Kishu Inu Coin: Neue Meme-Coin mit Staking-Belohnung

kishu inu coin prognose

Bilderquelle: kishu.com

Die Kishu Inu Coin ist eine der neuen Meme-Coins, die 2021 die Krypto-Landschaft bereichert haben. Ähnlich wie Shiba Inu Coin oder Dogelon Mars handelt es sich um ein Projekt, das die etablierte und überraschend erfolgreiche Kryptowährung Dogecoin verbessern und überrunden will. Schon jetzt können Krypto-Anleger Kishu Inu Coin kaufen und in Zukunft vom Kishu Inu Kurs profitieren.

Doch wie ist das neue Token strukturiert, und lohnt die Kishu Inu Coin Prognose eine Investition? Alles zum ERC-20 Token, den Besonderheiten dieser Blockchain und der Roadmap hinter Kishu Inu Coin in unserem Bericht.

  • Kishu Inu Coin gehört zu den sogenannten Meme-Coins
  • Die Kryptowährung wurde im April 2021 gelauncht
  • Das ERC-20 Token soll hohe Praxistauglichkeit und Wohltätigkeit verbinden
  • Die Entwickler hinter Kishu Inu sind nicht bekannt
Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Kishu Inu Coin: Was sind Meme-Coins – und wie sind die Prognosen?

Schon recht früh nach dem Launch des Bitcoin entstanden satirische Projekte, die sogenannten Meme-Coins. Die erste „Spaßwährung“ dieser Art, Dogecoin, wurde im Jahr 2013 auf den Weg gebracht. Das Token mit dem Symbol eines flauschigen japanischen Shiba Inu Hundes sollte nach Annahme der Entwickler höchstens zwei Wochen bestand haben, wurde jedoch zu einem unvermuteten Erfolg.

DOGE fand rasch Anklang in einer schnell wachsenden Community, die mit einer gehörigen Portion Selbstironie die neue Kryptowährung vor allem für das Fundraising nutzte – immer mit einem Schwerpunkt auf scheinbar aussichtslosen Projekten. Hinzu kamen bald andere Coins mit ähnlicher Grundlage, wie Shiba Inu oder Dogelon Mars. Auch Kishu Inu Coin gehört zu den Meme-Coins.

black kishu inu coin

Ein Blick auf die Website von Kishu Inu/ Bilderquelle: kishu.com

Was ist Kishu Inu Coin?

Die Kryptowährung KISHU ist ein ERC-20 Token auf der Ethereum Blockchain, das ebenso wie Dogecoin eine Meme-Coin ist. Die vollständig community-orientierte Blockchain mit dem Symbol der Hunderasse Kishu ermöglicht es Nutzern, Belohnungen für das Staking zu erhalten, NFT oder Non-Fungible Tokens zu handeln, Merchandise zu erwerben und ähnliches.

Im Gegensatz zu vergleichbaren Projekten ist kein Token-Bestand für das Entwickler-Team reserviert. Auch hinsichtlich Transparenz und Sicherheit erhält Kishu Inu Coin gute Bewertungen. Die Community verzeichnete innerhalb der wenigen Monate des Bestehens ein beachtliches Wachstum, auch im Online-Handel wird Kishu Inu Coin auf einigen Plattformen bereits akzeptiert.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Die Besonderheiten von Kishu Inu Coin

Kishu Inu Coin soll zwar ein hohes Maß an Transparenz mitbringen, wer hinter der neuen Meme-Coin steckt, ist allerdings nicht bekannt – man weiß, dass der Launch von KISHU im April 2021 stattfand. Das Token auf der Basis der Ethereum-Blockchain gewann innerhalb eines Monats mehr als 100.000 Anleger und erreichte eine Marktkapitalisierung von zwei Milliarden US Dollar. Nicht schlecht für eine Spaßwährung. Zum Kishu-Projekt gehören verschiedene Bereiche:

  • kishu inu coin kaufenDas Kishu-Token ist ein ERC20-Meme-Token, das auf dezentrale, nutzerverwaltete Weise über die Blockchain gehandelt wird und sowohl Transaktionen als auch Staking in kompatiblen Wallets belohnt.
  • Kishu Swap ist die Möglichkeit des dezentralen Austauschs mit benutzerdefinierter Funktionalität, die es den Teilnehmern am Projekt ermöglicht, unabhängig von einer zentralen Verwaltung untereinander zu handeln.
  • Die Kishu Crate ist ein integrierter NFT-Handelsplatz, auf dem Nutzer mittels Kishu Inu Coin Non-Fungible Token Kunst von Künstlern innerhalb der Community handeln können. Die Künstler selbst werden im Rahmen von Wettbewerben prämiert, die Prämien kommen durch Staking zusammen.
  • Der Kishu „Pfotenabdruck“ ist ein spezieller Wallet-Tracker, mit dem Benutzer ihre Belohnungen und Preise verfolgen können, die durch Staking und Transaktionen in Kishu Inu Coin zusammenkommen.
  • Der Kishu sWag ist ein dezentraler Verkauf von Merchandising, mit dem gemeinnützige Organisationen und Projekte unterstützt werden. Auf diese Weise können Mitglieder der Community Kishu Inu Coin und seine Anwendung für das Gemeinwohl fördern.

kishu inu coin prognose

Bilderquelle: kishu.com

Kishu Inu Coin Kurs: Wie hat sich das Token bislang entwickelt?

Anleger, die Kishu Inu Coin kaufen würden, interessieren sich nicht nur für die Möglichkeiten, die die Community rund um die neue Meme-Coin bietet. Auch die Wertentwicklung und die Kishu Inu Coin Prognose spielen eine Rolle bei Investitionsentscheidungen. Wie alle Meme-Coins ist auch Kishu Inu Coin noch volatiler als Kryptowährungen im Allgemeinen.

Im März 2022 besteht KISHU seit rund einem Jahr, der Blick auf den Chart zeigt, dass das Token innerhalb dieses Zeitraums erhebliche Kursschwankungen durchgemacht hat, darunter zwei Rallys im Mai und eine Rally im November 2021. Dennoch liegt der Kishu Inu Coin Kurs im besten Fall bei geringsten Bruchteilen eines Euro-Cent.

Am 10. März 2022 liegt der Kishu Inu Coin Kurs nach Angaben auf Coinmarketcap bei 0.000000001257 Euro, das Handelsvolumen über die vergangenen 24 Stunden beträgt 1.580.836 Euro, mit einem Ranking für Kishu Inu Coin auf Platz 3051. Eine unabhängige Angabe zur Marktkapitalisierung ist nicht verfügbar, ebenso wenig wie zur Umlaufversorgung. Nach Angaben des Projekts beträgt die Marktkapitalisierung 124.839.373 Euro, es sind 96,835,135.60B KISHU in Zirkulation. Maximal werden 100.000.000.000.000.000 Kishu Inu Coin Einheiten angeboten werden.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Kishu Inu Coin – wo kaufen?

Eine Kishu Inu Coin Prognose abzugeben, ist nicht einfach – die Spaßwährungen haben die Besonderheit, Anleger immer wieder zu überraschen, schon Dogecoin hat dies vorgemacht. Die Investition in Kishu Inu Coin sollte dennoch mit „Spielgeld“ vorgenommen werden, dessen Verlust man hinnehmen kann.

Interessierte Anleger stellen sich spätestens jetzt die Frage, wo man Kishu Inu Coin kaufen kann. Einige Exchanges haben die Meme-Coin bereits im Angebot, in der Regel gegen Tether, seltener auch gegen Ethereum. Eine weitere Möglichkeit zu kaufen ist der Kishu Swap des Projekts. Bislang stehen unter anderem folgende Angebote zur Wahl:

  • KISHU SWAP 4% Slippage
  • Uniswap 4% Slippage
  • BKEX KISHU/USDT
  • Bitrue KISHU/USDT
  • BiKi KISHU/USDT
  • Bilaxy KISHU/ETH
  • Hotbit KISHU/USDT
  • io KISHU/USDT
  • OKEx KISHU/USDT
  • Poloniex KISHU/USDT
  • com 1000 KISHU/USDT

Auch auf weiteren Krypto-Exchanges können Anleger schon jetzt Kishu Inu Coin kaufen.

kishu inu coin kurs

Bilderquelle: kishu.com

Black Kishu Inu Coin: Ein unabhängiges Projekt

Anleger auf der Suche nach Informationen stoßen nicht nur auf Kishu Inu Coin, sondern immer wieder auch auf eine Black Kishu Inu Coin. Es handelt sich hierbei allerdings nicht um dasselbe Projekt – außerdem wurde Black Kishu Inu Coin unlängst migriert zu Bishu Finance mit dem Tickersymbol BISHUFI.

