Zoom Aktie: Lohnt sich nach dem Kursrutsch ein Investment?

Die Zoom Video Communications, Inc. ist ein US amerikanisches Unternehmen mit Sitz im kalifornischen San Jose. Die Software Zoom bietet einen online Chat und Videotelefonie über eine Cloud basierte Peer-to-Peer Software. Über diese können Chats, Meetings, Telefonate, virtuelle Events oder Konferenzen stattfinden. Gegründet wurde Zoom 2011 von dem ehemaligen Cisco Manager Eric Yuan. Die Software kam 2013 auf dem Markt. In den folgenden Jahren wuchs der Umsatz enorm an, denn die Software war beliebt aufgrund der hohen Zuverlässigkeit und der hervorragenden Benutzerfreundlichkeit. 2017 kam es zu einer Bewertung des Unternehmens von 1 Milliarde USD.

zoom video aktie

Das Unternehmen Zoom hat seinen Sitz in Kalifornien/ Bilderquelle: zoom.us

2019 beschloss das Unternehmen an die Börse zu gehen und die Zoom Aktie wurde am 30. April 2020 in den NASDAQ-100 aufgenommen. Die Nutzung der Software verzeichnete Anfang 2020 einen ungewöhnlichen Anstieg. Der Grund lag darin, dass aufgrund der COVID Pandemie einige Maßnahmen ergriffen wurden, wie unter anderem Home-Schooling und Remote Arbeit. Allerdings musste die Zoom-Aktie in den letzten Tagen und Wochen Federn einbüßen und verlor stark an Wert. Wir berichten in diesem Ratgeber, wie die Zoom Aktie Prognose ist und ob sich ein Kauf dennoch lohnt.

Firmenlogo: zoom aktie
Zoom Aktie ISIN:US98980L1017
Zoom Aktie Nasdaq:ZM (Klasse A), Nasdaq-100- Komponente
Gründung:21. April 2011
Geschäftssitz:San Jose, Kalifornien, USA
Umsatz: + 3,05 Milliarden USD (Stand 2022)
Gewinn:+1,06 Milliarden USD (Stand 2022)
Gesamtkapital:+5,78 Milliarden USD (Stand 2022)
Anzahl der Beschäftigten:6787 (Stand 2022)
Hier geht's zur Zoom Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Zoom Aktie kaufen oder nicht?

Unternehmen die erstmals an der Börse gehandelt werden können. So werden die Unternehmen bei einer IPO bewertet. Finanzmarkt analysieren und verstehen lernen. Börsenzeiten müssen beim Kauf und Verkauf von Aktien beachtet werden. Es können auch Aktien Anteile erworben werden. Banken mit den besten Konditionen finden Sie hier.Das Unternehmen Zoom Video Communications, Inc. ist der Marktführer, wenn es um das Thema Videokonferenzen geht. Zudem gilt die Zoom Software als Pionier, denn sie ist schon seit dem Jahr 2013 auf dem Markt. Bis die erste Videokonferenz stattfinden konnte, war es 2017. Im Jahr 2019 erfolgte dann der Börsengang und die Zoom Aktie stieß auf eine hohe Akzeptanz. Bereits am ersten Handelstag legte der Zoom Aktie Kurs um rund 72 % zu. Auf diesem Kursniveau befindet sich die Zoom Aktie allerdings nun wieder.

Nachdem es während der Corona Pandemie einen regelrechten Hype gab, musste der Zoom Aktie Kurs Federn lassen und sank. Im Dezember 2019 nutzten 10 Millionen Menschen weltweit die Software und im März 2020 nahm die Anzahl der monatlichen Nutzer auf mehr als 200 Millionen Kunden zu. Vor allem Behörden, Schulen und Unternehmen setzten die Software ein, um ortsunabhängig miteinander in Kontakt treten zu können. Damit wurden ansonsten persönlich geführte Gespräche ersetzt.

zoom Aktie

Das ist der Zoom Aktienchart/ Bilderquelle: traderfox.com

Die Pandemie brachte einige Verluste ein. Börsenkurse stürzten in den Keller. Eine Wirtschaftsrise war die Folge der Pandemie. In schwierigen Zeiten zu Profitieren ist eine Herausforderung. Finanzmarktlage stabilisiert sich wieder. Normalität tritt langsam wieder ein. Einschänkungen im Alltag waren zu spüren.Mit der Lockerung der Corona Maßnahmen und der Rückkehr in den normalen Alltag ebbte der Hype allerdings ab. Seitdem gehören auch die großen Umsatzzuwächse des Unternehmens der Vergangenheit an. Das fehlende Wachstums Potenzial in Verbindung mit hohen Kosten haben Einfluss auf das Geschäftsergebnis, aber auch auf die Zoom Video Aktie. Hier einige Fakten zur Zoom Aktie:

