Bitcoin ETN: Unkompliziert in den BTC investieren

Der Handel mit Kryptowährungen wie dem Bitcoin wird immer beliebter. Viele Privatanleger fragen sich dabei, wie sie am einfachsten mit der Krypto Coin handeln können. Eine Möglichkeit besteht darin, dafür einen Bitcoin ETN zu verwenden. Im Folgenden gehen wir genauer auf diese Thematik ein.

  • Bitcoin ETN funktionieren ähnlich wie ETF
  • Als Anleger hat man daher eine einfache Möglichkeit, um von den Kursbewegungen des BTC zu profitieren
  • ETN haben dabei sowohl Stärken also Schwächen
  • Das Kurspotenzial des BTC ist weiterhin sehr groß
Bitcoin ETFs & ETN bei DEGIRO kaufenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

Was ist ein Bitcoin ETN?

  • ETN ist eine Abkürzung für Exchange Traded Notes
  • ETN sind in einigen Punkten mit einem ETF vergleichbar, allerdings gibt es auch Unterschiede
  • Bitcoin ETN versuchen die Kursentwicklung des BTC möglichst genau abzubilden
  • Bitcoin ETN halten daher in der Regel selbst Kryptowährungen
  • Für Anleger sind ETN eine einfache Möglichkeit, um in den Bitcoin zu investieren
  • ETN können beispielsweise an einer Börse gekauft und verkauft werden
  • Ein häufig gehandeltes ETN ist zum Beispiel das Vaneck Bitcoin ETN
  • Aufgrund der starken Kursbewegungen ist der Bitcoin bei vielen Anlegern sehr beliebt
  • Es besteht dabei zum Beispiel auch die Möglichkeit, einen CFD Broker für den Handel mit Kryptowährungen zu verwenden

Bitcoin ETN

Bilderquelle: Wit Oszewski/ shutterstock.com

ETN auf Bitcoin

Das Konzept von ETN versteht man am besten, wenn man sich auch mit ETF auskennt. ETF sind börsengehandelte Fonds. Diese bilden in der Regel einen Aktien Index ab. Beliebt sind zum Beispiel ETF auf den DAX oder auf den Dow Jones Index.

Bei einem ETF handelt es sich um einen Fonds. Allerdings werden diese in der Regel nicht aktiv verwaltet. Vielmehr ergibt sich die Zusammensetzung dadurch, dass ein bestimmter Index abgebildet wird. Auf diese Weise ist es für die Anleger sehr einfach, in verschiedene Aktien zu investieren. So ist es zum Beispiel nicht erforderlich, einzelne Aktien zu erwerben.

Die Besonderheit besteht bei einem ETF auch darin, dass man den Fonds an der Börse kaufen und verkaufen kann. Dadurch ist der Handel sehr einfach möglich.

Für ETF spricht vor allem die Tatsache, dass es sich bei ihrem verwalteten Vermögen um ein sogenanntes Sondervermögen handelt. Das bedeutet, dass die Gläubiger des Fonds im Falle einer Insolvenz keinen Zugriff darauf haben. Für den Anleger sind dies sehr gute Nachrichten. Denn er trägt in diesem Fall nicht das Risiko, dass die Gesellschaft in die Insolvenz geht.

Bitcoin ETFs & ETN bei DEGIRO kaufenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

ETN Bitcoin

Wie gesagt, verfolgen ETN ein ähnliches Konzept wie ETF. Auch ein ETN versucht daher, die Kursentwicklung eines bestimmten Basiswerts abzubilden. Anders als ein ETF kann ein ETN aber zum Beispiel auch direkt in Währungen und Kryptowährungen investieren.

Eine weitere Gemeinsamkeit zu ETF besteht darin, dass ETN ebenfalls an der Börse gehandelt werden können.

Der große Unterschied betrifft allerdings den Fall der Insolvenz: Denn in diesem Fall handelt es sich gerade nicht um ein Sondervermögen. Für die Anleger bedeutet dies: Sie tragen das Insolvenzrisiko. Zusammengefasst bedeutet dies:

  • ETN sind in einigen Punkten mit ETF vergleichbar
  • So werden beide Finanzprodukte an der Börse gehandelt
  • Damit ist der Handel für den Anleger sehr einfach
  • ETF bilden häufig die Kursentwicklung von einem Aktienindex ab
  • ETN konzentrieren sich hingegen in der Regel auf Währungen und Kryptowährungen
  • Bei einem ETN tragen die Anleger das Insolvenzrisiko

vaneck bitcoin etn

Bilderquelle: GaudiLab/ shutterstock.com

Die Stärken und Schwächen von ETN Bitcoin

Im Folgenden vergleichen wir die Stärken und Schwächen von ETN und ETFs:

ETNETF
Was wird abgebildet?Normalerweise Währungen und Crypto CoinsNormalerweise Aktienindices
BeispieleBitcoin ETN

DAX ETF

Dow Jones ETF

Wo erfolgt der Handel?An der BörseAn der Börse
Ist der Handel auch in Deutschland möglich?JaJa
Wer trägt das Insolvenzrisiko?Die AnlegerDie Gläubiger; die Anleger sind geschützt, da es sich um ein Sondervermögen handelt
Bitcoin ETFs & ETN bei DEGIRO kaufenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

Vaneck Vectors Bitcoin ETN

Ein beliebtes Bitcoin ETN ist zum Beispiel das Vaneck Vectors Bitcoin ETN. Das ETN versucht, die Kursentwicklung des Bitcoins abzubilden.

Gehandelt wird das ETN zum Beispiel an den folgenden Börsenplätzen:

  • Deutsche Börse Xetra
  • SIX Swiss Exchange
  • Euronext Amsterdam
  • Euronext Paris

Für Anleger aus Deutschland dürfte hierbei vor allem Xetra interessant sein. Wichtig ist außerdem die folgende Tatsache: Das ETN investiert tatsächlich in den Bitcoin. Es gibt nämlich auch ETN, die lediglich die Kursentwicklung abbilden, ohne jedoch tatsächlich Bitcoin zu kaufen.

Die Bitcoins werden bei Vaneck in sogenannten Cold Wallets gelagert. Dieses Konzept gilt bei Experten als sehr sicher.

Bei Vaneck handelt es sich um eine globale Fondsgesellschaft, die u. a. ETF und ETN anbietet.

vaneck vectors bitcoin etn

Bilderquelle: Alex from the Rock/ shutterstock.com

Sind Bitcoin ETN eine gute Lösung?

Wie gesagt, Bitcoin ETN sind für den Anleger eine einfache Möglichkeit, um in Kryptowährungen wie den Bitcoin zu investieren. Es gibt aber auch Alternativen.

So existieren mittlerweile beispielsweise auch ETF. Hier gibt es allerdings eine kleine Einschränkung zu beachten:

Die ETF, die in Bitcoin investieren, dürfen dies im Moment noch nicht direkt, sondern nur über Bitcoin Futures. Das hat zur Folge, dass die Kurse des ETF in der Regel nicht 100-prozentig dem tatsächlichen Bitcoin Kurs entsprechen.

Bitcoin ETFs & ETN bei DEGIRO kaufenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

Weitere Möglichkeiten, um in den BTC zu investieren

Wie gesagt, gibt es auch andere Möglichkeiten, um von den Kursbewegungen des Bitcoins zu profitieren. Es ist daher nicht zwingend notwendig, sich für ein Bitcoin ETN zu entscheiden.

Als Anleger kann man zum Beispiel direkt Bitcoin kaufen und verkaufen. Dazu bietet es sich an, digitale Marktplätze für Kryptowährungen oder Börsen zu nutzen. Übrigens ist das Bitcoin verschenken eine tolle Alternative zu Bargeldgeschenken an Feiertagen und Festlichkeiten.

etn bitcoin

Bilderquelle: Varavin88/ shutterstock.com

Digitale Marktplätze nutzen, um mit dem Bitcoin zu handeln

Bekanntermaßen existiert der Bitcoin schon seit dem Jahr 2009. Nachdem die Kryptowährung auf den Markt gekommen ist, entstand auch schnell der Bedarf für Marktplätze: Auf diesen digitalen Marktplätzen treffen sich Käufer und Verkäufer, um ihre Crypto Coins zu handeln.

Solche Marktplätze existieren auch heutzutage noch. Allerdings hat deren Konzept verschiedene Nachteile: So läuft der Handel immer direkt zwischen den Käufern und den Verkäufern ab. Der Betreiber des Marktplatzes sorgt dagegen nur für die nötige Infrastruktur.

Das bedeutet, dass die Transaktionen häufig recht langsam ablaufen. Aus diesem Grund haben sich auch Börsen für Kryptowährungen entwickelt, welche über ein anderes Konzept verfügen.

