Vechain Coin: Vom „Blockchain as a Service“ Ansatz profitieren

Bei der Vechain Coin (VET) handelt es sich um eine Kryptowährung, die sich speziell an Unternehmen wendet. Die Idee dahinter lautet wie folgt: Heutzutage sind Abo Modelle bei Software sehr beliebt. Die Entwickler der Vechain Coin versuchen hierbei, diesen Ansatz auch auf die Blockchain zu übertragen. Im Folgenden besprechen wir, über welches Potenzial die Kryptowährung verfügt.

VeChain

Bilderquelle: Diego Ioppolo/ shutterstock.com

  • Vechain konzentriert sich gezielt auf Unternehmen
  • Zu den Partnern gehören beispielsweise Microsoft und Renault
  • Vechain gehört zu den Gewinnern der Corona Krise
  • Die Crypto Coin verfügt über ein sehr großes Potenzial
Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Was ist Vechain Coin?

  • Die Vechain Coin wurde im Jahr 2015 entwickelt
  • Die Kryptowährung baut auf der Technologie von Ethereum auf
  • Daher kann die Blockchain erweitert werden
  • Hierzu werden Smart Contracts und dApps genutzt
  • Hierdurch ist es möglich, Software direkt auf der Blockchain laufen zu lassen
  • Außerdem können Daten mit Hilfe der Blockchain sicher und unveränderlich abgespeichert werden
  • Das Konzept von Vechain ist vergleichbar mit Software as a Service
  • Anstelle Software zu kaufen, wird heutzutage lieber gemietet
  • Bei Vechain ist es möglich, Blockchain Services zu mieten
  • Experten gehen davon aus, dass hierfür in Zukunft ein sehr großer Bedarf bestehen wird
  • Aus diesem Grund sind bei der Vechain Coin sehr starke Kurssteigerungen möglich
  • Im Moment erhält man bei der Kryptowährung sehr günstige Einstiege
  • Der Handel mit der Crypto Coins erfolgt am einfachsten bei einem online Broker oder einem CFD Broker

VeChain Coin

Bilderquelle: Maquette.pro/ shutterstock.com

Über die Vechain Coin

Hinter der Vechain Coin steht Sunny Lu. Hierbei handelt es sich um den früheren CIO (Chief Information Officer) von Louis Vuitton China. Die Kryptowährung existiert seit dem Jahr 2015. Die Crypto Coin nutzt hierbei die Technologie von Ethereum. Allerdings wurden spezielle Anpassungen vorgenommen, damit die Blockchain von Unternehmen genutzt werden kann. Heutzutage handelt es sich bei der Crypto Coin um eine eigenständige Kryptowährung. Übrigens kann man auch in ETF Blockchain investieren.

Mittlerweile zählt die Vechain Coin zu den 30 größten Kryptowährungen der Welt. Die Marktkapitalisierung beträgt hierbei über 5 Milliarden USD. Die Entwicklung erfolgt heutzutage durch die VeChain Foundation.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Die Crypto Coin verfügt über sehr starke Partner

Die Besonderheit besteht bei der Kryptowährung darin, dass gezielt Unternehmen angesprochen werden. Es ist dabei beeindruckend, dass die Vechain Coin über hochkarätige Partner verfügt. Dazu zählen u. a.:

  • Microsoft
  • Renault
  • DB Schenker
  • PWC
  • Kühne + Nagel
  • GNV D
  • BMW

Vechain Coin arbeitet auch offiziell mit der chinesischen Regierung zusammen. Diese Partnerschaft könnte in Zukunft dafür sorgen, dass sich die Kryptowährung noch viel weiter verbreiten kann. Denn bei China handelt es sich heutzutage um den wichtigsten Markt der Welt. Wer daher gute Kontakte zur chinesischen Regierung hat, der dürfte hierdurch auch aus wirtschaftlicher Sicht sehr stark profitieren können.

vechain coin

Bilderquelle: Peschkova/ shutterstock.com

ETH als Grundlage für die Vechain Coin

Wie bereits erwähnt, baut die Kryptowährung auf der Technologie von Ethereum auf. In diesem Zusammenhang ist es auch hilfreich, wenn man sich die Geschichte der Blockchain genauer ansieht.

Zum ersten Mal kam die Blockchain im Jahr 2009 zum Einsatz: Bekanntermaßen kam in diesem Jahr der Bitcoin als die weltweit erste Krypto Coin auf den Markt.

Bei der Blockchain handelt es sich vereinfacht ausgedrückt um eine sehr große Datenbank. Die einzelnen Datensätze werden hierbei in Blöcken abgespeichert. Die Besonderheit besteht darin, dass alle Blöcke miteinander verknüpft werden. Auf diese Weise ist es dann hinterher nicht mehr möglich, die Daten zu ändern.

Aus diesem Grund eignen sich Blockchains sehr gut dazu, um die Grundlage für digitale Währungen zu bilden.

Aus heutiger Sicht ist die Blockchain des Bitcoins allerdings sehr einfach. Denn die Kryptowährung kann tatsächlich nur als Zahlungsmittel eingesetzt werden.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Ethereum revolutioniert die Blockchain

Wie gesagt, nutzt die Vechain Coin die Technologie von Ethereum. Bei Ethereum handelt es sich um eine Crypto Coin der zweiten Generation. Die Fähigkeiten der Blockchain wurden hierbei sehr stark erweitert.

So ist es beispielsweise möglich, Programme zu entwickeln, welche direkt auf der Blockchain laufen. Diese bezeichnet man als dApps. Ein weiterer wichtiger Begriff sind in diesem Zusammenhang die Smart Contracts. Diese digitalen Verträge laufen ebenfalls auf der Blockchain.

Das bedeutet zusammengefasst:

  • Die Blockchain kam zum ersten Mal 2009 beim Bitcoin zum Einsatz
  • Die Blockchain des BTC kann hierbei nur für digitale Währung genutzt werden
  • Bei Ethereum handelt es sich um eine Kryptowährung der zweiten Generation
  • Dort ist es möglich, die Fähigkeiten der Blockchain sehr stark zu erweitern
  • Das geschieht durch Smart Contracts und dApps
  • Die Vechain Coin basiert auf der Blockchain von Ethereum

vechain kurs

Bilderquelle: Dusan Petkovic/ shutterstock.com

Vechain Coin als das Ethereum für Business

Da die Vechain Coin auf Ethereum basiert, verfügt die Kryptowährung auch über die gleichen Vorteile wie ETH. So besteht auch bei Vechain die Möglichkeit, die Funktionen der Blockchain sehr stark zu erweitern.

Das Ziel von Vechain besteht hierbei darin, dass in Zukunft Software dezentral auf der Blockchain laufen kann. Bei herkömmlicher Software müssen die Programme hingegen auf einem Computer oder einem Server ausgeführt werden.

Auch die Daten können auf der Blockchain gespeichert werden. Dies ist vergleichbar mit dem Konzept, eine Cloud zu benutzen. Allerdings werden die Daten in einer solchen Cloud nach wie vor von einer zentralen Stelle verwaltet und gespeichert.

Mit Kryptowährungen wie Vechain ist es hingegen möglich, eine dezentrale Cloud zu schaffen.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Vechain Coin: Software as a Service

Früher war es bei den meisten Unternehmen üblich, dass sie über eine eigene IT Infrastruktur verfügten. Es gab daher meistens eine große IT Abteilung, welche sich um die Computer und Server der Firma gekümmert hat.

Heutzutage gehen allerdings immer mehr Firmen dazu über, ihre komplette IT oder zumindest Teile davon outzusourcen.

Häufig werden dafür bestimmte Services bei anderen Unternehmen gebucht. Diese kümmern sich dann um die nötige IT Infrastruktur. Besonders beliebt ist es hierbei, auf Clouds zu setzen.

Für die Unternehmen hat dies beispielsweise den Vorteil, dass weniger IT Fachkräfte beschäftigt werden müssen.

Es ist hierbei auch üblich, das Software nicht mehr gekauft, sondern gemietet wird. In diesem Fall spricht man auch von Software as a Service.

vechain prognose

Bilderquelle: Andrey Popov/ shutterstock.com

Blockchain as a Service

Genau auf das gleiche Konzept setzt die Vechain Coin: Allerdings geht es hier nicht darum, herkömmliche Server oder Software zu mieten. Vielmehr können Unternehmen Blockchain Services mieten.

Wie gesagt, ist es dank der dApps möglich, Software dezentral auf der Blockchain laufen zu lassen. Außerdem können Daten in der Blockchain dezentral gespeichert werden.

Der große Vorteil der Blockchain besteht hierbei darin, dass die Daten sicher und unveränderlich abgespeichert werden können. Mit herkömmlichen Clouds ist dies nicht möglich.

Insgesamt gehen Experten davon aus, dass in Zukunft immer mehr Unternehmen Blockchain Services nutzen werden. Aus diesem Grund hat das Konzept von Vechain Coin sehr viel Potenzial

Das heißt zusammengefasst:

  • Software as a Service wird bei den Unternehmen immer beliebter
  • Anstelle Software zu kaufen wird daher verstärkt gemietet
  • Das gilt auch für die Speicherung der Daten: Diese werden immer häufiger in Clouds gespeichert
  • Für die Unternehmen hat das den Vorteil, dass die interne IT Infrastruktur verschlankt werden kann
  • Vechain Coin wendet dieses Konzept auf die Blockchain an
  • So haben die Unternehmen die Möglichkeit, Blockchain Services zu mieten
  • Die Blockchain hat beispielsweise den Vorteil, das Daten sicher und unveränderlich abgespeichert werden können
  • In Zukunft dürfte die Nachfrage nach solchen Dienstleistungen noch stärker ansteigen
Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Vechain News

Vor kurzem hat Vechain bekannt gegeben, dass ein neuer hochkarätiger Mitarbeiter gewonnen werden konnte. Es handelt sich hierbei um Antonio Senatore. Dieser war vorher bei Deloitte als Global Blockchain CTO tätig. Deloitte ist ein weltweit tätiges Consulting Unternehmen. An diesem Beispiel zeigt sich, wie ernst es Vechain, weiter zu wachsen. Außerdem dürfte die Verpflichtung von Senatore dafür sorgen, dass in Zukunft noch mehr Partner Unternehmen gewonnen werden können.

Vechain Kurs

Aktuell kann man die Vechain Coin für einen Preis von 0,07 USD erwerben. Im Folgenden betrachten wir das größere Chart Bild.

Darauf erkennt man, dass die Crypto Coin Ende 2018 bei einem Kurs von 0,002 USD notierte. In den folgenden Monaten konnte man steigende Kurse beobachten. Im Mai 2019 notierte die Kryptowährung dann bereits bei 0,013 USD.

Das bedeutet ein Plus von 550 %. Nachdem sich die Kurse so gut entwickeln konnten, kam es im Folgenden zu einer Korrektur. Das Tief wurde hierbei im Bereich von 0,003 USD erreicht.

Viele Anleger haben die sehr niedrigen Bewertungen dazu genutzt, um bei der Kryptowährung einzusteigen. Dadurch konnten sich die Kurse in den folgenden Monaten wieder positiver entwickeln.

vechain news

Bilderquelle: Sergey Nivens/ shutterstock.com

Corona Krise sorgt für steigende Kurse

Wirklich bergauf geht es bei Vechain Coin aber erst seit Mitte 2020. So hat es die Kryptowährung geschafft, auf über 0,016 USD anzusteigen. Verantwortlich hierfür ist vor allem die Corona Krise. Denn diese hat dafür gesorgt, dass viele Unternehmen ihre Mitarbeiter im Home Office beschäftigen müssen.

Am einfachsten funktioniert dies, wenn man dabei auf Cloud Services zugreift. Denn in diesem Fall spielt es keine Rolle, wo sich der Arbeitsplatz der Mitarbeiter befindet. Wie gesagt, setzt man bei Vechain Coin auf ein ähnliches Konzept.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass viele Anleger bei der Kryptowährung ein sehr großes Potenzial sehen. Die Corona Pandemie hat daher dafür gesorgt, dass sich die Crypto Coin noch besser entwickeln kann. Dies zeigt sich auch an den Kursen.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Das bedeutet zusammengefasst:

  • 2018 erhielt man die Kryptowährung noch für 0,002 USD
  • Die Crypto Coin konnte sich seither sehr positiv entwickeln
  • Mitte 2020 notierte die Vechain Coin bereits bei über 0,016 USD
  • Daran zeigt sich, wie stark die Kursbewegungen bei Crypto Coins sein können
  • Vechain zählt zu den klaren Gewinnern der Corona Krise
  • Dieser Trend dürfte sich auch in Zukunft fortsetzen

Kursexplosion im Jahr 2021

Wie gezeigt, konnten sich die Kurse bei der Vechain Coin bereits im Jahr 2020 sehr gut entwickeln. Noch besser lief es allerdings 2021. So sind die Kurse bis auf 0,27 USD angestiegen.

Seither befindet sich die Kryptowährung in einer ausgeprägten Korrektur. Dies erkennt man auch im folgenden Chart:

vechain kaufen

Es ist hierbei ganz normal, dass es nach starken Kursanstiegen zu Korrekturen kommt. Diese kann man als Anleger häufig dazu nutzen, um zu günstigeren Preisen in den Markt einzusteigen.

Mittlerweile hat sich im Bereich von 0,07 USD ein Boden ausgebildet. Diesen haben wir mit einem grünen Rechteck in den Chart eingezeichnet.

Aufpassen sollte man, falls die Vechain Coin unter diesen Bereich fällt. Denn in diesem Fall ist mit weiteren Kursverlusten zu rechnen.

Korrektur könnte bald beendet sein

Es könnte aber auch durchaus sein, dass die große Korrektur bald beendet ist. In diesem Fall dürfte dann auch schnell das Hoch bei 0,27 USD wieder angelaufen werden. Das bedeutet, dass sich die Vechain Kurse mehr als vervierfachen können. Damit bietet die Crypto Coin ein sehr gutes Potenzial.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Vechain Prognose: VET als das neue Ethereum?

Langfristig könnten die Kurse bei der Vechain Coin noch weiter steigen. Es macht hierbei auch Sinn, die Crypto Coin mit dem Bitcoin zu vergleichen.

Denn am Anfang notierte die Kryptowährung auch im Cent Bereich. Damit ist die Situation mit der aktuellen Lage bei der Vechain Coin vergleichbar.

Vor rund zehn Jahren war der Bitcoin dann allerdings schon 10 USD wert. Im Vergleich zu den heutigen Notierungen ist dies allerdings sehr wenig. Denn bekanntlich notiert der BTC heutzutage bei Kursen von über 60.000 USD.

Interessant ist hierbei das folgende Beispiel: Wer den Bitcoin gekauft hatte, als die Kryptowährung noch 0,10 USD wert war, der hatte nur 100 USD investieren müssen, um 1.000 BTC zu erhalten.

Heutzutage wären 1.000 BTC dann rund 60 Millionen USD wert.

vechain wallet

Weitere Kursanstiege möglich

Man kann in der Vechain Prognose nicht vorhersagen, ob sich die Vechain Coin ähnlich gut entwickeln wird, wie der Bitcoin. Allerdings verfügt die Kryptowährung über sehr viel Potenzial. Durch den Ansatz, sich vor allem auf Unternehmen zu konzentrieren, kann sich die Crypto Coin auch sehr stark von anderen Kryptowährungen abheben.

Für die Crypto Coin spricht hierbei vor allem, dass bereits jetzt zahlreiche große Unternehmen mit Vechain zusammenarbeiten.

Auch die Zusammenarbeit mit der chinesischen Regierung hat sehr viel Potenzial. Denn wie erwähnt, handelt es sich bei China um den wichtigsten Markt der Welt. Wer dort gut aufgestellt ist, kann daher mit sehr großen Umsätzen und Gewinnen rechnen.

