Godmode Trader Erfahrungen: Das bedeutendste deutschsprachige Portal im Test

InformationenTrader in der Bundesrepublik, aber auch im gesamten deutschsprachigen Raum stoßen eher früher als später auf die Angebote von Godmode Trader. Das Portal hält für seine Nutzer eine Reihe von Angeboten bereit, die in kostenloser Form, aber auch als kostenpflichtige Premium-Services oder Abos zugänglich sind. Neben dem Schwerpunkt auf Börsennachrichten gehören auch Kursdaten, Analysen und Trading-Strategien zu den wichtigen Themen, und die Trading-Tool Guidants wird von zahlreichen Tradern genutzt. kommt im deutschprachigen Raum kein Vollblut-Trader vorbei. Es ist das reichweitenstärkste Portal, dass sich mit den Themengebieten Trading und Anlagestrategien befasst. Auf dem Portal selbst können Realtime-Kurse eingesehen, Börsennews gelesen und von Experten profitiert werden. Aber wie gut ist das Portal wirklich und hat es den Hype verdient?

in Trading Portal bietet einen Rundum Überblick über das aktuelle Marktgeschehen und vereinfacht die Suche nach passenden Anlagestrategien, aber auch Handelsinstrumenten, mit denen Handel betrieben werden. Eines dieser Portale ist Godmode-Trader.de.

  • Aktuelle News und Analysen
  • Trading- und Anlagestrategien
  • Bildungsangebote und Software
  • Gebündelte Übersicht über das Marktgeschehen
Weiter zu den Börsennews und Realtime-Kursen von Godmode TraderInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Godmode Trader: Das reichweitenstärkste Portal

ZusatzangeboteDas Finanzportal GodmodeTrader.de ist ein Angebot der BörseGo AG und wurde bereits im Jahr 2000 geschaffen. Das Anliegen des Unternehmens war neben umfassenden Informationen über Märkte und Strategien, die kostenlos veröffentlicht wurden und werden, schon bald auch der Vertrieb kostenpflichtiger Elemente. Neben dem Webzugang konnten Nutzer ab 2009 ihre Godmode Trader Erfahrungen auch über die mobile App machen, und ein eigenes Live-Video Segment kam unter der Bezeichnung Godmode TV dann 2011 hinzu.

Noch im selben Jahr präsentierte das Unternehmen dann auch die Plattform Guidants, die als Tool für die Nutzer von Godmode Trader zur Verfügung steht. Damit nicht genug, bemüht sich die BörseGo AG um eine kontinuierliche Verbesserung des Angebots und erweitert Godmode Trader um immer neue Features. Schon seit 2019 gehören dazu eigene Wikifolios, die die Services angenehm abrunden.

Das bieten die Godmode Trader Erfahrungen

BörseGo hat sich schon vor zwei Jahrzehnten das Ziel gesetzt, mit Godmode Trader eine Komplettlösung für Anleger und Trader zur Verfügung zu stellen. Kostenlos und tagesaktuell finden Nutzer deshalb auf dem Portal

  • Börsennews
  • Magazine und Blogs
  • Echtzeit-Nachrichten
  • Realtime-Kurse
  • Chartanalysen und Prognosen von Profis
  • Aktienanalysen von Experten
  • Trading-Services über Kooperationspartner
  • Bildungsangebote und Hintergrundwissen

Das überaus umfangreiche Angebot im Zuge der Godmode Trader Erfahrungen behandelt also alles Wesentliche rund um das Traden und Investieren. Ergänzend zu den kostenlos verfügbaren Services können auch kostenpflichtige Analysen und Bildungsmöglichkeiten oder die Plus-Version von Guidants genutzt werden. So bietet Godmode Trader Coaching und Webinare von Profis, mit denen sich Einsteiger weiterbilden und erfahrene Nutzer noch Neues lernen können, aber auch Strateigen erfolgreicher Trader, die kopiert werden können und den eigenen Einstieg ins rentable Trading beschleunigen.

Ein Fokus liegt dabei auf dem kurzfristigen Handel mit Finanzprodukten, dem Trading, gegenüber der eher langfristigen Anlage. Beim Trading von Wertpapieren oder Derivaten geht es vornehmlich darum, über kürzere Zeiträume Kursschwankungen des jeweiligen Wertes gewinnbringend auszunutzen. Ein wichtiges Hilfsmittel ist die Chartanalyse, die aus der grafischen Darstellung der Kursverläufe Informationen für künftige Entwicklungen, für geeignete Einstiegs- und Ausstiegszeitpunkte und mögliche Kursziele zu gewinnen sucht.

