Halbleiter Aktien: Markt mit gewaltigem Zuwachspotenzial

Halbleiter sind aus einer zunehmend digitalen Welt nicht wegzudenken. Die Festkörper, deren Besonderheit ihre Position zwischen leitenden und nicht leitenden Materialien ist, verbergen sich in Smartphones, E-Autos und systemrelevanten Lösungen der großen Versorger. Wie wichtig Halbleiter sind, zeigt die derzeit große Nachfrage in der Autoindustrie, die zuzeiten die Produktion still stehen lässt.

Halbleiter Aktien, also Anteilsscheine von hier tätigen Konzernen, gehören zu den Gewinnern dieser Entwicklung. In der Tat sind Halbleiter ein Mega-Trend, dem Experten jährliche Wachstumspotenziale von rund 30% bescheinigen. Die Halbleiter-Aktien Zukunft sieht also schon mittelfristig sehr gut aus, beste Halbleiter Aktien finden Anleger nicht nur international, sondern auch in Deutschland.

  • Zunehmender Bedarf an Halbleitern für verschiedene Anwendungsbereiche
  • Halbleiter Aktien steigern ihre Performance
  • Halbleiter Aktien Deutschland und international lohnend
  • Beste Halbleiter Aktien 2022 Übersicht
? Hier geht's zu Halbleiter Aktien ?CFD Service - 77% verlieren Geld

Halbleiter: Aktien auf Silizium-Basis

Halbleiter sind genau das, was ihr Name besagt – nämlich Substanzen, die gegenüber elektrischen Leitern nur die halbe Leitfähigkeit Aufgebaut sind sie durch atomare Bindungen in einer Gitterform, die ihnen Stabilität verleiht. Die Element, die für die Halbleiter-Fertigung bevorzugt verwendet werden, sind Germanium und Silizium, zunehmend aber auch Verbindungshalbleiter wie Siliziumcarbid, denn sie sind höheren Anforderungen und Temperaturen gewachsen.

Halbleiter sind die Grundlage für die Herstellung von Mikrochips, also den kleinformatigen Schaltzentralen, ohne die die Steuerung von elektronischen Geräten nicht denkbar wäre. Sie stecken in Computern und Smartphones, Kreditkarten und elektronisch lesbaren Pässen, aber auch in zunehmendem Maß in Fahrzeugen – nicht nur beim Antrieb, sondern auch für die Auslösung von Airbags und in Assistenzsystemen werden sie benötigt.

Angesichts der gegenwärtigen Knappheit von Mikrochips stehen daher bei manchen Autobauern trotz guter Auftragslage die Bänder immer wieder still. Der Bedarf ist so hoch, dass man davon ausgeht, dass die Chip-Industrie 2022 die Marke von 500 Mrd. US Dollar übersteigen wird – und damit ihre Umsätze seit 2015 verdoppelt hat.

aktien halbleiter

Die Halbleiterherstellung/ Bilderquelle: Macro Photo/ shutterstock.com

Halbleiter-Aktien Zukunft: Hersteller bauen ihre Kapazitäten aus

Hauchdünne Scheibchen aus reinem Silizium oder Silizium-Verbindungen sind die Grundlage der meisten Halbleiter, die in den Fertigungsanlagen von Konzernen wie Intel, Infineon oder Wolfspeed Während der Lockdown-Maßnahmen, mit denen man der Corona-Pandemie weltweit begegnen wollte, konnten die Hersteller jedoch nicht in vollem Umfang arbeiten – oder mussten ihrerseits mit unterbrochenen Lieferketten zurechtkommen.

Angesichts der enorm steigenden Nachfrage wollen viele Unternehme nun massiv investieren in neue Fabriken. Bis diese in Betrieb genommen werden können, wird es jedoch im besten Fall einige Monate dauern. Das trifft US-amerikanische Halbleiter-Hersteller ebenso wie asiatische Marktführer und Halbleiter Aktien Deutschland. Für letztere könnte der gestiegene Bedarf jedoch ein Glücksgriff sein – so will der deutsche Hersteller Infineon bereits im Herbst 2022 eine neue Produktion in Betrieb nehmen und könnte so seine Umsätze deutlich steigern.

