Sartorius Aktie: Vom deutschen Laborzulieferer profitieren

Die Sartorius AG ist ein deutscher Pharma- und Laborzulieferer. Von der Wertschöpfung her gehört das Unternehmen aus Göttingen zu den 15 größten Firmen in Niedersachsen. Während der Corona Krise sind die Kurse der Sartorius Aktie sehr stark angestiegen. So haben sich die Aktien des Unternehmens mehr als vervierfacht. Aufgrund dieser starken Kursanstiege ist es nicht erstaunlich, dass es nunmehr zu einer größeren Korrektur gekommen ist. Diese bietet für den Anleger die Chance, zu günstigeren Preisen bei dem Pharma- und Laborzulieferer einsteigen zu können.

  • Die Ausgaben im Gesundheitsbereich steigen immer weiter an
  • Davon können auch die Pharma Industrie und deren Zulieferer sehr stark profitieren
  • Im Moment bieten sich sehr gute Einstiegsmöglichkeiten bei der Sartorius Aktie
  • Die Aktie hat langfristig das Potenzial, um auf 1.000 Euro anzusteigen
Hier geht's zur Sartorius AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Sartorius Aktie kaufen oder nicht?

Der deutsche Pharma- und Laborzulieferer konnte während der Corona Krise sehr hohe Umsätze und Gewinne erzielen. Dadurch haben sich auch die Aktien des Unternehmens mehr als vervierfacht. Die momentane Korrektur können die Anleger nutzen, um zu günstigeren Kursen in den Markt einzusteigen.

sartorius aktie dividendeDas ist ein Blick auf die Website von Sartorius/ Bilderquelle: sartorius.com

Was ist die Sartorius Aktie?

  • Die Sartorius AG ist ein Pharma- und Laborzulieferer aus Göttingen
  • Wenn die Wertschöpfung betrachtet wird, dann zählt die Firma zu den 15 größten Unternehmen in Niedersachsen
  • Das Unternehmen existiert bereits seit dem Jahr 1870
  • Heutzutage gliedert sich Sartorius in die beiden Bereiche Bioprocess Solutions und Lab Products & Services
  • Sartorius verfügt weltweit über Produktionsstätten und Niederlassungen
  • Heutzutage arbeiten rund 10.000 Mitarbeiter bei dem Unternehmen
  • Im September 2021 wurde die Sartorius Aktie in den DAX aufgenommen
  • Die Aktie konnte sich seit März 2020 hervorragend entwickeln
  • So sind die Kurse von 164 auf 631 Euro angestiegen
  • Das zeigt, dass es sich bei der deutschen Firma eindeutig um einen Gewinner der Corona Krise handelt
  • Nachdem die Kurse nun allerdings so stark angestiegen sind, ist es nunmehr zu einer größeren Korrektur gekommen
  • Die Anleger haben daher aktuell die Chance, zu deutlicheren Preisen in den Markt einsteigen zu können
  • Das langfristige Potenzial der Aktie ist hierbei sehr groß
  • So gehen Experten davon aus, dass die Papiere auf bis zu 000 Euro ansteigen können
  • Am besten lässt sich die Sartorius Aktie bei einem online Broker handeln
  • Die besten Anbieter lassen sich sehr einfach mit unserem Broker Vergleich finden
Hier geht's zur Sartorius AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Über die Sartorius AG

wie bereits angesprochen, handelt es sich bei der Sartorius AG um einen deutschen Pharma- und Laborzulieferer. Der Firmensitz befindet sich in Göttingen.

Bei der Sartorius AG arbeiten heutzutage über 10.000 Menschen. Die Marktkapitalisierung beläuft sich bei dem Unternehmen auf 26 Milliarden Euro.

Pro Jahr erzielt das Unternehmen einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro. Die Gewinne belaufen sich dabei auf rund 550 Millionen Euro. Die Sartorius Aktie Dividende hat einen Wert von 0,71 Euro.

sartorius aktie kursziel

Die Produktion bei Sartorius/ Bilderquelle: sartorius.com

Sartorius Aktie: Die Geschichte des Unternehmens

Das Unternehmen existiert bereits seit dem Jahr 1870. Gegründet wurde die Firma von Florenz Sartorius als feinmechanische Werkstatt. Das Unternehmen wurde schnell erfolgreich, insbesondere auch aufgrund der neu entwickelten Analysewaage. Sartorius gelang es damit auch schnell, im Ausland Fuß zu fassen. Heutzutage ist das Unternehmen auch weiterhin in der Wägetechnik tätig.

