Miso Robotics Aktie – wann kommt der Börsengang?

Miso Robotics ist ein Unternehmen, welches Roboter mit künstlicher Intelligenz entwickelt, herstellt und vertreibt, die Köche in Restaurants und Kantinen bei der Zubereitung von Speisen unterstützen. Der Roboter von Miso Robotics überwacht die Garzeit und die Temperatur und meldet, wann zum Beispiel ein Burger soweit ist, dass der Belag, wie beispielsweise Käse, aufgetragen werden kann. Dies kommt vor allem Restaurants in den Vereinigten Staaten zugute, die momentan Probleme haben, genügend Personal zu finden. Sieben von zehn Restaurants haben in der Analyse „ State of the Restaurant Industry 2022 “ angegeben, dass sie nicht genügend Beschäftigte und Servicekräfte haben.

Miso Robotics Aktie

Miso Robotics hat sich auf Roboter mit künstlicher Intelligenz spezialisiert/ Bilderquelle: misorobotics.com

Mit den automatisierten Küchenassistenten von Miso Robotics können Restaurants zudem aufgrund von Kostenersparnis ihre Margen um bis zu 300 % steigern. Die Küchenhelfer können noch viele weitere Aufgaben einer Großküche übernehmen, dazu gehört zum Beispiel das Braten mit dem Roboter Flippy des Unternehmens oder die Abfüllung von Getränke mit dem Küchenroboter Sippy. Als Investor können Sie mit der Miso Robotics Aktie an dem Megatrend teilhaben. Miso Robotics wird bereits in zehn von 25 der aktuell besten Schnellrestaurants in den USA eingesetzt, wie beispielsweise der Muttergesellschaft von Buffalo Wild Wings Inspire Brands, Jack in the Box und von White Castle. Bei Jack in the Box werden die Modelle Sippy und Flippy aktuell an einem Pilotstandort getestet. In diesem Ratgeber berichten wir, wann die Miso Robotics Aktie auf dem Markt kommt, ob sich ein Miso Robotics Investment lohnt und wann die Miso Robotics IPO erfolgt.

  • Gegründet wurde das Automatisierungsunternehmen, welches KI gestützte Produkte für Küchen und Restaurants entwickelt, im Jahr 2016.
  • Zu den Flaggschiffen gehören der Roboterarm Flippy 2, der eine Brat- und Frittierstation bedient und gleichzeitig mehrere Lebensmittel zubereiten kann.
  • Ein Großteil der erforderlichen finanziellen Mittel wurde mit Crowdfunding gesammelt.
  • Mehr als 15.000 Investoren haben mehr als 50 Millionen USD beigesteuert.
  • Bewertet wird Miso Robotics mit rund 500 Millionen USD.
  • Konkrete Pläne, einem Börsengang hinzulegen, gibt es aktuell genauso wenig, wie eine Miso Robotics Aktie.
Sich hier für die Miso Robotics Aktie vormerken lassen Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Miso Robotics IPO: ist ein Börsengang geplant?

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.Wer eine Miso Robotics Investment anstrebt, wartet dementsprechend gespannt auf den Börsengang des Unternehmens und auf die Miso Robotics Aktie. Das Unternehmen stellt Küchenroboter her mit künstlicher Intelligenz. Diese entlasten Köche bei der Speisenzubereitung in Restaurants und Großküchen. Die automatisierten Roboter erledigen zahlreiche Aufgaben, die in einem Küchenbetrieb anfallen.

Miso Robotics Aktie kaufen

Das ist der CEO von Miso Robotics Mike Bell/ Bilderquelle. misorobotics.com

Die Roboter werden von Miso Robotics ständig weiterentwickelt. Hierfür arbeitet das Unternehmen mit vielen Marken zusammen, um so ein besseres Wissen über Restaurantküchen zu erlangen. Die entwickelten Maschinen helfen den Unternehmen, wie beispielsweise Chipotle oder White Castle, ihre Produktivität zu steigern, eine bessere Konsistenz zu erreichen und gleichzeitig auch die Kosten zu senken. Die Nachfrage nach einer Miso Robotics Aktie wächst, da es sich bei dem Markt für Küchenroboter um eine Wachstumsbranche und einem neuen Trend handelt. Zu den Produkten des Herstellers gehören:

  • Flippy 2: Bei der Weiterentwicklung von Flippy handelt es sich um einen modularen Bratroboter mit KI Vision und Autobins zum Erkennen von Lebensmitteln, zum Übertragen von Lebensmitteln und zum Frittieren. Des Weiteren kann der Roboter gleichzeitig verschiedene Lebensmittel braten.
  • Flippy Lite: Die abgespeckte Version ist ein Frittier-Roboter, der sich allerdings auf ein einziges Lebensmittel bzw. Produkt beschränkt.
  • Sippy: Der weltweit erste POS (Point-of-Sale) Roboter, der automatisch Getränke spendet und verschließt.
  • CookRight: Ein Grillassistent, der eine Kombination verwendet aus Künstlicher Intelligenz, thermischer Erkennung und Computervision. Damit ist es möglich, die Zeiten der Speisen zu verfolgen und die Köche zu informieren und anzumahnen. Zudem kann der Roboter Kochaufgaben verwalten.

Der weltweite Markt für Produkte, wie für Küchenroboter von Miso Robotics, wächst rasant und die Nachfrage nach maschinellen Kochlösungen nimmt enorm zu. 2019 hatte der weltweite Markt für Kochroboter einen Wert in Höhe von 86 Millionen USD. Experten schätzen, dass dieser bis zum Jahr 2028 auf 323 Millionen USD anwachsen könnte. Dies würde eine durchschnittliche Wachstumsrate im Jahr von 16 % bedeuten. Damit würde eine Miso Robotics Aktie eine einzigartige Möglichkeit für Investoren darstellen, in diesen Trendmarkt einzusteigen.

Miso Robotics Aktie traden

Die Nachfrage nach Miso Robotics Küchenrobotern steigt/ Bilderquelle: misorobotics.com

Mit 51 % und einem Wert in Höhe von 44 Millionen USD verzeichnet in Nordamerika den größten Anteil am globalen Markt. In Nordamerika wird erwartet, dass der Markt für Kochroboter einen Bereich von 175 Millionen USD bis Ende 2028 erreichen wird. Automatisierte Robotersysteme für die Küche werden immer wichtiger, da die Nachfrage nach einem optimalen Produkt in Verbindung mit einer sehr guten Personaleffizienz steigt. Diese erhöhte Nachfrage würde auch den Kurs der Miso Robotics Aktie antreiben.

Wir vergleichen für Sie Trading Methoden. Mit guter Strategie können Sie Gewinne erzielen. Mit einem Tradingplan ist erfolgreiches Traden möglich. Hier gibt es Geheimtipps. Ihre persönlichen Ziele Schritt für Schritt erreichen. Das ist der beste Anbieter im Vergleich. Empfehlungen die wir mit gutem Gewissen ausprechen können.Über Crowdfunding hatte das Unternehmen mehr als 50 Millionen USD gesammelt. Darüber hinaus gibt es weitere Wachstumsbemühungen durch Finanzierungen. Mit dem Geld soll die Belegschaft vergrößert und der Produktnachfrage nachgekommen werden, die sich mehr als verdreifacht hat im vergangenen Jahr. Aktuell sind Miso Robotics Aktien aber noch nicht verfügbar. Wer daher ein Miso Robotics Investment tätigen möchte, muss dies über die Crowdfunding Serie E durchführen.

Bisher gibt es allerdings noch keinerlei Ankündigungen eines Börsengangs und somit auch keine Miso Robotics Aktie. Das Unternehmen scheint sich im Moment auf ein Wachstum über Crowdfunding zu konzentrieren. Trotzdem kann es durchaus sein, dass es früher als erwartet dann doch eine Miso Robotics Aktie gibt und das Unternehmen den Börsengang verkündet.

Sich hier für die Miso Robotics Aktie vormerken lassen Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Miso Robotics Aktie ist noch in weiter Zukunft

Großes Handelsangebot im Test. Aktuelle Wertstellung des US-Dollars. Hand hält Geld hoch. Geld beeinflusst das Handeln von Menschen. Forex-Trading beim passenden Broker. Sichere Geld Transaktionen beim Währungstausch. Geldmittel werden durch die Einlagensicherung geschützt. Dollar im Vergleich zu anderen Währungen. Mit Kreditkarte kontaktlos bezahlen.Anteilseigner an Miso Robotics mit einer Miso Robotics Aktie können Investoren aktuell noch nicht werden. Denn ein Börsengang wurde bislang noch nicht verkündet. Dennoch kann es natürlich sein, dass unerwartet doch noch eine Miso Robotics IPO ansteht. Bevor es allerdings sinnvoll ist, in die Miso Robotics Aktie zu investieren, ist es wichtig, sich mit dem Unternehmen und dem Geschäftsfeld auseinanderzusetzen. Die folgenden Fakten helfen dabei:

  • Laut eine Analyse der National Restaurant Association aus 2022 sagen acht von zehn Betreibern, dass es einen Wettbewerbsvorteil gibt, wenn Technologie im Restaurant eingesetzt wird.
  • Sieben von zehn Restaurantbetreibern geben an, dass sie zu wenig Personal haben.
  • Eine Mehrzahl der Restaurants plant, in neue Technologien zu investieren und das Budget zu erhöhen.
  • 2021 haben einige der 50 besten US Schnellrestaurants angegeben, dass sie einen Anstieg der digitalen Verkäufe hatten.

miso robotics investment

Aktuell kann man noch keine Miso Robotics Aktien kaufen/ Bilderquelle: misorobotics.com

Tradinplan immer Blick. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Professionelle Plattformen tragen zur Gewinnoptimierung bei.

Kochroboter könnten eine Lösung der Probleme sein. Miso Robotics hatte sich zur Aufgabe gemacht, Restaurants aus der Misere zu helfen. Dies funktioniert, indem Arbeitsaufgaben, die ursprünglich für Menschen gedacht waren, von Robotern erledigt werden. Gleichzeitig profitieren Restaurants von einer größeren Rentabilität und einer besseren Produktivität. Das erste Produkt war Flippy, ein Roboter, der alles braten konnte. Er wurde im Jahr 2015 auf den Markt gebracht. Die Neuentwicklung Flippy 2 hat bislang 175.000 Pfund Essen angebraten und 10.000 Burger gegrillt.

Miso Robotics besitzt Produkte, die sich in der Praxis bewährt haben. Mit soliden Partnerschaften ist zudem das Wachstum gesichert. Das Unternehmen arbeitet hierfür beispielsweise mit dem Schnellrestaurant Jack in the Box zusammen, welches 2200 Standorte besitzt, mit Buffalo Wild Wing mit mehr als 1200 Standorten sowie mit White Castle mit über 350 Standorten. 50 % der Betreiber von Restaurants in den USA planen spätestens in drei Jahren, die Automatisierungstechnologie zu verwenden. Schon jetzt gibt es einige Restaurants, die in ihrem Betrieb KI Funktionen eingesetzt haben, wie beispielsweise McDonald‘s.

Die Konkurrenz auf dem Markt für Künstliche Intelligenz und Robotik ist ein Problem, was unter Umständen gegen den Kauf der Miso Robotics Aktie spricht. Allerdings sind die Küchenroboter von Miso Robotics über Patente geschützt, sodass es 20 Jahre lang sichergestellt ist, dass es keine Nachahmer geben wird. Der Fast Food Markt in den USA ist letztendlich riesig. Einem neuen Bericht nach, konsumieren in den Vereinigten Staaten 36,6 % der Erwachsenen Fast Food.

Sich hier für die Miso Robotics Aktie vormerken lassen Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Automatisierung in der Systemgastronomie – Chancen für die Miso Robotics Aktie

Investitionen können Sie immer Blick behalten. Über das Smartphone auf plötzliche Marktveränderungen schnell reagieren. Handelsplattform geeignet für macOS, Windows, iOS und Android. Analysen und aktuelle Marktdaten per Pushmitteilung erhalten. Mit professioneller Plattformen zur Gewinnoptimierung beitragen.Küchen- und Serviceroboter sind Technologien der Zukunft. Die immer intelligenter werdenden Helfer werden sich vermutlich immer mehr durchsetzen. Schon jetzt übernehmen Sie beispielsweise auf dem drittgrößten Kreuzfahrtschiff der Welt, Anthem of the Seas, das Mixen von Cocktails und das Servieren von Drinks Roboter. Assistenzsysteme und Serviceroboter werden uns in unserem Alltag künftig wie selbstverständlich begleiten. Sie erobern immer mehr Märkte und werden dadurch in den Herstellungskosten auch immer günstiger.

