Monero Prognose – wohin entwickelt sich der Kurs der Kryptowährung XMR? 

Als Kryptowährung ist der Monero längst nicht so bekannt wie der Bitcoin, doch liegt er, gemessen an der Marktkapitalisierung, unter den Top 20. Möchten Sie in den Monero investieren, ist die Monero Prognose interessant. Eine Monero Kurs Prognose wird auf verschiedenen Internetportalen von unterschiedlichen Experten gegeben. Die XMR Monero Prognose der verschiedenen Experten unterscheidet sich stark. Aufgrund der hohen Volatilität des Monero ist eine langfristige Monero Coin Prognose nicht zuverlässig. Sie sollten sich am Monero Kurs und an verschiedenen Faktoren, die sich auf den Kurs auswirken, orientieren, wenn Sie in den Monero investieren möchten.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Warum die Monero Prognose nicht zuverlässig sein kann

Die Experten ziehen für eine Monero Kurs Prognose verschiedene Faktoren heran. Sie berücksichtigen die Entwicklung des Monero in der Vergangenheit und Ereignisse, die sich auf die Kursentwicklung ausgewirkt haben. Sie analysieren den Monero und seine Eigenschaften als digitale Devise, doch ziehen sie auch die Entwicklung anderer digitaler Devisen heran. Der Kurs des Monero wird von zahlreichen Faktoren beeinflusst. Die verschiedenen Experten messen den einzelnen Faktoren eine unterschiedliche Bedeutung bei.

Da der Monero sehr volatil ist, kann sich der Kurs jederzeit ändern. Betrachten Sie einen Chart des Monero, werden diese Veränderungen deutlich sichtbar. Da die XMR Monero Prognose der verschiedenen Experten stark voneinander abweicht, sollten Sie sich nicht zu stark auf die Monero Coin Prognose verlassen, wenn Sie in den Monero investieren möchten. Viele Experten legen sich auf konkrete Zahlen, wie sich der Monero Kurs entwickelt, in ihrer Monero Prognose fest. Wenn es schon schwer ist, einen Kursverlauf vorherzusagen, ist es nahezu unmöglich, sich auf Zahlen festzulegen.

Die Monero Kurs Prognose kann als Anhaltspunkt für eine Investition dienen. Sie sollten jedoch mehrere Prognosen heranziehen, um zu sehen, ob es Parallelen gibt. Weiterhin sollten Sie sich selbst mit dem Monero beschäftigen, wenn Sie investieren möchten. Die Monero Prognose kann keine Gewinne garantieren. Aufgrund der hohen Volatilität des Monero kann sich der Kurs in eine völlig andere Richtung entwickeln.

Monero Kurs

Monero Kurs Prognose mit technischer Analyse

Zuverlässiger wird die Monero Prognose, wenn sie nur kurzfristig ist und auf der Grundlage der technischen Analyse erstellt wird. Mit etwas Übung in der technischen Analyse können Sie eine solche XMR Monero Prognose selbst erstellen. Sie liefert wichtige Signale, wann Sie investieren und wann verkaufen sollten. Erkennen Sie einen Abwärtstrend, kann das ein Signal zum Kauf sein, da die Monero Coin Prognose von einem Kursanstieg ausgeht. Bei der technischen Analyse werden Daten aus der Vergangenheit untersucht. Zusätzlich können verschiedene Ereignisse herangezogen werden, die zu Veränderungen im Kursverlauf geführt haben. Dadurch können Rückschlüsse auf die künftige Kursentwicklung erfolgen. Um eine genauere Monero Prognose zu erhalten, kann die technische Analyse mit der Fundamentalanaylse kombiniert werden.

Möchten Sie selbst eine Monero Kurs Prognose erstellen, können Sie bei verschiedenen Online-Brokern und bei einigen Krypto-Börsen Charts und andere Analysetools kostenlos nutzen. Anhand dieser Tools können Sie einen Trend erkennen und eine XMR Monero Prognose ableiten.

Möchten Sie anhand von Charts eine Monero Coin Prognose stellen, sollten Sie sich darüber klar sein, dass der Kurs niemals geradlinig verläuft. Er weist Höhen und Tiefen auf. Allerdings ist anhand der Chartformationen ein Trend erkennbar. Das erfordert etwas Erfahrung. Bei einigen Brokern, aber auch auf einschlägigen Webseiten finden Sie Tutorials, die Ihnen zeigen, wie Sie eine technische Analyse vornehmen. Ein Trend kann sich schnell ändern. Auch Experten können keine genaue Monero Prognose geben. Sie können nicht wissen, wie schnell sich ein Trend ändert und welche Faktoren den Kursverlauf beeinflussen.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Kombination aus technischer Analyse und Trendfolgestrategie und Fundamentalanalyse

Bei der technischen Analyse wird der historische Kursverlauf genutzt, um eine Monero Kurs Prognose abzuleiten. Die technische Analyse berücksichtigt keine aktuellen Marktgeschehnisse. Das kann die Monero Prognose verfälschen und zu falschen Entscheidungen führen. Wünschen Sie eine zuverlässigere XMR Monero Prognose, sollten aktuelle Ereignisse berücksichtigt werden. Die technische Analyse kann mit der Trendfolgestrategie kombiniert werden, um eine genauere Monero Coin Prognose abzugeben. Der Monero Kurs wird bei der Trendfolgestrategie auf Indikatoren für eine Trendentwicklung in der Zukunft untersucht. Danach kann ein Aufwärtstrend oder ein Abwärtstrend gehandelt werden. Es gibt jedoch auch Seitwärtstrends, die eine Monero Kurs Prognose und einen Handel erschweren können. Für Einsteiger ist es nicht immer einfach, eine Monero Kurs Prognose zu geben und den richtigen Trend zu erkennen. Wer bei einem Abwärtstrend investiert, geht zumeist davon aus, dass ein Aufwärtstrend kommt, der wieder zu Kursanstiegen und damit zu Gewinnen führt.

Eine zuverlässigere Monero Prognose ergibt sich, wenn die Fundamentalanalyse angewendet wird. Sie kann mit der technischen Analyse kombiniert werden und nutzt mehr Daten. Die Fundamentalanalyse ist komplex, da sie aktuelle Marktgeschehnisse mit Zahlen einbezieht. Für Einsteiger mag die Fundamentalanalyse schwieriger erscheinen. Wer jedoch die verschiedenen Faktoren kennt, die in die Fundamentalanalyse einfließen, wird keine Schwierigkeiten haben, eine kurzfristige Monero Prognose abzugeben. Allenfalls ist eine solche Monero Kurs Prognose nur kurzfristig möglich. Auch auf der Grundlage der Fundamentalanalyse wäre eine längerfristige XMR Monero Prognose nichts weiter als ein Blick in die Glaskugel. Solche langfristigen Prognosen werden jedoch von einigen Experten abgegeben.

Monero Kurs Euro

Warum Kombination von Fundamentalanalyse und technischer Analyse sinnvoll ist

Die Fundamentalanalyse kann für eine Monero Prognose genutzt werden, doch bezieht sie keine historischen Daten ein. Das kann zu einer unzureichenden und unzuverlässigen Monero Kurs Prognose führen. Die Fundamentalanalyse berücksichtigt Fakten wie

  • Trading-Volumen
  • Liquidität
  • Marktkapitalisierung
  • verschiedene aktuelle wirtschaftliche und politische Ereignisse.

Rückschlüsse darauf, wie sich diese Faktoren bereits in der Vergangenheit auf den Monero Kurs ausgewirkt haben, sind mit der Fundamentalanalyse nicht möglich. Die Fundamentalanalyse sollte daher mit der technischen Analyse kombiniert werden.

Bei der technischen Analyse wird untersucht, wie sich die Trends in der Vergangenheit entwickelt haben. Viele Experten kombinieren die technische Analyse und die Fundamentalanalyse, um eine Monero Prognose abzugeben. Möchten Sie künftig selbst eine Monero Kurs Prognose stellen, sollten Sie sich verschiedene Tutorials anschauen, die sich mit der Fundamentalanalyse beschäftigen. Die Fundamentalanalyse erfordert etwas Zeit und Übung. Möchten Sie mit Monero handeln und eine Monero Coin Prognose nutzen, sollten Sie daher zuerst mit einem kostenlosen Demokonto handeln. Sie können sich an der XMR Monero Prognose über kurze Zeiträume versuchen und dann die Informationen für den Handel anwenden.

Eine langfristige Monero Prognose ist schwierig und sollte nicht als Grundlage für den Handel dienen. Sie sollten nur kurzfristige Ziele erfolgen, da der Monero Kurs sehr volatil ist.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Faktoren, die sich auf eine Monero Prognose auswirken

Experten, die eine langfristige Monero Prognose stellen, berufen sich auf verschiedene Faktoren. Es gibt positive und negative Faktoren, die sich auf eine langfristige Monero Kurs Prognose auswirken.