Über die Jahre hinweg konnte sich die Firma sehr gut entwickeln. Das Wachstum fand hierbei auch immer wieder durch Übernahmen von anderen Unternehmen statt. Dazu einige Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit:

  • 2019: Kauf der Biological Industries (Zellkulturmedien-Hersteller)
  • 2020: Kauf der Danaher Corporation (Labor- und Bioprozess-Technologien)
  • 2021: Kauf der CellGenix GmbH (Hersteller von Reagenzien für die klinische Zell- und Gentherapie)
  • 2021: Kauf der Xell AG (Zellkulturspezialiste)

Heutzutage gliedert sich die Sartorius AG in die beiden folgenden Sparten:

  • Bioprocess Solutions
  • Lab Products & Services
Hier geht's zur Sartorius AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Sartorius Vz Aktie

Wer sich als Anleger für die Sartorius Aktie interessiert, der stellt schnell fest, das sowohl Stimmrechts- als auch stimmrechtslose Vorzugsaktien der Firma existieren. Die Mehrheit an den Stimmrechtsaktien wird weiterhin von den Erben der Familie Sartorius gehalten. Es handelt sich damit nach wie vor um ein Familienunternehmen. Der Streubesitz ist bei den Stimmrechtsaktien sehr gering.

Normalerweise entscheiden sich daher die Anleger für den Kauf der Sartorius Vz Aktie. Generell besteht der Vorteil bei Vorzugsaktien darin, dass die Dividende höher ausfällt.

Der Börsengang fand bei Sartorius im Jahr 1990 statt. Seit 2012 ist die Sartorius Vz Aktie auch Teil des TecDAX. Die Aufnahme in den MDAX erfolgte 2018.

Sehr bedeutend war für die Aktie außerdem das Jahr 2021: Denn im September wurde bekannt gegeben, dass die Aktien nunmehr auch in den DAX aufgenommen werden. Dadurch hat sich das Interesse der Anleger an der Aktie nochmals vergrößert.

Zusammenfassend heißt dies:

  • Die Sartorius AG wurde im Jahr 1870 in Göttingen gegründet
  • Die Firma wurde schnell erfolgreich, insbesondere durch ihre neu entwickelte Analysewaage
  • Heutzutage ist das Unternehmen weltweit aktiv und unterhält in verschiedenen Ländern Produktionsstätten und Niederlassungen
  • Das Wachstum fand bei Sartorius auch immer wieder durch Übernahmen statt
  • Heutzutage gliedert sich die Firma in die beiden Bereiche Bioprocess Solutions und Lab Products & Services
  • Von der Sartorius Aktie existieren sowohl Stimmrechtsaktien als auch Vorzugsaktien
  • Die meisten Anleger entscheiden sich für die Vorzugsaktien, da dort die Dividenden höher sind
  • Im Jahr 2021 wurden die Aktien der Firma in den DAX aufgenommen
  • Dadurch hat sich das Interesse der Anleger an Sartorius nochmals deutlich vergrößert

sartorius aktie prognose

Der Hauptsitz von Sartorius von Außen/ Bilderquelle: sartorius.com

Aktie Sartorius: Sehr gute Entwicklung während der Corona Krise

Zum Beginn der Corona Krise ist es im Jahr 2020 bekanntermaßen zu einem Crash an den Aktienmärkten gekommen. Auch die Aktien von Sartorius sind daher zunächst angebrochen. Allerdings haben die Anleger schnell realisiert, dass es sich bei der Firma um einen Gewinner der Corona Pandemie handeln wird, wie ebenfalls die Wacker Chemie Aktie, die Teladoc Aktie und die Evonik Aktie.

So sind Pharma Firmen in den Jahren 2020 und 2021 massiv angestiegen. Das ist auch nicht erstaunlich, denn weltweit wurde an Medikamenten und Impfstoffen gegen das Corona Virus geforscht. Daher konnten auch die Umsätze und Gewinne der Pharma Unternehmen sehr stark zulegen.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei Sartorius um einen wichtigen Zulieferer für die Pharma Industrie und für Labore. Aus diesem Grund ist es nicht erstaunlich, dass sich auch die Sartorius AG sehr gut entwickeln konnte.