Die Story hinter dieser unabhängigen Meme-Coin ähnelt ein wenig der von Dogelon Mars – auch hier geht es um einen gestrandeten Astronauten, der mit seinem Krypto-Projekt ein Raumschiff flottmachen will, um heimreisen zu können.

Bislang lässt sich zu Bishu Finance nachlesen, dass hier ein vom Entwickler aufgegebenes Projekt von der Community wieder aufgegriffen wurde. Auch hier wird Staking belohnt, zugleich gibt es einen integrierten Mechanismus, der Volatilität durch die Aktivitäten von Krypto-Walen eindämmen soll.

Bishu Finance, vormals Black Kishu Inu Coin, soll das Token für ein System von DeFi-Protokollen bilden, die durch Benutzerfreundlichkeit und ansprechende User Experience Anleger dazu motivieren, mittels BISHUFI Einkommen zu generieren. Zu den vorgesehenen Anwendungszwecken gehören:

  • Passiver Vermögensaufbau durch Staking für alle Inhalber
  • Governance-Protokoll für Vorschläge und Abstimmungen zum Ökosystem, zum Nutzen und zur Tokenomik
Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Alternativen zu Kishu Inu Coin

Trotz immer wieder geäußerter Befürchtungen, dass es sich bei Kryptowährungen um eine Blase handelt, haben sich zahlreiche Coins gut etabliert. Doch der Erfolg ist nicht gleich verteilt. Eine hohe Marktkapitalisierung erreichen vor allem Coins und Tokens der zweiten und dritten Generation. Bei ihnen geht es nicht mehr nur um die reine dezentrale, anonyme Zahlungsfunktion, sondern sie lösen Anwendern ein spezifisches Problem – wie etwa Ethereum mit seinen „Intelligenten Verträgen“.

Neuzugänge unter den derzeit Tausenden von handelbaren Kryptowährungen müssen sich zunächst einmal profilieren, um in Umlauf zu bleiben. Der hohe Wettbewerbsdruck betrifft ganz besonders die „Spaßwährungen“ – darunter auch Kishu Inu Coin. Die Meme-Coins überraschen jedoch bisweilen mit guten Kursgewinnen.

Anleger, die beizeiten Kishu Inu Coin kaufen, könnten also hier ähnliche Renditen erzielen wie mit anderen Spaßwährungen. Wem das neue Token noch zu riskant ist, der findet Alternativen in älteren Meme-Coins:

  • Dogecoin ist der Vorläufer aller Meme-Coins – die mehrfach totgesagte Spaßwährung ist seit 2013 im Handel und hat zähen Lebenswillen bewiesen.
  • Shiba Inu Coin ist ebenfalls ein Token, das auf einem Hunde-Meme basiert und angetreten ist, Dogecoin zu verdrängen.
  • Dogelon Mars gehört zu den Neuankömmlingen in der Krypto-Szene, auch hier liegt ein Meme bzw. eine Story zugrunde, die den Appeal der Shiba Inu Hunde mit der Marskolonisierungs-Fantasie von Elon Musk kombiniert.

Die auf den ersten Blick nicht sehr geschäftstauglichen Meme-Coins lohnen den Einsatz. Dogecoin fand sich zeitweise unter den Top Ten der Krypto-Welt, und sowohl DOGE als auch Shiba Inu Coin stehen derzeit unter den zwanzig nach Marktkapitalisierung stärksten Kryptowährungen. Die Kishu Inu Coin Prognose erlaubt zwar noch keine vergleichbare Bewertung – doch mit zunehmendem Interesse der Anleger sind auch bei ausgefallenen Kryptowährungen starke Kursgewinne möglich.

kishu inu coin kurs

Bilderquelle: kishu.com

Eigene Krypto-Strategien auf Kishu Inu Coin entwickeln

Kishu Inu Coin kaufen könnte sich bei derzeit niedrigen Kishu Inu Coin Kurs als Glücksgriff erweisen, sicher ist das jedoch nicht – zumal das Projekt weniger Aufsehen erregt als andere Meme-Coins zuvor. Dennoch kann man nicht grundsätzlich von der Investition abraten. Allerdings liegt es nahe, nur einen Bruchteil von Krypto-Investitionen mit Spaßwährungen zu tätigen.

