eToro Dogecoin: Beliebte Kryptowährung direkt oder über CFDs handeln

Etoro bietet den Kryptohandel über CFDs an, Trader können aber auch direkt Kryptowährungen kaufen und verkaufen. Auch ein eigenes Wallet gibt es bei dem Broker.

Seit einiger Zeit bietet eToro Dogecoin an. Der Broker erweitert sein Krypto-Handelsangebot stetig und es kommen aktuelle und beliebte Kryptowährungen zum Angebot hinzu. Den Anfang machte 2013 ein CFD auf Bitcoin bei eToro.

2017 kamen einige weitere Kryptowährungen hinzu und mittlerweile bietet eToro auch in den USA den Kryptohandel an. Der Broker ist zudem für das Social Trading bekannt, bietet aber auch CFDs, Aktien oder ETFs zum selbstständigen Handle an.

Handeln Sie jetzt Dogecoin bei eToro78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Was können Trader bei eToro handeln?

Bei eToro können Trader unter anderem 2.000 Aktien von Börsen in Deutschland, den USA und anderen Ländern handeln. Dazu kommen CFDs und ETFs sowie ein weiter wachsendes Krypto-Angebot.

Der Broker wird von der CySEC reguliert und garantiert auf seiner Webseite Sicherheit durch SSL-Verschlüsselungen. Beim direkten Aktienkauf fallen keine Gebühren an.

Der Kauf von Kryptowährungen wird durch ein eigenes Wallet erleichtert. Darin können Trader Coins speichern und auch Transaktionen über das Wallet, das über eine eigene Blockchain-Adresse verfügt, durchführen. Der Broker hat mittlerweile über zehn Millionen Kunden in aller Welt.

Die Handelsplattform wurde von eToro selbst konzipiert und umfasst seit einigen Jahren das Social Trading und den selbstständigen Handel mit verschiedensten Handelsinstrumenten. Seit 2011 gibt es auch eine App für den Handel von unterwegs.

Auf der eToro App sind alle Funktionen nutzbar, die Trader auch von der Desktop-Anwendung kennen. Auch Charts und eine Watchlist gehören zum Angebot.

Das CopyTrading ist sicher eines der Besonderheiten von eToro. Trader können andere Trader auswählen und diesen folgen.

Etoro DogecoinDas ist ein Blick auf die Website des Brokers eToro

Fragen beantwortet Kundenservice und FAQ-Bereich

Bei Fragen ist der Kundenservice erreichbar und ruf Trader auf Wunsch zurück, sodass Trader Schwierigkeiten und Probleme mit deutschsprachigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besprechen können.

Viele Fragen beantwortet, auch zu eToro Dogecoin, beantwortet aber auch schon der FAQ-Bereich auf der Webseite. Dazu kommt ein großes Schulungsangebot mit Webinare und Schulungsvideos.

Auf der Webseite weist der Broker auch auf die Risiken beim Trading transparent hin. Alle anfallenden Kosten sind ebenfalls übersichtlich aufgelistet.

Nutzen Sie den kompetenten Kundenservice von eToro78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Etoro baut Angebot regelmäßig aus

Nicht nur bei Kryptowährungen baut der Broker sein Angebot regelmäßig aus. Insbesondere bei Aktien oder CopyPortfolios reagiert eToro dabei immer wieder auf aktuelle Trends.

Das Wallet des Brokers ist mittlerweile, laut unseren eToro Krypto Erfahrungen, für über 160 Kryptowährungen nutzbar. Die Kombination aus dem CFD-Handel mit Kryptowährungen und dem direkten Kauf macht eToro neben einem Broker zu einer Art Kryptobörse.

Trader können das gesamte Angebot auch über ein Demokonto mit virtuellem Guthaben testen. Zahlreiche Informationen zum Handel vermittelt der Broker auch in Schulungsmaterialien, Webinaren und einem Blog.

eToro Dogecoin kaufen

Krypto-Handel bei eToro

Bitcoin-CFDs können Trader bei eToro schon lange handeln. Der Broker war hier einer der Vorreiter. 2017 wurde das Kryptoangebot dann mit Coins wie Ethereum oder Litecoin ausgeweitet.

Mittlerweile stehen 23 Kryptowährungen für den Handel zur Verfügung, die Trader auch in Paaren handeln können. Die neu gekauften Coins können Trader dann direkt ins eToro Wallet übertragen und hier sicher aufbewahren.

