Litecoin Prognose: Litecoin Kurs Prognose optimal nutzen – die Tipps

Der Litecoin Kurs lässt sich seit 2014/2015 handeln und hat seither zahlreiche Unwägbarkeiten meistern müssen. Anfangs sah die Litecoin Prognose noch verhalten aus; kaum jemand wollte die Kryptowährung haben oder erkannte ihre Stärken. Mittlerweile hat es Litecoin allerdings geschafft, aus dem Schatten von Bitcoin herauszutreten und dank der Vorzüge das Interesse vieler Anleger und Investoren zu wecken. Auch China als wichtiger Krypto-Markt hat Litecoin für sich entdeckt. Deshalb fällt die Litecoin Kurs Prognose nun deutlich vielversprechender aus als noch zu den Anfängen. Trader können jetzt davon profitieren.

  • Litecoin Prognose mithilfe von Tools und Indikatoren leichter möglich
  • Fundamentalanalyse und technische Analyse machen Litecoin Prognose einfacher
  • Trader können Litecoin Prognose bei Börsen oder Brokern für sich nutzen
  • Litecoin Kurs Prognose hängt auch von Stimmung am Krypto-Markt im Allgemeinen ab
Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Litecoin Prognose: ausschlaggebende Faktoren für die Kursentwicklung

Um eine Litecoin Prognose abzugeben, ist es wichtig, sich einige Faktoren näher anzuschauen, denn die Kryptowährung hat einiges, was Bitcoin und andere Altcoins dieser Art nicht haben. Dazu gehört nicht nur die schnellere Blockzeit, sondern auch der Hashing-Algorithmus Scrypt mit seiner Möglichkeit für private Sendungen. Seit 2014 am Markt, fiel die Litecoin Kurs Prognose bislang äußerst positiv aus, wenngleich es in den ersten Jahren gar nicht danach aussah. Litecoin stand lange im Schatten von Bitcoin und konnte erst in den letzten Jahren heraustreten und sich am Krypto-Markt behaupten. Mittlerweile ist das Litecoin ROI deutlich gestiegen und beträgt über 1200 Prozent. Optimale Aussichten für alle, die in die Kryptowährung investieren wollen, oder?

Litecoin Prognose

Litecoin Entwicklung Prognose ist kaum ohne Blick auf die Vergangenheit möglich

Damit die Trader eine fundierte Litecoin Prognose anstreben können, empfehlen wir, die historischen Daten einzubeziehen. Mithilfe der technischen Analyse lassen sich Kursentwicklungen der Zukunft leichter prognostizieren, wenngleich es auch bei Litecoin immer Kursschwankungen geben kann, die durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden. Wichtig ist es deshalb, sich auf die Resultate der Analysen einerseits zu verlassen, aber auch die gegenwärtige Marktstimmung vor der Trading-Entscheidung mit einzubeziehen, um tatsächlich eine fundierte Aussage zu treffen, welche die Handelsentscheidungen deutlich sicherer macht. Auch für weniger erfahrene Trader ist eine Litecoin Kurs Prognose mit einigen Tipps und etwas Übung vergleichsweise einfach anzustellen. Wir zeigen, wie es geht.

Litecoin Prognose 2020: So werden mittelfristig Prognosen getroffen.

Wer im Jahr 2019 eine Litecoin Prognose für das Folgejahr erstellen möchte, kann dafür zahlreiche Tools und Indikatoren bemühen. Bewährt haben sich in Kombination die Fundamentalanalyse und technische Analyse, da sie einerseits auf historischen Daten beruhen, aber auch die gegenwärtigen Marktdaten mit einbeziehen. Trotz der Analyseergebnisse kann es aber immer sein, dass der Kurs der Kryptowährung durch verschiedene (unvorhersehbare) Faktoren beeinflusst wird. Allerdings sieht die Tendenz von Litecoin aufgrund einiger Vorzüge positiv aus. Dazu zählen:

  • Schnelle Blockzeit mit circa 2,5 Minuten
  • Obergrenze bei Litecoin mit 84 Millionen Coins höher als bei Bitcoin
  • Mining deutlich leichter möglich