Eine stärkere Nachfrage nach der Vechain Coin dürfte dann auch zu steigenden Kursen bei der Kryptowährung führen.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Vorteile und Nachteile der Vechain Coin

Vorteile

  • Vechain Coin wendet sich gezielt an Unternehmen
  • Die Blockchain as a Service verspricht ein sehr großes Potenzial
  • Firmen wie Microsoft, Renault und BMW arbeiten mit der Crypto Coin zusammen
  • Die Kryptowährung profitiert von der Corona Krise
  • Das Kurspotenzial ist sehr hoch
  • Im Moment finde man günstige einstiege bei der Vechain Coin

Nachteile

  • Die Kursbewegungen fallen bei der Crypto Coin häufig sehr stark aus

vechain coin

Bilderquelle: SFIO CRACHO/ shutterstock.com

Vechain kaufen

Wer sich für die Vechain Coin interessiert, der kann, ähnlich wie bei Platincoin, verschiedene Möglichkeiten nutzen, um die Kryptowährung zu erwerben. Dazu einige Beispiele:

  • Digitale Marktplätze für Krypto Coins
  • Krypto Börsen
  • Online Broker
  • CFD Broker, die den Handel mit Krypto CFD anbieten

CFD Broker bieten sich vor allem dann an, wenn man von den schnellen Kursbewegungen der Krypto Währungen profitieren möchte. Man hat hierbei auch die Möglichkeit, einen Hebel einzusetzen. Dieser hilft dabei, das nötige Kapital für den Handel mit Krypto Coins zu reduzieren.

Für CFD Broker spricht außerdem die Tatsache, dass man auch von fallenden Kursen profitieren kann. Dazu nutzt man Short Positionen. Da die Kursschwankungen bei den Kryptowährungen sehr stark ausfallen können, kann dies häufig sehr lukrativ sein.

Wer sich hingegen für das langfristige Investieren in Vechain Coin interessiert, der sollte sich für einen online Broker entscheiden.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Vechain Wallet

Wer Kryptowährungen kauft, der benötigt zum Speichern eine Wallet. Das gilt allerdings nicht, wenn man sich für einen CFD Broker entscheidet.

Heutzutage gibt es auch verschiedene Online Broker, bei denen man mit Kryptowährungen handeln kann. Ein gutes Beispiel ist hier etoro: So kann man sich diesen Anbieter als eine Kombination aus Online Broker und CFD Broker vorstellen.

Wie gesagt, bietet es sich für das kurzfristige Trading an, CFD zu nutzen. Bei etoro ist es dabei allerdings auch möglich, direkt mit Kryptowährungen zu handeln. Dafür steht einen dann auch eine Vechain Wallet zur Verfügung, um die Crypto Coins zu speichern.

Insgesamt handelt es sich bei etoro um einen sehr guten Broker. Für das Unternehmen spricht hierbei auch die Tatsache, dass die Handelsplattform sehr einfach zu benutzen ist. Außerdem sind die Gebühren günstig.

Weitere Anbieter findet man sehr einfach mit unserem Krypto Broker Vergleich.

vechain kurs

Bilderquelle: SFIO CRACHO/ shutterstock.com

Den Krypto Handel auf einem Demokonto ausprobieren

Wer bisher noch nicht mit Krypto Coins gehandelt hat, der kann das Trading zunächst auf einem Demokonto ausprobieren. Ein solches Konto kann binnen weniger Minuten kostenlos erstellt werden.

Das Demokonto ist eine sehr gute Möglichkeit, um den Handel mit Kryptowährungen ohne Risiko auszuprobieren. Denn auf dem Demokonto findet das Trading nicht mit echtem Kapital statt: Der Broker stellt einem ein virtuelles Guthaben zur Verfügung.

Mit unserem Testsieger XTB zahlreiche Kryptos handeln

CFD Service - 77% verlieren Geld

Fazit: Vom Business Ethereum profitieren und Chancen nutzen

Wie gezeigt, handelt es sich bei der Vechain Coin um eine Crypto Coin mit sehr viel Potenzial. Der Ansatz, sich auf Unternehmen zu konzentrieren, ist hierbei sehr interessant und verspricht in Zukunft hohe Gewinne.

Von vielen Experten wird die Kryptowährung daher auch als das Business Ethereum bezeichnet. Im Moment finden sich bei der Crypto Coin günstige Einstiege, wie auch bei Cro Coin. Der Handel funktioniert dabei sehr einfach, wenn man sich für einen Broker wie eToro entscheidet.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
UNSERE KRYPTO BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Mobiler Handel per App
  • Unbegrenzt nutzbares Demokonto
  • Günstige Konditionen
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.