Bitcoin ETFs & ETN bei DEGIRO kaufenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

Börsen für Kryptowährungen

Krypto Börsen sind ebenfalls eine Alternative zu Bitcoin ETN. Bei einer solchen Börse laufen die Transaktionen in der Regel schnell ab.

Auch bei diesen Börsen ist es allerdings erforderlich, dass man als Anleger über eine Crypto Wallet verfügt. Hierbei handelt es sich um einen digitalen Geldbeutel, um die Crypto Coins zu speichern.

Es kommt dabei immer wieder vor, dass Hacker versuchen, sich Zugriff auf solche Wallets zu verschaffen.

Eine weitere Möglichkeit, um mit dem Bitcoin zu handeln, besteht beispielsweise darin, hierfür einen CFD Broker zu verwenden. Darauf werden wir im Folgenden ausführlicher eingehen.

Zusammengefasst bedeutet dies:

  • Bitcoins kann man zum Beispiel auf einem digitalen Marktplatz für Kryptowährungen erwerben
  • Allerdings laufen die Transaktionen hierbei häufig recht langsam ab
  • Bei einer digitalen Börse findet der Handel hingegen mit dem Börsenbetreiber direkt statt
  • Aus diesem Grund funktionieren auch das Kaufen und das Verkaufen in der Regel schneller
  • Auf digitalen Marktplätzen und bei Krypto Börsen benötigt man als Anleger eine Krypto Wallet
  • eine weitere Möglichkeit, um mit Krypto Coins zu handeln, besteht darin, einen CFD Broker zu nutzen

etn auf bitcoin

Bilderquelle: everything possible/ shutterstock.com

Als Alternative zu einem Bitcoin ETN CFD verwenden

CFD sind eine sehr gute Möglichkeit, um von den Kursbewegungen verschiedener Basiswerte profitieren zu können. Beispiele hierfür sind:

  • Aktienindices
  • Währungen
  • Edelmetalle

Außerdem kann man heutzutage auch Kryptowährungen wie den Bitcoin bei einem CFD Broker handeln. Bei den meisten Brokern genügen hierbei schon 100 Euro, um ein Konto zu eröffnen.

Der Handel mit CFD hat dabei zum Beispiel auch den Vorteil, dass man einen Hebel einsetzen kann.

Sehr gute Anbieter lassen sich einfach mit unseren Broker Vergleich finden.

Bitcoin ETFs & ETN bei DEGIRO kaufenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

Die Kursentwicklung des Bitcoins

Wie gezeigt, hat man als Anleger verschiedene Möglichkeiten, um von den Kursbewegungen des Bitcoins zu profitieren. So kann man zum Beispiel Bitcoin ETN oder Krypto CFD verwenden.

In beiden Fällen ist es wichtig, dass man über die Kursentwicklung des Bitcoins Bescheid weiß. Daher gehen wir auf dieses Thema im Folgenden genauer ein.

Bitcoin ETN

Bilderquelle: Hand Robot/ shutterstock.com

Steile Kursanstiege bei der Kryptowährung

Es dürfte viele Anleger verwundern, wie günstig man den Bitcoin vor einigen Jahren noch kaufen konnte. Denn mittlerweile steht die Kryptowährung bei über 60.000 USD.

Im Jahr 2017 hatte man allerdings noch die Möglichkeit, die Kryptowährung zu einem Preis von unter 1.000 USD zu kaufen. In nur zwölf Monaten hatte es die Crypto Coin dann allerdings geschafft, auf knapp 20.000 USD anzusteigen.

Genau wegen solchen Kursbewegungen interessieren sich auch viele Anleger für Bitcoin ETN.

Die Kursschwankungen können bei der Kryptowährung sehr stark sein. So kam es zum Beispiel zu einer sehr ausgeprägten Korrektur, nachdem die Kurse den Bereich von 20.000 USD erreicht hatten.

Der Bitcoin fiel dann sogar auf unter 4.000 USD. Dies war dann allerdings die letzte Gelegenheit, dass man die Kryptowährung zu so einem so günstigen Preis kaufen konnte.

Bitcoin ETFs & ETN bei DEGIRO kaufenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

Der Bitcoin steigt immer weiter an

Selbst während der Corona Krise sind die Kurse nur auf rund 10.000 USD gefallen. Dieser Bereich wurde dann allerdings wieder von vielen Anlegern genutzt, um bei der Crypto Coin einzusteigen.

Mittlerweile sind die Kurse beim Bitcoin allerdings auf über 60.000 USD angestiegen. Viele Anleger gehen dabei davon aus, dass sich die Kurse nochmals verdoppeln werden.

Aufgrund der starken Nachfrage nach der Crypto Coin erscheint dies auch als durchaus möglich. Um davon zu profitieren, können zum Beispiel Bitcoin ETN eingesetzt werden.

Das bedeutet zusammengefasst:

  • Die Kursschwankungen können bei Kryptowährungen wie dem Bitcoin sehr stark sein
  • Im Jahr 2017 erhielt man den BTC noch für unter 1.000 USD
  • Mittlerweile ist die Crypto Coin allerdings auf über 60.000 USD angestiegen
  • Es könnte dabei nochmals zu einer Kursverdopplung kommen

vaneck bitcoin etn

Bilderquelle: Veles Studio/ shutterstock.com

Wie sieht die Zukunft von Bitcoin ETN aus?

Wie gesagt, sind Bitcoin ETN für die Anleger eine gute Möglichkeit, um von den Kursbewegungen des BTC profitieren zu können.

Wie gezeigt, besteht der Nachteil aber zum Beispiel darin, dass man das Insolvenzrisiko des Fonds trägt.

Viele Anleger fragen sich daher, wann sie mit einem ETF auf den Bitcoin handeln können. Wir hatten bereits erwähnt, dass dies im Moment nur mit ETF möglich ist, welche in Bitcoin Futures investieren.

Damit stellt sich die Frage, ab wann es möglich sein wird, das ETF auch direkt Bitcoin kaufen können. Denn ETF haben den großen Vorteil, dass es sich bei ihrem Vermögen um Sondervermögen handelt. Daher ist man als Anleger bei einer Insolvenz geschützt.

Bislang werden solche ETF allerdings von der US-amerikanischen Börsenaufsicht nicht zugelassen. Als Anleger muss man daher abwarten. Oder man nutzt Alternativen wie zum Beispiel Krypto CFD.

Bitcoin ETFs & ETN bei DEGIRO kaufenGeld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.

Den Handel mit BTC testen

Wer vorhat, in Zukunft mit dem Bitcoin zu handeln, der kann dies zum Beispiel auf einem kostenlosen Demokonto ausprobieren. Ein solches Demokonto kann man bei vielen Brokern in nur wenigen Minuten eröffnen.

Ein Demokonto ist eine sehr gute Möglichkeit, um sich an die Kursbewegungen von Crypto Coins zu gewöhnen. Das ist zum Beispiel auch hilfreich, wenn man für das Investieren ein Bitcoin ETN verwenden möchte.

Ein Demokonto ist hierbei auch immer gut geeignet, um sich mit den Plattformen des Brokers vertraut zu machen. Bei vielen Anbietern hat man hierbei bereits während der Demophase die Möglichkeit, die Schulungsangebote zu nutzen.

Da der Handel auf dem Demokonto mit virtuellem Geld stattfindet, haben die Anleger überhaupt kein Risiko.

Im Rahmen von unseren Tests überprüfen wir zum Beispiel auch, wie gut sich die Demokonten der verschiedenen Broker verwenden lassen.

vaneck vectors bitcoin etn

Bilderquelle: Volonoff/ shutterstock.com

Fazit: Bitcoin ETN haben Stärken und Schwächen

Wie gezeigt, sind Bitcoin ETN eine interessante Möglichkeit, um von den Kursbewegungen des BTC profitieren zu können. Für ETN spricht dabei die Tatsache, dass in der Regel tatsächlich Coins gekauft werden. Diese werden dann normalerweise in Cold Wallets aufbewahrt.

Der Nachteil von ETN besteht allerdings darin, dass die Anleger das Insolvenzrisiko tragen. Darin unterscheiden sich die ETN von ETF.

Eine Gemeinsamkeit besteht hingegen darin, dass man ETN ebenfalls an der Börse handeln kann.

Als Anleger kann man aber zum Beispiel auch einen online Broker verwenden, um Bitcoin zu kaufen. Einfach funktioniert der Handel ebenfalls, wenn man sich für einen CFD Broker entscheidet.

Dort hat man zum Beispiel auch den Vorteil, dass man ein kostenloses Demokonto erstellen kann. Wir empfehlen außerdem unseren aktuell CFD Broker Vergleich.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com

UNSERE KRYPTO BROKER EMPFEHLUNG
Die Highlights des Testsiegers:
  • Maximaler Hebel von 1:30
  • Kostenloses Demokonto
  • Mobiler Handel möglich
Den Broker jetzt mit kostenlosem Demokonto testen! Ihr Kapital ist im Risiko