  • Bis Ende Oktober 2022 stiegen die Erlöse im Vergleich des Vorjahres um 5 % an auf 1,01 Milliarden USD. Damit verbuchte das Unternehmen das bislang schwächste Wachstum seiner Geschichte.
  • Der Nettogewinn wurde durch hohe Kosten belastet, wie zum Beispiel durch Aktien Optionen für die eigenen Mitarbeiter. Damit brach der Gewinn von 340,3 Millionen USD auf 48,4 Millionen USD ein.
  • Daraufhin senkte Zoom seine Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2022 und erwartet Erlöse von etwa 4,38 Milliarden USD.
  • Analysten senkten kürzlich das Zoom Aktie Kursziel von 92 auf 83 USD.
  • Derzeit wird die Zoom Aktie mit ihrem 14-fachen freien Cashflow gehandelt.
  • Im NASDAQ Handel verlor die Zoom Video Aktie 3,87 % und sank auf 77,15 USD.
Hier geht's zur Zoom Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Zoom Aktie – Unternehmensgeschichte und Börsengang

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Die Erfahrungsberichte sind transparent dokumentiert. Ratgeber sind gut recheriert. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Da geben wir die Hand drauf.2011 wurde Zoom von dem ehemaligen Cisco Corporate Vice President Eric Yuan gegründet. Zusammen mit 40 Ingenieuren verließ Yuan im April 2011 Cisco und gründete eine eigene Firma. Diese hieß Saasbee, Inc.. Das Unternehmen sammelte im Juni 2011 3 Millionen USD Startkapital. Im Mai 2012 wurde der Name in Zoom geändert. Bereits im September 2012 wurde die erste Betaversion gestartet, die es ermöglichte, Videokonferenzen mit bis zu 15 Teilnehmer zu veranstalten. Im Januar 2013 wurde der neue Videodienst eingeführt. Danach konnten maximal 25 Teilnehmer pro Videokonferenz die Software nutzen. Im Mai 2013 nutzten 1 Millionen Menschen Zoom.

Der Börsengang erfolgte am 18. April 2019. Der Zoom Aktie Kurs stieg nach einem Preis von 36 USD bereits am ersten Handelstag um 72 %. Während der Corona Pandemie nutzten immer mehr Menschen Zoom für den Fernunterricht oder für Fernarbeit. Seine Dienste bot das Unternehmen in vielen Ländern den dortigen Schulen kostenlos an. Dadurch konnte Zoom bis Februar 2020 2,22 Millionen Nutzer gewinnen. So wurde beispielsweise im März 2020 an einem einzigen Tag die App von Zoom 2,13 Millionen Mal heruntergeladen. Auch die Anzahl der täglichen Teilnehmer an Meetings stieg an. Im Dezember 2019 waren es 1 Million tägliche Meeting Teilnehmer, im April 2020 mehr als 300 Millionen.

  • Gegründet wurde Zoom im Jahr 2011.
  • Es gibt Niederlassungen in den USA, in Indien, China, Europa, Ozeanien und in weiteren Ländern in Ostasien.
  • Am 21. August 2012 ging die erste Beta Version mit 15 Teilnehmern an den Start.
  • Am 25. Januar 2013 wurde die Anzahl der möglichen Teilnehmer auf 25 erhöht.
  • Ende Januar 2013 verzeichnete das Unternehmen 400.000 Nutzer.
  • Bis Mai 2013 stieg die Anzahl der Nutzer auf über 1 Millionen an.
  • Zu Beginn der Corona Pandemie konnte Zoom bis Februar 2020 rund 2,22 Millionen Kunden hinzugewinnen.
  • Im März 2020 wurde die App des Unternehmens an einem einzigen Tag 2,13 Millionen Mal heruntergeladen.
  • Im April 2020 nutzten über 300 Millionen Teilnehmer täglich die Meeting Software.
  • Am 24. August 2020 kam es zu einem Ausfall für mehrere Stunden.

