Airbus Aktie: Von der starken Nachfrage nach Flugzeugen profitieren!

Airbus ist der größte Flugzeug Hersteller Europas. Am Anfang der Corona Pandemie war die Airbus Aktie stark gefallen. Mittlerweile haben sich die Kurse allerdings gut erholen können. Verantwortlich dafür ist die starke Nachfrage nach Flugzeugen. Auch in Zukunft verfügt die Aktie damit über sehr viel Potenzial. Dieses sollten die Anleger nutzen!

  • Airbus konnte sich sehr gut von der Corona Pandemie erholen
  • Die Auftragsbücher sind sehr gut gefüllt, da die Fluggesellschaften viele neue Flugzeuge bestellen
  • Auch die militärischen Produkte von Airbus sind aufgrund des Krieges in der Ukraine sehr gefragt
  • Die Aktie von Airbus verfügt über das Potenzial für eine Kursverdopplung!
Hier geht's zur Airbus Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Über die Airbus SE: So ist der europäische Flugzeug Hersteller entstanden

Die Airbus SE ist in der Luft- und Raumfahrttechnik sowie in der Rüstungsindustrie tätig. Der Sitz der Firma befindet sich im niederländischen Leiden. Als Konzernzentrale hat Airbus allerdings Toulouse in Frankreich gewählt.

Bei dem Unternehmen arbeiten rund 127.000 Mitarbeiter. Die Marktkapitalisierung beläuft sich bei der Airbus SE auf über 88 Milliarden Euro.

Pro Jahr erzielt die Firma einen Umsatz von rund 52 Milliarden Euro. Der Airbus SE gelingt es hierbei, Gewinne in Höhe von 4,2 Milliarden Euro zu erzielen. Die Airbus Aktie Dividende beläuft sich auf 1,50 Euro je Aktie.

Die Aktien der Airbus SE werden an verschiedenen Börsenplätzen gehandelt. Heutzutage befinden sich die Aktien des Konzerns auch im DAX. Damit ist es für die Anleger in Deutschland sehr einfach, in den Flugzeug Hersteller zu investieren

airbus aktie prognose

Der Hauptsitz von Airbus ist in Toulouse/ Frankreich/ Bilderquelle: airbus.com

Airbus: Ein Zusammenschluss von deutschen, französischen, britischen und spanischen Unternehmen

Wir vergleichen für Sie Trading Methoden. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Hier gibt es Geheimtipps. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Empfehlungen die wir mit gutem Gewissen ausprechen können.Die heutige Airbus SE ist im Jahr 2000 entstanden. Damals lautete der Name noch EADS. Zu EADS haben sich die deutsche DASA, die französische Aérospatiale Matra und die spanische CASA zusammengeschlossen.

Die Geschichte von Airbus reicht allerdings noch deutlich weiter zurück. So hatte sich im Jahr 1970 ein Konsortium aus europäischen Firmen aus dem Luftfahrt Bereich gebildet. Daran beteiligt waren zunächst deutsche, französische und britische Unternehmen. Später folgte dann auch die spanische CASA.

Das Ziel bestand darin, einen Konkurrenten gegen die damaligen US-amerikanischen Marktführer Boeing, McDonnell Douglas und Lockheed aufzubauen.

Das erste Flugzeug von Airbus war der A300. Im Anschluss daran wurde der A310 auf den Markt gebracht.

Gerade am Anfang hatte es Airbus schwer, denn viele Fluggesellschaften haben nach wie vor auf US-amerikanische Flugzeuge gesetzt. Im Laufe der Zeit hat es Airbus allerdings geschafft, zunehmend erfolgreicher zu werden.

Hier geht's zur Airbus Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Die heutige Konzernstruktur des Unternehmens: Gliederung in zivile und militärische Flugzeuge

Investitionen können Sie immer Blick behalten. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Mit professioneller Plattformen zur Gewinnoptimierung beitragen.2014 hat sich EADS umbenannt und firmiert heutzutage als Airbus SE. Davor war Airbus lediglich der Name einer Tochtergesellschaft von EADS. Aufgrund der größeren Bekanntheit der Marke Airbus hat sich das Management allerdings entschieden, den Konzern insgesamt in Airbus umzubenennen. Das war dann auch positiv für die Airbus Aktie.

Die Airbus SE ist heutzutage die Muttergesellschaft des Konzerns. Airbus ist im Bereich Luft- und Raumfahrt tätig. Dazu kommen militärische Produkte. Der Konzern gliedert sich heutzutage in die folgenden Bereiche:

  • Airbus Commercial Aircraft: Zivile Flugzeuge
  • Airbus Defence and Space: Militärische Flugzeuge, Satelliten und Orbitalsysteme, kommerzielle Trägerraketen (ArianeGroup), Verteidigungssysteme, Sicherheitslösungen, Lenkflugkörper (MBDA) und Kommunikationstechnologie
  • Airbus Helicopters: deutscher, französischer und spanischer Teilkonzern, der Hubschrauber herstellt

airbus aktie news

Airbus stellt zivile, aber militärische Flugzeuge her/ Bilderquelle: airbus.com

Die beliebtesten Produkte von Airbus: A320 und A350

Wichtige Informationen finden Sie hier. I Punkt für Informationen. Fragen auf Antworten und gute Tipps gibt es in diesem Artikel. Gut recherchiert und transparent gehalten. Das wird Ihnen helfen Kosten zu sparen und Ihren Gewinn zu steigern. Die Gesetzeslage und welche Optionen Ihnen zu Verfügung stehen.Im Laufe der Zeit hat sich die Anzahl der von Airbus entwickelten Flugzeuge immer weiter erhöht. Zu den beliebtesten Serien zählen dabei A320 und A350. Bekannt sind allerdings auch die folgenden Flugzeuge von Airbus:

  • A220
  • A330
  • A340
  • A380

Die Modelle A340 und A380 wurden allerdings mittlerweile eingestellt. Neu hinzugekommen ist der A220. Dieses Modell wurde ursprünglich von Bombardier entwickelt und als CSeries vermarktet. Mittlerweile wurde das Unternehmen allerdings von Airbus aufgekauft.

Dazu kommen zahlreiche militärische Produkte. Beispiele dafür sind A440M, A330MRTT, Eurofighter, UAS und C295. Zudem ist der Konzern sehr erfolgreich mit seinen Hubschraubern.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet
  • Der Konzern ist durch eine Fusion aus deutschen, französischen und spanischen Unternehmen aus dem Luftfahrt- und Raumfahrt Bereich entstanden
  • Zu den beliebtesten Zivilflugzeugen von Airbus zählen der A320 und der A350
  • Airbus ist außerdem mit seinen militärischen Produkten erfolgreich
Hier geht's zur Airbus Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Airbus war massiv von der Corona Pandemie betroffen, da die Bestellungen stark rückläufig waren

Diese Anbieter haben eine Top Bewertung. Volle Sterne für den Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Ein sehr kundenfreundlicher Service wird angeboten.Bis zum Jahr 2020 konnte Airbus seine Umsätze und Gewinne im Großen und Ganzen immer weiter erhöhen. Dann begann allerdings die Corona Krise.

Die Lockdowns haben dazu geführt, dass auf einmal viele Unternehmen und Fabriken stillgestanden sind. Das galt auch für die Werke von Airbus.

In vielen Ländern mussten die Menschen auch zu Hause bleiben. Es ist daher nicht erstaunlich, dass von dieser Situation insbesondere die Flugzeug Industrie stark betroffen war.

Denn private und geschäftliche Reisen wurden zu einem großen Teil eingestellt. Das hat dann dazu geführt, dass auch viele Fluggesellschaften ihre Bestellungen für neue Flugzeuge storniert haben.

Aus diesem Grund ist dann auch die Airbus Aktie stark gefallen. Denn die Umsätze und Gewinne des Flugzeug Herstellers haben sich stark verringert.

aktie airbus

Das ist der Aktienkurs & Qualitätscheck der Airbus Aktie/ Bilderquelle: traderfox.com

Die Fluggesellschaften werden durch staatliche Hilfsmaßnahmen über Wasser gehalten

Unternehmen die erstmals an der Börse gehandelt werden können. So werden die Unternehmen bei einer IPO bewertet. Finanzmarkt analysieren und verstehen lernen. Börsenzeiten müssen beim Kauf und Verkauf von Aktien beachtet werden. Es können auch Aktien Anteile erworben werden. Banken mit den besten Konditionen finden Sie hier.Gerade auch für die Flugzeug Gesellschaften waren die Jahre 2020 und 2021 schwierig. Viele Unternehmen mussten dabei auch ums Überleben kämpfen.

Allerdings kam es dann auch zu vielen staatlichen Hilfsmaßnahmen. Auf diese Weise konnten sich die meisten Fluggesellschaften über Wasser halten und die Corona Krise überstehen. Das waren auch wichtige Nachrichten für Airbus.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Die Corona Krise war ein harter Schlag für die Airbus Aktie
  • Denn die Lockdowns haben dazu geführt, dass viele Unternehmen und Fabriken stillgestanden sind
  • Auch die Nachfrage nach Flügen ist stark eingebrochen
  • Daher haben viele Fluggesellschaften Bestellungen für neue Flugzeuge storniert
Hier geht's zur Airbus Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Die Nachfrage nach neuen Flugzeugen schießt in die Höhe – Airbus freut sich!

Diese Anbieter haben eine Top Bewertung. Daumen hoch für den Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Ein sehr kundenfreundlicher Service wird angeboten.Wie gezeigt, war die Corona Krise eine große Herausforderung für die Fluggesellschaften und für Airbus.

In den Jahren 2021 und 2022 kam es allerdings zu immer weiteren Lockerungen. Die Menschen haben dann auch wieder begonnen, verstärkt zu verreisen.

Es kam hierbei auch zu einem Nachhol Effekt: Da das Verreisen für längere Zeit nicht möglich war, wurden nunmehr verstärkt Flugreisen gebucht.

Das hat sogar dazu geführt, dass die Nachfrage von den Fluggesellschaften auf manchen Routen kaum noch befriedigt werden kann.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele neue Flugzeuge benötigt werden. Die Bestellungen bei Airbus sind daher stark angestiegen. Das hat sich dann auch sehr positiv auf die Umsätze und die Gewinne des europäischen Konzerns ausgewirkt.

airbus defence aktie

Auch bei Airbus steigt nach der Pandemie wieder die Nachfrage nach Flugzeugen/ Bilderquelle: airbus.com

Lockerungen sorgen für volle Auftragsbücher!

Interessant sind an dieser Stelle auch die folgenden Zahlen:

  • Bestellungen für den A320neo: 3.948, davon bereits 961 ausgeliefert
  • Bestellungen für den A350-900: 760, davon bereits 321 ausgeliefert

Notizbuch mit Stift. Zusammenfassung des Artikels und wichtiger Details. Fazit und Resümee der gemachten Erfahrung. Tradingplan dokumentiert. Kosten auf Rechnung kalkulieren. Vertrag abschließen bei bestem Broker oder Bank. Bank oder Broker Konditionen prüfen. Kreditrahmen erhöhen. Wir finden das beste Angebot für Sie.Gerade auch der A320neo ist bei den Kunden sehr beliebt. Daher sind die Auftragsbücher für die nächsten Jahre gut gefüllt. Aus diesem Grund sollten sich die Umsätze und Gewinne bei Airbus positiv entwickeln können. Auch das spricht daher für die Airbus Aktie.

Zusammenfassend heißt dies:

  • Mittlerweile verreisen die Menschen wieder sehr gerne
  • Viele Fluggesellschaften können die hohe Nachfrage kaum bedienen
  • Daher werden viele neue Flugzeuge bestellt
  • Die Auftragsbücher sind bei Airbus daher sehr gut gefüllt
Hier geht's zur Airbus Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Die hohe Inflation belastet die Airbus Aktie kaum

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.Wie bereits angesprochen, kam es während der Corona Krise zu vielen staatlichen Hilfsmaßnahmen. Dazu gehört es beispielsweise auch, die Zinsen sehr niedrig zu halten.

Auf diese Weise konnten die Bevölkerung und die Unternehmen die Krise recht gut überstehen.

Allerdings haben die Hilfsmaßnahmen auch dazu geführt, dass die Inflation stark angestiegen ist. Viele Notenbanken wollten daher bereits Ende 2021 die Zinsen erhöhen, um die Inflation zu bekämpfen.

Verschlimmert hat sich die Situation dann durch den Krieg in der Ukraine. Denn dadurch sind Rohstoffe wie Öl und Gas sehr viel teurer geworden. Die Inflation hat deshalb in vielen Ländern mittlerweile Werte von 10 % erreicht.

Darauf haben die Notenbanken mit starken Zinserhöhungen reagiert. Dies könnte sogar zu einer Rezession führen. Allerdings sind von dieser Situation nicht alle Unternehmen in gleicher Weise betroffen.

 

Airbus Aktie

Airbus ist von der Inflation kaum betroffen/ Bilderquelle: airbus.com

Airbus profitiert von seiner starken Marktstellung

Mit der richtigen Taktik das Wachstum fördern. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Darauf müssen Sie bei Langzeitinvestments achten. So können Sie Ihre Rente aufbessern.So prognostizieren Experten, dass viele Menschen auch in Zukunft bereit sein werden, für ihre Urlaube mehr Geld auszugeben. Eingespart wird dann lieber bei anderen Dingen wie teurer Kleidung.

Die Nachfrage nach Flügen dürfte daher auch in Zukunft hoch bleiben. Damit steigt dann auch der Bedarf an neuen Flugzeugen. Insgesamt dürfte Airbus damit für eine Rezession gut sein.

Airbus profitiert hierbei auch von seiner starken Marktstellung. So teilt sich das europäische Unternehmen den Markt für Großraumflugzeuge mit dem US-amerikanischen Konkurrenten Boeing auf.

Beide Unternehmen sind damit in der Lage, hohe Preise für ihre Flugzeuge durchzusetzen. Auch das wirkt sich positiv auf die Umsätze und Gewinne von Airbus aus. Die spricht ebenfalls für die Airbus Aktie.

Hier geht's zur Airbus Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Der Ukraine Krieg sorgt für eine starke Nachfrage nach militärischen Produkten

Investitionen können Sie immer Blick behalten. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Mit professioneller Plattformen zur Gewinnoptimierung beitragen.Wie bereits erwähnt, bietet Airbus nicht nur Produkte für den zivilen Markt. Vielmehr werden beispielsweise auch militärische Flugzeuge und Hubschrauber hergestellt.

Gerade die Nachfrage nach diesen Produkten ist in letzter Zeit stark angestiegen. Verantwortlich dafür ist der Krieg in der Ukraine. Bekanntermaßen hat der russische Machthaber Putin sein Nachbarland ohne Grund angegriffen.

Dieser Angriffskrieg hat gerade auch in Europa Entsetzen ausgelöst. Denn viele Menschen waren davon ausgegangen, dass es zumindest in Europa zu keinem Angriffskrieg mehr kommen wird. Aus diesem Grund wurden auch die Verteidigungsausgaben in den vergangenen Jahren heruntergefahren.

Durch den Krieg in der Ukraine hat sich dies allerdings massiv geändert. Denn nunmehr wird sehr viel Geld in die Abschreckung investiert. Das gilt beispielsweise auch für Länder wie Deutschland. So hat der Deutsche Bundestag beschlossen, für die Bundeswehr 100 Milliarden Euro zusätzlich bereitzustellen.

airbus aktie kurs

Der Ukraine Krieg sorgt auch für volle Auftragsbücher bei Airbus/ Bilderquelle: airbus.com

Von diesen neuen Aufträgen kann auch Airbus profitieren.

Zusammenfassend bedeutet das:

  • Auch während einer Rezession werden viele Menschen weiterhin bereit sein, Geld für Flugreisen auszugeben
  • Airbus profitiert auch von seiner starken Marktstellung
  • Das Unternehmen ist außerdem sehr erfolgreich mit seinen militärischen Produkten
  • Die Nachfrage ist durch den Krieg in der Ukraine stark angestiegen
Hier geht's zur Airbus Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Die Stärken und Schwächen der Airbus SE

Pro

  • Airbus ist einer der größten Flugzeug Hersteller der Welt
  • Die Nachfrage nach neuen Flugzeugen ist nach dem Ende der Corona Pandemie stark angestiegen
  • Airbus ist auch sehr erfolgreich mit seinen militärischen Produkten
  • Aufgrund seiner starken Marktstellung kann Airbus hohe Preise am Markt durchsetzen
  • Im Moment bieten sich bei der Airbus Aktie günstigere Einstiege
  • Die Aktie hat das Potenzial, sich zu verdoppeln

Contra

  • Bei der Airbus Aktie kann es immer wieder zu stärkeren Kursschwankungen kommen

Aktuell ergeben sich bei der Airbus Aktie gute Einstiege

Wir vergleichen für Sie Trading Methoden. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Hier gibt es Geheimtipps. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Empfehlungen die wir mit gutem Gewissen ausprechen können.Im Folgenden gehen wir ausführlich auf die Analyse der Airbus Aktie ein. Es ist dabei auch interessant, sich den längerfristigen Verlauf der Kurse genauer anzuschauen.

So konnte sich die Aktie des europäischen Flugzeug Herstellers seit der Finanzkrise im Jahr 2009 sehr gut entwickeln. Die Kurse sind während dieser Zeit von unter 4 Euro auf über 139 Euro angestiegen. Dieses Allzeithoch wurde im Jahr 2020 vor dem Beginn der Corona Krise erreicht.

Nachdem sich die Kurse in den Jahren davor so positiv entwickeln konnten, war es nicht erstaunlich, dass es zu einer Korrektur gekommen ist.

Allerdings ist diese aufgrund der Corona Pandemie viel stärker ausgefallen als üblich. Die Kurse sind dann binnen kurzer Zeit auf 47 Euro eingebrochen.

Die niedrigen Notierungen wurden allerdings von vielen Anlegern dazu genutzt, um in den Markt einzusteigen. Dadurch hat sich dann eine starke Unterstützung ergeben. Im Folgenden konnte sich die Aktie dann erholen.

Hier geht's zur Airbus Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Airbus Aktie kann sich gut erholen

Notizbuch mit Stift. Zusammenfassung des Artikels und wichtiger Details. Fazit und Resümee der gemachten Erfahrung. Tradingplan dokumentiert. Kosten auf Rechnung kalkulieren. Vertrag abschließen bei bestem Broker oder Bank. Bank oder Broker Konditionen prüfen. Kreditrahmen erhöhen. Wir finden das beste Angebot für Sie.In den Jahren 2020 und 2021 konnten sich die Aktien des europäischen Unternehmens gut entwickeln. So wurden wieder Aktienkurse von über 120 Euro erreicht. Damit hatte es die Aktie geschafft, sich binnen kurzer Zeit mehr als zu verdoppeln.

An diese Entwicklung hat sich dann eine Korrektur angeschlossen. Eine Unterstützung hat sich im Bereich von 86 Euro gefunden. Diese haben wir im nachfolgenden Chart mit einer gelben Linie eingezeichnet:

Airbus Aktie

Insgesamt kann sich die Aktie von Airbus damit sehr positiv entwickeln.

Zusammenfassend bedeutet dies:

  • Am Anfang der Corona Krise ist es bei der Airbus Aktie zu stark fallenden Kursen gekommen
  • Im Folgenden konnte sich die Aktie allerdings sehr gut erholen
  • Eine starke Unterstützung befindet sich bei 86 Euro
  • Aktuell erhalten die Anleger gute Möglichkeiten, um in den Markt einsteigen zu können
Hier geht's zur Airbus Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Es ist bei Airbus mit weiter steigenden Kursen zu rechnen!

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.Wie gezeigt, konnte sich die Airbus Aktie in letzter Zeit sehr gut entwickeln. Ein Widerstand befindet sich allerdings im Bereich von 120 Euro.

Wenn es den Kursen allerdings gelingt, diesen Widerstand überwinden, dann ergeben sich neue Kursziele. Denn in diesem Fall ist damit zu rechnen, dass sich der Aufwärtstrend fortsetzen kann.

airbus aktie dividende

Experten rechnen mit einem Kursanstieg bei der Airbus Aktie/ Bilderquelle: airbus.com

Die Geschäfte von Airbus laufen sehr vielversprechend

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.Aus fundamentaler Sicht ist das europäische Unternehmen sehr gut aufgestellt. Daher bricht auch vieles dafür, dass sich die Kurse der Aktien in Zukunft weiter positiv entwickeln können.

Denn Airbus teilt sich den Markt für zivile Flugzeuge mit dem US-amerikanischen Unternehmen Boeing auf. Aus diesem Grund ist es für Airbus möglich, höhere Preise durchzusetzen. Das sind dann sehr gute Nachrichten für die Umsätze und Gewinne der Firma.

Überhaupt sind die Flugzeuge von Airbus bei den Fluggesellschaften sehr beliebt. Gerade beim A320neo sind die Auftragsbücher aktuell sehr stark gefüllt. Auch in den nächsten Jahren dürften die Fabriken von Airbus damit sehr gut ausgelastet sein.

Airbus profitiert außerdem von der Tatsache, dass auch die militärischen Produkte des Konzerns erfolgreich sind. Gerade auch durch den Krieg in der Ukraine hat sich die Nachfrage nach diesen Produkten stark erhöht.

Insgesamt verfügt Airbus damit über das Potenzial, sich verdoppeln zu können. Aus diesem Grund ist die Aktie für die Anleger sehr attraktiv.

Um die Aktien des Flugzeug Herstellers zu kaufen, empfehlen wir einen online Broker. Wir testen in regelmäßigen Abständen die besten Anbieter. Die Ergebnisse finden sich in unserem aktuellen Broker Vergleich.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Die Airbus SE ist aus fundamentaler Sicht sehr gut aufgestellt
  • Die Aktie des Flugzeug Herstellers verfügt über das Potenzial, sich verdoppeln zu können
  • Dazu ist es wichtig, dass zunächst der Widerstand bei 120 Euro überwunden werden kann
  • Um die Aktien von Airbus zu kaufen, empfehlen wir einen Online Broker
Hier geht's zur Airbus Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Fazit: Von der starken Nachfrage nach neuen Flugzeugen profitieren!

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Hier erhalten Sie Schulung von Experten. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Newsletter und E-Books kostenfrei downloaden.Im Rahmen dieses Artikels sind wir ausführlich auf das europäische Unternehmen Airbus eingegangen. Wie gezeigt, handelt es sich dabei um einen Konzern, der in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt und Verteidigung tätig ist.

Für Airbus spricht dabei insbesondere die Tatsache, dass es sich zusammen mit Boeing um den Marktführer handelt.

Mittlerweile hat es der europäische Konzern auch geschafft, sich von der Corona Pandemie zu erholen. So sind die Auftragsbücher sehr gut gefüllt. Verantwortlich dafür ist die große Nachfrage nach Flugreisen.

Dieser Trend dürfte sich in Zukunft weiter fortsetzen. Daher bestellen die Fluggesellschaften auch weiterhin neue Flugzeuge.

aktie airbus

Airbus setzt sich auch bei der Forschung sehr für Nachhaltigkeit ein/ Bilderquelle: airbus.com

Wir vergleichen für Sie Trading Methoden. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Hier gibt es Geheimtipps. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Empfehlungen die wir mit gutem Gewissen ausprechen können.Airbus profitiert außerdem davon, dass viele Länder in Zukunft verstärkt in ihre Verteidigung investieren. Das gilt insbesondere auch für Deutschland. Denn dadurch soll die Abschreckung gegenüber Ländern wie Russland verstärkt werden.

Für Airbus bedeutet das steigende Umsätze und Gewinne. Aus diesem Grund ist die Airbus Aktie sehr attraktiv. Aktuell erhalten die Anleger noch günstige Einstiege bei dem europäischen Unternehmen.

Langfristig verfügt die Aktie über das Potenzial, sich verdoppeln zu können. Um die Aktien kaufen zu können, empfehlen wir einen online Broker.

Bilderquelle:

  • traderfox.com
  • airbus.com