Gold Aktien: Die Top Gold Aktien Empfehlungen

Gold gilt als Symbol der Beständigkeit – das gelbe Edelmetall oxydiert nicht, ist in der Schmuck- und Elektronikbranche gleichermaßen gefragt und in endlichen Vorkommen vorhanden. Das spricht für steigende Goldpreise, auch wenn sich der Kurs hier nicht konstant entwickelt. Denn während bei Aktien der innere Wert eines Unternehmens steigen kann, hängt der Goldpreis überwiegend von der Nachfrage ab.

aktien gold

Gestapelte Goldbarren/ Bilderquelle: VladKK/ shutterstock.com

Dennoch greifen auch private Anleger vor allem in Krisenzeiten gern zu Gold. Deshalb konnte der Goldpreis sogar im Corona-Jahr 2020 noch zulegen, auch wenn die Entwicklung ab Anfang 2021 dann wieder ein wenig ausgebremst wurde. Zur Popularität des Edelmetalls tragen noch immer anhaltende Niedrigzinsen und der ausgeprägte Anstieg der Inflation wesentlich bei. Neben physischem Gold ist Gold Aktien kaufen für Anleger angesichts der Nachfrage sicherlich auch interessant. Hier kommen die Vorzüge der Direktinvestition in Gold und in Aktien zusammen.

  • Gold Aktien kaufen lässt Aktionäre von der Entwicklung des Goldpreises und des Unternehmens profitieren.
  • Als Gold Aktien werden Anteile an Bergwerks- und Minenbetreibern bezeichnet.
  • Anstatt oder neben Gold kaufen Aktien halten erlaubt eine Diversifizierung der Anlage.
  • Gold Aktien Empfehlungen helfen bei der Entscheidung für einzelne Werte.
Hier in Gold Aktien investierenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

Gold Aktien kaufen: Worum es dabei geht

Auf früher beliebte Finanzprodukte gibt es schon seit Jahren keine Zinsen mehr, während die Inflation inzwischen drastisch steigt. Für Anleger ein Warnsignal, sich nach Anlageformen umzusehen, die nicht nur den Kapitalerhalt, sondern auch die Vermögensbildung ermöglichen. Aktien werden hier besonders empfohlen.

Sogenannte Gold Aktien verbinden die Vorteile des Goldkaufs mit der Anlage in Aktien, denn die hier angesiedelten Unternehmen legen zu, wenn der Goldpreis steigt. Eine Gold Aktie bezeichnet Unternehmensanteile von börsennotierten Bergwerksbetreibern, die oft in großem Stil und mehr oder weniger international tätig sind – von der Erschließung über den Abbau bis zur Veredlung von Erz. Meist geht es dabei, wie zum Beispiel bei Norge Mining, nicht nur um Gold, sondern auch um andere Industrie- oder Edelmetalle.

gold aktien kaufen

Goldbarren und ein Gold Aktien Chart/ Bilderquelle: whiteMocca/ shutterstock.com

Gold Aktien Empfehlungen: Noch nie war Wertpapierhandel so einfach

Auch bei Gold Aktien sind nicht alle in Frage kommenden Unternehmen gleich – oder gleich gut aufgestellt. Vor der Entscheidung für eine Aktie aus diesem Sektor sollte die eingehende Information stehen. Dank der guten bis sehr guten Angebote hochwertiger Finanzportale online können private Anleger auf fundierte Gold Aktien Empfehlungen von Finanzexperten zurückgreifen. Auf eine Gold Aktien Prognose von Dritten kann man sich stützen, doch dazu ist es ratsam, auch selbst die Kennzahlen und Bilanzen bei Gold Aktien zu studieren.

Für den Handel selbst ist nur ein Wertpapierdepot notwendig. Das Depot kann bei einer Bank oder einem Broker eingerichtet werden, der Kauf und Verkauf von Gold Aktien und anderen Werten ist über eine unkomplizierte Benutzeroberfläche möglich. Meist sind alle Abläufe sehr intuitiv, und viele Finanzdienstleister kommen interessierten Kunden mit günstigen Handelskosten entgegen.

Was für Gold Aktien spricht

Statt Gold kaufen Aktien zu halten ermöglicht vielfach eine bessere Rendite als das Bunkern von Goldbarren – vor allem, wenn ein Unternehmen auch noch attraktive Dividenden ausschüttet. Doch man muss sich darüber im Klaren sein, dass ein spekulatives Element mit einfließt – Garantien gibt es also nicht. Beim Wertpapierhandel geht es nicht nur um den tatsächlichen Wert von Unternehmen und deren Aktien, sondern vielfach auch um die Erwartungen, die an die Wertentwicklung geknüpft sind.

Außerdem unterliegen Aktien und natürlich auch Rohstoffe wie Gold unkalkulierbaren äußeren Einflüssen, darunter politische Entwicklungen, Konflikte und Krisen, aber auch Naturereignissen und regulatorischen Entscheidungen. Das Umfeld einer Aktie – ob im Gold-Segment oder anderswo – sollte daher vor dem Kauf gut verstanden sein. In diesem Fall sind Gold Aktien sicherlich eine lohnende Ergänzung des Portfolios.

Hier in Gold Aktien investierenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

Gold Aktien im Best of Gold Miners Index

Seit 2016 gibt es den Best of Gold Miners Index der bekannten Investmentbank Morgan Stanley. Der Index enthält zehn Positionen internationaler Bergwerksbetreiber, die Mitte März 2022 mit ihrer Gewichtung folgendermaßen verteilt sind:

  • Barrick Gold Aktie 17,24 %
  • ENDEAVOUR MINING PLC Aktie 15,89 %
  • Newmont Mining Gold Aktie 13,22 %
  • B2Gold Aktie 12,59 %
  • SSR MINING INC Gold Aktie 11,61 %
  • Kinross Gold Aktie 8,22 %
  • Agnico Eagle Mines Gold Aktie 8,06 %
  • Yamana Gold Aktie                           7,41 %
  • Oceanagold Aktie 4,19 %
  • McEwen Mining Gold Aktie 1,58 %

Nicht immer sind es jedoch die Konzerne mit der stärksten Gewichtung, die sich für Anleger beim Kauf von Gold Aktien besonders lohnen – daher ist ein zweiter Blick auf die in Frage kommenden Titel durchaus lohnend.

1. Barrick Gold Aktie

Hinter der Barrick Gold Aktie steht ein kanadisches Unternehmen, das Gold und Kupfer in Minen in 13 Ländern fördert. Lagerstätten, an denen Barrick Gold tätig ist, befinden sich in Afrika oder Südamerika, außerdem schloss sich Barrick mit einem seiner bedeutendsten Wettbewerber beim Goldabbau in Nevada zusammen. Die Förderung ging während der Pandemie um etwa ein Sechstel zurück, was sich 2021 auch auf den Kurs der Aktie auswirkte.

Gold Aktien

Handelsoption auf einer Smartwatch/ Bilderquelle: Open Studio/ shutterstock.com

2. Endeavour Mining Gold Aktie

Die multinationale Endeavour Mining PLC war bis in die Nullerjahre überwiegend in der Bergbaufinanzierung tätig und diversifizierte dann auch in den Bergwerksbetrieb. Der Konzern hält Konzessionen für Goldminen in Côte d'Ivoire, Burkina Faso und MaliDie Endeavour Mining Gold Aktie notiert an der London Stock Exchange, der Toronto Stock Exchange und im Freiverkehr in den USA und ist im FTSE 100 Index enthalten. Nach einem Kursknick Anfang 2022 geht es mit dem Titel seit Ende Januar deutlich bergauf.

3. Newmont Mining Gold Aktie

Seit rund hundert Jahren gibt es den Konzern aus Denver, Colorado, Newmont gilt als zweitgrößter Gold-Förderer weltweit, mit Abbaugebieten in Kanada, aber auch international in Australien, Bolivien, Ghana, Indonesien, Neuseeland, der Türkei, Peru und Usbekistan. Ein weiteres Standbein des Unternehmens ist der Abbau von Kupfer, Zink und Silber. Die Gold Aktie von Newmont Mining ist Bestandteil des S&P 500 Index und verbucht seit 2020 trotz gelegentlicher Volatilität beachtliche Kursgewinne.

Hier in Gold Aktien investierenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

Was ist eigentlich mit … Kirkland Lake Gold Aktien?

Anleger, die die Entwicklung des „Best of Gold Miners“ Index schon seit einiger Zeit verfolgen, werden die Kirkland Lake Gold Aktien vermissen – obwohl Kirkland zu den Schwergewichten der Branche gehört. Seine bislang umfangreichste Form erhielt Kirkland durch einen Merger 2016, bei dem drei Bergwerksbetreiber zusammengeschlossen wurden. Zur Freude der Aktionäre überzeugten diese Gold Aktien mit ausgezeichneten Fördermengen und Bilanzen sowohl an den kanadischen als auch an den australischen Lagerstätten, der Titel stieg bis 2021 um das Vierfache. 2021 stellte Kirkland für das Geschäftsjahr mit einem Anstieg um 5% der Förderung gegenüber 2020 und auch für das vierte Quartal einen Produktionsrekord auf. Jetzt geht Kirkland mit Agnico Eagle einen Zusammenschluss ein – so dass eine neue, potente Gold Aktie entsteht.

Agnico Eagle Mines Gold Aktien

Der Partner, mit dem Kirkland den „Bund fürs Leben“ schließt, gehört ebenfalls zu den bekannteren Gold Aktien. Agnico Eagle ist ein kanadischer Bergwerksbetreiber, dessen Bezeichnung sich ableitet aus den Symbolen für Silber, Nickel und Kobalt, aber auch beim Gold kann Agnico überzeugen.

Die Gold Aktien von Agnico haben gegenüber den Wettbewerbern den deutlichen Vorsprung sehr geringer Betriebskosten der Bergwerke und eines Goldgehalts der Lagerstätten, der weit über dem Durchschnitt liegt. Außerdem hat das Unternehmen bereits rund acht weitere Förderorte in der Pipeline und wird durch die Fusion mit Kirkland zu einem der Platzhirsche unter den Gold Aktien werden.

gold aktie

Trader werten Aktiencharts aus/ Bilderquelle: SFIO CRACHO/ shutterstock.com

Weitere Gold Aktien: Pennystocks aus Vancouver

Wer bei den Marktführern wegen konsolidierter und teils auch sehr hoher Kurse nicht zugreifen kann oder will und online auf die Suche geht, stellt rasch fest, dass man durchaus erschwingliche Gold Aktien kaufen kann. Denn nicht alle Unternehmen schaffen es in die obersten Ränge der Indizes. Ein Hotspot für Bergwerksbetreiber ist zweifellos das kanadische Vancouver. Hier werden seit den achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts immer wieder Bergwerksunternehmen ins Leben gerufen, die unter anderem oder überwiegend Gold fördern:

  • Freeman Gold Aktie
  • BMEX Gold Aktie
  • Clarity Gold Aktie
  • Eldorado Gold Aktie
  • Equinox Gold Aktie
  • Gold Line Resources Aktie
  • K9 Gold Aktie
  • Labrador Gold Aktie
  • Leviathan Gold Aktie
  • Tarachi Gold Aktie
  • Trillium Gold Mines Aktie

Viele dieser Firmen sind durchaus börsennotiert, die Gold Aktien der weniger bekannten Unternehmen sind jedoch im Pennystock-Segment anzusiedeln – also bestenfalls für zehn bis zwanzig kanadische Dollar zu haben, in einzelnen Fällen für weniger als einen CAD. Ob sich eine derartige Investition lohnt, sei dahingestellt – Anleger sollten bestenfalls entbehrliches Kapital aufwenden.

Hier in Gold Aktien investierenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

Royal Gold Aktien: Finanzieren statt schürfen

Nicht alle Gold Aktien bauen ihr Geschäft auf die Förderung des kostbaren Metalls – einige Unternehmen haben mit Erfolg eine Nische besetzt und profitieren von besonderen Services. Zu ihnen gehört Royal Gold. Der Konzern betreibt selbst keine Bergwerke. Statt dessen bietet er Finanzierungen an und vermittelt Konzessionen für den Abbau.

Im Gegenzug erhält Royal Gold Beteiligungen an den Erträgen der gesponserten Bergwerke und kann sich über die Gewinne freuen, die Kunden mit mehr als drei Dutzend überaus profitablen Goldvorkommen machen. Eigene Investitionen muss das Unternehmen dabei nicht tätigen. Neben den Beteiligungen kann Royal außerdem Anteile an den Fördermengen zu besonders günstigen Preisen kaufen und macht beim Weiterverkauf nochmals Profit.

Royal Gold baut seine Präsenz derzeit weiter aus und konnte seine Profite 2021 verdoppeln – außerdem gehört das Unternehmen zu den begehrten Dividendenperlen, die stetig und vor allem stetig zunehmende Gewinnbeteiligungen an die Aktionäre ausschütten. Daher liegt der Konzern bei vielen Gold Aktien Empfehlungen weit vorn.

gold aktien empfehlungen

Ein paar unterhält sich über Handelsentscheidungen/ Bilderquelle: Pressmaster/ shutterstock.com

Xetra Gold „Aktien“: Besicherte ETC auf Gold

Deutsche Anleger haben neben dem Griff zu den beschriebenen Gold Aktien weitere Möglichkeiten mit der Anlage in Xetra Gold. Aktien liegen hier allerdings nicht vor, Xetra Gold ist ein ETC, eine sogenannte „Exchange Traded Commodity“, auf Deutsch börsengehandelter Rohstoff, emittiert von der Deutsche Börse Commodities GmbH. Der ETC bildet den Preis eines Gramms Feingold in Euro ab und ist bereits seit 2007 erfolgreich im Handel. Anleger schätzen die Möglichkeit, ohne Währungsrisiko auf die Entwicklung des Goldpreises zu spekulieren, und die Sicherheit eines Finanzinstruments, das von deutschen Finanzdienstleistern emittiert wird.

Zweifellos trägt zum Erfolg des ETC das verbriefte Recht auf physische Auslieferung von Gold erheblich bei – denn der Gegenwert in Gold wird zu 100% vorgehalten und auf Wunsch an eine beliebige Bankfiliale ausgeliefert. Nicht nur diese physische Besicherung überzeugt Käufer seit fünfzehn Jahren, auch der einfache börsliche Handel und die Steuerfreiheit des Produkts machen Xetra Gold „Aktien“ zu einem Dauerbrenner. Nach nur einem Jahr Haltedauer fällt auf die Renditen beim Verkauf keine Kapitalertragssteuer an, ebenso wie bei Goldbarren oder -münzen.

Weitere Vorteile von Xetra Gold sind:

  • Verzicht auf Ausgabeaufschlag
  • Günstige Spreads
  • Keine Verrechnung des Lieferungsanspruchs gegen Kosten
  • Keine Verwaltungsgebühren
Hier in Gold Aktien investierenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

Gold Aktien Prognose: Welche Renditen darf man erwarten?

Die Entscheidung für eine oder mehrere der genannten Gold Aktien lässt Anleger als Aktionäre an der Wertentwicklung der jeweiligen Unternehmen teilhaben. Nicht immer ist es jedoch so, dass ein steigender Goldpreis automatisch auch den Aktienkurs in die Höhe treibt. Es gibt weitere Aspekte, die auf die Kursentwicklung Einfluss haben – darunter die wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen in den Ländern, in denen ein Konzern Standorte unterhält, aber auch die Strategien des Unternehmens, mögliche Naturkatastrophen oder Konflikte.

Um mit Gold Aktien Renditen zu erzielen, müssen Anleger zu einem möglichst günstigen Kurs kaufen und dann darauf hoffen, dass der Wert der Aktien steigt. Eine verbindliche Gold Aktien Prognose gibt es dafür nicht, denn auch Gold Aktien Empfehlungen von Experten der Branche können nur die kalkulierbaren Risiken und Kennzahlen berücksichtigen. Hinzu kommt die eigene Risiko-Affinität. Nicht die Branchenführer, sondern eine weniger bekannte Gold Aktie, die derzeit noch im Pennystock-Bereich rangiert, könnte zu den Gewinnern des Jahres gehören, während lukrative Minen durch politische Instabilität oder ein Nachlassen der Fördermengen Unternehmen zurückfallen lassen können.

Ein prüfender Blick auf die bisherige Unternehmensstrategie, die langjährige Performance und die Betriebskennzahlen ist in jedem Fall anzuraten. Und damit Gold Aktien ihr Potenzial entfalten, muss auch hier eine eher lange Haltedauer einkalkuliert werden – mit dem Vorhalten über einige Jahre kommt so besonders bei Dividenden-Perlen einiges zusammen. Die Streuung der Investition über mehrere Unternehmen sollte hier ebenso beherzigt werden wie bei anderen thematisch orientierten Anlagen.

gold kaufen aktien

Eine Frau tradet entspannt bei einer Tasse Kaffee/ Bilderquelle: Gutesa/ shutterstock.com

Gold Aktien für Strategien mit ETC, ETF oder Derivaten nutzen

Der direkte Kauf von Gold Aktien ist eine Möglichkeit, mit Wertpapieren von der Nachfrage nach Gold zu profitieren. Während Gold Aktien eine Investition in Unternehmen aus der Branche darstellen, können Anleger mit anderen Finanzprodukten ihre Anlage breiter streuen oder auch Kursspekulationen betreiben, ohne einen Basiswert direkt zu kaufen. Die Finanzindustrie bietet hierzu verschiedene Instrumente an:

  • Börsengehandelte Indexfonds (ETF)
  • Börsengehandelte Rohstoffe (ETC)
  • Zertifikate
  • Differenzkontrakte (CFD)

ETF bilden algorithmisch die Entwicklung eines Index eins zu eins ab – darunter auch Indizes wie der Best of Gold Miners und verwandte Werte. Die Produkte sind also von vornherein mit einer gewissen Streuung ausgestattet und dank des Verzichts auf menschliche Fondsmanager in der Verwaltung kostengünstig. Der börsliche Handel über das Depot ist einfach, auch die Handelskosten sind überschaubar, und viele der Produkte sind sparplanfähig.

Ganz ähnlich sieht es auch mit ETC – hier liegt jedoch nur ein einzelner Wert zugrunde, nämlich der Goldpreis. In der Handhabung unterscheiden sich ETCs auf den ersten Blick kaum von ETFs.

Zertifikate auf den Goldpreis werden ebenfalls angeboten.

Differenzkontrakte ermöglichen die Spekulation auf Basiswerte aus allen Anlageklassen, die dafür nicht gekauft werden müssen. Der Halter des CFDs partizipiert über meist kurze Zeiträume am Kurs von Aktien und Anleihen, Währungspaaren, Rohstoffen und Indizes. Die Spekulation auf Gold ist daher über Underlyings der verschiedensten Arten denkbar, auf Gold Aktien ebenso wie auf Gold Indizes und den Rohstoff Gold. Während ETF, ETC und Zertifikate über ein Wertpapierdepot handelbar sind, ist für das CFD-Trading ein Handelskonto bei einem dafür lizenzierten Broker erforderlich.

Hier in Gold Aktien investierenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

Fazit: Mit Gold Aktien von der Preisentwicklung von Gold profitieren

Gold steht Anfang 2022 gerade wieder einmal hoch im Kurs – nicht nur wegen niedriger Zinsen bei steigender Inflation, sondern auch aufgrund des Konfliktes an den Ostgrenzen der EU. Wie immer in unsicheren Zeiten greifen Anleger gern zu dem Edelmetall, sowohl mit physischen Goldkäufen als auch mit physisch besicherten Produkten. Von der steigenden Nachfrage profitieren auch die sogenannten Gold Aktien.

Gold Aktien kaufen bietet sich als Ergänzung zum Portfolio an, wenn man keine Goldbestände lagern, verwahren und vor Diebstahl sichern möchte. Mit den Aktien partizipieren Aktionäre an der Wertentwicklung von börsennotierten Unternehmen, die überwiegend Bergwerke weltweit betreiben. Neben unbestreitbaren und recht hoch eingepreisten Marktführern gibt es auch im Pennystock-Segment Gold Aktien.

gold aktien empfehlungen

Ein Trader betrachtet die Aktienkurse/ Bilderquelle: Gorondenkoff/ shutterstock.com

Auch wenn es online fundierte Gold Aktien Empfehlungen gibt, sollten sich Anleger auf externe Gold Aktien Prognosen nur bedingt verlassen und selbst die in Frage kommenden Titel, die dahinter stehenden Unternehmen und deren Strategie eingehend prüfen. Neben dem Kauf von Aktien aus der Gold-Branche erschließen sich weitere Möglichkeiten mit börsengehandelten Indexfonds, mit ETC oder mit Derivaten, vor allem mit CFDs, die eine große Bandbreite von Basiswerten rund um das Gold abdecken können und auch Anleger mit kurzfristigem Horizont entgegenkommen.

Neben der eingehende Information zu den möglichen Finanzinstrumenten ist auch bei der Wahl des Finanzdienstleisters Sorgfalt wichtig. Ein Depotvergleich oder Brokervergleich schafft rasch den Überblick über die besten Anbieter mit seriösen, günstigen Konditionen, einem umfassenden Portfolio und zusätzlichen Services wie einem gut erreichbaren Kundensupport und einem Informationsangebot etwa zu Gold Aktien.

Bilderquelle: Gorondenkoff/ shutterstock.com

  • shutterstock.com
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.