Der Kern der Anlage sollte auch bei Kryptowährungen den etablierten Coins vorbehalten bleiben. Dazu gehören das Krypto-Gold Bitcoin, das Ethereum-Token, aber auch interessante digitale Währungen wie Ripple, Cardano oder NEO. Auf einigen Kryptobörsen werden außerdem sogenannte Krypto-Bundles oder Krypto-Indizes angeboten. Hier haben Investoren die Gelegenheit, mit einem Produkt ihre Anlage zu streuen, wobei die Besicherung meist physisch in Einheiten der enthaltenen Werte erfolgt.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Krypto-ETF oder ETP für das Portfolio

Angesichts des regen Interesses der Anleger hat auch die konventionelle Finanzindustrie längst Produkte aufgelegt, mit denen Bitcoin & Co ohne Wallet oder Blockchain-Client handelbar werden. Anleger müssen keinerlei Erfahrung auf den Krypto-Märkten mitbringen und nutzen in vielen Fällen ganz einfach ein Wertpapierdepot.

Wer die Renditepotenziale von Kryptowährungen auf diese Weise für sich entdeckt, kann börsengehandelte Indexfonds oder börsengehandelte Produkte nutzen. Börsengehandelte Indexfonds, kurz ETF sind vor allem wegen ihrer günstigen Konditionen interessant. Die Anpassung an den Basisindex übernimmt ein Algorithmus, auf einen hoch bezahlten Fondsverwalter kann man verzichten. Nicht nur die Verwaltungs-, auch die Handelskosten sind bei ETF überschaubar, und die meisten von ihnen sind sparplanfähig. Das erschließt auch Kleinanlegern den Weg zum Vermögensaufbau.

kishu inu coin kaufen

Bilderquelle: kishu.com

ETF auf Blockchain-Aktien

Allerdings muss ein ETF in Deutschland immer ein Bündel von Positionen in Form eines Index abbilden. Daher eignen sich Indexfonds nicht für die Abbildung einzelner Coins. Statt dessen investieren Anleger mit einem Blockchain-ETF in einen Aktienkorb. Vertreten sind Anteilsscheine von Unternehmen, bei denen ein großer Teil des Kerngeschäfts auf der Blockchain beruht – also Cloud- und Tech-Provider, aber auch die Hersteller von Grafikkarten, wie sie für das Schürfen von Kryptowährung benötigt werden.

Krypto-Produkte mit physischer Besicherung

Einen echten Krypto-ETF auf den Bitcoin gibt es allerdings in der Schweiz. Die Zürcher Kantonalbank bietet einen Bitcoin-ETF mit BTC als einzigem Wert an, der auch mit physischen Coin-Beständen besichert ist. Außerdem gibt es bei manchen Finanzdienstleistern die Möglichkeit, Exchange Traded Products oder Exchange Traded Notes auf Krypto-Coins zu handeln – auch dies über das Wertpapierdepot. Kishu Inu Coin ist jedoch aufgrund des sehr niedrigen Rankings noch nicht interessant genug, um hier in die engere Wahl für künftige Finanzprodukte zu kommen.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Mit Derivaten auf Krypto-Coins handeln

Mit ETF oder ETP können Strategien für längere Anlagehorizonte umgesetzt werden. Dank der Möglichkeit, Sparpläne einzurichten, kommen hier nicht nur betuchte Investoren zum Zug, sondern auch Kleinanleger, die mit Sparraten ab 25 Euro monatlich einsteigen können. Es gibt jedoch auch Finanzinstrumente, die sich für dynamischere Strategien im sogenannten Daytrading eignen.

Auf einige Kryptowährungen werden seit längerem sogenannte Derivate angeboten. Hier handelt es sich um Finanzinstrumente, die den Kurs eines Basiswerts abbilden und dem Halter die Teilhabe an der Kursentwicklung erlauben, gekauft wird das sogenannte Underlying dafür jedoch nicht. Neben Zertifikaten auf Krypto-Coins gehören vor allem CFDs zu dieser Gruppe.

