Forex Broker Vergleich - den besten Broker finden und sparen

Sie suchen ein Konto für
Kostenvergleich
0.1 Lot (entspricht 1 $/Pip)
50 Trades/Woche
Weitere Voraussetzungen
Devisenhandel
CFD-Handel
Zertifikate & Optionsscheine
Aktien & Futures
Plattform
Ordermöglichkeiten
Service
Kosten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6
GKFX Fix
Broker des
Monats
Produkte Forex/DevisenForex/Devisen CFDsCFDs
Spreads

DAX30: 1 Punkt fix
EUR/USD: 1,8 Pips

PlattformenMetaTrader 4MetaTrader 4 Web-PlattformEigene Web-Plattform Mobile TradingMobile Trading
Mindesteinlage

0 €

 Zum Steckbrief von GKFX
  • Spezialkonditionen für Mitglieder
  • Keine Übernachtzinsen auf Index- und Aktien-Shortpositionen
  • Kundenservice & Schulungen + Büro in DE
  • Hohe Kulanz bei Nachschusspflicht
  • minimale Handelsgrößen
  • durch Spreadaufschlag keine börsenechten Aktien-CFDs
  • Re-Quotes möglich
18 % Mitgliedervorteil
statt 1,80 $
1,48 $
für 0,10 Lot pro RT
Hilfe
Spread 1,8 Pip fix
Gutschrift

0,32 bis 0,64 Pip pro Roundturn, je nach Aktivität. Für bis zu 0,5 Lot pro Trade werden 0,32 herangezogen, dann 0,48 und für die größten Stückzahlen 0,64 Pip.

Haltekosten  -0,1 Pip für Short, -0,4 für Long (Stand März 2015)
Sonstiges
  • keine Mindestabstände für Stop- und Limit-Orders
  • kleinste handelbare Menge 0,01 Lot = 0,1$ pro Pip

 

Web

www.gkfx.de

Mindesteinlage

Für Ihr Trading ist keine Mindesteinlage erforderlich

Plattformen
Kontoführung  HilfeAuf welcher Bank in welchem Land liegen die Kundengelder

Barclays Bank, London und Barclays Bank Frankfurt

Dt.sprachiger Telefonsupport
Abgeltungssteuer in Eigenverantwortung (DE-Bürger)
 Zum Steckbrief von GKFX
Kommissionen

Keine Kommissionen, Gebühren im Spread eingerechnet

Spreads der wichtigsten Produkte
DAX30 1 Punkt Fix
Dow Jones 2 Punkte Fix
Gold 0,50 $
Öl 0,05 $
BundFuture 0,03 $
EUR/USD 1,8 Pips

Gesamtwertung

Bewertung
Service & Kundenbetreuung
Kursstellung & Ausführung
Software & Erreichbarkeit
 Erfahrungen mit GKFX GKFX bewerten

Das sagen Kunden über diesen Broker

  • hohe Gutschriften für Mitglieder
  • Keine Kommissionen, auch nicht auf Aktien-CFDs
  • Keine Übernachtzinsen auf Index- und Aktien-Shortpositionen
  • Verbesserter MetaTrader 4 und Zusatzapplikationen
  • viele Webinare und Schulungen
  • Kundenservice & Schulungen + Büro in DE
  • Hohe Kulanz bei Nachschusspflicht
  • minimale Handelsgrößen
  • Eigenhandel & Social Trading unter einem Dach
  • durch Spreadaufschlag keine börsenechten Aktien-CFDs
  • Re-Quotes möglich

Ihre Mitgliedervorteile

  • bis zu 6,4$ pro FX-Lot!
  • bis zu 0,0028% des Volumens bei Index-CFDs!
  • 0,5$ pro Gold-Lot!
  • 20% des Spreadaufschlags bei Aktien-CFDs!

Wie erhalten Sie die Mitgliedervorteile?

  1. Kontoeröffnung bei GKFX
    Wer ein Brokerkonto bei GKFX über BrokerDeal eröffnet, sammelt für jeden Trade Gutschriften. Die Kontoeröffnung muss dabei über die Links auf BrokerDeal.de stattgefunden haben.
  2. Mitglied bei BrokerDeal werden
    Danach noch kostenlos Mitglied bei BrokerDeal werden, und die notwendigen Daten hinterlegen. Sobald das Konto bestätigt werden konnte, werden automatisch die Gutschriften gesammelt und überwiesen, sobald eine Summe von mindestens 20 Euro zusammen gekommen ist.
FXCM
Produkte Forex/DevisenForex/Devisen CFDsCFDs
Spreads

DAX30: 1 Punkt typisch
EUR/USD: 0,2 Pips typisch

PlattformenMetaTrader 4MetaTrader 4 Web-PlattformEigene Web-Plattform Mobile TradingMobile Trading
Mindesteinlage

5.000 €

 Zum Steckbrief von FXCM
  • Spezialkonditionen für Mitglieder
  • Keine Nachschusspflicht bis zu einem Minus von 50.000€
  • Keine Mindestabstände für Stop- und Limit-Orders
  • DAX-CFD schon ab 10 Cent pro Punkt handelbar
14 % Mitgliedervorteil
statt 0,96 $
0,83 $
für 0,10 Lot pro RT
Hilfe
Spread 0,3 Pip typisch
Gebühr 6€ pro Lot-Roundturn standardmäßig. Wird zu einem Umrechnungskurs von 1,1 in USD konvertiert für den Kostenrechner
Gutschrift

20% der Kommission retour = 1,2€ pro Lot-RT bei den Majors

Haltekosten EUR/USD: 0,02 Pip für eine Sellposition, -0,05 Pip für eine Longposition (Stand Juli 2016)
Sonstiges
  • keine Mindestabstände für Stop- und Limit-Orders
  • kleinste handelbare Menge 0,01 Lot = 0,1$ pro Pip

 

Web

www.fxcm.de

Mindesteinlage

5.000 €

Plattformen
  • FXCM Trading Station Web
  • FXCM Trading Station Desktop
  • FXCM Trading Station Mobile (iPad, iPhone, Android)
  • MetaTrader 4
  • Ninja Trader
  • Mirror Trader
Kontoführung  HilfeAuf welcher Bank in welchem Land liegen die Kundengelder

Barclays, Frankfurt

Bank of America, Frankfurt

Dt.sprachiger Telefonsupport
Abgeltungssteuer in Eigenverantwortung (DE-Bürger)
 Zum Steckbrief von FXCM
Kommissionen
  • Kommissionen im Forex-Trading 3 € pro Lot und Halfturn z.B. EUR/USD, GBP/USD. Andere Währungen 4 bzw. 6 € pro Lot und Halfturn
  • Keine Kommissionen im CFD-Trading
Spreads der wichtigsten Produkte
DAX301 Punkt typisch
Dow Jones2 Punkte typisch
Gold0,50 $ typisch
Öl0,03 $ typisch
BundFuture0,03 $ typisch
EUR/USD0,5 Pips typisch

Gesamtwertung

Bewertung
Service & Kundenbetreuung
Kursstellung & Ausführung
Software & Erreichbarkeit
 Erfahrungen mit FXCM FXCM bewerten

Das sagen Kunden über diesen Broker

  • keine Mindestabstände für Stop- und Limit-Orders
  • DE30-CFD schon ab 10 Cent pro Punkt handelbar
  • Keine Nachschusspflicht bis zu einem Minus von 50.000€
  • STP-FX-Handel im Standardkonto
  • Neben dem beliebten MetaTrader 4 mit der TradingStation eine eigene professionelle Plattform
  • Niedrige Spreads: Dax30 nur 1 Punkt, EUR/USD nur 0,3 Pip + 0,6€ Kommission pro Minilot-Roundturn
  • keine Re-Quotes
  • kompetente Kundenbetreuung
  • nicht die günstigsten Finanzierungskosten
  • 2.000€ Mindesteinlage

Ihre Mitgliedervorteile

  • 20% der Kommission retour beim FX-Handel!
  • 0,2 Pips retour beim CFD-Handel!

Wie erhalten Sie die Mitgliedervorteile?

  1. Kontoeröffnung bei FXCM
    Wer ein Brokerkonto bei FXCM über BrokerDeal eröffnet, sammelt für jeden Trade Gutschriften. Die Kontoeröffnung muss dabei über die Links auf BrokerDeal.de stattgefunden haben.
  2. Mitglied bei BrokerDeal werden
    Danach noch kostenlos Mitglied bei BrokerDeal werden, und die notwendigen Daten hinterlegen. Sobald das Konto bestätigt werden konnte, werden automatisch die Gutschriften gesammelt und überwiesen, sobald eine Summe von mindestens 20 Euro zusammen gekommen ist.
ActivTrades
Produkte Forex/DevisenForex/Devisen CFDsCFDs
Spreads

DAX30: ab 1 Punkt
EUR/USD: ab 0,7 Pips

PlattformenMetaTrader 4MetaTrader 4 MetaTrader 5MetaTrader 5 Web-PlattformEigene Web-Plattform Mobile TradingMobile Trading
Mindesteinlage

100 €

 Zum Steckbrief von ActivTrades
  • 1.000€ umsatzabhängiger Bonus für Mitglieder
  • Keine Nachschusspflicht
  • Keine Finanzierungskosten auf Index-CFDs
  • börsenechte Aktien-CFDs auch für kleinste Stückzahlen günstig
  • DAX-CFD Spread nicht der günstigste mit 1,5er Schnitt
7 % Mitgliedervorteil
statt 0,70 $
0,65 $
für 0,10 Lot pro RT
Hilfe
Spread 0,7 Pip typisch
Gutschrift

0,05 Pip retour = 50 Cent pro Lot EUR/USD. Bis zu einer maximalen Summe von 1.000€

Haltekosten Long pro Nacht -0,7 Pip, Short +0,3 Pip (Stand März 2015)
Sonstiges
  • keine Mindestabstände für Stop- und Limit-Orders
  • kleinste handelbare Menge 0,01 Lot = 0,1$ pro Pip

 

Web

www.activtrades.de

Mindesteinlage

100 €

Plattformen
Kontoführung  HilfeAuf welcher Bank in welchem Land liegen die Kundengelder

Barclays Bank, London

Dt.sprachiger Telefonsupport
Abgeltungssteuer in Eigenverantwortung (DE-Bürger)
 Zum Steckbrief von ActivTrades
Kommissionen

Keine außer bei Aktien-CFDs:

  • EU-Aktien 0,05 % pro Order, mind. 1 €
  • US-Aktien 0,02 $ pro Aktie, mind. 1 $
Spreads der wichtigsten Produkte
DAX30ab 1 Punkt
Dow Jonesab 2 Punkte
Goldab 45 Pips
Ölab 0,05 Punkte
Bund Futureab 0,02 Punkte
EUR/USDab 0,7 Pips
GBP/USDab 0,8 Pips
USD/JPYab 0,7 Pips

Gesamtwertung

Bewertung
Service & Kundenbetreuung
Kursstellung & Ausführung
Software & Erreichbarkeit
 Erfahrungen mit ActivTrades ActivTrades bewerten

Das sagen Kunden über diesen Broker

  • Keine Nachschusspflicht
  • keine Finanzierungskosten auf Index-CFDs
  • Dax ab 0,25€ pro Punkt handelbar
  • Einlagensicherung bis zu 500.000 GBP
  • EUR/USD nur 0,7 Pips Spread (0,65 für Mitglieder)
  • börsenechte Aktien-CFDs auch für kleinste Stückzahlen günstig
  • kompetenter Service
  • verbesserter MT4 + MT5
  • keine Re-Quotes
  • Spread bei Index-CFDs etwas höher, im Dax etwa 1,5 Punkte
  • Rollen von Index-CFDs alle 3 Monate nervt bei längerer Haltedauer

Ihre Mitgliedervorteile

  • bis zu 1.000 € geschenkt:
  • 0,05 Pip je FX-Lot
  • 1,25 Pip je Metall-Lot
  • Indizes verschieden, Dax z.B. 3,0 € je Lot
  • 10% der Aktien-CFD-Kommission

Wie erhalten Sie die Mitgliedervorteile?

  1. Kontoeröffnung bei ActivTrades
    Wer ein Brokerkonto bei ActivTrades über BrokerDeal eröffnet, sammelt für jeden Trade Gutschriften. Die Kontoeröffnung muss dabei über die Links auf BrokerDeal.de stattgefunden haben.
  2. Mitglied bei BrokerDeal werden
    Danach noch kostenlos Mitglied bei BrokerDeal werden, und die notwendigen Daten hinterlegen. Sobald das Konto bestätigt werden konnte, werden automatisch die Gutschriften gesammelt und überwiesen, sobald eine Summe von mindestens 20 Euro zusammen gekommen ist.
JFD Brokers
  • 25% Rabatt auf Ausbildungen
  • bis zu 100% Rabatt auf Handelssignale
  • DMA/STP-Broker
Produkte Forex/DevisenForex/Devisen CFDsCFDs ETFsETFs
Spreads

DAX30: 1 Punkt
EUR/USD: 0,1 Pips typisch

PlattformenMetaTrader 4MetaTrader 4 Mobile TradingMobile Trading
Mindesteinlage

500 €

 Zum Steckbrief von JFD Brokers
  • 1 Konto: gleiche Bedingungen für alle
  • keine Market-Maker Lizenz
  • 100%iger STP/DMA-Broker
  • Post-Trade Transparenz = Ordernachverfolgung
0,80 $
für 0,10 Lot pro RT
Hilfe
Spread 0,2 Pip typisch
Gebühr 5,5€ pro Lot-Roundturn (wird für den Rechner zu einem Wechselkurs von 1,1 in USD umgerechnet) bzw. 6$ pro Lot-RT bei in USD geführten Konten
Gutschrift In Arbeit
Haltekosten 0,02 Pip für Short, -0,49 Pip für Long (Stand Juli 2016)
Sonstiges
  • keine Mindestabstände für Stop- und Limit-Orders
  • kleinste handelbare Menge 0,01 Lot = 0,1$ pro Pip

 

Web

www.jfdbrokers.com

Mindesteinlage

500 €

Plattformen
  • MetaTrader 4+
  • MAM
  • Über API-Schnittstellen HotspotFX & FX Inside (institutional)
  • JFD HFT-QUANT Eigenentwicklung zum institutionellen HFT Handel
Kontoführung  HilfeAuf welcher Bank in welchem Land liegen die Kundengelder
  • Barclays UK
  • Wirecard Deutschland
Dt.sprachiger Telefonsupport
Abgeltungssteuer in Eigenverantwortung (DE-Bürger)
 Zum Steckbrief von JFD Brokers
Kommissionen
  • FX & Metalle 5,5 € pro Lot-Roundturn
  • CFDs 0,2 € pro Stück und Roundturn
  • DMA-Aktien CFDs 0,05% des Ordervolumens, min. 5 € pro Order
Spreads der wichtigsten Produkte
DAX301 Punkt
Dow Jones1 Punkt
Gold0,15 $ typisch
Öl0,03 $ typisch
BundFuture0,03 €
EUR/USD0,2 Pips typisch
USD/JPY0,3 Pips typisch
GBP/USD0,4 Pips

Gesamtwertung

Bewertung
Service & Kundenbetreuung
Kursstellung & Ausführung
Software & Erreichbarkeit
 Erfahrungen mit JFD Brokers JFD Brokers bewerten

Das sagen Kunden über diesen Broker

  • 100%iger STP-Broker mit nachvollziehbaren Ordertickets
  • EUR/USD im Schnitt nur 0,1 Pips Spread
  • Dax30 sowohl als 24/7 Index als auch nur von 8-22 Uhr handelbar
  • DMA-Aktien-CFDs nur 0,05% Kommission pro Order bei 5 € Minimum
  • Keine Re-Quotes
  • verbesserter MetaTrader 4
  • Live-Chat super, aber per Mail oder Telefon nicht immer gleich zufriedenstellender deutscher Kontakt
  • nicht die günstigsten Finanzierungskosten

Ihre Mitgliedervorteile

  • JFD sponsort den Signalservice von ATT Signals
  • JFD sponsort Trading-Services von André Tiedje
  • JFD sponsort die Ausbildung von ATT Trading

Wie erhalten Sie die Mitgliedervorteile?