Zu den positiven Faktoren gehören

  • Rang nach Marktkapitalisierung unter den Top 20, hoher Bekanntheitsgrad, gutes Potential
  • hohe Nutzeraktivität bei der Monero-Plattform
  • hohes Maß an Anonymität und Privatsphäre bei der Blockchain des Monero
  • wachsende Transparenz der Blockchain von Bitcoin und anderen Kryptowährungen, während die Nutzer von Monero anonyme Transaktionen zu schätzen wissen
  • Bulletproof Protokoll des Monero im Oktober 2018, das die Skalierbarkeit und Anonymität noch weiter fördert
  • weitere Verbesserungen bei der Skalierbarkeit durch das Monero Research Lab.

Die Monero Kurs Prognose wird von verschiedenen Faktoren auch negativ beeinflusst. Die Anonymität des Monero wird von vielen Regierungen negativ bewertet, da sie gute Bedingungen für Geldwäsche bietet. In einigen Ländern könnten Kryptowährungen, die anonyme Transaktionen erlauben, verboten werden. Das würde das Handelsvolumen verringern und zu einer negativen Monero Prognose führen.

Auch die Tatsache, dass der Monero bislang nur eine geringe Wertsteigerung verzeichnen konnte, wirkt sich negativ auf die Monero Prognose aus. Nach der Einführung 2014 gewann der Monero kaum an Wert. Er konnte erst 2017 zwei größere Sprünge verzeichnen. Sein bisheriges Hoch erreichte er Anfang 2018 mit 418 US-Dollar. Gegenwärtig liegt der Kurs bei etwas über 50 US-Dollar. Es ist unsicher, ob der Monero noch einmal einen solchen Sprung schafft.

Kurs Monero

Monero Prognose – Ausblick für 2020 und 2021

Die verschiedenen Experten haben eine unterschiedliche Monero Prognose für 2020 und 2021 abgegeben. Sie sollten sich daher nicht zu stark auf diese Monero Kurs Prognose verlassen. Einige Experten vermuten, dass der Monero Kurs gegen Ende 2019 oder Anfang 2020 noch ansteigt. Sie rechnen gegen Ende 2020 mit einem Monero Kurs von 65 US-Dollar. Es ist jedoch schwierig, eine Monero Prognose mit einer genauen Zahl abzugeben. Diese Experten rechnen auch mit einem deutlichen Kursanstieg für 2021 und glauben, dass es nur kleine Schwankungen geben wird. Die Monero Prognose dieser Experten beruft sich auf einen Kurs von ungefähr 144 US-Dollar für den Dezember 2021.

Bei anderen Experten sieht die Monero Prognose für 2020 etwas besser aus. Sie rechnen mit einem Kursanstieg im Dezember 2019 auf 132 US-Dollar. Dieser Kurs könnte 2020 schwach fallen. Die Monero Prognose für den Dezember 2020 liegt bei 123 US-Dollar.

Deutlich schlechter sieht die Monero Kurs Prognose in Euro aus, die von verschiedenen Experten gegeben wird. Sie rechnen mit einem Kursabfall Ende Dezember 2019 auf ungefähr 40 Euro. Für 2020 ist diese Monero Prognose noch schlechter. Der Kurs soll kurzfristig im Sommer 2020 auf mehr als 60 Euro steigen, doch soll er Ende Dezember 2020 nur noch bei weniger als 40 Euro liegen. Eine Fortsetzung des Abwärtstrends wird auch für 2021 angenommen. Die Experten setzen teilweise Kurse von unter 30 Euro für Dezember 2021 an.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Langfristige Monero Prognose

Eine langfristige Monero Prognose ist schwierig und unzuverlässig. Dennoch finden Sie auf verschiedenen Internetportalen Prognosen für 2025 und längerfristig. Diese Prognosen weichen stark voneinander ab, da es aufgrund der hohen Volatilität gar nicht möglich ist, so langfristig einen Kurs vorherzusagen.

Die Experten, die zum Ende 2020 einen Monero Kurs von 65 US-Dollar vorhergesagt haben, gehen für 2023 von einem Kurs von 370 US-Dollar aus. Eine längerfristige XMR Monero Prognose geben diese Experten noch nicht ab.

