Der Schmitt-Brief

Anbieter

Bernecker

Kundenbewertungen
Website
Impressum

Curt L. Schmitt Informationsdienste

ein Unternehmensbereich der

Bernecker Verlagsgesellschaft mbH
Theodor-Heuss-Str. 1
32760 Detmold

Konzept
k.A.
Testberichte
Kosten
51 €
pro Monat
Die ersten drei Monate werden zu einem Beszugspreis von 25,50 € / Monat berechnet.Ab dem vierten Monat belaufen sich die Kosten auf 51 € / Monat
Erscheinungsweise

3 x wöchentlich

Kommunikation

Post / E-Mail/ Web Login

Über den Anbieter

Der 1946 erstmals erschienene Schmitt-Brief ist der älteste Unternehmer-Brief in Deutschland. Und wurde schnell ein Erfolg! Kein Wunder: In den Jahren nach dem 2. Weltkrieg suchten die Firmeneigner händeringend nach Informationen, die speziell auf sie zugeschnitten waren und nicht der alliierten Kontrolle unterlagen.

Seit den 40er Jahren hat sich die Medienlandschaft in Deutschland indes enorm gewandelt. Informationen sind jetzt jederzeit zu beinahe allen Gelegenheiten abrufbar.Um so wertvoller ist der Schmitt-Brief heute! Denn über die puren Nachrichten aus den Regierungszimmern und Notenbanken der Welt, den Unternehmen und Forschungsinstituten, Gewerkschaften und Gerichtssälen sowie Devisen- und Aktienmärkten hinaus analysieren die erfahrenen Redakteure, was passiert und verdichten es zu Trends und Meinungen. Mehr denn je liefert der Schmitt-Brief keine Standard-, sondern Spezialinformationen, zugeschnitten auf die Bedürfnisse seiner Leser.

Echtgelddepot inkl. Kosten
Nachvollziehbare Tradehistorie
Test-/Schnuppermöglichkeit
Konkrete Anweisungen Entry & Exit
Märkte & Instrumente
  • Tradingmarkt Allgemein
Zeitfenster
k.A.
Transparente Strategie mit Lerneffekt
Medien
k.A.
Sonstiges
k.A.

Fragen und Antworten zu Der Schmitt-Brief


Erfahrungen mit Der Schmitt-Brief

Trader Avatar
Sie

Bewerten Sie Der Schmitt-Brief

Jetzt bewerten
Keine Erfahrungen zu Der Schmitt-Brief. Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung.