Raytheon Aktie: In das Rüstungsunternehmen aus den USA investieren

Raytheon Aktie

Bilderquelle: viewimage/ shutterstock.com

Weltweit gibt es immer mehr Konflikte. Gerade auch die Invasion in der Ukraine durch Russland hat gezeigt, dass die Sicherheitslage angespannt ist. Deswegen entscheiden sich immer mehr Länder dazu, ihre Verteidigungshaushalte zu erhöhen. Dazu zählen insbesondere auch die USA. Viele Anleger interessieren sich aus diesem Grund für US-amerikanische Rüstungsunternehmen, wie zum Beispiel auch L3 Harris oder Northrop Grumman.

Im Rahmen des folgenden Artikels beschäftigen wir uns mit der Raytheon Technologies Corporation. Es handelt sich hierbei um einen der weltweit größten Luftfahrt und Raumfahrt Konzerne. Dabei analysieren wir auch die Raytheon Aktie.

  • Es gibt weltweit immer mehr Konflikte, zum Beispiel auch in Europa
  • Vor allem die USA investieren sehr viel in ihre Sicherheit und in ihre Verteidigung
  • Hiervon profitiert dann auch das US-amerikanische Unternehmen Raytheon
  • Der Raytheon Aktie Kurs hat das Potenzial, sich zu verdoppeln
Hier geht's zur Raytheon AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Raytheon Aktie Steckbrief

  • Die Raytheon Technologies Corporation ist einer der größten Luftfahrt und Raumfahrt Konzerne der Welt
  • Die meisten Produkte werden hierbei im Bereich der Rüstung eingesetzt
  • Das Unternehmen hat seinen Firmensitz im US-amerikanischen Bundesstaat Massachusetts
  • Raytheon Technologies ist im Jahr 2020 durch eine Fusion der beiden Unternehmen Raytheon und United Technologies entstanden
  • Das Unternehmen stellt insbesondere Raketen und Raketenabwehrsystem her
  • Bei Raytheon arbeiten weltweit rund 200.000 Mitarbeiter
  • Die Firma verfügt hierbei auch über eine Niederlassung und über Beteiligungen in Deutschland
  • Raytheon ist ein sehr erfolgreiches Unternehmen
  • Die Firma kann dabei insbesondere vom hohen Verteidigungshaushalt der Vereinigten Staaten von Amerika profitieren
  • So gibt es kein anderes Land, dass mehr für seine Sicherheit und Verteidigung ausgibt als die USA
  • Davon profitieren dann auch die US-amerikanischen Rüstungsfirmen
  • Daher ist die Raytheon Aktie für die Anleger interessant
  • Insgesamt nimmt das weltweite Konfliktpotenzial zu
  • Zukünftig könnte es insbesondere zu Außenhandelssitzungen zwischen China und den USA kommen
  • Der Einmarsch von Russland in der Ukraine hat außerdem gezeigt, dass es in Europa ebenfalls wieder zu Krieg kommen kann
  • Daher müssen die Länder verstärkt in Abschreckung investieren
  • Die Raytheon Aktie verfügt über ein großes Kurspotenzial
  • Der Handel mit der Aktie erfolgt sehr einfach, wenn sich die Anleger für einen Online Broker entscheiden

raytheon technologies aktie

Bilderquelle: Arnold O. A. Pinto/ shutterstock.com

Über die Raytheon Technologies Corporation

Die US-amerikanische Raytheon Technologies Corporation ist 2020 durch eine Fusion entstanden. Dadurch wurde eines der größten Luftfahrt und Raumfahrt Unternehmen der Welt geschaffen. Die meisten Produkte werden dabei für den militärischen Einsatz hergestellt. Bei Raytheon arbeiten heutzutage rund 200.000 Menschen. Die Marktkapitalisierung beläuft sich bei der Firma auf 130 Milliarden Euro.

Pro Jahr erzielt die Raytheon Technologies Corporation einen Umsatz von rund 64 Milliarden USD. Die Gewinne belaufen sich dabei auf rund 3,8 Milliarden USD. Die Raytheon Aktie Dividende beträgt 2 USD.

Hier geht's zur Raytheon AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Raytheon Aktie: Die Geschichte des Unternehmens

Wie bereits angesprochen, ist das heutige Unternehmen im Jahr 2020 durch eine Fusion entstanden. Daran beteiligt waren die beiden Firmen Raytheon und United Technologies. Vor der Fusion wurden bei United Technologies die folgenden Bereiche ausgegliedert:

  • Otis Elevator Company (weltweit größte Hersteller von Aufzügen)
  • Carrier Corporation (einer der weltweit größten Hersteller von Kälteanlagen)

Über die Firma Raytheon

Die Raytheon Company wurde bereits im Jahr 1922 gegründet. Zunächst ging es vor allem um die Herstellung von Kühlgeräten. Schon bald produzierte das Unternehmen allerdings auch Elektronik. Während des Zweiten Weltkrieges stellte das Unternehmen Komponenten für Radarsysteme her.

Das Unternehmen brachte dabei auch immer wieder Innovationen auf den Markt. Ein Beispiel hierfür ist der weltweit erste Mikrowellenherd. Dieser wurde im Jahr 1947 entwickelt.

Auch nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges konnte die Firma weiter wachsen.

Raytheon Aktie handeln

Bilderquelle: GaudiLab/ shutterstock.com

Über die Firma United Technologies

Wer sich für die Raytheon Aktie interessiert, der sollte auch über das Unternehmen United Technologies Bescheid wissen. Gegründet wurde die US-amerikanische United Aircraft and Transport Corporation im Jahr 1929. Das Hauptaugenmerk lag vorwiegend auf der zivilen und der militärischen Luftfahrt.

1934 wurde das Unternehmen in drei Teile aufgeteilt:

  • United Aircraft Corporation
  • Boeing Airplane Company
  • United Air Lines Transport

Boeing ist bekanntermaßen heutzutage der weltweit größte Flugzeughersteller. Außerdem handelt es sich um eines der größten Firmen im Rüstungsbereich.

Im Rahmen dieses Artikels ist allerdings nicht Boeing, sondern die United Aircraft Corporation von Interesse. Im Jahr 1979 fand eine Umbenennung statt: Seit dem trug das Unternehmen den Namen United Technologies.

In den folgenden Jahren konnte sich die Firma hervorragend entwickeln. 2019 hatte der Umsatz dann bereits ein Volumen von 77 Milliarden USD erreicht. In jenem Jahr wurden auch die Pläne für die Fusion mit der Raytheon Company bekannt gegeben.

Durch den Zusammenschluss ist dann letztlich eines der international größten Rüstungsunternehmen entstanden. Diese Information ist auch für die Anleger wichtig, welche sich für die Raytheon Aktie interessieren.

Die Produktpalette ist dabei äußerst vielseitig. Bekannt ist die Firma dabei insbesondere für die zahlreichen Raketen und Raketenabwehrsysteme.

Zusammenfassend heißt dies:

  • Die Raytheon Technologies Corporation ist im Jahr 2020 durch eine Fusion entstanden
  • Dabei waren die beiden Unternehmen Raytheon und United Technologies beteiligt
  • Durch den Zusammenschluss ist eines der weltweit größten Rüstungsunternehmen entstanden
  • Die Produktpalette ist sehr vielfältig
  • Bekannt ist die Firma insbesondere für ihre Raketen und Raketenabwehrsysteme
  • Der Firmensitz befindet sich im US-amerikanischen Bundesstaat Massachusetts
Hier geht's zur Raytheon AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Raytheon Aktie: Die Sicherheitslage ist auf der ganzen Welt angespannt

Das 20. Jahrhundert wurde vor allem durch den Kalten Krieg geprägt. Vor allem zwischen den USA und der damaligen Sowjetunion war es zu einem Wettrüsten gekommen. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs sah es dann allerdings zunächst danach aus, als ob die Welt sicherer geworden war.

Jedoch kam es schnell zu neuen Auseinandersetzungen und Konflikten. Dazu zählen vorwiegend auch der Golfkrieg und der Kosovo Krieg.

Zu einem großen Einschnitt kam es im Jahr 2001: Die Rede ist von den Terroranschlägen vom 11. September. Denn seither haben hauptsächlich die USA sehr viel Geld in ihre Verteidigung und Sicherheit investiert.

Heutzutage verfügen die Vereinigten Staaten von Amerika weiterhin mit Abstand über den größten Verteidigungshaushalt:

  • USA: 795 Milliarden USD
  • China: 255 Milliarden USD
  • Indien: 77 Milliarden USD
  • Russland: 66 Milliarden USD
  • Vereinigtes Königreich: 62 Milliarden USD
  • Saudi-Arabien: 60 Milliarden USD
  • Deutschland: 54 Milliarden USD

Gerade US-amerikanische Firmen können sehr stark von den hohen Militärausgaben in den USA profitieren. Das sind auch gute Nachrichten für die Raytheon Aktie.