Diejenigen Experten, die für Dezember 2019 einen Monero Kurs von 132 US-Dollar vorhersehen, geben eine Monero Prognose von 416 US-Dollar für 2026 ab. Sollte sich diese Prognose wenigstens annähernd bewahrheiten, könnte der Monero in ungefähr sechs Jahren erst wieder an seinen historischen Höchststand herankommen. Eine solche Monero Coin Prognose ist jedoch nur eine vage Vermutung.

Weitere Prognosen für 2025 und später liegen kaum vor. Im Gegensatz dazu sind für andere Kryptowährungen, beispielsweise Dash, auch schon Prognosen für 2030 zu finden.

In den kommenden Jahren kann sich am Krypto-Markt viel verändern. Neue Kryptowährungen wie der von Facebook geplante Libra können hinzukommen. Das kann sich auf den Monero Kurs auswirken und zu einer völlig anderen Entwicklung als in der Monero Prognose führen. Sie sollten daher lediglich kurzfristige Prognosen heranziehen, die eine fundierte Basis haben.

Monero Euro Kurs

Wertsteigerung des Monero und günstige Monero Prognose für 2022?

Anders als bei verschiedenen anderen digitalen Devisen auf der Basis einer Blockchain gibt es beim Monero keine maximale Geldmenge. Der Monero kann also über einen unbegrenzten Zeitraum und in unbegrenzter Menge geschürft werden. Im Jahr 2022 soll eine Geldmenge von 18.132.000 XMR erreicht werden. Die Zahl der Monero Coins innerhalb eines Blocks wird kontinuierlich verringert. Ist die Geldmenge von 18.132.000 XMR erreicht, beträgt die Zahl der Coins in einem Block nur noch 0,6 XMR. Als Belohnung für einen Block erhalten Miner ab diesem Zeitpunkt 0,6 XMR. Damit der Betrag an Monero Coins innerhalb eines Blocks nicht noch weiter absinkt, wird der Betrag von 0,6 XMR innerhalb eines Blocks eingefroren. Das kann zu einer Wertsteigerung führen. Der Monero wird damit planbar. Alle zwei Minuten wird ein Block erzeugt. Innerhalb eines Jahres können dann 157.788 XMR erzeugt werden. Das bedeutet, dass die Menge an Monero-Coins im Jahr 2040 bereits die maximale Menge an Bitcoins von 21 Millionen übersteigen wird. Für das Jahr 2130 wird ein Betrag von 35 Millionen XMR vorhergesagt.
Die Tatsache, dass Monero dauerhaft geschürft werden kann, könnte sich auf die Monero Kurs Prognose auswirken.

Anders als bei digitalen Devisen mit maximaler Geldmenge kann beim Monero ein ungefähres Gleichgewicht zwischen der Rate an verlorengegangenen XMR und neu erzeugten XMR entstehen.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Fazit: Monero Prognose ist mit Kombination aus technischer Analyse und Fundamentalanalyse möglich

Eine kurzfristige Monero Prognose hilft Tradern, die richtige Entscheidung für den Kauf oder Verkauf von Monero zu treffen. Eine solche Monero Kurs Prognose können Sie mit etwas Übung und Erfahrung selbst stellen, wenn Sie mit der technischen Analyse die historische Entwicklung des Kurses anhand von Charts unter die Lupe nehmen. Trends sind erkennbar. Anhand dieser Trends kann eine XMR Monero Prognose für die Zukunft gegeben werden. Diese Monero Coin Prognose ist jedoch unzuverlässig, da aktuelle Ereignisse und Fakten nicht berücksichtigt werden. Solche Ereignisse und Fakten berücksichtigt die Fundamentalanalyse. Da die Fundamentalanalyse die historische Entwicklung nicht berücksichtigt, sollten technische Analyse und Fundamentalanalyse für eine Monero Prognose kombiniert werden. Verschiedene Faktoren beeinflussen die Monero Prognose positiv, während sie von anderen Faktoren negativ beeinflusst wird. Eine langfristige Monero Kurs Prognose für 2020, 2021 oder noch länger ist nur eine vage Vermutung. Aufgrund der hohen Volatilität des Monero kann sich der Kurs kurzfristig ändern.

Bilderquelle:

  • www.shutterstock.com

UNSERE KRYPTO BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Maximaler Hebel von 1:30
  • Kostenloses Demokonto
  • Mobiler Handel möglich
etoroJetzt weiter zu eToro: www.etoro.de