Die Preisentwicklung wird vor allem von der Akzeptanz der Kryptowährung und der damit verbundenen Nachfrage bestimmt. Hier hat Litecoin gegenüber den über 3.000 anderen Kryptowährungen deutliche Vorteile. Durch den Scrypt-PoW-Algorithmus beispielsweise können die Miner einfacher Transaktionen verarbeiten und deshalb auch mehr verdienen. Außerdem hat sich Litecoin bereits im Vorfeld äußerst resistent gegenüber den oftmals so gefürchteten Bärenmärkten gezeigt. Das wiederum spiegelt die Souveränität der Kryptowährung wider und schafft bei Anlegern und Investoren Vertrauen. Dank dieses Vertrauen kann die Litecoin Kurs Prognose für die nächsten Jahre positiver ausfallen – sofern es die Kryptowährung schafft, den Standard beizubehalten und vielleicht sogar noch mehr aus dem Bitcoin-Schatten herauszutreten.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Litecoin Prognose 2025 wird maßgeblich durch China mitbestimmt

Die Entwicklung vieler Kryptowährungen wird häufig durch die Akzeptanz in anderen großen Nationen, wie beispielsweise China, mitbestimmt. Das Reich der Mitte hat aufgrund der hohen Akzeptanz von Internetwährungen und der Affinität zu technischen Lösungen in jeglichen Bereichen eine große Macht, wenn es um Technologie, Innovation oder eben um Kryptowährungen geht. Deshalb kann die Litecoin Prognose 2025 auch maßgeblich davon abhängen, wie die Akzeptanz in China ausfällt. Bislang zeigt sich, dass der chinesische Markt Litecoin mit offenen Armen empfängt und damit den größten globalen Nutzerpool darstellt.

Litecoin Kurs Prognose

China bevorzugt innovative Kryptowährungen

Die Chinesen lieben Kryptowährungen, allen voran die besonders innovativen. Litecoin hat zu Beginn durch seine neue Blockchain und dem verbundenen Algorithmus einen großen Innovationsschritt gemacht. So wurde die Kryptowährung schnell in einem Atemzug mit Bitcoin genannt und wird von vielen Usern aufgrund der technischen Voraussetzungen sogar bevorzugt. Auch die Privatsphäre und Fungibilität, welche in der Krypto-Welt immer wichtiger werden, greift Litecoin auf und versucht, eine möglichst hohe Privatsphäre und Sicherheit zu bieten. Das kommt natürlich an, vor allem bei den technisch interessierten Chinesen, sodass die Litecoin Prognose für die Zukunft auch vom chinesischen Markt maßgeblich beeinflusst wird.

Hinweis: Damit die Trader keine aktuellen Nachrichtenmeldungen verpassen und diese optimal für ihre Handelsaktivitäten nutzen können, empfehlen wir, beispielsweise angebotene Wirtschaftskalender bei Börsen oder Brokern einzusetzen, um wichtige globale Ereignisse nicht zu versäumen. Dafür bieten die Trading-Plätze häufig auch gratis Nachrichtenservices als SMS, Push-Benachrichtigung oder E-Mail.

Block Halving im Sommer 2019 beeinflusst Litecoin Kurs Prognose

Block-Halving-Events gibt es von Bitcoin und zahlreichen anderen Altcoins, so auch von LTC. Nach solchen Events erhalten die Miner weniger Coins für einen geschürften Block. Das ist zwar für die Miner nachteilig, allerdings beflügeln solche Halbierungen der Belohnungen oftmals auch den Kursverlauf. So geschehen im Sommer 2019, als die Litecoin Miner für einen generierten Block nur noch 12,5 statt 25 Coins erhielten. Durchgeführt wurde das Halving am 5. August mittags. Darauf reagierte der Kursverlauf mit einem enormen Sprung, was natürlich für kurzfristig orientierte Anleger positiv war. Auch wer die Coins bereits in seinem Wallet hielt und um die Möglichkeiten der Litecoin Prognose im Zusammenhang mit dem Block Halving Event wusste, konnte sich die Entwicklung zunutze machen und Coins teurer verkaufen.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Halvings – wie, wann und wo?

Die Halvings treten nicht plötzlich oder völlig unerwartet auf, sie sind im Protokoll eindeutig festgelegt. Solche Informationen können Trader nutzen, um bei Veränderungen zu profitieren. Bei Litecoin ist die Halbierung alle 840.000 Blöcke vorgesehen. Es gab bereits ein Litecoin Halving, welches 2015 durchgeführt wurde. Allerdings machte sich dieses Event weniger positiv bemerkbar, denn der Kurs notierte daraufhin längere Zeit seitwärts. Dieses Beispiel zeigt, dass nicht alle Halbierungen immer eine positive Kursprognose zur Folge haben müssen.

Litecoin Prognose 2025

Litecoin Prognose optimal handeln: Krypto-Börsen und die Möglichkeiten für Trader

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Trader eine Litecoin Kurs Prognose handeln können. Neben dem direkten Kauf bei Krypto-Börsen und den Handelsaktivitäten auf solchen Plattformen gehören auch die Anlage- und Investitionsmöglichkeiten bei Brokern dazu. Ein Vorteil bei Krypto-Börsen besteht darin, dass die Trader tatsächlich in Besitz von Coins gelangen, was vielen ein Sicherheitsgefühl gibt. Ohnehin ist es nicht ganz einfach, sich von digitalen Coins eine Vorstellung zu machen, denn sie befinden sich nicht wie Fiat-Geld in der eigenen Geldbörse. Stattdessen werden fiktiv Coins gekauft oder verkauft, ohne sie je zu Gesicht zu bekommen oder anfassen zu können. Trotzdem hat sich der Handel bei Krypto-Börsen bei immer mehr Anlegern durchgesetzt, denn die langfristige Litecoin Prognose 2030 beispielsweise sieht gar nicht so schlecht aus.

Langfristige Litecoin Prognosen immer mit Risiko verbunden

Natürlich sind solch lange Vorhersagen mit Weitblick immer risikoreich, denn niemand weiß so recht, was überhaupt geschieht. Allerdings hat Litecoin das Potenzial, aufgrund seiner vielen positiven Eigenarten auch künftig eine wichtige Rolle am Krypto-Markt zu spielen. Ohnehin ist der Handel an Krypto-Börsen etwas für langfristig orientierte Trader, denn so richtig profitabel wird es erst, wenn die Coins nach einer Haltedauer von mindestens zwölf Monaten im Wallet veräußert werden. Dann sparen sich die Trader nämlich die Steuern auf die Profite und haben mehr von ihrem Gewinn.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Litecoin Kurs Prognose für den Kauf und Verkauf nutzen

Haben sich die Trader entschieden, bei einer Exchange aktiv zu werden, stellt sich die Frage, wann der richtige Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf der Coins gekommen ist. Dafür ist die Litecoin Prognose ausschlaggebend, denn Aufwärts- und Abwärtstrend bestimmen ganz genau, wann der Handel lohnenswert ist. Wollen Trader Litecoin kaufen, empfiehlt sich natürlich ein möglichst günstiger Preis. Deshalb sollten die Händler nach einem Abwärtstrend schauen. Der Abwärtstrend kommt häufig zustande, wenn es negative Nachrichten zu Litecoin oder den Krypto-Markt im Allgemeinen gibt, denn dann schwindet das Interesse der Anleger oder sie haben einfach Angst, zu investieren. Trader können sich diesen Nachfragerückgang und die günstigen Preise zunutze machen, um mit wenig Eigenkapital Litecoin zu kaufen.

Litecoin Prognose 2030

Litecoin profitabel veräußern: die Litecoin Prognose sagt wann

Befinden sich Litecoin im Wallet, können die Händler diese Coins natürlich wieder veräußern oder gegen eine andere Kryptowährung eintauschen. Wer sich mit dem Gedanken des Verkaufs trägt, der sollte auf die Litecoin Kurs Prognose schauen und gezielt nach möglichen Aufwärtstrends suchen. Sie signalisieren ein wachsendes Interesse der Anleger am Markt, was mit steigenden Preisen einhergeht. Der Verkauf ist allerdings nur dann empfehlenswert, wenn die Trader tatsächlich Gewinne erzielen und der Verkaufspreis deutlich über den Aufwendungen für den Kauf der Coins bzw. ihrer Generierung liegt.