Führend in der Branche sind Unternehmen, die als beste Halbleiter Aktien gelten, darunter Intel, die Taiwan Semiconductor oder Samsung – europäische Hersteller machen nur einen geringen Anteil am Weltmarkt aus, wollen diesen aber deutlich steigern, wenn nötig auch mit EU-Fördermitteln. Daher sollten bei der Halbleiter Aktien Prognose auch Halbleiter Aktien Deutschland in den Blick genommen werden, wie zum Beispiel die PVA Tepla Aktie. Aber auch Vietnam Aktien wandern aufgrund dessen weiter in den Fokus.

? Hier geht's zu Halbleiter Aktien ?CFD Service - 77% verlieren Geld

Beste Halbleiter Aktien 2022

Anleger, die mit Aktien Halbleiter an der Wertentwicklung der Branche partizipieren wollen, können dies auf unterschiedliche Weise tun. Einen Überblick, welche Titel als beste Halbleiter Aktien gelten können, kann man sich anhand von Indizes verschaffen, beispielsweise dem entsprechenden Index von MSCI. Der MSCI World Semiconductors and Semiconductor Equipment Index bündelt Aktien aus Industrie- und Schwellenländern weltweit, drei Viertel der repräsentierten Halbleiter Aktien gehören Herstellern, etwa ein Viertel entfällt auf Ausrüstung und Equipment der Branche.

Wie bereits angesprochen, sind US-amerikanische Halbleiter Aktien mit mehr als 80% der Positionen stark repräsentiert, danach folgen die Niederlande mit 10.3%, Japan mit 4.8% und Halbleiter Aktien Deutschland mit 1.58%. Frankreich ist mit knapp einem Prozent repräsentiert. Die führenden Positionen im Index belegen die folgenden Titel, die nach der Gewichtung bei MSCI also als beste Halbleiter Aktien 2022 gelten können:

UnternehmenLandMarktkapitalisierung in Mrd. US DollarGewichtung in Prozent
NVIDIAUSA609.6321.42
ASML HLDGNiederlande278.049.77
BROADCOMUSA241.008.47
ADVANCED MICRO DEVICESUSA201.647.08
QUALCOMMUSA194.006.82
INTEL CORPUSA193.526.80
TEXAS INSTRUMENTSUSA156.945.51
APPLIED MATERIALSUSA121.174.26
MICRON TECHNOLOGYUSA100.033.51
ANALOG DEVICESUSA86.143.03

Zusammengenommen bestreiten diese Halbleiter Aktien drei Viertel des Volumens des Index.

Halbleiter Aktien

Die Überprüfung von Halbleitern/ Bilderquelle: aslysun/ shutterstock.com

Halbleiter Aktien China und Taiwan

Die obige Tabelle wird in mancher Hinsicht nicht den wirklichen Marktverhältnissen gerecht, denn gerade in der Halbleiter-Industrie fertigen nicht alle genannten Großkonzerne selbst. So ist der Chip- und Grafikkarten-Hersteller Nvidia inzwischen vollkommen „fabless“ – und lässt fertigen. Das wiederum übernehmen sogenannte Foundry-Firmen. Sie fertigen im Auftrag, übergeben die Produkte an bekannte Namen und sind trotz enormer Umsätze bisweilen namentlich kaum bekannt.

Das gilt vor allem für die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company, Ltd. Das Unternehmen gilt als größtes Foundry-Unternehmen und drittgrößter Hersteller im internationalen Markt, kommt also gleich nach den Branchengrößen Intel und Samsung.