zoom aktie nasdaq

Der Börsengang von Zoom erfolge 2019/ Bilderquelle: zoom.us

Die Software, die hinter der Zoom Aktie steckt

Großes Handelsangebot im Test. Aktuelle Wertstellung des US-Dollars. Hand hält Geld hoch. Geld beeinflusst das Handeln von Menschen. Forex-Trading beim passenden Broker. Sichere Geld Transaktionen beim Währungstausch. Geldmittel werden durch die Einlagensicherung geschützt. Dollar im Vergleich zu anderen Währungen. Mit Kreditkarte kontaktlos bezahlen.Bei Zoom handelt es sich um ein Softwareprogramm, welches unter anderem Videotelefonie ermöglicht. Kostenlos können bis zu 100 Konferenzteilnehmer die Software gleichzeitig nutzen, allerdings gibt es eine zeitliche Beschränkung von 40 Minuten. Danach ist es möglich, ein Upgrade durchzuführen mit einem kostenpflichtigen Plan. Dadurch können bis zu 1000 Teilnehmer gleichzeitig an Meetings mit einer Zeitbeschränkung von bis zu 30 Stunden das Programm nutzen.

Besonders häufig genutzt wurde Zoom während der Covid 19 Pandemie. Dadurch wurde Zoom im Jahr 2020 mehr als 500 Millionen Mal heruntergeladen. Über 30 Millionen Teilnehmer nutzten die Software täglich für Meetings. Damit war Zoom weltweit die am häufigsten heruntergeladenen App. Zoom hat sechs verschiedene Stufen bzw. Abos:

  • Basic
  • Pro
  • Business
  • Business Plus
  • Enterprise
  • Enterprise Plus

Die Software ist kompatibel mit Windows, Linux, Android, MacOS , iOS und ChromeOS. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie besonders benutzerfreundlich ist und eine intuitive Anwendung ermöglicht. Durch die einfach navigierbare Benutzeroberfläche können auch Einsteiger oder Schüler die Software nutzen. Zu den Funktionen gehören:

  • Videokonferenzen von Gruppen
  • Einzelgespräche
  • Plugins
  • Bildschirmfreigabe
  • Aufzeichnung der Besprechungen
  • Browsererweiterungen
  • Automatische Transskripte
Hier geht's zur Zoom Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Zoom Aktie News: Neue Zahlen und neue Zoom Aktie Prognose

Notizbuch mit Stift. Zusammenfassung des Artikels und wichtiger Details. Fazit und Resümee der gemachten Erfahrung. Tradingplan dokumentiert. Kosten auf Rechnung kalkulieren. Vertrag abschließen bei bestem Broker oder Bank. Bank oder Broker Konditionen prüfen. Kreditrahmen erhöhen. Wir finden das beste Angebot für Sie.In den ersten Monaten der Pandemie konnte die Zoom Aktie um 280 % zulegen. Während dieser Zeit befanden sich viele Menschen in häuslicher Quarantäne und waren darauf angewiesen, eine Videokonferenzplattform zu nutzen für ihre Arbeit, für das Studium oder für die Schule. Außerdem wurden soziale Kontakte per Video-Chat weiterhin gepflegt. Dieser Boom hatte dem Unternehmen florierende Umsatzzahlen und Gewinne beschert. Allerdings sind diese Zeiten schon längst vorbei. Mit dem Ende der Corona  Maßnahmen stoppte auch das enorme Wachstum der Zoom Aktie und des Unternehmens.

Im dritten Quartal 2022 erreichte Zoom einen Umsatz von 1,01 Milliarden USD. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet dies lediglich ein Plus von 5 %. Auf Jahressicht konnte das Unternehmen im August 2020 bis Oktober 2020 ein Plus von 367 % verbuchen. Das neue Zahlenwerk offenbart allerdings auch verschiedene positive Aspekte, die für den Kauf der Zoom Aktie sprechen. Dadurch, dass immer mehr Firmen die Software nutzen, konnte der Umsatz mit Geschäftskonten um 20 % steigen auf 614,4 Millionen USD. Allerdings ließ das sonstige Geschäft um 9 % nach und fiel auf 487,6 Millionen USD.

