Christian-Habeck

Verfasser: Christian Habeck

Redakteur: Marcel Tirschmann

Aktualisiert von: Michael Arciprete am 29.01.2024

EZB Zinsentscheid 2024: Wann ist der nÀchste Zinsentscheid der EZB?

Christian-Habeck

Verfasser: Christian Habeck

Redakteur: Marcel Tirschmann

Aktualisiert von: Michael Arciprete am 29.01.2024

Die durch den EZB Zinsentscheid festgelegten ZinssÀtze spielen eine entscheidende Rolle an den FinanzmÀrkten, insbesondere in der Eurozone. Der aktuelle Leitzins der EZB betrÀgt 4,5 Prozent. Die Festlegung der Leitzinsen durch die Notenbanken hat weitreichende Auswirkungen auf die Wirtschaft.

GeschĂ€ftsbanken können sich zu diesem Zinssatz bei der Notenbank Geld leihen und es auch bei der Notenbank anlegen. Diese Zinsen beeinflussen die Wirtschaft, da höhere Zinsen dazu fĂŒhren, dass Investitionen teurer werden, was wiederum die Gewinne der Unternehmen reduzieren kann. In der Eurozone werden die Leitzinsen durch die EuropĂ€ische Zentralbank (EZB) festgelegt. Im Rahmen des folgenden Artikels gehen wir genauer auf den EZB Zinsentscheid ein. Dabei listen wir auch die wichtigsten EZB Leitzins Termine auf.

Wichtiges zum EZB Zinsentscheid in KĂŒrze:

  • Die Zinsen waren in der Eurozone seit vielen Jahren bei 0 %
  • Mittlerweile sind sie wieder deutlich gestiegen auf 4,5% .
  • Möglicherweise steigen die Zinsen in Zukunft noch weiter
  • DafĂŒr verantwortlich ist die hohe Inflation
  • Aus diesem Grund ist es wichtig, ĂŒber den EZB Zinsentscheid Bescheid zu wissen
  • Höhere Zinsen fĂŒhren zu teureren Investitionen & möglicherweise fallenden Aktienkursen
EZB Zinsentscheide vorab traden Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts
ezb zinsentscheid prognose

Das EURO Symbol/ Bilderquelle: ecb.europa.eu

EZB Zinsentscheid Termine

💡Die EZB trifft sich an folgenden EZB Zinsentscheid Termine 2024, um ĂŒber eine Änderung der Leitzinsen zu disktuieren:

đŸ—“ïž Datum💡 Thema
14.09.2023 Zinsentscheid
26.10.2023Zinsentscheid
14.12.2023Zinsentscheid
25.01.2024Zinsentscheid
07.03.2024Zinsentscheid
11.04.2024Zinsentscheid
06.06.2024Zinsentscheid
18.07.2024Zinsentscheid
12.09.2024Zinsentscheid
17.10.2024Zinsentscheid
12.12.2024Zinsentscheid

Über den EZB Zinsentscheid

▶ Die Zinsen spielen eine sehr wichtige Rolle. Das gilt sowohl fĂŒr Privatpersonen als auch fĂŒr die Wirtschaft. Denn wenn beispielsweise die Zinsen ansteigen, dann verteuern sich dadurch Kredite.

▶ FĂŒr Privatpersonen wird es dann u. a. teurer, Autokredite und Hypotheken zu bezahlen. Ganz allgemein werden Kredite dann teurer werden. Auf der anderen Seite haben höhere Zinsen den Vorteil, dass sich das Sparen in diesem Fall mehr lohnt.

▶ Auch fĂŒr Unternehmen haben Zinsen eine große Bedeutung. Denn höhere Zinsen sorgen dafĂŒr, dass sich Investitionen verteuern. Dadurch verringern sich dann die Gewinne der Unternehmen, da sie mehr Geld fĂŒr die Zahlung der Zinsen ausgeben mĂŒssen.

📈 Dies kann wiederum dazu fĂŒhren, dass die Kurse der Aktien fallen.

Viele Unternehmen werden auch ganz darauf verzichten, neue Investitionen zu tĂ€tigen. Das fĂŒhrt dazu, dass weniger AuftrĂ€ge an andere Firmen vergeben werden.

Insgesamt wird die Wirtschaft daher geschwÀcht.

ezb zinsentscheid termine 2022

Die Website der EZB/ Bilderquelle: ecb.europa.eu

EZB Zinsentscheid: Die Leitzinsen

Die Notenbanken spielen die entscheidende Rolle, wenn es um die Zinsen geht. Denn sie legen den Leitzinssatz fest. Zu diesem Zinssatz können sich GeschĂ€ftsbanken Geld bei den Notenbanken leihen. Außerdem haben die GeschĂ€ftsbanken auch die Möglichkeit, Geld bei den Notenbanken anzulegen.