Zu den Halbleiter Aktien China gehören Foundry-Firmen wie die Hua Hong Semiconductor Ltd., Hubei Tech Semiconductors Co., außerdem SMIC und Will Semiconductor Co. Sie alle gehören jedoch derzeit nicht zu den Titeln, die zu den besten Halbleiter Aktien zählen – unter anderem aufgrund der zunehmenden Regulierung durch die Behörden in Peking, die nach dem E-Commerce- und Gaming-Segment seit Herbst 2021 ihre Aufmerksamkeit auch auf die Chipindustrie richten und gegen Spekulanten und Preismanipulationen vorgehen.

? Hier geht's zu Halbleiter Aktien ?CFD Service - 77% verlieren Geld

Halbleiter-Aktien: Zukunft und Prognosen

Bei der Vorstellung der besten Halbleiter Aktien kann man natürlich nicht in allen Fällen eine Halbleiter Aktien Empfehlung aussprechen, doch generell sieht die Zukunft der Branche mehr als gut aus. Das Portal Statista gibt derzeit folgende Umsatzprognosen für das laufende Geschäftsjahr:

  • Umsatz im Bereich Mikroprozessoren im Jahr 2022: 83,98 Mrd. US Dollar
  • Umsatz der Halbleiterindustrie mit Mikrochips weltweit bis 2022: 502,31 Mrd. US Dollar
  • Umsatz der Halbleiterindustrie mit Computerchips weltweit bis 2022: 171,68 Mrd. US Dollar

Dies gilt nur für das laufende Jahr – tatsächlich sehen Fachleute weitere konstante Umsatzsteigerungen in Bereichen zwischen 20 und 30 Prozent in den kommenden Jahren. Welche Halbleiter Aktien können Anleger dabei im Blick behalten? Einige Kandidaten sollen hier vorgestellt werden.

beste halbleiter aktien

Ein Büro mit einem Aktienkurs/ Bilderquelle: Andrey Tolkachev/ shutterstock.com

Halbleiter Aktien 2022: Internationale Unternehmen aus USA, Taiwan und Deutschland

Die Halbleiter-Knappheit, die sich seit Beginn der Pandemie herausgebildet hat, lässt sich auf verschiedene Ursachen zurückführen. Dazu gehören natürlich erhöhte Nachfragen nach Computern und Tablets samt weiterer Ausstattung für das Home Office, insgesamt steigende Nachfrage etwa für E-Autos, aber auch der vorhergegangene Rückbau der Produktion zumindest bei einigen Halbleiter-Arten. Auch die immer wieder durch Lockdowns unterbrochenen Lieferketten spielen eine Rolle.

Nun planen so gut wie alle großen Halbleiter-Hersteller einen Ausbau der Produktion. Texas Instrument, Qualcomm und Intel sind nur einige der Unternehmen, die gerade neue Fertigungsanlagen errichten. Auch unter den Halbleiter Aktien Deutschland gehen neue Fabriken an den Start, wie das Beispiel Infineon zeigt. Wer mit Produktionskapazitäten jetzt vorlegt, wird sich Marktanteile sichern können. Nicht alle der bekannten Namen unter den Halbleiter Aktien sind jedoch Konzerne, die tatsächlich selbst fertigen – die sogenannten „fabless“ Unternehmen stützen sich auf die „Foundrys“, die mit No Name Halbleitern für bekannte Marken ihr Geschäft machen.

AMD Aktie

AMD (ISIN US0079031078) ist das Kürzel für Advanced Micro Devices, Inc. Das kalifornische Unternehmen ist bereits seit Jahrzehnten im Geschäft und vor allem Computernutzern bekannt, denn AMD fertigt Prozessoren, Mikroprozessoren und Chip-Systeme für PCs, Laptops und Tablets. Die AMD Aktie gehört zu den höherpreisigen Titeln, kann jedoch langfristig mit ihrer Performance überzeugen. Die Aktie liegt derzeit rund 40 US Dollar unter dem 52-Wochen-Hoch bei 164,46 US Dollar, bietet also eine Einstiegsmöglichkeit für Anleger.

Intel Aktie

Intel (ISIN US4581401001) ist ein anderes Urgestein der Halbleiterindustrie, der international agierende Konzern gehört zu den führenden Unternehmen in jedem Semiconductor Index. Die Intel Aktie ist langfristig eine der besten Halbleiter Aktien, ist jedoch günstiger eingepreist als die Aktie von AMD. Die Bilanzen des Unternehmens können überzeugen, im Geschäftsjahr 2021 machte Intel Umsätze von fast 80 Mrd. US Dollar.

? Hier geht's zu Halbleiter Aktien ?CFD Service - 77% verlieren Geld

Nvidia Aktie

Nvidia (ISIN US67066G1040) ist, wie auch ARM, ebenfalls einer der großen im Geschäft mit Halbleitern, muss sich jedoch bei der Befriedigung der Nachfrage auf externe Hersteller verlassen, denn Nvidia ist fabless, stellt also seine berühmten Grafikkarten und Chips nicht selbst her. Die Nvidia Aktie ist seit 2017 einer der Top Titel unter den Halbleiter Aktien – sie brachte es zeitweise auf Höchststände von mehr als 300 US Dollar, getrieben unter anderem von der Nachfrage nach Grafikkarten für das Mining von Kryptowährungen wie Bitcoin.

Wolfspeed Aktie

Weniger bekannt ist Wolfspeed (ISIN US9778521024), denn das US-Unternehmen hat sich erst kürzlich von Cree, Inc zu Wolfspeed umbenannt – unter anderem im Zusammenhang mit der Trennung vom in früheren Jahren maßgeblichen LED-Geschäft und einer Konzentration auf die eigene Herstellung von Verbindungshalbleitern auf der Grundlage selbst entwickelter Technologien. Auch die Wolfspeed Aktie ist keine der günstigen Werte und hat innerhalb von dreißig Jahren ihren Kurs um das Hundertfache steigern können. Noch immer sehen Analysten mit einem Kursziel von bis zu 160 US Dollar Luft nach oben bei der Aktie, die zur Zeit bei 116 US Dollar notiert.

halbleiter aktien deutschland

Ein Halbleiteraktienchart auf einem Tablet/ Bilderquelle: aodaodaodaod/ shutterstock.com

TSMC Aktie

Wer auf die graue Eminenz hinter den bekannten Namen setzt, greift vielleicht zu Aktien der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (ISIN US8740391003), die in Form von ADRs handelbar ist. TSMC ist als größte Foundry beliefert Intel ebenso wie Apple und will in den kommenden Jahren in dreistelliger Milliardenhöhe investieren, um seine Kapazität zu erweitern. Die Aktie bzw. das ADR legt dementsprechend gute Kursentwicklungen vor und konnte ihren Wert seit 2020 verdoppeln.

Samsung Aktie

Zu den namhaften Chip-Herstellern – zeitweise sogar auf Platz Eins – gehört auch die südkoreanische Samsung Group (ISIN KR7005930003). Das ist auch nur folgerichtig, denn Samsung ist führend mit Elektronikprodukten und kann so die Qualität und Verfügbarkeit sichern. Auch die Samsung Aktie ist seit 2017 im Aufwind und konnte ihren Wert fast verdoppeln, weitere positive Entwicklungen des Unternehmens sind mehr als wahrscheinlich.