Bereits zu Beginn der Pandemie betonte das Management, dass die Zukunft mehr im Geschäft mit Geschäftskunden liege. Denn Unternehmen nutzen Videokonferenzplattformen regelmäßiger und sind weniger fluktuativ, als private Nutzer. Zudem buchen mehr Firmenkunden Abo Modelle im Vergleich zu privaten Nutzern. Dadurch gibt es kontinuierliche Einnahmen und eine bessere Planungssicherheit. Dieses Geschäftsmodell scheint aufzugehen, denn bis Ende Oktober 22 konnte Zoom seine Anzahl an Geschäftskunden um 14 % steigern und hat nun 209.300 Firmenkunden. Zudem wurden Maßnahmen eingeführt, um weiterhin neue Geschäftskunden zu gewinnen. So ist es zum Beispiel möglich, Termine und E-Mails zu überprüfen, ohne die Plattform in den Hintergrund schieben zu müssen.

zoom-aktie

Die Zoom Aktie konnte in den ersten Monaten der Pandemie über 280% zulegen/  Bilderquelle: zoom.us

Wir vergleichen für Sie Trading Methoden. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Hier gibt es Geheimtipps. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Empfehlungen die wir mit gutem Gewissen ausprechen können.Dass der Nettogewinn im abgelaufenen dritten Geschäftsquartal 2022 einbrach, liegt unter anderem auch daran, dass das Unternehmen verschiedene Features entwickelte, um die Geschäftskunden zufriedenzustellen. Dementsprechend beliefen sich auch die Investitionen in die Entwicklung bis Ende Oktober 2022 auf rund 196 Millionen USD. Dies war immerhin 100 % mehr, als noch im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Nachdem auch die Umsatzprognose nach unten korrigiert wurde, brach auch der Zoom Aktie Kurs ein.

  • Den Anlegern gefiel die Gewinnsenkung gar nicht und daraufhin verzeichnete die Zoom Aktie im Handel ein Minus von 9,7 %.
  • Am 22.11.2022 brach die Zoom Aktie im Xetra Handel auf 71,00 EUR ein.
  • Damit notiert die Zoom Aktie ungefähr auf einen Wert, den sie vor Corona hatte.
Hier geht's zur Zoom Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Zoom Aktie Alternativen: Die Konkurrenten in der Übersicht

Diese Anbieter haben eine Top Bewertung. Daumen hoch für den Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Ein sehr kundenfreundlicher Service wird angeboten.Durch Home Office und Co. sind immer mehr Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Selbstständige und Privatpersonen auf der Suche nach einer Software für Videokonferenzen. Besonders großer Beliebtheit erfreut sich die Software von Zoom. Doch es gibt natürlich noch weitere Betreiber von entsprechenden Plattformen, die wir nachfolgend einmal näher vorstellen möchten:

1. Skype

Eine der größten Konkurrenten von Zoom ist Skype. Der Hauptkonkurrent ist allerdings nicht an der Börse notiert, dementsprechend gibt es auch keine Skype Aktien. Das US-Unternehmen ist seit 2003 auf dem Markt und bietet kostenlose Videokonferenzen an. Mittlerweile gehört Skype zu Microsoft und unterstützt alle Funktionen, die wichtig sind, um Videokonferenzen abhalten zu können. So gibt es beispielsweise auch ein Instant Messaging, um Dateien senden zu können. Per „Skype for Web“ ist es möglich, den Dienst direkt über den Browser als Web App zu nutzen.

Die Technik ist ausgereift und die Bildübertragung erfolgt in HD Qualität. Außerdem ist Skype das am häufigsten genutzte Tool für Internet-Telefonie und für Videomeetings. Bis zu 50 Personen können an einer Konferenz teilnehmen. Alle Video- und Sprachanrufe werden verschlüsselt durchgeführt. Hierfür verwendet das Unternehmen eine 256 Bit Verschlüsselungstechnik. Textnachrichten werden mit dem TLS Protokoll übertragen. Trotzdem gibt es Kritik, weil Skype Inhalte in der Vergangenheit staatlichen Behörden zur Verfügung gestellt hat.

zoom aktie prognose

Viele Unternehmen nutzen die Angebote von Zoom/ Bilderquelle: zoom.us

Vorteile

  • Kostenloses und einfach bedienbares Tool.
  • Weite Verbreitung.
  • Gute Eignung für KMU und Privatpersonen.
  • Sehr gute Funktionen für die Telefonie.

Nachteile

  • Konflikte mit der DSGVO.
  • Schwächen hinsichtlich der Produktivität und der Sicherheit.
Hier geht's zur Zoom Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

2. Microsoft Teams

Großes Handelsangebot im Test. Aktuelle Wertstellung des US-Dollars. Hand hält Geld hoch. Geld beeinflusst das Handeln von Menschen. Forex-Trading beim passenden Broker. Sichere Geld Transaktionen beim Währungstausch. Geldmittel werden durch die Einlagensicherung geschützt. Dollar im Vergleich zu anderen Währungen. Mit Kreditkarte kontaktlos bezahlen.Microsoft Teams ist eine Plattform, die sich eher auf Geschäftskunden fokussiert. Mittlerweile wird sie aber auch gerne vermehrt von Privatpersonen eingesetzt. Die Nutzerzahlen wuchsen im März 2020 innerhalb einer Woche um mehr als 12 Millionen User weltweit auf 44 Millionen Nutzer täglich. Im April 2020 waren es pro Tag schon 75 Millionen Nutzer. Nicht nur die Basisversion, sondern auch die Premium Version ist gratis. Das Programm unterstützt auch mobile Geräte und läuft auf allen gängigen Betriebssystemen inklusive Linux.