Bei anderen Transaktionen verwaltet der Broker die Coins für die Trader. Möchten Trader Hebel einsetzen, so handeln sie automatisch CFDs auf Kryptowährungen. Bei eToro Dogecoin kaufen ist seit einer Weile ebenfalls möglich.

Handeln Sie jetzt Dogecoin und viele andere Kryptos bei eToro78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Coins im eToro Wallet speichern

Im Wallet von eToro könne Trader einige Hundert Kryptowährungen speichern und zwischen 500 Währungspaaren wechseln. Trader können Coins kaufen, speichern, empfangen und überweisen.

Trader können den eToro Wallet Private Key Service bei Bedarf wiederherstellen. Trader erhalten zudem eine eigene On-Chain-Adresse, mit der sie ihre Coins auf der Blockchain speichern. Das Herunterladen des Wallets ist bequem mit den Anmeldedaten von eToro möglich.

eToro baut sein Angebot an Kryptowährungen immer weiter aus. Seit 2021 ist auch bei eToro Dogecoin handelbar.

Der Broker bietet den Kryptohandel auf verschiedenen Wegen an. Trader können sich am Social Trading beteiligen sowie Kryptowährungen direkt oder über CFDs kaufen.

eToro Dogecoin verkaufen

Großes Krypto-Angebot bei eToro

Mittlerweile umfasst das Kypto-Angebot 23 Kryptowährungen und 78 Währungspaare. Um Kryptowährungen handeln zu können, sind eine Kontoeröffnung und die erste Einzahlung über Kreditkarte, Überweisung oder PayPal notwendig.

Einzahlungen sind kostenlos, während bei Auszahlungen eine kleine Gebühr von fünf Dollar anfällt. Zudem müssen Trader mit Umrechnungsgebühren rechnen. Wenn ein Trader sein Handelskonto länger nicht nutzt, muss er eine Inaktivitätsgebühr zahlen.

Unter „Märkte“ finden Trader alle handelbaren Kryptowährungen und Währungspaare. Etoro bietet auch die Möglichkeit an, Kryptowährungen gegen Fiat-Währungen zu handeln. Direkt im Handelskonto können Trader die Summe angeben, die sie handeln wollen.

Nachdem Trader eine Kryptowährung direkt gekauft haben, können sie sie in einem eigenen Wallet speichern und verwalten. CFDs auf Dogecoins sind die dritte Möglichkeit, um bei eToro Dogecoin zu handeln. Für den CFD-Handel benötigen Trader kein Wallet.

Handeln Sie jetzt Krypto-CFDs bei eToro78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Musk machte Dogecoin populär

Dogecoin wurde Anfang 2021 durch Tesla-Chef Elon Musk, der in mehreren Tweets auf die Kryptowährung Bezug nahm, nochmals populärer. In der Folge stieg nicht nur die Bekanntheit der Kryptowährung, sondern auch ihr Wert.

Die Kryptowährung kam 2013 eher als Parodie auf andere Kryptowährungen auf den Markt, bekam aber rasch eine große Fangemeinde. Bis 2021 war die Währung aber wenig interessant für Händler, doch nach dem Engagement von Musk entwickelte sich die Kryptowährung sehr stark.

Der Name von Dogecoin erinnert nicht zufällig an das englische Wort für Hund („dog“), sondern bezieht sich in der Tat auf vor einigen Jahren sehr beliebte Memes mit Bildern der japanischen Hunderasse Shiba Inu. Zu dem Fotos waren oft bestimmte Phrasen und ein „Wow“ zu lesen.

Etoro DogecoinBilderquelle: Shivak Ghale/ shutterstock.com

Kursentwicklung von Dogecoin

Nach der Veröffentlichung gab es schon innerhalb der ersten beiden Wochen klare Kursgewinne und innerhalb von vier Wochen war ein Viertel der ursprünglich geplanten Coins hergestellt. Der Proof-of-Work-Algorithmus ähnelt dem von Litecoin, aber die Bearbeitungszeit ist deutlich kürzer.

Bei Dogecoin waren zuerst maximal 100 Milliarden Coins vorgesehen. Diese Marke wurde schon ein Jahr nach dem Start erreicht. Auf diesem Weg sollte eine Inflation verhindert werden. Mit einer jährlich gleichen Zunahme sollte die Inflationsrate bis 2050 von fünf auf 1,9 Prozent sinken.

Dogecoin ist im Internet ein großes Thema. Die Community hinter der Kryptowährung gilt als sehr aktiv und macht immer wieder mit humorvollen Projekten auf sich aufmerksam. Immer wieder gibt es auch Spendenaktion für einen guten Zweck. 2014 kamen 30.000 Dollar zusammen, um das jamaikanische Bobteam auf dem Weg zu den Olympischen Spielen zu unterstützen.

Diese Aktion brachte Dogecoin eine Zeit lang in die Top 10 der Kryptowährungen. Dies hielt aber nicht lange an. Zeitweise war Dogecoin noch nicht einmal mehr unter den ersten 30 zu finden. Das Blatt wendete sich aber im Februar 2021 durch die Erwähnungen von Elon Musk.

Handeln Sie mit der Community bei eToro78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Prognose für Dogecoin

Zwar ist Dogecoin noch immer nur rund 0,2 Euro (Stand 10/2021) wert, aber noch Anfang 2020 waren es nur 0,003 Dollar. Anfang 2021 wurden Rekordwerte von fünf bis sechs Dollar-Cent erreicht.

Das Potential von Dogecoin spiegelt sich auch in Aussagen von Experten, die ein Kursziel von bis zu zehn Dollar nennen. Dies ist durchaus realistisch, da bei Kryptowährungen mit geringer Marktkapitalisierung schon ein kleines Handelsvolumen zu enormen Kursbewegungen führen kann.

Coinmarketcap sieht Dogecoin mit einer Marktkapitalisierung von derzeit rund 28,6 Milliarden Euro auf Platz 9 der Kryptowährungen (Stand 10/2021). Die Kryptowährung wird mittlerweile auf vielen Kryptobörsen gehandelt. Allerdings kann man bei einigen davon Dogecoin nur mit Bitcoins oder anderen Kryptowährungen kaufen.

eToro Dogecoin tradenDer Broker eToro bietet einfache Möglichkeiten um Kryptowährungen zu handeln.

eToro mit Erfahrung im Kryptohandel

Etoro war einer der ersten Broker, der Bitcoin-CFDs anbot. Einige Jahre später kamen weitere Kryptowährungen dazu und der Broker baut sein Angebot weiter aus. Das Ziel ist es, Anfängern und Fortgeschrittenen einen einfachen Zugang zum Kryptohandel zu bieten.

Im Kryptohandel bietet eToro seinen Trader auch Marktforschungs- und Analyse-Tools an. Das Wallet unterstützt mehr als 120 Kryptowährungen, darunter auch eToro Dogecoin, und ist mit einem Sicherheitsschlüssel gesichert. Zudem lässt sich eine Kryptowährung in eine andere konvertieren.

Eine On-Chain-Adresse erlaubt es, Coins auf die Blockchain zu übertragen. Über das Wallet können Trader Kryptowährungen tauschen und zwischen mehr als 500 Paaren wechseln.

Das Herunterladen des Wallets ist kostenlos. Auf diesem Weg können Trader Kryptowährungen speichern, übertragen und verwalten. Zudem können Trader auf alle Plattformen des Brokers zugreifen und Fiat-Währungen und Kryptowährungen bewegen und deren Entwicklung über Charts und Tools verfolgen.

Neben Echtzeit-Updates gibt es auch eine Watchlist, die beim Verfolgen interessanter Anlagen hilft. Für das Staking bietet der Broker ebenfalls eine Möglichkeit an.

Über das Halten von Coins verdienen Trader auf diesem Weg Geld. Der Staking-Prozess wird von eToro im Auftrag der Trader ausgeführt. Ähnlich wie über Zinsen baut sich auf diesem Weg Vermögen auf.

Handeln Sie jetzt Bitcoin-CFD bei eToro78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Wie können Trader bei eToro Dogecoin kaufen und handeln?

Über einen Broker wie eToro haben Trader Gelegenheit, Kryptowährungen über einen regulierten Anbieter und eine moderne Plattform zu handeln:

1. Kontoeröffnung und Registrierung

Die Anmeldung bei eToro erfolgt über einen Button auf der Webseite. Hier reichen zunächst einige persönliche Angaben aus, die Legitimation gegenüber dem Broker kann später erfolgten. Die Verifizierung ist aber vor der ersten Auszahlung notwendig, damit diese reibungslos erfolgen kann.

Trader können das Angebot auch zunächst über das eToro Demokonto testen. Für Einzahlungen stehen Tradern mehrere Wege zur Verfügung. Normalerweise liegt die Mindesteinzahlung bei 50 Dollar, bei Banküberweisungen erhöht sich die Summe aber auf 500 Dollar.

Einzahlungen per Kreditkarte oder PayPal sind in der Regel deutlich schneller auf dem Handelskonto als Überweisungen. Nach der ersten Einzahlung kann der Handel beginnen.

eToro Dogecoin kaufenBei eToro kann man in wenigen Minuten ein Konto erstellen

2. Kryptowährungen zum Handel auswählen

Kryptowährungen können das eigene Portfolio sinnvoll ergänzen. Trader sollen sich aber über die ausgewählte Kryptowährung vorab gut informieren. Etoro hilft hier mit Charts oder der Watchlist weiter. Jede Kryptowährung ist mit Risiken verbunden, über die sich Trader bewusst sein sollten.

Zudem sollten Trader vor der Transaktion die Kosten nochmals prüfen, die je nach Coin unterschiedlich sind. Nun können Trader das gewünschte Währungspaar auswählen oder bei eToro Dogecoin kaufen.

Auf der Handelsplattform wird nun der aktuelle Kursverlauf angezeigt und Trader können den Button zum Kaufen der Währung auswählen.

Im nächsten Schritt müssen Trader eine Bezahlmethode wählen. Trader können bei eToro Kryptowährungen über eine Fiat-Währung oder eine andere Kryptowährung kaufen. Hier erscheinen nun der Wechselkurs und weitere Kosten.

Starten Sie schnell in den Handel bei eToro78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

3. Kryptowährung verwalten

Je nach Token können Trader die neu gekaufte Kryptowährung direkt ins eToro Wallet übertragen. Wurden Coins einmal von der Plattform ins Wallet übertragen, können Trader diese nicht mehr zurück auf die Plattform übertragen. Bis Coins ins Wallet übertragen werden, kann es bis zu fünf Arbeitstage dauern.

Auch der Übertrag auf andere Wallets ist möglich. Ein dritter Weg ist, die Kryptowährung im Benutzerkonto aufzubewahren.

Möchten sich Trader Gewinne aus dem Handel mit Kryptowährungen in Fiat-Währungen auszahlen lassen, werden die Coins in reale Währungen getauscht.

Dogecoin eToroeToro hält eine praktische Multi-Asset-Plattform für das Trading bereit.

4. Kryptowährung verkaufen

Trader können Kryptowährungen auch wieder verkaufen. Im Portfolio sind alle Investitionen aufgelistet. Trader können hier die Position, die sie verkaufen wollen, auswählen und über das X-Symbol die Position schließen bzw. verkaufen. Halten Trader mehrere eToro Dogecoins, können sie auf diesem Weg auch nur einen Teil davon verkaufen.

Verkaufen Sie unkompliziert Kryptos bei eToro78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Einfacher Marktzugang bei eToro

Etoro bietet Neulingen und erfahrenen Krypto-Tradern einen einfachen Marktzugang, um bei eToro Dogecoin zu handeln. Im Kryptohandel könnten Trader auch kostenlose Marktforschungs- und Analysetools sowie Echtzeit-Updates nutzen oder sich am Social Trading beteiligen.

Dazu kommen Funktionen zum Risikomanagement wie Stop Loss oder Take Profit. Alle Funktionen im Kryptohandel erfolgen über ein Konto.

Etoro bietet auch eine Staking Service zum HODLn an. Dies ist vor allem für langfristige Anlagen in Kryptowährungen geeignet. Der Broker verfügt des Weiteren über aktuelle Forschungsergebnisse und Nachrichten über den Kryptomarkt.

eToro bietet den praktischen Zugang zu sämtlichen Märkten an.

Kryptowährungen weiter beliebtes Handelsinstrument

Konnten Trader vor einigen Jahren nur Bitcoins handeln, sind nun zahllose Coins auf dem Markt. Neben Kryptobörsen und speziellen Marktplätzen bieten auch immer mehr etablierte Broker Handelsmöglichkeiten für Kryptowährungen an.

