Was ist der Cro Coin?

Der Cro Coin ist ein Token auf der Basis von Ethereum und gehört zur bekannten Kryptobörse Crypto.com, auf der den Usern ermöglicht wird, Waren und Dienstleistungen über eine Kryptowährung zu kaufen. Zudem erhalten die Nutzer Rückvergütungen. Der Cro Coin ist die interne Kryptowährung der Plattform.

Das bisherige Allzeithoch betrug 0,928872 Euro und Cronos kann an Kryptobörsen wie OKX, Bybit oder Bitget gehandelt werden. Die Entwicklung des Cro Coin ist eng mit Crypto.com verbunden. Entwickelt sich die Plattform gut, kann dies positive Auswirkungen auf die Kryptowährung haben. Mittlerweile ist der Cro Coin auch unter dem Namen Cronos Coin bekannt.

Jetzt Cro Coin handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Cro Coin seit 2018

Wichtige Informationen finden Sie hier. I Punkt für Informationen. Fragen auf Antworten und gute Tipps gibt es in diesem Artikel. Gut recherchiert und transparent gehalten. Das wird Ihnen helfen Kosten zu sparen und Ihren Gewinn zu steigern. Die Gesetzeslage und welche Optionen Ihnen zu Verfügung stehen.In Zukunft soll die Crypto.com-Plattform erweitert werden. Dies könnte dann auch dem Cro Coin zugutekommen. Den Coin gibt es seit Ende 2018. Crypto.com hat die Vision ausgegeben, dass es möglich werden soll, Kryptowährungen in jede Brieftasche zu stecken. Das Unternehmen hinter dem Cro Coin wurde 2016 unter dem Namen Monaco Technologies GmbH von Kris Marszalek, Rafael Melo, Gary Or und Bobby Bao gegründet.

Marszalek gründete zuvor schon drei Unternehmen, darunter ein E-Commerce-Unternehmen. Melo hat eine 15-jährige Karriere in der Finanzbranche hinter sich und mit zahlreichen großen Unternehmen zusammengearbeitet. Or bringt seine Erfahrung als Software-Ingenieur ein. Bao arbeitete zuvor bei einer Investmentbank.

Über die Cro-Blockchain erhalten Nutzer Zugang zu Zahlungs-, Handels- und Finanzdienstleistungslösungen von Crypto.com Utility. Nutzer, die Cro Coins besitzen, können diese einsetzen, um Transaktionen zu prüfen. Dafür erhalten sie Belohnungen. Außerdem können Zahlungen auf Crypto.com mit dem Cro Coin beglichen werden.

cronos coin

Das Cro Coin Symbol/ Bilderquelle: crypto.com

Cashbacks möglich

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Die Erfahrungsberichte sind transparent dokumentiert. Ratgeber sind gut recheriert. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Da geben wir die Hand drauf.Über die Crypto.com Pay-Zahlungs-App gibt es zudem Cashbacks von bis zu 20 Prozent. Diese sind erhältlich, wenn Nutzer Händler über Cro bezahlen. Beim Kauf von Geschenkkarten oder Zahlungen an andere Nutzer gibt es zehn Prozent als Cashback. Über die App können Nutzer auch bei ausgewählten Börsenzulassungen Belohnungen erhalten.

Ein weiteres Angebot sind jährliche Zinsen von zehn bis zwölf Prozent auf die gehaltenen Cro Coins, wenn sie diese über die Crypto.com-Exchange-App oder die Visakarte von Crypto.com nutzen.

Crypto.com will die Nutzung und Verbreitung von Kryptowährungen international voranbringen. Daher arbeitet das Unternehmen auch an neuen Einsatzmöglichkeiten für den Cro Coin. Die Nutzer sollen aber dennoch die volle Kontrolle über ihre Daten und ihre Coins behalten.

Jetzt Cro Coin handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Bis zu 100 Milliarden Coin verfügbar

Wir vergleichen für Sie Trading Methoden. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Hier gibt es Geheimtipps. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Empfehlungen die wir mit gutem Gewissen ausprechen können.Insgesamt gibt es 100 Milliarden Cro Coins. Diese wurden bereits erstellt, als die Blockchain online ging. Daher kann die Kryptowährung nicht gemint werden. Coins werden nur über sekundäre Ausschüttungen verbreitet.

Seit Ende 2018 wurden 30 Prozent der Coins täglich in Chargen freigegeben. Bis November 2022 sind zudem 20 Prozent der Coins als Kapitalrücklage eingefroren. Dies gilt auch für weitere 20 Prozent, die als Langzeitanreize für das Netzwerk dienen sollen. Nochmals 20 Prozent sind als Zuschuss für das Ökosystem gedacht und zehn Prozent für die Entwicklung der Community.

Das Token selbst basiert auf dem ERC-20-Kompatibilitätsstandard von Ethereum. Damit ist das Netzwerk über die Ethash-Funktion gesichert.