Die Situation ist dabei vergleichbar mit Zulieferern in der Automobil Industrie: Wenn es Autoherstellern wie VW und Mercedes-Benz gut geht, dann gilt das in der Regel auch für die Zulieferer.

Hier geht's zur Sartorius AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Sartorius-Aktie: Langfristig sollten sich Pharma Unternehmen auch weiterhin sehr positiv entwickeln

Insgesamt ist das langfristige Potenzial bei Pharma Unternehmen sehr groß. Das gilt dann auch für Zulieferer wie Sartorius.

Verantwortlich dafür sind verschiedene Faktoren. So führt beispielsweise eine immer größer werdende Weltbevölkerung dazu, dass auch die Gesundheitsversorgung wachsen muss. Aktuell leben rund 8 Milliarden Menschen auf der Erde. Im Jahr 2050 wird sich diese Zahl bereits auf 10 Milliarden erhöht haben.

Außerdem steht der Mittelschicht in den Entwicklungs- und Schwellenländern zunehmend mehr Einkommen zur Verfügung. Dadurch sind auch höhere Ausgaben für die Gesundheit möglich.

Überhaupt sorgt die höhere Lebenserwartung der Menschen dafür, dass sich die Ausgaben für Diagnostik, Medikamente und Operationen erhöhen.

Insgesamt ist daher damit zu rechnen, dass sich die Umsätze und Gewinne der entsprechenden Unternehmen langfristig nach oben entwickeln werden. Auch das spricht daher für die Sartorius Aktie.

Die Entwicklung bei Sartorius/ Bilderquelle: sartorius.com

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Während der Corona Krise konnten sich die Pharma Unternehmen, wie beispielsweise die Bico Group, sehr positiv entwickeln
  • Auch Labore verzeichneten sehr hohe Gewinne
  • Davon konnten dann auch Zulieferer wie Sartorius sehr stark profitieren
  • Es ist davon ausgehen, dass langfristig noch mehr Geld für die Gesundheitsversorgung ausgegeben werden wird
  • Dafür verantwortlich ist zum Beispiel eine immer größer werdende Weltbevölkerung
  • Außerdem steigt die Lebenserwartung der Menschen weiterhin an
  • Insgesamt spricht daher sehr viel dafür, dass sich die Umsätze und Gewinne der Pharma Unternehmen auch zukünftig gut entwickeln werden
  • Auch das spricht daher für die Sartorius Aktie
  • Wie gesagt, können die Anleger die Aktie sehr einfach bei einem online Broker kaufen
Hier geht's zur Sartorius AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Die Stärken und Schwächen der Sartorius AG

Pro

  • Sartorius ist ein sehr erfolgreicher Zulieferer für Labore und für die Pharma Industrie
  • Die Branche konnte sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickeln
  • So zählen Pharma Unternehmen zu den Gewinnern der Corona Pandemie
  • Davon konnte dann auch Sartorius sehr stark profitieren
  • Es ist davon ausgehen, dass die Ausgaben im Gesundheitsbereich in den folgenden Jahren immer weiter ansteigen werden
  • Im Moment finden sich gute Einstiege bei der Sartorius Aktie

Contra

  • Im Moment befinden sich die Aktien der Firma in einer Korrektur, dies stellt allerdings eine große Chance für die Anleger dar

Sartorius Aktie

Die Forschung bei Sartorius/ Bilderquelle: sartorius.com

Sartorius AG Aktie: Wie groß sind die Chancen der Firma aus Göttingen?

Wie gezeigt, konnte sich Sartorius in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickeln. Es handelt sich dabei um ein sehr solides Unternehmen.

Insgesamt spricht für die Anleger sehr viel dafür, in die Gesundheits-Branche zu investieren. Denn die Ausgaben steigen in diesem Bereich immer weiter an. Davon profitieren aber nicht nur Pharma Unternehmen, sondern insbesondere auch Zulieferer wie die Sartorius AG.

Sehr positiv ist auch die Tatsache, dass Sartorius mittlerweile in den DAX aufgenommen wurde. Denn dadurch interessieren sich nunmehr noch mehr Anleger und Investoren für die Aktie. Dies wiederum sorgt dafür, dass sich die Nachfrage nach der Sartorius Aktie erhöht.

Entscheidend ist dabei auch die folgende Überlegung: Immer mehr Anleger investieren heutzutage am liebsten in ETF. Diese bilden insbesondere Aktienindices wie den DAX ab. Wenn daher ein Unternehmen im DAX gelistet ist, dann müssten die entsprechenden ETF auch die Aktien der Firma kaufen.

Die steigende Nachfrage nach der Aktie führt dann in der Regel zu steigenden Kursen.

Hier geht's zur Sartorius AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Kann es bei Sartorius auch zu Schwierigkeiten kommen?

Wer sich als Anleger für die Sartorius Aktie interessiert, der sollte aber auch folgendes bedenken. In den vergangenen Jahren konnten sich Pharma Unternehmen sehr gut entwickeln. So haben sich die Kurse der entsprechenden Firmen teilweise vervielfacht. Auch Sartorius konnte von dieser Entwicklung sehr stark profitieren.

Allerdings können die Kurse an der Börse nicht immer nur ansteigen. Aus diesem Grund ist es nicht erstaunlich, dass es mittlerweile zu einer größeren Korrektur gekommen ist. Dies ist auch bei der Sartorius Aktie erkennbar.

Für die Anleger sind das gute Nachrichten: Denn nunmehr besteht die Möglichkeit, zu günstigeren Preisen bei der Firma aus Göttingen einsteigen zu können.

Das langfristige Potenzial ist dabei, wie gezeigt, sehr groß.

sartorius vz aktie

 Sartorius forscht intensiv/ Bilderquelle: sartorius.com

Sartorius Aktie Analyse

Im Folgenden gehen wir darauf ein, wie sich die Kurse der Sartorius Aktie in der Vergangenheit entwickelt haben. Wir betrachten dabei die Vorzugsaktien.

Vor dem Beginn der Corona Krise im Jahr 2020 hatten es die Kurse des Göttinger Unternehmens geschafft, ein neues Hoch bei 243 Euro zu erreichen. Bereits in den Jahren davor ist es der Aktie gelungen, relativ konstant anzusteigen. Auch daran zeigt sich, dass es sich bei der Sartorius AG um ein solides Unternehmen handelt.

Aufgrund der weltweiten Lockdowns kam es dann im März 2020 zu einem Crash an den Märkten. Davon war zunächst auch die Sartorius Aktie betroffen.

Wie bereits erwähnt, haben die Anleger allerdings schnell realisiert, dass es sich bei der Aktie um einen Gewinner der Pandemie handeln wird. Denn bereits zu diesem Zeitpunkt war absehbar, dass die Pharma Unternehmen und Labore von der Entwicklung massiv profitieren würden.

Viele Anleger haben daher die Chance genutzt, zu günstigen Preisen bei der Aktie des Göttinger Unternehmens einzusteigen. Eine große Unterstützung befindet sich bei der Aktie im Bereich von 164 Euro.

Durch die starke Nachfrage konnte sich die Sartorius Aktie in den folgenden Monaten sehr gut entwickeln.

Ein neues Allzeithoch konnte im November 2021 bei einem Kurs von 631 Euro erreicht werden. Wer daher im Bereich von 164 Euro eingestiegen war, konnte seine Einsätze vervierfachen.

Das bedeutet zusammengefasst:

  • Die Aktie von Sartorius konnte sich den letzten Jahren sehr gut entwickeln
  • So ist im großen Bild ein Aufwärtstrend erkennbar
  • Durch die Corona Krise kam es nur zu einem kleinen Einbruch
  • Die Anleger haben allerdings schnell realisiert, dass die Sartorius Aktie zu den Gewinnern der Corona Pandemie zählen wird
  • In den Jahren 2020 und 2021 konnte sich die Aktie daher hervorragend entwickeln
  • In dieser Zeit haben es die Kurse geschafft, von 164 Euro auf 631 Euro anzusteigen
Hier geht's zur Sartorius AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Sartorius Aktie Prognose

Nachdem die Kurse so stark angestiegen waren, war es nicht erstaunlich, dass es im Folgenden zu einer größeren Korrektur gekommen ist. Dies zeigt sich auch im folgenden Chart:

sartorius-aktie

Wie bereits erwähnt, sind solche Korrekturen auch immer eine große Chance für die Anleger. Denn damit ergibt sich die Möglichkeit, zu günstigeren Kursen in den Markt zu kommen.

