José Mourinho neuer Markenbotschafter von XTB

Der Fußballtrainer José Mourinho, einer der besten und bekanntesten der Welt, ist neuer Markenbotschafter von XTB. Mourinho trainiert derzeit Tottenham Hotspur in der britischen Premier League und gewann bereits zweimal die Champions League. Darüber hinaus führt der Broker 0 Prozent Kommissionen für den Handel mit echten Aktien und ETFs ein. Der Handel mit echten Aktien und ETFs erfolgt über die Handelsplattform xStation 5. Bei monatlichen Umsätzen bis 100.000 Euro fallen nun keine Kommissionen mehr an.

ig_marketsJetzt ein Live Konto bei XTB eröffnen

Einer der erfolgreichsten Trainer der Welt

José Mourinho, der den Spitznamen „The Special One“ trägt, hat in allen vier Ländern, in denen er bisher gearbeitet hat (Portugal, England, Italien und Spanien), mit den Mannschaften, die er trainiert hat, den nationalen Meistertitel gewonnen. Darüber hinaus ist er einer von nur drei Trainern, der mit zwei verschiedenen Vereinen die Champions League gewonnen hat. Zum ersten Mal gewann er die Champions League 2004 mit dem FC Porto. Auch den UEFA Pokal bzw. die Euro League gewann er zweimal mit verschiedenen Mannschaften. Nun wird der Star-Trainer auch zwei Jahre lang als weltweiter Marke von XTB aktiv.

Omar Arnaout, der CEO von XTB, freute sich über die Partnerschaft mit Mourinho, denn er ist aus Sicht des XTB-Chefs ein außergewöhnlicher Mensch und ein Symbol für einen Manager, der seinen Erfolg auf Strategien und einer erfolgreichen Denkweise aufgebaut hat. Die Geschichte des Trainers passe gut zu den Markenwerten und der Strategie von XTB. Beide teilen laut Arnaout den Wunsch, Ziele zu erreichen, die man sich gesetzt hat. José Mourinho hilft seinen Mannschaften, das beste Team der Welt zu werden. XTB hilft seinen Kunden, mit gutem Service und Technologie Erfolge im Trading zu erzielen.

 

Auftakt einer neuen Markting-Kampagne

Die Bekanntgabe der Zusammenarbeit von Mourinho und XTB ist zugleich der Start der neuen weltweiten Branding-Kampagne „Be like José“, also „Seien Sie wie José“ oder „Machen Sie es wie José“. Der Slogan basiert auf den Parallelen in den täglichen Herausforderungen für Tradern und den Aufgaben eines Fußballtrainers. Eine gute Strategie, das Ziel zu gewinnen und aus Niederlagen zu lernen sind sowohl beim Trading wie auch im Fußball wichtige Faktoren.

Mourinho freut sich ebenfalls auf die neue Aufgabe. Er sagte, in den Gesprächen mit XTB sei ihm klar geworden, dass beide gleiche Werte wie Leidenschaft, Professionalität, Sorgfalt und die Liebe, zu dem, was man tut, teilen. Er möchte nicht nur mit dem Team von XTB zusammenzuarbeiten und seine Erfahrungen mit 200.000 Anlegern in aller Welt zu teilen. Die neue Kampagne des Brokers mit seinem neuen Markenbotschafter beginnt mit einem Video.

ig_marketsJetzt ein Live Konto bei XTB eröffnen

Neue Konditionen für Aktien und ETFs

Darüber hinaus ändert XTB seine Handelskonditionen bei Aktien und ETFs. Als einer der ersten börsennotierten Broker führt XTB damit den gebührenfreien Handel mit Aktien und ETFs ein. Die neuen Konditionen gelten seit dem 5. Oktober 2020 und gilt für neue und bestehende Kunden. Abgedeckt sind monatliche Umsätze von bis zu 100.000 Euro.

Der Broker will laut Omar Arnaout die erste Wahl für Trader sein und Lösungen aus einer Hand anbieten. Daher hat der Broker in den letzten Jahren schon viel Arbeit investiert, beispielsweise in die Einrichtung von Initiativen zur Trader-Ausbildung und der Weiterentwicklung der xStation-Handelsplattform.

Das neue kostenfreie Angebot für Aktien und ETFs richtet sich insbesondere an Trader, die in echte Aktien und ETFs investieren wollen. Beide Handelsinstrumente bietet XTB aber auch über CFDs an. Derzeit bietet der Broker 2.000 echte Aktien von 16 großen Börsen in aller Welt an. Unter anderem sind Aktien der New York Stock Exchange, die Londoner Börse, der Deutschen Börse Frankfurt und der Warschauer Börse handelbar. Dazu kommen über 200 ETFs, beispielsweise auf Rohstoffe, Immobilien und Anleihen.