  1. Kontoeröffnung bei JFD Brokers
    Wer ein Brokerkonto bei JFD Brokers über BrokerDeal eröffnet, sammelt für jeden Trade Gutschriften. Die Kontoeröffnung muss dabei über die Links auf BrokerDeal.de stattgefunden haben.
  2. Mitglied bei BrokerDeal werden
    Danach noch kostenlos Mitglied bei BrokerDeal werden, und die notwendigen Daten hinterlegen. Sobald das Konto bestätigt werden konnte, werden automatisch die Gutschriften gesammelt und überwiesen, sobald eine Summe von mindestens 20 Euro zusammen gekommen ist.
Admiral.Markets
Produkte Forex/DevisenForex/Devisen CFDsCFDs
Spreads

DAX30: 0,8 Punkte von 8 bis 22 Uhr
EUR/USD: 1,0 Pip typisch

PlattformenMetaTrader 4MetaTrader 4 MetaTrader 5MetaTrader 5 Web-PlattformEigene Web-Plattform Mobile TradingMobile Trading
Mindesteinlage

200 €

 Zum Steckbrief von Admiral Markets
  • bis zu 24% vom Spread zurück für Mitglieder!
  • Keine Nachschusspfllicht
  • verbesserter MetaTrader
  • Kundenbetreuung & Webinare
  • nur wenige Aktien-CFDs
  • keine Gutschriften für Scalping (<3min Haltedauer)
12 % Mitgliedervorteil
statt 1,10 $
0,97 $
für 0,10 Lot pro RT
Hilfe
Spread 1,1 Pip typisch
Gutschrift

12 bis 24% des Spreads, je nach Aktivität. Für bis zu 0,5 Lot pro Trade werden 12% herangezogen, dann 18%, und für die höchsten Stückzahlen 24%

Haltekosten Long pro Nacht -0,36 Pip, Short -0,14 Pip (Stand März 2015)
Sonstiges
  • keine Mindestabstände für Stop- und Limit-Orders
  • kleinste handelbare Menge 0,01 Lot = 0,1$ pro Pip

 

Web

www.admiralmarkets.de

Mindesteinlage

200 €

Plattformen
Kontoführung  HilfeAuf welcher Bank in welchem Land liegen die Kundengelder

Barclays Bank, UK

Dt.sprachiger Telefonsupport
Abgeltungssteuer in Eigenverantwortung (DE-Bürger)
 Zum Steckbrief von Admiral Markets
Kommissionen
  • Nur bei den US-Aktien-CFDs, hier 0,1 USD pro CFD
Spreads der wichtigsten Produkte
DAX30 0,8 Punkte von 8 -22 Uhr
Dow Jones 1 Punkt von 8 -22 Uhr
Gold 16 - 20 Punkte typisch
EUR/USD 1 Pip typisch
GBP/USD 1,4 Pips typisch

100% Transparenz über die Spreads mit dem mitgelieferten Admiral.Spread Indikator!

Gesamtwertung

Bewertung
Service & Kundenbetreuung
Kursstellung & Ausführung
Software & Erreichbarkeit
 Erfahrungen mit Admiral Markets Admiral Markets bewerten

Das sagen Kunden über diesen Broker

  • Keine Nachschusspfllicht
  • verbesserter MetaTrader
  • Kundenbetreuung & Webinare
  • keine Re-Quotes
  • EUR/USD 1,0 Pip typisch, DE30 0,8 Punkte Spread
  • Aktien-CFD Angebot nur Alibi (wenige Titel, 100 Stück Minimum)
  • Gutschriften über BrokerDeal nur für Trades mit Haltedauer >3 Minuten, damit nicht für Scalping

Ihre Mitgliedervorteile

  • bis zu 24% vom Spread zurück!

Wie erhalten Sie die Mitgliedervorteile?

  1. Kontoeröffnung bei Admiral Markets
    Wer ein Brokerkonto bei Admiral Markets über BrokerDeal eröffnet, sammelt für jeden Trade Gutschriften. Die Kontoeröffnung muss dabei über die Links auf BrokerDeal.de stattgefunden haben.
  2. Mitglied bei BrokerDeal werden
    Danach noch kostenlos Mitglied bei BrokerDeal werden, und die notwendigen Daten hinterlegen. Sobald das Konto bestätigt werden konnte, werden automatisch die Gutschriften gesammelt und überwiesen, sobald eine Summe von mindestens 20 Euro zusammen gekommen ist.
direktbroker-fx Gold-Konto
Produkte Forex/DevisenForex/Devisen CFDsCFDs
Spreads

DAX30: 0,5 typisch
EUR/USD: 0,1 typisch

PlattformenMetaTrader 4MetaTrader 4 Web-PlattformEigene Web-Plattform Mobile TradingMobile Trading
Mindesteinlage

5000 €

 Zum Steckbrief von direktbroker-fx
0,34 $
für 0,10 Lot pro RT
Hilfe
Spread 0,1 Pip typisch
Gebühr 2,4 $ pro Lot-Roundturn
Haltekosten  
Sonstiges
  •  

 

Web

www.direktbroker-fx.de

Mindesteinlage

5.000 €

Plattformen
  • MetaTrader 4
  • direktbroker Mobile Trader
  • Sirix Webtrader

Alle Plattformen sind kostenfrei.

Kontoführung  HilfeAuf welcher Bank in welchem Land liegen die Kundengelder

Die Kontoführung erfolgt durch die Barclays Bank in London

Dt.sprachiger Telefonsupport
Abgeltungssteuer in Eigenverantwortung (DE-Bürger)
 Zum Steckbrief von direktbroker-fx
Kommissionen
  • Aktien CFDs 2,95 $ flat
  • Devisen 2,4 $ pro Lot-Roundturn
  • Indices & Rohstoffe keine Gebühren
Spreads der wichtigsten Produkte
DAX300,5 Punkte typisch
Dow Jones0,75 Punkte typisch
Gold0,17
EUR/USD0,1 Pips
GBP/USD0,8 Pips
USD/JPY0,5 Pips

Gesamtwertung

Bewertung
Service & Kundenbetreuung
Kursstellung & Ausführung
Software & Erreichbarkeit
 Erfahrungen mit direktbroker-fx direktbroker-fx bewerten

Ihre Mitgliedervorteile

  • Einzahlungsbonus, Details in Kürze!
  • Platinkonditionen für Mitglieder

Wie erhalten Sie die Mitgliedervorteile?

  1. Kontoeröffnung bei direktbroker-fx
    Wer ein Brokerkonto bei direktbroker-fx über BrokerDeal eröffnet, sammelt für jeden Trade Gutschriften. Die Kontoeröffnung muss dabei über die Links auf BrokerDeal.de stattgefunden haben.
  2. Mitglied bei BrokerDeal werden
    Danach noch kostenlos Mitglied bei BrokerDeal werden, und die notwendigen Daten hinterlegen. Sobald das Konto bestätigt werden konnte, werden automatisch die Gutschriften gesammelt und überwiesen, sobald eine Summe von mindestens 20 Euro zusammen gekommen ist.
OANDA
Produkte Forex/DevisenForex/Devisen CFDsCFDs
Spreads

DAX30: 0,5-1,5 Punkte
EUR/USD: ab 1,2 Pip

PlattformenMetaTrader 4MetaTrader 4 Web-PlattformEigene Web-Plattform Mobile TradingMobile Trading
Mindesteinlage

0 €

 Zum Steckbrief von OANDA
  • 1.000€ umsatzabhängiger Bonus für Mitglieder
  • Gelungene Onlineplattform zusätzlich zum MT4
  • Kleinste Stückzahlen handelbar
  • wenig deutsche Mitarbeiter
13 % Mitgliedervorteil
statt 1,40 $
1,22 $
für 0,10 Lot pro RT
Hilfe
Spread 1,4 Pip typisch
Gutschrift

1,8$ pro Lot-Roundturn bis zu einer maximalen Summe von 1.000€

Haltekosten Zinsen (Swaps) werden laufend berechnet. Für 24h Haltedauer aktuell -0,3 Pip für Long, -0,97 Pip für Short (Stand März 2015)
Sonstiges
  • keine Mindestabstände für Stop- und Limit-Orders
  • kleinste handelbare Menge 1 Einheit = 0,01 Cent pro Pip

 

Web

www.fxtrade.oanda.co.uk

Mindesteinlage

0 €

Plattformen
  • fxTrade als webbasierte Tradingplatform oder via Desktop Symbol
  • fxTrade Mobile fuer Android, iPhone und iPad
  • MetaTrader 4 als für Desktop und Mobile
Kontoführung  HilfeAuf welcher Bank in welchem Land liegen die Kundengelder

HSBC London

Dt.sprachiger Telefonsupport
Abgeltungssteuer in Eigenverantwortung (DE-Bürger)
 Zum Steckbrief von OANDA
Kommissionen

Es fallen keine Kommissionen und Gebühren für OANDA Produkte an

Spreads der wichtigsten Produkte
DAX30 0,5 - 1,5 Punkte
Dow Jones 1-2 Punkte
Gold Future 0,28 $ variabel
Öl 0,05 $ variabel
Bund Future ab 0,01€
EUR/USD ab 1,2 Pips

Für eine Übersicht aller Live-Spreads und 7-Tage historischer Spreads klicken Sie bitte hier

Gesamtwertung

Bewertung
Service & Kundenbetreuung
Kursstellung & Ausführung
Software & Erreichbarkeit
 Erfahrungen mit OANDA OANDA bewerten

Das sagen Kunden über diesen Broker

  • 0,2 Pips pro Trade sparen bei Kontoeröffnung über BrokerDeal
  • 0,1€ pro CFD sparen über BrokerDeal
  • Gelungene Onlineplattform und zusätzlich MT4
  • Euro-Bund mit nur 0,01 Spread
  • Keine Re-Quotes
  • Kleinste Stückzahlen handelbar
  • keine Aktien-CFDs
  • wenig deutsche Mitarbeiter

Ihre Mitgliedervorteile

  • 1.000 € Bonus für Mitglieder, umsatzabhängige Ausschüttung:
  • 15$ pro Million Umsatz Gutschrift, Beispiele:
  • 0,1€ pro Dax-CFD-RT!
  • 2$ pro FX-Lot-RT!

Wie erhalten Sie die Mitgliedervorteile?

  1. Kontoeröffnung bei OANDA
    Wer ein Brokerkonto bei OANDA über BrokerDeal eröffnet, sammelt für jeden Trade Gutschriften. Die Kontoeröffnung muss dabei über die Links auf BrokerDeal.de stattgefunden haben.
  2. Mitglied bei BrokerDeal werden
    Danach noch kostenlos Mitglied bei BrokerDeal werden, und die notwendigen Daten hinterlegen. Sobald das Konto bestätigt werden konnte, werden automatisch die Gutschriften gesammelt und überwiesen, sobald eine Summe von mindestens 20 Euro zusammen gekommen ist.
WH SelfInvest CFD/FX
Produkte Forex/DevisenForex/Devisen CFDsCFDs ETFsETFs
Spreads

DAX30: 0,8 Punkte fix
EUR/USD: 1,6 Pips typisch im Standard
EUR/USD: 1 Pip typisch im komm.basierten Modell

PlattformenMetaTrader 4MetaTrader 4 Web-PlattformEigene Web-Plattform Mobile TradingMobile Trading
Mindesteinlage

2.500 €

 Zum Steckbrief von WH SelfInvest
  • dauerhaft Spezialkonditionen für Mitglieder
  • BaFin-Lizenz inkl. Büro in Frankfurt
  • große Produktpalette in professioneller Plattform
  • viele Seminare und Webinare
  • Futuresangebot
  • 3€ pro Order auf Index-, Rohstoff- und Anleihen-CFDs
4 % Mitgliedervorteil
statt 1,77 $
1,69 $
für 0,10 Lot pro RT
Hilfe
Spread 1,7 Pip fix im Standard-Konto oder 1 Pip fix +Gebühr im kommissionsbasierten Modell. Letzteres wird im Rechner zu Grunde gelegt
Gebühr 3,5€ pro Lot und Halfturn, also 7€ pro Roundturn. Wird zu einem Umrechungskurs von 1,10 in USD umgerechnet. 
Gutschrift

10% der Gebühr retour, ca. 6% bei fixem Spread, je nach Underlying

Haltekosten  Long pro Nacht -0,17 Pip, Short +0,07 Pip (Stand April 2015)
Sonstiges
  • keine Mindestabstände für Stop- und Limit-Orders
  • kleinste handelbare Menge 0,01 Lot = 0,1$ pro Pip

 

Web

www.whselfinvest.de

Mindesteinlage

2.500 €

Plattformen
  • NanoTrader (Futures)
  • NanoTrader Free (CFD+FX)
  • WHS MetaTrader 4 (FX + alle Hauptindizes & Gold)
Kontoführung  HilfeAuf welcher Bank in welchem Land liegen die Kundengelder

Postbank FFM /  Abgeltungssteuer Ende des Jahres

Dt.sprachiger Telefonsupport
Abgeltungssteuer in Eigenverantwortung (DE-Bürger)
 Zum Steckbrief von WH SelfInvest
Kommissionen
  • FX standardmäßig ohne Kommission
  • FX kommissionsbasiertes Modell: fixe Spreads, z.B. 1 Pip im EUR/USD + 0,7 € pro Roundturn im Mini-Lot
  • EU-Aktien 0,07 % mind. 7 €
  • US-Aktien 0,027 $/Aktie mind. 7 €
  • Index-, Rohstoff- und Anleihen-CFDs 3 € pro Order (nicht pro Lot)
  • Vieltraderangebote
Spreads der wichtigsten Produkte
DAX300,8 Punkte Fix
Dow Jones1 Punkt Fix
Gold0,4 $
Öl0,04 $
Bund Future0,03 €
EUR/USD1,6 Pips
EUR/USD1 Pip fix im komm. Modell + 0,7 € pro Minilot-RT

Gesamtwertung

Bewertung
Service & Kundenbetreuung
Kursstellung & Ausführung
Software & Erreichbarkeit
 Erfahrungen mit WH SelfInvest WH SelfInvest bewerten

Das sagen Kunden über diesen Broker

  • legendärer Kundenservice inklusive Kulanz und Fernwartung
  • BaFin-Lizenz inkl. Büro in Frankfurt
  • hohe dauerhafte Gutschriften für Mitglieder von BrokerDeal
  • große FX/CFD-Produktpalette mit professioneller Plattform
  • börsenechte Aktien-CFDs
  • viele Seminare und Webinare
  • keine Re-Quotes
  • 3€ Gebühr pro CFD-Order
  • gibt günstigere Spreads
  • Webauftritt und Plattform hinken der Zeit optisch hinterher

Ihre Mitgliedervorteile

  • ca. 6% vom FX-Spread
  • 10% der Gebühren zurück beim Kommissions-Modell
  • 90 Cent für Aktien-CFD-Trades
  • 80 Cent für alle anderen CFD-Trades

Wie erhalten Sie die Mitgliedervorteile?

  1. Kontoeröffnung bei WH SelfInvest
    Wer ein Brokerkonto bei WH SelfInvest über BrokerDeal eröffnet, sammelt für jeden Trade Gutschriften. Die Kontoeröffnung muss dabei über die Links auf BrokerDeal.de stattgefunden haben.
  2. Mitglied bei BrokerDeal werden
    Danach noch kostenlos Mitglied bei BrokerDeal werden, und die notwendigen Daten hinterlegen. Sobald das Konto bestätigt werden konnte, werden automatisch die Gutschriften gesammelt und überwiesen, sobald eine Summe von mindestens 20 Euro zusammen gekommen ist.
ayondo markets
Produkte Forex/DevisenForex/Devisen CFDsCFDs ETFsETFs
Spreads

DAX30 1 Punkt tagsüber
EUR/USD 1 Pip fix

PlattformenWeb-PlattformEigene Web-Plattform Mobile TradingMobile Trading
Mindesteinlage

0 €

 Zum Steckbrief von ayondo markets
  • Keine Nachschusspflicht
  • Eigenhandel & Social Trading unter einem Dach
  • Margin frei wählbar, sogar bis zu 100% und damit ohne Finanzierungskosten
  • Zusatzversicherun für erhöhten Schutz bis 500.000 GBP
  • eigene Aktien-CFD-Kurse mit höherem Spread und hoher Mindeststückmenge
  • Mindestabstände für Stop- und Limit-Orders
1,00 $
für 0,10 Lot pro RT
Hilfe
  • 1 Pip fixer Spread
Web

www.ayondo.com

Mindesteinlage

Die Mindesteinlage für das Trading beträgt 0 €

Plattformen

TradeHub (eigene webbasierte Handelsplattform)

Kontoführung  HilfeAuf welcher Bank in welchem Land liegen die Kundengelder
  • Commerzbank Frankfurt für DE
  • NatWest für UK
Dt.sprachiger Telefonsupport
Abgeltungssteuer in Eigenverantwortung (DE-Bürger)
 Zum Steckbrief von ayondo markets
Kommissionen
  • Keine
  • bei Aktien-CFDs im Spread eingerechnet
Spreads der wichtigsten Produkte
DAX30 1 Punkt / außerhalb der Handelszeiten 7 Punkte
Dow Jones 2 Punkte Fix
Gold 0,05$
Öl 0,06$
BundFuture 0,02$
EUR/USD 0,8 Pips Fix
GBP/USD 2 Pips Fix
USD/JPY 2 Pips Fix

Gesamtwertung

Bewertung
Service & Kundenbetreuung
Kursstellung & Ausführung
Software & Erreichbarkeit
 Erfahrungen mit ayondo markets ayondo markets bewerten

Das sagen Kunden über diesen Broker

  • Keine Nachschusspflicht
  • Eigenhandel & Social Trading unter einem Dach
  • Margin frei wählbar, sogar bis zu 100% und damit ohne Finanzierungskosten
  • Zusatzversicherun für erhöhten Schutz bis 500.000 GBP
  • eigene Aktien-CFD-Kurse mit höherem Spread und hoher Mindeststückmenge
  • Mindestabstände für Stop- und Limit-Orders

Ihre Mitgliedervorteile

Wie erhalten Sie die Mitgliedervorteile?

  1. Kontoeröffnung bei ayondo markets
    Wer ein Brokerkonto bei ayondo markets über BrokerDeal eröffnet, sammelt für jeden Trade Gutschriften. Die Kontoeröffnung muss dabei über die Links auf BrokerDeal.de stattgefunden haben.
  2. Mitglied bei BrokerDeal werden
    Danach noch kostenlos Mitglied bei BrokerDeal werden, und die notwendigen Daten hinterlegen. Sobald das Konto bestätigt werden konnte, werden automatisch die Gutschriften gesammelt und überwiesen, sobald eine Summe von mindestens 20 Euro zusammen gekommen ist.
Admiral.Prime
Produkte Forex/DevisenForex/Devisen
Spreads

EUR/USD 0,6 Pips durchschnittlich, variable ECN Kurse

PlattformenMetaTrader 4MetaTrader 4 Web-PlattformEigene Web-Plattform Mobile TradingMobile Trading
Mindesteinlage

1.000 €

 Zum Steckbrief von Admiral Markets
  • bis zu 24% der Kommission zurück für Mitglieder!
  • Keine Nachschusspfllicht
  • verbesserter MetaTrader
  • Kundenbetreuung & Webinare
  • nur wenige Aktien-CFDs
  • keine Gutschriften für Scalping (<3min Haltedauer)
8 % Mitgliedervorteil
statt 0,96 $
0,88 $
für 0,10 Lot pro RT
Hilfe
Spread 0,3 Pip typisch
Gebühr 6€ pro Lot-Roundturn. Wird zu einem €/$-Wechselkurs von 1,1 umgerechnet
Gutschrift

12 bis 24% der Kommission, je nach Aktivität. Für bis zu 0,5 Lot pro Trade werden 12% herangezogen, dann 18%, und für die höchsten Stückzahlen 24%

Haltekosten Long pro Nacht -0,36 Pip, Short -0,14 Pip (Stand März 2015)
Sonstiges
  • keine Mindestabstände für Stop- und Limit-Orders
  • kleinste handelbare Menge 0,1 Lot = 1 $ pro Pip

 

Web

www.admiralmarkets.de

Mindesteinlage

1.000 €

Plattformen

MetaTrader 4

Kontoführung  HilfeAuf welcher Bank in welchem Land liegen die Kundengelder

Barclays Bank, UK

Dt.sprachiger Telefonsupport
Abgeltungssteuer in Eigenverantwortung (DE-Bürger)
 Zum Steckbrief von Admiral Markets
Kommissionen
  • FX: 6€ pro Lot und Roundturn
Spreads der wichtigsten Produkte
Gold 0,8 $ typisch
EUR/USD 0,6 Pips typisch
GBP/USD 1,2 Pips typisch
USD/JPY 0,6 Pips typisch

Es handelt sich hierbei um variable ECN Kurse

Gesamtwertung

Bewertung
Service & Kundenbetreuung
Kursstellung & Ausführung
Software & Erreichbarkeit
 Erfahrungen mit Admiral Markets Admiral Markets bewerten

Das sagen Kunden über diesen Broker

  • Keine Nachschusspfllicht
  • verbesserter MetaTrader
  • Kundenbetreuung & Webinare
  • keine Re-Quotes
  • EUR/USD 0,6 Pip typisch, Dax30 und US30 1 Punkt fix
  • Aktien-CFD Angebot nur Alibi (wenige Titel, 100 Stück Minimum)
  • Gutschriften über BrokerDeal nur für Trades mit Haltedauer >3 Minuten, damit nicht für Scalping

Ihre Mitgliedervorteile

  • bis zu 24% der Kommission zurück!

Wie erhalten Sie die Mitgliedervorteile?

  1. Kontoeröffnung bei Admiral Markets
    Wer ein Brokerkonto bei Admiral Markets über BrokerDeal eröffnet, sammelt für jeden Trade Gutschriften. Die Kontoeröffnung muss dabei über die Links auf BrokerDeal.de stattgefunden haben.
  2. Mitglied bei BrokerDeal werden
    Danach noch kostenlos Mitglied bei BrokerDeal werden, und die notwendigen Daten hinterlegen. Sobald das Konto bestätigt werden konnte, werden automatisch die Gutschriften gesammelt und überwiesen, sobald eine Summe von mindestens 20 Euro zusammen gekommen ist.
CMC Markets
Produkte Forex/DevisenForex/Devisen CFDsCFDs
Spreads

DAX ab 1 Punkt
Euro/US-Dollar: 0,9 Pips typisch

PlattformenWeb-PlattformEigene Web-Plattform Mobile TradingMobile Trading
Mindesteinlage

0 €

 Zum Steckbrief von CMC Markets
  • Große Produktpalette in gelungener Webplattform
  • Kleinste Einheiten handelbar
  • garantierter SL der eng angelegt werden kann
  • 5% des Spreads zurück für Mitglieder
  • Aktien-CFD-Kurse nicht börsenecht und teuer bei kleinen Stückzahlen
  • schwer nachvollziehbare Übernachtkosten speziell bei Rohstoffen
0,90 $
für 0,10 Lot pro RT
Hilfe

0,9 Pips typischer Spread

Web

www.cmcmarkets.de

Mindesteinlage

Die Mindesteinlage beträgt 0 €

Plattformen

Die Next-Generation-Plattform wird verwendet

Kontoführung  HilfeAuf welcher Bank in welchem Land liegen die Kundengelder

Diese findet bei den liquidesten Banken Großbritanniens (laut FCA Vorschrift) statt

Dt.sprachiger Telefonsupport
Abgeltungssteuer in Eigenverantwortung (DE-Bürger)
 Zum Steckbrief von CMC Markets
Kommissionen
  • 0,08% bei DE-Aktien (mind. 9 Euro) bzw. 2 US Cent auf amerikanische Aktien (mind. 10 USD)
  • Gebühren für britische und andere Aktien-Kursdaten
  • Handelskosten
Spreads der wichtigsten Produkte
DAX30 1 Punkt
Dow Jones ab 1,4 Punkte
Gold 0,3 $
Öl 0,03 $
EUR/USD 0,9 Pips typisch
GBP/USD 1,8 Pips
USD/JPY 0,8 Pips

Aktien-CFDs mit marktnahen Spreads

Gesamtwertung

Bewertung
Service & Kundenbetreuung
Kursstellung & Ausführung
Software & Erreichbarkeit
 Erfahrungen mit CMC Markets CMC Markets bewerten

Das sagen Kunden über diesen Broker

  • Kleinste Einheiten handelbar
  • Kundenservice & Live-Chat in Plattform
  • Große Produktpalette in gelungener Webplattform
  • Keine Re-Quotes
  • Rückvergütung für aktive Trader
  • garantierter enger SL mit 50% Rückerstattung bei Nichtgebrauch
  • Aktien-CFD-Kurse nicht börsenecht und teuer bei kleinen Stückzahlen
  • schwer nachvollziehbare Übernachtkosten speziell bei Rohstoffen

Ihre Mitgliedervorteile

  • 5% des Spreads retour!

Wie erhalten Sie die Mitgliedervorteile?

  1. Kontoeröffnung bei CMC Markets
    Wer ein Brokerkonto bei CMC Markets über BrokerDeal eröffnet, sammelt für jeden Trade Gutschriften. Die Kontoeröffnung muss dabei über die Links auf BrokerDeal.de stattgefunden haben.
  2. Mitglied bei BrokerDeal werden
    Danach noch kostenlos Mitglied bei BrokerDeal werden, und die notwendigen Daten hinterlegen. Sobald das Konto bestätigt werden konnte, werden automatisch die Gutschriften gesammelt und überwiesen, sobald eine Summe von mindestens 20 Euro zusammen gekommen ist.
GKFX Variabel
Produkte Forex/DevisenForex/Devisen CFDsCFDs
Spreads

DAX30: 1 Punkt fix
EUR/USD: 1,5 Pips

PlattformenMetaTrader 4MetaTrader 4 Web-PlattformEigene Web-Plattform Mobile TradingMobile Trading
Mindesteinlage

0 €

 Zum Steckbrief von GKFX
  • Spezialkonditionen für Mitglieder
  • Keine Übernachtzinsen auf Index- und Aktien-Shortpositionen
  • Kundenservice & Schulungen + Büro in DE
  • Hohe Kulanz bei Nachschusspflicht
  • minimale Handelsgrößen
  • Re-Quotes möglich
13 % Mitgliedervorteil
statt 1,50 $
1,30 $
für 0,10 Lot pro RT
Hilfe
Spread 1,5 Pip typisch
Gutschrift

0,2 bis 0,4 Pip pro Roundturn, je nach Aktivität. Für bis zu 0,5 Lot pro Trade werden 0,2 herangezogen, dann 0,3 und für die größten Stückzahlen 0,4 Pip.

Haltekosten  -0,1 Pip für Short, -0,4 für Long (Stand März 2015)
Sonstiges
  • keine Mindestabstände für Stop- und Limit-Orders
  • kleinste handelbare Menge 0,01 Lot = 0,1$ pro Pip

 

Web

www.gkfx.de

Mindesteinlage

Für Ihr Trading ist keine Mindesteinlage erforderlich

Plattformen
Kontoführung  HilfeAuf welcher Bank in welchem Land liegen die Kundengelder

Barclays Bank, London und Barclays Bank Frankfurt

Dt.sprachiger Telefonsupport
Abgeltungssteuer in Eigenverantwortung (DE-Bürger)
 Zum Steckbrief von GKFX
Kommissionen

Keine Kommissionen, Gebühren im Spread eingerechnet

Spreads der wichtigsten Produkte
DAX30 1 Punkt Fix
Dow Jones 2 Punkte Fix
Gold 0,50 $
Öl 0,05 $
BundFuture 0,03 $
EUR/USD 1,8 Pips
GBP/USD 2,4 Pips
USD/JPY 2,2 Pips

Gesamtwertung

Bewertung
Service & Kundenbetreuung
Kursstellung & Ausführung
Software & Erreichbarkeit
 Erfahrungen mit GKFX GKFX bewerten

Das sagen Kunden über diesen Broker

  • hohe Gutschriften für Mitglieder
  • Keine Kommissionen, auch nicht auf Aktien-CFDs
  • Keine Übernachtzinsen auf Index- und Aktien-Shortpositionen
  • Verbesserter MetaTrader 4 und Zusatzapplikationen
  • viele Webinare und Schulungen
  • Kundenservice & Schulungen + Büro in DE
  • Hohe Kulanz bei Nachschusspflicht
  • minimale Handelsgrößen
  • Eigenhandel & Social Trading unter einem Dach
  • durch Spreadaufschlag keine börsenechten Aktien-CFDs
  • Re-Quotes möglich

Ihre Mitgliedervorteile

  • bis zu 4$ pro FX-Lot!
  • bis zu 0,0028% des Volumens bei Index-CFDs!
  • 2,8$ pro Gold-Lot!

Wie erhalten Sie die Mitgliedervorteile?

  1. Kontoeröffnung bei GKFX
    Wer ein Brokerkonto bei GKFX über BrokerDeal eröffnet, sammelt für jeden Trade Gutschriften. Die Kontoeröffnung muss dabei über die Links auf BrokerDeal.de stattgefunden haben.
  2. Mitglied bei BrokerDeal werden
    Danach noch kostenlos Mitglied bei BrokerDeal werden, und die notwendigen Daten hinterlegen. Sobald das Konto bestätigt werden konnte, werden automatisch die Gutschriften gesammelt und überwiesen, sobald eine Summe von mindestens 20 Euro zusammen gekommen ist.
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6

Icon Forex BrokerForex Broker Vergleich – So finden Sie Ihren idealen FX Broker

Wer sich auf die Suche nach einem Forex Broker begibt, wird schnell feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, sich für eines der vielen Angebote zu entscheiden. Jeder Broker hat ganz eigene Konditionen und Kostenpunkte und wer sicher gehen will, den besten Anbieter zu finden, kommt um einen Forex Broker Vergleich nicht herum. Auf www.brokerdeal.de finden Sie einen unabhängigen und umfangreichen Vergleich unterschiedlicher Broker und können Ihre Suche bei uns nach Ihren ganz persönlichen Kriterien realisieren.


Welche Bedeutung haben Forex Broker für die Anleger?

Auch wenn das Forex Trading den privaten Anlegern nicht mehr verwehrt bleibt, ist für den Einstieg in die Welt des Devisenhandels ein Handelskonto bei einem Broker erforderlich. Dieser dient als Schnittstelle zwischen Ihnen und dem Devisenmarkt. Der gesamte Handel wird über den Forex Broker abgewickelt und jeder von ihnen hat eigene Konditionen und Kostenpunkte. Das gilt übrigens auch für den Handel mit allen anderen Instrumenten – egal ob es sich um binäre Optionen handelt, um CFDs oder um Social Trading, ohne einen Broker können Privatanleger nicht am Marktgeschehen teilnehmen.


Welche Arten von Forex Brokern sind zu finden?

Viel diskutiert wird auch der Unterschied zwischen Market Makern bzw. einem Dealing Desk und ECN- oder STP-Brokern. Erstere sind selbst die Gegenpartei des Traders, Ihr Gewinn ist also der Verlust des Brokers und umgekehrt. Das muss aber nicht automatisch ein Nachteil sein, solange der Forex Broker Fairness groß schreibt. Denn interne Orderabgleichung zwischen den Kunden sorgt für rasche Orderausführungen in sonst nicht so liquiden Märkten.

Im Folgenden werden wir die beiden Arten von Brokern - Market Maker und Non-Dealing Desk Broker - näher erläutern.

Arten von Forex Brokern

Market Maker (Dealing Desk Broker)

Die Market Maker stellen ihre eigenen Kurse für die Devisenpaare, da sie die Orders der Kunden nicht am Interbankenmarkt sondern intern abwickeln und in nicht wenigen Fällen die Gegenposition zu den Kundenorders eingehen. Die von den Market Makern gestellten Kurse können teils deutlich von denen des Interbankenmarktes abweichen.

Non-Dealing Desk Broker

Non-Dealing-Desk Broker beziehen ihre Kurse vom Interbankenmarkt bzw. über die daran angebundenen Liquiditätsprovider. Jeder der Liquiditätsanbieter stellt dabei eigene Kurse und der Broker präsentiert den eigenen Kunden den jeweils niedrigsten Preis. Bei den Non-Dealing Desk Brokern unterscheidet man wiederum zwischen STP- und ECN-Brokern. Während STP-Broker ihren Profit über die Spreads bzw. die Aufschläge auf die Interbanken-Spreads erhalten, verlangen ECN-Broker für das Trading eine fixe Kommission. Unter den STP-Brokern finden sich Anbieter mit festem Spread (zum Beispiel EUR/USD: 3 Pips) und solche, die einen variablen Spread (EUR/USD: Interbanken-Spread von 2 Pips + Aufschlag) berechnen. Bei den ECN-Brokern werden immer variable Spreads angeboten, denn diese beziehen ihre Kurse, wie bereits erwähnt, direkt vom Interbankenmarkt. Gute ECN-Broker ermöglichen den Tradern auch Einblicke in die Markttiefe – auf diese Weise ist es möglich, zu erfahren, welche Positionen zu welchen Kursen aktuell im Markt zu finden sind.

