crypto.com Erfahrungen: Krypto Börse mit vielen Zusatzleistungen

crypto.com zählt mittlerweile zu den größten Krypto Börsen der Welt. Aktuell verfügt die Crypto Börse über mehr als 10 Millionen Nutzer. Bekannt ist die Crypto Exchange vor allem auch durch die diversen Sponsoring Aktivitäten. Dazu zählen die Formel 1 oder auch der Fußball Club Paris Saint-Germain. Im Folgenden kommen wir ausführlich auf unsere crypto.com Erfahrungen zu sprechen.

Gut gefallen haben uns unter anderem das große Handelsangebot und die günstigen Gebühren. In unserem Krypto Kreditkarten Vergleich landet der Anbieter auf einem der oberen Plätze.

crypto.com geld auszahlenDas ist ein Blick auf die Website von crypto.com/Bilderquelle: crypto.com

  • Mehr als 200 Crypto Coins verfügbar
  • Visa Kreditkarte erhalten und mit Krypto Coins bezahlen
  • Kryptowährungen mit Hebelwirkung handeln
  • Kredite erhalten
Jetzt zu crypto.com und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

1.) Handelsangebot: Mit über 200 Kryptowährungen handeln

Als Erstes haben wir uns in unserem Test mit dem Handelsangebot von crypto.com beschäftigt. Dabei hat sich gezeigt, dass man bei der Crypto Börse nicht nur mit vielen verschiedenen Kryptowährungen handeln kann. Vielmehr bietet das Unternehmen heutzutage auch noch die folgenden Produkte:

  • Eigene Kryptowährung
  • Krypto Wallet
  • Staking, um Zinsen zu erhalten
  • NFT Marktplatz
  • crypto.com Kreditkarte
  • Margin Trading, Handel mit Derivaten und Sofortkredit

Das große Angebot an Kryptowährungen

Unseren crypto.com Erfahrungen nach ist das Angebot an handelbaren Crypto Coins sehr gut. So hat man heutzutage die Möglichkeit, über 200 Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen. Damit ist das Angebot zwar etwas kleiner als bei Konkurrenten wie Binance. Trotzdem dürfte die Anzahl der verfügbaren Crypto Coins für die allermeisten Anleger mehr als ausreichend sein.

So findet man bei crypto.com beispielsweise auch sehr viele „exotische“ Kryptowährungen. Gerade diese können für den Anleger häufig ein großes Potenzial bieten.

Erfahrungsgemäß beschränkt sich der Handel allerdings häufig auf die größten Krypto Coins wie beispielsweise Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Binance Coin (BNB), Tether (USDT) und Solana (SOL). Auch diese Kryptowährungen stehen bei crypto.com natürlich zur Verfügung.

crypto.com walletBilderquelle: crypto.com

crypto.com Coin: Die Kryptowährung der Crypto Börse

Immer mehr Krypto Börsen gehen heutzutage dazu über, ihre eigenen Kryptowährungen anzubieten. Am bekanntesten ist hierbei sicherlich die Kryptowährung von Binance (BNB Coin). Auch bei crypto.com haben die Nutzer die Möglichkeit, die Crypto Coin der Crypto Börse zu verwenden. Diese trägt den Namen crypto.com Coin bzw. CRO.

Die Kurse von CRO entwickeln sich sehr positiv. So beträgt die Markkapitalisierung mittlerweile über 13 Milliarden USD. Damit zählt die Crypto Coin zu den 20 beliebtesten Kryptowährungen der Welt.

Für die Nutzer von crypto.com ist es sehr attraktiv, CRO für die Bezahlung der Transaktionsgebühren einzusetzen. Denn man erhält in diesem Fall große Rabatte.

Jetzt zu crypto.com und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

crypto.com Wallet

Auch bei crypto.com existiert eine Wallet, welche einem durch die Crypto Börse, wie zum Beispiel auch bei LiteBit, zur Verfügung gestellt wird. Es ist hierbei auch möglich, Coins von einer anderen Wallet in die crypto.com Wallet zu übertragen. Das Gleiche gilt auch umgekehrt.

Bei Crypto Wallets besteht generell das Problem, dass es zu Hacker Angriffen kommen kann.

Zu diesem Zweck nutzen die Krypto Börsen, wie zum Beispiel auch Bison App, zahlreiche Sicherungsmechanismen. Das ist erfreulicherweise auch bei crypto.com der Fall. So wird ein Großteil der Kryptowährungen beispielsweise in Cold Storages aufbewahrt. Diese haben keine Verbindung zum Internet, wodurch es für unbefugte Dritte schwerer wird, sich Zugriff zu verschaffen.

Außerdem verfügt die Crypto Börse crypto.com über einen eigenen Fonds. Dieser springt ein, falls es trotz der Sicherungsmaßnahmen zu einem Diebstahl von Coins kommen sollte. Auch das zeigt, dass crypto.com seriös ist.

crypto.com coinBilderquelle: crypto.com

Staking unkompliziert auch für Anfänger möglich

Heutzutage ist es bei verschiedenen Kryptowährungen auch möglich, eine Verzinsung zu erhalten. Dies läuft in der Regel unter dem Begriff Staking. Erfreulicherweise ist es bei crypto.com sehr einfach möglich, dass Staking zu nutzen. Unterstützt werden hierbei mittlerweile mehr als 35 Kryptowährungen. Für das Staking stehen hierbei die folgenden Services zur Verfügung: Yearn Earn V2, Cosmos Staking, Compound, Aave, und Crypto.org Chain Staking.

Marktplatz für NFT verfügbar

Erst vor kurzem hat die Krypto Börse unseren crypto.com Erfahrungen nach ein neues Feature eingeführt. Hierbei handelt es sich um einen NFT Marktplatz. NFT kann man sich am besten wie digitale Gegenstände vorstellen, die nur ein einziges Mal existieren. Daher hötz man als Vergleich auch immer wieder Gemälde wie die Mona Lisa. Denn auch diese ist einzigartig.

Als NFT können aber nicht nur Kunstwerke, sondern zum Beispiel auch Musik, Videos und Sammelkarten gespeichert werden. Bereits heutzutage handelt es sich hierbei um einen millionenschweren Markt. In Zukunft dürfte der Handel mit NFT noch wichtiger werden. Es ist daher sehr positiv, dass man bereits heutzutage bei crypto.com eine NFT Marktplatz nutzen kann.

Jetzt zu crypto.com und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

crypto.com Kreditkarte

Ursprünglich wurde das Unternehmen crypto.com gegründet, um Kreditkarten auszugeben. Mit diesen sollte es möglich sein, Kryptowährungen als Zahlungsmittel einzusetzen.

Auch heutzutage wird die crypto.com Kreditkarte weiterhin angeboten. Auch hierdurch kann sich die Krypto Börse von anderen Anbietern absetzen. Die Kreditkarte wird hierbei in Zusammenarbeit mit Visa herausgegeben. Eine große Besonderheit besteht darin, dass man auf seine Einkäufe bis zu 8 % Cash Back erhalten kann.

Margin Trading, Handel mit Derivaten und Sofortkredit

Wer möchte, hat bei crypto.com auch die Möglichkeit, das Margin Trading zu nutzen. Das bedeutet, dass man von der Crypto Börse einen Hebel für den Handel mit Kryptowährungen zur Verfügung gestellt bekommt. Hierdurch lässt sich das erforderliche Kapital reduzieren.

Gerade erfahrene Anleger werden sich auch über die Möglichkeit freuen, mit Derivaten handeln zu können. Dazu zählen besondere Crypto Futures.

Ein weiteres Angebot von crypto.com besteht darin, dass man auf einfache Art und Weise einen Kredit erhalten kann. Als Sicherheit kann man hierfür Kryptowährungen nutzen.

Wie man sieht, ist das Angebot der Crypto Börse daher tatsächlich sehr umfangreich.

  • crypto.com bietet mittlerweile mehr als 200 Kryptowährungen
  • Mit der com Kreditkarte kann man hohe Rabatte erhalten
  • Es steht eine eigene Kryptowährung (CRO) zur Verfügung
  • Man kann einen NFT Marktplatz verwenden

crypto.com coincrypto.com bietet Visa Karten an/Bilderquelle: crypto.com

2.) Handelskosten: Günstige Gebühren

Als nächstes kommen wir auf unsere Erfahrungen mit den crypto.com Gebühren zu sprechen. Dabei hat sich gezeigt, dass die Gebühren bei der Crypto Börse generell günstig sind. Die genaue Höhe hängt hierbei von der gehandelten Kryptowährung ab. Generell bewegen sich die Gebühren im folgenden Rahmen:

  • Maker Gebühren: zwischen 0,04 % und 0,4 %
  • Taker Gebühren: zwischen 0,1 % und 0,4 %

Besonders attraktiv ist dabei auch die Möglichkeit, dass man Rabatte auf die Gebühren erhält, wenn man sich für die Nutzung der CRO Coin entscheidet.

Dank der niedrigen Gebühren eignet sich crypto.com sich auch für solche Anleger, die häufig mit Kryptowährungen handeln möchten. Noch günstiger wird es, wenn man sich beispielsweise für den Konkurrenten Binance entscheidet.

  • Die crypto.com Gebühren beginnen für Maker ab 0,04 %
  • Für Taker starten sie ab 0,1 %
  • Bei der Nutzung der CRO Kryptowährung erhält man zusätzliche Rabatte auf die Gebühren
  • Insgesamt eignet sich die Krypto Börse auch für solche Anleger, die häufig handeln möchten
Jetzt zu crypto.com und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

3.) Konten & Accounts: Kontoerstellung sehr einfach möglich

Unserer crypto.com Erfahrungen nach ist es bei der Crypto Börse ohne Probleme möglich, ein Konto zu eröffnen. Hierfür sind insbesondere die folgenden Schritte erforderlich:

  • Registrieren: Persönliche Daten wie Name und E-Mail-Adresse eintragen
  • Erforderliche Dokumente hochgeladen: In der Regel Personalausweis oder Reisepass
  • Verifizierung durchführen: Ein Selfie mit dem Smartphone machen
  • crypto.com Login: Sobald die Verifizierung abgeschlossen ist, kann man mit dem Handel auf der Crypto Börse beginnen
crypto.com erfahrungenDiese Punkte sprechen für crypto.com/Bilderquelle: crypto.com

4.) Handelsplattformen: Handel per App oder mit der Desktop Plattform

Im Rahmen unserer Review haben wir uns auch genau mit den Handelsplattformen der Crypto Börse beschäftigt. Dabei konnten wir feststellen, dass sich die Plattformen sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Anleger eignen:

  • crypto.com App für iPhones und Smartphones mit Android verfügbar
  • Sehr einfache Handhabung
  • Wer möchte, kann auch eine Desktop Version der Handelsplattform nutzen
  • Dadurch erhalten fortgeschrittene Händler noch mehr Möglichkeiten für das Trading mit Kryptowährungen
Jetzt zu crypto.com und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

5.) Usability der Website: Alle relevanten Infos schnell auffindbar

Unsere crypto.com Erfahrungen in Bezug auf die Usability der Website sind ebenfalls gut. So ist die Website modern und übersichtlich gestaltet. Über das Navigationsmenü am oberen Rand finde man schnell alle benötigten Informationen. Dazu zählen insbesondere:

  • Liste mit allen verfügbaren Crypto Coins und den Gebühren
  • Informationen zu zusätzlichen Services wie Kreditkarten, NFT Marktplatz und Margin Handel
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Erklärungen zum Datenschutz

crypto.com loginBilderquelle: crypto.com

6.) Kundensupport: Der Kundenservice ist rund um die Uhr erreichbar

Als nächstes kommen wir auf unsere crypto.com Erfahrungen mit dem Kundenservice zu sprechen. So haben wir festgestellt, dass man den Support per Chat und per E-Mail erreichen kann. Es ist schade, dass keine telefonische Erreichbarkeit gegeben ist. Erfahrungsgemäß handhaben dies allerdings viele andere Krypto Börsen ähnlich.

Positiv bewerten wir die Tatsache, dass man die Mitarbeiter der Crypto Börse durchgehend erreichen kann (24/7). Bei unserem Test hat sich außerdem gezeigt, dass der Support freundlich und hilfsbereit ist. Die Anfragen werden hierbei zügig beantwortet.

  • Der Support ist per Chat und per E-Mail zu erreichen
  • Die Mitarbeiter der Crypto Börse kann man rund um die Uhr kontaktieren
  • Unsere Anfragen wurden schnell beantwortet
  • Hilfreiche FAQ verfügbar
Jetzt zu crypto.com und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

7.) Zahlungsmethoden: Kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen möglich

Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass man bei der Crypto Börse unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten hat. Am günstigsten ist es dabei, wenn man SEPA Überweisungen für die Einzahlungen und Auszahlungen verwendet.

Wer möchte, kann außerdem Kreditkarten nutzen. Für Einzahlungen betragen die Gebühren in diesem Fall 2,99 % und für Auszahlungen 1 %. Generell ist es daher empfehlenswert, sich für Überweisungen zu entscheiden. Es gibt allerdings auch immer wieder Aktionen, bei denen Zahlungen per Kreditkarte ebenfalls kostenlos sind.

crypto.com Geld einzahlen

  • SEPA Überweisung
  • Visa und Mastercard

crypto.com Geld auszahlen

  • SEPA Überweisung
  • Visa und Mastercard

crypto.com kreditkartecrypto.com bietet auch Zahlungen per Visa Karte an/Bilderquelle: crypto.com

8.) Zusatzangebote: Gute Schulungsangebote verfügbar

Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass crypto.com für die Nutzer gute Schulungsangebote bereit hält. Diese befassen sich beispielsweise ausführlich mit den verschiedenen Krypto Coins. Damit ist es dann vor allem auch für Anfänger leicht möglich, schnell mit dem Kaufen und Verkaufen der Krypto Coins starten zu können.

Wie bereits erwähnt, verfügt die Crypto Börse über viele weitere Zusatzangebote. Hierzu zählen u. a.:

  • Kreditkarte
  • NFT Marktplatz
  • Staking, um Geld zu verdienen
  • Eigene Kryptowährung (CRO)
Jetzt zu crypto.com und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

9.) Regulierung & Einlagensicherung: Firmensitz in Singapur

Als nächstes besprechen wir unsere crypto.com Erfahrungen in Bezug auf die Regulierung und Einlagensicherung.

Wie gesagt, wurde die Krypto Börse zunächst mit dem Ziel gegründet, Kreditkarten herauszugeben. Die Gründung fand im Jahr 2016 statt. Am Anfang lautete der Name von crypto.com noch Monaco. Im Laufe der Zeit wurde das Geschäftsfeld allerdings immer weiter vergrößert.

Crypto.com wird heutzutage vom Unternehmen Foris DAX Asia Pte. Ltd betrieben. Hierbei handelt es sich um eine Tochtergesellschaft von Foris DAX MT (Malta) Limited.

Das Unternehmen ist in Malta registriert und hat seinen Firmensitz in Singapur. Bei Singapur handelt es sich um das wichtigste Finanzzentrum in Asien. Daher ist es nicht erstaunlich, dass crypto.com dort seine Hauptniederlassung hat. Der Zugang zum europäischen Markt wird durch die Registrierung auf Malta sichergestellt.

Die Krypto Börse arbeitet hierbei mit zahlreichen staatlichen Stellen zusammen.

Bilderquelle: crypto.com

crypto.com Erfahrungen: Sicherungsfonds vorhanden

Eine Einlagensicherung im klassischen Sinne ist nicht vorhanden. Allerdings verfügt die Crypto Börse, wie bereits erwähnt, über einen eigenen Fonds, um eventuelle Zahlungsausfälle auszugleichen. Das bewerten wir sehr positiv.

Für die Krypto Börse spricht dabei auch die Tatsache, dass das Unternehmen mittlerweile über mehr als 10 Millionen Nutzer verfügt. Auch in Zukunft ist davon auszugehen, dass die Firma weiter wachsen wird.

  • crypto.com zählt heutzutage zu den größten Krypto Börsen
  • Die Firma ist auf Malta registriert und hat ihren Sitz in Singapur
  • Die Krypto Börse verfügt über ihren eigenen Sicherungsfonds
  • Mittlerweile hat crypto.com mehr als 10 Millionen Nutzer
Jetzt zu crypto.com und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

10.) Auszeichnungen: Zufriedene Kunden

Wenn man sich die zahlreichen Bewertungen im Internet ansieht, dann scheinen die meisten Kunden von crypto.com mit der Crypto Börse zufrieden zu sein. Das deckt sich auch mit unseren eigenen crypto.com Erfahrungen.

Besonders gut gefallen haben uns dabei das große Angebot an Kryptowährungen und die niedrigen Gebühren. Außerdem verfügt die Crypto Börse über sehr viele nützliche Zusatzangebote.

  • crypto.com wird von vielen Kunden positiv bewertet
  • Überzeugen können dabei die niedrigen Gebühren und die gute Auswahl an Crypto Coins
  • Interessant ist hierbei auch die Visa Kreditkarte, da man damit viele Rabatte erhalten kann
  • Für die Krypto Börse spricht außerdem die eigene Kryptowährung, womit ebenfalls Rabatte möglich sind

crypto.com seriösBei crypto.com hat man auch Zugriff auf verschiedene NFTs /Bilderquelle: crypto.com

Fazit: Von vielen nützlichen Zusatzleistungen profitieren

Insgesamt sind unsere crypto.com Erfahrungen sehr positiv ausgefallen. Die Krypto Börse verfügt über ein sehr großes Angebot an handelbaren Crypto Coins zu. Es ist hierbei erfreulich, dass die Gebühren niedrig sind.

Die Krypto Börse verfügt dabei über viele Zusatzleistungen, welche die Kunden nutzen können. Dazu zählen insbesondere: Visa Kreditkarte, CRO Kryptowährung, NFT Marktplatz, Krypto Derivate, Margin Trading und unkompliziertes Staking.

Damit bietet crypto.com mehr als viele andere Krypto Börsen. Aus diesem Grund können wir den Anbieter empfehlen.

Jetzt zu crypto.com und Kryptos handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Stärken und Schwächen

Stärken

  • Über 200 Kryptowährungen verfügbar
  • Niedrige Gebühren
  • Auch Handel mit Kryoto Derivaten möglich
  • Margin Trading verfügbar
  • Eigene Krypto Coin: crypto.com Coin (CRO)
  • Visa Kreditkarte
  • Viele Rabatte bei der Nutzung von CRO und der Kreditkarte möglich
  • NFT Marktplatz vorhanden
  • Gute App verfügbar
  • Sicherungsfonds vorhanden

Schwächen

  • Kundensupport ist nicht telefonisch zu erreichen

Bilderquelle:

  • crypto.com
UNSERE KRYPTO BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.