Infineon Aktie

Wer das Währungsrisiko mit internationalen Halbleiter Aktien umgehen möchte und deshalb Halbleiter Aktien Deutschland sucht, sollte zwangsläufig Infineon (ISIN DE0006231004) in die engere Wahl ziehen. Das deutsche Unternehmen ist seit zwanzig Jahren eine internationale Größe und sieht sich selbst unter den zehn führenden Halbleiter-Herstellern. Das ist anhand der Zahlen nicht ganz haltbar, doch zu den Größten gehört Infineon zweifellos. Auch dieses Unternehmen will seine Kapazitäten aufstocken und eröffnet daher im September 2022 eine österreichische Fertigungsanlage – die Nachfrage ist schon jetzt da, vor allem in der Autoindustrie. Die Infineon Aktie ist derzeit relativ günstig zu haben, geht die Strategie der Geschäftsführung auf, dürfte sie in absehbarer Zeit wieder an Wert zulegen.

? Hier geht's zu Halbleiter Aktien ?CFD Service - 77% verlieren Geld

Halbleiter-ETF für eine breite Auswahl bester Halbleiter Aktien

Nicht in jedem Fall müssen Anleger auf der Suche nach Halbleiter Aktien ein Portfolio in Eigenrecherche zusammenstellen. Es gibt Alternativen, mit denen über ein einziges Finanzprodukt in die besten Halbleiter Aktien weltweit investiert wird, nämlich ETF. Die börsengehandelten Indexfonds bringen über die Streuung des Basis-Index eine Risikoverteilung von vornherein mit und gewähren Anlegern auch Zugang zu Aktien im höherpreisigen Segment, die sonst möglicherweise zu teuer wären.

Mit einem Indexfonds wird das Risiko für Anleger gegenüber Einzelaktien reduziert, denn die Volatilität verteilt sich über sämtliche Positionen im Index, also Dutzende oder sogar Hunderte von Aktien. Dank der passiven, algorithmischen Anpassung sind die Verwaltungskosten niedrig, und auch die Handelskosten sind günstig.

Wer keine größeren Beträge für die Vermögensbildung erübrigen kann, schätzt die Sparplanfähigkeit von ETF, die schon mit monatlichen Raten ab 25 Euro bespart werden können – so lassen sich beachtliche Beträge für eigene Vorhaben und Projekte ohne vertragliche Bindung ansparen. Mit Themen-ETF auf die Halbleiterbranche ist die übergreifende Anlage in Aktien von Konzernen wie AMD, Nvidia, Intel, Qualcomm, AMSL, Texas Instruments oder TSMC möglich.

VanEck Semiconductor UCITS ETF ISIN: Der ETF mit der ISIN IE00BMC38736 und der WKN A2QC5J wurde bereits 2020 aufgelegt. Es handelt sich um einen physisch replizierenden, thesaurierenden Indexfonds mit einem Fondsvolumen in Höhe 863 Mio. Euro. Der ETF von VanEck bildet den MVIS US Listed Semiconductor 10% Capped Index ab, der sich auf US-Konzerne fokussiert. Die Gesamtkostenquote des Produkts liegt bei 0,35% p.a.

halbleiter aktien empfehlung

Trader handeln entspannt auf Laptops/ Bilderquelle: Alex from the Rock/ shutterstock.com

iShares MSCI Global Semiconductors UCITS ETF USD (Acc): Der Blackrock-ETF mit der ISIN IE000I8KRLL9 und der WKN A3CVRA ist ebenfalls thesaurierend und physisch besichert. Das noch relativ junge Produkt wurde 2021 aufgelegt und kann schon jetzt ein Volumen von 283 Mio. Euro vorweisen. Basisindex ist der MSCI ACWI IMI Semiconductors & Semiconductor Equipment ESG Screened Select Capped Index, bei dem ESG-Kriterien angelegt werden. Der ETF ermöglicht die Investition in Unternehmen aller Größenordnungen aus 23 Industrie- und Schwellenländern mit einer Gesamtkostenquote von 0,35% p.a.

HSBC Nasdaq Global Semiconductor UCITS ETF: Ganz neu ist der ETF der HSCBC mit der ISIN IE000YDZG487 und der WKN A3C98L. Seit der Auflage im Januar 2022 hat der Indexfonds ein Fondsvolumen 13 Mio. Euro einnehmen können. Auch dieser ETF ist physisch replizierend und thesaurierend mit einer Gesamtkostenquote von 0,35% p.a., Basisindex ist der Nasdaq Global Semiconductor Index, der internationale Halbleiter Aktien enthält.

Lyxor MSCI Semiconductors UCITS ETF – Acc: Der letzte hier vorgestellte ETF ist ein synthetisches Produkt von Lyxor mit der ISIN LU1900066033 und der WKN LYX018. Anstelle physischer Aktien nutzt Lyxor für den Indexfonds Swaps, also Finanz-Tauschgeschäfte, um die Wertentwicklung des MSCI ACWI IMI Semiconductors & Semiconductor Equipment ESG Screened Select Capped Index abzubilden. Der ETF mit einer Gesamtkostenquote von 0,45% p.a. wurde bereits 2007 aufgelegt und hat in den vergangenen 15 Jahren ein Fondsvolumen von 46 Mio. Euro erreicht.

? Hier geht's zu Halbleiter Aktien ?CFD Service - 77% verlieren Geld

Fazit: Halbleiter Aktien Empfehlungen fallen fast durchweg gut aus

Wie die Entwicklung seit 2015 zeigt, gehört Halbleiter-Aktien die Zukunft. Die Branche bedient steigende Nachfrage nicht nur für Computer und andere Elektronik, sondern auch für die Autoindustrie, für künftige Mobilitätskonzepte und zu guter Letzt auch im Rahmen der digitalen Transformation, der Industrie 4.0 und sogar auf Kredit- und Debitkarten.

Unter den Konzernen, die sich als beste Halbleiter Aktien herauskristallisieren, finden sich langjährige Branchenführer wie Samsung und Intel, Nvidia und AMD, aber auch Auftragshersteller, die als Foundry für andere arbeiten. Mit eigenen Technologien erobern Konzerne wie Wolfspeed Marktanteile, und Halbleiter Aktien Deutschland wie Infineon oder Siltronic streben, wie auch zum Beispiel andere Aktien, wie zum Beispiel auch Jungheinrich, nach einem Ausbau ihrer Produktion und Potenziale.

So gut wie alle Halbleiter Aktien sind daher Kandidaten für ein Portfolio – allerdings sind nicht alle Halbleiter Aktien günstig zu haben. Manche der Marktführer liegen schon jetzt preislich über 100 Euro, zum Teil sehr weit. Es stehen aber auch einige Halbleiter Hersteller vor dem IPO, wie zum Beispiel Graphcore, bei denen man sich einen günstigen Einstieg sichern könnte.

Eine Alternative zur direkten Investition bietet sich mit Halbleiter-ETF, denn so rücken auch teure Aktien Halbleiter in greifbare Nähe – zu günstigen Verwaltungskosten und Handelskosten und über Sparpläne auch für Kleinanleger. In der Performance können sich die algorithmisch angepassten Indexfonds vielfach mit aktiv gemanagten Investmentfonds messen – trotz geringerer Gebühren.

halbleiter-aktien zukunft

Eine Halbleiter Handelsoption auf einer Smartwatch/ Bilderquelle: Open Studio/ shutterstock.com

Vor dem Kauf von Halbleiter Aktien oder ETF lohnt es sich auch, bei der Bank oder beim Broker genau auf die Kosten zu achten, denn die Handelsgebühren fallen nicht überall gleich aus. Mit einem Brokervergleich oder Depotvergleich fällt der Überblick leichter, Vergleichsportale bewerten die besten Anbieter nach zehn bis zwölf Kriterien, darunter Kosten und Konditionen, und sorgen so dafür, dass die Renditen nicht durch versteckte Gebühren gemindert werden. Bewertet wird auch das Informationsangebot, der Kundenservice und zusätzliche Leistungen. Das kommt Anlegern bei der Zusammenstellung ihres Portfolios zugute und vereinfacht den Ablauf bei der ersten Investition.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.