Die Höhe der Zinsen wird dann von den GeschÀftsbanken an die Kunden weitergegeben. Daher hat der Leitzinssatz eine Auswirkung auf die gesamte Wirtschaft eines Landes.

Die Notenbanken verfolgen vor allem das Ziel, die Inflation möglichst gering zu halten. HĂ€ufig gilt dabei eine Inflation von 2 % als wĂŒnschenswert.

Falls Sie Inflation allerdings zu hoch ist, muss die Notenbank gegensteuern. Eine hohe Inflation bedeutet in der Regel, dass die Wirtschaft zu gut lÀuft. Um das Wirtschaftswachstum daher abzubremsen, können die Zinsen erhöht werden. Denn dann werden Investitionen teurer. Dies wiederum wird viele Privatpersonen und Unternehmen davon abhalten, neue Investitionen zu tÀtigen. Dadurch verlangsamt sich dann das Wirtschaftswachstum.

EZB Zinsentscheide vorab traden Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

Die EuropÀische Zentralbank

In der Eurozone ist die EuropĂ€ische Zentralbank (EZB) fĂŒr den Euro zustĂ€ndig. Daher legt sie auch die Leitzinsen fest. Der EZB Zinsentscheid findet hierbei in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden statt. Es ist dabei möglich, dass es zu den folgenden Entscheidungen kommt:

  • Die Zinsen bleiben gleich
  • Die Zinsen werden erhöht
  • Die Zinsen werden gesenkt

Wie gesagt, spielen die Leitzinsen eine sehr wichtige Rolle. Daher finden die Entscheidungen der Notenbanken hĂ€ufig eine sehr große Beachtung.

ezb zinsentscheid

Tagung in der EZB/ Bilderquelle: ecb.europa.eu

Die Entwicklung der Zinsen

Die Entwicklung der Zinsen in der Eurozone wird maßgeblich durch den EZB Zinsentscheid beeinflusst. Im Jahr 2008 betrug der Leitzinssatz 4,25 %, doch infolge der weltweiten Finanzkrise, ausgelöst durch einen Immobilienmarkt-Crash in den USA, wurden die Zinsen weltweit gesenkt, auch in der Eurozone, wo sie auf 2 % halbiert wurden.

Die Erholung der Wirtschaft fĂŒhrte dazu, dass der Leitzinssatz 2011 auf 1,5 % angehoben wurde. Aufgrund von Problemen, insbesondere in den sĂŒdeuropĂ€ischen LĂ€ndern, wurde jedoch erneut auf eine Senkung zurĂŒckgegriffen, und Anfang 2012 lagen die Zinsen bei nur noch 0,75 %. In den folgenden Jahren wurden die Zinsen weiter gesenkt, und seit 2016 liegt der Leitzinssatz bei 0 %.

Im Verlauf von 2022 und 2023 kam es zu massiven Zinserhöhungen, und der aktuelle EZB Leitzins betrÀgt 4,5 %. Dies verdeutlicht die Dynamik und Schwankungen, die durch die Geldpolitik beeinflusst werden.

zinsentscheid EZB

In der EZB Verwaltung/ Bilderquelle: ecb.europa.eu

Die Auswirkungen der niedrigen Zinsen

Viele Jahren befanden sich die Zinsen der Eurozone bei 0 %. Wie man sich vorstellen kann, hatte dies große Auswirkungen fĂŒr Privathaushalte und fĂŒr Unternehmen.

So ist es fĂŒr Privatpersonen gĂŒnstig, sich zu verschulden. Daher können beispielsweise Autos zu gĂŒnstigen Konditionen finanziert werden. Auch beim Kauf von Wohnungen und HĂ€usern sind die Zinsen fĂŒr Hypotheken niedrig. Das hat gerade auch in Deutschland dazu gefĂŒhrt, das Immobilien immer teurer werden.

Auch Unternehmen konnten aufgrund der niedrigen Zinsen viel investieren.

Nachteile ergaben sich vor allem fĂŒr die Sparer. Denn fĂŒr Geld auf dem Bankkonto gibt es kaum noch Zinsen. Daher ist es beispielsweise auch so interessant, in Aktien zu investieren. Die starke Nachfrage nach Aktien hat in den letzten Jahren dafĂŒr gesorgt, dass sich die MĂ€rkte sehr gut entwickeln konnten.

EZB Zinsentscheide vorab traden Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente beinhalten immer das Risiko eines Kapitalverlusts

EZB Zinsentscheid Prognose

Die weltweiten Lockdowns im Jahr 2020 infolge der Corona-Krise fĂŒhrten zu einem Finanzmarkt-Crash. Notenbanken, wie die US Federal Reserve, senkten die Leitzinsen auf 0 % und begannen, Anleihen aufzukaufen, um die Wirtschaft zu stimulieren. Dies fĂŒhrte zu einer Ausweitung der Geldmenge und steigender Inflation, die nun deutlich ĂŒber dem Zielwert von 2 % liegt. Die wirtschaftlichen Auswirkungen einer Inflation bekĂ€mpfenden Zinserhöhung könnten jedoch negativ sein, etwa durch Entlassungen in Unternehmen.

