Broker


24.10.2018

Bis zu 900 EUR für deine Broker-Bewertungen!

Du kennst das sicher: du gehst einen Trade ein, von dem du eigentlich nicht 100%ig überzeugt bist, aber der mögliche Ertrag ist zumindest größer als das Risiko. Und dann rast dieses lauwarme Setup nur so ins Kursziel. So geht es uns aktuell mit dem neu aufgelegten Programm "Broker-Tester gesucht!". Was mit einem Versuchsballon angefangen hat, läuft auf eine richtig große Sache hinaus. Die limitierten Plätze gehen weg wie warme Brötchen, sichere dir rasch die Chance auf bis zu 300 EUR für deine Broker-Bewertung, und das mehrfach!

Weiterlesen


25.09.2018

300 EUR für dein Feedback zu Markets.com!

Aller guten Dinge sind drei: Im Juni und Juli haben wir schon zwei Male vielbeachtete Aktionen mit diesem Broker gefahren. Und nun gibt es erneut 300 Euro abzuholen für einhundert Tester! Und Weitersagen ist auch nicht verkehrt, denn jede erfolgreiche Empfehlung bringt euch weitere 100 Euro. Mindestens.

Weiterlesen


09.07.2018

Neuer Deal mit Markets.com: 400 EUR und mehr abholen!

Aller guten Dinge sind drei: nachdem wir im Mai und Juni bereits zweimal je 300 EUR verschenkt haben bei Einmaldeals, könnt ihr euch jetzt sogar 400 EUR und mehr abholen! Eile ist geboten, denn die Aktion läuft nur bis Ende Juli, dann ist damit wohl für längere Zeit Schluss. Weitersagen ist auch nicht verkehrt, jede erfolgreiche Empfehlung bringt euch weitere 100 Euro. Mindestens.

Weiterlesen


05.07.2018

JFD Brokers erneut ausgezeichnet

Limassol, 05. Juli 2018 – Ein hervorragendes Angebot, ausgefeilte Technik und eine kundenfreundliche Preisstruktur sind nur einige der Faktoren, die das Trading über JFD Brokers auszeichnen. Gerade erst wurde der Broker seinem Ruf erneut gerecht und konnte sich sehr gute Noten im Test der CFD-Broker der Zeitschrift Euro am Sonntag erkämpfen. Darüber hinaus schnitt JFD Brokers auch im unabhängigen DAX- und EUR/USD-Echtgeldtest von www.boersenmatrix.de rund um die Ausführungsqualität hervorragend ab.

Weiterlesen


29.01.2018

Aus für CFDs/FX und Klagewelle gegen Knock-Out Zertifikate?

Es rumort gewaltig in der Branche. Die ESMA, zuständig für die EU-weite Regulierung der Finanzmärkte, hat weitreichende neue Regeln unter anderem für den CFD- und Forex-Handel vorgeschlagen. Jene Forderung, die maximal erlaubten Hebeln drastisch nach unten zu schrauben, sorgt zwar für den lautesten Aufschrei. Dabei liegt das größte Problem in einem anderen Vorschlag versteckt. Der hoffentlich nicht übersehen wird in der nun laufenden Einspruchphase, sonst gute Nacht viele Broker und Trader. 

Weiterlesen