Joby Aviation Aktie – Flugtaxis an der Börse

Liegt die Zukunft der Personenbeförderung vielleicht unter anderem in den Flugtaxis? Diese Frage dürfte sich stellen, wenn ein Blick auf die Joby Aviation Aktie geworfen wird. Dank der Fusion, die mit einer sogenannten Mantelgesellschaft erfolgt ist, hat es Joby Aviation an die Börse geschafft. Aber wie entwickeln sich die Joby Aviation oder auch die Drone Delivery Canada Aktien nun eigentlich und was ist hier zu erwarten?

Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Was ist bei Joby Aviation los?

Das Unternehmen Joby Aviation hat seinen Sitz in Kalifornien und wurde im Jahr 2009 hier auch gegründet. Die Grundlage für das Unternehmen war die Entwicklung des sogenannten eVTOL. Hierbei handelt es sich um ein Luftfahrzeug, das durch seinen Aufbau und seine Funktion die Aufgaben eines Lufttaxis übernehmen soll. Es handelt sich um ein Flugzeug, das senkrecht in die Luft geht und auch landet und durch einen Elektromotor angetrieben wird. Klingt futuristisch? Kann aber durchaus Wirklichkeit werden. In der ersten Zeit der Gründung haben die Gründer sich generell der Erforschung von möglichen Elektroflugzeugen gewidmet. Nach und nach entwickelte sich das Konzept eines Lufttaxis. 2017 gab es den ersten Prototypen des Flugzeugs.

Bis 2021 wurde zwar immer wieder von einer Zertifizierung gesprochen, sie ist aber noch nicht geplant und auch nicht umgesetzt. Dennoch sollen die Joby Aviation Aktien für eine finanzielle Unterstützung der weiteren Planung sorgen.

Interessant: Das Flugzeug selbst soll in der Lage sein, von fünf Menschen genutzt zu werden. Einer davon ist der Pilot, die anderen vier Menschen sind Passagiere, die mit dem Flugtaxi einen Weg von knapp über 200 km zurücklegen können. Spannend ist vor allem, dass die Flugzeuge mit einer sehr geringen Lautstärke auskommen und zudem keine Emission haben. 2024 soll mit der kommerziellen Umsetzung begonnen werden.

Joby Aviation Aktie

Bilderquelle: SFIO CRACHO/ shutterstock.com

Fusion führt zur Listung an der Börse

Die Idee, an die Börse zu gehen, stand schon länger im Raum. Durch eine Fusion, die mit SPAC Reinvent Technologie Partners durchgeführt wurde, hat nun dafür gesorgt, dass das Unternehmen sein Ziel erreichen konnte. Inzwischen ist eine Listung bei der NYSE erfolgt.

Mit dem Start an der Börse kam sogar ein kleiner Short-Squeeze, bei dem der Preis einer Joby Aviation Aktie auf immerhin rund 14 Dollar stieg. Wer bereits über Aktien von Reinvent Technologie Partners verfügte, der dürfte bemerkt haben, dass diese gegen Joby Aviation Aktien getauscht wurden. Inwieweit der Börsengang jetzt dazu führt, das Unternehmen weiter nach vorne zu bringen, wird sich jedoch erst noch zeigen.

Mit dem Demokonto unseres Testsiegers eToro den Aktienhandel testen

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Führender Anbieter auf dem Gebiet der eVTOL

Die Reduzierung der Emissionen ist schon lange ein Thema und Unternehmen, wie beispielsweise Tesla, die sich stark mit der Thematik beschäftigen und dabei auch durchaus ein öffentliches Interesse hervorrufen. Daher ist es kaum verwunderlich, dass Joby Aviation ebenfalls seine Förderer hat und dazu auch jede Menge Interessenten, die eine Weiterentwicklung verfolgen und an das Projekt glauben.

Wenn es um elektrische Lufttaxis geht, dann ist das Unternehmen bisher führend am Markt, auch wenn mit Lilium, Volocopter und eHang eine Konkurrenz durchaus vorhanden ist. Nicht zu unterschätzen ist die Zusammenarbeit, die bereits unter anderem mit der NASA, Uber und Toyota stattgefunden hat und die Projekte, die gemeinsam geplant sind.

Die eVOTLs haben gleich mehrere Vorteile. Sie bringen eine deutlich geringere Geräuschkulisse mit, als es bei einem Hubschrauber der Fall ist. Durch ihren Antrieb wird zudem die Emission reduziert. Eine Automatisierung des Verkehrs für Kurzstrecken ist ein langfristiges Ziel, dürfte aber gerade für Unternehmen auch von Interesse sein.

Joby Aviation Aktien

Bilderquelle: Peshkove/ shutterstock.com

Ist eine Investition in Joby Aviation gut?

Viele Anleger stellen sich die Frage, ob sie in Joby Aviation Aktien investieren sollen oder es noch eine zu leise Zukunftsmusik ist. Für eine Entscheidung ist es gut zu wissen, dass das Unternehmen schon mehr als 1.000 Testflüge absolviert hat. Diese waren durchaus erfolgreich und auch in diesem Sommer konnte Joby Aviation überzeugen. Mit einer Maschine wurde eine Strecke von 248 km zurückgelegt. Für Kurzstreckenflüge im Inland ist dies ein sehr guter Wert.

Die Federal Aviation Administration, kurz FAA genannt, hat bisher noch keine offizielle Lizenz für Joby Aviation erteilt. Gerade das ist aber ein wichtiger Schritt. Dafür verfügt das Unternehmen schon über ein G1-Zertifikat. Hier ist Lilium noch nicht mit ausgestattet.

Die Bewertung des Unternehmens liegt bei 4,5 Milliarden US-Dollar. Interessant für Anleger kann auch die Information sein, dass bekannte Größen sich für das Unternehmen interessieren. Hier fallen Namen, wie beispielsweise Paul Sciarra oder auch Reid Hoffman. Bekannt sind die neuen Direktoren unter anderem von Pinterest und auch von LinkedIn. Weitere Namen, die beeindrucken, sind Laura Wright sowie Halimah Delaine Prado. Beide Frauen haben Erfahrungen im Bereich des Rechts sowie der Finanzen.

Fakt ist, dass die Joby Aviation Aktien vermutlich keine gute Lösung sind, um das schnelle Geld zu machen. Experten gehen nicht davon aus, dass kurzfristig mit hohen Steigerungen bei den Kursen gerechnet werden kann. Allerdings kann eine Joby Aviation Aktie ein solider Bestandteil im Portfolio werden, wenn Anleger ausreichend Geduld mitbringen und die weiteren Entwicklungen in diesem Bereich stetig beobachten.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
PROFITRADER KURS KOSTENLOS
Details zur Online Akademie von Thomas Vittner
  • 20 Video Lektionen
  • Kurs im Wert von 279€
  • Universitäre Tests uvm.
Jetzt Profitrader Kurs im Wert von 279€ KOSTENLOS erhaltenInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten