist.

Sein Vermögen beläuft sich hierbei auf rund 280 Milliarden USD. Es ist daher nicht auszuschließen, dass Musk zum ersten Billiardär werden könnte.

space x aktie

Bilderquelle: Dusan Petkovic/shutterstock.com

Elon Musk Twitter

Der Unternehmer ist aber zum Beispiel auch bekannt dafür, dass er in den sozialen Medien sehr präsent ist. So verfügt er zum Beispiel bei Twitter über sehr viele Follower.

Mit seinen Tweets gelingt es ihm dabei immer wieder, die Kurse zu beeinflussen. Das gilt besonders auch für Kryptowährungen. So hat er es in der Vergangenheit bereits häufiger geschafft, den Bitcoin steigen oder fallen zu lassen.

Insgesamt handelt es sich daher bei Musk nicht nur um einen sehr reichen, sondern auch um einen sehr einflussreichen Unternehmer.

Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Wie werden sich die Elon Musk Aktien entwickeln?

Für die Anleger stellt sich die Frage, wie sich die Elon Musk Aktien entwickeln werden. Am einfachsten ist es dabei sicherlich, wenn man sich für den Handel mit Tesla entscheidet.

Die Aktien des Autoherstellers konnten sich in der Vergangenheit bereits sehr positiv entwickeln.

Die Energiewende spricht hierbei dafür, dass der Bedarf an Elektrofahrzeugen in Zukunft stark zunehmen wird.

Außerdem sollte man folgendes bedenken: Fossile Energieträger wie Öl werden immer teurer. Aus diesem Grund verteuert sich auch das Fahren mit Verbrennungsmotoren. Ab einem gewissen Punkt wird es daher günstiger sein, wenn man sich für ein Elektrofahrzeug entscheidet.

hyperloop aktie

Bilderquelle: Peschkova/shutterstock.com

Elon Musk Aktien: Auch die anderen Unternehmen von Musk verfügen über ein großes Potenzial

Wie gezeigt, konnten sich die Aktien von Tesla bereits in der Vergangenheit sehr gut entwickeln. Aus diesem Grund warten viele Anleger darauf, dass auch die weiteren Unternehmen von Musk an die Börse gebracht werden. Sie hoffen, dass sich dann die Kurse ähnlich entwickeln werden wie bei Tesla.

Diese Hoffnung ist auch durchaus berechtigt. Denn Musk hat in der Vergangenheit bereits mehrfach unter Beweis gestellt, dass er dazu in der Lage ist, Unternehmen sehr profitabel zu machen.

Sehr viel Geld könnte Musk in Zukunft zum Beispiel auch mit seinem Unternehmen Neuralink verdienen. Allerdings ist es dazu erforderlich, dass die Forschung und die Entwicklung an den Gehirn Implantaten erfolgreich verlaufen. Sollte dies eintreten, so dürfte dies einen milliardenschweren Markt darstellen.

Denn bereits heutzutage sind viele Menschen bereit, viel Geld zu investieren, um sich zu verbessern. Ein Beispiel hierfür sind Schönheitsoperationen.

Falls es daher in Zukunft die Möglichkeit geben sollte, sein Gehirn zu verbessern, so dürfte auch dies viele Menschen ansprechen. Genau auf diesem Trend setzt Elon Musk.

 Zusammenfassend gilt daher:

  • Elon Musk hat bereits mehrere erfolgreiche Unternehmen gegründet
  • Durch seine Beteiligung an Tesla hat er es geschafft, zum reichsten Menschen der Welt zu werden
  • Es ist davon auszugehen, dass sich auch seine weiteren Firmen positiv entwickeln werden
  • Sobald man diese daher an der Börse handeln kann, werden sich interessante Chancen für die Anleger bei den Elon Musk Aktien bieten
Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Mit Aktien auf einem Demokonto handeln

Um den Handel mit Elon Musk Aktien, oder auch mit risikoreichen türkischen Aktien, ohne Risiko auszuprobieren, empfehlen wir ein kostenloses Demokonto. Dort kann man zum Beispiel auch den Handel mit den Papieren von Tesla kennen lernen.

Auf dem Demokonto erhält man ein virtuelles Guthaben bereit gestellt. Damit findet dann der Handel völlig ohne Risiko statt.

Das Demokonto ist dabei zum Beispiel auch eine gute Möglichkeit, um sich mit den Plattformen des Brokers vertraut zu machen.

Für den Handel mit den Aktien von Tesla hat man als Anleger verschiedene Optionen. So kann man zum Beispiel einen online Broker verwenden.

Wer möchte, hat allerdings auch die Möglichkeit, einen CFD Broker zu nutzen. Dort besteht zum Beispiel der Vorteil darin, dass man einen Hebel einsetzen kann. Da die Aktien von Tesla sehr teuer sind, ist der Hebel eine gute Möglichkeit, um das nötige Handelskapital zu reduzieren.

Den Handel mit Hebel kann man ebenfalls sehr gut auf dem Demokonto testen. Sehr gute Broker findet man sehr einfach mit unserem CFD Broker Vergleich.

elon musk twitter

Bilderquelle: TippaPatt/shutterstock.com

Fazit: Von den Erfolgen Elon Musks profitieren

im Rahmen dieses Artikels hat sich gezeigt, dass es sich bei Elon Musk um einen sehr vielseitigen Unternehmer handelt. Er hat es dabei immer wieder geschafft, neue Trends bereits sehr frühzeitig zu erkennen.

So war er beispielsweise auch an der Gründung von PayPal beteiligt. Als sehr lukrativ hat sich außerdem die Gründung von Tesla erwiesen. Er hatte dabei bereits von Anfang an die Vision, Elektrofahrzeuge für die breite Masse herzustellen.

Musk lässt sich dabei auch nicht von Fehlschlägen abhalten. Der Erfolg gibt ihm dabei recht: So hat er es zum Beispiel bei Tesla geschafft, dass das Unternehmen zum weltweit wertvollsten Autohersteller geworden ist.

Durch seine Beteiligung an Tesla ist Musk außerdem zum reichsten Menschen der Welt geworden.

Interessant sind hierbei auch seine weiteren Unternehmen. Wie gesagt, könnte der Börsengang von Starlink in Kürze bevorstehen.

Wer aktuell von Musks Ideen profitieren möchte, für den bietet es sich an, mit der Tesla Aktie zu handeln.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.