Die Kriegshandlungen Russlands gegen die Ukraine im Jahr 2022 fĂŒhrten zu Sanktionen gegen Russland und einem RĂŒckzug vieler Unternehmen. LĂ€nder streben zudem an, von russischen EnergietrĂ€gern unabhĂ€ngig zu werden, was zu steigenden Energiepreisen und weiterer Inflation fĂŒhren könnte.

Aufgrund dieser Entwicklungen könnten die Zentralbanken, einschließlich der EuropĂ€ischen Zentralbank (EZB), ihre Zinsen erhöhen. In den USA wurden bereits erste Zinserhöhungen durchgefĂŒhrt. Höhere Zinsen beeinflussen ĂŒblicherweise negativ AktienmĂ€rkte, insbesondere auch die REIT Aktien, und WĂ€hrungen. Eine breite Diversifizierung des Portfolios und die Auswahl eines Brokers mit großem Handelsangebot werden empfohlen, um sich auf diese möglichen Entwicklungen vorzubereiten.

EZB Zinsentscheid

Ein 100€ Schein/ Bilderquelle: ecb.europa.eu

Wie beeinflusst der EZB Zinsentscheid den Handel?

Wie gezeigt, hat der EZB Zinsentscheid eine sehr große Bedeutung. Das gilt insbesondere im Moment, da die Zinsen in Zukunft mit großer Wahrscheinlichkeit erhöht werden. Wir hatten bereits angesprochen, dass steigende Zinsen schlecht fĂŒr die AktienmĂ€rkte sind.

Es könnte daher durchaus sein, dass sich die MÀrkte in Zukunft etwas schlechter entwickeln werden. Beachten sollten die Anleger auch folgendes: Beim EZB Zinsentscheid kann es zu starken Kursbewegungen kommen.

Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, das Trading zunĂ€chst auf einem Demokonto auszuprobieren. Diese Möglichkeit steht heutzutage bei fast allen Brokern zur VerfĂŒgung. Um ein solches Konto zu eröffnen, sind nur wenige Minuten erforderlich.

Bereits auf dem Demokonto werden einem echte Kurse zur VerfĂŒgung gestellt. Jedoch findet der Handel nicht mit echtem Kapital statt: So bekommt man durch den Broker ein virtuelles Guthaben bereit gestellt. Der Handel auf dem Demokonto ist daher völlig ohne Risiko.

Das sind ideale Voraussetzungen, um sich an die Kursbewegungen beim EZB Zinsentscheid zu gewöhnen

Fazit: Auf eine Zinserhöhungen vorbereitet sein

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Hier erhalten Sie Schulung von Experten. Eine Schrit fĂŒr Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Newsletter und E-Books kostenfrei downloaden.Im Rahmen dieses Artikels sind wir ausfĂŒhrlich auf die EZB Zinsentscheid eingegangen. Wie gezeigt, sind die Notenbanken fĂŒr die Höhe der Zinsen verantwortlich. Die Zinsen beeinflussen die Wirtschaft ganz erheblich: Wenn die Zinsen niedrig sind, dann können sich Privathaushalte und Unternehmen einfacher verschulden. Aus diesem Grund sind zum Beispiel in Deutschland in den letzten Jahren die Immobilien immer teurer geworden.

Auch viele Unternehmen konnten hohe Investitionen tĂ€tigen. Das Wirtschaftswachstum hat auch dafĂŒr gesorgt, dass die Kurse an den AktienmĂ€rkten stark ansteigen konnten.

EZB Zinsentscheid

Die PrÀsidentin der EZB/ Bilderquelle: ecb.europa.eu

Auch wĂ€hrend der Corona Krise waren die Zinsen weiterhin sehr niedrig. ZunĂ€chst war die Wirtschaft sehr stark eingebrochen. Verantwortlich waren insbesondere die zahlreichen Lockdowns. Die anziehende Konjunktur hat dann allerdings dazu gefĂŒhrt, dass die Inflation angestiegen ist. Aus diesem Grund ist es erforderlich, die Zinsen in Zukunft zu erhöhen.

Das gilt insbesondere auch aufgrund des Krieges in der Ukraine. Denn dieser hat dafĂŒr gesorgt, dass die Inflation nunmehr deutlich zu hoch ist.

Bei einem zukĂŒnftigen EZB Zinsentscheid ist daher damit zu rechnen, dass die Zinsen erhöht werden. Die Zinsen könnten in den Bereich von ĂŒber 4,5 % ansteigen.

Bilderquelle:

  • ecb.europa.eu
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • GĂŒnstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!74% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgefĂŒhrt.