InstaDeep Aktie: Übernahme schlägt hohe Wellen

InstaDeep ist an der Börse aktuell ein richtig großer Renner. Wer bisher den Namen noch nicht gehört hat: InstaDeep ist ein bekanntes Start-Up aus Großbritannien, welches sich auf die Entwicklung von KI spezialisiert hat. Warum interessieren sich so viele Anleger gerade für die InstaDeep Aktie? Ganz einfach: Mit BioNTech kauft sich einer der Überflieger aus der Bio-Tech Branche bei dem KI Entwickler ein.

InstaDeep Aktie AI

InstaDeep ist ein Start-Up Unternehmen aus Großbritannien/ Bilderquelle: instadeep.com

Pharmaunternehmen haben in den letzten 30 Jahren unzählige Arzneimittel und Wirkstoffe auf den Markt gebracht. Bis ein Präparat weit genug entwickelt ist, dass es am Menschen in Studien erprobt werden kann, vergehen Jahre. Und Dutzende Präparate bleiben einfach auf der Strecke, sie kommen einfach nicht zur Marktreife. Genau hier sehen Experten den Ansatz, mit dem der Einsatz von KI in der Forschung gerechtfertigt werden kann.

  • Hier jetzt die flatexDEGIRO Aktie kaufen!
  • Übernahme durch BioNTech
  • Kerngeschäft KI-gesteuerte Prozesse für Gewerbekunden
Hier jetzt für die InstaDeep Aktie vormerken lassen! Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

InstaDeep – KI Pioniere aus London

instadeep ai handeln

Das ist der CEO von InstaDeep, Karim Beguir/ Bilderquelle: instadeep.com

Wir vergleichen für Sie Trading Methoden. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Hier gibt es Geheimtipps. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Empfehlungen die wir mit gutem Gewissen ausprechen können.Dass InstaDeep bisher für Anleger keine besonders große Rolle gespielt hat, dürfte einfach an der Tatsache liegen, dass bisher keine InstaDeep Aktien auf dem Börsenparkett gehandelt werden. Das 2014 in Nordafrika gegründete Unternehmen hat bisher keine Aktien über Börsen zum Handel ausgegeben.

Warum dann der Hype auf dem Parkett, wenn es keine InstaDeep Aktie gibt, um vom aktuellen KI Hype zu profitieren? Ganz einfach: Das Londoner Start-Up hat Anfang des Jahres 2023 eine Offerte erhalten, die richtig hohe Wellen schlug. Mit dem deutschen Biotech-Unternehmen BioNTech ist ein aufgehender Stern der Pharmabranche an den KI Entwicklern interessiert.

InstaDeep ist 2014 entstanden und unterhält inzwischen Büros nicht nur in London, sondern auch anderen europäischen Städten wie Paris oder Berlin. Außerdem ist InstaDeep auch in Tunis oder Kapstadt und Lagos vertreten. Dieser internationale Kontext sorgt dafür, dass die KI Entwickler auf eine junge Generation von IT Spezialisten anziehend wirken.

Dass der eingeschlagen Weg für InstaDeep die richtige Entscheidung gewesen zu sein scheint, lässt sich auch an einer Info ablesen, die im ersten Moment fast zu einer Randnotiz wird. CB Insights hat das KI Unternehmen zu einem der 100 vielversprechenden Unternehmen rund um das Thema Künstliche Intelligenz gewählt.

Hier jetzt für die InstaDeep Aktie vormerken lassen! Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Zusammenarbeit mit vielversprechenden Partnern

Unternehmen die erstmals an der Börse gehandelt werden können. So werden die Unternehmen bei einer IPO bewertet. Finanzmarkt analysieren und verstehen lernen. Börsenzeiten müssen beim Kauf und Verkauf von Aktien beachtet werden. Es können auch Aktien Anteile erworben werden. Banken mit den besten Konditionen finden Sie hier.InstaDeep hat sich in den zurückliegenden Jahren ein starkes Profil als KI Entwickler aufgebaut, was auch durch wichtige Partnerschaften in den Bereichen Industrie und Lehre/Forschung geschärft wird. Beispielsweise arbeitet InstaDeep mit:

  • University of Oxford
  • UCL
  • Nvidia
  • Intel AI Builders

zusammen. Dass die Entwickler gerade im Bereich Forschung so stark an akademischen Partnern interessiert sind, hat zwei Gründe.

Auf der einen Seite lässt sich hier das unternehmensinterne Know-how sehr stark mit Ideen und Wissen aus dem akademischen Bereich bündeln. Ein Ansatz, der in Deutschland leider immer noch zu selten gepflegt wird, im angelsächsischen Raum aber stärker ausgeprägt ist. Parallel bringt sich InstaDeep so direkt bei jungen IT Talenten in Position.

InstaDeep Aktie kaufen

InstaDeep hat sich auf die Entwicklung von KI spezialisiert/ Bilderquelle: instadeep.com

Interessante Produkte auf KI Basis

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Hier erhalten Sie Schulung von Experten. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Newsletter und E-Books kostenfrei downloaden.Unternehmen müssen jeden Tag Entscheidungen treffen. Eine Tatsache, die vollkommen unabhängig von der jeweiligen Branche ist. Dabei kommt es immer darauf an, alle Parameter und Kennzahlen zu kennen – um sich dann für das vermeintlich beste Szenario zu entscheiden. Klingt einfach, ist aber inzwischen komplex.

InstaDeep will KI-gestützt diese Prozesse vereinfachen und hat dazu drei Produktreihen entwickelt. Eine ist für das deutsche Pharmaunternehmen BioNTEch sicher besonders interessant und Ausschlag für den Kauf des InstaDeep AI Unternehmens gewesen. DeepChain ist in der Lage, mithilfe von KI Proteine zu untersuchen und zu analysieren.

Dazu werden alle relevanten Daten in das System eingepflegt, DeepChain kann dann analysieren und bereits wichtige Aspekte simulieren. DeepPack und DeepPCB sind zwei Anwendungen, welche eher auf den technischen Bereich und Vertriebslogistik abzielen. Diese können für BioNTech indirekt interessant sein, sind als Schnittmenge zwischen beiden Unternehmen allerdings weniger relevant.

Hier jetzt für die InstaDeep Aktie vormerken lassen! Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Übernahme von InstaDeep durch BioNTech

Diese Anbieter haben eine Top Bewertung. Volle Sterne für den Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Ein sehr kundenfreundlicher Service wird angeboten.Dass die KI Entwickler – trotz keiner InstaDeep Aktie an den Börsen – plötzlich auf so großes Interesse stoßen, hat mit der Übernahme durch BioNTech zu tun. Diese Meldung machte Anfang des Jahres 2023 überraschend in Anlegerkreisen die Runde. Viele Trader werden InstaDeep sicher erst einmal im Internet gesucht haben.

Es liegt nicht unbedingt auf der Hand, dass ein Pharmaunternehmen wie BioNTech, der maßgeblich an der Eindämmung der Corona-Pandemie seinen Anteil hat, Interesse an KI bekundet. Die Vertriebslösungen oder Software zum Design von PCBs (technischer Leiterplatten) ist schließlich nicht unbedingt das Kerngeschäft von BioNTech.

Allerdings dürfte DeepChain genau die Lösung sein, nach welcher das Unternehmen aus Deutschland gesucht hat. Eine Möglichkeit, Proteine zu simulieren, macht die Forschung nach Impfstoffen sehr viel leichter. Besonders der Zeit- und Kapitalansatz lässt sich auf die Weise spürbar reduzieren. Hintergrund: Auf jedes Präparat, das es bis in das Stadium klinischer Studien schafft, kommen Dutzende (wenn nicht sogar hunderte) Wirkstoffe, die sich als Fehlversuch entpuppen.

InstaDeep erfüllt auf lange Sicht für BioNTech wahrscheinlich noch eine zweite Aufgabe. Die KI kann so angepasst werden, dass für ein vorhandenes Protein mögliche Mutationen gesucht werden. Hierdurch lässt sich beispielsweise an Viren erforschen, wie sich diese entwickeln können. BioNTech erarbeitet sich auf diese Weise einfach einen Vorsprung für die Impfstoffforschung. Außerdem kann das Know-how der Entwickler in der Erforschung schwerer Krankheiten wie Krebs zum Einsatz kommen. Hier sucht BioNTech bereits intensiv nach eigenen Therapieansätzen.

instadeep ai

Aktuell gibt es noch keine InstaDeep Aktie/ Bilderquelle: instadeep.com

BioNTech setzt auf KI in der Arzneimittelforschung

Investitionen können Sie immer Blick behalten. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Mit professioneller Plattformen zur Gewinnoptimierung beitragen.Dass BioNTech sich bei InstaDeep eingekauft hat und den KI Entwickler übernimmt, zeigt die Bedeutung dieser Branche. Gerade in der Biotechnologie und Pharmaindustrie wird sich von Künstlicher Intelligenz sehr viel versprochen.

Unternehmen wie BioNTech wollen nicht mit der InstaDeep Aktie schnell viel Geld verdienen. Es geht darum, mit dem Know-how der Entwickler in Zukunft Eiweißverbindungen und andere organische Strukturen zu simulieren – um so schneller potenziell wirksame Präparate von unwirksamen Stoffen zu trennen. Damit lassen sich Ressourcen und Zeit schonen.

Hier jetzt für die InstaDeep Aktie vormerken lassen! Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

BioNTech Aktie im Überblick

Großes Handelsangebot im Test. Aktuelle Wertstellung des US-Dollars. Hand hält Geld hoch. Geld beeinflusst das Handeln von Menschen. Forex-Trading beim passenden Broker. Sichere Geld Transaktionen beim Währungstausch. Geldmittel werden durch die Einlagensicherung geschützt. Dollar im Vergleich zu anderen Währungen. Mit Kreditkarte kontaktlos bezahlen.Die Aktie von BioNTech hat sich von dem Deal bisher unbeeindruckt gezeigt. Im Handel ist das Wertpapier in der dritten Januarwoche 2023 mit einem leichten Verlust unterwegs gewesen und hat ein Minus von über 3,50 Prozent auf dem Parkett erzielt. Damit setzt sich der Abwärtstrend aus den letzten 15 Monaten für die BioNTech Aktie leider fort.

Entwicklung des Konzernumsatzes für BioNTech

ZeitraumUmsatz pro Jahr
201769,48 Millionen US Dollar
2018150,51 Millionen US Dollar
2019121,54 Millionen US Dollar
2020549,84 Millionen US Dollar
202122.430,10 Millionen US Dollar

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.An der Börse notiert das Unternehmen übrigens seit 2019. Der starke Umsatzsprung in den Jahren 2020 und 2021 erklärt sich über die Corona Pandemie. BioNTech und Pfizer haben zusammen einen Impfstoff auf mRNA Basis entwickelt.

Durch die Tatsache, dass deren Vakzine als einer der ersten hochwirksamen Impfstoffe am Markt Fuß gefasst hat, wurde das BioNTech Präparat vielen Impfwilligen verabreicht – nicht nur in Deutschland, sondern im globalen Maßstab. Entsprechend sind die Umsätze nach oben geschnellt.

Demgegenüber stehen nur sehr moderat gestiegene Gesamtverbindlichkeiten. Bei den Schulden hat 2021 bisher mit mehr als vier Milliarden USD am höchsten zugeschlagen. Sehr deutlich hat sich der wirtschaftliche Erfolg des Impfstoffes auch im Gewinn vor Steuern niedergeschlagen. Bis 2020 hat BioNTech an dieser Stelle nur Verluste eingefahren. 2021 konnte das Pharmaunternehmen mehrere Milliarden Dollar verdienen.

InstaDeep Aktie

InstaDeep wurde von BioNTech übernommen/ Bilderquelle: deepchain.bio

Entwicklung des Gewinns vor Steuern für BioNTech

ZeitraumGewinn pro Jahr
2017- 97 Millionen US Dollar
2018- 56 Millionen US Dollar
2019- 201 Millionen US Dollar
2020- 166 Millionen US Dollar
202117.785 Millionen US Dollar

Klingt nach einer Erfolgsstory. Aber: Anleger gehen bisher – ausgenommen das Wachstum des BioNTech Aktien Kurses – leer aus. Das Unternehmen zahlt keine Dividende an die Aktionäre aus. Ist damit in nächster Zeit zu rechnen?

Hier jetzt für die InstaDeep Aktie vormerken lassen! Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

InstaDeep Übernahme kostet Millionen

Notizbuch mit Stift. Zusammenfassung des Artikels und wichtiger Details. Fazit und Resümee der gemachten Erfahrung. Tradingplan dokumentiert. Kosten auf Rechnung kalkulieren. Vertrag abschließen bei bestem Broker oder Bank. Bank oder Broker Konditionen prüfen. Kreditrahmen erhöhen. Wir finden das beste Angebot für Sie.Die Übernahme des britischen KI Spezialisten InstaDeep AI kostet BioNTech. Medienberichten nach wird der Deal die Mainzer Impfstoffforscher wahrscheinlich mehr als 400 Millionen Euro kosten. Angesichts der hohen Kosten, welche mit der Forschung nach neuen Wirkstoffen verbunden ist, keine zu hohe Summe – wenn sich die Hoffnungen auf die Leistungsfähigkeit der Künstlichen Intelligenz wirklich erfüllen.

Die Einbindung von KI soll aber nicht einfach nur Kosten sparen. Es geht BioNTech auch darum, neue Therapien zu entwickeln. Auf der einen Seite forscht das Unternehmen an Immuntherapien, welche individuell auf die Erkrankung und den Patienten zugeschnitten wird. Ein zweiter großer Meilenstein ist die Vorbeugung gegenüber Krebs – einfach mit einer Spritze. Genau hier setzen die Ziele der Mainzer für die Übernahme an.

InstaDeep Aktie

InstaDeep liefert Innovation für verschiedene Bereiche/ Bilderquelle: deeppack.ai

BioNTech braucht Erfolge

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.Der Deal kann sich für BioNTech auszahlen. Denn das Unternehmen braucht einen neuen Game Changer. Mit dem Impfstoff gegen das Corona Virus hat BioNTech einfach richtig vorgelegt. Zunehmend sind viele Menschen geimpft oder genesen, was den Absatz natürlich negativ beeinflusst.

Eine Tatsache, die sich nicht nur am Umsatz abzeichnet. In den letzten Monaten macht sich in der Branche auch im Hinblick auf die Finanzierungsrunden eine etwas eingetrübte Stimmung breit. Selbst BioNTech ist hier zuletzt deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Auf der anderen Seite hat das Unternehmen in der Pandemie aber auch traumhafte Erwartungen geweckt und Milliardensummen seitens der Investoren angezogen. Mithilfe der KI von InstaDeep scheinen die Mainzer versuchen zu wollen, sich in eine bessere Position zu bringen.

Hier jetzt für die InstaDeep Aktie vormerken lassen! Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Fazit: Keine InstaDeep Aktie, aber Akteur in der Pharmabranche

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Hier erhalten Sie Schulung von Experten. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Newsletter und E-Books kostenfrei downloaden.Mit InstaDeep ist derzeit in Entwickler aus dem Segment Künstliche Intelligenz in aller Munde. Das Unternehmen hat es dabei noch nicht einmal mit einer InstaDeep Aktie an die Börse geschafft. Schuld für das Interesse ist die Übernahme durch BioNTech. Dass sich der Pharmahersteller gerade für KI interessiert, hat einen sehr simplen Grund: Man erhofft sich in Mainz hierdurch einfach neue Impulse, was die Forschung angeht. Hier arbeitet BioNTech unter anderem an wirksamen Krebstherapien. KI kann dabei helfen, schneller zu potenziellen Wirkstoffen zu kommen und diese in den Studienprozess einzubinden.

Bilderquelle:

  • deeppack.ai
  • deepchain.bio
  • instadeep.com
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!80,2 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.