Die Funktionalität ist besonders umfangreich, das bringt es allerdings auch gleichzeitig mit sich, dass keine intuitive Bedienung möglich ist, sondern dass eine Einarbeitungszeit erforderlich ist. Zu den Funktionen gehören ein Instant Messaging, ein Desktop Sharing und im Verlauf von Videokonferenzen auch die Möglichkeit eines Dateitransfer. Im Unterschied zu Zoom ist Microsoft in der Lage, gleichzeitig vier Videofeeds auf einem Bildschirm anzuzeigen. In der zahlungspflichtigen Version können die Konferenzen auch aufgezeichnet werden.

In der Gratisversion können bis zu 250 Menschen an einer Videokonferenz teilnehmen. Auch Gäste, die kein Microsoft Konto besitzen, können per Einladungslink an Chats teilnehmen. Eine Besonderheit ist, dass sämtliche Arbeitsprozesse aus der Microsoft 365 Cloud integriert sind. Dadurch kann die Produktivität enorm gesteigert werden. Von Nachteil ist, dass aufgrund einer schlechten Internetverbindung oftmals Videochats abgebrochen werden. Dies zeigte sich insbesondere bei der starken Nutzung während der Corona Zeiten. Denn dort gab es Einschränkungen bezüglich der Ton- und Bildqualität. Auch hier steht der Datenschutz in der Kritik.

zoom aktie news

Neben Zoom gibt es noch einige andere interessante Unternehmen in die sich eine Investition lohnt/ Bilderquelle: zoom.us

Vorteile

  • In der Gratisversion sind schon viele Funktionen integriert.
  • Die Produktivität hat bei Microsoft einen hohen Stellenwert.
  • Auch für größere Unternehmen ist Microsoft Teams sehr geeignet.

Nachteile

  • Für die Nutzung ist eine Einarbeitung erforderlich.
  • Konflikte bei der DSGVO und Schwächen in der Sicherheit.
Hier geht's zur Zoom Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

3. Cisco Webex Meetings

Investitionen können Sie immer Blick behalten. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Mit professioneller Plattformen zur Gewinnoptimierung beitragen.Seit 2007 gehört die Software Webex Meetings für Videokonferenzen zu dem Portfolio des Cisco Konzerns aus den USA. Dabei handelt es sich um eine Cloud basierte Kollaborationsplattform. Sie fokussiert sich ebenfalls auf Geschäftskunden und unterstützt alle gängigen Betriebssysteme und Plattformen. Für Android und iOS stehen native Apps zur Verfügung. Die Software lässt sich ohne aufwändige Installation nutzen und per Einladungsmail mit Link können auch Gäste an der Konferenz teilnehmen. Die Gratisversion verfügt über zahlreiche Features, wie zum Beispiel Videoaufzeichnungen und Desktop Sharing. An einem Meeting können bis zu 100 Personen für 50 Minuten teilnehmen. Die Videokonferenzen lassen sich mit Sprachbefehlen von Google Assistent oder über Siri steuern.

Zudem bietet die Plattform verschiedene Tools und Funktionen. So ist es zum Beispiel möglich, über eine Datenfreigabe den Austausch von Dokumenten und Informationen zu ermöglichen. Des Weiteren gibt es eine Integration in verschiedenen Kalendern, wie zum Beispiel in Outlook oder Google. Über Schnittstellen kann Cisco Webex auch in Microsoft Teams eingebunden werden. Die Sicherheit steht hier ebenfalls in der Kritik. Die Kommunikation verfolgt über verschlüsselte Protokolle, allerdings wird der Funktionsumfang durch den Einsatz von Verschlüsselungstechnik eingeschränkt. Nutzer beklagen die Tonqualität und den schlechten Kundensupport.

zoom aktie kurs

Zoom bietet verschiedene hilfreiche Tools und Funktionen an/ Bilderquelle: zoom.us

Vorteile

  • Fokus liegt auf hoher Produktivität.
  • In der Gratisfunktion gibt es von zahlreiche Funktionen.
  • Es werden verschiedene Verschlüsselungstechnologien eingesetzt.
  • Die Software ist auch sehr gut für größere Unternehmen geeignet.

Nachteile

  • Konflikt mit der DSGVO.
  • Schwächen in der Tonqualität.
  • Verbesserungswürdiger Kundensupport.
Hier geht's zur Zoom Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

4. IONOS Video Chat

Wichtige Informationen finden Sie hier. I Punkt für Informationen. Fragen auf Antworten und gute Tipps gibt es in diesem Artikel. Gut recherchiert und transparent gehalten. Das wird Ihnen helfen Kosten zu sparen und Ihren Gewinn zu steigern. Die Gesetzeslage und welche Optionen Ihnen zu Verfügung stehen.Eine weitere Alternative zu Zoom ist der Video Chat von IONOS. Er eignet sich allerdings eher für kleinere online Meetings, denn die Personenzahl ist auf 24 Stück beschränkt. Ein Vorteil ist, dass eine schnelle und unkomplizierte Nutzung möglich ist, da keine Registrierung erforderlich ist. Auch eine Software muss nicht heruntergeladen und installiert werden. Stattdessen funktioniert der Video Chat einfach aus dem Browser heraus. Voraussetzung ist, dass EDGE oder Chrom verwendet wird. Für andere Browser steht die Software nicht zur Verfügung. Darüber lässt sich ein eigener Konferenzraum eröffnen und per Link lassen sich weitere Teilnehmer einladen. Alternativ ist es auch möglich, auf der Webseite eine ID einzutragen, um an der Konferenz teilzunehmen.

Es besteht die Möglichkeit, ein Passwort für das Meeting festzulegen. Die Video Chat Plattform ist kostenlos. Zudem werden hohe Datenschutzauflagen eingehalten. So befinden sich die Server ausschließlich in Deutschland und halten daher die Bedingungen der deutschen Datenschutzgesetze ein. Außerdem werden keinerlei personenbezogenen Daten gespeichert. Die Software lässt sich sogar nutzen, wenn Cookies nicht akzeptiert werden. Erforderlich ist es allerdings, dass das Mikrofon und die Kamera im Browser verwendet werden dürfen. Die Verschlüsselung der Verbindung erfolgt per TLS.

Zoom Aktie

Zoom baut seine Geschäftsfelder immer weiter aus/ Bilderquelle: zoom.us

Vorteile

  • Kostenlose Nutzung ohne Registrierung.
  • Server befinden sich in Deutschland.
  • Keine Speicherung von personenbezogenen Daten.
  • Ohne Download und Installation aus dem Browser nutzbar.
  • Hoher Datenschutz und Sicherung durch TLS.

Nachteile

  • Wird nur über EDGE und Chrom unterstützt.
  • Keinerlei native Apps verfügbar.
  • Beschränkung der Teilnehmerzahl auf 24 Personen.
Hier geht's zur Zoom Aktie Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Fazit Zoom Aktie: Investment mit Chancen und Risiken

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.Die Aktien von Softwareunternehmen, die Videoplattformen oder Onlinekonferenzen anbieten, sind keine Selbstläufer mehr. Das zeigen vor allem die neuen Geschäftszahlen von Zoom und auch Sinch. Um auf dem Markt bestehen zu können, muss das Unternehmen investieren und den Geschäftsbereich weiter ausbauen. Trotzdem sind die Erwartungen der Börse sehr hoch, was dementsprechend Einfluss auf den Kurs der Zoom Aktie hat. Erstaunlich ist dies vor allem deshalb, weil abzusehen war, dass die Konjunktur nach Beendigung der Corona Maßnahmen nicht ewig anhalten kann.

Daher sollte auch die Zoom Aktie dementsprechend betrachtet werden. Nach wie vor gibt es durchaus Potenzial für die Zoom Aktie, auch wenn die Mega Wachstumszahlen aus der Vergangenheit vermutlich nicht mehr vorkommen werden. Trotzdem ist Zoom sehr solide aufgestellt und bietet ein gutes Cash Polster. Die Rückkehr auf ein normales Niveau der Zoom Aktie bietet somit eine sehr gute Chance für den Einstieg. Die Zoom Aktie lässt sich bei den Brokern aus unserem Broker Vergleich kostengünstig handeln.

Bilderquelle:

  • traderfox.com
  • zoom.us
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!80,2 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.