Raytheon Aktie handeln

Bilderquelle: Piyato/ shutterstock.com

Russische Invasion in der Ukraine sorgt für ein Umdenken

Viele Menschen waren davon ausgegangen, dass es zumindest in Europa in absehbarer Zeit keinen Kriegen mehr geben würde. Allerdings hat der Einmarsch von Russland in die Ukraine dazu geführt, dass nunmehr ein Umdenken stattfindet.

Gerade auch in Deutschland hat sich nunmehr die Erkenntnis durchgesetzt, dass verstärkt in die Verteidigung investiert werden muss. Denn nur dadurch lassen sich autokratische Staaten abschrecken.

Zu den beschlossenen Maßnahmen zählt insbesondere auch ein Sofortpaket von 100 Milliarden Euro. Das soll von der Bundeswehr genutzt werden, um sich zu erneuern und um neue Waffen anzuschaffen. Viele Aufträge dürften hierbei auch an die US-amerikanische Rüstungsindustrie gehen. Auch dies sind positive Nachrichten für die Raytheon Aktie.

Hier geht's zur Raytheon AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Raytheon Technologies Aktie: Konflikte mit China werden wahrscheinlicher

In Zukunft könnte es außerdem immer häufiger zu Auseinandersetzungen mit China kommen. Denn in den letzten Jahren hat China massiv aufgerüstet.

Leisten kann sich das Land dies aufgrund seiner starken Wirtschaft. So hat es China mittlerweile geschafft, zur weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft zu werden. Nur die USA verfügen über ein größeres Bruttoinlandsprodukt.

Die USA wissen, dass sie in ihre Verteidigung investieren müssen, um China weiterhin abschrecken zu können. In den kommenden Jahren dürfte daher weiterhin sehr viel Geld in neue Waffen etc. investiert werden. Dies landet dann bei der Rüstungsindustrie.

Raytheon Aktie

Bilderquelle: aodaodaodaod/ shutterstock.com

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Nach dem Ende des Kalten Krieges sah es zunächst so aus, als ob sich die Sicherheitslage bessern würde
  • Jedoch traten schnell neue Konflikte auf
  • Dazu zählen insbesondere: Golfkrieg, Krieg im Kosovo, Islamistische Terroranschläge vom 11. September, Afghanistan-Krieg und Irakkrieg
  • Eine neue Bedrohung ergibt sich auch in Europa, seitdem Russland in die Ukraine einmarschiert ist
  • So hat beispielsweise Deutschland angekündigt, seinen Verteidigungshaushalt massiv zu erhöhen
  • Das gilt auch für andere Länder
  • In Zukunft könnte es außerdem zu Konflikten mit China kommen
  • Es ist daher erforderlich, mehr in Abschreckung zu investieren
  • Davon profitiert dann auch die Raytheon Aktie

Raytheon Aktie

Bilderquelle: Peshkova/ shutterstock.com

Die Stärken und Schwächen der Raytheon Technologies Corporation

Pro

  • Raytheon ist einer der weltweiten Marktführer im Rüstungsbereich
  • Weltweit kommt es zu immer neuen Konflikten
  • Selbst in Europa findet durch den Einmarsch von Russland in die Ukraine ein Umdenken statt
  • Viele Länder sind daher bereit, zukünftig mehr Geld in die Sicherheit zu investieren
  • Davon werden dann auch die Rüstungsfirmen profitieren
  • Neue Konflikte können außerdem in Zukunft mit China entstehen
  • Insgesamt rechnen Experten damit, dass daher viel mehr Geld für Abschreckung ausgegeben werden wird
  • Aus diesem Grund ist die Raytheon Aktie für die Anleger interessant

Contra

  • Die Rüstungsindustrie ist stark reguliert, insbesondere in Europa und in den USA
  • Manche Anleger investieren aus ethischen Gründen nicht in Rüstungsunternehmen
Hier geht's zur Raytheon AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Aktie Raytheon: Wie groß sind die Chancen der US-amerikanischen Rüstungsfirma?

