Wo und wie können Anleger Safemoon kaufen?

safemoon kaufen

Bilderquelle: Aunt Spray/ shutterstock.com

Safemoon ist eine noch junge Kryptowährung, die aber insbesondere aufgrund ihrer noch geringen Preise für Anleger interessant sein könnte. Leider haben bisher nur wenige Kryptobörsen und Broker Safemoon im Angebot. Aufgrund der großen Nachfrage könnte sich dies aber bald ändern.

+++ Wichtig: Es gibt Hinweise darauf, dass Safemoon Betrug ist. Das spiegelt sich auch im Kurs wider. Anleger sollten sehr vorsichtig sein und gut überlegen, ob sie Kapital investieren möchten. +++

Aus diesem Grund ist Safemoon kaufen bisher noch recht umständlich und es wird ein Safemoon Wallet benötigt. Dieses wurde im September 2021 veröffentlicht und kann in den App Stores von Google und App heruntergeladen werden. Alternativ können Anleger übrigens auch bei Safemoon selbst den Coin erwerben.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Junge Kryptowährung mit ungewohntem Konzept

Safemoon ist eine neue, aber sehr schnell wachsende Kryptowährung, die mit einem noch eher unbekannten Konzept arbeitet. Die Kryptowährung ist eine DeFi-Kryptowährung, die Anlegern unabhängig vom Betrag, den sie eingezahlt haben, eine gute Rendite ermöglichen will.

Dies soll nicht über den Verkauf der Kryptowährung erfolgen, sondern über das Halten des Safemoon Coins. Bei jeder Transaktion und jedem Verkauf von Safemoon erhalten Anleger eine Belohnung.

Die Kryptowährung ist zwar noch deutlich weniger als einen Dollar wert, hat aber große Ziele. So soll es zum Beispiel bald

  • eine eigene Kryptobörse
  • eine eigene Blockchain und
  • eine Charity Organisation

geben. Seit der Markteinführung steigt der Kurs der Kryptowährung stetig.

safemoon kaufen

Bilderquelle: Sergey Nivens/ shutterstock.com

Binance-Blockchain als Basis

Noch basiert Safemoon auf dem Binance Smart Chain-Netzwerk und geriet im April 2021 erstmals in den Fokus, als der Wert um das Fünffache stieg. Danach kam es aber zu einer Kurskorrektur.

Denkbar ist, dass Safemoon eine ähnliche Entwicklung wie Dogecoin nehmen könnte, aber seriöser aufgestellt ist. Dogecoin erlebte 2021 einige Kursanstiege und steigerte seine Bekanntheit deutlich. Auch bei Safemoon sind sowohl kurz- wie auch mittelfristige Gewinne denkbar. Vor allem, wenn sich die Kryptowährung weiter gut entwickelt, könnten auch rasch die Kurse steigen.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Wo Safemoon kaufen?

Anleger sollten sich vorab fragen, wo sie am besten Safemoon kaufen. Bislang haben noch wenige Broker und Kryptobörsen den Coin im Angebot. Unter Umständen müssen Anleger einen Umweg gehen und erst den Binance Coin kaufen, bevor sie über diesen Safemoon kaufen können. Safemoon ohne Binance kaufen bieten bisher nur wenige Kryptobörsen an.

Eine zweite Frage ist, ob Anleger die Kryptowährung kaufen und langfristig halten wollen oder über CFDs kurzfristig handeln wollen. Die Macher der Kryptowährung fördern das langfristige Halten.

Dazu bietet die Kryptowährung ein eigenes Safemoon Wallet an. Über dieses werden der Handel und die Belohnungszahlungen leichter abgewickelt. Damit hatten wohl zunächst einige Kryptobörsen Schwierigkeiten und daher Safemoon noch nicht in ihr Angebot aufgenommen. Dank des Wallets lässt sich das Belohnungssystem aber leichter umsetzen.

Zudem haben bisher nur wenige CFD-Broker die Kryptowährung im Angebot, was sich aber schnell ändern könnte. Darüber hinaus können Anleger auf der eigenen Handelsplatzform von Safemoon den Coin kaufen

safemoon Krypto kaufen

Bilderquelle: Gutesa/ shutterstock.com

Anbieter können Safemoon bald ins Angebot aufnehmen

Da die Nachfrage nach Safemoon steigt, ist es sicher nur noch eine Frage der Zeit, bis bekannte Broker und Kryptobörsen Safemoon in ihr Angebot aufnehmen und Anleger auf diesem Weg den Safemoon Coin kaufen können. Mit diesem breiteren Angebot stehen Trader vor der Frage, welcher Anbieter für sie am besten geeignet ist.

Ein gründlicher Anbietervergleich, insbesondere mit Blick auf die Kosten, ist dann notwendig. Eine Möglichkeit, Safemoon offline oder über andere Anlageprodukte wie Zertifikate zu kaufen, gibt es bisher noch nicht.

Auf seriösen Plattformen ist im Übrigen kein anonymer Kauf von Safemoon mehr möglich. In den Anfangszeiten konnten Anleger Kryptowährungen noch anonym kaufen, nun müssen aber bei jedem seriösen Anbieter

  • ihren Namen
  • ihre Adresse und
  • weitere Daten  wie eine E-Mailadresse

angegeben werden. Gleiches gilt für die Verifizierung. Ohne diese ist der Handel nicht möglich.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Safemoon an einer Kryptobörse kaufen

Um eine Kryptowährung an einer Kryptobörse zu kaufen, wird zunächst das Safemoon Wallet benötigt. Dann könnten sich Anleger bei der Kryptobörse registrieren und dort ein Konto erstellen. Dann kann hierauf Geld eingezahlt werden. Viele Börsen haben mittlerweile auch eine App, die Nutzer herunterladen können.

Börsen arbeiten mittlerweile mit den Vorgaben zu den Know-Your-Customer-Standards (KYC) und den Anti-Geldwäsche-Richtlinien (AML). In diesem Zusammenhang prüfen die Börsen die Identität ihrer Kunden.

Safemoon kaufen ist derzeit am einfachsten über PancakeSwap möglich. Hierfür wird aber BNB, die Kryptowährung von Binance, benötigt, die vorher bei einem Broker oder einer Kryptobörse erworben werden kann. Auch die Möglichkeiten, um Safemoon mit PayPal kaufen zu können, sind derzeit noch eingeschränkt.

safemoon wallet

Bilderquelle: Open Studio/ shutterstock.com

Wie Safemoon kaufen?

Wer bei einem Broker Safemoon kaufen möchte, muss man sich zunächst dort anmelden, was in der Regel über einen Button auf der Webseite möglich ist. Vor der Eröffnung eines Livekontos kann der Handel in der Regel auch über ein Demokonto getestet werden. Bei der Eröffnung eines Kontos werden in der Regel Angaben wie

  • Name
  • Adresse und
  • E-Mail-Adresse

benötigt. Zur Verifizierung benötigen Trader ein Ausweisdokument und einen Wohnsitznachweis, beispielsweise eine Telefonrechnung. Zudem geben Trader ein Passwort an und erhalten später einen Bestätigungslink, um die Kontoeröffnung abzuschließen.

Danach muss Geld auf das Handesskonto eingezahlt werden. Bei einigen Brokern ist auf diesem Weg auch Safemoon kaufen mit PayPal möglich. Kreditkarte und Überweisungen sind ebenfalls übliche Zahlungswege. An Kryptobörsen ist Safemoon kaufen mit PayPal oft nicht möglich.

Über CFDs kaufen Trader die Kryptowährung nicht direkt, sondern setzen auf Kursveränderungen. Auf Trader kommen hier oft geringere Kosten zusammen. Zudem kann gerade der Handel mit einer noch so jungen Kryptowährung bei einem regulierten CFD-Broker sicherer sein. Darüber hinaus profitieren Anleger von einem Hebel von 1:2.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Warum Safemoon kaufen?

Die Besonderheit von Safemoon ist, dass bei jeder Transaktion zehn Prozent Gebühren gezahlt werden müssen. Die Hälfte davon fließt direkt an alle Coin-Inhaber. Damit sollen alle Safemoon-Besitzer belohnt werden, die ihre Tokens nicht verkaufen.

Bevor Anleger Safemoon kaufen, sollten sie sich über die Chancen und Risiken bewusst sein. Nachteile sind sicher, dass

  • die Kryptowährung noch sehr jung ist
  • das Projekt noch eher unbekannt ist und
  • das Konzept noch nicht erprobt ist.

Darüber hinaus könnten zwar größere Preisanstiege möglich sein, aber Safemoon hat bisher noch keine eigene Blockchain. Daher gibt es noch einige Aspekte, die Anleger im Blick haben sollten, da sie einige Risiken mitbringen.

Im schlimmsten Fall gibt es das Risiko, dass sich Safemoon nicht lange am Markt halten wird. In den letzten Jahren sind einige Kryptowährungen auf den Markt gekommen, die nicht stabil genug waren, um sich langfristig durchzusetzen.

Für den direkten Safemoon-Kauf ist ein Wallet notwendig. Seit Herbst gibt es ein eigenes Safemoon Wallet. Zudem ist es sicherer, Coin im eigenen Wallet zu speichern. Ideal ist ein Offline-Wallet, dass vom Internet getrennt ist.

safemoon coin kaufen

Bilderquelle: SFIO CRACHO/ shutterstock.com

Safemoon seit März 2021 handelbar

Seit März 2021 ist Safemoon an den ersten Börsen handelbar. Das bisherige Allzeithoch von 0,000014 Dollar wurde dann am 20. April 2021 erreicht. Danach fiel der Safemoon Kurs aber wieder. In den ersten Wochen bildete Safemoon oft ein Handelspaar mit Dogecoin, was die Macher von Safemoon auch für das Marketing nutzten.

Interessant könnte die weitere Entwicklung von Safemoon, laut der Safemoon Prognose, werden. Diese könnten den Coin dann auch für den Kauf interessanter machen. Geplant sind

  • eine eigene Blockchain
  • ein Charity-Projekt
  • der Ausbau des Angebots und
  • Smartphone-Spiele.

Allerdings ist es sinnvoll, die weitere Entwicklung im Auge zu behalten und das Safemoon Projekt genau zu prüfen. Übrigens ist Safemoon, auch wenn die Kryptowährung die Binance-Blockchain nutzt, nicht bei Binance handelbar. Binance soll wohl eine mögliche Listung prüfen.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Kurz- oder langfristig Safemoon kaufen?

Ob Safemoon kaufen eher mit lang- oder kurzfristigem Anlagehorizont sinnvoll ist, muss jeder Anleger am Ende selbst entscheiden. Aufgrund der möglichen kurzfristigen Kurssteigerungen ist eine kurzfristige Anlage womöglich sinnvoll.

Auch da die Kryptowährung noch sehr jung ist und der weitere Kursverlauf nur schwer einzuschätzen ist, könnte eine kurzfristige Anlage sinnvoller sein. Dies gelingt über CFDs oft sehr gut.

Anleger sollten zudem gut prüfen, wann der beste Zeitpunkt zum Safemoon kaufen ist. Fallende Kurse können ein guter Moment sein, um in den Handel einzusteigen. Da Safemoon noch eine sehr junge Kryptowährung ist, gibt es noch kaum historische Kursdaten, die Trader für eine umfangreiche Analyse nutzen können. Daher könnte eine Art Fundamentalanalyse, bei der Trader

  • die Entwickler
  • die Community hinter der Kryptowährung und
  • das Konzept des Coins

prüfen, zielführender sein.

Da immer Verluste möglich sind, ist es wichtig, genau zu prüfen, wie viel Geld man investieren möchte. Niemals sollten Anleger Geld einsetzen, das sie für wichtige Dinge wie ihre Miete brauchen. Darüber hinaus eignet sich Safemoon wohl eher als Beimischung zum Depot. Ohnehin sollten Anleger nie nur auf eine Kryptowährung setzen.

safemoon crypto kaufen

Bilderquelle: Peshkova/ shutterstock.com

Kurschancen von Safemoon

Seit der Markteinführung konnte Safemoon seinen Kurs um rund 3.000 Prozent steigern. Dies zeigt, dass es durchaus Chancen auf steigende Kurse gibt, obwohl ein Preis von einem Dollar noch weit entfernt ist. Wie sich Safemoon langfristig entwickeln könnte, wird sich erst in den nächsten Monaten und Jahren zeigen.

Um Safemoon kaufen zu können müssen Anleger nicht so viel Geld in die Hand nehmen wie bei anderen Kryptowährungen. Daher könnten die aktuellen Zeiten günstiger Kurse ein guter Einstiegszeitpunkt sein.

Im Übrigen bieten viele Broker Funktionen wie Stop Loss oder Take Profit zur Risikoabsicherung an. Anleger sollten prüfen, ob dies im Rahmen ihrer Handelsstrategie sinnvoll ist. Der Broker sollte zudem über genügend Liquidität verfügen und von einer Finanzaufsichtsbehörde reguliert werden.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Fazit: Bald mehr Wege zum Safemoon kaufen denkbar

Bisher haben nur wenige Kryptobörsen und Broker Safemoon im Angebot. Oft müssen Anleger den Umweg über den Binance Coin gehen, um Safemoon kaufen zu können. Die Nachfrage ist aber da, sodass weitere Anbieter Safemoon in ihr Handelsangebot aufnehmen könnten.

Um den Safemoon Coin kaufen zu können, wird das Safemoon Wallet benötigt. Da Nutzer bei jeder Transaktion mit Safemoon eine Belohnung erhalten, wird dies ebenfalls auf dem Wallet gutgeschrieben.

Safemoon ist eine noch sehr junge Kryptowährung, die sich aber gut entwickeln könnte. Daher könnte es für Anleger sinnvoll sein, einen Kauf des Coins zu prüfen. Dies ist sicher wie bei vielen Anlagen mit einigen Risiken verbunden.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
UNSERE KRYPTO BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.