Pancakeswap Coin: Als Anleger von der dezentralen Krypto Börse profitieren

Im Rahmen dieses Artikels beschäftigen wir uns mit der Pancakeswap Coin (CAKE). Bei Pancakeswap handelt es sich um eine dezentrale Krypto Börse. Das bedeutet, dass es keinen zentralen Börsenbetreiber gibt. Pancakeswap wurde erst im Jahr 2020 gegründet, die Crypto Börse erfreut sich mittlerweile allerdings einer sehr großen Beliebtheit. Als Anleger kann man von der Kryptowährung CAKE profitieren und diese zum Beispiel bei einem CFD Broker handeln.

  • Pancakeswap basiert auf der beliebten Kryptowährung Binance Coin
  • Die dezentrale Börse erfreut sich einer großen Beliebtheit
  • Auch die Nachfrage nach CAKE steigt an
  • Die Pancakeswap Coin bietet damit ein hohes Kurspotenzial für den Anleger
Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Was ist die Pancakeswap Coin?

  • Pancakeswap wurde im Dezember 2020 auf den Markt gebracht
  • Es handelt sich hierbei um eine dezentrale Börse für Kryptowährungen
  • Als Vorbild diente dabei Uniswap
  • Anders als Uniswap basiert die Pancakeswap Coin allerdings nicht auf Ethereum (ETH), sondern auf der Binance Coin (BNB)
  • Die Binance Coin hat den Vorteil, dass Transaktionen schneller und vor allem auch günstiger ablaufen
  • Die Pancakeswap Coin wurde vom Markt gut angenommen
  • So verfügt die Coin mittlerweile über eine Marktkapitalisierung von über 3 Milliarden Euro
  • Damit schafft es die Coin in die Top 50 der Kryptowährungen
  • Als Anleger kann man die Pancakeswap Coin zum Beispiel als CFD handeln

Pancakeswap Coin

Bilderquelle: Eljan/ shutterstock.com

Pancakeswap Exchange: Über das Konzept

Der Bitcoin kam im Jahr 2009 als erste Kryptowährung auf den Markt. Die Crypto Coin basiert auf der Blockchain Technologie. Die Blockchain des Bitcoins ist aus heutiger Sicht allerdings recht einfach und verfügt nicht über viele Funktionen. Daher kann der Bitcoin auch nur als Zahlungsmittel eingesetzt werden.

Ganz anders sieht dies zum Beispiel bei Ethereum aus. Die Blockchain kann um zusätzliche Funktionen erweitert werden. Dazu nutzt man die sogenannten Smart Contracts. Dabei handelt es sich um Software, die man sich wie Plugins in einem Internet Browser vorstellen kann. Auf diese Weise kann die Funktionalität der Kryptowährung sehr stark erweitert werden.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Der Unterschied zwischen FinTech und DeFi

Viele Anleger kennen heutzutage das Konzept von FinTechs: Es handelt sich dabei um moderne Unternehmen, die versuchen, neue Technologien dafür einzusetzen, um neue Angebote für Finanzdienstleistungen bieten zu können.

Allerdings geht es dabei immer nur darum, ein bereits vorhandenes Geschäftsmodell zu nutzen und dieses zu verbessern. So existieren zum Beispiel FinTech Zahlungsdienstleister, die das Internet nutzen, um Zahlungen weltweit schneller und günstiger als traditionelle Banken anbieten zu können.

Im Hintergrund laufen alle Zahlungen allerdings immer zentral über das Unternehmen. Anders verhält es sich bei den sogenannten DeFis

Pancakeswap

Bilderquelle: Matej Kastelic/ shutterstock.com

Pancakeswap: Die Entstehung von DeFi

Bei einem DeFi handelt es sich um einen dezentralen Finanzdienstleister. Das Ziel besteht hierbei gerade darin, dass keine zentrale Stelle mehr als Mittelsmann benötigt wird. Man kann sich das zum Beispiel so vorstellen, dass zwei Nutzer unabhängig von einer Bank einen Kreditvertrag abschließen.

Auch hierfür kann bereits heutzutage die Blockchain Technologie verwendet werden. Über Smart Contracts ist es zum Beispiel möglich, dass die Kreditvergabe komplett über die Blockchain erfolgen kann. Eine Bank ist in diesem Fall nicht mehr erforderlich.