Litecoin gratis sichern und langfristig von Prognose profitieren

Haben die Anleger wenig oder gar kein Eigenkapital und möchten dennoch von Litecoin profitieren, gibt es in der Praxis eine Möglichkeit dazu. Ausgewählte Websites und mobile Anwendungen stellen gratis Coins zur Verfügung. Allerdings müssen die User dafür oftmals kleinste Aufgaben erfüllen, was jedoch nach unseren Erfahrungen leicht und vor allem ohne monetären Aufwand umsetzbar ist. Bekannt sind solche Seiten unter dem Begriff „Faucets“. Die User melden sich auf den Plattformen an und verknüpfen sie mit ihrer öffentlichen Wallet Adresse, um die Coins nach der Ausgabe in die digitale Geldbörse zu transferieren. Der Aufwand, der für den Erhalt notwendig ist, wird durch jede Plattform selbst bestimmt. Meist handelt es sich um verschiedene Aktionen, wie beispielsweise:

  • Teilnahme an Umfragen
  • Teilnahme an Tests
  • Bewertungen von Anwendungen/Spielen
  • Lesen von Content

Wie hoch die ausgegebene Coins-Menge ist, wird ebenfalls individuell durch die Plattformen bestimmt. Allerdings sind Summen längst nicht mit der Belohnung durch das Litecoin Mining vergleichbar, sondern sie bewegen sich im Micro-Bereich. Trotzdem kann sich eine Registrierung bei den Faucets lohnen, denn immerhin gibt es die Coins völlig kostenlos. Verfolgen die Trader eine geschickte Strategie, können sie langfristig gesehen Litecoin in ihrem Wallet ansammeln und dann ganz gezielt die Litecoin Prognose für sich ausnutzen.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Litecoin Prognose beim Broker handeln

Nicht nur mit Handelsaktivitäten bei Krypto-Börsen können Händler von den Prognosen profitieren, sondern auch mit den zahlreichen Trading-Angeboten bei Brokern. Dazu zählen Litecoin CFDs und Krypto-Wertpapiere. Differenzkontrakte sind sehr gut geeignet, um die Litecoin Prognose auch bei anhaltender Volatilität optimal zu nutzen. Schließlich können die Händler auf steigende und fallende Kurse gleichermaßen spekulieren, wie auch auf Seitwärtstrends. Ein weiterer Vorteil bei den CFDs besteht darin, dass die Trader einen Hebel von maximal 1:2 anwenden können und damit die Chance haben, wenig Eigenkapital am Markt mit dem Multiplikator zu bewegen und ihre Gewinnmöglichkeiten damit zu erhöhen. Allerdings sind CFDs auch risikoreiche Derivate, sodass die Trader beim Handel immer auf optimale Absicherung und Verlustbegrenzung achten sollten.

Litecoin Entwicklung Prognose

Krypto-Wertpapiere für Trading nutzen

Während die CFDs für kurz- und mittelfristig orientierte Anleger gute Chancen bieten, sind die Krypto-Wertpapiere vor allem für langfristig orientierte Anleger empfehlenswert. Die Händler können beispielsweise in die Aktien der Bitcoin GROUP SE investieren oder sich für andere Unternehmensanteile der Krypto-Branche entscheiden. Besonders interessant sind Unternehmensanteile der Hardware-Hersteller, denn durch die steigende Nachfrage nach dem Mining sind auch sie am Erfolg des Krypto-Marktes beteiligt. Ein Stück vom Kuchen können sich auch die Investoren selbst abschneiden, indem sie etwa Unternehmensanteile von Nvidia oder anderen Unternehmen handeln.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger eToro anmelden!

Fazit: Litecoin Prognose mit wenig Eigenkapital optimal für Profite nutzen

Die Litecoin Kurs Prognose ist aufgrund der Volatilität nicht immer ganz leicht anzustellen, doch können die Trader mit kostenlosen Indikatoren und Tools eine Kursanalyse durchführen und darauf basierend Trading-Entscheidungen treffen. Der Blick auf die Vergangenheit ist hilfreich, wenn die Trader Trends handeln und dafür die technische Analyse bemühen. Sie basiert auf den historischen Daten und sucht ganz gezielt nach Ähnlichkeiten im bisherigen Kursverlauf, welche sich für die Litecoin Zukunft erfolgreich für die Handelsaktivitäten nutzen lassen. Von der Litecoin Prognose 2025 und Folgejahre sind auch die Entwicklungen am Krypto-Markt im Allgemeinen und die Nachfrage der Anleger nach Litecoin abhängig. China als dominierender Krypto-Markt kann einen großen Einfluss auf die Kursentwicklung von Litecoin haben, denn die Chinesen mögen nicht nur Kryptowährungen generell, sondern insbesondere innovative Internetwährungen, zu denen Litecoin zweifelsohne gehört. Wollen Trader sich diese Chance nicht entgehen lassen, können sie entweder an Krypto-Börsen oder beim Broker aktiv werden.

Bilderquelle:

  • www.shutterstock.com