Lassen Sie uns den Unterschied zwischen diesen Arbeitsweisen anhand eines Beispiels konkretisieren:

Der beste Kurs, der für das Währungspaar EUR/USD am Interbankenmarkt zu finden ist, steht bei 1.32182/1.32187 – der Spread liegt in diesem Fall also bei 0.5 Pips. Diesen Spread würden Trader bei einem ECN-Broker genauso bekommen und würden zusätzlich eine feste Kommission zahlen. Bei den STP-Brokern wird der Spread zunächst angepasst, bevor die Trader ihn zu sehen bekommen – zum Beispiel 1.32177/1.3292 – und der Spread würde in diesem Fall 1.5 Pips betragen.


Was macht einen guten Forex Broker aus?

Mit den Unterschieden zwischen den Forex Brokern haben wir uns nun ausführlich befasst, doch was macht einen solchen Broker eigentlich im Allgemeinen aus? Gibt es universelle Qualitätsmerkmale und zwar ganz unabhängig davon, ob es sich um einen Forex-, Aktien- oder um einen binäre Optionen Broker handelt? Ja, es gibt einige Merkmale, an denen Sie einen guten Forex Broker erkennen können:

Das Angebot an handelbaren Instrumenten

Broker, die sich auf den Forex Handel spezialisieren, sollten den eigenen Kunden auch eine entsprechende Auswahl an Devisenpaaren zur Verfügung stellen. Nicht jeder möchte nur die Hauptwährungen handeln und je mehr Instrumente zu finden sind, desto mehr Handelschancen werden sich ergeben. So stellt ein guter Handelsanbieter eine breite Auswahl an Hauptwährungspaaren und auch an exotischen Paaren zur Verfügung und überlässt den Tradern die Wahl, was sie handeln wollen, ohne sie durch eine zu kleine Produktpalette einzuschränken.

Die Handelskosten des Forex Brokers

Die Höhe der Handelskosten ist ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, den besten Forex Broker zu finden. Ganz egal, wie sich diese Gebühren zusammensetzen, zwischen den Konditionen der unterschiedlichen Broker können mitunter ganze Welten liegen. Vergessen Sie nicht, dass die Trading-Gebühren bei jeder Order fällig werden und wenn Sie vorhaben, häufig zu traden, dann sind niedrige Kostenpunkte ganz besonders wichtig.

Was bietet die Handelsplattform?

Ein guter Forex Broker stellt seinen Kunden eine Handelsplattform zur Verfügung, die nicht nur leistungsfähig ist sondern auch eine professionelle Arbeitsweise ermöglicht. Dazu gehören fortschrittliche Charts, zahlreiche Indikatoren und weitere Tools, die eine umfassende Kursanalyse gewährleisten. Vor allem im Forex Handel ist dies von Bedeutung, denn viele Trades laufen über einen kurzen Zeitraum und im Intraday-Handel kann jeder Kurspunkt von Bedeutung sein. Vor allem fortgeschrittene Trader legen Wert darauf, ihre eigenen, automatischen Handelsstrategien erstellen zu können. Die wohl bekannteste Handelsplattform, die automatisiertes Trading möglich macht, ist der MetaTrader 4. Diese Anwendung verfügt über eine riesige Bibliothek an Codes, die entweder übernommen oder angepasst werden können. Nicht jeder Broker bietet den MT4 als Trading-Anwendung an, einige bieten allerdings adäquate Alternativen, mit denen zum Teil auch Backtestings und Portfoliosimulationen durchführbar sind.

Kundenservice des Brokers

Auch dies ist ein Punkt, der nicht unterschätzt werden sollte. Ein guter Forex Broker wird sich bemühen, einen umfangreichen Kundensupport zu gewährleisten. Dazu gehört zum Beispiel eine telefonische Betreuung, die im Optimalfall auch an den Wochenenden zur Verfügung steht. Auch sind kompetente und zuvorkommende Supportmitarbeiter von Bedeutung, die sich bemühen, alle Fragen individuell und ausführlich zu beantworten. Einen Pluspunkt stellt dabei ein Live-Chat mit mehrsprachigen Mitarbeitern dar. Weiterhin stellt ein guter Forex Broker seinen Kunden Zusatzangebote wie Schulungsvideos oder Webinare zur Verfügung. Die Versorgung mit wichtigen Nachrichten gehört ebenso zum Angebot eines guten Brokers, wie ein umfangreicher FAQ-Bereich und ein Börsenlexikon.


Wissenswertes über die Wahl des besten Forex Brokers

Die Auswahl des idealen Forex Brokers ist ein entscheidendes Puzzleteil für den langfristigen Tradingerfolg. Überhöhte Gebühren oder Spreads fressen häufig einen großen Teil des Gewinns auf. Ganz zu schweigen von der enormen Bedeutung einer fairen und transparenten Orderausführung und den zig weiteren Aspekten die es zu beachten gibt. Es gibt Devisen Broker die sehr viel Wert auf eine gute deutschsprachige Kundenbetreuung legen. Andere fokussieren sich auf eine möglichst flexible Handelsplattform. Das Gros der Forex Broker greift aber auf den MetaTrader 4 zurück, und bemühen sich dann zusätzlich noch um kundenfreundliche, hilfreiche Tools. Manche Broker legen Kleinanlegern Hürden in den Weg wie eine hohe Mindesteinzahlung oder bestimmte Mindeststückzahlen, kümmern sich dafür aber besonders um die Anforderungen von spezialisierten Heavytradern.

Das folgende Video zeigt die wichtigsten Kriterien bei der Wahl Forex-Brokers.


Darauf sollten Sie bei der Wahl Ihres Forex Brokers achten

Die oben beschriebenen Qualitätsmerkmale sind gute Anhaltspunkte, an denen Sie sich bei Ihrer Suche orientieren können, aber es gibt noch einige weitere. Achten Sie bei der Wahl Ihres neuen Handelsanbieters stets auf die Regulierung. Welcher Aufsichtsbehörde untersteht der Broker und gibt es überhaupt eine Institution, die die Arbeit überwacht? Lassen Sie die Finger von einem unregulierten Broker, denn in den seltensten Fällen handelt es sich dabei um ein seriöses Angebot. Vor allem für Kleinanleger spielt die Höhe der Mindesteinzahlung eine Rolle. Dabei gibt es Anbieter, die ein Handelskonto bereits ab einem Betrag von 50 Euro eröffnen und bei anderen liegt die Mindesteinzahlung im vierstelligen Bereich. Sie können sich bei Ihrer Suche auch noch weitere Fragen stellen, die Ihnen dabei helfen sollen, den besten Broker zu finden:

  • Bietet der Forex Broker ein Demokonto an und wenn ja, zu welchen Konditionen?
  • Welche Ein- und Auszahlungsmethoden stehen zur Verfügung?
  • Fallen für Geldtransfers Gebühren an?
  • Gibt es kostenlose Echtzeitkurse?
  • Kann die Handelsplattform kostenlos genutzt werden?
  • Kann man das Handelskonto nur in Euro führen oder werden mehrere Kontowährungen angeboten?
  • Wie und bis zu welchem Betrag werden die Einlagen im Falle der Zahlungsunfähigkeit des Brokers abgesichert?
  • Ist die Depotführung kostenlos?

So finden Sie den besten Forex Broker

Welches Kriterium ist bei der Brokerwahl entscheidend?

Gefragt nach dem wichtigsten Kriterium hörte man lange: Der Preis natürlich. Nur die engsten Spreads kamen in Frage, alles andere war für das Gros der Trader zweitrangig. Erst im Soge der Turbulenzen auf den Finanzmärkten seit 2008 und damit der ein oder anderen Insolvenz rückten schlagartig andere Prioritäten in die erste Reihe vor. Natürlich die Einlagensicherung, aber auch wo denn die Broker eigentlich sitzen und welche Rechte und Chancen man bei einer Auseinandersetzung um seine Einlage haben würde.

Mehr oder weniger unfreiwillig trennte sich so die Spreu vom Weizen, zumindest was sensibilisierte, anspruchsvolle Trader betrifft. Von den professionelleren Tradern werden auch kaum mehr alle Eier in einen Korb gelegt, Trader mit mehr als 2 Brokern sind keine Seltenheit mehr. Vor allem da auch die Ansprüche nicht nur steigen, sondern oft nicht mehr sämtlich von einem einzigen Broker erfüllt werden können.

Formelle Kriterien

Die sehr seltene Insolvenz eines Brokers oder der kontoführenden Bank ist keinem Trader zu wünschen, die folgenden Monate sind zweifellos beschwerlich und ärgerlich. Umso wichtiger sind folgende drei Aspekte. Nur EU-Gesetze schützen die Konsumenten wirksam – Gesetze in Übersee nicht. Als Kunde haben Sie gegenüber solchen Brokern somit kaum eine Handhabe, wenn es zu einer Beschwerde kommt oder es um Ihre Geldeinlage geht. Entscheiden Sie sich daher für Broker mit Sitz in der EU und damit einer EU-Regulierung.

So weit, so einfach. Was nun aber viele Trader nicht bedenken, ist der Umstand, ob sie eigentlich bei einem echten Broker handeln. Denn nur diese dürfen Orders annehmen und selbst abwickeln. Auch telefonische Aufträge zur Positionseröffnung dürfen nur Unternehmen mit Brokerlizenz annehmen. Market-Maker hingegen leiten die Aufträge nur weiter bzw. behalten diese im Haus. Hinzu kommt noch ein kaum bewusst beachteter Aspekt: ein Introducing-Broker mit nur wenigen (deutschsprachigen) Angestellten wird einem im Falle einer Auseinandersetzung mit dem Clearer oder der kontoführenden Bank wohl nicht viele Ressourcen zur Verfügung stellen können.

Und sollte wirklich einmal der schlimmste aller Fälle eintreten, ist es äußerst wichtig, dass die Kundengelder vom Firmenvermögen des Brokers getrennt geführt werden. Diese also nicht in die Bilanz des Brokers einfließen.

Tradingspezifische Kriterien

Neben den formellen Voraussetzungen sind die tradingspezifischen Kriterien bei der Wahl eines FX Brokers ebenso wichtig um chancenreichen Handel überhaupt betreiben zu können. Dabei kommt der Handhabung der Ausführung der Orders bei dem in Frage kommenden Broker eine höhere Priorität zu als dem Spread.

Bei einem lupenreinen ECN oder STP-Broker braucht man sich keine Sorgen machen, dass der Forex Broker in irgendeiner Weise gegen einen agiert, denn die Orders werden hier einfach durchgeroutet bzw. hat man direkten Marktzugang. Auf der anderen Seite der Skala darf ein Dealing-Desk aber auch nicht automatisch als Negativkriterium verstanden werden, denn der Broker sorgt selbst für genügend Liquidität. Um nicht auf schwarze Schafe zu treffen, ist es empfehlenswert auf die Erfahrungen und Bewertungen anderer Trader zu achten.

Ein anderes unmissverständliches Kriterium, dass einem der Broker den besten Spread stellt den er liefern kann, ist wenn eine Kommission fällig wird im Devisenhandel. So verdient der Broker nämlich nicht am Spread, sondern einzig an dieser Gebühr, daher sollten Sie sich von dieser auch nicht abschrecken lassen. Lange war für Privattrader das Dealing Desk die Norm, in letzter Zeit stellen aber laufend mehr Broker neue ECN- und STP-Konten ins Rampenlicht.

Was der für Sie ideale Forexbroker sonst noch können muss, hängt dann schon sehr von Ihrem Tradingprofil ab. Angefangen von der Mindesteinlage, ob Scalping ausdrücklich erlaubt ist, Stop- und Limitorders einen gewissen Mindestabstand vom aktuellen Kurs haben müssen, gleichzeitig Long- und Shortpositionen im gleichen Währungspaar möglich sind und und und…

Diese und noch viel mehr Kriterien können Sie sich auf dieser Seite in einer Minute einfach zusammenstellen mit dem Forex Broker Vergleich. Tagelange Recherchen gehören damit der Vergangenheit an, und der sehr detailreiche Kriterienkatalog ist noch nicht einmal alles.

Forex Broker Checkliste


Welche Vorteile bietet ein Forex Broker Vergleich über BrokerDeal?

Forex Broker Vergleich Brokerdeal IpadBei BrokerDeal ist nicht nur ein umfangreicher Vergleich möglich – wenn Sie sich für einen Broker entschieden haben und es sich bei diesem um einen unserer Partnerbroker handelt, können Sie sich bei der Anmeldung über BrokerDeal eine entsprechende Vergünstigung sichern.

Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie bei BrokerDeal bis zu 1 Pip pro Trade geschenkt. Das ist für aktive Trader natürlich ein zusätzlicher unschlagbarer Bonus, den man sich nicht entgehen lassen darf. Nachteile gegenüber einer direkten Kontoeröffnung gibt es keine, nur weitere Vorteile wie günstigere Trading-Services und Charting-Software.

Welche Vorteile Sie bei der Anmeldung erhalten, hängt von dem jeweiligen Broker ab, aber es kann sich dabei um Spread-Rückzahlungen, Gutschriften für jeden gehandelten Kontrakt oder auch um dauerhaft günstige Kommissionen handeln.

Ein Forex Broker Vergleich über BrokerDeal lohnt sich also zu jeder Zeit und schon bald haben Sie auf diese Weise einen Handelsanbieter gefunden, der optimal zu Ihren Wünschen und Vorstellungen passt.

Hilfreiche Brokerbewertungen

Keinesfalls außer Acht lassen sollte man die Erfahrungen echter Trader, die Ihre Brokerbewertung bei uns hinterlassen können. Diese erlauben einen raschen Einblick in den Kundenservice, die Ausführungsqualität und die Tauglichkeit der Handelsplattform, mit Fokus auf die jeweiligen Stärken und Schwächen. Können wir die Echtheit der Bewertungen verifizieren, bekommen diese Urteile das Prädikat „Echtheit bestätigt“. Mit einer höheren Gewichtung sorgt BrokerDeal so für eine maximale Transparenz und Ehrlichkeit der Bewertungen.


Wie läuft ein Forex Broker Vergleich über BrokerDeal ab?

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es Forex Broker wie Sand am Meer und sie alle locken mit attraktiven Konditionen und scheinbar großzügigen Bonusangeboten. Doch auch hier ist nicht alles Gold, was glänzt. Wenn Sie also ganz genau herausfinden wollen, was hinter dem vermeintlich fantastischen Angebot eines Brokers steckt, werden Sie sich im Detail mit den Preisen und Konditionen dieses Brokers auseinandersetzen müssen. Und das bei jedem einzelnen Angebot, das Sie interessiert. Wir von Broker Deal wollen Ihnen die mühselige Suche ersparen und übernehmen diese Arbeit für Sie. Bei uns können Sie nicht nur sparen sondern auch einen Forex Broker Vergleich nach Ihren persönlichen Kriterien realisieren. In insgesamt sechs Schritten kommen Sie Ihrem Wunschbroker immer näher und grenzen die Auswahl immer weiter ein:

6 Schritte zum idealen Broker auf Brokerdeal.de

  1. Wählen Sie im ersten Schritt die Handelsinstrumente, die Sie traden möchten und machen Sie einen Kostenvergleich indem Sie angeben wie häufig und mit welcher Stückzahl Sie handeln möchten.
  2. Hier wählen Sie die Merkmale, die Ihnen bei dem Broker wichtig sind. Dazu gehören beispielsweise Regulierung, Einlagensicherung, die Möglichkeit des Scalpings, Regelungen zur Nachschusspflicht oder auch eine eigene Brokerlizenz.
  3. Im vierten Schritt geht es um die Handelsplattform und darum, was Sie von ihr erwarten.
  4. Hier wählen Sie die Ordermöglichkeiten aus.
  5. In diesem Abschnitt geht es um den Kundenservice und darum, welche Ansprüche Sie an diesen haben.
  6. Im letzen Schritt können Sie bestimmen, welche kostenlosen Leistungen Ihnen bei dem Broker wichtig sind.

Fazit

Ein guter Forex-Broker bietet Ihre benötigten Märkte zu fairen Konditionen an, kümmert sich rasch um Ihre Anliegen, zeigt auch mal Kulanz in Streitfällen und wickelt Ihre Geschäfte reibungslos und ohne auffallende negative Slippage transparent ab.