AVAX Coin: Die Basis für dezentrale Finanzdienstleistungen

xavax wallet

Bilderquelle: Skorzewiak/ shutterstock.com

Im Rahmen des folgenden Artikels werden wir uns mit der Avalanche Coin bzw. AVAX Coin beschäftigen. Es handelt sich hierbei um eine Kryptowährung und eine Blockchain Plattform, die für den Betrieb von dezentralen Finanzdienstleistungen entwickelt wurde. Experten gehen davon aus, dass es sich hierbei um einen großen Wachstumsmarkt handelt. Auch aus diesem Grund kann sich die AVAX Coin sehr positiv entwickeln.

  • Die AVAX Coin ist eine sehr fortschrittliche Kryptowährung
  • Sehr hohe Transaktionsgeschwindigkeit
  • Ideale Basis für dezentrale Finanzdienstleistungen
  • Sehr großes Kurspotenzial vorhanden
Jetzt AVAX Coin tradenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Was ist die AVAX Coin?

  • Das Konzept für die Avalanche Avax Coin wurde zum ersten Mal im Jahr 2018 vorgestellt
  • An der Entwicklung war maßgeblich Emin Gün Sirer beteiligt
  • Es handelt sich hierbei um einen Informatik Professor
  • Unterstützt wurde er von Doktoranden der Cornell University
  • Im Jahr 2020 fand das Initial Coin Offering statt
  • Die AVAX Coin wurde als Grundlage für dezentrale Finanzdienstleistungen entwickelt
  • Die Basis bildet hierbei die Blockchain Technologie in Verbindung mit Smart Contracts
  • Smart Contracts wurde zum ersten Mal bei der Ethereum Blockchain eingesetzt, um die Fähigkeiten der Blockchain erweitern zu können
  • Avax zeichnet sich vor allem durch seine hohe Geschwindigkeit aus
  • So können Transaktionen in der Regel innerhalb von einer Sekunde abgeschlossen werden
  • Damit ist Avax viel schneller als Konkurrenten wie Bitcoin oder Ethereum
  • Somit eignet sich die AVAX Coin auch für die Verarbeitung von sehr vielen Transaktionen
  • Das bedeutet, dass Avax beispielsweise auch mit Kreditkarten wie Visa oder Mastercard konkurrieren kann
  • Mit Hilfe von Avax können sehr viele dezentrale Finanzdienstleistungen angeboten werden
  • Mittlerweile zählt die Crypto Coin zu den beliebtesten Kryptowährungen überhaupt
  • Das Wachstumspotential der AVAX Coin ist insgesamt sehr groß

AVAX crypto Coin

Bilderquelle: everything possible/ shutterstock.com

Über die AVAX Coin

Das Konzept der AVAX Coin wurde erstmalig im Jahr 2018 vorgestellt. Hauptverantwortlich für die Entwicklung der Kryptowährung war vor allem der Informatik Professor Emin Gün Sirer von der US-amerikanischen Cornell University. Er wurde hierbei von seinen Doktoranden unterstützt.

Emin Gün Sirer ist in der Welt der Kryptowährungen kein Unbekannter. So hat er schon länger daran gearbeitet, Krypto Coins wie den Bitcoin oder Ethereum zu verbessern. Dabei ging es ihm vor allem um zwei Punkte:

  • Die Transaktionsgeschwindigkeit sollte erhöht werden
  • Gleichzeitig wollte er den Energiebedarf deutlich senken

Genau diese Konzepte hat er auch bei der AVAX Coin umgesetzt. Das Initial Coin Offering fand 2020 statt.

Jetzt AVAX Coin tradenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Die Entwicklung der Blockchain

Zum ersten Mal kam die Blockchain beim Bitcoin im Jahr 2009 zum Einsatz. Bei der Blockchain handelt es sich um eine riesige Datenbank. Die Aufgabe besteht darin, Transaktionen zu speichern. Es geht dabei vor allem darum, dass die Daten im Nachhinein nicht mehr verändert werden können. Daher eignet sich die Blockchain auch sehr gut als Basis für Kryptowährungen.

Aus heutiger Sicht ist die Blockchain des Bitcoins allerdings sehr beschränkt. So kann diese nur dafür eingesetzt werden, um eine digitale Währung zu ermöglichen.

avalanche avax

Bilderquelle: SFIO CRACHO/ shutterstock.com

Der nächste Schritt: Ethereum

Ethereum ist deutlich jünger als der Bitcoin. So kam die Kryptowährung erst im Jahr 2015 auf den Markt. Ethereum enthält zahlreiche Verbesserungen im Vergleich zum Bitcoin. So kann die Blockchain bei Ethereum durch Smart Contracts erweitert werden. Auf dieses Konzept setzt man auch bei der AVAX Coin.

Heutzutage ist Ethereum die zweitgrößte Kryptowährung der Welt. Die Beliebtheit hat allerdings auch Nachteile: So laufen die Transaktionen im Ethereum Netzwerk immer langsamer ab. Außerdem haben sowohl der Bitcoin als auch Ethereum das Problem, dass der Energiebedarf für das Netzwerk außerordentlich hoch ist.

Das bedeutet zusammengefasst:

  • Die AVAX Coin wurde insbesondere von Emin Gün Sirer entwickelt
  • Es handelt sich hierbei um einen Informatik Professor, der schon seit vielen Jahren im Bereich Kryptowährungen tätig war
  • Ihm ging es vor allem darum, die Schwächen von Bitcoin und Ethereum zu beheben
  • Besonders wichtig sind hierbei die Transaktionsgeschwindigkeit und der Energiebedarf
  • Genauso wie Ethereum setzt auch die AVAX Coin auf Smart Contracts, um damit die Funktionen der Blockchain stark erweitern zu können
Jetzt AVAX Coin tradenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Die Vorteile der AVAX Coin

Wie gesagt, ging es den Entwicklern der AVAX Coin darum, das Konzept der bisherigen Kryptowährungen zu verbessern. Ein wichtiger Punkt besteht beispielsweise darin, dass im Gegensatz zu Bitcoin und Ethereum kein Proof of Work Verfahren genutzt wird. Das bedeutet folgendes:

Bei Kryptowährungen ist es sehr wichtig, dass die Transaktionen überprüft werden. Denn nur dadurch wird sichergestellt, dass es zu keinen Fehlern oder Unregelmäßigkeiten kommt. Beim Proof of Work Verfahren wird diese Aufgabe durch sogenannte Miner übernommen. Jeder kann sich an diesem Prozess mit seinem Computer beteiligen. Als Belohnung kann man Coins erhalten.

Dieses Verfahren hat allerdings den großen Nachteil, dass es sehr energieaufwendig ist.

avalanche avax

Bilderquelle: Veles Studio/ shutterstock.com

Die AVAX Coin nutzt das Proof of Stake Verfahren

Aus diesem Grund setzt die AVAX Coin auf das Proof of Stake Verfahren. In diesem Fall findet die Überprüfung der Blockchain durch weitaus weniger Computer statt. Daher ist auch der nötige Energieaufwand viel geringer.

Die Nutzer können sich ebenfalls am Proof of Stake Verfahren beteiligen. Allerdings ist es dazu notwendig, Kryptowährungen im Avax Netzwerk zu hinterlegen. Als Gegenleistung kann man eine Art Verzinsung erhalten.

Das Proof of Stake Verfahren wird auch von anderen Kryptowährungen eingesetzt. In der Vergangenheit hat sich dabei allerdings gezeigt, dass es zu Angriffen auf das Netzwerk kommen kann.

Bei Avax nutzt man daher spezielle Techniken, um dies zu verhindern.

Jetzt AVAX Coin tradenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Sehr hohe Transaktionsgeschwindigkeit

Die AVAX Coin zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass eine Transaktion in der Regel innerhalb einer Sekunde abgeschlossen ist. Das bedeutet, dass die Geschwindigkeit um ein Vielfaches höher ist als bei Ethereum oder Bitcoin.

Avax kann daher sogar mit Kreditkarten wie Mastercard oder Visa konkurrieren, wenn es um die Transaktionsgeschwindigkeit geht. Auch aus diesem Grund ist die AVAX Coin bei vielen Nutzern sehr beliebt.

Das heißt zusammenfassend:

  • Die AVAX Coin setzt auf ein Proof of Stake Verfahren, um die Transaktionen in der Blockchain zu überprüfen
  • Dadurch können die Transaktionen sehr schnell und energiesparend ablaufen
  • Die Geschwindigkeit ist bei der AVAX Coin sogar mit Kreditkarten vergleichbar
  • Aus diesem Grund eignet sich die Kryptowährung auch für sehr große Netzwerke

AVAX Coin

Bilderquelle: Billion Photos/ shutterstock.com

Dezentrale Finanzdienstleistungen

Wie gezeigt, verfügt die AVAX Coin über zahlreiche Vorteile. Diese führen dazu, dass die Crypto Coin ideal für dezentrale Finanzdienstleistungen geeignet ist. Was es mit diesem Begriff auf sich hat, besprechen wir im Folgenden.

So laufen Finanzdienstleistungen traditionell zentral ab. Ein gutes Beispiel ist an dieser Stelle eine Überweisung. So benötigt man hierfür in der Regel eine Bank als zentrale Stelle. Heutzutage gibt es zahlreiche Fin Tech Unternehmen, die sich das Internet zu Nutze machen, um solche Dienstleistungen zu verbessern.

So können Überweisungen beispielsweise schneller und günstiger ausgeführt werden. Allerdings ist auch in diesem Fall nach wie vor eine zentrale Stelle erforderlich.

Ganz anders sieht dies hingegen bei dezentralen Finanzdienstleistungen aus. Denn bei diesen laufen die Transaktionen über die Blockchain. Der große Vorteil besteht darin, dass die Gebühren in der Regel noch niedriger sind als bei der Nutzung von Fin Techs.

Jetzt AVAX Coin tradenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten

Experten gehen davon aus, dass sich dezentralen Finanzdienstleistungen in Zukunft durchsetzen werden. So ist es zum Beispiel bereits heutzutage möglich, Kredite auf Basis der Blockchain zu vergeben. Denkbar sind außerdem digitale Aktien, welche beispielsweise sehr ständig Dividenden ausschütten können. Eine Bank ist in diesem Fall nicht mehr erforderlich.

An diesem Beispiel erkennt man, wie groß das Potenzial von dezentralen Finanzdienstleistungen ist.

Avax wurde speziell dafür entwickelt, um als Basis für dezentralen Finanzdienstleistungen dienen zu können. Dafür verfügt das Netzwerk auch über seine eigene Kryptowährung, nämlich die AVAX Coin. Diese wird insbesondere dafür eingesetzt, um die Transaktionsgebühren zu bezahlen. Außerdem dient sie als Belohnung für die Teilnehmer des Proof of Stake Verfahrens.

xavax wallet

Bilderquelle: Alex from the Rock/ shutterstock.com

Kryptowährungen wie die AVAX Coin als Inflationsschutz

Viele Kryptowährungen zeichnen sich dadurch aus, dass die Anzahl der verfügbaren Coins begrenzt ist. So kann es beim Bitcoin beispielsweise nie mehr als 21 Millionen Coins geben.

Bei Avax ist die maximale Anzahl an Kryptowährungen ebenfalls begrenzt: Das Limit liegt hier bei 720 Millionen Stück. Die Hälfte dieser Coins wurde bereits beim Start der Kryptowährung ausgeschüttet. Die andere Hälfte wird nach und nach herausgegeben.

Der große Vorteil besteht darin, dass auf diese Weise das Angebot der Kryptowährung begrenzt ist. Dadurch kann verhindert werden, dass es zu Inflation kommt.

Anders ist dies beispielsweise bei Währungen wie dem Euro oder dem US-Dollar: Diese Währungen können durch die Notenbanken beliebig vervielfältigt werden.

Aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Anleger dazu, in Kryptowährungen zu investieren, um sich vor Inflation zu schützen. Dieser Trend dürfte sich in Zukunft noch verstärken. Denn aufgrund der Corona Maßnahmen wurde die Geldmenge sehr stark ausgeweitet. Die Inflation nimmt daher tendenziell weiter zu.

Jetzt AVAX Coin tradenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Die Stärken und Schwächen der AVAX Coin

Pro

  • Sehr hohe Transaktionsgeschwindigkeit
  • Die AVAX Coin ist als Basis für dezentrale Finanzdienstleistungen konzipiert
  • Sicheres und energiesparendes Proof of Stake Verfahren
  • Bereits heutzutage zählt die Crypto Coin zu den beliebtesten Kryptowährungen der Welt
  • Die maximale Anzahl an Coins ist begrenzt
  • Experten gehen davon aus, dass die Kurse in Zukunft noch weiter steigen könnten

Contra

  • Anleger sollten sich darüber bewusst sein, dass die Kurse bei Kryptowährungen generell sehr stark schwanken können

AVAX Coin

Bilderquelle: Skorzewiak/ shutterstock.com

AVAX Coin: Wie groß sind die Chancen der Kryptowährung?

Die AVAX Coin verfügt über mehrere Besonderheiten, die sie von anderen Kryptowährungen abheben. Ganz wichtig ist hierbei die bereits erwähnte hohe Transaktionsgeschwindigkeit. So sind prinzipiell auch Krypto Coins wie Ethereum in der Lage, als Grundlage für dezentrale Finanzdienstleistungen genutzt werden zu können. Denn auch bei Ethereum werden Smart Contracts eingesetzt.

Allerdings laufen die Transaktionen im Ethereum Netzwerk sehr langsam ab. Dieses Problem wird bei der Kryptowährung immer größer und viele Experten gehen mittlerweile davon aus, dass es dafür keine Lösung gibt.

Auch aus diesem Grund hat man sich bei der AVAX Coin für das Proof of Stake Verfahren entschieden. Denn dadurch kann die Transaktionswert massiv erhöht werden. Genau das ist auch erforderlich, um dezentrale Finanzdienstleistungen anbieten zu können.

Obwohl die Crypto Coin erst seit dem Jahr 2020 auf dem Markt ist, zählt sie mittlerweile zu den beliebtesten Kryptowährungen überhaupt. Auch das zeigt, dass die Nutzer vom Konzept der Crypto Coin überzeugt sind. Die starke Nachfrage nach der Kryptowährung sorgt auch dafür, dass sich die Kurse sehr positiv entwickeln können.

Jetzt AVAX Coin tradenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Kann es bei Krypto Coin auch zu Schwierigkeiten kommen?

Wir hatten bereits angesprochen, dass es bei Kryptowährungen generell zu starken Kursschwankungen kommen kann. Die AVAX Coin bildet hierbei keine Ausnahme.

Für den Anleger bedeutet dies Chancen, aber auch Risiken. Generell ist es dabei empfehlenswert, nur einen kleinen Teil seines Depots in Crypto Coins zu investieren.

Wie gesagt, nutzen heutzutage auch immer mehr Anleger Kryptowährungen als ein Mittel, um sich vor der Inflation zu schützen.

Insgesamt scheint das Potenzial der AVAX Coin überaus groß zu sein: denn dezentrale Finanzdienstleistungen werden sich aller Voraussicht nach in Zukunft sehr stark verbreiten. Von diesem Trend können die Anleger bereits heutzutage durch den Kauf der AVAX Coin profitieren.

avax coin kurs

Bilderquelle: Viktoriia Hnatiuk/ shutterstock.com

Analyse der AVAX Coin

Der Avax Kurs notiert mittlerweile bei über 90 USD. Interessant ist hier auch die längerfristige Entwicklung der Kryptowährung: So erhielt man die Crypto Coin im Jahr 2020 noch für unter 3 USD.

Anfang 2021 ist es dann allerdings zu sehr starken Kursanstiegen gekommen. Ein Hoch konnte hierbei im Februar 2021 im Bereich von 60 USD ausgebildet werden. Danach sind die Kurse in eine größere Korrektur übergegangen. Da die Notierungen vorher so stark angestiegen waren, war dies auch nicht verwunderlich.

Die Korrektur hat dafür gesorgt, dass die AVAX Coin die Marke von 10 USD nochmals getestet hat. Bereits an dieser Stelle zeigt sich, wie stark die Kurse bei den Kryptowährungen schwanken können.

Die niedrigen Bewertungen wurden dann allerdings von vielen Anlegern dazu genutzt, um zu besseren Preisen bei der Crypto Coin einsteigen zu können. Die starke Nachfrage hat dann schließlich dafür gesorgt, dass sich der Aufwärtstrend fortsetzen konnte. Im August 2021 wurde dann das Hoch bei 60 USD wieder angelaufen.

Allerdings haben es die Kurse nicht geschafft, diesen Widerstand beim ersten Anlauf zu überwinden. Im Folgenden kam es daher erneut zu einer kleineren Korrektur.