Das Netzwerk von Crypto.com gibt es schon seit 2017. Bis zum endgültigen Durchbruch dauerte es jedoch einige Zeit. Nun hat sich Crypto.com aber einen Namen gemacht und ist beispielsweise im Sport-Sponsoring aktiv. Der Crypto.org Coin wurde zwischenzeitlich in Cronos umbenannt.

Im November 2021 wurde bekannt, dass das Staples Center in Los Angeles, wo die LA Lakers in der NBA spielen, in Crypto.com Arena umbenannt wird. Auch in der Formel 1 und bei Basketball- und Fußballteams ist das Unternehmen als Sponsor aktiv.

cro coin prognose

Crypto.com setzt auf ein hohes Maß an Sicherheit/ Bilderquelle: crypto.com

2022 vom Crash am Kryptomarkt betroffen

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Hier erhalten Sie Schulung von Experten. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Newsletter und E-Books kostenfrei downloaden.2022 musste der Cro Coin aber wie alle anderen Kryptowährungen auch einige Rückschläge hinnehmen. Vom Allzeithoch von 0,90 Dollar aus dem November 2021 ist die Kryptowährung weit entfernt. Bis zum Sommer 2022 fielt der Coin innerhalb von drei Monaten von einem Zwischenhoch bei 0,50 Dollar auf 0,15 Dollar. Vom Allzeithoch ist der Kurs damit 60 Prozent entfernt.

Mitte 2022 wirken sich generelle Probleme in der Wirtschaft und an den Finanzmärkten auch auf Kryptowährungen aus. Beim Cronos Coin spielt aber auch die Popularität und die Nachfrage eine Rolle. Steigt das Interesse an Kryptowährungen wieder, könnte auch der Cro Coin schnell wieder steigen.

Wichtig ist zudem die weitere Entwicklung von Crypto.com. Crypto.com baut seine Plattform stetig aus und tut einiges dafür, um bekannter zu werden. So ging die Börse einige Partnerschaften ein und engagiert sich auch bei NFTs.

Zudem ist das Unternehmen einer der offiziellen Sponsoren der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Seit 2021 gibt es eine Kooperation mit Booking.com. Auf der Hotelplattform können seitdem Buchungen über die Crypto.com-Kreditkarte gezahlt werden.

Daher bemüht sich das Unternehmen selbst, auf die Faktoren, die in seiner Macht stehen, einzuwirken. Generelle wirtschaftliche und politische Probleme kann Crypto.com natürlich nicht beeinflussen.

Jetzt Cro Coin handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Cro Coin Prognose sehr gut

Wir vergleichen für Sie Trading Methoden. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Hier gibt es Geheimtipps. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Empfehlungen die wir mit gutem Gewissen ausprechen können.Dennoch könnte sich der Cro Coin noch 2022 auf einem Wert von 0,4 bis 0,67 Dollar einfinden. Ein etwas höherer Wert ist ebenfalls denkbar, insbesondere wenn sich die allgemeine Situation an den Märkten verbessert und Crypto.com weiter erfolgreich arbeitet. Mit Blick auf die weiteren Pläne für 2022 wie die Fußball-Weltmeisterschaft könnte der Cro Coin Kurs durchaus höhere steigen. Ende des Jahres könnte dann das Allzeithoch wieder erreicht werden.

Walletinvestor hält langfristig bis 2026 einen Wertanstieg auf 2,1 Dollar für möglich. Die kurzfristigen Prognosen für 2022 reichen zunächst von 0,24 Dollar bis 0,99 Dollar. Trading Beasts geht bis 2025 von einem Preis von 0,76 Dollar aus. Die Cro Coin Prognosen gehen etwas auseinander. Daher sollten sich Anleger auf jeden Fall ein eigenes Bild machen.

Ein gutes Argument für einen weiteren Cro Coin Kursanstieg ist, dass das Netzwerk von Cro als schnell und zuverlässig gilt. Zudem arbeitet Crypto.com stetig an Verbesserungen und Marketingkampagnen. Dies wird den Marktanteil der Kryptobörse weiter steigen lassen und damit auch den Cronos Coin weiter positiv beeinflussen. Bis 2023 könnte dieser dann schon über einen Euro wert sein. Die Cro Coin Prognose 2025 ist natürlich dennoch nur schwer vorherzusehen.

Ein Wert über zwei Dollar scheint aber durchaus im Bereich des Möglichen. Wie die Entwicklung in den nächsten zehn Jahren weitergeht, hängt davon ab, wie es in der nächsten Zeit weitergeht. Daher ist eine Cro Coin Prognose 2030 nur schwer möglich. Anleger sollten daher die weitere Entwicklung gut verfolgen und die Cro Coin analysieren.

cro coin prognose 2030

Handelsplattformen von crypto.com/ Bilderquelle: crypto.com

Blick in die Historie

Investitionen können Sie immer Blick behalten. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Mit professioneller Plattformen zur Gewinnoptimierung beitragen.Auch ein Blick in die Historie zeigt einen starken Kursverlauf seit Anfang 2020. Damals stieg der Coin im zweiten und dritten Quartal um mehr als 500 Prozent. Ende 2020 folgte dann eine Korrektur. Mitte November 2021 ging es dann innerhalb eines Monats um 350 Prozent nach oben.

