Börse Daily

Bei diesem Steckbrief handelt es sich um das Angebot eines unabhängigen Anbieters.
Anbieter

FSG Financial Services Group GbR

Kundenbewertungen
Website
Impressum

FSG Financial Services Group GbR
Postfach 48
97916 Lauda-Königshofen

Konzept

Aktuelle Analysen, Geschehnisse und Neuigkeiten kurz und kompakt auf den Punkt.

Testberichte
Mitgliedervorteile
Erscheinungsweise
  • Insight: 2x pro Tag
  • Spotlight:wöchentlich
  • Trends: Keine Angabe
  • Exotic Trader: Dienstangs
  • Rohstoffe & Devisen:Freitag
  • Aktien-Strategie: Samstags
  • Aktien-Trader: Wochenauftakt
Kommunikation

E-Mail

Über den Anbieter

Hier eine genauere Übersicht über die einzelnen Trader

Echtgelddepot inkl. Kosten
Nachvollziehbare Tradehistorie
Test-/Schnuppermöglichkeit
Konkrete Anweisungen Entry & Exit
Märkte & Instrumente
  • Tradingmarkt Allgemein
  • Optionsscheine
  • Forex
  • Rohstoffe
Zeitfenster
k.A.
Transparente Strategie mit Lerneffekt
Medien
k.A.
Sonstiges
k.A.
Neues von Börse Daily
  • Videoanalyse „Aktuelle Marktchancen und Strategien“ vom 24.01.2017
    Videoanalyse „Aktuelle Marktchancen und Strategien...
  • Videoanalyse „Aktuelle Marktchancen und Strategien“ vom 17.01.2017
    Videoanalyse „Aktuelle Marktchancen und Strategien...
  • Videoanalyse „Aktuelle Marktchancen und Strategien“ vom 10.01.2017
    Videoanalyse „Aktuelle Marktchancen und Strategien...



Fragen und Antworten zu Börse Daily


Erfahrungen mit Börse Daily

Trader Avatar
Sie

Bewerten Sie Börse Daily

Jetzt bewerten
Trader Avatar
22.03.2019

Norman S. über Börse Daily

es wird gegen den Trend gehandelt oder dieser grundsätzlich nicht erkannt, nicht berücksichtigt oder auch nur aktuell für den vorgeschlagenen Wert analysiert. Zumeist erfolgt der Vorschlag zu einem Zeitpunkt zu der der Hipe in der Aktie bereits gelaufen ist. Nur will dann der jweils vorschlagende boerse-daily-Autor dann dennoch ein weiteres Hochlaufen erkenne, begründet das auch schön anschaulich aber eben dann nicht zutreffend.
Und das in krassester und den Follower maximal schädigender = verlustreichen Form .
Der Vorschlag seitens der Analysten bei boerse-daily führt zumeist dazu, dass, sofern der vorgeschlagene Wert sich nicht kurz darauf positiv entwickelt nach 1 bis 2 Punkten plus MAXIMAL negativ entwickelt.
Selbst die deutlichen Analysen des Insight-Autors Christian Zoller bleiben unbeachtet u. führen dann zu Verlusten an NUR einem Tag, die ich so nicht kenne u. auch nicht akzeptieren würde. Statt short mit dem Trend u. der Ansage auch vieler anderer Analysten gegangen zu sein u. damit genau das erreicht zu bekommen, was beabsichtigt ist, nämlich Gewinne zu generieren, wird long gegangen und sodann HOHE Verluste generiert. Da nützt dann gar nichts das angesagte STOPP, der dann fast am gleichen Tag erreicht wird.
Der so RASCH ertradete - teilweise an NUR einem Tag - HOHE Verlust lässt sich dann auch nicht mehr - nicht einmal ansatzweise - in der gleichen Schnelligkeit wieder herein holen. Die hohen Verluste überwiegen bei den boerse-daily Autoren.
Sie bestätigen dadurch die bekannte Ansicht, dass die Mehrzahl der kleinen Trader zumeist Verluste machen.
Die angesagten 90 und mehr Prozent-Chancen sind nicht einmal im Ansatz zu erreichen!
Auch wenn dieser Dienst kostenfrei ist so muss der Follower wohl kaum in Kauf nehmen HOHE Verluste durch diese falschen "Ansagen" hinnehmen zu müssen, denn das schmälert sein Kapital und ist nur schwer u. in einer nur deutlich längeren Zeit- wenn überhaupt - retournierbar.
Da schwindet das Vertrauen in die Vorschläge der boerse-daily-Autoren unglaublich schnell und macht tiefem Misstrauen Platz. Da wird Geld verbrannt.
Es werden auch nur Zertifikate/Optionsscheine gang bestimmter Kreditinstitute (z.B. SC, Vontobel, DZ-Bank) gehandelt, denen natürlich bei einem solchen HOHEN Verlusttrade dann das Geld des verlierenden Traders zufließt. Ein Schelm der Böses dabei denkt!
Das ganze gleicht dann einem verlustreichem Lotteriespiel und keinem vernünftigen u. mit zutreffenden u. verlässlichen Analysen hinterlegtem Trading. So macht Trading absolut KEINEN Spaß, denn wer hat am Ende eines solchen anstrengenden Tages deutlich weniger Geld im Depot als am Morgen.
1 / 1 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein
Trader Avatar
30.06.2016

Willfried Ehrhardt über Börse Daily

Ich betreibe zur Zeit mit den Angaben von Boerse-Daily ein Musterdepot unsd bin damit ganz zufrieden,zumal es kostenlos ist.
Meine Erfahrung ist,die Positionen mit Stopp absichern und nur wenige Tage halten.Lieber mit weniger Gewinn zufrieden sein
1 / 1 fanden diese Bewertung nützlich. War dieses Feedback für Sie hilfreich?  JaNein