Godmode Trader Erfahrungen

Godmode Trader wendet sich an verschiedene Nutzergruppen

RatgeberDank flächendeckender Internetzugänge ist der Börsen- und außerbörsliche Handel inzwischen auch für private Anleger zugänglich. Deshalb wendet sich Godmode Trader nicht nur an institutionelle Kunden, sondern möchte auch privaten Tradern und Investoren eine Anlaufstelle für die benötigten Dienstleistungen und Informationen bieten.

Dabei wickelt die BörseGo AG selbst keinerlei Transaktionen ab, positioniert sich jedoch als Vermittler und erleichtert den Nutzern den Zugang zum Handel über die Angebote der Kooperationspartner. Auf diese Weise wird der Einstieg in den Handel mit Aktien und anderen Finanzinstrumenten wie Devisen und Kryptowährungen, Rohstoffe, Zertifikate, Fonds, ETFs und CFDs deutlich erleichtert. Unter den Kooperationspartnern finden sich Finanzdienstleister wie die Börse Stuttgart, aber auch namhafte Banken und Online-Broker.

Godmode Trader: Erfahrungen mit der Mitgliedschaft

ZahlungsmethodenDas gesamte Leistungsspektrum des Trading-Portals erschließt sich über die Registrierung. Die Mitgliedschafts-Möglichkeiten bei Godmode Trader unterscheiden zwischen der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft und dem Abo von Godmode PLUS zu monatlichen Kosten ab 9,00 Euro, abhängig von der Laufzeit des Abos.

Schon als Basis-Mitglied stehen Nutzern Dienstleistungen wie Webinare, Finanztools und der Zugang zu Informationen in Blogs und Magazinen offen, auch das Abspeichern von Experten-Analysen und wichtigen Daten im persönlichen Mitgliederbereich ist möglich. Auch das Anlegen von Watchlisten und die Nutzung von Musterdepots gehören zu den Leistungen, von denen man auch ohne finanziellen Aufwand profitieren kann.

Weiter zu den Börsennews und Realtime-Kursen von Godmode TraderInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Das bietet Godmode PLUS

HandelsangebotDie kostenpflichtigen Leistungen, mit denen man bei Godmode Trader Erfahrungen machen kann, gehen über diese Angebote noch weit hinaus und sind über ein Abo von Godmode PLUS zugänglich. Die Mindestlaufzeit des Abos beträgt drei Monate, mit einer Widerrufsfrist von 14 Tagen. Wer nur für drei Monate erste Einsichten gewinnen will, zahlt 9,90 Euro im Monat, ab einem Jahr werden die monatlichen Kosten günstiger und betragen nur noch 9,00 Euro.

Im Rahmen des Abonnements erhalten Kunden mit zeitlichem Vorsprung Zugriff auf aktuelle, relevante Analysen und Trading-Setups, können exklusive Wissensartikel zu Strategien und Analysemethoden von den Börsenexperten des Portals lesen und erhalten gut recherchierte Hintergrundinformationen zu wichtigen kapitalmarktrelevanten Themen.

Wichtig ist besonders der Zeitvorsprung gegenüber anderen Nutzern, der dem Leser einen markttechnischen Vorteil sichern soll. Zu allen PLUS-Inhalten können sich Abonnenten per E-Mail und mit Push-Nachrichten auf dem Handy benachrichtigen lassen und damit auch unterwegs informiert bleiben. Außerdem gewährt Godmode den PLUS-Nutzern einmal monatlich Zugriff auf die Depots und Analysen des Premium-Service PROmax, immer am ersten Donnerstag eines jeden Monats.

Tools bei Godmode Trader: Effektiver handeln

Zu den Vorzügen von Godmode Trader gehören die verschiedenen Realtime-Tools, die Nutzern wertvolle Hilfe beim Trading bieten. Die Plattform bietet unter anderem folgende Werkzeuge an:

  • leistungsstarke Produktrechner für die Ermittlung zuverlässiger Kurse
  • kostenlose Echtzeitkurse, etwa für die DAX-Unternehmen, für Titel aus den Nebenindizes TecDAX oder MDAX
  • Index-Screener
  • Sektor-Analyser für die Auswertung der Performance im europäischen Aktienmarkt nach Sektoren
  • Rohstoff-Echtzeitkurse
  • Forex-Echtzeitkurse durch den Devisentracker 2.0

Außerdem umfasst das Spektrum der Tools zahlreiche Investment- oder Produktrechner und wichtige wirtschaftliche Daten. Ein weiteres Tool erleichtert das Moneymanagement, berechnet die besten Positionsgrößen und das Verhältnis von Risiko und Renditen. Auch ein CFD-Rechner und ein Knockout-Rechner werden angeboten, um bei Hebelprodukten den Hebel und ggf. die Knockouts berücksichtigen zu können und so den Handel mit anspruchsvolleren Finanzinstrumenten zu erleichtern.

Ein Wirtschaftskalender erlaubt es Tradern, den Überblick über wichtige Ereignisse, wirtschaftliche Daten oder Quartalszahlen zu behalten und jederzeit über aktuelle Nachrichten informiert zu bleiben. Das wichtigste Hilfsmittel von allen ist jedoch zweifellos die Guidants Plattform.

Guidants: Das Top-Tool von Godmode Trader

Guidants: Das Top-Tool von Godmode Trader

UsabilityGuidants ist die hauseigene Plattform der BörseGo AG. Die Handelssoftware erlaubt das Trading und die Analyse von Finanzinstrumenten und ist vor allem für den Aktienhandel eine echte Unterstützung. Die hochgradig konfigurierbare Software gibt es bereits seit 2011. Auf der Grundlage innovativer Technologie handeln Nutzer in Echtzeit und können dank der Unterstützung durch aktuelle Daten und News ihre Investitions- und Handelsstrategien optimieren.

Die Personalisierung der Plattform ist intuitiv und überzeugend – so können relevante Daten, Kurse, Analysen und sonstige Inhalte gruppiert werden in Clustern, entsprechend den eigenen Vorlieben. Mit nur einem Klick haben Trader und Anleger über individuelle Desktops direkt Zugriff auf gut geordneten Content. Eine weitere Arbeitshilfe stellen die Widgets dar, kleine Programme, die auf Wunsch Realtime und automatisch wichtige Informationen anzeigen, darunter Marktnachrichten ebenso wie ausgewählte Charts oder Fundamentaldaten. Obendrein können verschiedene Widgets miteinander verknüpft werden, so dass beispielsweise alle wesentlichen Angaben zu einer bestimmten Aktie in einer solchen Widget-Gruppe enthalten sind.

So verbindet Guidants Übersichtlichkeit mit umfassender Information – und dank der Chart-Trading-Funktionalität können direkt aus dem Chart heraus Orders platziert werden, sofern man ein Handelskonto bei einem der Kooperationspartner von Godmode führt. Dabei hilft unter anderem der Austausch mit den hauseigenen Experten bei Godmode – ähnlich wie im Social Trading können Nutzer von den Analysen und Anregungen der Fachleute profitieren.

Kooperationspartner aus allen Segmenten der Finanzwelt

InformationenGodmode versteht sich als Informations-Hub – aber Transaktionen werden direkt mit der BörseGo AG nicht abgewickelt. Wer in den Handel einsteigen und dabei die Guidants Plattform nutzen will, handel über einen oder mehrere Kooperationspartner. Die Produkte und Leistungen dieser Partner werden auf Godmode Trader vorgestellt, zu ihnen gehören Börsenplätze, Emittenten von Wertpapieren und ETF und Broker.

Zu den Emittenten gehören Finanzdienstleister, die Wertpapiere herausgeben – das können staatliche Institutionen sein, aber auch Unternehmen. In diesem Bereich kooperiert Godmode Trader mit verschiedenen namhaften Anbietern, unter ihnen Banken wie die Société Générale, die BNP Paribas, die citi Group und die Deutsche Bank, aber auch Vontobel und UBS, um einige zu nennen. Damit sind führende Banken aus Deutschland und der Eurozone vertreten, die letztlich die Wertpapierorders der Anleger ausführen. Die anfallenden Kosten richten sich dabei nach der Gebührenstruktur des jeweiligen Emittenten.

Auch mit Brokern arbeitet Godmode Trader zusammen. Unter ihnen finden sich Aktienbroker ebenso wie lizenzierte Anbieter von Derivaten, die die Spekulation auf die Kursentwicklung mithilfe von CFDs und anderen Hebelprodukten ermöglichen. Alle Kooperationspartner können mit ihren Regulierungen ebenso überzeugen wie mit den Handelskonditionen, den Kontomodellen und dem Einlagenschutz. Zu den Partnern von Godmode Trader im Segment Brokerage gehören unter

anderem der bekannte Multibroker Admiral Markets, IG oder CMC, daneben Direktbanken wie die Consorsbank oder die comdirect.

Weiter zu den Börsennews und Realtime-Kursen von Godmode TraderInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Börsenplätze bei Godmode Trader

HandelsplattformDer Handel über die Partner von Godmode Trader gibt Anlegern und Tradern natürlich Zugriff auf die Werte der wichtigsten deutschen, europäischen und internationalen Handelsplätze. Darüber hinaus kooperiert Godmode jedoch explizit mit der Deutschen Börse in Frankfurt. Die Deutsche Börse AG ist seit 1992 ein Anbieter von Plattformen und Netzwerken für den Handel, gibt den DAX-Index und weitere Indizes heraus. Daneben ist auch die seit 1861 bestehend Börse Stuttgart ein Partner von Godmode Trader. Die Stuttgarter Börse ist besonders für den Handel mit sogenannten Genussscheinen und mit Hebelprodukten bekannt.

Außerdem können Nutzer über Godmode Trader nicht nur in Einzelwerte, sondern auch in komplette Portfolios investieren, und zwar mithilfe von ETF. Die börsengehandelten Indexfonds sind wegen ihrer Flexibilität und der Möglichkeit, auch Sparpläne zu geringen monatlichen Raten einzurichten, eine von Anlegern gern angenommene Alternative zum inzwischen überholten Sparkonto. Im Bereich der ETFs arbeitet Godmode Trader mit ETF Securities und Scalable Capital zusammen. ETF Securities ist ein australischer Vermögensverwalter mit Schwerpunkt auf ETF, während Scalable Capital ein deutscher Anbieter ist, der als einer der ersten mit Robo Advisors einen breiteren Kundenstamm angesprochen hat.

Kostenpflichtige Trading-Ausbildung bei Godmode-Profis

Da sich Godmode Trader als One Stop Shop für Trader und Anleger versteht, leuchtet es ein, dass den Themen Bildung und Ausbildung eine hohe Priorität zukommt. Schon mit dem kostenlosen Zugang haben interessierte Nutzer Zugang zu zahlreichen, multimedial aufbereiteten Inhalten, mit denen sich der eigene Kenntnisstand deutlich verbessern lässt. Kostenpflichtig sind Webinare und Online-Kurse oder Coachings von einigen Finanzexperten und Börsenprofis, die über die Plattform vorgestellt werden.

Vielseitige Themen von namhaften Profis

Zu den Themen gehören CFD-Trading und Aktienhandel, Kryptowährungen und Chartanalyse. Vorgestellt werden aktuelle, interessante Inhalte von bekannten Profi-Tradern wie Rocco Gräfe, André Tiedje, Heiko Behrend oder Sascha Huber und vielen anderen Experten. Das preisliche Spektrum reicht von der erschwinglichen, komprimierten Einführung in ausgewählte Segmente bis zum umfassenden und dabei anschaulich vermittelten Expertenwissen. Die Fachleute der Plattform werden eingehend vorgestellt – so erfahren Nutzer, welche Kompetenzen sie mitbringen und welche Finanzinstrumente der jeweilige Börsen-Profi hauptsächlich handelt.

Weitere Lerninhalte und Formate

Neben Coachings und Webinaren sind Analysen und redaktionell betreute Börsenbriefe weitere Bestandteile der Bildungsressourcen, mit denen Nutzer bei Godmode Trader Erfahrungen machen. Das Erlernte kann nicht nur im Echtgeld-Depot, sondern auch in einem Musterdepot nachgebildet werden, um die Lernerfahrung zu vertiefen, Fragen und Anregungen können im Trader-Blog von Godmode mit anderen Teilnehmern ausgetauscht werden. So fällt der graduelle Einstieg in das professionelle und profitable Trading leichter als im Alleingang.

Godmode Trader – umfassendes Portal für fundierte Informationen

Fazit: Godmode Trader – umfassendes Portal für fundierte Informationen und Leistungen rund um Trading und Investment

FazitSeit dem Launch von Godmode Trader sind inzwischen zwei Jahrzehnte vergangen. In dieser Zeit hat sich das Portal graduell zum Kanal mit der größten Reichweite im deutschsprachigen Raum entwickelt. Trader und Anleger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz schätzen die tagesaktuellen Nachrichten und Informationen, die in verschiedenen Formaten aufbereitet angeboten werden. Das Börsen-Portal ist die Plattform Nummer Eins für Echtzeitkurse und News zu handelbaren Werten aus allen Anlageklassen und kooperiert mit namhaften Finanzdienstleistern, darunter Banken, Börsen und Broker, bei denen Nutzer von Godmode Trader ihre Orders platzieren können.

Dabei unterstützen die zahlreichen Tools – zuallererst natürlich die Handelsplattform Guidants – ebenso wie das Expertenwissen der Börsenprofis von Godmode, das interessierten Tradern sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig zugänglich gemacht wird. Und wer sich für die Nutzung der Godmode PLUS Services entscheidet, um den gesamten Leistungsumfang der Plattform auszuloten, kann dies zu günstigen monatlichen Kosten im Abo tun. Alles in allem also Wissen und praktische Unterstützung aus einer Hand!

UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Aktien an 16 nationalen und internationalen Börsen handeln
  • kompetenter Kundenservice per Chat, Mail oder Telefon
  • Aktien, Forex und CFDs über ein Konto traden
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!CFD Service - 77% verlieren Geld