Danach gab es nach einem Hackerangriff einige Probleme, der Cro Coin konnte sich aber wieder erholen, bis Mitte 2022 der Kryptomarkt generell unter Druck geriet. Erholt sich der Markt wieder, wird sicher auch die Cro Coin Prognose besser aussehen und der Cro Coin Kurs könnte wieder steigen.

Jetzt Cro Coin handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Bekannte Kryptobörse im Hintergrund

Crypto.com entwickelt sich zu einer vielfältigen Handelsplattform mit Angeboten

  • zum Investieren
  • zum Handeln
  • zum Aufnehmen von Krediten und
  • zum Onlineshopping.

Verschiedene Kreditkarten im Vergleich. Bestes Kreditkarten Angebot gibt es hier. Kostenlose Kreditkarten im Überblick. Kosten beim Abheben im Ausland. Kreditrahmen erhöhen. Prepaid-, Debit- und Kreditkarten sind wahlweise zu bekommen. Mit der Bitcoin Wallet Kreditkarte kann überall bezahlt werden. Kreditkarten mit Apple Pay und Google Pay nutzen.Die Kreditkarte ist auf Kryptowährungen ausgelegt. Damals war Crypto.com einer der ersten Anbieter mit einer Kreditkarte, die in Verbindung mit Kryptowährungen funktioniert. Der Registrierungsprozess ist sehr einfach und das Unternehmen steht für Innovationen.

Cro Coin

Das ist die Crypto.com Visa Kreditkarte/ Bilderquelle: crypto.com

Eine Weile gab es mit dem MCO Token ein weiteres Zahlungsmittel innerhalb der Plattform. Dessen Aufgaben hat nun auch der Cro Coin übernommen. Während der Corona-Pandemie hat sich das Transaktionsvolumen von Dezember 2020 bis Februar 2021 mehr als verdoppelt.

Bei einer weiter guten Entwicklung von Crypto.com stehen also auch die Chancen für den Cro Coin gut. Mittlerweile gibt es regelmäßig gute Nachrichten, beispielsweise zu neuen Kooperationen und Sponsoring-Verträgen. Zudem wird das Ökosystem immer stärker. Dazu gehören mittlerweile

  • eine Blockchain
  • Kreditkarten
  • Earn-Programme
  • ein Wallet und
  • ein NFT-Marktplatz.
Jetzt Cro Coin handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Vorteile von Crypto.com wirken sich auf Cro Coin aus

cro coin prognose 2025

Bei crypto.com kann mana uch NFTs kaufen/ Bilderquelle: crypto.com

Diese Anbieter haben eine Top Bewertung. Daumen hoch für den Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Ein sehr kundenfreundlicher Service wird angeboten.Die dezentralisierte, öffentliche Blockchain von Crypto.com ging im März 2021 live. Transaktionen sind vergleichsweise günstig und schnell. Damit kann die Blockchain auch für DeFi-Anwendungen eingesetzt werden. Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein spielen bei Crypto.com ebenfalls eine Rolle. Das Unternehmen will noch 2022 CO2-neutral werden.

Der Kern des Ökosystems ist weiter die Kryptobörse von Crypto.com. Hier können Nutzer auch ins Trading einsteigen. Hier kann natürlich auch der Cro Coin gehandelt werden. Wer den Cro Coin hält, kann Rabatte für andere Kryptowährungen bekommen. Das Unternehmen bietet zudem ein eigenes Wallet an. Wer sich am Staking beteiligt, kann auch die Kreditkarte von crypto.com nutzen. Auf den NFT-Marktplatz wird der Cro Coin als Zahlungsmittel verwendet.

Anleger sollen auf jeden Fall selbst prüfen, ob der Cro Coin für sie interessant ist. Wer unter Umständen schon bei Crypto.com aktiv ist, könnten durch eine Anlage in den Coronos Coin einige Vorteile haben. Wo Anleger am besten den Cro Coin kaufen, ist ebenfalls eine individuelle Entscheidung. Neben Crypto.com ist das Cro Coin kaufen auch an anderen Kryptobörsen möglich.

Jetzt Cro Coin handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Fazit: Cro Coin eng mit Crypto.com verbunden

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Hier erhalten Sie Schulung von Experten. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Newsletter und E-Books kostenfrei downloaden.Nach einem Hoch im November 2021 brach 2022 auch der Cro Coin ein. Langfristig sind die Aussichten aber gut. Dies hängt auch damit zusammen, dass sich die Kryptobörse Crypto.com, auf der der Cronos Coin das interne Zahlungsmittel ist, gut entwickelt. Crypto.com ging zuletzt zahlreiche Partnerschaften ein. Weitere Erfolge der Kryptobörse werden sich wohl auch positiv auf den Cro Coin auswirken.

Bilderquelle:

  • crypto.com
UNSERE KRYPTO BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.