Weitere Anwendungsgebiete für DeFis sind beispielsweise:

  • Digitale Aktien, die auf Smart Contracts basieren und die zum Beispiel selbstständig Dividenden ausschütten können
  • Versicherungsverträge, die auf der Blockchain basieren
  • Immobiliengeschäfte, die über Smart Contracts ablaufen
Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

DEX: Dezentrale Krypto Börsen

Auf das gleiche Konzept setzen zum Beispiel auch dezentralisierte Krypto Börsen. Diese bezeichnet man auch als DEX.

Sehr bekannt ist in diesem Zusammenhang insbesondere Uniswap. Das System basiert hierbei auf der bereits erwähnten Ethereum Blockchain. Mit Hilfe von Smart Contracts können Kryptowährungen gehandelt werden. Eine zentrale Börse ist hierfür nicht mehr erforderlich.

Der Nachteil von Ethereum besteht allerdings darin, dass die Transaktionen häufig langsam ablaufen. Außerdem können die Gebühren für die Transaktionen recht hoch sein.

Aus diesem Grund haben sich die Entwickler der Pancakeswap Coin dazu entschieden, als Grundlage nicht Ethereum, sondern Binance Coin zu verwenden.

Pancakeswap Coins

Bilderquelle: Ivan Babydov/ shutterstock.com

Pancakeswap Coins basieren auf dem Binance Netzwerk

Die Binance Coin bietet die gleichen Funktionen wie Ethereum. Allerdings können Transaktionen viel schneller ablaufen. Ein entscheidender Vorteil besteht außerdem darin, dass die Transaktionskosten sehr niedrig und fast schon vernachlässigbar sind.

Daher verwendet auch die Pancakeswap Coin das Binance Netzwerk.

Die Krypto Börse Binance

Binance zählt heutzutage zu den größten Krypto Börsen überhaupt. Die Börse hat dabei mittlerweile sogar ihre eigene Kryptowährung. Diese heißt Binance Coin (BNB). Die Marktkapitalisierung der Coin ist beachtlich, was sich gerade auch im Vergleich mit anderen großen Kryptowährungen zeigt:

  • Bitcoin: 1 Billion Euro
  • Ethereum: 465 Milliarden Euro
  • Binance Coin: 80 Milliarden Euro
  • Solana: 62 Milliarden Euro
  • Tether: 61 Milliarden Euro
Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Die Crypto Coin ist eine Erfolgsgeschichte

Wie gesagt, handelt es sich bei Pancakeswap um eine dezentralisierte Börse für Crypto Coins. Der Liquiditäts Pool entsteht dabei dadurch, dass die Nutzer Coins zur Verfügung stellen. Dafür enthalten sie eine Entschädigung.

Bei Pancakeswap besteht dabei zum Beispiel auch die Besonderheit, dass die Nutzer Lotterie Lose kaufen können. In regelmäßigen Abständen werden dabei Gewinner gezogen, die dann eine bestimmte Anzahl von Coins erhalten.

Die Funktionen der Pancakeswap Coin werden dabei ständig erweitert. Auch deshalb ist die Coin bei vielen Anwendern sehr beliebt.

Wie gesagt, ist die Kryptowährung erst im September 2020 auf den Markt gekommen. Mittlerweile beläuft sich die Marktkapitalisierung bereits auf mehr als 3 Milliarden Euro.

Um als Anleger von der Pancakeswap Coin zu profitieren, bietet es sich an, mit der Kryptowährung zu handeln. Es besteht dabei kein Unterschied zum Trading mit Bitcoin oder Ethereum.

Pancakeswap Prognose

Bilderquelle: ImageFlow/ shutterstock.com

Pancakeswap Prognose

Gestartet war die Pancakeswap Coin Im September 2020 bei einem Kurs von 1,36 USD. Danach kam es zu Gewinnmitnahmen: Die Kurse fielen in den Bereich von 0 USD. Diese niedrigen Bewertungen wurden allerdings dann von vielen Anlegern dazu genutzt, um bei der Kryptowährung einzusteigen.

In den folgenden Monaten konnte sich ein Boden ausbilden, außerdem sind die Kurse langsam angestiegen. Im Januar 2021 hatte es die Pancakeswap Coin dann wieder geschafft, den Bereich bei 1,36 USD zu erreichen.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Starke Kursbewegungen beim Pancakeswap Token

In den folgenden Wochen ist es dann zu massiven Kursanstiegen gekommen. Ein Hoch wurde hierbei im Bereich von 36 USD erreicht. Binnen kurzer Zeit konnten die Anleger daher einen Gewinn von 2.500 % erzielen.

Danach kam es dann erneut zu einer Korrektur. Im Mai 2021 konnte dann bereits wieder ein neues Allzeithoch erreicht werden, nämlich beim Kurs von 47 USD.

Seither befindet sich die Pancakeswap Coin erneut in einer Korrektur.

Anleger erhalten daher im Moment die Chance, zu günstigen Kursen bei der Kryptowährung einzusteigen.

Analysten gehen dabei davon aus, dass die Kryptowährung das Potenzial hat, auf über 100 USD einzusteigen.

Pancakeswap Exchange

Bilderquelle: Ira Lichi/ shutterstock.com

Mit Kryptowährungen handeln

Wie gesagt, bietet die Pancakeswap Coin interessante Chancen für die Anleger. Um mit Kryptowährungen zu handeln, kann man zum Beispiel eine Börse für Kryptowährungen verwenden. Außerdem stehen einem digitale Marktplätze zur Verfügung.

Allerdings benötigt man in diesen beiden Fällen eine Krypto Wallet. Es kommt dabei immer wieder vor, dass Krypto Wallets verloren gehen oder von Hackern angegriffen werden.

Aus diesem Grund entscheiden sich heutzutage viele Anleger dafür, auch Kryptowährungen als CFD zu handeln. Denn in diesem Fall ist gerade keine Krypto Wallet erforderlich.

Der Handel mit CFD hat dabei noch viele weitere Vorzüge:

  • Man bekommt von den Brokern einen Hebel zur Verfügung gestellt, womit sich das nötige Handelskapital verringern lässt
  • Auf einem einzigen Handelskonto kann man mit verschiedenen Basiswerten als CFD handeln
  • Dazu gehören zum Beispiel Aktien, Währungen, Indices, Edelmetalle und Kryptowährungen
  • Normalerweise kann man als Kunde eine gute Handelsplattform nutzen, um mit den genannten Finanzprodukten zu handeln
  • Viele Broker stellen einem ein Demokonto zur Verfügung, darauf kann man zum Beispiel auch den Handel mit der Pancakeswap Coin ausprobieren
Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Kryptowährungen zu günstigen Konditionen handeln

Bei vielen CFD Brokern bekommt man gute Konditionen zur Verfügung gestellt. So ist es zum Beispiel in der Regel kostenfrei möglich, ein Konto zu erstellen. Für die Führung des Kontos wird normalerweise ebenfalls keine Gebühr berechnet.

Achten sollte man allerdings auf den Spread. Das gilt ebenfalls, wenn man mit der Pancakeswap Coin handeln möchte.

In unserem Test überprüfen wir genau, wie gut die Handelskonditionen bei einem Broker sind. Dabei untersuchen wir zum Beispiel auch, welche Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Beispiele hierfür sind:

  • Überweisungen
  • Kreditkarten wie Mastercard und Visa
  • Zahlungsdienstleister wie PayPal oder Skrill

Pancakeswap Token

Bilderquelle: ZoFot/ shutterstock.com

Mit der Pancakeswap Coin bei einem regulierten Broker traden

Bei einem guten Broker kommt es allerdings nicht nur darauf an, dass die Handelskonditionen günstig sind. Vielmehr sollte man auch darauf achten, dass der Anbieter durch eine staatliche Behörde reguliert wird.

Wir empfehlen hierbei, sich nur für solche Anbieter zu entscheiden, die ihren Sitz in der Europäischen Union haben. So schreibt die EU vor, dass eine Regulierung vorhanden sein muss. Zudem muss sichergestellt sein, dass die Kundeneinlagen durch eine Einlagensicherung geschützt sind.

Um die Sicherheit noch weiter zu erhöhen, sollten die Einlagen der Kunden zudem auf getrennten Konten verwahrt werden.

Die genannten Punkte sprechen wir auch bei unseren Reviews an. Die besten Anbieter findet man dabei sehr einfach mit unserem Broker Vergleich.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Von den Schulungsangeboten der Broker profitieren

Der Handel mit Pancakeswap Coin als CFD hat zum Beispiel den Vorteil, dass man von den Brokern häufig gute Schulungsangebote zur Verfügung gestellt bekommt.

So kann man u. a. Videos nutzen, um sich mit der Plattform des Brokers vertraut zu machen. Häufig gibt es auch Webinare, die sich mit dem Krypto Handel beschäftigen.

Wie gut die Schulungsangebote der Broker sind, besprechen wir ebenfalls im Rahmen von unseren Reviews.

Pancakeswap Coin kaufen

Bilderquelle: Matej Kastelic/ shutterstock.com

Analysen von Experten nutzen

Bei vielen Brokern haben die Kunden dabei zum Beispiel auch die Möglichkeit, kostenlose Analysen zu nutzen. Diese werden häufig von Experten erstellt.

Nützlich ist es auch, wenn man einen Wirtschaftskalender verwenden kann. Denn darin finden sich wichtige Termine aus dem Finanz Bereich. Beim Handel mit Krypto Coins sollte man zum Beispiel darauf achten, wenn die Notenbanken die Leitzinsen verändern. Denn häufig kann dies Auswirkungen auf die Kurse von Bitcoin und Pancakeswap Coin haben.

Normalerweise stehen diese Zusatzangebote kostenfrei zur Verfügung.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Den Handel mit Krypto Coins auf einem gratis Demokonto testen

Die Kurse von Kryptowährungen können häufig stark schwanken. Genau aus diesem Grund interessieren sich viele Anleger für die digitalen Währungen.

Bevor man allerdings tatsächlich mit Pancakeswap Coin handelt, ist es empfehlenswert, das Trading zunächst auf einem Demokonto auszuprobieren.

So stellt einem der Broker auf dem Demokonto ein virtuelles Guthaben zur Verfügung. Auf diese Weise kann man dann auch den Handel ganz ohne Risiko ausprobieren.

Auf dem Demokonto hat man hierbei zum Beispiel auch die Möglichkeit, unterschiedliche Strategien zu testen.

Außerdem bietet sich das Demokonto dafür an, um den Handel mit unterschiedlichen Basiswerten ausprobieren. In Betracht kommen hierbei u. a.:

  • Aktien CFD: Zum Beispiel Pancakeswap Coin
  • Forex CFD: Zum Beispiel Euro und britisches Pfund
  • Indices CFD: Zum Beispiel Dow Jones
  • Rohstoffe CFD: Zum Beispiel Öl

Bei den meisten Brokern dauert es nur wenige Minuten, um ein Demokonto zu eröffnen.

Pancakeswap traden

Bilderquelle: karnoff/ shutterstock.com

Fazit: Von der dezentralen Krypto Börse profitieren

Früher konnte man die Blockchain nur dafür benutzen, um digitale Zahlungen abzuwickeln. Wie gezeigt, bieten Kryptowährungen heutzutage allerdings weitaus mehr Anwendungsmöglichkeiten.

Bei Ethereum wird dies durch sogenannte Smart Contracts ermöglicht. Damit können dann die Funktionen der Blockchain sehr stark erweitert werden. So ist es zum Beispiel möglich, auch Kredite auf Basis der Blockchain zu vergeben. Eine Bank ist dann nicht mehr erforderlich. Auch digitale Börsen sind auf diese Art und Weise möglich.

So handelt es sich zum Beispiel bei Pancakeswap um eine dezentrale Börse für Kryptowährungen. Die Besonderheit besteht gerade darin, dass keine zentrale Stelle erforderlich ist. Die Pancakeswap Coin baut dabei auf dem beliebten Binance Netzwerk auf. Übrigens kann man bald dezentral Aktien handeln über DeFiChain.

Der Vorteil von Binance besteht darin, dass die Zahlungen schneller und günstiger ablaufen als bei Ethereum.

Obwohl die Pancakeswap Coin erst im Jahr 2020 auf den Markt gekommen ist, konnte sich die Kryptowährung sehr schnell verbreiten. Auch in Zukunft dürfte sich die Crypto Coin positiv entwickeln.

Um als Anleger von diesem Trend zu profitieren, ist es empfehlenswert, in die Coin zu investieren. Besonders einfach geschieht dies, wenn man sich für einen CFD Broker entscheidet.

Sehr gute Anbieter findet man sehr einfach, wenn man unseren Brokervergleich einsetzt.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
UNSERE KRYPTO BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.