Zudem interessieren sich immer mehr Anleger für diese Assetklasse, darunter auch zunehmend professionelle und institutionelle Investoren. Neben Bitcoin kommen aber immer mehr Coins auf den Markt und Trader sollten gut prüfen, in welche sie investieren wollen und die Vor- und Nachteile abwägen.

Darüber hinaus haben Trader die Wahl zwischen einem Broker und einer Kryptobörse. Dabei sollten Trader zunächst auf die Benutzerfreundlichkeit und die Konditionen des Anbieters achten. Eine einfache Handelsplattform mit vielen professionellen Tools, die intuitiv nutzbar ist, ist vor allem für Einsteiger ein Vorteil.

Traden Sie zahlreiche Kryptos bei eToro78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Konditionen des Anbieters prüfen

Trader, die häufig handeln, sollten die Gebühren des Anbieters besonders genau prüfen, denn langfristig wirken sich diese zulasten der Rendite aus. Zudem gibt es bei vielen Brokern Unterschiede bei den angebotenen Zahlungsarten.

Überweisungen dauern dabei oft länger als Zahlungen per Kreditkarte oder PayPal. Anleger sollten auf jeden Fall prüfen, ob der Broker der Wahl die Wunsch-Zahlungsmethode im Angebot hat.

Auch der Support ist für viele Trader wichtig, nicht nur für Einsteiger. Der Kundenservice sollte gut erreichbar und kompetent sein. Ein gutes Bildungsangebot kann ebenfalls den Ausschlag für einen bestimmten Anbieter geben.

Darüber hinaus ist das Angebot wichtig. Trader möchten vielleicht nicht nur Kryptowährungen, sondern auch Aktien oder ETFs handeln. Wer sich auf Kryptowährungen spezialisiert hat, möchte sicher beim Broker seiner Wahl nicht nur Bitcoins vorfinden. Daher sollten Trader vor der Wahl eines Brokers prüfen, ob dieser die gewünschten Anlageklassen im Angebot hat.

Sicherheit und Regulierung

Und nicht zuletzt ist die Sicherheit ein wichtiger Aspekt. Europäische Broker sind im Unterschied zu vielen Kryptobörsen reguliert und unterstehen der Aufsicht einer europäischen Regulierungsbehörde.

Daher müssen sich Broker an die EU-Gesetze zur Einlagensicherung und dem Anlegerschutz halten. Beim eToro Dogecoin Handel sollten Trader aber berücksichtigen, dass Kryptowährungen bisher nicht international einheitlich reguliert sind und daher nicht den gleichen Sicherheitsmechanismen unterliegen wie andere Handelsklassen.

Beim Thema Sicherheit schauen viele Trader heute aber auch auf technische Aspekte wie der Verschlüsselung der Webseite bzw. Handelsplattform eines Brokers und dem Login-Mechanismus. Außerdem spielt Datenschutz eine große Rolle. Etoro arbeitet mit einer SSL-Verschlüsselung und gibt Daten nicht unberechtigt an Dritte weiter.

Traden Sie Kryptowährungen bei dem seriösen Broker eToro78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

Fazit: Bei eToro Dogecoin direkt oder über CFDs handeln

Bitcoin-CFDs sind bei eToro seit 2013 handelbar. 2017 wurde das Angebot auf viele weitere Kryptowährungen ausweitet. Noch immer kommen regelmäßig neue Kryptowährungen bei eToro hinzu. Dabei achtet der Broker auch auf aktuelle Trends.

Bei eToro Dogecoin handeln ist seit 2021 möglich. Die Kryptowährung gibt es zwar schon seit einigen Jahren und ist vor allem dank seiner engagierten Community bekannt, doch einige Tweets von Elon Musk Anfang 2021 ließen Bekanntheit und Kurs deutlich steigen.

Kryptowährungen bei eToro handeln ist, direkt oder über CFDs möglich. Dazu kommt die Möglichkeit, bei eToro Dogecoin über das Social Trading zu handeln. Der Broker bietet zudem ein eigenes Wallet an.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptoassets sowie den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und ist möglicherweise nicht ausreichend, um eine Anlageentscheidung zu treffen.

Copy Trading ist ein Portfoliomanagement-Service, der von eToro (Europe) Ltd. angeboten wird, das von der zypriotischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde zugelassen ist und reguliert wird.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von der eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

Bilderquelle:

  • etoro.com
  • shutterstock.com