José Mourinho neuer Markenbotschafter von XTB

Erfolgreiches Jahr für XTB

Auch bei XTB war das erste Halbjahr 2020 von einer überdurchschnittlichen Volatilität an den Finanzmärkten geprägt. So konnte der Broker Rekordumsätze erreichen und die Kundenanzahl deutlich steigern. Der Broker will dieses Wachstum fortzusetzen und ist überzeugt, dass das neue Angebot für Aktien und ETFs Interesse bei neuen und bestehenden Kunden wecken wird.

Der Broker kombiniert nun die neuen Konditionen und die neue Marketing- und Werbekampagne, die auch auf José Mourinho abgestimmt ist. Laut Eliza Dygutowicz, der Direktorin von XTB Deutschland, richtet sich das neue Angebot nicht nur an Bestandskunden, die ihr Portfolio erweitern wollen, sondern auch an Einsteiger. Diese erhalten die Möglichkeit, über nur eine Handelsplattform und zu geringen Kosten in zahlreiche Anlagen zu investieren. Mit diesen beiden guten Nachrichten will der Broker nun gestärkt ins vierte Quartal 2020 gehen.

ig_marketsJetzt ein Live Konto bei XTB eröffnen

Auch CFDs bei XTB

Dazu bietet XTB auch den CFD-Handel an. Bei Forex-CFDs können fast 50 Währungspaare schon mit Spreads ab 0,1 Pips gehandelt werden. Eine Mindesteinzahlung ist nicht vorgesehen und Trader können auch Micro-Lots handeln. Der Währungshandel über CFDs ist an fünf Tagen rund um die Uhr möglich.

Bei Index-CFDs finden Trader über 20 Indizes aus Ländern wie Deutschland, den USA und China. Hier entfallen Übernacht-Finanzierungskosten auf offene Positionen. Trader können Hebel einsetzen und natürlich auch mobil handeln. Auch bei vielen Rohstoff-CFDs entfallen Übernacht-Finanzierungskosten. Hier finden Trader unter anderem Gold, Silber und Öl und können die hohe Volatilität der Märkte nutzen und rund um die Uhr handeln.

José Mourinho Markenbotschafter XTB

Echte Aktien ohne Kommission

Bei echten Aktien, die nun mit 0 Prozent Kommission gehandelt werden können, finden Trader beispielsweise die Aktien von Tesla, Apple oder Amazon. Trader haben zudem kostenfreien Zugang zu Realtime-Kursen. Passende Aktien finden Trader über die xStation 5 mit einem modernen Aktien-Scanner. Über das Handelskonto von XTB können Trader alle verfügbaren Handelsinstrumente handeln können. Der Kundenservice ist rund um die Uhr an fünf Tagen in der Woche erreichbar.

Der Handel mit echten Aktien kann auch über das Demokonto getestet werden. Nach der Eröffnung des Live-Kontos könnten Trader aus mehreren kostenlosen Einzahlungsmethoden wählen, die sofort auf dem Handelskonto gutgeschrieben werden. 0 Prozent Kommission bedeutet im Übrigen, dass der Handel kostenlos ist, wenn die monatlichen Umsätze unter 100.000 Euro liegen. Übersteigen die monatlichen Umsätze diesen Wert, wird eine Kommission von 0,2 Prozent (mindestens zehn Euro) berechnet.

ig_marketsJetzt ein Live Konto bei XTB eröffnen

CFDs auf Aktien als Alternative

Alternativ könnten Trader auch CFDs auf Aktien handeln. Dabei können Trader an Kursbewegungen teilhaben, ohne den Basiswert direkt zu besitzen. Hier erhalten Trader einen direkten Marktzugang. Damit erscheinen alle Aufträge direkt im Orderbuch an der Börse. Dank des Smart Order Routing werden Aufträge immer an die Börse mit dem besten Ausführungspreis weitergeleitet.

Die Hebel legen im CFD-Handel mit Aktien bei bis zu 1:10. Zudem profitieren Trader von sinkenden Kurse. Aufgrund der T+0-Abrechnung müssen Trader nicht auf ihre Abrechnung warten. Im Gegensatz zum direkten Aktienhandel fallen bei CFDs auf Aktien allerdings Gebühren an. Dieser beginnen bei 0,08 Prozent (mindestens acht Euro).