Dass Roboter boomen, gilt nicht nur für die Industrie, sondern auch für die Gastronomie und für den privaten Nutzer. Rund 29 % der Unternehmen, die Roboter entwickeln und produzieren, sind Startups. Zusätzlich gibt es natürlich auch einige auf dem Markt schon lang etablierte Unternehmen, die Robotik anbieten.

miso robotics ipo

Die Automatisierung in der Systemgastronomie bietet gute Chancen für Miso Robotics / Bilderquelle: misorobotics.com

  • Auf Platz eins liegt bei der Entwicklung von Servicerobotern Europa, denn von den 700 registrierten Anbietern stammen 290 aus der EU.
  • Auf Platz zwei liegt Nordamerika mit 240 Herstellern.
  • Asien liegt mit 130 Produzenten auf dem dritten Platz.
  • Alleine in den USA gibt es derzeit etwa 200 Startups, die an der Entwicklung von neuen Servicerobotern arbeiten.
  • In der EU und in der Schweiz gibt es 170 Unternehmen, die ebenfalls Service Robotik entwickeln.
  • In Asien sind es 115 Startups.

Serviceroboter erschließen somit eine neue Marktnische. Das Ziel ist es, bestimmte menschliche Aufgaben zu automatisieren. Neben vollautonomen Robotern gibt es auch flexible und teilautonome Roboter. Damit ist es möglich, auch komplexere Arbeitsabläufe durchzuführen. In vielen anderen Bereichen auf dem Dienstleistungssektor haben Roboter als Helfer und Unterstützer Einzug gehalten. Diese Roboter werden in absehbarer Zeit keine Menschen ersetzen, sie helfen aber bei Personalengpässen.

Miso Robotics Aktie

Miso Robotics Roboterhaben sich bereits in der Praxis bewährt/ Bilderquelle: misorobotics.com

Solch ein Robotereinsatz entlastet Hotels und Restaurants bei Personalknappheit und sorgt gleichzeitig für eine gleichbleibend gute Qualität. Zudem wird das Risiko vermindert, dass Lebensmittel verfallen und vernichtet werden müssen, weil sie das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten haben. Ein Roomservice in Hotels könnte mit Zustelldiensten entlastet werden. Gleichzeitig ist es so, dass dem Einsatz von Robotik in der Gastronomie und im Hotelgewerbe vermutlich eine große Aufmerksamkeit zukommen wird, die gleichzeitig eine entsprechend hohe Werbewirkung hat.

Diese Anbieter haben eine Top Bewertung. Volle Sterne für den Gewinner im großen Verlgeich. Best of 2022 im Vergleich. Absolute Empfehlung erhält dieser Broker. Die besten Konditionen im Vergleich. Ein vertrauenswürdiger und transparenter Anbieter. Detailierte Erfahrungsberichte sind im Artikel zu finden. Ein sehr kundenfreundlicher Service wird angeboten.Aber auch in der Essenszubereitung ist die Robotik ein Thema, welches immer wichtiger wird. Der Küchenassistent von Miso Robotics ist nur eins der vielen Beispiele. Neben dem Startup Miso aus den USA gibt es noch weitere Unternehmen, die künstliche Intelligenz bei der Verarbeitung und Zubereitung von Lebensmitteln anbieten. Dabei werden die Handlungen und Bewegungen eines Kochs, der eine Mahlzeit vorbereitet, nachgeahmt. Hinzu kommen weitere Küchenelemente, wie zum Beispiel eine Robotic Küche, die von dem Unternehmen Moley auf den Markt gebracht wird. Darin sind vier Küchenelemente enthalten, wie unter anderem Roboterarme, Kochfeld, ein Touchscreen Gerät und ein Backofen.

Das Gaststättengewerbe und die Hotellerie ist deshalb besonders gut für Robotics geeignet, weil es sich hierbei um immer wiederkehrende und gleichartige Aufgaben handelt. So gibt es viele Tätigkeiten, die monoton sind und von einem Roboter durchgeführt werden können. Genaugenommen handelt es sich hierbei um eine Produktivitätshilfe, die dem Personal in einem Hotel zur Seite steht. Auf der Welt gibt es inzwischen verschiedene Unternehmen, die sich dem Thema Robotik widmen – und nicht nur im Küchenbereich.

Sich hier für die Miso Robotics Aktie vormerken lassen Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Robotik und Miso Robotics Aktien – so profitieren Anleger

Wichtige Informationen finden Sie hier. I Punkt für Informationen. Fragen auf Antworten und gute Tipps gibt es in diesem Artikel. Gut recherchiert und transparent gehalten. Das wird Ihnen helfen Kosten zu sparen und Ihren Gewinn zu steigern. Die Gesetzeslage und welche Optionen Ihnen zu Verfügung stehen.Immer mehr Anleger werden aufgrund der guten Marktaussichten für Robotertechnik auf den Plan gerufen. In den Medien wird häufig von der Industrie 4.0 besprochen. Diese kennzeichnet die immer mehr zunehmende Automatisierung. Sie wird vor allem in der Industrie bei der Fertigung von Produkten verwendet, aber auch im Dienstleistungsbereich. Auch immer mehr Branchen setzen Robotik ein, dementsprechend gibt es auch Unternehmen, die Roboter für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche entwickeln.

Dies sind nicht nur Industrieroboter, sondern auch Roboter aus dem Haushaltsbereich, Zulieferfirmen für sie für die Herstellung benötigten Produkte oder Services Roboter und Küchenroboter. Robotik ist ein Wachstumsmarkt und wird in vielen Bereichen Einzug halten. Von Experten wird der Robotik Markt weltweit auf etwa 30 bis 60.000.000.000 USD geschätzt. Einige interessante Aktien aus diesem Bereich möchten wir nachfolgend einmal vorstellen.

Robotik UnternehmenInfos zum Unternehmen
Keyence Corporation AktieDer japanische Anbieter von Komponenten aus der Automatisierungstechnik nutzt einen Direktvertrieb. Der Fokus liegt auf der Entwicklung und dem Vertrieb der Produkte. Die Aktien haben sich im Fünfjahresvergleich sehr gut entwickelt. Aktuell notieren die Aktien mehr als doppelt so viel, wie beim Börsengang im Jahr 2017. Allerdings musste der Kurs in den letzten zwölf Monaten einbüßen.
Rockwell Automation AktieEin sehr interessantes Robotik Wertpapier ist die Rockwell Automation Aktie. Das Unternehmen stellt Informations- und Automatisierungslösungen her. Der Geschäftssitz liegt in den USA und das Unternehmen beschäftigt 22.000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern. Der Konzern gilt als Vorreiter, wenn es um speicherprogrammierte Steuerungen geht. In den letzten fünf Jahren gab es eine gute Rendite und die Wertpapiere stiegen um etwa 50 % ihres Werts.
Fanuc K.K. AktieDas Elektro- und Maschinenbauunternehmen Fanuc hat seinen Hauptsitz in Japan. Das Geschäftsgebiet besteht unter anderem in der Herstellung von Industrierobotern. Gegründet wurde das Unternehmen 1956 - die Aktien legten allerdings keine positive Entwicklung in den letzten Jahren hin. Dies ist in dieser Branche nicht selten, da hohe Investitionen vonnöten sind.
Kion Group AG AktieEin Unternehmen aus Deutschland ist die Kion Group AG. Sie ist weltweit der zweitgrößte Hersteller im Bereich der Gabelstapler und ist in Europa der Marktführer. Für das Unternehmen arbeiten 36.000 Mitarbeiter und in den letzten Monaten gab es einen deutlichen Kursrückgang der Aktien zu verzeichnen.
Intuitive Surgical AktieDas Unternehmen Intuitive Surgical stammt aus den USA und gilt als Pionier in der chirurgischen Robotertechnik. Die Aktien sind deshalb so interessant, weil im medizinischen Bereich besonders hohe Chancen für den Einsatz der Robotertechnik liegen. Das Unternehmen betreibt auch in Europa mehrere Niederlassungen. Der Aktienkurs ist in den letzten fünf Jahren in etwa auf einem Niveau geblieben, allerdings gab es im letzten Jahr eine leichte Aufwärtstendenz.
Cognex Corporation AktieEine weitere interessante Robotik Aktie ist das Papier des US Konzerns Cognex Corporation. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Produktion von Barcode Lesegeräten und industriellen Kameras. Diese Produkte werden benötigt für Roboter und Fertigungen mit maschinellem Sehen. Gegründet wurde das Unternehmen 1981. Ähnlich wie andere Robotik Aktien haben sich auch die Papiere dieses Konzerns in den letzten Monaten nicht so gut entwickelt. Im Jahr 2021 gab es ein Hoch von 70 EUR, inzwischen haben die Papiere aber deutlich an Wert verloren.
iRobot AktieiRobot ist ein in Massachusetts USA beheimatetes Unternehmen, welches sich vor allem auf den Bereich von Hausrobotern fokussiert. Dazu zählen zum Beispiel Fenster Putzgeräte oder Rasenmäher. Der Staubsaugerroboter Roomba ist mittlerweile weltweit bekannt. In den vergangenen fünf Jahren haben sich die Aktien des Unternehmens nicht stark geändert und sind auf demselben Niveau geblieben.

miso robotics investment

Es gibt einige Alternativen auf dem Markt für die Investition in die Miso Robotics Aktie/ Bilderquelle: misorobotics.com

Sich hier für die Miso Robotics Aktie vormerken lassen Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Fazit: Noch kein Börsengang der Miso Robotics Aktie in Sicht

Beim Kundensupport finden Sie die benötigte Hilfe. Kontaktmöglichkeit ist in deutscher Sprache. Hier erhalten Sie Schulung von Experten. Eine Schrit für Schritt Anleitungen hilft Ihnen an Ihr Ziel zu kommen. Beste Konditionen. Ratgeber mit guten Trading Tipps. Newsletter und E-Books kostenfrei downloaden.Aktuell ist noch kein Börsengang der Miso Robotics Aktie geplant. Wer jedoch in den Bereich Robotik investieren möchte, kann von einem neuen Trend profitieren. Bei der Düsseldorfer Fast-Food-Kette Caliburger ist beispielsweise der Roboter Flippy von Miso Robotics im Einsatz – er wendet automatisch die Burger. Ein anderer Roboter ermitteln, wann das Fleisch auf den Punkt gebraten ist und lässt es dann im richtigen Zeitraum auf eine Buns-Hälfte gleiten. Der autonome Küchenassistent benötigt keine Pausen und ihm stören auch Fett und Hitze nicht. Mit der Vorgehensweise, eine positive Tendenz des Trends für ein Investment zu nutzen, können Anleger an der Entwicklung von Robotik Aktien teilhaben.

Zukunftstechnologien, wie zum Beispiel die künstliche Intelligenz, sind schon jetzt Megatrends. Sie sorgen für eine hervorragende wirtschaftliche Dynamik. Auch die Robotertechnik im Gastronomiebereich bieten eine Grundlage für ein sehr gutes Investment. Wer alternativ mit anderen Einzelaktien sein Glück im Bereich Robotik suchen möchte, kann alternativ auf einige andere Unternehmen setzen. Auch Robotik Fonds und ETFs sind natürlich verfügbar. Interessierte Anleger sollten die Gewinnentwicklung und Umsatzzahlen der Unternehmen prüfen und bei der Wahl der entsprechenden Aktie auch die Fundamental Kennzahlen berücksichtigen. Wichtig sind beispielsweise der Free Cashflow und die Eigenkapitalrendite. Außerdem sollte ein Broker aus unserem Vergleich gewählt werden, der durch gute Konditionen auffällt.

Bilderquelle:

  • misorobotics.com
UNSERE AKTIEN DEPOT EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!80,2 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.