Wir haben dabei zwei größere Unterstützungen in den Chart eingezeichnet (grüne Linien). Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie den Kursen Halt bieten werden. Allerdings ist natürlich auch ein Unterschreiten möglich.

Langfristig sollte sich der Aufwärtstrend allerdings fortsetzen. Das Ziel besteht dabei darin, dass zunächst das Allzeithoch im Bereich von 631 Euro wieder angelaufen wird. Dadurch ergibt sich die für die Anleger ein sehr attraktives Kurspotenzial.

sartorius ag aktie

Bilderquelle: sartorius.com

Sartorius Aktie Kursziel

Sobald das Allzeithoch erreicht wird, könnte es erneut zu einer Korrektur kommen. Denn bei diesem Hoch handelt es sich nunmehr um einen starken Widerstand.

Sobald es den Kursen allerdings gelingt, auf über 631 Euro anzusteigen, ergeben sich neue Kursziele für die Sartorius Aktie.

So gehen Analysten davon aus, dass die Aktie das langfristige Potenzial hat, um auf 1.000 Euro anzusteigen.

Das heißt zusammengefasst:

  • Nachdem sich die Kurse binnen relativ kurzer Zeit vervierfacht hatten, kam es im Jahr 2021 zu einer größeren Korrektur
  • Auch aktuell haben die Anleger noch die Möglichkeit, günstig bei der Sartorius Aktie einzusteigen
  • Das Ziel besteht darin, dass es der Aktie gelingt, das Allzeithoch im Bereich von 631 Euro wieder anzulaufen
  • Nachdem dieser Widerstand überwunden ist, könnte die Aktie langfristig auf 000 Euro ansteigen
  • Damit bietet die Aktie für die Anleger sehr attraktive Kurspotenziale
Hier geht's zur Sartorius AktieCFD Service - 77% verlieren Geld

Sartorius Aktie kaufen

Wie gezeigt, handelt es sich bei dem Göttinger Unternehmen um ein sehr interessantes Investment. Denn langfristig ist davon auszugehen, dass sich die Pharma Industrie sehr positiv entwickeln wird. Davon können dann auch die Zulieferer wie Sartorius massiv profitieren.

Im Moment ergeben sich bei der Aktie des Unternehmens gute Möglichkeit, um in den Markt einzusteigen.

Die Aktie wird dabei an verschiedenen Börsen gehandelt. Wie bereits erwähnt, sind die Papiere der Firma nunmehr auch im DAX gelistet. Wir empfehlen dabei, sich auf die Vorzugsaktien zu konzentrieren.

Für den Kauf haben die Anleger verschiedene Möglichkeiten. Sehr einfach funktioniert das Ganze, wenn man sich für einen online Broker entscheidet. In diesem Fall besteht auch der Vorteil darin, dass die Gebühren in der Regel niedriger sind als bei herkömmlichen Banken.

Sehr gute Anbieter lassen sich sehr leicht mit unserem Broker Vergleich finden.

aktie sartorius

Bilderquelle: sartorius.com

Fazit: Vom deutschen Pharma Zulieferer profitieren

Im Rahmen dieses Artikels haben wir uns ausführlich mit der Sartorius Aktie beschäftigt. Es handelt sich dabei um einen sehr erfolgreichen Zulieferer für die Pharma Industrie und für Labore.

Da die Ausgaben in diesem Bereich immer weiter ansteigen, bedeutet dies auch gute Wachstumsaussichten für die Pharma Industrie. Davon können dann auch Zulieferer wie die Sartorius AG sehr stark profitieren.

In den Jahren 2020 und 2021 konnte sich die Aktie von Sartorius hervorragend entwickeln. Nachdem die Kurse so stark angestiegen waren, ist es nunmehr zu einer Korrektur gekommen. Die Anleger haben dadurch die Chance, die Sartorius Aktie günstiger kaufen zu können.

Hierfür empfiehlt es sich, einen online Broker aus unserem Broker Vergleich zu verwenden.

Bilderquelle:

  • sartorius.com