José Mourinho bei XTB

200 ETFs bei XTB

Ähnliche Konditionen wie für Aktien gelten auch für ETFs. Trader können auf diesem Weg unter anderem in

  • internationale Unternehmen
  • Rohstoffe
  • Immobilien und
  • Anleihen

investieren. Insgesamt stehen 200 internationale ETFs zur Auswahl.

Trader können ETFs jederzeit kaufen oder verkaufen. Dabei fallen bei monatlichen Umsätzen von bis zu 100.000 Euro keine weiteren Gebühren an. Damit sind ETFs eine kostengünstige Alternative zu Investmentfonds. ETFs können ebenfalls über die xStation 5 gehandelt werden. Passende ETFs finden Trader über den ETF-Scanner. Liegen die monatlichen Umsätze über 100.000 Euro, fallen auch bei ETFs weiterhin Gebühren an.

ig_marketsJetzt ein Live Konto bei XTB eröffnen

Auch CFDs auf ETFs und Kryptowährungen

Alternativ können sich Trader auch für CFDs auf ETFs entscheiden und so von Kursbewegungen profitieren, ohne den Basiswert direkt kaufen zu müssen. Auch hier nutzen Trader ähnlich wie bei Aktien-CFDs die Vorteile des direkten Marktzugangs und des Smart Order Routings. Allerdings fallen auch bei ETF-CFDs Gebühren von mindestens acht Euro an.

XTB rundet sein Angebot mit CFDs auf Kryptowährungen ab. Trader finden über 20 Krypto-Instrmente, darunter Bitcon, Ripple und Dash. Kryptowährungen sind auch am Wochenende handelbar. Mit Hebeln von 2:1 könnten Trader CFDs auf Kryptowährungen 365 Tage halten und von hoher Liquidität profitieren. Der Handel ist über die Handelsplattform von XTB sehr einfach und ohne Wallets möglich.

XTB News

Viele Tools zur Analyse

Über die Handelsplattform könnten Trader zahlreiche Tools zur technischen Analyse, zur Fundamentalanalyse und zum Risikomanagement nutzen. Täglich erhalten Trader Nachrichten und Kommentare von Marktanalysten. Das Analyse-Team von XTB wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und ist auch für seine sehr genauen Analysen bekannt.

Insgesamt bietet XTB über 4.000 Finanzinstrumente an. XTB ist einer der größten börsennotierten CFD- und Forex-Broker der Welt und wird von mehreren Aufsichtsbehörden wie der FCA und der KNF reguliert. Der Broker verbessert seine Handelsplattform stetig. Aktuell werden über die Plattform etwa 168.000 Transaktionen am Tag über die xStation 5 absolviert. Der Broker ist seit über 15 Jahren aktiv und hat über 200.000 Kunden.

Neben der xStation 5 bietet XTB auch den MetaTrader 4 an. Die xStation 5 verfügt über ein benutzerfreundliches Layout und führt eine Order sehr schnell aus. Trader finden auch einen Trading-Rechner, einen Wirtschaftskalender sowie zahlreiche News und Tools. Auch über den MetaTrader 4 werden Orders sehr schnell ausgeführt. Hier ist auch der automatische Handel möglich. Trader können über den MetaTrader 4 eine Order ohne Requotes durchführen.

ig_marketsJetzt ein Live Konto bei XTB eröffnen

Fazit: Neue Marketingstrategie bei XTB

XTB stellte kürzlich den sehr erfolgreichen Fußballtrainer José Mourinho als neuen Markenbotschafter vor. Der Trainer von Tottenham Hotspur wird diese Funktion zwei Jahre lang ausüben. Zugleich startete die neue Marketingkampagne „Be like José“, die die Gemeinsamkeiten zwischen dem bekannten Trader und dem Trading bei XTB betont.

Zugleich gab XTB auch bekannt, dass die Kommissionen für Aktien und ETFs nun 0 Prozent betragen. Dies gilt für monatliche Umsätze von bis zu 100.000 Euro. Bei höheren Umsätzen im Monat fallen Kosten an. Aktien können ebenso wie ETFs bei XTB auch über CFDs gehandelt werden.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com

UNSERE CFD BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Sehr guter Kundenservice (auch deutsche Hotline verfügbar)
  • Gute Handelskonditionen (niedrige Spreads)
  • Sehr umfangreiches Schulungsangebot (Trading Academy)
xtbDen Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!