Schon seit vielen Jahren verfügen die USA über den größten Verteidigungshaushalt. Davon können dann vor allem auch US-amerikanische Unternehmen profitieren. Allein aus diesem Grund ist die Raytheon Aktie für viele Anleger interessant.

Die USA haben dabei auch häufig bemängelt, dass andere NATO Staaten nicht genügend Geld für ihre Verteidigung ausgeben würden. Kritisiert wurde hierbei vor allem auch immer wieder Deutschland.

Allerdings scheint nunmehr ein Umdenken einzusetzen: Verantwortlich hierfür ist der russische Einmarsch in die Ukraine. So hat Deutschland als Reaktion darauf ein Sofortpaket für die Bundeswehr beschlossen. Dies hat ein Volumen von 100 Milliarden Euro.

Es ist davon auszugehen, dass auch Raytheon von neuen Aufträgen zur Modernisierung der Bundeswehr profitieren wird. Außerdem werden in Zukunft auch weitere Länder mehr Geld für ihre Sicherheit ausgeben. Denn nur dadurch können autokratische Länder abgeschreckt werden.

Zukünftig könnte es hierbei vor allem auch zu neuen Konflikten zwischen den USA und China kommen. Denn China tritt in letzter Zeit immer aggressiver auf. Aus diesem Grund erwarten viele Experten, dass die Vereinigten Staaten von Amerika in Zukunft noch mehr Geld für ihre Verteidigung ausgegeben werden.

aktie raytheon

Bilderquelle: Vorontsova Alena/ shutterstock.com

Kann es bei Raytheon auch zu Schwierigkeiten kommen?

Wer sich für die Raytheon Aktie interessiert, der sollte allerdings auch die folgenden Punkte berücksichtigen: Die Rüstungsindustrie ist insgesamt sehr reglementiert. Das trifft vor allem auf solche Unternehmen zu, die in den USA oder Europa tätig sind. Es ist daher nicht ohne Weiteres möglich, Waffen ins Ausland zu verkaufen.

Allerdings profitiert Raytheon davon, dass es sich um ein US-amerikanische Unternehmen handelt. Denn wie gesagt, verfügt kein anderes Land über einen derart großen Verteidigungshaushalt wie die USA. Für genügend Aufträge ist daher gesorgt. Auch aus anderen NATO Staaten dürfte es in Zukunft neue Aufträge geben. Dafür ist insbesondere der russische Einmarsch in die Ukraine verantwortlich.

Wer als Anleger in die Raytheon Aktie investieren möchte, der sollte außerdem noch folgendes berücksichtigen: Aus ethischen Gründen vermeiden es zahlreiche Investoren, Aktien von Rüstungsfirmen in ihr Depot aufzunehmen. Das gilt u. a. für Fonds und Vermögensverwalter. Daher fehlt dieser Teil der Nachfrage.

Auf der anderen Seite ist aber gerade auch in den USA das Interesse an der Rüstungsindustrie sehr groß. Das spiegelt sich auch an den hohen Kursen der Raytheon Company Aktie wider.

Hier geht's zur Raytheon AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Analyse der Raytheon Aktie

Als Nächstes kommen wir auf unsere Raytheon Aktie Analyse zu sprechen. Hierbei betrachten wir auch die längerfristige Entwicklung der Wertpapiere.

Im Rahmen der weltweiten Finanzkrise war die Aktie im Jahr 2009 in den Bereich von 22 USD gefallen. Die niedrigen Bewertungen wurden allerdings von vielen Anlegern dazu genutzt, um günstig bei dem US-amerikanischen Unternehmen einsteigen zu können.

Durch die starke Nachfrage konnten sich die Wertpapiere im Folgenden hervorragend erholen. Im Laufe der Jahre konnte die Raytheon Aktie immer neue Hochs erreichen. So standen die Papiere beispielsweise im Jahr 2015 bereits bei über 73 USD. Wer daher im Bereich von 22 USD eingestiegen war, konnte seinen Einsatz mehr als verdreifachen.

Danach kam es wieder zu einer Korrektur. Auch davon konnten sich die Aktien-Kurse allerdings schnell wieder erholen.

raytheon aktie dividende

Bilderquelle: Open Studio/ shutterstock.com

Kursverluste während der Coronakrise

Vor dem Beginn der Coronakrise im Jahr 2020 notierten die Papiere des Rüstungsunternehmens bei über 93 USD. Die weltweite Panik an den Aktienmärkten hat dann allerdings dafür gesorgt, dass die Aktie sehr enorm gefallen ist. Ein Boden wurde hierbei im Bereich von 40 USD ausgebildet.

Auch hier haben wieder viele Anleger die Chance genutzt, um zu günstigeren Preisen bei dem Unternehmen einsteigen zu können.

Die Aktie konnte sich dann in den folgenden Monaten ausgezeichnet erholen.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Im Rahmen der weltweiten Finanzkrise im Jahr 2009 war die Raytheon Aktie immens gefallen
  • Ein Boden wurde hierbei im Bereich von 22 USD erreicht
  • Viele Anleger haben allerdings die Möglichkeit genutzt, um die Aktien zu günstigen Preisen zu kaufen
  • Aufgrund der starken Nachfrage konnte sich die Aktie im Folgenden hervorragend erholen
  • Im Jahr 2015 notierten die Papiere des Rüstungsunternehmens bereits bei über 73 USD
  • Insgesamt konnte sich die Aktie des US-amerikanischen Unternehmens sehr positiv entwickeln
  • Vor dem Beginn der Coronakrise wurde sogar ein neues Allzeithoch erreicht
  • Danach kam es allerdings zu einer sehr ausgeprägten Korrektur
  • Auch davon konnte sich die Aktie allerdings optimal erholen
Hier geht's zur Raytheon AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Raytheon Aktie Prognose

Insgesamt konnte sich die Raytheon Aktie im Jahr 2021 sehr positiv entwickeln. So konnten fast alle Kursverluste durch die Coronakrise wieder aufgeholt werden.

Wie gesagt, notierten die Papiere Anfang 2020 noch bei einem Kurs von über 90 USD. Diesem Bereich haben wir mit einer blauen Linie in den folgenden Chart eingezeichnet:

Raytheon Aktie kaufen

Mittlerweile hat es die Raytheon Aktie auch geschafft, das bisherige Allzeithoch zu überwinden. Die blaue Linie ist daher jetzt kein Widerstand mehr, sondern eine Unterstützung.

Für die positive Kursentwicklung hat insbesondere die Krise in der Ukraine gesorgt. Denn nunmehr gehen viele Anleger davon aus, dass in Zukunft mehr Geld in die Verteidigung investiert werden muss. Davon profitieren dann vorrangig die Rüstungsunternehmen.

Das Kurspotenzial ist bei der Raytheon Aktie insgesamt sehr groß. So gehen Analysten davon aus, dass sich die Aktie verdoppeln kann.

Das heißt zusammengefasst:

  • Die Raytheon Aktie hat die Coronakrise insgesamt einwandfrei überstanden
  • So konnten mittlerweile alle Kursverluste aufgeholt werden
  • Außerdem hat die russische Invasion der Ukraine dafür gesorgt, dass die Nachfrage nach Rüstungs-Aktien signifikant ansteigt
  • Demzufolge hat es die Aktie der US-amerikanischen Firma mittlerweile sogar geschafft, neue Allzeithochs zu erreichen
  • Das weitere Aufwärtspotenzial ist hierbei sehr groß
  • Experten gehen davon aus, dass sich die Raytheon Aktie verdoppeln kann
  • Daher ist das Wertpapier für die Anleger sehr interessant
Hier geht's zur Raytheon AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Fazit: Von der Raytheon Aktie profitieren

Im Rahmen dieses Artikels haben wir uns sehr ausführlich mit Raytheon beschäftigt. Es handelt sich dabei um eines der weltweit größten Rüstungsunternehmen. Die Firma profitiert hierbei vorwiegend davon, dass die USA den weltweit größten Verteidigungshaushalt haben. Allein angesichts dessen gibt es daher regelmäßig viele Aufträge.

raytheon company aktie

Bilderquelle: Dusan Petkovic/ shutterstock.com

Insgesamt ist die weltweite Sicherheitslage angespannt. Dafür sorgt beispielsweise auch der Einmarsch von Russland in die Ukraine. Denn mittlerweile ist immer mehr Ländern klar, dass sie mehr Geld in ihre Abschreckung investieren müssen.

Auch die Raytheon Aktie kann, wie auch die Krauss Maffei Aktie, hiervon sehr stark profitieren. Die Anleger können die Aktien des Unternehmens am besten bei einem online Broker handeln. Hilfreich ist hier auch unser aktueller Broker Vergleich.

Hier geht's zur Raytheon AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Bilderquelle:

  • shuterstock.com
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.