Bereits einen Monat später hatte es die Crypto Coin dann geschafft, diesen Widerstand nachhaltig zu überwinden. Wer daher bei Preis von 10 USD eingestiegen war, konnte sich über eine Versechsfachung seines Investments freuen.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • 2020 erhielt man die AVAX Coin noch für einen Preis von unter 3 USD
  • 2021 konnte sich die Kryptowährung dann sehr positiv entwickeln
  • So schafften es die Kurse, zunächst auf 60 USD anzusteigen
  • Die nachfolgende Korrektur wurde dann von vielen Anlegern dazu genutzt, um zu günstigeren Kursen bei der Crypto Coin einzusteigen
  • Die starke Nachfrage hat dazu geführt, dass sich der Aufwandtrend fortgesetzt hat
  • So konnte auch ein neues Hoch erreicht werden
Jetzt AVAX Coin tradenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Der Avax Coin Kurs steigt weiter an

Wie gezeigt, konnte sich die Avax Coin im Jahr 2021 hervorragend entwickeln. Die Kurse haben es dabei sogar geschafft, auf über 146 USD anzusteigen. Danach ist es erneut zu einer Korrektur gekommen. Für die Anleger bedeutet dies neue Chancen, um zu günstigeren Preisen in den Markt einsteigen zu können.

Unterstützung können hierbei die beiden grünen Linien im Chart bieten. Es handelt sich hierbei jeweils um die vorherigen Hochs:

avax coin

Weiterhin ein sehr großes Potenzial vorhanden

Viele Analysten gehen davon aus, dass die Avax Coin weiterhin über sehr viel Potenzial verfügt. Interessant ist hierbei auch ein Vergleich mit dem Bitcoin. So hat die Kryptowährung vor über 10 Jahren noch weniger als 10 USD gekostet. Die Situation ist daher vergleichbar mit der Avax Coin im Jahr 2020.

Heutzutage hat es der Bitcoin allerdings geschafft, auf über 60.000 USD anzusteigen. Daran zeigt sich, wie groß das Potenzial bei Kryptowährungen sein kann.

Man weißt dabei natürlich nicht, ob sich die Avax Coin ähnlich gut entwickeln wird, wie der Bitcoin. Allerdings stimmen einen die bisherigen starken Kursanstiege sehr optimistisch. Die Kryptowährung ist daher eine der interessantesten Coins für die Anleger.

Jetzt AVAX Coin tradenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Avax Wallet

Wer mit Kryptowährungen handeln möchte, der benötigt hierfür auch eine Wallet. Denn darin werden die digitalen Währungen gespeichert.

Eine sehr einfache Möglichkeit besteht hier beispielsweise darin, als Broker eToro zu verwenden. Denn dort erhält man nicht nur günstige Handelskonditionen für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen. Vielmehr stellt einem der Broker auch eine Wallet zur Verfügung. Es ist dabei auch ohne Probleme möglich, die Coins an eine andere Wallet zu übertragen.

Ein weiterer Vorteil besteht bei dem Broker, laut unserer eToro Krypto Erfahrungen, darin, dass zusätzlich die Möglichkeit besteht, mit CFD zu handeln. Diese stehen für verschiedene Finanzinstrumente zur Verfügung, dazu einige Beispiele:

  • Kryptowährungen
  • Aktienindices
  • Edelmetalle
  • Einzelne Aktien

AVAX Coin

Bilderquelle: Nokwan007/ shutterstock.com

Fazit: Die Crypto Coin bietet sehr viel Potenzial

Bei der Avax Coin handelt es sich um eine sehr interessante Crypto Coin. So wurde die Crypto Coin gezielt als Basis für dezentrale Finanzdienstleistungen entwickelt. Die Crypto Coin kann sich dabei vor allem durch eine sehr hohe Transaktionsgeschwindigkeit von anderen Kryptowährungen abheben.

Binnen kurzer Zeit hat es die Crypto Coin geschafft, zu einer der beliebtesten Kryptowährungen überhaupt zu werden. Die Kursanstiege sind dabei sehr beachtlich.

Analysten und Experten gehen dabei davon aus, dass auch weiterhin ein sehr großes Wachstum möglich ist. Wichtig ist hierbei auch die Tatsache, dass die maximale Anzahl an Coins begrenzt ist.

Am einfachsten funktioniert der Handel mit der Avax Coin bei einem online Broker wie eToro.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
UNSERE KRYPTO BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • guter Kundenservice inklusive Live-Chat
  • Broker mit viel Erfahrung
  • Übersichtliche und konkurrenzfähige Gebühren
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!CFD Service - 77% verlieren Geld