Kishu Inu Coin

Bilderquelle: kishu.com

Krypto-CFDs im Daytrading nutzen

Die Contracts for Difference wurden zunächst für den Aktienhandel entwickelt, sind inzwischen aber auf Basiswerte aus sämtlichen Anlageklassen verfügbar, darunter auch die nach Marktkapitalisierung stärksten Kryptowährungen. Kishu Inu Coin könnte eines Tages ebenfalls angeboten werden – Krypto-CFDs auf Dogecoin sind bei manchen CFD-Brokern schon jetzt Teil des Handelsangebots. Auch hier ist der Handel ohne Wallet und Blockchain über kurze Zeitspannen möglich und lukrativ.

Zu den Besonderheiten von Differenzkontrakten gehört, dass sie nicht nur auf steigende Kurse Positionen ermöglichen, sondern auch auf fallende. Das macht CFDs besonders flexibel. Außerdem lässt sich das Eigenkapital dank der Hebel steigern – hinter dem Begriff steht eine Kreditlinie des Brokers, bei dem das Handelskonto geführt wird. Die Hebel erlauben auch privaten Tradern eine Erhöhung des Handelsvolumens um Faktoren zwischen 1:2 auf Krypto-CFDs und 1:30 auf Forex-Hauptwerte.

Wer am CFD-Trading gefallen findet, kann nicht nur Trades auf die Kurse von Kryptowährungen platzieren, sondern auch Währungspaare, Aktien, Indizes, Anleihen und sogar Rohstoffe für seine Strategien nutzen. Dank der Hebel sind gute Renditen auch beim Einstieg mit überschaubarem Budget möglich, gehandelt wird nicht über ein Depot, sondern über ein Konto bei einem seriösen, dafür lizenzierten Broker.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Fazit: Kishu Inu Coin und andere Meme-Coins für Krypto-Investoren, Anleger und Trader

Die lange mit Spott betrachteten Meme-Coins haben seit den erfolgreichen Rallys von Dogecoin und später Shiba Inu bei Krypto-Tradern zunehmend Beachtung gefunden. Mit Kishu Inu Coin wurde im April 2021 eine weitere „Spaßwährung“ gelauncht. Auch hier soll es um hohen Nutzen für die Community und karitative Projekte gehen.

Kishu Inu Coin ist ein weiteres ERC-20 Token, das auf die Beliebtheit von Hunde-Memes, speziell japanische Hunderassen, in Krypto-Communities setzt. Noch liegt der Kishu Inu Coin Kurs so niedrig, dass die neue Meme-Coin im Dreitausender-Bereich rankt. Weckt KISHU das Interesse der Anleger, könnte sich dies jedoch rasch ändern. Allerdings kann man knapp ein Jahr nach dem Launch noch keine Kishu Inu Coin Prognose abgeben.

Anleger, die Kishu Inu Coin kaufen möchten, können dies auf verschiedenen Krypto-Handelsplätzen bereits tun, in der Regel gegen Tether. Andere Produkte auf die Coin werden noch nicht angeboten, alternativ kann man zu etablierten Kryptowährungen greifen oder zu Finanzinstrumenten wie ETF und ETP, die den Trend Krypto nutzen, aber über das Depot handelbar sind und ohne Wallet oder Blockchain auskommen.

Kishu Inu Coin

Bilderquelle: kishu.com

Auch das Daytrading ist bereits möglich, und zwar mit Krypto-CFDs auf die bekanntesten Coins -Kishu Inu Coin ist jedoch auch hier noch nicht vertreten. In allen Fällen sollte man die erwiesene Volatilität von Kryptowährungen berücksichtigen beim Risikomanagement. Ein Depot für den Handel, aber auch ein geeigneter CFD-Broker, lassen sich mithilfe eines Depot- oder Brokervergleichs unter Umgehung aufwendiger Eigenrecherche ermitteln. Auf diese Weise können Einsteiger zugleich einen vertrauenswürdigen Anbieter finden, der mit Bildungsangeboten und möglichen Demokonten unterstützt.

Bilderquelle:

  • kishu.com
UNSERE KRYPTO BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.